Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Philipp Nedelmann

Philipp Nedelmann

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Regenerationstherapie, Ernährungsberatung, Osteopathie

030/31985291

Herr Nedelmann

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Regenerationstherapie, Ernährungsberatung, Osteopathie

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
09:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
09:00 – 13:00
Do
09:00 – 13:00
14:30 – 18:00
Fr
09:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kastanienallee 410435 Berlin

Leistungen

Erschöpfung
Burnout
Reizdarm
Osteopathie
Schmerzbehandlung
Mitochondrien Therapie
Infusionstherapie
Ernährungsberatung
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Magenbeschwerden
Darmentzündung
Entgiftung

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf dem jameda-Profil der Praxis für gesundes Leben in Berlin Prenzlauer Berg!

Wir unterstützen Sie in unserer Naturheilpraxis in der Kastanienallee 4 bei akuten und chronischen Erkrankungen. Unsere Schwerpunkte liegen dabei auf Verdauungsstörungen wie dem Reizdarm-Syndrom, Stoffwechselstörungen, Erschöpfung und Burn-Out, Schwermetallausleitung, Schmerztherapie und der biologischen Krebstherapie. Selbstverständlich können Sie auch zu uns kommen, wenn Sie präventiv auf Ihre Gesundheit achten und Ressourcen auffüllen möchten. Ebenso bieten wir Anti-Aging Behandlungen und Kuren an.

Dabei legen wir großen Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit unserer Therapiemethoden und nehmen uns genügend Zeit, um Sie kennen zu lernen, zu untersuchen und zu beraten.

Ihr Philipp Nedelmann

Weitere Informationen zu mir:

Heilpraktiker Philipp Nedelmann eröffnete Anfang 2008 die Naturheilpraxis Praxis für gesundes Leben in Berlin Prenzlauer Berg. Er stammt aus einer Ärzte- und Heilpraktikerfamilie, so dass schon früh sein Interesse für die Gesundheit des Menschen geweckt wurde. Neben der Praxistätigkeit besucht er regelmäßig Fortbildungen, um eine wirkungsvolle und effektive Therapie bieten zu können. Seit 2012 ist er auch als Referent in Deutschland und im europäischen und asiatischen Ausland tätig. Seit einigen Jahren beschäftigt sich Philipp Nedelmann neben der Entstehung und Behandlung von chronischen Erkrankungen auch intensiv mit den Ursachen des Reizdarm-Syndroms.

 

Ausbildung

  • Abitur in Hamburg
  • Ausbildung zum Heilpraktiker mit bestandener Prüfung in 2006
  • Regulationsdiagnostik und Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt
  • 5 Jahres-Studium der Osteopathie an der OSD 2007 – 2011
  • IHHT – Intervall Hypoxie Hyperoxie Training
  • Cellsymbiosistherapie nach Dr. Heinrich Kremer
  • Chelattherapie DACT
  • Labordiagnostik, Schwerpunkt mitochondriale Untersuchungen
  • Labordiagnostik, Schwerpunkt Gasanalyse in der Atemluft
  • Referent für die Akademie für Cellsymbiosistherapie® 2012 – 2017
  • HRV – Herzratenvariabilität (VNS-Analyse)
  • Zertifikat ganzheitliche Gastroenterologie bei Dr. Udo Böhm (FOM)
  • zahlreiche weitere Fortbildungen
  • Gründer der Sibolab UG – Reizdarm-Diagnostik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.philippnedelmann.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Heilpraktiker möchte ich Ihnen mithilfe von alternativen Behandlungsmethoden zu Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen. Regenerationstherapie, Ernährungsberatung und Osteopathie sind nur ein kleiner Auszug aus meinem Portfolio. Erfahren Sie mehr zu meinen Schwerpunkten hier auf jameda. Gerne erläutere ich Ihnen Details zu einzelnen Behandlungsmethoden während eines unverbindlichen Erstgesprächs. Kontaktieren Sie mich telefonisch unter 030/31985291. Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis in der Kastanienallee 4 in Berlin willkommen zu heißen!

  • Burnout, Erschöpfung, Müdigkeit, CFS – Chronic Fatigue Syndrome

  • Ernährungsberatung

  • Osteopathie – Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte aktivieren

  • Burnout, Erschöpfung, Müdigkeit, CFS – Chronic Fatigue Syndrome

    Ein Burnout Syndrom kann eine Vielzahl von Ursachen haben. Leistungsdruck im beruflichen Alltag oder in der Ausbildung, psychischer Stress, Ärger in der Familie, Schlafmangel, Elektrosmog, fehlerhafte Ernährung, Defizite an Mikro- und Makronährstoffen, unbewusste seelische Konflikte, Hektik und viele mehr.

    Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat chronischen Stress zur größten Gesundheitsgefahr unseres Jahrhunderts erklärt. Die Folgen sind unter anderem Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Lustlosigkeit und Müdigkeit.

    Unter der Oberfläche lassen sich häufig im Labor Defizite der wichtigsten Vitamine und Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren nachweisen. Das führt häufig zu einer mitochondrialen Schwäche. Die Mitochondrien sind die “kleinen Kraftwerke” in Ihren Zellen und für eine Vielzahl an Stoffwechselprozessen verantwortlich. Dieses empfindliche System gilt es bei einem Burnout wieder auf die Beine zu stellen, wenn es ins Wanken geraten ist.

    Durch eine gezielte Diagnostik stellen wir eine individuelle Therapie für Sie zusammen:

    • Ausführliches Anamnesegespräch: zur Erfassung Ihrer Geschichte und Ihrer aktuellen Situation
    • Messung der Herzratenvariabilität: zur Beurteilung Ihrer Möglichkeit in die Entspannung gehen zu können
    • Osteopathische Grunduntersuchung: Prüfung von Blockaden und Dysbalancen im Bewegungsapparat
    • Ausführliche Laboruntersuchungen von Haaren, Blut und Stuhl: Stoffwechsel, Energie, Entzündung, Mängel,  Entgiftungsleistung und Ernährung
  • Ernährungsberatung

    ErnährungPro Immun M ®,Alcat Test, Ernährung, Ernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Nahrungsmittelallergien

    Über die Nahrung können wir den Körper in seiner Genesung unterstützen und bestenfalls auch gesund halten. Unsere Speisen können gleichermaßen Schutz- und Heilmittel für uns sein.

    Bewusste Ernährung schafft Freiraum. Denn sowohl einseitige Ernährung als auch Zusatzstoffe in der Nahrung können der Darmflora schaden. Die Folgen sind meist erst nach einiger Zeit spürbar, können Sie aber in Ihrer Aktivität und in Ihrer gesundheitlichen Freiheit einschränken.

    Für eine professionelle und erfolgreiche Therapie ist es unerlässlich, Sie neben der Behandlung auch diätetisch zu begleiten.

    Mit dem Pro Immun M ® Lebensmittelantikörpertest und dem ALCAT Test kann auf einfache und laborkontrollierte Weise herausgefunden werden, ob so genannte Nahrungsmittelunverträglichkeiten vorliegen.

    Bei Pro Immun M ® werden IgG Antikörper gemessen und bei Alcat direkte nicht-allergische Entzündungsreaktionen der Granulozyten. Die Granulozyten gehören zum so genannten weißen Blutbild, also der Abwehr.

    Im Anamnesegespräch entscheiden bei uns Therapeut und Patient gemeinsam, welcher Test der individuell richtige ist und in welchem Umfang. Sie bekommen dann beim Folgetermin einen ausführlichen Befundbogen und eine Ernährungsberatung, die Ihnen die Umstellung erleichtert.

  • Osteopathie – Blockaden lösen, Selbstheilungskräfte aktivieren

    Nach Andrew Taylor Still, dem Begründer der Osteopathie ist der Mensch eine Einheit, bestehend aus Körper, Geist und Seele. Ausserdem besitzt der Körper selbstregulierende und selbstheilende Mechanismen und seine Struktur und Funktion beeinflussen sich wechselseitig.

    In unserer Praxis kann die Osteopathie als eigene Therapie wahrgenommen werden. Wir integrieren sie aber auch in das Gesamtkonzept, um Blockaden, die den Heilungsprozess behindern könnten, zu Beginn und während der Therapie zu lösen.

    Bei uns werden alle drei Bereiche der Osteopathie je nach indvidueller Lage angewendet:

    • Die Parietale zur Behandlung des Bewegungsapparates
    • die Viszerale zur Behandlung der Organe und der verbindenen Gewebe
    • die Cranio-Sakrale zur Mikroverschiebung der Schädelknochen und der Beeinflussung der Flüssigkeiten zwischen Hirn, Rückenmark und Sakrum (Kreuzbein).

    In der Praxis für gesundes Leben führt Charlotte von Pfeil alle osteopathischen Behandlungen durch.

    Im Bereich der Kiefergelenksfehlstellung, auch CMD – Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion genannt – arbeiten wir mit der Zahnarztpraxis Dr. Andrea Pabst zusammen. Termine in beiden Praxen können kombiniert werden, um Ihr Kiefergelenk gezielt und interdisziplinär zu behandeln.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.philippnedelmann.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Eine Therapie ist nie Standard, sondern muss immer auf die individuelle Gesundheitslage eingestellt werden. In meiner Praxis für gesundes Leben in Berlin möchte ich Ihnen mittels fundierter Diagnostik und dem Einsatz alternativer Therapien dabei helfen, Ihre akuten oder chronischen Beschwerden loszuwerden. Kontaktieren Sie mich unter 030/31985291 für mehr Informationen zu meinen Leistungen.

Einen ersten Überblick über unsere Spezialisierungen und die Beschwerdebilder, bei denen wir helfen können, finden Sie hier auf jameda:

  • Infusionstherapie

  • Mitochondrien Therapie

  • Reizdarm

  • Entgiftung / Amalgam

  • Infusionstherapie

    In der Praxis für gesundes Leben arbeiten wir viel mit individuell ausgewählten Infusionstherapien. Diese haben den Vorteil einer direkten Nährstoffgabe mit Umgehung des Verdauungstraktes.

    Die Infusion wird in der Regel ein- oder mehrmals pro Woche gegeben, bis die vereinbarte Gesamtzahl erreicht ist. Die Dauer der Infusion kann je nach Behandlungskonzept von 30 Minuten bis zu 1,5 Stunden variieren. Häufig werden Serien von 10 bis 15 Infusionen verabreicht und dann nach anschließender Laborkontrolle entschieden, wie es weiter geht.

  • Mitochondrien Therapie

    Unser Grundlagenkonzept, die Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer

    Bei der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer liegt der diagnostische und therapeutische Fokus auf den Mitochondrien und ihrem Zustand. Mitochondrien sind die Kraftwerke unserer Zellen. Fast jede unser Billionen Körperzellen trägt rund 1500 dieser Bakterienabkömmlinge in sich. Herz- und Nervenzellen haben sogar 3000-5000 Mitochondrien!

    Dr. med. Heinrich Kremer führt die Ursache chronischer Krankheiten unter anderem auf die zunehmende Störung der Zellleistungen und deren Mitochondrienfunktion zurück. Störfaktoren der Mitochondrienfunktion können u.a. sein:

    • Belastungen durch Schwermetalle sowie andere Industriegifte
    • Aufnahmestörung von essentiellen Nährstoffen im Darm und reduzierte Verdauungsleistung
    • Fehlernährung und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • Störungen des Immunsystems
    • Mangel an Aminosäuren, Spurenelementen, Mineralien, Polyphenolen und Vitaminen
    • Elektrosmog
    • chronische Entzündungen
    • Sauerstoffmangel
    • Genmutationen
    • psychische Dauerbelastungen u.a. Stress

    Die Cellsymbiosistherapie® verfolgt das therapeutische Ziel der Regeneration der Mitochondrienfunktion und ihrer Struktur. Die sauerstoffabhängige Energiegewinnung soll aktiviert und die damit verbundene Leistung der Organe und Zellen verbessert werden. Gleichzeitig soll auch ein möglicherweise überaktiviertes Zellteilungsprogramm – ein Hinweis auf ein erhöhtes Krebsrisiko? – reduziert werden.

  • Reizdarm

    Leiden Sie unter einem Reizdarm, häufigen Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall oder Verstopfung? Vertragen Sie abends Speisen besonders schlecht?

    Reizdarm ist inzwischen eine Volkskrankheit. Blähungen, Müdigkeit, Durchfall, Verstopfung und Depression sind nur einige der Symptome, die bei Darmproblemen entstehen können.

    Diese „Krankheit“ maskiert sich häufig mit einer Laktose-, Fruktose-, Sorbit- und oder Histamininterolanz.

    Die Ursache ist meist einfach. Reizdarm und die dazugehörigen Intoleranzen sind häufig eine Folge einer Bakterieninfektion im Dünndarm. „Gute“ Bakterien, die die Reste der Nahrung im Dickdarm verdauen, wandern aufgrund verschiedener Ursachen (Magen-Darm-Infektion, Lebensmittelvergiftung etc.) hoch in den Dünndarm – der Ort, an dem die Aufnahme der Nährstoffe durch den Körper stattfindet. Nun erledigen die eingewanderten Bakterien weiterhin ihre Aufgabe und verdauen Nahrung, besonders Zucker. Dabei können die Gase Wasserstoff und Methan entstehen. Diese können zu den bekannten Beschwerden wie Blähungen, Durchfall, Verstopfung und Bauchkrämpfen führen.

    Über eine Gasanalyse aus der Atemluft können wir herausfinden, ob sich bei Ihnen Bakterien im Dünndarm angesiedelt haben.

    Nach Durchführung spezieller Stuhluntersuchungen und der Atemanalyse wird ein individueller Therapieplan entwickelt, der sich grundlegend in eine Reinigungs- und eine Aufbauphase inkl. einer Ernährungsumstellung gliedert.

  • Entgiftung / Amalgam

    Entgiftung von Schwermetallen und Toxinen und Amalgamsanierung gehören zu den viel beachteten Themen der heutigen Zeit.

    Amalgam setzt sich aus ca. 50% Quecksilber und anderen Elementen zusammen. Problematisch ist, dass Quecksilber bereits ab einer Temperatur von ca. 26 Grad quecksilberhaltige Dämpfe bilden kann, die nach Ansicht einiger Wissenschaftler ein erhöhtes Gesundheitsrisiko darstellen können. So soll das Quecksilber ein erhöhtes Risiko für Störungen im Nervensystem und Gehirn darstellen. Eine Entgiftung von diesen Metallen muss allerdings vorsichtig vorgenommen werden. Die Zahnarztpraxis Dr. Baumeister nimmt dieses Risiko sehr ernst und entfernt Ihnen die Amalgamfüllungen unter umfangreichen Schutzmaßnahmen (Kofferdam, Sauerstoffgabe, besondere Absaugtechnik, wassergekühlte Bohrung mit niedriger Drehzahl, Aushebeln der Füllungen um so wenig wie möglich bohren zu müssen, externe Sauerstoffabgabe und Spülung mit Metallbindern).

    Über diese Schutzmassnahmen bei der eigentlichen Entfernung hinaus, können Sie mit uns zusätzliche Vorkehrungen zum Schutz vor Begleiterscheinungen und/oder Gesundheitsrisiken angehen. Sprechen Sie uns an!

  • Schmerztherapie

    Wir nutzen in der Praxis schonende, biologische, nebenwirkungsarme Methoden zur Behandlung akuter oder chronischer Schmerzen. Viele Schmerz-Patienten haben bereits eine medikamentöse Therapie hinter sich, welche nicht angeschlagen oder nicht zur gewünschten Besserung der Beschwerden geführt hat. 

    Unser Anliegen ist es, eine medikamentöse Behandlung des Schmerzustandes nach Möglichkeit zu reduzieren oder ganz zu vermeiden und die Symptome durch alternative Therapien zu lindern.

    In unserer Praxis behandeln wir u.a. Migräne und Kopfschmerzen, Bewegungsschmerzen sowie chronische Rückenschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen und Schmerzen unbekannter Herkunft. Dabei legen wir Wert auf eine ausführliche osteopathische Grunduntersuchung in Kombination mit modernen Laborverfahren und einer gezielten Anamnese.

    Im Zentrum unserer Schmerztherapie stehen dann vier Säulen:

    • antientzündliche Ernährung
    • me2vie Systemtherapie
    • individuelle Infusions- und Injektionstherapie
    • Osteopathie
  • me2vie Systemtherapie

    Die me2vie Systemtherapie ist eine neue Therapieform. Hierbei werden hochfrequente Ströme mit rasch wechselnder Frequenz und Intensität durch den Körper geleitet. In der Anwendung ist me2.vie eine einfache und angenehme, aber deutlich spürbare Therapie. Sie findet bequem im Sitzen, bzw. Liegen auf unseren Relaxsesseln statt.

    Die langjährige Erfahrung des Bielefelder Heilpraktikers Ralf Wigand trug maßgeblich zu der Entwicklung dieser neuen und tiefgreifenden Therapiemethode bei.

    Es werden 5 Energieapplikatoren direkt auf die Haut aufgelegt. Über diese werden computergesteuert Hochfrequenzen, mit sanftem Strom als Träger, in den Körper geleitet. So sollen über die elektrische Beeinflussung des Gewebes biochemische Veränderungen im Organismus hervorgerufen werden.

    Während der Behandlung werden idealerweise zeitgleich hochdosierte Mikronährstoffrezepturen per Infusion dem Körper zugeführt. Das Infusionskonzept wird individuell für jeden Patienten zusammen gestellt und besteht im Grundrezept aus Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren und Spurenelementen.

    Erste Untersuchungen hinsichtlich Aktivierung und Neubildung der Mitochondrien (Labor MMD GmbH & Co.KG, Leitung Frau Prof. König in Magdeburg) durch das me2.vie-System zeigen eine höhere ATP Bildung (AdenosinTriPhospaht=Energiewährung der Zellen) nach Neubildung von Mitochondrien (gemessen an der PGC-1-alpha Expression und im Verhältnis Mt DNA zu ntDNA).

  • IHHT – Hyperoxie – HypoxietrainingIHHT – Höhenlufttraining

    IHHT ist die Abkürzung für Intermittierendes-Hyperoxie-Hypoxietraining. Dabei handelt es sich um ein individuell angepasstes Sauerstofftraining, angewendet in der Praxis, bequem im Sitzen, bzw. Liegen. Sie atmen bei dieser Anwendung über eine Atemmaske sauerstoffreiche (hyperoxische Phase) und -arme (hypoxische Phase) Luft im Wechsel ein. Die IHHT ist seit über 10 Jahren fester Bestandteil unser Praxistherapie.

  • Ganzheitlich behandeln mit klassischer Homöopathie

    Homöopathie ist eine Reiz- und Regulationstherapie, die die Selbstheilungskräfte aktivieren soll.

    Ähnlich wie in der Traditionellen Chinesischen Medizin und im indischen Ayurveda basiert Homöopathie auf der Annahme, dass jedes Individuum über eine innere „Lebenskraft“ verfügt, die seine Gesundheit aufrecht erhält. Ein gesunder Mensch mit ungestörter Lebenskraft kann akute Krankheiten schnell und unbeschadet aus eigener Kraft überwinden. Ist jedoch die Lebenskraft gestört, kann er die Krankheit nicht selbständig bewältigen. Hier setzt die Homöopathie an. Sie soll einen Reiz für die gestörte Lebenskraft setzen, um diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

    Homöopathie ist eine ganzheitliche Therapie, da das passende homöopathische Medikament auf Grundlage der Gesamtsymptomatik des Patienten gewählt wird und nicht nur einzelne Symptome seiner Krankheit mit einbezieht. 

    Dazu gehören:

    • die Symptome der zu behandelnden Erkrankung, Auslöser sowie Begleiterscheinungen
    • äußere Faktoren, die die Beschwerden bessern bzw. verschlechtern
    • die Konstitution des Patienten
    • frühere Erkrankungen und familiäre Vorbelastungen

    Wir behandeln in unserer Praxis akute sowie chronische Erkrankungen bei Erwachsenen und Kindern. Ebenso können psychische Probleme wie Ängste, Depressionen, Chronische Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Stress u.v.m. homöopathisch unterstützt werden. Darüber hinaus kann Homöopathie begleitend während der Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit eingesetzt werden.

  • Chronische Erkrankungen und ihre ganzheitlichen Behandlungen

    Chronische Erkrankungen sind das Ergebnis eines länger andauernden Prozesses degenerativer Veränderungen oder dauerhafte Schäden oder Behinderungen auf körperlicher oder psychischer Ebene. Heilt eine Krankheit nicht aus oder kann die Krankheitsursache nicht beseitigt werden, kommt es zur Chronifizierung.

    Wir behandeln in unserer Praxis u.a.

    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • chronische Lungenerkrankungen
    • Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems
    • Krebserkrankungen
    • Diabetes mellitus
    • Autoimmunerkrankungen
    • Arthritis
    • Allergien
    • Hauterkrankungen
    • psychische Störungen

    Die Diagnose erfolgt durch eine ausführliche Anamnese sowie klinische und osteopathische Untersuchung, einer Beurteilung des Zustands des vegetativen Nervensystems mithilfe der Messung der Herzratenvariabilität (VNS-Analyse) sowie einer ausführlichen Labordiagnostik.

    Darauf basierend stellen wir ein individuelles Therapiekonzept zusammen, das folgende Faktoren umfassen kann:

    • Cellsymbiosystherapie nach Dr. med. Heinrich Kremer
    • Me2vie-Systemtherapie
    • Ernährungstherapie und Darmsanierung (Pro Immun M Lebensmittelantikörpertest)
    • Infusionstherapie
    • Osteopathie
    • IHHT – Intervall Hypoxie-Hyperoxie-Training

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.philippnedelmann.de


Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,8

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,5

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle14
Note 1
13
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
26.05.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

erfolgreiche SIBO Behandlung

Herr Nedelmann hat mir im Rahmen einer SIBO-Therapie anhand eines Diät- und Medikamentenfahrplans erfolgreich weiterhelfen können. Die Gespräche erfolgten per Telefon und waren jederzeit sehr kompetent und freundlich. Herr Nedelmann ist mit der SIBO-Therapie bestens vertraut, sodass ich eine absolute Empfehlung hierfür aussprechen kann.

02.03.2021
1,0

Endlich beschwerdefrei

Nach einem Jahr regelmäßiger Bauchkrämpfe und Durchfälle hat mir Philipp enorm weitergeholfen. Die Sibo Behandlung war zwar wirklich hart, die schnelle Besserung meiner Symptome hat jedoch für sich gesprochen und mich durchhalten lassen.

3 Monate später bin ich endlich wieder lebensfroh und fit!

Philipp sorgt für eine lockere Atmosphäre und hat mir immer ein gutes Gefühl gegeben. Vielen Dank!

01.03.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr hilfreich, informativ und effizient.

Ich bin zur Behandlung von Müdigkeit und Infektanfälligkeit seid letztem Jahr in Behandlung. Das Diagnostische Programm war sehr verständlich und interessant. Die Therapie mit u.a. verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln hat mir gut geholfen und meine Werte verbessert. Ich empfehle die Haarmineralanalyse sehr, hatte vorher meine Nahrungsergänzung wenig sinnvoll zusammengestellt, danach war klar, was ich wirklich brauche.

03.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Als Ärzte nicht helfen konnten und wollten, war er die große Hilfe.

Ich kam zu Philipp, nachdem ich über 12 Jahre nicht nur Reizdarmpatientin war, sondern seit Ende 2019 auch einen (selbstdiagnostizierten) Verdacht auf eine Dünndarmfehlbesiedelung - kurz SIBO - hatte. Meine Hausärztin konnte nicht helfen, die Gastro-Ärztin wollte auf den Verdacht gar nicht erst eingehen und da kam ich auf der Suche nach jemanden, der auf dem Gebiet spezialisiert ist, zur Praxis für gesundes Leben.

Das war vor ca. fünf Monaten und inzwischen geht es mir wieder sehr gut. Neben einem sehr ausführlichen Erstgespräch und den (nur notwendigsten!) Tests, wurde mein Verdacht bestätigt. Philipp stellte mir einen Ernährungs- und Tablettenplan auf, der dazu führte, dass ich die meiste Zeit wieder frei von Beschwerden sein kann. Zudem gab er mir einiges an Wissen mit, damit ich weiß, was alles auf meinen Darm wie einwirken kann.

Ich verstehe, dass man Heilpraktikern vielleicht skeptisch gegenübertritt - so ging es meinem Mann und mir auch. Philipp hat die anfängliche Skepsis mit seinem Fachwissen absolut widerlegen können. Es ist eine Schande, dass die Krankenkassen diese Form der Behandlung nicht anerkennen und Patienten die Kosten selber tragen müssen. Das war es mir aber absolut wert, denn die Schmerzen, radikale Gewichtsabnahme und die Unverträglichkeit nahezu aller alltäglichen Lebensmittel wünsche ich keinem.

Daher auch hier noch einmal ein herzliches Danke an Philipp und sein sehr nettes Praxisteam. Vor fünf Monaten hätte ich nicht geglaubt, jemals wieder normal essen zu können!

06.07.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2

Netter Heilpraktiker mit nettem Team

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und gut betreut.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe7.631
Letzte Aktualisierung02.12.2019

Finden Sie ähnliche Behandler