Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
10.455 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Doris Meier-Neuhaus

Ärztin, Fachärztin für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Meier-Neuhaus

Ärztin, Fachärztin für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Sprechzeiten

Adresse

Frowin-von-Hutten-Str. 563628 Bad Soden-Salmünster
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Doris Meier-Neuhaus?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Psychotherapie
Ärztin für Psychosomatische Grundversorgung

Bewertungen (5)

Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat

Archivierte Bewertungen

17.05.2017 • Alter: unter 30
4,0

Therapeutin zeigte weder Interesse noch Engagement

Leider fühlte ich mich von dieser Therapeutin überhaupt nicht ernst genommen! Unregelmäßige Termine, Unpünktlichkeit und herablassende Kommentare. Meine Situation hat sie nicht ernst genommen. Ich musste vieles immer wieder erzählen, weil sie nicht zugehört oder es vergessen hatte. Wer traumatisiert ist, sollte hier nicht hingehen. Mir geht es schlechter wie vorher!

30.01.2017 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
3,4

Therapie abgebrochen - Schien Probleme nicht ernst zu nehmen

Ich habe mich während der Sitzungen nicht einmal verstanden oder auch nur halbwegs ernst genommen gefühlt. Der "Erfolg" der Therapie war gefühlte Perspektivlosigkeit, die erst nach einem Wechsel des Therapeuten behoben werden konnte.

08.09.2016
4,2

Leider nicht kompetent interessiert

Scheinbar kein Interesse an den Patienten - es wird nichts hinterfragt und bisschen lapidar ohne Hilfestellung war die "Unterhaltung" - nach 2 x "Sitzung" habe ich hier abgebrochen.

23.07.2011 • gesetzlich versichert
1,2

Unverständliche Bewertung der Vorpatienten

Mir sind die Berwertungen der anderen Patienten unbegreiflich. Frau Dr. Meier-Neuhaus gilt in unserer Region als die beste Psychotherapeutin und wird allgemein empfohlen. Dies habe ich ebenso empfunden.

24.05.2011 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
3,8

Auch für mich war die Therapie bei Frau Dr. Meier-Neuhaus von keinem Nutzen. Ich habe keinen Sinn darin erkannt einmal alle paar Wochen (in unregelmäßigen Zeitintervallen) eine Sitzung wahrzunehmen, mein Herz auszuschütten und anschließend ohne Kommentar wieder nach Hause zu fahren. Ich hätte mir gewünscht neue Denkanstöße oder Ansätze für neue Verhaltensweisen vermittelt zu bekommen. Ich schließe mich auch meinem Vorredner an, dass man stets den Eindruck hatte, dass sie das Therapieziel ständig aus den Augen verliert, sich mit Ihren Patienten nicht eingehend beschäftigt und damit Desinteresse signalisiert. Schade.

Derzeit befinde ich mich erneut in psychologischer Behandlung, die gefühlt andere Ansätze bietet und mich auf neuen Erfolg hoffen lässt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe10.455
Letzte Aktualisierung06.12.2016

Termin vereinbaren

06056/744195

Dr. med. Doris Meier-Neuhaus bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).