Diese Institution hat
leider noch kein
Bild hinterlegt

7 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
3,2
43 %
Weiterempfehlung:
6.708
Profilaufrufe:
Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...

Alle Kliniken anzeigen
Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus
Karte / Route
Die Bewertungen von Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus zeigen nach den jameda Qualitätsindizes keine Auffälligkeiten.

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus St. Petrus, Abt. Anästhesie

Fachabteilung, Anästhesie, Schmerzklinik

Ärzte dieser Klinikabteilung (8)

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus St. Petrus
Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Telefon:
Homepage:
0228/506-0
noch nicht hinterlegt
Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch
Letzte Aktualisierung des Profils am 08.03.2016 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus hinterlegt. Sind Sie Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Weitere Informationen über Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus

An dieser Stelle können sich Institutionen bei jameda-Nutzern vorstellen, indem sie z. B. ihre
Schwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum präsentieren.

Repräsentieren Sie die Institution "Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus"?
Vervollständigen Sie jetzt das Profil und geben Sie so jameda-Nutzern einen Eindruck
von Ihrer Institution.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus

Sind Sie Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über Gemeinschaftskrankenhaus Bonn Haus
Note 1:
(2)
Note 2:
(0)
Note 3:
(1)
Note 4:
(1)
Note 5:
(1)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

3,0

Bewertung vom 14.12.2017, privat versichert, Alter: über 50

Starke Schmerzen nach Knie-Op

Am 16.10.2017 habe ich im St.Petrus-Krankenhaus Bonn eine Endoprothese im rechten Knie erhalten. Nach der Op hatte ich, so lange die Betäubung noch anhielt, keine Schmerzen. Mir wurden 2 Schmerzkatheter gesetzt, um mir danach eine fast schmerzfreie Genesung zu ermöglichen, so zumindest die Aussage im Vorgespräch. Gegen Abend jedoch begannen die Schmerzen recht heftig zu werden. Um den Einstich des Katheters wurde meine Hose langsam nass, sodaß ich vermutete das der selbige verrutscht sei. Dies teilte ich dem Pflegepersonal auch mit, woraufhin diese den diensthabende Anästhesisten verständigten. Erst nach etlichen Stunden( ca.18 Uhr) kam er zu mir ans Bett um mir mit einer Spritze durch den Katheter ein Narkosemittel zu verabreichen. 2-3 min später war er auch schon wieder weg. Außer das danach die Hose noch nasser war hat sich nichts getan. Wieder einige Zeit später wurde abermals die Anästhesie verständigt und wiederum Stunden später(ca.22 Uhr) kam ein anderer Arzt und spritzte mir 2 Spritzen durch den Katheter mit der Aussage, das es jetzt bestimmt besser wird da diese Dosis auch während der Op benutzt würde. Auf meine Frage hin ob nicht vielleicht der Katheter falsch sitzen würde bekam ich die Antwort das das eigentlich nicht sein kann und außerdem würde die Flüssigkeit im Gewebe ihren Weg schon finden. Das hieß für mich das mir eine sehr schmerzhafte und schlaflose Nacht bevor stand, den die Schmerzmittel die ich vom Pflegepersonal bekam leider nicht halfen. Am nächsten Morgen dann ein dritter Besuch der Anästhesie mit der Nachricht, das mir sobald etwas Zeit bestünde ein neuer Katheter gesetzt wird. Diese Zeit war dann so gegen 17 Uhr am späten Nachmittag. Nachdem der neue Katheter gesetzt war und das Mittel an die richtige Stelle kam, war ich schmerzfrei, allerdings hat diese Erleichterung sage und schreibe 24 Stunden gedauert.Fazit: wenn man mir von Anfang an etwas mehr geglaubt hätte, wäre mir das höchstwahrscheinlich erspart geblieben."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 14.08.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50

Sehr gute Betreuung und Versorgung durch die Abt. Anasthesie

Rundum sehr gute Bertreuung von "A-Z", gute Erstberatung, gute Schmerzmedikation auf Basis von Patientenfeedback, keine Probleme nach der Narkose, serh freundliches, kompetentes Pflegepersonal"  Mehr

Note

5,6

Bewertung vom 29.06.2015, Alter: über 50,  (zu 87 % hilfreich bei 3 Stimmen)

Erfahrung in der Schmerzambulanz Petruskrankenhaus

Ich war letzte WOche nach einigere Zeit nochmal in der Schmerzambulanz weil ich chronische Schmerzen habe und vor ein paar Jahren dort gute Erfahrungen machen konnte. Leider ist das alte Team nicht mehr vor Ort. Es wurde überhaupt nicht auf meine Probleme eingegangen. Ich bin 52 und auf Grund meiner Erkrankung früh berentet.. und bekam dann noch von Arzt zu hören, das man solchen Menschen wir mir hier nicht helfen könne. Ich war einfach nur entsetzt über soviel Unverständnis."  Mehr

Note

1,8

Bewertung vom 30.04.2015, gesetzlich versichert, Alter: über 50

Kompetente und freundliche Abteilung

Zwei Wochen war ich als Patient stationär in der Abteilung für Schmerztherapie. Ich fühlte mich stets ernst genommen und gut behandelt. Besonders hervorheben möchte ich die leitende Ärztin, die sich sehr für mich eingesetzt hat und mir viel Zeit gewidmet hat."  Mehr

Note

4,6

Bewertung vom 29.03.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Mit mehr Schmerzen raus als rein.

Mir wurde von mehreren Stellen das Petrus Krankenhaus ans Herz gelegt, aber ich kann nur eines sagen. Einmal und nie wieder. Es wird kaum auf den Patienten eingegangen, Schmerzbeschreibungen werden einfach ignoriert oder als Einbildung abgetan. Ärzte und Pflegepersonal waren teils sehr unfreundlich und wussten besser ob ich Schmerzen habe als ich selbst. Ich kann nicht verstehen wie man so mit den Patienten umgehen kann und dabei noch eun Gutes Gewissen hat. Liebes Petrus Krankenhaus das ist keine Gute Werbung, in der Schmerztherapie muss dringend nachgebessert werden. Man sollte immer daran denken das man es mit menschen zu tun hat."  Mehr

Gesamtbewertung  (7)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die von den Ärzten gestellte Diagnose später bestätigt? Wurde eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
3,8
Gesamtnote
3,2
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Waren die Erklärungen für Sie verständlich? Wurden Sie im Nachhinein über den Verlauf des Eingriffs informiert?
3,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich gut aufgehoben? Folgen Sie ihren medizinischen Empfehlungen?
3,6
Freundlichkeit Ärzte
Zum Beispiel: Verhalten der Ärzte, Offenheit; Waren die Ärzte einfühlsam und entgegenkommend?
3,0
Pflegepersonal
Zum Beispiel: Qualität der Pflege, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Kompetenz
2,4

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Neuaufnahme
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Wartezeit bei der Anmeldung in der Klinik beurteilen.
(3)
2,0
Zimmerausstattung
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Zimmerausstattung empfinden.
(3)
3,3
Essen
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie Qualität und Quantität sowie Geschmack des Essens beurteilen.
(3)
3,0
Hygiene
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Sauberkeit und die Hygienemaßnahmen empfinden.
(3)
3,0
Besuchszeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Besuchszeiten der Klinik beurteilen.
(3)
1,7
Atmosphäre
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Atmosphäre in der Klinik/Klinikabteilung beurteilen.
(3)
3,3
Klinik-Cafeteria
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Klinik-Cafeteria einschätzen.
(3)
2,3
Einkaufsmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Einkaufsmöglichkeiten in der Klinik empfinden.
(2)
3,0
Kinderfreundlichkeit
Zum Beispiel: Spielzimmer, Spielzeug, Kinderbetreuung, Kinderbücher
(1)
2,0
Unterhaltungsmöglichkeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die allgemeinen Unterhaltungsmöglichkeiten in der Klinik/Klinikabteilung einschätzen.
(2)
4,5
Innenbereich
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Innenbereich der Klinik empfinden.
(3)
2,7
Außenbereich
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie den Außenbereich/die Außenanlage der Klinik empfinden.
(3)
3,3
Parkmöglichkeiten
Zum Beispiel: Großer Klinikparkplatz, Tiefgarage, kostenlose Parkplätze, viele Parkmöglichkeiten in naher Umgebung
(2)
5,0
Öffentliche Erreichbarkeit
Zum Beispiel: S- oder U-Bahnstation in der Nähe, Bushaltestelle in der Nähe
(2)
1,5
Wartezeit Neuaufnahme
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Wartezeit bei der Anmeldung in der Klinik beurteilen.
(3)
2,0
Zimmerausstattung
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Zimmerausstattung empfinden.
(3)
3,3
Essen
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie Qualität und Quantität sowie Geschmack des Essens beurteilen.
(3)
3,0
Hygiene
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Sauberkeit und die Hygienemaßnahmen empfinden.
(3)
3,0
Besuchszeiten
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Besuchszeiten der Klinik beurteilen.
(3)
1,7
Atmosphäre
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Atmosphäre in der Klinik/Klinikabteilung beurteilen.
(3)
3,3
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier
Ärzte dieser Fachabteilung (4 von 8) Alle Ärzte anzeigen

Ärzte, die ausschließlich in einer Klinik tätig sind, können leider nicht bewertet werden.

12 Empfehlungen

Dr. med. Inge Ermerling-Heuser

Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Ärztin, Anästhesiologin


Ärzte, die ausschließlich in einer Klinik tätig sind, können leider nicht bewertet werden.

5 Empfehlungen

Prof. Dr. med. Pascal Knüfermann

Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Arzt, Anästhesiologe


Ärzte, die ausschließlich in einer Klinik tätig sind, können leider nicht bewertet werden.

2 Empfehlungen

Jan Hinrichs

Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Arzt, Anästhesiologe


Ärzte, die ausschließlich in einer Klinik tätig sind, können leider nicht bewertet werden.

5 Empfehlungen

Mark Tanzberger

Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Arzt, Anästhesiologe

Alle Ärzte anzeigen
Passende Behandlungsgebiete