Gold-Kunde

Christoph Hasse

Christoph Hasse

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Chiropraktik, Allergie- & Schmerztherapie

0351/79210996
Note
1,0
60Bewertungen
Note
1,0
Bewerten

Herr Hasse

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Chiropraktik, Allergie- & Schmerztherapie

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Adresse

Schloßstr. 301067 Dresden

Leistungsübersicht

Kiefergelenk-Behandlung - CMDSauerstoffbehandlungbiologische KrebstherapieNeuraltherapieChiropraktikBlutegeltherapie – Ein traditionellesVitamin-C-Infusion / InfusionskonzepteOrthomolekulare Medizinganzheitliche Labor - DiagnostikDarm-Flora-TherapieOsteopathiePhytotherapie – die Heilkraft derPodo-Orthesiologie

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patienten,

ich freue mich Sie in meinen Praxisräumen im Zentrum von Dresden begrüßen zu können.

Der Schwerpunkt meiner Praxistätigkeit, liegt auf der ganzheitlichen Kombination von manuellen Behandlungen wie der

Osteopathie & Chiropraktik

und der Diagnostik und Behandlung von Stoffwechselveränderungen.
Zum Beispiel durch

ganzheitliche Laboruntersuchungen & Darmsanierung   Sauerstofftherapie & Infusionskonzepte 

PS: Durch meine Zertifizierung als Diplom Osteopath haben Sie die Möglichkeit der anteiligen Kostenerstattung ihrer Krankenkasse  für die osteopathische Behandlung.

Ihr Heilpraktiker

Christoph Hasse HP DO.CN


Mein Lebenslauf

Jahrgang 1978, aufgewachsen auf der schönen Insel Usedom
1996 bis 2000Tätigkeiten als Schiffbauer, Heizungsbauer, Sanitäter
2000 bis 2003Ausbildung zum Ergotherapeuten an der BA-Dresden
2003 bis 2006freiberufliche Tätigkeit als Ergotherapeut in der Pädiatrie, Neurologie, Geriatrie und Orthopädie
2003 bis 2009freiberufliche Tätigkeit als Erlebnisspädagoge am KAP – Institut in Regensburg (Kooperative Abenteuer Projekte) mit dem Schwerpunkt der sozialen Eingliederung von Jugendlichen
2004 bis 2007Ausbildung zum Heilpraktiker am IfP – Institut für Phytotherapie in Berlin mit den Schwerpunkten Pflanzenheilkunde und Augendiagnose
2013 bis 2017Ausbildung zum Osteopathen am Acon Colleg e.V. mit der Zusatzbezeichnung DO.CN


Über meine Praxis

  • Ich möchte Sie einladen auf den nächsten Seiten die Naturheilkunde, die Naturheilpraxis sowie meine Arbeit näher kennen zu lernen.
  • Die laborgestütze Behandlung von chronscih oder akuten Erkanungen ist ein kaum noch wegzudenkender Behandlungsteil mienr täglichen Praxis

Ich behandle in meiner Praxis Erkrankungen

  • des rheumatischen Formenkreises
  • Borrelliose
  • EBV- Ebstein Barr Virus Erkrankungen
  • Psychische und psychatrische Erkrankungen oder Episoden wie Depression, Angsttörung, Panickattacken, Autissmus, Entwicklungsverzögerungen, Schizophrenie, ADHS, Erschöpfungszustände etc.
  • akute und chronische Schmerzzustände
  • Fuß- Becken- und Wirbelsäulenfehlstellungen
  • Funktionsstörungen innerer Organe wie Schilddrüse, Herz, Magen-Darm, Leber und Nieren
  • Hormonelle Ungleichgewichte der Frau und des Mannes Hauterkrankungen
  • Immunschwächen
  • bilogische Krebstherapie
  • Reizdarm und CED
  • etc.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraxis Christoph Hasse


Meine Behandlungsschwerpunkte

Es freut mich, dass Sie sich über die Möglichkeiten alternativer Therapien informieren möchten. Der Schwerpunkt meiner Praxistätigkeit, liegt auf der ganzheitlichen Kombination von manuellen Behandlungen wie der

Osteopathie & Chiropraktik

und der Diagnostik und Behandlung von Stoffwechselveränderungen.
Zum Beispiel durch

ganzheitliche Laboruntersuchungen & Darmsanierung   Sauerstofftherapie & Infusionskonzepte 

PS: Durch meine Zertifizierung als Diplom Osteopath haben Sie die Möglichkeit der anteiligen Kostenerstattung ihrer Krankenkasse  für die osteopathische Behandlung.

  • Osteopathie

  • Neuraltherapie

  • Chiropraktik


    • Osteopathie

      Die Osteopathie ist eine seit Jahrzehneten in vielen Ländern ausgeübte komplementäre Heilmethode

      Selbstheilungskräfte fördern durch gezielte Berührung

      Osteopathie steht für eine ganzheitliches, manuelles Behandlungskonzept, mit dem Ursachen von Funktion- und Bewegungsstörungen aufgefunden und behandelt werden können. Der Osteopath behandelt dabei nicht nur einzelne Symptome, sondern sucht nach den genauen Ursachen des Beschwerdebildes und bringt den Körper wieder ins Gleichgewicht.

      Die Kosten dieser Behandlung werden durch meine Zertifizierung zum Diplom Osteopathen von den Krankenkassen anteilig übernommen.

      Bitte informieren Sie sich vorher über die Möglichkeit der Kostenerstatung

      In meiner Praxis orientier ich mich stark an die Arbeitsweise des außergewöhnlichen Osteopathen Jean Pierre Barral DO.

      Auch in der Behandlung von chronischen Erkrankungen wie Krebs kommen Pflanzen und ihre Extrakte zum Einsatz, z.B. das Immergrün aus Madagaskar (Vinca Rosea), das allbekannte Schöllkraut (Chelidonium majus), die Eibe (Taxus baccata), das Lycopin der Tomate (Solanum lycopersicum) oder auch der gefleckte Schierling (Conium maculatum), den Sokrates im Schierlingsbecher trank.

    • Neuraltherapie

      Die Neuraltherapie gehört seit ca. 100 Jahren zu den bewährten und wissenschaftlich nachweisbaren Methoden der Heilkunde. Sie stellt ein einzigartiges System der Regulationstherapie dar.

      Durch die kurzfristige Applikation eines Neuraltherapeutikums, schafft es diese Therapiemethode wie kaum eine andere, Regelkreisläufe zu durchbrechen. Diese Regelkreisläufe (Circulus vitiosus) können die Ursache für eine ganze Reihe von Störungen sein, indem sie z.B. Entzündungsprozesse unterhalten oder durch Irritationen die Nervenkommunikation beeinträchtigen. Dabei stellte man immer wieder fest, dass sogenannte Fernwirkungen auftraten. Zum Beispiel können durch die Applikation an den Bauchnabel Migräne-Kopfschmerzen behoben werden, oder eine Mandelnarbe kann eine Herzrhythmusstörung unterhalten, welche nach der Behandlung spontan verschwindet. Die wissenschaftliche Begründung, und in Studien immer wieder belegte Wirkung dieser Behandlungsform, liegt in der Kybernetik, der biologischen Physik und der Physiologie der Grundsubstanz (Matrix).

      Dabei wirkt die Behandlung oft sofort und der Patient spürt schon eine deutliche Besserung beim Verlassen der Praxis.

    • Chiropraktik

      Die Chiropraktik ist eine wissenschaftlich anerkannte Heilmetode, die ohne den Einsatz von Medikamenten, durch manuelle Techniken an der Wirbelsäule und den peripheren Gelenken, Fehlfunktionen behebt. Diese Fehlfunktionen können am betreffenden Gelenk selbst sein oder auch innere Organe betreffen. Da die inneren Organe durch austretende Nerven und Gefäße der Wirbelsäule versorgt werden, so kann die Fehlstellung eines Wirbels Nerven und Gefäße einengen und dadurch gestörte Organfunktionen hervorrufen.

      Die Chiropraktik ist wie jede andere Methode kein Allheilmittel, kann aber bei entsprechender Diagnose und Behandlung oft einen unmittelbaren Erfolg auslösen.

      Sehr gut hat sich in meiner Praxis die Kombination von Chiropraktik, Neuraltherapie und Podo-Orthesiologie bewährt.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Ich nehme mir viel Zeit, um dem Ursprung Ihrer Erkrankung auf die Spur zu kommen, die individuell geeignetste Therapie auszuwählen und Ihnen alle nötigen Behandlungsschritte zu erklären. Dabei geht es mir darum, den Menschen stets als Ganzes zu sehen und alle Symptome im Blick zu haben, um Erkrankungen und Blockaden bestmöglich zu heilen. Hier erfahren Sie, welche Therapien ich in meiner Praxis in Dresden anwende:

  • Podo-Orthesiologie

  • Blutegeltherapie – Ein traditionelles Heilmittel in der modernen Humanmedizin

  • Vitamin-C-Infusion

  • Eigenblutbehandlung


    • Podo-Orthesiologie

      Die Podo-Orthesiologie ist ein Verfahren bei dem eine falsche Körperhaltung über die Füße ausgeglichen wird. Die aufrechte Haltung beginnt an den Füßen (sozusagen als Basis). Über eine Korrektur der Fußstatik und der Fußmuskulatur, wird die Statik der großen Gelenke und der Wirbelsäule beeinflusst. So wird der Mensch als Ganzes über seine Füße wieder ins Gleichgewicht gebracht.

      Haltungsabweichungen wie Beinlängenunterschiede, Knick-Senk-Platt oder Spreizfuß können über einen langen Zeitraum Probleme hervorrufen. Wirbelsäule und Gelenke werden über lange Zeiträume falsch belastet, was starke Schmerzen im Rücken und eine Reihe weiterer Störungen und Beschwerden nach sich ziehen kann.

      Die Podo-Orthesiologie kann über gezielte Impulse an den Füßen die Körperhaltung und damit ihr Wohlbefinden verbessern.

    • Blutegeltherapie – Ein traditionelles Heilmittel in der modernen Humanmedizin

      Der Blutegel (Hirudo medicinalis) hat in seiner medizinischen Verwendung eine lange Tradition. Seit Jahrtausenden zur Blutentziehung angewendet (v.a. Indien) kam die Verwendung des kleinen Saugers ca. 200 v.Chr. auch im Abendland an.

      Heutzutage werden ca. 300 000 bis 400 000 Blutegel jährlich verwendet.

      Früher führte man die Wirksamkeit auf den Blutentzug (kleiner Aderlass) zurück.

      Dahingegen ist heute wissenschaftlich bewiesen, dass bis zu 40 verschiedene Inhaltstoffe für die Wirkung verantwortlich sind. Auch mehrere aktuelle Studien beweisen immer wieder die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Blutegeltherapie.

    • Vitamin-C-Infusion

      Die Praxis der Vitamin C Hochdosistherapie lässt sich kaum ausführlich in einem ganzen Buch beschreiben, so umfassend sind die Wirkungen von diesem „Wunder-Vitamin“. Da unser Körper nicht in der Lage ist Vitamin C selbst herzustellen, sind wir darauf angewiesen es in ausreichendem Maße zuzuführen. Ebenso haben wir nur einen geringen Vitamin C Speicher im Körper, so dass eine regelmäßige Aufnahme für uns wichtig ist.

      Sehr zu schätzen gelernt, habe ich diese Behandlung in der Begleitung von Krebserkrankungen, allen chronischen Erkrankungen wie Rheuma, Entzündungen, Gefäßerkrankungen und zur Stärkung und Aktivierung des Immunsystems (akut und langfristig).

      Als Prophylaxe ist es fast unentbehrlich einzustufen und kann in regelmäßigen Abständen eingesetzt werden.

    • Eigenblutbehandlung

      Eigenblut aus der Vene zur Re-Injektion

      Die Grundlage dieser Methode geht auf die künstliche Erzeugung eines Hämatoms zurück. Dabei sind die Auswirkungen lokal konzentriert, wirken sich aber auch auf den ganzen Organismus aus.

      Einige lokale Wirkungen:

      • Steigerung der Stoffwechselaktivität
      • Verbesserter lymphatischer Abfluss
      • Steigerung der Durchblutung
      • Anregung des Immunsystems

      Einige systemische Wirkungen:

      • Verbesserung des Allgemeinbefindens (Depression, Leistungstief etc.)
      • Entzündungshemmung
      • Verbesserter Schlaf, Appetit, Lebensmut
      • Schmerzreduktion
      • Verbessertes Ansprechen auf Medikamente und damit Reduzierung derselben (z.B. Schmerzmittel)
      • Hormonelle Regulierung
    • Orthomolekulare Medizin

      Therapie mit Mikronährstoffen

      Essenz der orthomolekularen Medizin ist das Zitat des Biochemiker, Nobelpreisträgers und „Vitamin C Papst“ Linus-Pauling (1968):

      Orthomolekulare Medizin bzw. Therapie ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.“

      Sein Konzept, das er 1968 entwickelte, beruht auf der Annahme, dass kein Mensch in einer so perfekten Umwelt lebt, dass für ihn die etwa 45 lebensnotwenigen Nährstoffe – Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren und Enzyme – in der richtigen Menge und im richtigen Verhältnis zueinander im Organismus vorhanden sind.

      Da die orthomolekulare Medizin der Erhaltung der Gesundheit die gleiche Bedeutung beimisst wie der Behandlung von Krankheiten, ist sie auch präventive (vorbeugende) Medizin.

    • Diagnostik

      • Augendiagnose
      • Antlitzdiagnose
      • Haarmineralanalyse
      • Zungendiagnose
      • Darm-Flora-Diagnostik
      • Podo-Orthesiologie
      • Vollblut-Analyse
      • Labordiagnostik
    • Darm-Flora-Therapie

    • Homotoxicologie

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Herr Hasse gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Heilpraktiker

in Dresden • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (60)

Gesamtnote

1,0
1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,9

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

öffentlich gut erreichbar
freundlicher Umgang mit Kindern
gute Öffnungszeiten

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
35
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 27.12.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

rundum zufrieden

Herr Hasse hat bei mir schon mehrfach schwere Blockaden in der BWS und LWS gelöst, welche mit unglaublichen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verbunden waren. Termine erhält man bei Herrn Hasse zeitnah, in Akutfällen wird man hier nicht auf "in 14 Tagen" vertröstet, sondern er findet eine Nische um kurzfristig Linderung zu schaffen. Darüber hinaus überzeugte mich Herr Hasse mit seinem Witz und seiner Kompetenz. Die Praxis ist zentral gelegen und sehr gut erreichbar. Spricht man auf den Anrufbeantworter oder schreibt eine Email erhält man in der Regel ein sehr schnelles Feedback.

Das Entertainment in der Praxis möchte ich nicht bewerten, da ich persönlich darauf nicht so viel Wert lege. Wichtiger für mich ist, dass mir kompetent und zeitnah geholfen wird und das kann ich hier zu 100% behaupten.

Bewertung vom 10.12.2019
1,0

Super Betreuung, sehr kompetent

Herr Hasse bietet viel Erfahrung und Kompetenz. Sein breites Wissen ist wirklich bemerkenswert. Mir viel auf, dass er wert darauf legt es ständig zu erweitern!

Sehr zu empfehlen!

Bewertung vom 03.12.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Positiv Überrascht

Herr Christoph Hasse nahm sich viel Zeit für ein intensives Gespräch zur Ursache und Diagnose. Behandlung sehr intensiv und immer im Ausstauch mit dem Patienten. Nach zwei Behandlungen positve dauerhafte Erfolge. Nach vierter Behandlung 95% des Lebendswertgefühl wiedererlangt. Aktivitäten in Freizeit, Sport und Beruf stark verbessert. Bin sehr positiv überrascht über Erfolg und kann Herrn Hasse jedem empfehlen.

Bewertung vom 30.10.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr kompetenter Osteopath

Sehr kompetente, angenehme und wirksame Behandlung.

Schon nach der ersten Sitzung zeigte sich eine deutliche Entspannung der Schmerzen eines

ausgedehnten Narbenbereiches im Bauchraum und Schulter (nach Traumatische Darmperforation und Claviculafraktur).

Eine Weiterbehandlung wird gern angenommen.

Bewertung vom 28.10.2019
1,0

Vertrauensvolle, zielgerichtete Behandlung

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Behandlung bei Hr. Hasse gewesen. Er hat die Ursachen meiner Schmerzen erkannt und schnell sowie zielgerichtet behandelt.

Eine Wahl, die ich mit sehr gutem Gewissen empfehlen kann.

Bewertung vom 29.09.2019
1,0

Kompetent

Christoph hat mir nach einem komplizierten Beinbruch besser als jeder Arzt oder Physiotherapeut geholt. Ich bin sehr zufrieden und dankbar.

Bewertung vom 10.06.2019
1,0

Der erste, der mir wirklich geholfen hat

Ich habe Herrn Hasse in Ruhe meine Geschichte erzählen können. In seiner ruhigen und verständnisvollen Art erklärte er mir, was er für die Ursache meiner Beschwerden hält. Seine Behandlung zeigte schnell erste Wirkung. Ich ließ mich daraufhin auf eine längere Therapie ein und erlebe nun eine neue Lebensqualität.

Natürlich ist eine längere Behandlung nichts für einen schmalen Geldbeutel, doch für mich hat es sich gelohnt. Ich habe meine Finanzen eine gewisse Zeit danach ausgerichtet - zum Glück bin ich diesen Schritt gegangen.

Bewertung vom 04.04.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

nach Operation und Narkose - komplette Erschöpfung + Konzentrationsdefizite

Herr Hasse nimmt sich ausreichend Zeit für die Erstdiagnose. Er hat mir mit osteopathischen Behandlungen im operierten Bereich der Blase, mit Infusionen und mit Quaddelspritzen im Unterbauch super weiter geholfen. Ich habe nach 8 Wochen keine Schmerzen, keine Erschöpfungssyndrome und vor allem keine Konzentrationsschwächen! Letzteres war so schlimm, das ich kaum ganze Sätze formulieren konnte, da ich Wörter, die ich gerade noch sagen wollte, vergaß. Bin wieder total fit! ...Klar ist es sehr preisintensiv...aber wenn es funktioniert...ist alles gut. Sehr zu empfehlen!

Bewertung vom 27.03.2019
1,0

Die beste Behandlung, die ich jemals bekommen habe

Ich ging zum Herrn Hasse wegen verschiedener Verspannungen am Nacken und Rückenbereich. Er hat mir nicht nur geholfen wieder schmerzfrei und mobil zu werden, sondern auch deutlich erklärt die mögliche Ursachen für diese Beschwerden. In fast acht Jahren in Dresden hatte ich nur hastige Diagnosen und Medikamenten bekommen, ohne eine gründliche Lösung zu suchen. Der Herr Hasse versucht, im Gegenteil, gründliche Lösungen zu finden, die den Körper als ein ganzheitliches System betrachten.

Bewertung vom 14.03.2019, Alter: unter 30
1,0

Beschwerdefrei nach nur einer Behandlung

Ich habe Herrn Hasse aufgrund regelmäßig wiederkehrender Kopfschmerzen und Nackenverspannungen aufgesucht. Er hat sich viel Zeit das Erstgespräch genommen und sich all meine gesundheitlichen Probleme und Schwierigkeiten angehört. Während der Behandlung war er sehr ruhig, kompetent und einfühlsam. Ich habe mich bei ihm sehr sicher gefühlt und habe von Anfang an gemerkt, dass er Ahnung hat von dem, was er tut. Kurz um, ich bin tatsächlich begeistert von seinen Kenntnissen und dem Behandlungserfolg. Er betrachtet den Patienten im Gesamtbild und widmet sich nicht nur einem einzelnen Symptomen. Mir ging es schon lange nicht mehr so gut wie jetzt. Ich kann ihn wirklich nur wärmstens weiterempfehlen, vor allem wenn man mal wieder merkt, dass die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt.

Bewertung vom 10.03.2019, gesetzlich versichert
1,0

Starke Halswirbelschmerzen

Wegen sehr starken Halswirbelschmerzen (ähnlich einem Bandscheibenvorfall) kontaktierte ich Herrn Hasse. Ich habe den Kontakt über e-mail hergestellt und erhielt innerhalb weniger Tage einen Termin.

Bin schon nach der 2. Behandlung beschwerdefrei gewesen. Die Erklärungen zur Behandlung waren verständlich und meine Fragen wurden ausführlich beantwortet.

Ich würde jeder Zeit seine Hilfe in Anspruch nehmen und kann ihn nur empfehlen!

Bewertung vom 22.02.2019
1,2

Durch große Allgemeinkenntnis die Problematik schnell auf den Punkt gebracht

Krankheit trifft manchmal spontan. Was bei einem Arzt unmöglich, wird sich hier Zeit genommen. Der Notruf funktioniert. Von Mensch zu Mensch. Danke!

Bewertung vom 22.12.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

kompetenter Heilpraktiker und Osteopath

Nach immer wiederkehrenden Blockaden der HWS, massiven Nackenverspannungen, mehreren orthopädischen Behandlungen, die nicht wirklich von Erfolg gekrönt waren, war mir klar, dass ich das Problem ganzheitlich angehen sollte. In Herrn Hasse fand ich einen Osteopathen, der es in nur 3 Behandlungen schaffte, mir schmerzfreie Bewegungsfreiheiten meines Kopfes zu ermöglichen, von denen ich schon gar nicht mehr zu hoffen wagte.

Sicher ist es gewöhnungsbedürftig, sich in die teilweise sehr schmerzhaften Behandlungen einzulassen, aber der Erfolg rechtfertigte mein Vertrauen.

Vielen Dank nochmal für die kompetenten, zeitnahen Behandlungen, die mir ein großes Stück Lebensqualität zurückgegeben haben.

Bewertung vom 13.11.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Fachlich ausnehmend guter Heilpraktiker und Osteopath

Wir hatten drei äußerst belastende Jahre mit unschönem Tod der Schwiegermutter, einem depressiven Schwiegervater und einem depressiven Kind mit stationärem Aufenthalt in der Psychiatrie hinter uns. Hinzu kamen 30 Jahre Rauchen und zu viel Alkohol (nein wir sind keine Alkoholiker und z.B. nie mit Restalkohol auf Arbeit). Bei meiner Frau war das Nervensystem kaputt, jeder sensorische Input war zu stark und 'verschoben', alles war zu viel. Das ging bis hin zu unkontrolliertem, krampfartigem Zittern und Stottern, was ich nur als 'Durchbrennen' beschreiben kann. Ihr Haut war vollkommen überempfindlich, sie konnte fast nichts mehr anziehen, die Nasennebenhöhlen waren immer mit dickem Schleim verstopft, aus den Augen suppte ständig was raus. Weder Neurologe, Kardiologe, HNO oder Frauenarzt fanden irgendwas, wir waren komplett verzweifelt. Jedenfalls war nach Aussage der Schulmediziner alles rein nervlich und vielleicht noch durch die Wechseljahre bedingt und ein Psychologe vollkommen ausreichend. Mir als promoviertem Chemiker rollen sich da heute noch die Zehennägel hoch.

Mir ging es halt so wie es geht wenn man 30 jahre ungesund gelebt hat und drei Jahre bei 120% Belastung läuft, beruflich war ich auch nicht unbedingt geschont. Jedenfalls hat mir mein Körper irgendwann gesagt wenn du so weiter machst mach ich nicht weiter.

Auf Herrn Hasse bin ich durchs Internet gekommen, zunächst wollte ich hauptsächlich einen Osteopathen, bei meiner Frau war auch der komplette Bewegungsapparat 'dejustiert'. Ich will jetzt mangels Platz nicht auf Einzelheiten eingehen, jedenfalls sind wir mit Herrn Hasse sowohl in 'mechanischer' Hinsicht als auch bzw insbesondere in biochemischer Hinsicht äußerst zufrieden. Uns geht es wieder wesentlich besser - auch wenn noch nicht alles wieder rund läuft - aber ich will gar nicht wissen wo wir heute ohne ihn wären. Wir können jedem mit ähnlichen Problemen nur empfehlen - ob die Kasse zahlt oder nicht - sich wenigstens grundlegend beraten zu lassen.

Bewertung vom 25.10.2018, gesetzlich versichert
1,0

1,0 Gürtelrose/ Herpes zoster während Schwangerschaft wurde super behandelt!

Unglaubliche Schmerzen: Gürtelrose während Schwangerschaft. Die Ärzte verschrieben sofort starke Medikamente, die während Schwangerschaft nicht zu empfehlen sind. Herr Hasse hat eine alternative Behandlung vorgeschlagen und das hat geholfen.

Bewertung vom 11.08.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Erfolgreiche Behandlung, kompetenter Heilpraktiker

Ein plötzlich auftretender Drehschwindel, dessen Ursache weder vom Hausarzt noch vom HNO geklärt werden konnte, führte mich in die Praxis von Herrn Hasse.

Nach meiner zweiten Behandlung bei Herrn Hasse war ich komplett beschwerdefrei und hatte seitdem keinen Schwindel mehr - ich bin durchweg zufrieden mit Herrn Hasse und seinen Behandlungsmethoden und finde es sehr positiv, dass er sich genügend Zeit für seine Patienten und deren Anliegen nimmt.

Bewertung vom 03.08.2018
1,0

Behandlung von Hörsturz

Nach zwei osteopathischen Behandlungen und einer Ozon Spritze konnte ich wieder gut hören!!!

Bewertung vom 02.08.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetente Hilfe und praktische Tipps.

Herr Hasse konnte mir in seiner ruhigen, unaufgeregten Art sehr helfen. Mit einer Reihe von Anwendungen, aber auch mit praktischen Tipps für zu Hause bekam er meine Probleme in den Griff. Bei ihm fühlt man sich einfach gut aufgehoben und verstanden. Ich kann ihn nur empfehlen.

Bewertung vom 13.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr zu empfehlen

Sehr kompetenter und freundlicher Heilpraktiker, der sich viel Zeit für Fragen nimmt und diese sehr ausführlich und verständlich beantwortet.

Bewertung vom 25.01.2018
1,0

Sehr gebildet und hilfreich

Also ich bin sehr zufrieden mit Herrn Haase,

Ich bin Anfang 2017 zu ihm gegangen mit sehr starken IschiasSchmerzen, Behandlung Nummer 1 War sehr schmerzhaft aber im weiteren Verlauf der 2ten Behandlung War das Problem behoben. Ca 1 Jahr später traten wieder diese Beschwerden auf, dabei muss ich darauf hinweisen das Allgemeinärzte nicht in der Lage waren dieses Problem zu beheben.

2 Behandlungen später bei Herrn Haase War dieses Problem behoben.

Also ich kann nur positives berichten.

Bewertung vom 08.12.2017
1,0

Empfehlung

Nach Schwermetall-Ausleitung habe ich endlich wieder Energie und Kraft. Sehr gute Betreuung, Entscheidungen immer in direkter Berücksichtigung von Patienten-Vorstellungen. Es wird nichts aufgeschwatzt. Sehr gut!

Bewertung vom 16.11.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,4

Ich wurde sehr gut behandelt

Herr Hasse hat mir bei meinen gesundheitlichen Problemen sehr geholfen. Beim Erstgespräch wurde ich gründlich untersucht und befragt. Die angebotenen Behandlungen waren bei mir sehr erfolgreich und ich habe große Linderung meiner Beschwerden erzielt.

Allgemein empfand ich die Atmosphäre in der Praxis sehr angenehm.

Bewertung vom 26.10.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Der erste Schritt zur Besserung

Nun will ich mir endlich mal Zeit nehmen, Herrn Hasse gebührend zu danken und weiter zu empfehlen.

Unter Colitis Ulcerosa hat sich mein Gesundheitszustand jahrelang verschlechtert. Ich war zwar symptomfrei, Immunsystem und Leistungsfähigkeit gingen aber immer weiter in den Keller. Von meinen Ärzten größtenteils Schulterzucken und Hinweis auf psychische Probleme. Ich hatte es satt zu suchen & zu kämpfen, und habe den lange überfälligen Schritt zum Heilpraktiker gemacht.

Schon das Anamnesegespräch war sehr angenehm. Es erfolgte in einem echten Dialog, bei dem Herr Hasse sich viel Zeit nahm.

Sein Fachwissen im allgemeinen als auch zu meiner Krankheit beeindruckten mich. Durch seinen ganzheitlichen Ansatz konnte er mir einige Zusammenhänge aufdecken, die in der klassischen Colitis-Behandlung kaum zur Sprache kommen - dort wird wohl oder übel die Entzündung bekämpft / unterdrückt. Darüber hinaus habe ich den Eindruck, dass Herr Hasse sich permanent weiterbildet - er wusste oft von neuen Entwicklungen und wissenschftlichen Studien zu berichten.

Gleichzeitig waren meine Erfahrungen und Gedanken zu Krankheit und Behandlung ein mindestens ebenso wichtiger Bestandteil unserer Zusammenarbeit. Das war für mich ein absolutes Novum. Und da sich immer mehr Erfolge einstellten, hat es mich bestärkt, gegenüber sonstigen Ärzten und Behandelnden meinen Standpunkt mit mehr Selbstbewusstsein zu vertreten.

Von Wunderheilung will und kann ich nicht erzählen. Ich bin immernoch anfälliger als nicht Betroffene, und muss konstant an meinem Gesundheitszustand arbeiten. Doch die Zusammenarbeit mit Herrn Hasse war DER Wendepunkt für mich, der erste Aufwärtstrend einer langen Abwärtspirale.

Ein Wort noch zu den Kosten: kaum eine der Maßnahmen ist wirklich günstig, und kaum etwas wird durch Kasse oder Versicherungen übernommen. Doch auch hier engagierte sich Herr Hasse außerordentlich, um mit meinen Studentenbudget das beste möglich zu machen.

Leider wohne ich nicht mehr in Dresden.

Danke!

Bewertung vom 19.09.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Endlich das Richtige gefunden

Nach wochenlangen Schmerzen in meiner Halswirbelsäule bin ich bereits nach zwei Sitzungen von Diesen befreit. Die Schmerzen im unteren Rücken sind auch durch verschiedene Praktiken wie Einrenken, Dehnungen etc. kaum noch zu spüren. Ich bin froh mich an einen Heilpraktiker für Chiropraktik und Osteopathie gewandt zu haben. Von den "podosohlen" , die ich mir ebenfalls anfertigen lassen habe, bin ich schon nach kurzer Tragezeit positiv angetan.

Bewertung vom 17.09.2017
1,2

Fast perfekt

und netter Therapeut, erklärt alles,hört zu, leider recht teuer

Bewertung vom 22.05.2017
1,0

Kompetenter und Ruhe austrahlender Heilpraktiker

Über die Jahre bestandene Rückenschmerzen sind durch einsetzten von Podo-Sohlen verschwunden!

Bewertung vom 02.02.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

hervorragernde Chiropraktik- und Osteopathiebehandlung

Herr Hasse versteht sein Handwerk. Von der Intensität und Zielgenauigkeit seiner Behandlung war ich beeindruckt. Ich bin förmlich nach Hause geschwebt.

Bewertung vom 15.11.2016, Alter: unter 30
1,0

Ich bin absolut begeistert!

Ich hatte schon Jahre lang Nackenschmerzen. Als jetzt auch noch Rückenschmerzen dazu kamen, war für mich ein Gang zum Heilpraktiker die schnellste und einzige Lösung. Physiotherapie gaben wenig Erfolge.Als ich in die Praxis kam, habe ich mich sofort wohl gefühlt. Herr Hasse ist wirklich ein sehr kompetenter und sehr netter Chiropraktiker, der ein unglaubliches Wissen am Menschlichen Körper aufweist! Desweiteren nimmt er sich sehr viel Zeit .Das einzige was ich bereue ist, dass ich nicht eher gegangen bin ! Schon nach der ersten Behandlung war ich begeistert aber jetzt nach der 2. ... ich hätte nie gedacht, dass die Schmerzen so schnell verschwinden und sich mein Körperempfinden so super verbessern würden ! Er bleibt weiterhin meine erste Wahl.

Vielen Dank für die Behandlungen !

Bewertung vom 21.09.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent und Geduldig

Herr Hasse hatte mich bereits 2014 erfolgreich von meinen Kniegelenkproblemen befreit. Da ich als Bühnenkünstler und Yogalehrer in diesem Jahr besonderen beruflichen Belastungen ausgesetzt war setzten erstmals gravierende Rückenschmerzen in Verbindung mit morgendlichen Atemschwierigkeiten ein. Weder meine behandelnde Allgemeinärztin, noch eine Chiropraktikerin und ein Physiotherapeut konnten die Beschwerden dauerhaft lindern. Herr Hasse hat mir eine PRP- Therapie zur Regenaration der Wirbelgelenks- Umgebung empfohlen und durch sehr intensive Massagetechniken der Zwerchfellmuskulatur auch die Atemsymptomatik beseitigt. Die Behandlung dauerte über mehrere Sitzungen während derer sich Herr Hasse stets die Zeit genommen hat, um sich mit großer Aufmerksamkeit und gezielten Fragen von meinem Prozess zwischen den Behandlungen berichten zu lassen.

Bewertung vom 28.08.2016, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,2

Guter Heilpraktiker für EBV

Das Epstein-Barr-Virus, kurz EBV, ist eine recht weit verbreitete Krankheit. Man schätzt, dass ab dem 40. Lebensjahr ca. 98% der Menschen mit dem Virus infiziert sind (Quelle: Wikipedia). In den meisten Fällen verläuft diese Krankheit problemlos und wird vom Immunsystem schnell eingedämmt. In aller Regel wird der Erreger nach der Genesung nicht mehr aktiv. In einigen Fällen jedoch kann es zu Komplikationen kommen, was sich durch immer wiederkehrende z.T. langanhaltende Erschöpfungszustände, Fieber, Müdigkeit und Trägheit über viele Jahre hinweg auszeichnet. Der Allgemeinmediziner, wird i.A. wenig dagegen unternehmen, mit dem Leitsatz, dass man da nichts machen könne. Das ist der Moment, in dem man sich über alternative Heilansätze Gedanken mach sollte.

Herr Hasse ist als Heilpraktiker für die Behandlung von EBV sehr zu empfehlen. Er zeigt sich einfühlsam und man erkennt einen spürbaren Willen, dem Patienten zu helfen und langfristige Erfolge zu erzielen. Dabei verfolgt er einen ganzheitlichen Ansatz, und versucht nicht nur die Symptome zu bekämpfen, sondern alle möglichen Ursachen, die zu einer Schwächung des Immunsystems führen könnten. Eine(!) mögliche Therapie, die Herr Hasse anbietet, ist die VitaminC-Infusion mit weiteren Zusätzen, um das Immunsystem zu stärken und den Erreger zu kontrollieren.

ABER! - Nicht jede Behandlung funktioniert bei jedem Patienten gleich gut. Man sollte Bedenken, dass bei alternativen Heilmethoden, nicht jeder Ansatz sofort zum Erfolg führen muss, der sich bei anderen Patienten als sehr wirkungsvoll erwiesen hat. u.U. muss etwas experimentiert werden, um für jeden Patienten die passende Behandlung zu finden.

Auf Grund eines Umzugs aus Dresden weg, bin ich leider gezwungen, mir einen neuen Heilpraktiker zu suchen, der mit der gleichen Leidenschaft und Kompetenz wie Herr Hasse zu Werke geht. Ich wünsche Herrn Hasse und seiner neuen Praxis in der Schlossstraße für die Zukunft alles Gute, mit vielen zufriedenen Patienten.

Viele Grüße

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
98%
4
25.925
21.01.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Dresden

Passende Artikel unserer jameda-Kunden