Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Dortmund
Weitere Stadtteile
  • Aplerbecker Mark
  • Asseln
  • Barop
  • Benninghofen
  • Benninghofen-Loh
  • Berghofen
  • Bittermark
  • Bodelschwingh
  • Brackel
  • Brechten
  • Brünninghausen
  • Buchholz
  • Bövinghausen
  • Derne
  • Deusen
  • Dorstfeld
  • Eichlinghofen
  • Ellinghausen
  • Grevel
  • Großholthausen
  • Hacheney
  • Holthausen
  • Holzen
  • Hostedde
  • Huckarde
  • Husen
  • Höchsten
  • Kirchderne
  • Kirchhörde
  • Kirchlinde
  • Kleinholthausen
  • Kley
  • Kruckel
  • Kurl
  • Körne
  • Lanstrop
  • Lichtendorf
  • Lindenhorst
  • Löttringhausen
  • Lücklemberg
  • Lütgendortmund
  • Mengede
  • Menglinghausen
  • Nette
  • Neuasseln
  • Oespel
  • Oestrich
  • Persebeck
  • Rahm
  • Renninghausen
  • Salingen
  • Schanze
  • Scharnhorst
  • Schnee
  • Schwieringhausen
  • Schönau
  • Schüren
  • Syburg
  • Sölde
  • Sölderholz
  • Wambel
  • Wellinghofen
  • Westerfilde
  • Westrich
  • Wichlinghofen
  • Wickede
  • Wischlingen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Urologen

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Rahgozar
Dr. Rahgozar

Dr. Mehdi Rahgozar

Zahnarzt, Kieferorthopädie
Am Kai 14, 44263 Dortmund

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Mein weiteres Leistungsspektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet viele Möglichkeiten, Zahnerkrankungen vorzubeugen und zu behandeln. Damit Karies, Parodontose und Co. keine Chance haben, sind wir jedoch auf Ihre Mitarbeit angewiesen: Eine gründliche Mundhygiene zu Hause und regelmäßige Kontrolltermine sind für die Prävention unerlässlich. Sollten Sie dennoch unter einer Zahnerkrankung leiden, greifen wir auf moderne Verfahren zurück, um Ihre Mundgesundheit wiederherzustellen:

  • Kieferorthopädische Behandlung von Kindern

    Kieferorthopädische Behandlungen werden überwiegend im Alter von 7 - 14 Jahren durchgeführt. Der Körper befindet sich in diesem Alter in der Wachstumsphase. Somit ist es in diesem Zeitraum am besten, ein optimales Ergebnis zu erzielen. Ziel der Behandlung ist das gezielte Training von Muskel- und Funktionsabläufen unter Einbeziehung des gesamten Körpers.

  • Kieferorthopädische Behandlung von Jugendlichen

    Mit 9 - 10 Jahren setzt im Regelfall der Zahnwechsel im Seitenzahngebiet ein. Dann kann auch das Kieferwachstum gut beeinflusst werden.

    Auch bei Jugendlichen, nach Abschluss des Zahnwechsels, also mit ca. 12 Jahren, kann kieferorthopädisch behandelt werden. Dann ähnelt die Behandlung sehr derjenigen von erwachsenen Patienten. Meist wird dann komplett mit festsitzenden Spangen gearbeitet.

  • Kieferorthopädie für Erwachsene

    Schönheit, Lebensqualität und Erfolg sind untrennbar miteinander verbunden. Nichts ist so gewinnbringend, wie ein schönes Lächeln. Es öffnet Türen, schafft Vertrauen und sorgt für Sympathie. Sympathie beeinflusst Entscheidungen und prägt unser ganzes Verhalten.

  • Behandlung von Funktionsstörungen im Kausystem

    • Kopfschmerzen, Migräne
    • Ohrengeräusche (z. B. Tinnitus)
    • Schwindel
    • Muskelschmerzen im Gesicht oder im Schulter-, Halsbereich
    • Knirschen, Knacken oder Schmerzen der Kiefergelenke
    • Eingeschränkte Beweglichkeit des Unterkiefers
    • Chronische Verspannungen
    • Schnarchen
  • Schnarchtherapie

    Schnarchen ist für die meisten ein Ausdruck eines tiefen Schlafs, für viele andere allerdings eine Störung der gemeinsamen Nachtruhe oder sogar eine lebensbedrohliche Schlafstörung.

    Die Schnarchgeräusche werden durch die Vibration der Weichteile im Rachen erzeugt, die bei der Verengung des natürlichen Atemwegs durch Entspannen von Gaumensegel und Zunge entsteht. Schnarcher sind oft einsam, aber nicht allein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Fachpraxis für Kieferorthopädie Am Kai 14



Über mich

Schwerpunkte

Gesamtbewertung  (54)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,2
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (54)

54Bewertungen
225Patienten-Empfehlungen
1Kollegenempfehlung
13.290Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Rahgozar über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Rahgozar.
sehr gute Behandlung
sehr gute Praxisausstattung
lange Wartezeit in Praxis

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Milchzähne” am 15.07.2019

Wurzelbehandlung bei Kindern: Ist es bei Milchzähnen sinnvoll?

Lange Jahre erhielten Kindermilchzähne durch Eltern, aber auch in der Zahnmedizin, vergleichsweise geringe Aufmerksamkeit, weil sie ohnehin nach wenigen Jahren Platz für bleibende Zähne machen ...  Mehr

Verfasst am 15.07.2019
von Dr. med. dent. Volker Ludwig

Zum Thema „CMD” am 22.06.2019

Craniomandibuläre Dysfunktion: Ursache und Folgen der Kiefergelenksstörung

Es gibt viele Ursachen für die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Meist steckt eine fehlerhafte Verzahung dahinter. Doch wie kommt die zustande? Eine möglichst exakte Diagnose hilft dem ...  Mehr

Verfasst am 22.06.2019
von Dr. med. dent. Clemens Fricke