Praxis

Claudia Hillert-Stärk bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
08:00 - 12:00
15:00 - 18:00
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert



Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen

Keine Informationen über Leistungen und Kosten

Auf diesem Profil wurden noch keine Informationen über Leistungen hinzugefügt.

Sind Sie Claudia Hillert-Stärk?

Arzt-Info

Hinterlegen Sie kostenlos ein Portraitbild, Ihre Sprechzeiten und Leistungen. Dadurch werden Sie besser gefunden. Lassen Sie sich außerdem bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Patienten-Feedbacks per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden

Über mich

Weiterbildungen und Tätigkeitsschwerpunkte

  • Suchtmedizinische Grundversorgung
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Psychotherapie

29 Bewertungen

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Bewertungen zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Ich war heute das erste Mal bei ihr, nachdem ich von ihrer Kollegin aus der gleichen Praxis weg wollte.
Gleich nach dem sie mich aufgerufen und in ihr Sprechzimmer geleitet hatte gab es den ersten Dämpfer... mir gefielen ihre Aquarien und ich meinte: "Oh schön, da könnte ich mich zuhause fühlen." Darauf meinte sie nur barsch "Na hoffentlich nicht!"
Auf ihre Frage was mich zu ihr führen würde, kamen wir in ein sehr unangenehmes Gespräch.

Ich erklärte ihr, das ich an Fressattaken leide und oftmals sehr aggressiv sei und mich mit vielen Dingen überfordert fühle.
Zu meinen Fressattacken sagte sie mir...Zitat: "Dann hören Sie doch auf zu fressen, sie sind ja schon ziemlich dick!"
Zu meinen anderen Problemen, musste sie mich darüber Aufklären, das sie von Unzufriedenheit herführen und was das Wort Unzufriedenheit bedeutet.
Es sei auch nicht ihre Aufgabe mich zu heilen, das müsste ich selber tun!
Hallo?! Für was ist diese Frau Ärztin geworden?!

Dann kamen wir auf das Thema Arztwechsel. Ich erklärte ihr, das ich mich von ihrer Kollegin nicht ernst genommen fühle und oft das Gefühl habe an die Wand zu reden. Da fragte sie mich, ob ich mir denn schon Gedanken gemacht hätte ob denn ihre Kollegin bei mir das Gefühl hätte das sie bei mir an die Wand redet.
Sie erklärte mir, das sie von ihren Patienten sehr viel fordern würde und wer diesen nicht nachkäme, würde mit ihr nicht glücklich werden.
Auf meine Aussage, das ich momentan aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeite und auf meine Erwerbsminderungsrente warte, hat sie extrem die Augen verdreht.
Es gibt eigentlich noch einiges mehr zu berichten aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Fazit: Diese Ärztin ist unverschämt, arrogant und total unsensibel. Selbst mein Vorhaben, mich mit handgefertigten Sachen etwas selbstständig zu machen, zog sie ins Lecherliche. Ach und wenn mir Fische gefallen, soll ich mir gefälligst selber ein Aquarium kaufen.

Das war heute mein letzter Besuch!

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Da fahr ich lieber 100 km wie nochmal dort hin! • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: privat versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Ich als Patientin wurde gefragt, ob ICH mal darüber nachgedacht hätte, andere Medikamente zu nehmen.
Eine Folge-AU als Neupatientin wurde sehr widerwillig ausgestellt, mit dem Hinweis, dass sie keine Indikation sieht (schwere Depression, Angsterkrankung, mehrmonatiger Klinikaufenthalt!!!).
Und der Hinweis: ich solle die Welt gefälligst positiv sehen und die Dinge annehmen wie sie sind!
Ich bin heulend aus dieser Praxis raus. Absolut nicht empfehelenswert!
Auch die Damen an der Anmeldung behandeln einen sehr unfreundlich. Ich bin selbst Arzthelferin und war echt geschockt.
Einmal und nie wieder!!

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

nie wieder!! • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Betreuung
Parkmöglichkeiten

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Lange Wartezeit - einmal saß ich zwei Stunden im Wartezimmer. Nach drei Terminen geht es mir jetzt bedeutend schlechter als zuvor. Sie hat als erstes mein Medikament gewechselt. Warum hat Sie mir nicht erklärt. Als es mir mit dem neuen Medikament immer schlechter ging (Augenflimmern und unsicheren Gang) hab ich dieses abgesetzt. Damit war sie garnicht glücklich und zeigte kein Verständnis. Sie meinte nur das ich ja eh keine Medikamente nehmen will und mir nicht helfen lassen will. Sie sagt dann auch noch das ich mein erstes Medikament nicht wollte. So war ich bei meinem letzten Besuch nach 5 Minuten wieder draußen. Sie hat mich quasi raus geschmissen und wollte nicht mehr mit mir reden. Nun habe ich Ihr noch ein Formular der DRV gebracht, dass sie mir bitte ausfüllen sollte. Man gab mir das dann so zu verstehen, dass Sie wichtigeres zu tun hat als Arztberichte zu schreiben.

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Inkompetente Ärztin nicht zu empfehlen • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Telefonische Erreichbarkeit

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Ich habe bei denen einen Termin gemacht auf Grund von meinen Kopfschmerzen die ich nun seid Jahren habe. Termin wurde eigentlich bei einem männlichen Arzt gemacht, bekommen habe ich aber sie was mich auch noch fragen lässt, wieso ich eigentlich sie bekam obwohl sie eine Psychiaterin ist obwohl ich wegen Kopfschmerzen (Neurologie) kam. Wie auch immer. Man hatte meine Hirnströme untersucht alles schön und gut. Danach musste ich im Wartezimmer warten was recht lange gedauert hatte. Dann wurde ich wo anders hingebracht und musste dort wieder vor der Tür Warten. Schreie, recht laute Qualvolle Schreie kamen aus dem Zimmer nebenan, Eine Frau rannte raus mit Tränen in den Augen und wollte nur noch raus aus diesem Haus. Da ahnte ich schon schlimmes. Plötzlich kam diese Ärztin die auch aus dem Zimmer kam zu mir und sagte, kommen sie mit. Gesagt getan. Danach fragte sie mich warum ich hier sei. Ich habe angefangen ihr von meinen Kopfschmerzen zu erzählen. Kaum sind 15-20 Sek. vergangen, wusste sie alles was bei mir los sei. Hat eine Diagnose erfunden, mich nicht ausreden lassen, als Simulanten beschimpft, ausgelacht als ich ihr von meinen Problemen erzählen wollte, mich als fett bezeichnet. Alle Diagnosen von all den Professoren die ich hatte einfach ignoriert. Sie fragte mich ob ich Medikamente nehmen würde und ich antwortete ihr ja natürlich und nicht gerade wenig. Als ich ihr mitteilen wollte, dass ich dieses Gewicht auf Grund von Psychopharmaka bekam, paar Sekunden später meinte die nur so. Sie sagten doch das sie keine Medikamenten nehmen würden und das ich vorher handeln müsse bevor ich zunahm(wenn man wenigstens wüsste wes wegen man plötzlich zu nimmt aber wie gesagt ausreden lassen war bei dieser Frau nicht möglich).Die Frau ist einfach grauenhaft. Sie hatte mich auch noch grinsend gefragt, wieso ich eigentlich Psychopharmaka nehmen würde. Nach all den Jahren bin ich nach 30 Sek. mit dieser Frau beinahe wieder in meinen Depressiven Zustand gefalllen. Nie wieder

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Eine der schlechtesten Ärzte • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Nicht zu empfehlen! !!Überheblichkeit und eine beherrschende Art die nicht zu ertragen ist wenn man eh schon psychisch krank ist. Die Vorzimmerdamen sind auch nicht besser ...ich kann mich den negativ Bewertungen nur anschließen ...nicht vertretbar ...

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Inkompetente Ärztin • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Telefonische Erreichbarkeit
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Ich gebe nie Bewertungen ab, aber bei dieser unprofessionellen Frau blieb mir nichts anderes übrig. Sie ist arrogant, hört einem nicht zu, glaubt einem nicht und unterstellt einem man lüge.
Ist in akuten Situationen nicht erreichbar und erstellt Diagnosen übers Telefon.
Sie provoziert und glaubt sie wäre allen überlegen.
Schrecklich, dass solche Menschen praktizieren dürfen.
Zitat bei einer schweren Depression nach Klinikaufenthalt: Testen Sie doch einfach die Medikamente und schauen was wirkt

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Inkompetete unfreundliche Ärztin • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Aufgesucht aufgrund von schweren und lanzeitigen Depressionen und Panikattacken.

Sehr herablassende Art mit der Tendenz einem gegenüber geistige Zurückgebliebenheit vorzusetzen. Hinzu kommt, dass man mehrere Monate auf Termine warten muss, um sich dann Sätze, wie "Haben Sie es schon mal mit positivem Denken versucht?" Anzuhören - so etwas einem Patienten mit Suizidgedanken zu sagen ist höchst inkompetent.

Desinteressiert, Abwertend und • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Telefonische Erreichbarkeit

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Aufgrund einer Depression aufgesucht. Sehr umfangreiche Untersuchung. Sie hat eine direkte Art, die einen weiterbringt. Kein Getätschel, nach dem man sich gerade in einer Depression sehnt, das jedoch m. E. jedoch einen zum Stillstand verführt. Nach anderthalb Jahren auf der Suche nach der richtigen Therapie brachte mich Frau Dr. Hillert-Stärk zurück ins Leben.

Interdisziplinär und kompetent • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Frau Hilert Stärk geht in keinster Weise auf Probleme ein. Ich schilderte ihr, dass ich einen schlaganfall hatte und dass meine Eltern innerhalb eines halbes Jahres gestorben sind. Beide waren Pflegefälle. Meine Geschwister, mein Mann und ich pflegten sie. Ich musste vielmals nachts aufstehen, morgens aber wieder zur
Arbeit. Als ich dann völlig am Ende war ging ich zu Frau Hillert Stärk. Sie stellte mich als Simulantin hin und meinte ich hätte keinen Schaganfall gehabt. Nie wieder zu dieser Fra

Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

Völlig unkompetent und überheblich • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Nervenarztpraxis am Bickeberg überörtl .Nervenarztpraxis Dres. Claus Stärk Regina Meyerfeldt Claudia Hillert-Stärk u.w.

Mir hat Frau Claudia Hillert-Stärk sehr gut geholfen. Ja, sie ist sehr direkt, was bei mir sehr gut ankommt. Das ist mir auf jeden Fall lieber, als um den heißen Brei herum reden. Die Medikamentierung bekomme ich immer erklärt. Sie hat sich auch immer reichlich Zeit genommen. Ich bin sehr froh, von ihr behandelt zu sein.

Gott sei es gedankt, es gibt diese Ärztin • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen