Gold

Dr. med. Markus A. Hunold

Dr. med.

Markus A. Hunold

Dr. med. Markus A. Hunold

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Anrufen

1,2

Gesamtnote

34Bewertungen
1,2
Gesamtnote
Bewerten
Gesetzlich versichert, Privat versichert
Bewerten

Dr. Hunold

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet

Mo
10:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
09:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
09:00 – 13:00
Do
09:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
09:00 – 13:00

Adresse

Kienitzer Str. 212053 Berlin
jameda Profil Karte Dr. med. Markus A. Hunold

Leistungsübersicht

Krebs VorsorgeuntersuchungSchwangerschaftsbetreuungFetometrie - FehlbildungsdiagnostikDoppler-SonografieUnterleibserkrankungenVagino-SonografieKlimakterium - HormontherapiePilze und andere VaginalinfektionenImpfleistungen

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie unsere Praxis auf jameda gefunden haben. Mein Team und ich betreuen Frauen und werdende Mütter mit dem gesamten Spektrum gynäkologischer und geburtshilflicher Untersuchungen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie in einer freundlichen Umgebung und ohne lange Wartezeiten kompetent und gut zu behandeln und zu beraten.

Bitte vereinbaren Sie vor einem Besuch in unsrer Praxis telefonsich oder online über unsere Praxis-Homepage einen Termin, um die Wartezeiten in unserer Praxis möglichst gering zu halten.

Ihr Dr. Markus Hunold


Lebenslauf

Der gebürtige Westfale Dr. Hunold kam 1980 zum Studium der Humanmedizin nach Berlin.
Nach der Approbation und der Promotion begann er seine Ausbildung zum Frauenarzt im Krankenhaus Am Urban und in der Charité.
Seit der Facharztprüfung 1997 war er als Kreißsaal-Oberarzt im Klinikum Am Urban tätig, wo er sich besonders für die pränatale Diagnostik einsetzte.
Seit 2003 leitet er die Frauenarztpraxis Kienitzer Str. 2.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
dr.hunold.info/


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ob individuelle Schwangerschaftsbetreuung, gynäkologische Beratung oder Früherkennung gynäkologischer Krebserkrankungen - mein Team und ich stehen Ihnen auch bei intimen Gesundheitsfragen zur Seite. Wir beraten Sie gerne umfassend zu unseren Leistungen und Angeboten. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin - mein Team und ich freuen uns, Sie bald in unserer Praxis in Berlin Neukölln kennenzulernen.

  • Schwangerschaftsverhütung

  • Wunschkind - Vorbereitung auf die Schwangerschaft

  • Unerfüllter Kinderwunsch

  • Betreuung in der Schwangerschaft


    • Schwangerschaftsverhütung

      Wie Sie Ihre richtige Verhütungsmethode finden.
      Und wann Sie wechseln sollten.

      Gleich vorweg: Es gibt keine ideale Verhütungsmethode. Eine Verhütung, die hundertprozentig sicher schützt, absolut verträglich ist, sich problemlos anwenden lässt, preiswert und dazu noch überall erhältlich ist, solch eine Methode wird es wohl auch nie geben.

      Die für Sie geeignete Methode wird also immer ein Kompromiss sein. Und sehr wahrscheinlich wird die Verhütung, die Sie zurzeit bevorzugen, nicht Ihr ganzes Leben lang die beste für Sie bleiben.

      Zwei Drittel aller Frauen haben ihre Verhütungsmethode schon einmal gewechselt. Wenn Sie also mit Ihrer jetzigen Methode nicht mehr zufrieden sein sollten, liegt das wahrscheinlich daran, dass sich im Laufe der Jahre Ihre Bedürfnisse und Anforderungen an die Verhütung geändert haben.

      Sprechen Sie offen mit uns, damit Sie so die Methode finden, mit der Sie sich in Ihrer momentanen Lebenssituation wirklich wohl fühlen. Denn Sicherheit und Verträglichkeit der Verhütung hängen auch sehr stark davon ab, welche innere Einstellung eine Frau dazu hat.

    • Wunschkind - Vorbereitung auf die Schwangerschaft

      Vorbereitung auf die Schwangerschaft

      Wie Sie sich auf Ihre Schwangerschaft bewusst vorbereiten können.

      Wann Sie ein Baby bekommen, überlassen die meisten Paare nicht dem Zufall. Sie planen eine Schwangerschaft ganz bewusst. Das hat viele Vorteile. Zum einen können sie sich langsam mit der Vorstellung von einem Leben zu dritt vertraut machen. Zum anderen bietet sich die Chance, schon vor einer Zeugung viel für die Gesundheit des Babys zu tun und unnötige Risiken auszuschalten. Wir möchten Ihnen helfen, sich ganz bewusst auf Ihre Schwangerschaft vorzubereiten.

    • Unerfüllter Kinderwunsch

      Wenn das Wunschkind auf sich warten lässt

      Wo liegen die Ursachen, welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und wie erfolgreich sind sie?

      Viele Paare wünschen sich sehnlichst ein Baby. Doch nicht immer geht dieser Wunsch in Erfüllung. Man schätzt, dass nahezu jede siebte Ehe ungewollt kinderlos bleibt. In vielen Fällen liegen organisatorische Ursachen oder hormonelle Störungen vor, die heute mit Hilfe fortschrittlicher medizinischer Methoden behoben werden können. Manchmal sind es jedoch auch psychische Probleme, die einer Schwangerschaft im Wege stehen.

      In die Suche nach den Ursachen der Unfruchtbarkeit und auch in die späteren Behandlungen sollten Sie immer Ihren Partner mit einbeziehen. Zum Kinderkriegen gehören nun einmal zwei. Besonders wenn es dabei Schwierigkeiten gibt, ist es wichtig, sich auf den Zuspruch und die Unterstützung des anderen verlassen zu können.

    • Betreuung in der Schwangerschaft

      Betreuung in der Schwangerschaft

      Was bedeuten die Mutterschaftsrichtlinien für Sie und Ihre Besuche beim Frauenarzt während der Schwangerschaft?

      Herzlichen Glückwunsch! Bei der Untersuchung haben wir eine Frühschwangerschaft festgestellt - oder vielleicht ist es auch erst der Test aus der Apotheke, der positiv ausgefallen ist. Von nun an beginnt eine Zeit intensiver Überwachung, um während der Schwangerschaft Schäden für Mutter und Kind zu vermeiden und krankheitsbedingte Veränderungen frühzeitig zu entdecken...

      Welche Untersuchungen in dieser Zeit und wann durchgeführt werden sollten, welche Blutentnahmen wichtig sind, welche Ultraschallbefunde wann erhoben werden sollten, all dies regeln in Deutschland die Mutterschaftsrichtlinien, die für uns bindend sind.

      Darüber hinaus gehende Untersuchungen wie z.B. 3D-Ultraschall oder spezielle Blutentnahmen oder mikrobiologische Abstriche werden natürlich auch bei uns durchgeführt, aber von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen. Sprechen Sie mit uns, damit wir Ihre Ansprüche optimal erfüllen können.

    • Ultraschall-Untersuchungen

      Sonografie - der Blick unter die Haut

      Wenn es um die Beurteilung der inneren Genitalorgane oder einer Schwangerschaft geht, dann kommt man oft um eine Ultraschalluntersuchung nicht herum. Diese Untersuchung arbeitet mit Schallwellen und ist ohne größere Risiken und Nebenwirkungen anzuwenden.

      In unserer Praxis werden Vagino-Sonografie (gynäkologisch und geburtshilflich), Abdominal-Sonografie und Dopplersonografie (Beurteilung des Blutfluss z.B. in der Nabelschnur) durchgeführt.

      Spezielle Methoden wie die z.B. 3D-Sonografie werden von uns angeboten aber von der Krankenkasse nicht erstattet. Sie können als "Individuelle Gesundheitsleistung" durchgeführt werden. Gleiches gilt für die Mamma-Sonografie (Brust-Ultraschall), die wir in unserer Praxis durchführen, aber nicht über die Krankenkassen abrechnen können.

    • Pilze und andere Vaginalinfektionen

      Infektionen im Vaginalbereich sind so unangenehm wie häufig.

      Fast jede Frau hatte schon einmal damit zu tun. Meist ist es Ausfluss, durch den die Frau erkennt, dass "etwas nicht stimmt". Wobei jedoch gerade der Ausfluss nicht immer krankhaft, sondern auch ganz natürlich sein kann. In jedem Fall jedoch sollten Sie sich untersuchen lassen. Ein Abstrich (schmerzlos) aus der Scheide und/oder aus dem Gebärmutterhalskanal wird dann mikroskopisch untersucht und kann die Störenfriede der gesunden Vaginalflora entlarven; gewöhnlich handelt es sich dabei um Bakterien, Pilze, oder Trichomonaden.

      Leider gibt es in Deutschland bisher kein Screening auf sexuell übertragbare Erkrankungen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Check auf STD (sexual transmitted deseases) durchführen lassen möchten. Wir können dann gemeinsam überlegen, welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind und ggf. wie teuer diese sind.

    • Impfleistungen

      Schutzimpfungen schützen vor Krankheit

      Die ständige Impfkommission STIKO gibt einmal im Jahr Impfempfehlungen heraus. Nur die empfohlenen Impfungen werden von den Krankenkassen übernommen. Alle weiteren Impfleistungen müssen selbst bezahlt werden. Die Kosten dafür werden jedoch manchmal auf Nachfrage von der Krankenkasse zurückerstattet. Alle Impfungen werden in einem Impfausweis dokumentiert, den man möglichst nicht verlieren sollte.

      Wir führen in unserer Praxis sämtliche Impfleistungen durch. Bringen Sie Ihren Impfpass einfach zur nächsten Kontrolluntersuchung mit, damit wir gemeinsam Impflücken aufspüren und schließen können. 

    • Krebsfrüherkennung - Vorsorgeuntersuchungen

      Warum Sie nie eine Früherkennungsuntersuchung versäumen sollten.

      Früherkennung - das ist heute mehr denn je die beste Chance zur Heilung einer Krebserkrankung. Durch leistungsfähige Diagnoseverfahren können wir im Rahmen des Screenings krankhafte Veränderungen frühzeitig und sicher feststellen.

      Auch konnten die Behandlungsmethoden in den letzten Jahren weiter verbessert und individualisiert werden. Gerade weil Früherkennung so wichtig ist, übernehmen die Krankenkassen die Kosten für die Untersuchung. Jedoch bestimmt jede Frau selbst, wie weit sie diese Chance nutzt. Jede dritte Frau tut dies bereits und geht regelmäßig zur Früherkennung.

    • Brustkrebsvorsorgeuntersuchungen

      Früherkennung gibt den Frauen die beste Chance im Kampf gegen Brustkrebs. Je eher erkannt, um so kleiner der Eingriff. Fast alle Brustkrebsoperationen werden heute brusterhaltend durchgeführt. Wichtiger Beitrag dazu ist die jährliche Früherkennungsuntersuchung in der frauenärztlichen Praxis. Aber auch die Selbstuntersuchung der Brust einmal im Monat leistet einen wichtigen Beitrag. melden Sie sich sofort bei uns, wenn Sie einen unbekannten Knoten in Ihrer Brust getastet haben.

      Ab 50 Jahren wird ein Mammographie-Screening zur Brustkrebsfrüherkennung angeboten, zu dem Sie alle 2 Jahre automatisch eingeladen werden. Nutzen Sie diese Untersuchungen! 

    • Unterleibserkrankungen und -operationen

      Für viele gynäkologische Erkrankungen, bei denen früher operiert werden musste, stehen jetzt andere Therapien zur Verfügung. Zum Beispiel Medikamente oder eine bestimmte Gymnastik. Und viele einstmals große Operationen lassen sich heute mit vergleichsweise kleinen Eingriffen beheben - Stichwort Schlüsselloch-Chirurgie.

      Wenn wir Ihnen zu einer Operation raten, dann haben wir vorher gemeinsam im Gespräch die Gründe für und wider abgewogen. 

      Oftmals spricht für eine Operation, dass man eine langwierige Medikamenten-Einnahme dadurch vermeiden kann. Aber umgekehrt kann es auch sinnvoll sein, konservative Maßnahmen wie Physiotherapie durchzuführen, um so längerfristig das gewünscht Ziel ohne eine OP zu erreichen.

    • Harninkontinenz

      Über die Ursachen. Und was man dagegen tun kann.

      Harninkontinenz, so der fachliche Ausdruck für ungewollten Harnabgang, ist ein Problem, das vor allem Frauen betrifft.

      Man unterscheidet zwischen der Stress-Inkontinenz, die sich durch Urinabgang beim Husten oder Niesen bemerkbar macht, und der Drang-Inkontinenz, die sich durch imperativen Harndrang auszeichnet. Weil es auch Mischformen der Harninkontinenz gibt und das Behandlungsspektrum sehr unterschiedlich ist, sollte immer eine Abklärung erfolgen.

      Eine Harninkontinenz betrifft nicht nur alte Frauen! Wenn Sie Probleme beim Wasserhalten haben, dann sprechen Sie uns an! Dieses Thema ist nicht peinlich und eine Behandlung kann die Probleme oft vollständig beheben. 

    • Klimakterium

      Wechseljahresbeschwerden und was man dagegen tun kann.

      Hitzewallungen, Schlafstörungen, trockene Scheide, unregelmäßige und schließlich ausbleibende Regelblutungen: all dies sind Symptome der Wechseljahre. Etwa ein Drittel der Frauen haben kaum Beschwerden in dieser Zeit, ein weiteres Drittel kann sich immerhin mit Sport, gesunder Ernährung und ggf. pflanzlichen Präparaten Erleichterung verschaffen.

      Bleibt ein Drittel, für die die klimakterischen Beschwerden eine starke Einschränkung der Lebensqualität bedeuten. Hier hilft meist nur eine angepasste Hormontherapie (HT), die über mehrere Jahre durchgeführt werden sollte.  

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    dr.hunold.info/


So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (34)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,4

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

4,4

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,7

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

kurze Wartezeit in Praxis
sehr gute Betreuung
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
21
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 26.08.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Freundlich, kompetent und hilfsbereit

Ich bin seit mehr als 10 Jahren in gynäkologischer Behandlung bei Dr. Hunold und seinem Team und habe mich immer wohl gefühlt. Auch meine beiden (unkomplizierten) Schwangerschaften hat er sehr relaxt (im positiven Sinne, da er mir keine unnötigen Ängste gemacht) und kompetent betreut - und es wurde mir keine unnötigen zuzahlungspflichtigen Untersuchungen nahegelegt. Auch die Wartezeiten in der Praxis sind minimal. Ich kann die Praxis nur uneingeschränkt empfehlen.
Bewertung vom 13.08.2019
4,0

allgemein gut, aber nichst für Endometriosepatienten

Seit meinem 13. Lebensjahr bin ich bei Dr. Hunold Patientin. Ich fühlte mich bislang immer gut bei ihm aufgehoben und alle seine Kolleginnen sind höflich. Doch nun nach über 10 Jahren, muss ich einige Mängel los werden. Mit 15 Jahren verschrieb er mir, wegen meiner Menstruationsbeschwerden und ohne Einverständnis meiner Eltern, die Antibabypille. Durch die Pille wurden die Beschwerden eindeutig weniger. Jedoch kam die allgemein Bekannten Nebenwirkung hinzu: Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen und Libidoverlust. Auch nach der Pubertät hatte ich mit diesen Nebenwirkungen zu kämpfen, dass ich sie mit 19 Jahren absetzte. Ca. 2 Jahre später hatte ich zunehmende Unterbauchkrämpfe, die von Monat zu Monat schlimmer wurden. Im Sommer 2018 kam Zyklusbedingt, Stuhlinkontinenz hinzu und ab 2019 strahlten die Krämpfe bis in die Beine, ich könnte teilweise nicht mehr Laufen und fehlte regelmäßig auf der Arbeit. Ich beschloss im Feb.'19 Dr. Hunold aufzusuchen und meine Beschwerden zu erklären. Er untersuchte mich, schloss eine Endometriose aus und bezeichnete dies als „normale Menstruationsbeschwerden“. Daraufhin empfahl er wieder mit Hormonen dagegen zu wirken. Das wollte ich nicht und er schickte mich dann mit Schmerzmitteln nach Hause. Einen Monat später entschied ich mich doch für den Nuvaring, der die Schmerzen nicht linderte. Hinzu kamen nun Schmerzen beim Geschelchtsverkehr, was alles Indizien für eine Endometriose sind. Nach dem Besuch eines Spezialisten und einer Bauchspieglung wurde bei mir eine infiltrierende Endometriose diagnostiziert. Es ist schade, dass Dr. Hunold nicht die Sensibilität für meine Beschwerden hatte und letztendlich eine Endometriose ausschloss, obwohl man die endgültige Endometriose Diagnose nur mit einer Bauchspieglung feststellen kann. Den Ring hätte ich Pausenlos durchnehmen müssen um wirklich gegen die Krankheit vorzugehen. Wäre bereits im Feb. ein Verdacht gestellt worden, wäre der jetzige Ausmaß der Endometriose nicht so verheerend gewesen.
Kommentar von Dr. Hunold

Liebe Frau D., zunächst einmal tut es mir leid, dass Sie operiert werden mussten. Allerdings bedarf Ihre Darstellung der Dinge einiger Korrekturen, wie ich nach Durchsicht Ihrer Krankenakte feststellen musste. Sie kamen im Februar 2019 nach über drei Jahren erstmalig wieder in unsere Praxis und schilderten sehr starke Regelbeschwerden. Zwar konnte bei der klinischen Untersuchung und beim Ultraschall eine Endometriose nicht diagnostiziert werden. Es wurde aber von mir der Verdacht auf eine Endometriose in Ihren Unterlagen dokumentiert und eine weitergehende Diagnostik (Bauchspiegelung) empfohlen. Dies wurde von Ihnen aber ausdrücklich nicht gewünscht. Sie wollten zunächst nur Schmerzmittel, die ich Ihnen auch verschrieben habe. Bezüglich der Erstverschreibung der Antibabypille sollte man vielleicht anmerken dürfen, dass es sich bei den ersten beiden Verschreibungen um die "Pille danach" gehandelt hat, nicht um eine Pille zur Vermeidung von Regelschmerzen.

Bewertung vom 22.04.2019
1,0

Super Praxis

Das Team und der Arzt sind klasse. Jedes Problem wird ernst genommen. Man hat nicht das Gefühl, dass man stört oder nervt. Die Wartezeiten sind minimal.
Bewertung vom 25.10.2018
1,0

SUPER ARZTPRAXIS

Ich bin schon seit einigen Jahren bei Dr. Hunold und muss ehrlich sagen ich war noch in keiner Arztpraxis die so gut organisiert ist wie diese. Alle sind super nett und freundlich. Dr. hunold ist sehr kompetent und nimmt sich immer Zeit für seine Patienten Man geht immer wieder gerne hin :)))))
Bewertung vom 05.09.2018
1,0

Ein Arzt, der mich seit vielen Jahren überzeugt

Ich bin seit nunmehr fast 9 Jahren Patientin bei Dr. Hunold. Nach einer schlechten Erfahrungen bei meiner alten Frauenärztin während der Schwangerschaft (sie wollte Zusatzleistungen verkaufen ohne aufzuklären) hat er mich als Patientin angenommen. Sowohl er als auch sein Team waren immer freundlich, kompetent und auch mitfühlend. Jede Frage wird beantwortet, es wird nie drumrumgequatscht. Und das Zeitmanagement ist außergewöhnlich; bislang habe ich erst 1 Mal wegen eines Notfalls länger gewartet
Bewertung vom 26.07.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,2

Herzliches Team, kurze Wartezeiten und gute Erreichbarkeit der Praxis

Dr. Hunold und sein Team sind sehr freundlich, nehmen sich Zeit und hören zu. Die Praxis ist mit den Öffentlichen gut zu erreichen und ich habe bisher noch nie lange Wartezeiten oder ein überfülltes Wartezimmer erlebt. Man fühlt sich medizinisch sehr gut aufgehoben und gut informiert. Vielen Dank!
Bewertung vom 02.06.2018, Alter: unter 30
1,0

Sehr kompetenter Arzt, unglaublich hilfsbereite Artzhelferinnen

Herr Hunold ist sehr kompetent und informiert. Außerdem hatte ich es noch nie mit einer so netten Arzthelferin zu tun, die wirklich an der Gesundheit der Patientinnen interessiert ist und alles möglich macht, um noch einen Termin frei zu schaufeln. Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben.
Bewertung vom 18.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Toller Arzt & sein Team

Seit ein paar Jahren bin ich sehr überzeugt bei Dr. Hunold. Ich fühle mich bei jedem Besuch hier wohl. Sein Team ist sehr gut organisiert, entspannt und nett.
Bewertung vom 15.08.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Dank an die Frauen, die hier gute Bewertungen abgegeben haben!

Ich bin aufgrund der guten Bewertungen in diesem Portal zu Dr. Hunold gekommen - stimmt alles. Angenehme Atmosphäre, gründliche Anamese, auch zu Lebensumständen, freundlich, kompetent, empathisch. Ein Arzt, der sich auch der Themen von Frauen in der Menopause annimmt, und die kryptische Sprache des Brustkrebs-Screenings verständlich übersetzen kann. Vielen Dank an die Frauen, die sich die Zeit genommen haben, hier Bewertungen abzugeben. So konnte ich einen Frauenarzt finden, dem ich vertraue.
Bewertung vom 09.05.2017, gesetzlich versichert
1,0

Bester Frauenarzt in Berlin

Eine Terminpraxis, nimmt sich viel Zeit, erklaert alles genau und verstaendlich, hoert bis zum Ende zu, man hat NICHT das Gefuehl, alles schnell runter rasseln zu muessen und er geht auf JEDE Frage ein und nimmt auch alles sehr ernst. Ich bin jetzt seit ca einem Jahr in dieser Praxis, auf Empfehlung meiner Cousine, weil ich in Berlin Aerzte vermisse, die einen Patienten, auch wenn sie jung sind, ernst nehmen und siehe da: auch wenn es ein Mann ist, habe ich meinen perfekten Frauenarzt gefunden. Er strahlt zu dem sowas von eine innerliche Ruhe aus, dass das fast schon ansteckt :) Ich konnte selbst bei einem Zwischenfall/Notfall vor einigen Wochen ohne Termin vorbeikommen, super. Allerdings ist die Untersuchung und die Zeit nicht so toll wie bei einem Termin, was ich total in Ordnung fand. Ich wurde ohne Termin reingeschoben, und durfte meinen Pilz sogar unter dem Mikroskop anschauen :) Also: vielen Dank Dr Hunold, solche Aerzte wie Sie gibt es leider viiiiiel zu wenig hier in Berlin.
Bewertung vom 14.03.2017, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,2

Ein Klasse Arzt

Der Arzt ist super Freundlich nimmt sich Zeit für seine Patieten.
Bewertung vom 21.02.2017, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent und immer freundlich!

Ich bin seit 2007 Patientin bei Dr. Hunold. Es gab keinen Termin bei Ihm, wo ich mich nicht gut beraten oder schlecht behandelt gefühlt habe. Ganz im Gegenteil, es ist immer sehr "angenehm" in der Praxis. Ein großes Lob an das ganze Team! Weiter so!!!
Bewertung vom 03.02.2017
1,4

Kompetenter und vertrauenswürdiger Arzt

Ich habe das Gefühl, dass er weiß, was er tut. Ich habe volles Vertrauen in ihm. Der Ablauf in der Praxis ist super organisiert. Ich muss nie länger als 5 Minuten warten. Die Arzthelferinnen sind der absolute Hammer!!!
Bewertung vom 31.01.2017
1,0

Kompetenter, zugewandter,freundlicher Arzt

Arzt und Praxis Team sind gut organisiert, freundlich,kompeten, Hilfestellung bei Organisation, gute Aufklärung,gutes Zeitmanegment
Bewertung vom 19.12.2016, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Überaus freundlich, nimmt sich Zeit

Ich habe Herrn Dr. Hunold als einen sehr freundlichen, gelassenen und sich seiner Arbeit bewussten Arzt kennengelernt. Er beriet mich über verschiedene Verhütungsmethoden und ließ mir und meinem Partner Raum für Fragen. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, da seine Praxis mitunter nett und einladend eingerichtet ist. Wäre seine Praxis nur nicht so weit von meinem Wohnort entfernt.. Schwester Dajana kann ich auch nur loben.
Bewertung vom 31.10.2016
1,0

Toller Arzt und tolles Team

Dr. Hunold und sein Team aus meiner Sicht: Kompetent, Empathisch und bestens organisiert! Kaum Wartezeit und tolle Mitarbeiter (denn auch damit steht und fällt eine Praxis). Die gute Organisation in dieser fällt besonders auf, sonst eher eine Seltenheit in diesem und vielen Fachgebiet. Praxis ist sehr gut ausgestattet und bietet eine rundum gelungene Behandlung.
Bewertung vom 28.09.2016, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Super Arzt.fühle mich sehr wohl bei Ihm komme extra aus dem Spreewald

Ich war bei seinem Vorgänger in Behandlung nachdem der in Rente gegangen ist bin ich bei seinem Nachfolger geblieben.Er war mir gleich symphatisch und ich hatte Vertrauen zu ihm.
Bewertung vom 09.06.2016
1,0

sehr lieber Arzt

Habe alle meine Kinder dort bekommen und halt die Schwangerschafts Betreuung dort gehabt . Bin sehr zu Frieden .
Bewertung vom 18.05.2016, Alter: 30 bis 50
1,0

Endlich ein toller Frauenarzt!!!

War bei etlichen Frauenärzten in Berlin und habe bei Dr. Hunold DEN Frauenarzt gefunden. Vorsichtig, beratend, nimmt sich Zeit. Absolut empfehlenswert in allem! Für mich der beste Frauenarzt!
Bewertung vom 05.03.2016, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,2

Super Arzt. Ich fühle mich gut aufgehoben bei ihm!

Meine Mutter und ich haben einen neuen Frauenarzt gesucht und sind Dank einer bekannten meiner Mutter, auf Herrn Hunold gestoßen. (Vorher hatten wir beide eine Fraunärztin, bei der wir uns aber leider nicht mehr allzuwohl gefühlt haben) Jetzt sind wir bei Herrn Hunold und ich muss sagen ich war erst ein bisschen am "zweifeln", weil ich noch nie einen männlichen Frauenarzt hatte, aber Herr Hunold ist immer sehr aufmerksam und hört einem zu. Er gibt einem Rat und ich fühle mich sehr wohl bei ihm. Ich kann ihn nur weiterempfehlen!
Bewertung vom 22.02.2016, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Super tolles Team

ich bin schon seit Jahren bei Dr. Hunold. Dr. Hunold selbst und auch das ganze Team von der Praxis sind super nett. Keine langen Wartezeiten wie in anderen Praxen wenn man einen Termin hat. Er nimmt sich Zeit und fachlich war bisher immer alles super in Ordnung. Er hat mir mit einer Untersuchung das Leben gerettet, wofür ich bis heute dankbar bin. Einfach ein tolles Team.
Bewertung vom 18.12.2015, Alter: 30 bis 50
1,2

Sympathischer, kompetenter und gelassener Arzt

Dr. Hunold wurde mir von einer Freundin empfohlen, als ich vor zwei Jahren neu nach Berlin gezogen bin. Schon die Webseite machte einen soliden und positiven Eindruck, der sich beim Besuch bestätigte. Meinen Termin habe ich damals online gebucht, was wirklich super praktisch ist. Man muss manchmal ein bisschen warten, aber meist nicht länger als 15 Minuten. Ich bin seit meinem ersten Besuch bei ihm in Behandlung gegangen, sowohl zur Routine als auch zur Beratung und Untersuchungen wegen unerfülltem Kinderwunsch, da ich mich sehr wohl fühle. Er ist immer freundlich und fröhlich, er nimmt sich angemessen Zeit und ist sehr vorsichtig bei den Untersuchungen. Ich habe bei ihm das Gefühl, wirklich beraten zu werden und er hat mir geholfen, vor allem Sorgen und Ängste abzulegen. Seine Mitarbeiterin ist ebenfalls sehr freundlich und auf Zack, und auch sie war vorsichtig beim Blut abnehmen zum Beispiel.
Bewertung vom 01.10.2015
3,4

Leider nicht so gut wie seine Bewertungen

leider hat dieser Arzt sich kaum Zeit für mich genommen. Eine genaue Erklärung und Risikoabwägung hat er nicht vorgenommen. Meine Fragen hat er nur knapp beantwortet. Nach der 3. wirkte er genervt von den Fragen. Habe mich weder ernst genommen noch verstanden gefühlt!
Bewertung vom 22.08.2015, Alter: über 50
1,0

Mein Arzt des Vertrauens

ausführliches Gespräch vor Untersuchung, Fachkompetenz, Angebot von Alternativmedizin, umfangreiche und einfühlsame Untersuchung, sehr freundlich; habe Dr. Hunold auch an andere Patientinnen weiterempfohlen; ebenfalls sehr positiv: Terminvereinbarung via Internet und Erinnerungsmail 1 Tag vor Termin!
Bewertung vom 12.01.2015, Alter: unter 30
1,0

Dr. Hunold - der Arzt dem Frauen vertrauen

Ich schließe mich allen Bewertungen an! Eine Rarität unter allen Ärzten denen man sonst begegnet. Freundlich, Kompetent, kaum Wartezeit (auch ohne Termin), herzliche Schwestern - es gibt nichts auszusetzen.
Bewertung vom 15.11.2014, Alter: 30 bis 50
1,0

sehr kompetenter Arzt

Bin leider weggezogen und hoffe nun, dass ich mindestens einen genauso guten Frauenarzt finde. Ein sehr toller Arzt zu dem man schnell Vertrauen findet.
Bewertung vom 03.11.2014
1,0

kompetent und sehr freundlich

Keine Wartezeiten. Immer am lächeln und super Arzthelferinnen.
Bewertung vom 05.12.2013, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,4

Sehr zu empfehlen

Schließe mich meinen Vorrednerinnen an. Dr. Hunold ist sehr zu empfehlen. Ein sehr kompetenter, aufgeschlossener Arzt. Die Praxis ist wirklich gut organisiert, die Schwestern sehr hilfsbereit und freundlich.
Bewertung vom 18.11.2013, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Kompetenter, freundlicher Gynäkologe

Dr. Hunold hat sich viel Zeit für mich genommen und war wirklich freundlich und einfühlend. Ich habe mich sehr wohl in der Praxis gefühlt und wurde gut beraten.
Bewertung vom 12.11.2013, Alter: unter 30
1,0

Sehr netter Gynäkologe

Ich habe lange nach einem geeigneten Arzt gesucht, bisher habe ich nur schlechte Erfahrungen mit Gynäkologen gemacht. Dr. Hunold ist ein aufgeschlossener und sehr netter Arzt, der sich mühe gibt und sich auch Zeit für einen nimmt. Die beiden Schwestern sind auch sehr nett und immer freundlich. Termine bekommt man schnell und kann sie sogar über das Internet "buchen"

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
90%
0
13.057
14.08.2018