Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Marek Kalbus

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie, Psychotherapie

conSenso - Praxis für Integrative Osteopathie und Körperpsychotherapie
Termin buchen

Herr Kalbus

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Allergie- & Schmerztherapie, Psychotherapie

Sprechzeiten

Mo
Di
13:30 – 22:00
Mi
12:00 – 22:00
Do
12:00 – 20:00
Fr
12:00 – 20:00
Sa
13:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Kurfürstendamm 6110707 Berlin

Leistungen

Osteopathie
Körperpsychotherapie
Schmerztherapie
Ganzheitliche Frauengesundheit
Atemtherapie
conSenso-Therapie
Psychosomatische Medizin
Kinderwunsch
Sexualtherapie
Faszientherapie
Traumatherapie
Burnouttherapie
Psychoaktive Massage
Körpertherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher, 

herzlich willkommen in meiner

Praxis für Integrative Osteopathie und Körperpsychotherapie

conSenso

con Senso stammt aus dem Italienischen und bedeutet "mit Sinn". Mein Anspruch ist es nicht nur, Ihnen medizinisch sinnvolle Behandlungen anzubieten, sondern mich dabei auch mit umfangreichem Wissen, Können und allen Sinnen Ihren Problemen und Fragestellungen zuzuwenden. Nicht zuletzt soll der Name auch Fingerzeig auf einen Schlüssel zur ursächlichen und nachhaltigen Lösung einer Vielzahl gesundheitlicher Beschwerden sein: der Auflösung körperlicher und seelischer Spannungszustände und damit der Heilung und Vorbeugung spannungsbedingter Erkrankungen.

Sie haben Fragen? Gerne empfange ich Sie auch zu einem persönlichen und kostenlosen Erstgespräch.

Di, Mi und Do finden die Sprechstunden in meiner Wilmersdorfer Praxis in der Pfalzburger Str. 43 statt, Fr und Sa in meinen Praxisräumen im Institut Temedos am Kurfürstendamm 61.

Zur Person

Ich bin Mitglied im Berufsverband Freier Osteopathen, in der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin und im Bund Deutscher Heilpraktiker.

Außer in meiner Praxis arbeite ich als Dozent für Körperpsychotherapie, Atemtherapie und Stimmtherapie am IEK Berlin.

Ich habe mich an der Berliner Schule für Heilkunde zum staatlich geprüften Heilpraktiker mit Vollzulassung ausbilden lassen und darüber hinaus zahlreiche zertifizierte Ausbildungen um den Themenkreis Körper, Psyche, Stimme und Atem absolviert, u. a. in Osteopathie, Faszientherapie, Stimmtherapie, Sexualtherapie, Schmerztherapie, Atemtherapie, Sensomotorischer Körpertherapie, Burnouttherapie und Hypnosetherapie.

Neben meinen medizinischen und therapeutischen Ausbildungen habe ich auch Klassischen Gesang an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin studiert und viele Jahre als Solist an Opernhäusern und in Konzertsälen in der ganzen Welt gesungen. Mehrere - teils preisgekrönte - DVDs und CDs mit meiner Stimme sind u. a. bei Warner Classics und Naxos erschienen und im Fachhandel erhältlich.

Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ein zentrales Thema meiner osteopathischen und körperpsychotherapeutischen Arbeit ist die nachhaltige Auflösung von chronischen, oft stressbedingten Verspannungen der Muskulatur und des Bindegewebes. Diese können nicht nur Schmerzen verursachen und unangenehm sein. Innere An- und Verspannungen sind oft auch die Ursache für eine Vielzahl weiterer Beschwerden, die man manchmal gar nicht damit in Zusammenhang bringt, den sogenannten spannungsbedingten Erkrankungen. Diese können sowohl seelischer wie auch körperlicher Art sein, manchmal sogar beides gleichzeitig.

  • seelische spannungsbedingte Beschwerden

  • körperliche spannungsbedingte Beschwerden

  • seelische spannungsbedingte Beschwerden

    • Angst- und Panikstörungen
    • Erschöpfungszustände, besonders chronische
    • Depression
    • Burnout
    • nervöse Verdauungsstörungen
    • Zähneknirschen (Bruxismus)
    • Nervosität
    • Schlafstörungen

     

  • körperliche spannungsbedingte Beschwerden

    • Schmerzen (vor allem Kopf-, Nacken-, und Rückenschmerzen)
    • Atembeschwerden, Brustenge
    • Reizdarmsyndrom
    • Reizblase
    • Sexualstörungen
    • Unfruchtbarkeit
    • Menstruationsbeschwerden
    • Migräne
    • Bluthochdruck
    • erhöhtes Herzinfarktrisiko
    • koronare Herzkrankheit
    • Magengeschwüre
    • Reflux
    • Tinnitus

Mein weiteres Leistungs­spektrum

Behandlungskosten:

Meine Behandlungskosten richten sich grundsätzlich nach dem aktuellen Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Das bedeutet für Sie, dass private Kassen und die Beihilfe meine Kosten in der Regel voll oder anteilig übernehmen. Auch für gesetzlich versicherte Patienten gibt es die Möglichkeit einer kompletten Übernahme meiner Behandlungskosten über eine geeignete Zusatzversicherung. Gern beantworte ich auch hierzu alle Fragen beim kostenlosen Vorgespräch.

  • Osteopathie

  • Schmerztherapie

  • Faszientherapie

  • Integrative Bindegewebstherapie

  • Osteopathie

    Die Osteopathie ist eine die Schulmedizin sinnvoll ergänzende Form der Medizin. Es wird davon ausgegangen, dass bei vielen Erkrankungen der Körper selbst in der Lage ist, sich zu heilen und zu regenerieren, vorausgesetzt alle Strukturen sind gut beweglich und gut versorgt. Um dies zu erreichen wird das Gewebe des ganzen Körpers manuell untersucht um etwaige Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und dann zu behandeln.

     

  • Schmerztherapie

    Die körpertherapeutische Behandlung chronischer Schmerzen ist ein zentraler Punkt meiner Arbeit. Hier auf dieser Seite finden Sie detailierte Informationen über meine vielfältigen therapeutschen Methoden und Ansätze.

  • Faszientherapie

    Die Faszientherapie von faszium ist die Essenz aus Physiotherapie, Osteopathie & Faszientechniken. Sie ist besonders geeignet Verspannungen zu beseitigen, die Beweglichkeit zu erhöhen und emotionale Blockaden zu lösen.

    Im Rahmen der fasziumtherapie wird je nach Bedarf symptombezogen oder ganzheitlich behandelt. Bei der symptombezogenen Behandlung werden die Beschwerden des Patienten gezielt an ihrer Ursache behoben. So werden Schmerzen schnell beseitigt und das Wohl­befinden wiederhergestellt. Der ganzheitliche Ansatz setzt auf die systematische Behandlung des ganzen Körpers und beugt so zukünftigen Beschwerden vor.


    Die Faszientherapie hat somit einen positiven Einfluss auf:

    • das muskuloskelettale System (Bewegungsapparat)
    • das viszerales System (Organe)
    • das craniosakrales System (Gehirn und Nerven)


    Die Faszientherapie von faszium ist erfolgreich bei:

    • Kopfschmerzen / Migräne / Schwindel / Tinnitus
    • Rückenschmerzen / Lumbalgie
    • Nackenschmerzen (Cervicocephalgie / Cervicobrachialgie)
    • Knie- und Hüftschmerzen
    • Schulterschmerzen / Schultersteife
    • Bandscheibenvorfall subakut (HWS-LWS)
    • Sehnenscheidenentzündung
    • Tennisarm / Golferellenbogen
    • Fersensporn / Fußschmerzen
    • Zähneknirschen (Bruxismus)
    • Atemprobleme
    • Burn-out / Müdigkeitssyndrom
    • Senkungsbeschwerden

    weitere Informationen unter www.faszium.de

  • Integrative Bindegewebstherapie

    Die Bindegewebstherapie ist eine manuelle Beeinflussung der Körperdecke, sie behandelt Haut, Unterhaut, Muskelfaszien, Bänder und Sehnen. Die Bindegewebstherapie basiert auf einer natürlichen Stimulation des zentralen Nervensystems und des gesamten Hormonsystems. Daneben erzeugt sie eine Reflexwirkung auf die Funktion der inneren Organe.

    Behandelt wird mit mechanischen Dehnreizen und mit Hilfe einer bestimmten Manual-Therapie. Diese Behandlung löst nicht nur lokale Effekte aus, über bestimmte Nervenreizungen lassen sich auch Fernwirkungen auf innere Organe erzielen. Sie ist zur Behandlung verschiedener Schmerzzustände und anderen chronischen Erkrankungen geeignet, wie zum Beispiel:

    • Schmerzen an Nerven und am Bewegungsapparat
    • chronische Verspannungen und Bewegungseinschränkungen
    • Durchblutungsstörungen
    • Schmerzen nach Verletzungen - auch in der Sportmedizin
    • Störungen im Verdauungstrakt, an der Lunge und an allen weiteren inneren Organen
    • Störungen ausgehend von Narben
    • Kopfschmerzen aller Art
    • Arthrose in allen Gelenken
    • Menstruationsbeschwerden
    • Immunschwäche
    • Erschöpfungszustände bei Stress und Burnout
    • Psychosomatische Leiden in Kombination mit Psychotherapie
  • Sensomotorische Körpertherapie

    Die Sensomotorische Körpertherapie hat das Ziel, chronische Verspannungen im Muskel- und Fasziensystem und die damit verbundenen Beschwerden nachhaltig zu lindern oder aufzulösen. Das Wort Sensomotorisch beschreibt das Zusammenspiel von Bewegungssteuerug und Sinnesrückmeldungen. Um ein nachhaltiges Ergebnis und dauerhafte Beschwerdefreiheit zu erreichen, umfasst die Sensomotorische Körpertherapie bei mir mehrere ineinandergreifende körpertherapeutische Behandlungsansätze, z. B.:

    Faszientherapie

    Integrative Bindegewebstherapie

    Triggerpunkttherapie

    Somatische Übungen nach Thomas Hanna (Hanna Somatics)

    Atemtherapie

  • Psychoaktive Massage

    Die Psychoaktive Massage ist eine spezielle Form der Teil- oder Ganzkörpermassage. Sie bewirkt nicht nur eine tiefe muskuläre Entspannung, sondern hat darüber hinaus wissenschaftlich nachgewiesene positive Wirkungen bei der Behandlung psychischer Spannungszustände, wie zum Beispiel bei Stress, Depressionen, Angst oder Burnout. Buchempfehlung zum Thema: "Berührung - Warum wir sie brauchen, und wie sie uns heilt" von Prof. Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen

    Wirkungen:
    - psychische Entspannung
    - Angstlösung und reduzierte Angstgefühle
    - Besserung und Auflösung depressiver Zustände
    - Verminderung von Blutdruck, Muskeltonus und Schmerzwahrnehmung
    - Intensivierung kognitiver Fähigkeiten
    - Stärkung des Selbstvertrauens
    - Gewinn an Ruhe und Gelassenheit
    - Vitalisierung
    - Stimmungsaufhellung
    - Stabilisierung des Immunsystems

    Empfohlene Behandlungsfrequenz:
    1 - 2 mal wöchentlich, mit fortschreitendem Therapieerfolg alle zwei bis vier Wochen.

  • Triggerpunkttherapie

    Verantwortlich für Schmerzen im Bereich der Muskulatur sind sehr oft verspannte und verhärtete Bereiche im Muskel, sogenannte Myofasziale Triggerpunkte. Sie betreffen sowohl den Muskel, deshalb "myo" (myós ist griechisch und bedeutet Muskel), als auch die Faszie, deshalb "faszial".

    Myofasziale Triggerpunkte gehören zu den häufigsten Ursachen für chronische Schmerzen am Bewegungsapparat. Sie können überall am Körper vorkommen. Diese Triggerpunkte sind oftmals symptomfrei, das heißt, sie selbst verursachen keine Schmerzen. Zum Problem werden sie durch ihre eigenartige Fähigkeit, heftige Übertragungsschmerzen in andere, oftmals weit entfernte Körperbereiche zu projizieren. So können Triggerpunkte im Bereich der verspannten Nackenmuskulatur beispielsweise Schmerzen am Hinterkopf auslösen und damit den schwer behandelbaren sogenannten Spannungskopfschmerz hervorrufen.

    Durch die Triggerpunkttherapie werden diese Muskelhärten und damit die Ursache für die Schmerzen nachhaltig aufgelöst. Durchblutung und Stoffwechselaktivität werden gefördert und es kommt zu einer Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte.

     Die Triggerpunkttherapie findet Anwendung z. B. bei:

    • (Spannungs-) Kopfschmerzen
    • Kiefergelenk-, Zahn- und Gesichtsschmerzen
    • Rückenschmerzen, Hexenschuss
    • Schulter-, Nacken-, Ellenbogen- und Handgelenkschmerzen
    • Brustschmerzen (Engegefühl)
    • Leistenschmerzen
    • Hüft-, Knie- und Fußschmerzen
    • Arm- und Beinschmerzen
  • Atemtherapie

    Ziel meines atemtherapeutischen Ansatzes ist die Ermöglichung und Wiederherstellung der physiologischen Atmung, die dann unbewusst und von ganz allein optimal geschehen kann. Neben einer deutlichen Steigerung des Wohlbefindens können sich allein hierdurch auch eine Vielzahl gesundheitlicher und stimmlicher Beschwerden und Einschränkungen lösen.

jameda Siegel

Marek Kalbus ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 10

Heilpraktiker · in Berlin

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar
sehr gute Praxisausstattung
freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,4

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (57)

Alle49
Note 1
48
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
02.06.2022 • Alter: 30 bis 50
1,0

Bestnote

Nach einer Odyssee an diversen Untersuchungen, Arztbesuchen sowie Behandlungen bei Physiotherapeuten, ist Herr Kalbus der einzige Therapeut, der mir innerhalb von wenigen Sitzungen helfen konnte und herausgefunden hat woher meine Schmerzen kommen. Nur schade, dass ich ihn erst nach 3 Jahren Schmerzleidens gefunden habe.

M. E. der beste auf seinem Gebiet, welcher nie den Blick für einen ganzheitlichen Ansatz verliert. Vielen Dank für die außergewöhnliche Kompetenz und exzellente Behandlung.

21.05.2022 • privat versichert • Alter: unter 30
1,0

Der Weg aus meiner Depression

Nach über 1 Jahr Einnahme verschiedenster Anti Depressiva, Psychotherapie und etlichen Krankschreibungen,entschied ich mich dazu mir anderseits Hilfe zu suchen.

Schon beim Vorgespräch habe ich zum ersten Mal das Gefühl gehabt, mit meinen Beschwerden wirklich ernst genommen zu werden.

Herr Kalbus hat bereits nach 3 Terminen mein Leben verändert.

Ich konnte durch seine Komplexe Behandlung wieder meinen Alltag bewältigen,wieder arbeiten gehen und habe wieder den Sinn und die Freude in meinem Leben gefunden.

Mir geht es besser denn je,obwohl ich keine Anti Depressiva mehr zu mir nehme.

Herr Kalbus hat immer ein offenes Ohr für einen und nimmt sich sehr viel Zeit für seine Patienten, trotz vollgebuchter Termine hat er es immer wieder geschafft mich zu behandeln.

Nach der Behandlung fühlt man sich wie neugeboren und hat ein Lächeln das bis zu den Ohren geht.

Ich kann Herr Kalbus nur von Herzen empfehlen, er ist ein wahrer Künstler!

18.05.2022
1,0

Mit Abstand der beste Heilpraktiker/Körperpsychotherapeut

Marek ist sehr empathisch, professionell und hat eine sehr angenehme Aura. Ich habe direkt nach der ersten Behandlung eine Leichtigkeit in mir gespürt und das Gefühl der Schwere und Enge mit der ich kam, habe ich seitdem hinter mich lassen können. Ich habe seit der ersten Behandlung auch keine Panik oder Angst mehr gespürt. Das, was ich innerhalb von zwei Jahren Therapie in mir aufarbeiten versuchte, hat er innerhalb weniger Sitzungen geschafft in mir aufzulösen.

17.05.2022 • privat versichert • Alter: über 50
4,4

Unzuverlässig

Ich ging zu Herrn Kalbus, weil ich in einer anderen Praxis nur sporadisch Termine bekam. Das sagte ich auch Herrn Kalbus. Keine Problem, meinte er, ich bekomme Sie irgendwie immer dazwischen. Ich habe dann eine Behandlung bei ihm gehabt. Nach ein paar Wochen fragte ich, wie es denn nun weitergehen würde. Kein Problem meinte er, ich habe Sie nicht vergessen. Jetzt sind 14 Wochen seit meiner ersten Behandlung vergangen. Von Herrn Kalbus habe ich nie mehr etwas gehört. Aber was noch schlimmer ist, er hat mit seiner Behandlung etwas in meinem Nacken angetriggert, wo ich zu dem Zeitpunkt gar keine Beschwerden hatte, und was nun nicht mehr weggeht. Höllenschmerzen am Schreibtisch. Leider drängt sich der Gedanke auf, dass er mich behandelt hat, weil er zufällig mal einen Termin frei hatte. Ich bin maximal enttäuscht.

Kommentar von Herrn Kalbus am 03.06.2022

Liebe Patientin, im betreffenden Zeitraum war ich leider selbst fast drei Monate krank geschrieben, das habe ich Ihnen auch mitgeteilt. Weder als ich Sie am Tag nach der Behandlung fragte, wie es Ihnen geht, noch bei unserer gesamten späteren Kommunikation erwähnten Sie etwas von neuartigen Beschwerden, oder dass Sie meine Behandlung als "Note 6" empfunden hätten. Im Gegenteil: Sie baten mich ja mehrmals und mit Nachdruck um einen Folgetermin. Insofern wundert es mich, dass Sie jetzt so etwas in Ihre Bewertung schreiben. Wie auch immer, ich gebe für jede meiner Patientinnen und jeden meiner Patienten mein Bestes, auch für Sie. Ich bedaure es deshalb sehr, dass ich Sie unter den gegebenen Umständen nicht zufrieden stellen konnte. Herzliche Grüße Marek Kalbus

27.03.2022 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr gute ostheopatische Behandlung

Das erste Mal, dass ich bei Marek war hatte ich mich verhoben und extreme Rückenschmerzen, so dass ich mich nicht richtig hinsetzen und laufen konnte. Diese sind ein paar Tage nach der Behandlung weggegangen. Auch danach jedes Mal wenn ich dort war, war meine ganze Haltung aufrechter, sämtliche Verspannungen und Schmerzen waren weg. Die Behandlung durch Marek geht wirklich in die Tiefe und löst tiefsitzende Verspannungen und Fehlhaltungen.

Ich kann ihn wirklich uneingeschränkt weiter empfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Kollegenempfehlungen2
Profilaufrufe68.785
Letzte Aktualisierung09.07.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler