Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
5.286 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Stephan Klessinger

Arzt, Neurochirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

07351/44030

Dr. Klessinger

Arzt, Neurochirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

DankeDr. Klessinger!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Eichendorffweg 588400 Biberach
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Stephan Klessinger?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Röntgendiagnostik
Chirotherapie (Manuelle Medizin)
Ambulante Operationen

Gem. Praxis Dres. Sebastian Gitter und Stephan Klessinger

Meine Kollegen

Note 3,3

3,3

Gesamtnote

3,7

Behandlung

3,3

Aufklärung

3,6

Vertrauensverhältnis

3,4

Genommene Zeit

2,7

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

2,4

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,9

Sprechstundenzeiten

1,9

Betreuung

3,0

Entertainment

4,2

alternative Heilmethoden

5,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,9

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle11
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
4
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
26.09.2019 • gesetzlich versichert
5,8
5,8

arrogant, herablassend, nicht präventiv und noch weniger kreativ

Herr Klessinger,

zur Erinnerung, für die Ausübung Ihres Berufes haben Sie eine Eid geschworen. In Ihrer Broschüre steht, das Ihnen die Gesundheit ihrer Patienten am Herzen liegt und das man in ihre Kompetenz vertrauen schenken soll.

Wissen sie schon, was Gesundheit und Vertrauen heißt? Schon gleich in den ersten Sätzen der Unterhaltung lassen sie den Patienten spüren wie arrogant sie sind und ordnen mich als Patienten gleich in die Gruppe DUMM ein. Großer Fehler....

Sie drücken etwas hier und da, etwas Reflexe prüfen, fertig. Das hat mein Hausarzt bereits gemacht, dafür war ich nicht bei ihnen! Dann der Spruch: Operieren müssen wir noch nicht... Davon war nie die Rede, aber ohne OP passe ich nicht ins Budget?! Sie bringen es dann aber wenigstens noch hin kurz anhand der Bilder die Problematik zu zeigen. Ihre Behandlung ist: Spitze... Schmerzmittel und Cortison enthält diese (die Info kam nicht von ihnen ohne Nachfragen) Keine Aufklärung zu dieser Spritze auch nicht zu evtl. Nebenwirkungen. Ich bezweifele z.B. das ich nach der 10 min Ruhephase schon hätte Auto fahren dürfen (im Übrigen hatte ich 2 Tage lang mit Nebenwirkungen zu kämpfen). Kein ärztlicher Rat wie es dann weiter gehen kann, absolut NULL Präventionen. Im Ruheraum nach der Spritze konnte ich die Behandlung der folgenden Patienten mit hören. Komisch ist, das an dem Tag nach mir, anscheint alle die gleichen Probleme hatten wie ich, und die gleiche Spritze bekamen. Können Sie auch irgendetwas anderes? Ich fühlte mich wie auf einem Laufband, wo man wie Ware behandelt wird.

Sie hatten keinen Rat für mich, was ich tun kann um etwas zu verbessern, kein Rezept zur manuellen Therapie oder irgendetwas anderes. Es hat sie gar nicht interessiert ob es mir irgendwann besser geht oder nicht. Ein Standard Text kam nur: Rufen Sie mich in einer Woche an, ob es was gebracht hat, dann sehen wir weiter. Sie als Arzt, brauchen die Patienten nicht...

10.06.2019
5,6
5,6

Einseitige Behandlungsmöglichkeiten

Nachdem er ein wenig mit seinem Hämmerchen auf mir rumgeklopft hatte, meinte er die Therapie wären Spritzen in den Rücken mit Cortison und Schmerzmitteln. Eine andere Idee hatte er nicht. Und wenn ich das nicht wolle, dann müsse ich eben weiter machen wie bisher und mein Leidensdruck wäre wohl noch nicht groß genug. Auf so einen Termin musste ich wochenlang warten. Das war reine Zeitverschwendung. Als Patient muss man sich mit solchen Ärzten abgeben.

24.11.2018
1,0
1,0

Fachlich sehr kompetent ,Aufklärung in souveräner ruhiger Art , sehr sympathisch

Ich wurde als Notfallpatient mit Bandscheibenvorfall und heftigen Schmerzen sofort angenommen und glücklicherweise im Krankenhaus Bad Saulgau sofort operiert.

Optimales Management des gesamten Ablaufs , bin hoch zufrieden.

Sehr empfehlenswert .

27.06.2018
1,0
1,0

Sehr nett und freundlich

Er hat mir sehr geholfen trotz Stress in der Praxis auch viel Zeit genommen.Menschlich und fachlich top!!!

17.05.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4
1,4

Guter Facharzt

Rät nicht gleich zur Operation. Sucht auch Alterntiven, welche zumindest bei mir funktionieren.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung13%
Profilaufrufe5.286
Letzte Aktualisierung05.06.2013

Finden Sie ähnliche Behandler