Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Jan Demmerle

Dr. med. dent. Jan Demmerle

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologie

0421/204545

Dr. Demmerle

Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Leher Heerstr. 7728359 Bremen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

schön, dass Sie zu meinem jameda-Profil gefunden haben! Mein Name ist Jan Demmerle und ich arbeite als Oralchirurg in der Praxis am Mühlenviertel / MVZ in Bremen. Unser Expertenteam befasst sich mit allen Fragen rund um die Mund- und Kiefer- und Gesichtschirurgie, um Ihnen gesunde Zähne und ein ästhetisches Lächeln zu schenken. Denn diese Kennzeichen spielen im Berufs- und Privatleben eine immer wichtigere Rolle. Dafür nutzen wir aktuellste Technologien der Implantologie und Stammzellentherapie.

Ihr Jan Demmerle

Über mich

Jan Demmerle absolvierte sein Studium der Zahnmedizin an der Universität in Leipzig.

Nach dem Staatsexamen im Jahr 2012 arbeitete Herr Demmerle als Assistenzzahnarzt in einer Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgischen Praxis in Leipzig und begann dort die Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie.

Diese setzte Herr Demmerle in der Praxis Mund-Kiefer-Gesicht am ev. Diakoniekrankenhaus Bremen und am Klinikum Bremen-Nord fort, anschließend in unserer Praxis. Die Prüfung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie wurde im März 2017 erfolgreich bestanden.

Herr Demmerle hat ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsportfolio vorzuweisen und ergänzt seit dem 01.10.2016 unser kompetentes, dynamisches Team.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis am Mühlenviertel in Bremen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungen sorge ich als Oralchirurg in der Praxis am Mühlenviertel dafür, dass Sie sich an gesunden Zähnen und einem hübschen Lächeln erfreuen können. Nach dem Studium der Zahnmedizin war ich in einer mund-, kiefer- und gesichtschirurgischen Praxis tätig und erwarb sehr viel Wissen auf deiesem Gebiet.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis am Mühlenviertel in Bremen


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Innovativ, kompetent und seriös – so beraten und behandeln wir Sie in unserer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Schönheitschirurgie in Bremen. In einem ausführlichen, persönlichen Gespräch erörtern wir einfühlsam Ihre Anliegen, um Ihnen anschließend einen kompetenten Behandlungsplan anzubieten. Unser oberstes Ziel ist, dass das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht. Durch jahrelange Erfahrung und hohes Fachwissen lösen wir selbst komplizierte Fälle. Lesen Sie nachfolgend unser Leistungsspektrum:

  • Implantologie und Knochenaufbau

  • 3D-Computersimulationen

  • Mund- und Kieferchirurgie

  • Parodontalchirurgie

  • Implantologie und Knochenaufbau

    State of the Art - Implantologie und Knochenaufbau

    Unser Ansatz ist klar: Im Bereich der Mund- und Kieferchirurgie verbinden wir Ästhetik und Funktion, um Perfektion zu erreichen. Denn nur aus ihr erwächst Lebensqualität, die uneingeschränkten Genuss erlaubt.

    Festsitzende Dritte Zähne sind durch modernste Methoden wie die Implantologie und Stammzellentherapie längst zum State of the Art geworden. Dies gilt für jedes Alter und nicht mehr nur dann, wenn die eigenen Zähne "in die Jahre kommen" oder aus verschiedenen Gründen "verloren gehen".

    Die Methoden der modernen Zahnmedizin und der Implantologie bieten heute weitreichende Möglichkeiten - auch wenn ein Fall sehr kompliziert ist. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Zahnarzt erörtern wir Ihre spezielle Situation und wägen alle Optionen ab, um letztlich für Sie die ideale Lösung zu finden.

    Bei Implantaten handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln aus den gut verträglichen Werkstoffen Titan oder Zirkoniumdioxid. Sie werden in den Kiefer eingebracht und wachsen nach drei bis sechs Monaten in den Knochen ein. In besonderen Situationen können Implantate auch sofort belastet werden. So bieten sie genau wie natürliche Zahnwurzeln ein solides Fundament für zuverlässigen, ästhetisch perfekten Zahnersatz.

  • 3D-Computersimulationen

    3D-Planung

    Eine exakte Planung ist der Anfang des Erfolgs: In schwierigen Situationen simulieren wir durch Einsatz modernster Computertechnik schon vor der Operation den Eingriff – und sichern so den Erfolg von Anfang an.

    Aufgrund unserer langjährigen Er-fahrung mit dreidimensionaler CT- und DVT-Diagnostik zeigt sich immer wieder, dass wir auch in nahezu aussichtslosen Situationen Lösungen für festsitzende Zähne oder Prothesen finden können. Höchste Präzision erreichen wir durch den Einsatz von maßgefertigten computer- und lasergestützt hergestellten OP-Schablonen, die als extrem genaue Führung beim Einbringen der Implantate dienen ("Guided Surgery").

    Neu bei uns: Modernste 3D-Röntgentechnologie

  • Mund- und Kieferchirurgie

    Wurzelspitzenresektion

    Der Wurzelspitzenbereich ist aufgrund seiner zahlreichen Seitenkanälchen in vielen Fällen nicht ausreichend endodontisch zu versorgen. Dieser Schwachpunkt kann durch eine Wurzelspitzenresektion beseitigt werden. In manchen Fällen wird zusätzlich eine Füllung im Bereich des Resektionsquerschnitts gelegt, um einen bakteriendichten Verschluss zu erreichen. Diese Behandlung wird meist in örtlicher Betäubung durchgeführt.

    Weisheitszahnentfernung

    Der dritte Backenzahn, im Volksmund auch Weisheitszahn genannt, findet im Kiefer selten genügend Platz zu seiner Einordnung in der Zahnreihe. Oft bleibt er im Kieferknochen stecken (Retention) oder bricht nur teilweise durch (Teilretention). Dennoch wird durch manche dieser Zähne Druck auf die Zahnreihe ausgeübt und es kommt zu Zahnverschiebungen oder Entzündungen sowie Zysten im umgebenden Gewebe. Deshalb empfehlen wir die Entfernung der Weisheitszähne durch einen Eingriff in örtlicher Betäubung oder auch in Narkose.

  • Parodontalchirurgie

    Eine zweite Chance für Ihre Zähne

    Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung leiden an bakteriellen Zahnbetterkrankungen, deren Ursache oft nicht entfernter Zahnbelag ist, auch Plaque genannt. Erste Anzeichen sind ein gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch sowie Bluten beim Zähneputzen.

    Bleiben die Symptome unbehandelt, wird aus der anfänglichen Zahnfleischentzündung eine ernst zu nehmende Zahnfleischtaschen-Entzündung (Parodontitis), die eine Zerstörung des Zahnbettes hervorrufen kann. Die Folgen: Das Zahnstützgewebe baut sich ab, der Kieferknochen geht verloren und die gesunden Zähne verlieren ihren Halt.
    In vielen Fällen können an Parodontitis erkrankte Zähne gerettet werden: Mit speziellen Instrumenten reinigen und glätten wir betroffene Zahnwurzeln, entzündetes Gewebe wird in einem chirurgischen Eingriff entfernt. Verloren gegangenes Knochengewebe kann über Transplantationen oder natürliches Knochenmineral ersetzt, zurückgewonnen oder neu aufgebaut werden.

    Durch die Verwendung spezieller Membranen kann der vorhandene Defekt durch natürliches Wachstum wieder regenerieren. Darüber hinaus arbeiten wir mit Produkten, die den zerstörten Zahnhalteapparat auf biologische Weise neu aufbauen. So nutzen wir jede wissenschaftlich erprobte Möglichkeit, Ihre Zähne zu retten.

  • Stammzellentherapie

    Hat sich der Kieferknochen bereits zurückgebildet, weil eine Zahnlücke oder Zahnlosigkeit schon lange Zeit besteht, bieten sich verschiedene Möglichkeiten, die fehlende Substanz wieder aufzubauen.

    Neben der klassischen Transplantation von körpereigenem Knochen bieten wir die Behandlung mit modernsten Materialien und Methoden, welche die Regeneration und die Neubildung des Knochens fördern, wie z. B. körpereigene Stammzellen.

    Wenn genügend Knochen nachgewachsen ist, können in dieser neu gewonnenen Substanz Implantate eingesetzt werden. Dabei gehen wir Schritt für Schritt mit Ihnen gemeinsam den Weg zu neuen, festen Zähnen oder Ihrer festsitzenden Prothese. Zu Ihrer Sicherheit arbeiten wir als chirurgische Spezialisten ausschließlich mit Implantat-Systemen führender Hersteller, die in Forschung, Entwicklung und Produktion strengsten Qualitätskontrollen unterliegen. Welches System für Ihr individuelles Zahnproblem das richtige ist, entscheiden wir nach einer Voruntersuchung, eingehender Beratung und Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt.

  • Ästhetische Gesichtschirurgie

    • Stirn- und Zornesfalten glätten
    • Augenbrauen anheben
    • Lach- und Mimikfältchen unterspritzen
    • Unebenheiten und Narben ausgleichen
    • Nasolabialfalten mildern
    • Lippen aufpolstern
    • Smile – Mundwinkel anheben
    • Lippenfältchen beseitigen
  • Faltenunterspritzung

    Botulinum

    Botulinumtoxin eignet sich besonders gut, um mimische Falten auf der Stirn, zwischen den Augenbrauen und um die Augen aufzulösen. Durch die Injektion des Wirkstoffes, im Allgemeinen häufig als "Botox" bezeichnet, werden einzelne Muskelfasern des Gesichts stillgelegt, deren Beanspruchung dauerhaft zu Falten führen würde. Durch den Einsatz geringer Mengen wird jedoch eine Beeinträchtigung der Mimik vermieden.

    Hyaluron

    Hyaluronsäure ist ein natürliches Polysaccharid und ohnehin ein wesentlicher Bestandteil unseres Körpers. Mit dieser Substanz lassen sich einzelne Gewebe- bereiche auffüllen, in denen durch Alterungsprozesse der Hyaluronsäuregehalt reduziert ist. Durch Injektion lässt sich das dreidimensionale Volumen der Haut wieder aufbauen. Darüber hinaus erhält sie ihre ursprüngliche Geschmeidigkeit und jugendliche Kontur zurück.

  • Laserbehandlungen

    Der Einsatz von Lasern hat sich bei der Behandlung verschiedener Symptome bewährt. Deshalb setzen wir in der ästhetischen Anwendung ebenso auf die neuste Technologie, wie bei der Bekämpfung der Parodontitis durch die Photodynamische Therapie (PDT).

    Gegen Gefäßerweiterungen, Pigmentstörungen, Altersflecken, „Café-au-lait-Flecken“ und Warzen gibt es eine wirksame Waffe – den Einsatz der modernen Lasertechnik. Die kosmetisch-medizinischen Anwendungsmöglichkeiten sind dabei vielfältig.

    Desweiteren setzen wir im Mund auf die Laser-Therapie, etwa bei der Behandlung von Zahnfleisch-erkrankungen oder zum Durchtrennen von Lippenbändchen.

    Bei der Photodynamischen Therapie, kurz PDT, wird Parodontitis mit sanftem Laserlicht zeitgemäß behandelt. Denn alleinige Reinigungsmaßnahmen, wie sie in der klassischen Parodontitisbehandlung vorkommen, reichen manchmal nicht aus oder haben keine langanhaltende Wirkung. Hingegen hat die PDT eine hohe Wirkung, in dem sie Bakterien langfristig vernichtet und chirurgische oder antibiotische Behandlungen ersetzen kann.

  • Lidkorrekturen

    Strahlende Augen sind der Inbegriff von Attraktivität. Allerdings können Krankheiten, auffällige Gesichtsmerkmale oder Alterungsprozesse das Erscheinungsbild beeinträchtigen. Augenfältchen, Tränensäcke und erschlaffende Augenlider, die im Extremfall sogar zur Einschränkung des Blickfeldes führen können, verleihen dem Gesicht zudem einen müden, abgespannten Ausdruck.

    Unsere fundierten Kenntnisse der Anatomie des Gesichts sind die Grundlage, auf der wir Ihre Ausdruckskraft verfeinern oder wiederherstellen, ohne dass Ihre Individualität, Persönlichkeit und Mimik verändert wird.

    Ab dem 40. Lebensjahr altert die Haut insbesondere um die Augen und das darunter liegende Bindegewebe verliert an Elastizität. Die Folge sind Falten und ein oftmals müder Gesichtsausdruck. Bei der Lidkorrektur des Ober- oder Unterlids wird deshalb die überschüssige Haut entfernt. Das verbleibende Gewebe wirkt sichtbar geglättet und gestrafft.

  • Behandlungen in Narkose

    Bei Behandlungen, die einer Vollnarkose bedürfen, arbeiten wir mit einem hochqualifizierten Fachärzteteam mit überzeugender Reputation zusammen. Diese setzen auf die schonendsten Methoden der Anästhesie, die in unseren Räumlichkeiten durchgeführt werden. Auch Behandlungen in Sedierung ("Dämmerschlaf") ohne Vollnarkose sind möglich und werden vor allem bei länger dauernden Eingriffen oder ängstlichen Patienten angewandt.

    Um Ihnen den Eingriff und die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten, nutzen wir die Gelegenheit, um Ihnen die Optionen der Anästhesie in unserem Hause vorzustellen.

    Lokale Betäubung Sie wird bei kleineren Eingriffen wie der Entfernung von Weisheitszähnen und Wurzelbehandlungen angewendet und führt zu einer örtlichen Betäubung.

    Traumschlaf Bei der Dämmerschlafnarkose (Analgosedierung) werden dem Patienten beruhigende Substanzen injiziert, die eine Entspannung bewirken und das Schmerzempfinden herabsetzen. Dies Art der Schmerzausschaltung empfiehlt sich bei größeren Eingriffen oder ängstlichen Patienten.

    Intubationsnarkose
    Die Intubationsnarkose ist eine Form der Allgemeinanästhesie, bei der durch eine Infusion Medikamente verabreicht werden, die den Patienten schnell in einen angenehmen Schlaf versetzen. Als Zusatzleistung und auf besonderen Wunsch ist fast jeder Eingriff in Narkose durchführbar, sofern die Narkoseärzte zustimmen.

    Wir sorgen dafür, dass es Ihnen gut geht und dass Sie sich bei uns rundherum wohlfühlen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis am Mühlenviertel in Bremen


Über uns

Herzlich willkommen in der Praxis am Mühlenviertel

Aussehen und persönliche Wirkung spielen in der heutigen Zeit eine tragende Rolle, wenn es um den Erfolg im Berufsleben und in der Gesellschaft geht.

Ebenmäßige, gesunde Zähne, ein perfektes Lächeln oder dauerhaft glatte, makellose Haut - das sind die Standards der modernen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Darüber hinaus setzen wir auf die neuesten Technologien im Bereich der Implantologie sowie der Stammzellentherapie beispielsweise beim Kieferaufbau.

Welche Behandlung Sie sich auch immer wünschen: Wir erörtern gemeinsam mit Ihnen die Ausgangssituation und die möglichen Behandlungsalternativen. Denn unser erklärtes Ziel ist die Realisierung Ihrer Vorstellungen auf höchstem Niveau und mit der optimalen Fürsorge. Und damit dies so bleibt, nehmen wir mit dem gesamten Team ständig an Fort- und Weiterbildungen teil und bilden mittlerweile auch Kollegen und Mitarbeiterteams aus.

Denn auch im Wandel der Zeit prägen drei Eigenschaften unsere Praxisphilosophie:

Innovation, Kompetenz und Seriosität.

Meine Kollegen (5)

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) • Praxis Am Mühlenviertel MVZ

jameda Siegel

Dr. Demmerle ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Oralchirurgie · in Bremen

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,2

Angst-Patienten

1,5

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,8

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle17
Note 1
17
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
28.11.2020
1,0
1,0

Super Arzt, komplett schmerzfrei

Ich war schon mehrfach bei Dr. Demmerle. Er hat meinen Weisheitszahn gezogen und Wurzelspitzenresektionen durchgeführt. Klingt äußerst unangenehm, war es aber nicht. Das schmerzhafteste an der Behandlung war die Betäubungsspritze, und die war kaum zu spüren. Dr. Demmerle klärt auch sehr gut auf, beantwortet alle Fragen, arbeitet sehr genau und ist auch sehr freundlich. Könnte nicht besser sein.

12.09.2020 • Alter: über 50
1,0
1,0

Kompetent und kommunikativ

Dieser Arzt räumt vorhandene Ängste und Bedenken durch seine ruhige und souveräne Art schnell aus dem Weg. Alle aufkommenden Fragen beantwortet er umfassend und teilt während eines Eingriffs mit, welchen Schrit er als nächstes geht und was man als Patient dabei zu tun hat. Treten während der Behandlung Schmerzen auf, verabreicht er unmittelbar weiteres Lokalanästhetikum. Ein oralchirurgischer Eingriff ist nie angenehm, aber Dr. Demmerle versucht ihn so erträglich wie möglich zu gestalten. Auch mit der Assistentin im Team vermittelt dieser Arzt Ruhe und Sicherheit.

09.04.2020
1,0
1,0

Besser geht es nicht

Herr Demmerle gehört zu der jungen Generation, aufstrebender Oralchirugen. Bei meiner vergangenen Weisheitszahn OP erklärte er mir im Vorgespräch jedes Detail und klärte mich über alles auf. Auch fragte er bzgl. persönlicher Ängste vor einer solchen OP und zeigte eine hohe Einfühlsamkeit. Auch während der OP war er sehr ruhig und fragte in jedem Moment nach meinem Wohlbefinden. Die entstandene Wunde verheilt sehr gut und ohne große Schwellungen.

31.10.2019
1,0
1,0

Kompetenter und freundlicher Arzt

Herr Demmerle ist ein sehr freundlicher und kompetenter Arzt, der sich genügend Zeit nimmt um auf meine Anliegen einzugehen. Durch die ausgiebigen Erklärungen rund um die Operation habe ich mich jederzeit wohl gefühlt.

18.07.2019
1,0
1,0

Kompetenz und Sorgfalt

Dr. Demmerle beweist durch bemerkenswerte Ergebnisse eine hohe fachliche Kompetenz. Sein Vorgehen zeichnet sich durch eine Sorgfalt bei Untersuchung, Planung, Beratung und Kontrolle in allen Heilungsphasen aus. Last bat not least bringen ihn seine sichere aber ruhige Art und empfindsames Verhalten dem Patienten gegenüber während der Behandlung zu diesem Erfolg. Ein absolut empfehlenswerter Facharzt, dem man ein weiteres gutes Gelingen und viele zufriedene Patienten wünscht. E.B.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Profilaufrufe6.857
Letzte Aktualisierung18.06.2020

Danke , Dr. Demmerle!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bremen

Finden Sie ähnliche Behandler