Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Platin-Kunde
Drs. (NL), Dr. med. Tom Berg

Drs. (NL), Dr. med. Tom Berg

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Orthopädische Praxis - drs. (NL) Dr. med. Tom Berg
Termin buchen

Herr Tom Berg

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 14:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 13:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Niederländisch (Nederlands)
Englisch (English)
Französisch (Français)

2 Standorte

Lindenstr. 10 - 12,
49401 Damme

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Künstlicher Hüftgelenkersatz
Künstlicher Kniegelenkersatz
Künstlicher Schultergelenkersatz
Knie- und Schulterarthroskopien
Arthrose
Schulteroperationen
Osteoporose
Hüftgelenkersatz nach McMinn
Hyaluronsäure-Injektion
Kernspinresonanztherapie
Wirbelsäulenvermessung
Stoßwellentherapie
Arthrosebehandlungen
Knochendichtemessung (DXA)
Präventionsmedizin

Weiterbildungen

Orthopädische Rheumatologie
Sportmedizin
Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Bilder

Herzlich willkommen

Patienten mit Schmerzen, funktionellen Störungen und Erkrankungen am Stütz- und Bewegungsapparat können sich im Raum Damme vertrauensvoll an die „Orthopädische Praxis drs. (NL), Dr. med. Tom Berg“ wenden.

Mein Name ist drs. (NL) Dr. med. Tom Berg. Ich bin als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig. Die angebotenen Informationen sollen Ihnen erste Einblicke in unser Wirken und Leistungsspektrum geben.

In unserer orthopädischen Praxis folgen wir dem Ziel, unsere Patienten im Sinne einer ganzheitlichen Medizin so vollständig und umfassend zu betreuen wie möglich. Dafür untersuchen wir Sie gründlich und legen viel Wert auf die fundierte Diagnose, um Sie nach Möglichkeit schon vorsorgend zu beraten und künftige Risiken für Ihre Gesundheit zu vermeiden. Charakteristisch für die ganzheitliche Medizin ist der Ansatz, ein bestimmtes Symptom nicht für sich allein zu betrachten. Viel wichtiger ist es, Schmerzen und andere Belastungen immer im Zusammenhang mit allen weiteren Symptomen und individuellen Einflussfaktoren zu sehen. Nur so gelingt es, zur richtigen Diagnose zu kommen und den Ursachen auf den Grund zu gehen. Im Behandlungsangebot für Patienten, die bereits an einer orthopädischen Erkrankung leiden, decken wir nahezu das gesamte konservative und operative Spektrum des orthopädischen Fachgebiets ab. Bei bestimmten Krankheitsbildern können wir unsere Patienten auch mit einer gezielten Ernährungsberatung unterstützen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht immer der einzelne Patient mit seinen individuellen Fragen. Wir sind mit patientenorientierter Betreuung, detaillierter Aufklärung sowie auf Basis regelmäßiger Weiterbildungen und leitliniengerechter Behandlungsabläufe da, um Ihre Gesundheit zu bewahren oder zu fördern. Ich freue mich, wenn diese Informationen über unsere Praxis und unsere Leistungen Ihr Interesse finden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dieser Link führt Sie zu unserer Praxis-Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In diesem Teil unserer Praxisvorstellung habe ich drei Themen in den Mittelpunkt gerückt. In unserer Sprechstunde sind Sie herzlich willkommen, wenn Sie sich untersuchen, beraten und möglicherweise im nächsten Schritt behandeln lassen wollen:

  • Arthrose

  • Osteoporose

  • Präventionsmedizin

  • Arthrose

    Die Gelenke am Stütz- und Bewegungsapparat des menschlichen Körpers bestehen aus unterschiedlichen Knochen, die hier zusammentreffen. Damit die Knochenenden in der Gelenkkapsel nicht aneinander reiben, sind sie an diesen wichtigen Stellen mit einer Schicht aus elastischem Knorpelmaterial überzogen. Der Gelenkknorpel sorgt nicht nur für harmonische und schmerzfreie Bewegungsabläufe, sondern dämpft beispielsweise auch Stöße und andere mechanische Einwirkungen, die von außen auf das Gelenk einwirken. Aufgrund einer Unfallverletzung oder wegen dauerhafter sportlicher Überanstrengung kann es zu einer Schädigung oder einem Verschleiß im Bereich des Gelenkknorpels kommen. Bei sehr vielen Patienten hängt die erhebliche Abnutzung von Gelenkknorpel aber auch mit dem Alter oder einer über viele Jahre hinweg bestehenden beruflichen Belastung zusammen. Mit dem entsprechenden medizinischen Fachbegriff wird der Knorpelverschleiß im Gelenk als Arthrose bezeichnet. Wir sind in unserer Praxis mit der modernen Diagnostik und dem gesamten therapeutischen Leistungsspektrum für Sie da, wenn Sie an Arthrose im Anfangsstadium oder auch bereits in einem fortgeschrittenen Schweregrad leiden. Dabei konzentrieren wir uns vorrangig auf die Hüft- und die Kniearthrose.

  • Osteoporose

    Im Lauf des Wachstums, der Entwicklung und des Älterwerdens unterliegt unser Körper permanenten Veränderungsprozessen. Das gilt auch für das Skelett und die Knochen. Hier kann sich der Mikrostoffwechsel, der über die grundlegende Struktur und Festigkeit der Knochensubstanz entscheidet, im Lauf der späteren Lebensjahre so verändern, dass eine gestörte Remodellierung entsteht. Ganz einfach gesagt wird ab einem bestimmten Lebensalter mehr Knochensubstanz im Mikrobereich abgebaut, als neue gebildet wird. Das führt im Endeffekt zu einer sogenannten pathologischen Mikroarchitektur der Knochen. Sie verlieren nach und nach ihre ursprüngliche Dichte. Das bedeutet, dass sie an Festigkeit verlieren, während das Risiko von Knochenbrüchen zunimmt. Bei Frauen kann dieser Prozess häufig schon ab dem 45. Lebensjahr beginnen, während für Männer eine erhöhte Osteoporose-Gefährdung ab dem ca. 55. Lebensjahr besteht. In unserer Praxis stellt die diagnostische und therapeutische Beschäftigung mit diesem schwer wiegenden Leiden einen Schwerpunkt dar, dem wir uns auf Basis langer Erfahrung widmen. 

  • Präventionsmedizin

    Vorsorgende und vermeidende Maßnahmen besitzen in unserer orthopädischen Praxis einen hohen Stellenwert. Kommen Sie vorbei, wenn Sie sich zum Beispiel als Freizeitsportler oder Profisportler die profunde orthopädische Vorsorge unter Berücksichtigung Ihrer bevorzugten Sportart wünschen. Natürlich stehen wir auch bereit, wenn Sie in Ihrem Beruf besonderen körperlichen Anforderungen unterliegen und sich unter diesem Aspekt von Facharzt für Orthopädie beraten und begleiten lassen möchten. Und selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für alle weiteren Patienten, insbesondere wenn Sie beim Älterwerden Ihrem Stütz- und Bewegungsapparat die nötige medizinische Aufmerksamkeit geben möchten. Das kann eine wertvolle Voraussetzung für schmerzfreie Beweglichkeit und Mobilität bis ins hohe Alter sein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Gerne gebe ich Ihnen in diesem Abschnitt unseres Praxis-Profils einige zusätzliche Einblicke in unser Leistungsspektrum. Wie Sie beim Lesen schnell feststellen werden, sind wir in unserer fachlichen Spezialisierung so aufgestellt, dass wir uns bei unterschiedlichsten Problemen und Belastungen angemessen um Sie kümmern können:

  • Arthrosebehandlungen

  • Endoprothesen-OP für Hüfte und Knie im zertifizierten EndoProthetikZentrum Damme

  • Oberflächenersatzoperation an der Hüfte nach der McMinn-Methode

  • Fußchirurgie

  • Arthrosebehandlungen

    Grundsätzlich raten wir nur dann zu einer operativen Behandlung der Arthrose, wenn vorher sämtliche anderen Therapieansätze ausgeschöpft sind. Die Bandbreite der konservativen Verfahren bei Arthrose ist weit gefächert. Man kann in der Behandlung von leichteren Fällen mit Allgemeinmaßnahmen wie einem gelenkschonenden Verhalten im Alltag, sanften Formen der Bewegung und einer Diät für die Reduktion von Übergewicht beginnen. Als wichtige Säule kommt die pharmakologische Arthrosebehandlung mit schmerz- und entzündungshemmenden Medikamenten, Analgetika und knorpelschützenden Substanzen hinzu. Einen speziellen Bereich innerhalb dieser Therapiesäule decken wir mit der Gabe von Hyaluronsäure-Injektionen (direkt in das betroffene Gelenk) und der nebenwirkungsfreien Kernspinresonanztherapie ab.

  • Endoprothesen-OP für Hüfte und Knie im zertifizierten EndoProthetikZentrum Damme

    Wenn eine schwere Gelenkarthrose mit gravierenden Verschleißerscheinungen an der Knorpelschicht im Gelenk besteht, kann in vielen Fällen nur eine Endoprothese für die nachhaltige Besserung sorgen. Der Begriff Endoprothese steht für ein künstliches Gelenk, das aus geeigneten, beständigen Materialien besteht. Wir sind in unserer Praxis auf Endoprothesen-Operationen am Knie und an der Hüfte spezialisiert. Jahr für Jahr führe ich mehrere hundert OPs mit diesem Fokus durch. Um unseren Patienten die optimale Betreuung zu sichern, haben wir uns von Seiten der Endoprothetik des St. Elisabeth-Krankenhauses und unserer Praxis im Jahr 2013 um die Zertifizierung nach EndoCert bemüht. Damit sind wir heute in der Lage, unseren Patienten bei Bedarf die qualitativ hochwertige und zuverlässige Versorgung im Rahmen des EndoProthetikZentrums Damme anzubieten.

  • Oberflächenersatzoperation an der Hüfte nach der McMinn-Methode

    Im Mittelpunkt unseres Behandlungskonzepts steht die Verpflichtung zu einer möglichst schonenden und verantwortungsvollen Versorgung unserer Patienten. Diesen Leitspruch können wir Ihnen beispielsweise anhand der McMinn-Kappenprothese für das Hüftgelenk verdeutlichen. Mit dieser besonderen Form der Hüftendoprothetik muss bei Patienten mit Hüftarthrose nicht das gesamte Gelenk gegen ein Kunstgelenk ausgetauscht werden. Stattdessen kommt mit der McMinn-Prothese eine Hüftteilprothese zum Einsatz, die lediglich den oberflächlichen Teil des Gelenkkopfes am Oberschenkelknochen ersetzt. Das gibt uns die Chance, den gesunden Oberschenkelhals nicht zu opfern, sondern zu erhalten. Dieses Verfahren eignet sich speziell für Betroffene, bei denen die Hüftarthrose noch nicht weit fortgeschritten ist. Es kommt vorrangig in Frage, wenn wir noch jüngere Patienten mit einer hohen Affinität zu körperlicher Bewegung haben.  

  • Fußchirurgie

    Erst der anspruchsvolle physiologische Aufbau der Füße macht es möglich, dass wir unser Körpergewicht auf ihnen sicher von A nach B bewegen können. Und nur dieser hohen Komplexität aus Knochen, Sehnen, Bändern, Bindegewebe und Gelenken ist es zu verdanken, dass wir zum Sprinten, Tanzen, Hüpfen, Fußballspielen und vielen anderen Bewegungsformen fähig sind. In meiner Praxis ist mein Kollege Herr Bakr Migdad als zertifizierter Fußchirurg bei Ihnen, wenn Sie gesundheitliche Schwierigkeiten mit den Füßen haben. Dabei reicht das Spektrum von angeborenen Fehlformen und Fußdeformitäten über vorübergehende Fußleiden etwa nach einem Unfall bis zu Veränderungen, die im Lauf der Zeit auftreten. Häufig vorkommende Krankheitsbilder am Fuß sind Hallux rigidus, Hallux valgus und Senk-Spreizfüße. Auf die Behandlung dieser Befunde konzentrieren wir uns ebenso wie auf zahlreiche weitere Belastungen, Fußprobleme und Fußleiden.

  • Kernspinresonanztherapie – MRT-Therapie

    Mit der Kernspinresonanztherapie kann ich Ihnen ein besonders innovatives Therapieverfahren der Orthopädie vorstellen. MRT-Technologie wird seit vielen Jahren für die präzise Diagnostik genutzt. Zusätzlich lässt sich diese Methode auch als fokussierte Behandlungsform anwenden; beispielsweise bei nicht operierbaren bzw. anderweitig schlecht therapierbaren Formen der Gelenkarthrose, bei Osteoporose, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen sowie bei Sportverletzungen und Unfallfolgen. Für Patienten kann man die Kernspinresonanztherapie individuell maßschneidern. Da sie zu den nicht invasiven Verfahren gehört, kann man sie schmerzfrei verabreichen. Im Prinzip gibt sie uns die Möglichkeit, auf gestörte Funktionen von Zellen und Zellgruppen in erkrankten und schmerzenden Körperbereichen so einzuwirken, dass Stoffwechselprozesse im Körper angeregt und im Sinne einer gezielten Regeneration intensiviert werden. Damit setzen wir körpereigene Potenziale zur Wachstumsstimulation und Wiederherstellung an Knorpelgewebe und Knochengewebe frei und können darüber hinaus zu einer deutlichen Schmerzminderung beitragen.

  • Fokussierte Extrakorporale Stoßwellentherapie ESWT

    Unter den therapeutischen Angeboten, die wir Ihnen in unserer Praxis machen, kommt der Fokussierten Extrakorporalen Stoßwellentherapie ESWT eine besondere Bedeutung zu. Sie lässt sich komfortabel anwenden, indem von einem speziellen Gerät sehr gezielte, für den Patienten letztlich schmerzfreie Druckwellen in den Körper abgegeben werden. Da wir diese Methode in fokussierter Form verabreichen, lassen sich Druckimpulse bündeln, um erkrankte Bereiche im Körper besonders gezielt und effektiv zu erreichen. Mit der Fokussierten Extrakorporalen Stoßwellentherapie können wir Patienten versorgen, die an einer Pseudoarthrose oder an Verkalkungen im Bereich des Bewegungsapparats leiden. Dafür ist die sogenannte Kalkschulter ein gutes Beispiel. Außerdem zählt die Stoßwellentherapie bei vielen weiteren orthopädischen Beschwerden zu den Standardbehandlungen, etwa beim Fersensportn, beim Golferellenbogen, beim Tennisellenbogen, beim Schmerzsyndrom der Achillessehne oder bei chronischen Schmerzzuständen im Bereich von Hals, Nacken, Schulter und Rücken.

  • Knochendichtemessung (DXA)

  • Hyaluronsäure-Injektion

  • Wirbelsäulenvermessung und Haltungsanalyse 4D (3D + zeitliche Komponente)

  • Handchirurgie

  • Schulteroperationen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Die „Orthopädische Praxis drs. (NL), Dr. med. Tom Berg“ gibt Patienten die Möglichkeit, bei Schmerzen, Störungen und Veränderungen am Stütz- und Bewegungsapparat nahezu das gesamte konservative und operative Behandlungsspektrum der Orthopädie wahrzunehmen. Ein sehr großer und überzeugender Vorteil, den wir Ihnen bieten, liegt darin, dass Sie bei uns so gut wie alle erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Leistungen aus einer Hand bekommen: von der eingehenden Diagnostik mit Bewertung Ihres Befundes über medikamentöse und physikalische Behandlungen bis zur orthopädischen Operation einschließlich Voruntersuchung und Nachsorge.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Meine Praxis und mein Team

In meiner orthopädischen Praxis sind in den unterschiedlichen Bereichen zahlreiche gut ausgebildete und freundliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tätig.

Die anspruchsvolle Zusammenstellung unseres Team schafft den personellen Rahmen, in dem wir Patienten komplett betreuen: mit konservativen Therapien, dem ambulanten und minimalinvasiven Eingriff oder der größeren operativen Maßnahme.

Da ich die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch beherrsche, kann ich mich auch um Patienten aus dem internationalen Ausland bemühen.

Sie finden uns unter der Praxisanschrift Lindenstraße 10-12 in Damme. Wir liegen zentral und sind in das moderne Gesundheitszentrum eingebunden.

https://www.orthopaede-damme.de/praxis/unser-team.html

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Mein Medizinstudium habe ich an der Universität Utrecht in den Niederlanden absolviert und 1983 die deutsche Approbation erhalten. Meine Promotion zum Dr. med. habe ich 1989 an der Westfälischen Universitätsklinik Münster abgelegt. Parallel durchlief ich meine Facharztausbildung, die mich an das Marienhospital in Cochem an der Mosel, das Krankenhaus für Sportverletzte Hellersen in Lüdenscheid und die Orthopädische Universitätsklinik der Westfälische Wilhelmsuniversität Münster führte. Meine Zulassung als Facharzt für Orthopädie erfolgte 1989. Zusätzlich habe ich mir 2006 die Zulassung als Facharzt für Unfallchirurgie erworben.

Zu den wichtigen Stationen meiner fachärztlichen Tätigkeit an Kliniken gehört meine Funktion als Leitender Oberarzt der Orthopädischen Klinik des Nordwestkrankenhauses Sanderbusch in Sande von 1990 bis 1995. Ab 1995 habe ich die Leitung der orthopädischen Belegabteilung des St. Elisabeth-Stiftes in Damme übernommen. Seit 2009 bin ich an der Klinik für Orthopädie im St. Elisabeth-Krankenhaus Damme als Chefarzt im Einsatz. Dazu kam im April 2013 die medizinische Leitung des EndoProthetikZentrums in Damme.

Im Folgenden gebe ich Ihnen einen Überblick zu meinen zahlreichen Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen:

  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin, 1986
  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie, 1986
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie, 1989
  • Kolloquium Sonographie des Stütz- & Bewegungsapparats und der kindlichen Hüfte, 1992
  • Teilgebietsbezeichnung Rheumatologie, 1993
  • Zertifizierung Osteologie, 2006

Ich setze mich als Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP) ein.

jameda Siegel

Drs. (NL), Dr. med. Tom Berg ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Orthopäden · in Damme
Ärzte · in Damme

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

2,1

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,9

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (164)

Alle73
Note 1
68
Note 2
2
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
20.05.2021 • privat versichert
1,2

Hüft OP

Einer der besten Ärzte seines Fachs. Meine neue Hüfte funktioniert ohne Probleme! Weiterempfehlung ohne Wenn und Aber! Gute Aufklärung und alle Fragen beantwortet. Der Ablauf innerhalb der Praxis ist sehr gut!

27.03.2021 • gesetzlich versichert
1,0

Dank Dr. Berg kann ich ohne Schmerzen laufen

Bin über 6Jahre mit Schmerzen im linken Knie gelaufen. Dadurch wurde meine Rückenschmerzen noch schlimmer. Doch jetzt habe ich, Dank an Dr. Berg, einen Minuskusimplantat bekommen womit meine Schmerzen im Knie sowie im Rücken Vergangenheit sind.

Natürlich muss jeder selbst was dafür tun. Doch habe ich jetzt, ohne Schmerzen, die Möglichkeit dazu.

Ich habe auch 6Kilo abgenommen ohne Dr. Berg wäre mir das nicht möglich gewesen.

20.03.2021
1,0

Retter in der Not

Tolles Praxisteam, super Arzt. Vor allen Ops tolle Aufklärung und Hilfe, schnelle Praxistermine und auch Op Termine, gute Nachsorge, liebevoller Arzt.( wie man in den Wald ruft, schallt es heraus), im Krankenhaus auch gute Betreuung des Arztes, auch Samstags. Wenn man selber engagiert ist, ist er es auch.Saubere,sehr gute Ops, super Bewegung hinterher, Klasse

10.03.2021
1,0

Sehr gute Entscheidung!

Erstgespräch, Betreuung nach OP, regelmäßige Nachsorge war /ist absolut positiv.

Ich danke Dr. BERG für sein stets offenes Ohr, für seinen Zuspruch, für die fachliche Kompetenz und für die Rückgewinnung meiner Lebensqualität ..!! Ich fühlte mich während des 9- tägigen Aufenthaltes im Krankenhaus St. Elisabeth sehr gut aufgehoben!

Ich würde mich jederzeit von Dr. Berg wieder operieren lassen!

07.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

KernspinResonanz Therapie bei Bandscheibenvorfall

Die Beratung und auch die 9 Behandlungen waren Super. Ein voller Erfolg. Ich musste zwar die Behandlung selbst bezahlen, aber es war auf jeden Fall das Geld wert, weil ich jetzt 100% schmerzfrei bin. Ich kann diese Therapie nur weiter empfehlen. Und es hat auch keine Schmerzen oder Nebenwirkungen gegeben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung92%
Profilaufrufe56.783
Letzte Aktualisierung02.05.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Aurich
    • Barsinghausen
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Peine
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Uelzen
    • Wilhelmshaven
    • Wolfenbüttel
    • Wolfsburg
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken