Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. Wolfgarten

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Sprechzeiten

Mo
07:00 – 18:00
Di
07:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
07:00 – 20:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Adenauerallee 11753113 Bonn

Leistungen

Corona-Impfung
Schwangerschaftsvorsorge
Krebsvorsorge
Onkologie
Lasertherapie
Chemotherapie
Stanzbiopsie
Brustultraschall
Kühlkappe

Weiterbildungen

Gynäkologische Onkologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen,

ich freue mich, dass Sie den Weg auf mein Jameda-Profil gefunden haben.

Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserer Praxisgemeinschaft. 

Mein beruflicher Werdegang

Nach erfolgreicher Facharztprüfung und Promotion mit Auszeichnung im Bereich Gynäkologie, arbeitete ich als Oberarzt und Leiter der Senologie der Universitätsfrauenklinik Bonn. Parallel dazu leitete ich die Interdisziplinäre Projektgruppe Mammakarzinom (IOP) am Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) Köln/Bonn und erhielt die Zertifizierung zum „Senior-Mammaoperateur“ durch die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Senologie. Seit 2014 bin ich als niedergelassener Gynäkologe, mit Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie, in eigener Praxis tätig. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, freue mich an Musik und der Natur und schöpfe Kraft aus gemeinsamer Zeit mit Freunden und meiner Familie.

Meine Behandlungs­schwerpunkte

  • Gynäkologische Onkologie

Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die Wolfgarten Gynäkologie ist Ihr Partner in Sachen Frauengesundheit. Egal, ob in der onkologischen Therapie, der Früherkennung oder der Schwangerschaftsbetreuung. Bei uns verschmelzen Fachwissen, innovative Technologien und begleitende Therapieansätze zu einem ganzheitlichen Versorgungsansatz.

  • Krebstherapie

  • vaginale Lasertherapie

  • Schwangerschaftsvorsorge

  • Krebsvorsorge

  • Krebstherapie

    Die Behandlung von gynäkologischen Krebserkrankungen ist multimodal und interdisziplinär. Unsere Praxis ist auf die Behandlung von Frauen mit Brusterkrankungen und gynäkologischen Tumoren spezialisiert und bietet eine leitlinienorientierte, moderne onkologische Therapie aus einer Hand.

    Zu unserem Therapiespektrum zählen die ambulante Systemtherapie (Chemo-, Antikörper- und Immuntherapie) in Kombination mit komplementären Maßnahmen sowie die operative Therapie (ambulant und stationär für alle Kassen) von gut- und bösartigen gynäkologischen Erkrankungen.

  • vaginale Lasertherapie

    In Europa leidet jede dritte Frau an vulvo-vaginalen Beschwerden. Erscheinungen wie Scheidentrockenheit, Juckreiz und wiederkehrende Infektionen (auch der Harnwege) werden üblicherweise mit Hormonen behandelt. Mit Hilfe der MonaLisa Touch® Lasertherapie können wir Ihnen eine hormonfreie Behandlung Ihrer Beschwerden anbieten. Insbesondere unter einer onkologischen Therapie kann diese hormonfreie Alternative Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessern.

  • Schwangerschaftsvorsorge

  • Krebsvorsorge

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Leistungen


Meine Kollegen (5)

Praxis • Praxis Dr. Matthias Wolfgarten Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

jameda Siegel

Dr. Wolfgarten ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 10

Frauenärzte · in Bonn

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Betreuung
sehr gute Praxisausstattung
öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,8

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,7

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (67)

Alle58
Note 1
52
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
3
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
16.07.2022
1,0

DIE Praxis für Brustkrebspatientinnen!

Ich bin seit gut einem Jahr als Brustkrebspatientin in der Praxis Wolfgarten. Die Behandlung erfolgt kompetent, leitlinienkonform und nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen - ohne dabei die Patientin als Mensch aus den Augen zu verlieren. Man merkt, dass Herr Dr. Wolfgarten großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre in seiner Praxis legt. Das OP-Ergebnis (Mastektomie) hat meine Erwartungen noch übertroffen!

Herausragend ist auch die Betreuung durch die beiden Chemo-Assistentinnen!!

23.06.2022 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

"Ich pass doch auf Sie auf!"

Herr Dr. Wolfgarten ist der beste Gynäkologe, den man sich wünschen kann. Er ist freundlich, kompetent, empathisch und humorvoll. „Ich pass doch auf Sie auf“ sagt er gern und genauso ist es: Bei ihm darf man sich einfach gut aufgehoben fühlen. Manchmal muss man ein bisschen Geduld im Wartezimmer haben ... Seitdem er mich vor einigen Jahren wegen eines DCIS behandelt und operiert hat, weiß ich aber, dass er sich für alle seine Patientinnen und auch für mich Zeit nimmt, wenn es nötig ist.

14.04.2022
1,0

Besser geht es nicht!

Nach meiner Brustkrebsdiagnose bin ich in der Praxis Wolfgarten behandelt worden.

Das gesamte Team ist unglaublich freundlich, man fühlt sich zu jedem Zeitpunkt bestens betreut. So seltsam das vielleicht klingt, aber selbst zur Chemotherapie bin ich gerne gegangen. Auch die Tatsache, dass die Radiologie im gleichen Haus ist, ist mir wichtig. Man erhält sofort Rückmeldungen zu den Untersuchungsergebnissen und alles wird ausführlich erklärt.

Ich kann die gesamte Praxis nur empfehlen!

05.03.2022 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
5,4

Leider nicht zu empfehlen

Vor einigen Monaten besuchte ich die Praxis von Dr. Wolfgarten.

Das gesamte Team empfand ich als sehr freundlich und hilfsbereit, auch die Praxis ist sehr angenehm gestaltet, in der Radiologie war ich sehr zufrieden!

Mein Anliegen bestand aus einer Vorsorgeuntersuchung und einer Aufklärung zu Brustkrebs, da meine Schwester eine aktuelle Diagnose erhalten hatte. Also: eigene Vorsorgemöglichkeiten, Rikiso genetischer Erblichkeit und entsprechende Sorge.

Zusätzlich leide ich seit Jahren unter Beschwerden im unteren Bauchbereich, zu deren Klärung ich bereits zu verschiedenen Experten überwiesen und untersucht wurde. Einige Untersuchungen standen noch aus, andere hatten zu keiner Fortführung der Recherche geführt. In einer solchen Lage fühlt man sich als Patient durchaus überfordert.

Hier gab es in der Vergangenheit bereits viele gesundheitliche Parallelen zu meiner Schwester.

Die Vorsorgeuntersuchung ging schnell und war in Ordnung.

Das Gespräch hingegen war sehr unbefriedigend. Ich befand mich nach der eigenen vergeblichen Suche und kurz nach der Diagnose meiner Schwester in einem verwirrten und betroffenen Zustand, in welchem ich die Bedeutung des Gesamten für mich nicht einordnen konnte.

Ich hätte mir gewünscht, aufgeklärt zu werden, eventuelle Zusammenhänge (gerne) auszuschließen oder in Betracht zu ziehen. Doch stattdessen wurde mir vorgeworfen, ich würde Therapiemaßnahmen nicht ernst nehmen und "Ärzte gegeneinander ausspielen. Eine PCOS-Diagnose wurde als sehr unwahrscheinlich eingestuft.

Ich fühlte mich mit meinen Sorgen nicht ernst genommen und eher darestellt wie ein Hypochonder.

Eine gesunde Empathie einer besorgten Patientin gegenüber konnte ich leider nichts spüren.

Auf dem Heimweg musste ich weinen.

Ich habe mich nun einer Praxis zugewandt, wo ich ausführlich über Brustkrebst in seiner Entwicklung, möglichen Testvarianten und kassenärztlichen Leistungen aufgeklärt wurde. Auch nimmt man mich dort mit bestätigtem PCOS, Endometriose und Adenomyose ernst.

Kommentar von Dr. Wolfgarten am 08.03.2022

Sehr geehrte Patientin, Sie haben reflektiert und detailliert einen Besuch in meiner Sprechstunde beschrieben, der "einige Monate" zurückliegt. Ich hätte mich gefreut, wenn Sie Ihre Wahrnehmung mit mir direkt besprochen hätten. Die direkte Kommunikation hat das Potential Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und offene Fragen zu klären. So bleibt mir nur einen anonymen Erfahrungsbericht zur Kenntnis zu nehmen. Für Ihre weitere medizinische Betreuung wünsche ich alles Gute. Dr. med. Matthias Wolfgarten

13.01.2022 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
5,0

Leider ein arroganter Arzt, der einen als Patientin offenbar nicht ernst nimmt!

Ich ging zu Dr W auf der Suche nach einem Gyn, der meine Beschwerden und mich als Patientin ernst nimmt. Schnell zeigte sich, dass ich hier falsch war. Er stellte mir Fragen, ohne mich richtig auf diese antworten zu lassen und entgegnete auf die Schilderung meiner Beschwerden mit "Ja, ist Scheiße, nh?" Meine Beschwerden sind für mich sehr belastend. Nach dem Termin fühlte ich mich erneut von einem Arzt im Stich gelassen und fertig gemacht. "Ich sei nicht krank, nur unglücklich." So etwas unprofessionelles und unsensibles habe ich noch nie erlebt!

Kommentar von Dr. Wolfgarten am 17.01.2022

Sehr geehrte Patientin, ich nehme zur Kenntnis, dass Sie sich bei mir nicht richtig wahrgenommen und verstanden gefühlt haben und ich die in mich gesetzten Erwartungen nicht erfüllen konnte. Dies bedaure ich. Grundsätzlich ist es mir ein großes Anliegen meinen Patient*innen mit Verständnis zu begegnen. Dies ist nach Ihrem Empfinden nicht gelungen. Ich halte es daher für folgerichtig, dass Sie sich einen anderen Behandler gesucht haben. Lassen Sie mich Ihnen jedoch versichern, dass es nie meine Absicht war Sie zu brüskieren. Mit besten Wünschen für Ihre Gesundheit. Matthias Wolfgarten

Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Kollegenempfehlungen2
Profilaufrufe25.107
Letzte Aktualisierung10.11.2021

Termin vereinbaren

0228/26689520

Dr. med. Matthias Wolfgarten bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken