Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Prof. Dr. med. Ralf Robert Kolvenbach

Arzt, Gefäßchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Termin buchen

Klinikärzte können nicht bewertet werden.

Prof. Dr. Kolvenbach

Arzt, Gefäßchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)
Französisch (Français)

2 Standorte

Sana Krankenhaus Gerresheim Gefäßzentrum
Gräulinger Str. 120,
40625 Düsseldorf

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
Gefäßzentrum in den Sana Kliniken Düsseldorf

Videosprechstunden

Leistungen

Gefäßchirurgie
Endovaskuläre Chirurgie
Phlebologie
Ultraschalluntersuchung
Minimalinvasive Eingriffe
Venen-Laser-Behandlung
Check-up-Untersuchungen
Ambulante Gefäßoperationen
Stent-Implantationen
Komplexe Aorteneingriffe
Bypass Operationen
Varizen Therapie, Venenkleber, Laser
Aortenaneurysma, Stent
Gefäß Stents, Ballon Erweiterung
Carotis (Halsschlagader) Eingriffe

Weiterbildungen

Phlebologe
Facharzt für ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

ich heiße Prof. Dr. Ralf Robert Kolvenbach und begrüße Sie herzlich auf dem jameda-Profil des überregionalen Gefäßzentrums Rhein/Ruhr in Düsseldorf-Gerresheim.

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und Ihr Anliegen rund um das Gefäßsystem, die dazu gehörigen Beschwerden und Erkrankungen.

Spezialisiert haben wir uns auf schonende, minimalinvasive Behandlungen.

In unserer Klinik beschäftigen wir uns mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Venen und Arterien. Neben der Krampfader-Chirurgie zählen die Operation von Halsschlagaderverengungen zur Schlaganfallprophylaxe sowie Verengungen und Erweiterungen der Bauch- und Beinschlagadern zu unseren Schwerpunkten. Dank unserer Erfahrung und modernster Techniken sind wir in der Lage, viele Operationen ohne große Schnitte durchzuführen. Die Eingriffe können häufig ambulant unter örtlicher Betäubung erfolgen.

Gerne berate ich Sie einmal in meiner Sprechstunde, um für Sie die bestmöglichen und passenden gefäßchirurgischen Therapieoptionen auszuwählen.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!

Herzliche Grüße,

Ihr Prof. Dr. med. Ralf Robert Kolvenbach

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als international renommierter Spezialist für Gefäßchirurgie habe ich mich auf minimalinvasive Techniken spezialisiert, insbesondere das Einbringen von Stents. Es liegt mir am Herzen, Sie möglichst schonend und effektiv zu behandeln, sodass Sie schnell wieder gesund werden. Hier möchte ich Ihnen meine Schwerpunkte kurz vorstellen. Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an!

  • Gefäßtherapie

  • Endovaskuläre Chirurgie

  • Phlebologie

  • Gefäßtherapie

    Die Gefäßchirurgie umfasst die operative Therapie von Gefäßleiden wie Aneurysma, periphere arterielle Verschlusskrankheit (umgangssprachlich auch Schaufensterkrankheit genannt) und Krampfadern. Früher war insbesondere für Operationen im Bereich der Hauptschlagader die ausgedehnte Eröffnung des gesamten Bauchraumes oder aber des Bauches und des Brustkorbs erforderlich, um eine lebensbedrohliche Ausweitung zu beseitigen. In unserer Klinik können wir solche Aorten-Aneurysmen heute häufig minimalinvasiv behandeln. Gefäßtherapie muss patientenorientiert erfolgen und maßgeschneidert auf jeden einzelnen Fall ausgerichtet werden. Es gibt keine Therapie und kein Operationsverfahren, das unkritisch und gleich auf jeden Patienten angewandt werden sollte.

  • Endovaskuläre Chirurgie

    Als endovaskuläre Chirurgie bezeichnet man minimalinvasive, interventionelle Verfahren, um Gefäßerkrankungen wie Aneurysma oder die periphere arterielle Verschlusskrankheit zu behandeln. Bei diesen Verfahren wird die betroffene Schlagader punktiert, um einen Katheter einzuführen. Durch das Aufpumpen eines kleinen Ballons werden Ablagerungen an die Gefäßwand gedrückt und das Gefäß wieder erweitert. In manchen Fällen kann es erforderlich sein, zusätzlich einen sogenannten Stent einzubringen. Dabei handelt es sich um ein Drahtgeflecht, das die Gefäßwand dauerhaft von innen abstützt und so verhindert, dass sich die betroffene Stelle erneut verengt.

  • Phlebologie

    Krampfadern (Varikosis, Varizen) sind erweiterte, oberflächliche und meist geschlängelte Venen. Die knotigen und bläulich schimmernden Blutgefäße sehen nicht nur unschön aus, sie können auch für schmerzende Beine oder geschwollene Knöchel verantwortlich sein. Prinzipiell können sich alle Venen zu Krampfadern entwickeln, am häufigsten sind jedoch die oberflächlichen Venen der Beine betroffen. Neben dem konventionellen Stripping haben sich in den letzten Jahren schonende minimalinvasive Techniken wie die Schaumsklerosierung oder Verklebung durchgesetzt. Meist können diese ambulant durchgeführt werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In der Klinik für Gefäßchirurgie im Sana Krankenhaus Gerresheim sind wir in allen Fragen rund um die Erkrankung von Venen und Arterien für Sie da. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Diagnostik- und Therapie-Spektrum nach neuestem Stand der Wissenschaft. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere Leistungen.

  • Ultraschalluntersuchung

  • Minimalinvasive Eingriffe

  • Venen-Laser-Behandlung

  • Check-up-Untersuchungen

  • Ultraschalluntersuchung

    Eine genaue Diagnostik bildet die Basis für eine zielgerichtete, effektive Therapie. Wir setzen daher modernste Ultraschalltechnik ein. Mit der sogenannten Dopplersonographie können wir zum Beispiel den Blutfluss in den Gefäßen sichtbar machen und so Gefäßverengungen erkennen. Dieses Verfahren kommt vor allem im Bereich der Halsschlagader zum Einsatz. Eine weitere wichtige Untersuchungsmethode ist die farbcodierte Duplexsonographie. Sie kann zusätzlich Informationen über Geschwindigkeit und Richtung des Blutflusses liefern.

  • Minimalinvasive Eingriffe

    Minimalinvasive Eingriffe sind für den Patienten deutlich risikoärmer und schonender als offene Operationen. Sie ermöglichen eine schnellere Genesung und hinterlassen so gut wie keine Narben. Meist können sie ambulant unter örtlicher Betäubung erfolgen. Eine Besonderheit unserer Klinik ist, dass wir alle minimalinvasiven Techniken, die es in der modernen Gefäßmedizin gibt, kombinieren können. So lassen sich zum Beispiel Krampfadern schmerzarm und effektiv behandeln.

  • Venen-Laser-Behandlung

    Die Laser-Therapie ist ein minimalinvasives Verfahren, um Krampfadern zu behandeln. Sie ist deutlich schonender als das herkömmliche operative Stripping. Patienten haben erheblich weniger Beschwerden als nach einer Operation und müssen nur kurzzeitig oder gar keine Kompressionsstrümpfe tragen. Bei der endovenösen Lasertherapie wird eine Lasersonde in die Vene eingeführt. Sie gibt Hitze ab, sodass sich die Vene verschließt. Der Blutfluss wird umgeleitet und die Vene nach und nach vom Körper abgebaut.

  • Check-up-Untersuchungen

    Um Herzinfarkt- und Schlaganfall vorzubeugen, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig. Basierend auf Ihrem individuellen Profil erstellen wir ein passgenaues Check-up-Programm für Sie. Mit moderner Ultraschalltechnologie können wir Durchblutungsstörungen und mögliche Gefäßprobleme frühzeitig erkennen. Wir klären Sie umfassend über Risiken auf und geben Ihnen Empfehlungen für Gegenmaßnahmen.

  • Ambulante Gefäßoperationen

    Dank modernster, minimalinvasiver Techniken können wir viele Gefäßoperationen ambulant durchführen, sodass kein Klinikaufenthalt nötig ist. Unsere erfahrenen Pflegekräfte begleiten und versorgen Sie vor, während und nach dem Eingriff einfühlsam und kompetent. Wir versuchen stets, möglichst schonende Verfahren anzuwenden, sodass kaum sichtbare Narben zurückbleiben und Sie schnell wieder fit sind. Nach einem ambulanten Eingriff verbleiben Sie noch kurz in unserem Aufwachraum und können sich dann zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung erholen.

  • Stent-Implantationen

    Die Stent-Implantation ist eine moderne Möglichkeit, um Erweiterungen oder Verschlüsse von Blutgefäßen minimalinvasiv zu behandeln. Die Therapiemethode kommt zum Beispiel bei Aneurysma der Hauptschlagader, zur Vorbeugung von Schlaganfall oder bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit zum Einsatz. Letztere wird auch Schaufensterkrankheit oder Claudicatio genannt. Ein Stent ist ein Drahtgeflecht, das mithilfe eines Katheters in das betroffene Blutgefäß eingeführt wird und es von innen abstützt.

  • Komplexe Aorteneingriffe

    Die Aorta ist die stärkste Schlagader des menschlichen Körpers und wird daher auch Hauptschlagader genannt. Sie spielt eine zentrale Rolle für das gesamte Arteriensystem. Kommt es hier zu einer Störung, kann das lebensbedrohlich sein. Wir sind einer der Hauptanbieter minimalinvasiver Aorteneingriffe mit einem weit überregionalen Einzugsgebiet. Dank unserer großen Expertise und neuester Technik können wir fast 90 Prozent der Patienten mit einem Aorta-Aneurysma minimalinvasiv behandeln. Auch bei Ausweitungen der herznahen Schlagadern ist häufig keine Eröffnung des Brustkorbs nötig.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Als europäischer Facharzt für Gefäßchirurgie und Spezialist für endovaskuläre Chirurgie bin ich bestrebt, aus den verschiedensten Behandlungsmethoden für Sie das Beste aus dem medizinischen Leistungsspektrum herauszuholen, sodass Ihre Beschwerden gelindert werden und Ihre Gesundheit bestmöglich wiederhergestellt ist. Dabei lege ich besonderen Wert auf möglichst schonende Therapieverfahren. Diese senken das Risiko des Eingriffs und ermöglichen es dem Patienten, nach erfolgreicher Behandlung wieder schnell in sein gewohntes Leben zurückzukehren.

Das Besondere an unserer Klinik ist, dass wir in der Lage sind, alle verfügbaren minimalinvasiven Techniken zu verbinden. Wir behandeln nicht nach einem starren Schema, sondern entwickeln für jeden Patienten ein individuelles Therapiekonzept. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Wir sind das einzige zertifizierte Gefäßzentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf. Sie finden uns in den Sana Kliniken Düsseldorf in der Gräulinger Str. 120. Bei uns erwartet Sie ein Team aus hochqualifizierten Gefäßspezialisten und freundlichen, fachkompetenten Mitarbeitern. Gemeinsam geben wir unser Bestes für Ihre Gesundheit und tun alles dafür, um Ihren Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm wie möglich zu gestalten. Neueste Technik und Therapieverfahren ermöglichen uns eine besonders schonende Behandlung und optimale Ergebnisse. Nehmen Sie doch einmal Kontakt mit uns auf – Sie erhalten zeitnah einen Termin.

Unser Team

Unser Ärzteteam wird ergänzt durch ein engagiertes Team nichtärztlichen Fachpersonals. Qualifizierte und erfahrene Pflegekräfte begleiten und versorgen Sie vor, während und nach Ihrer Behandlung im Operationssaal bzw. im Aufwachraum unseres Gefässcentrums. Bei Fragen und Wünschen finden Sie hier kompetente Unterstützung. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Team und meine Praxis


Sonstige Informationen über mich

Ich bin Facharzt für Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Phlebologie und endovaskuläre
Therapie und habe zusätzlich die Europäische Facharztprüfung für Gefäßchirurgie (FEVS) abgelegt. Seit 2021 bin ich Direktor der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Therapie am Sana Gefäßzentrum Rhein-Ruhr und seit 2002 Ärztlicher Direktor des Zentrums für ambulante Gefäßtherapie CAT GmbH.

Mein Medizinstudium habe ich an der Universität Düsseldorf absolviert, dort im Fachgebiet Herzchirurgie promoviert und 1993 habilitiert. Anschließend erfolgte die Ernennung zum Professur an der Heinrich-Heine Universität.2010 wurde ich zudem zum Professor der Universität Beijing ernannt. Darüber hinaus habe ich Lehraufträge an der Universität Jerusalem Hadassah  University Hospital, am Carmel Medical Center, Haifa. Ich bilde regelmäßig Ärzte aus China, Israel und weiteren Ländern in minimalinvasiven GefäßtechnikenTechniken aus.

Meinen ausführlichen Lebenslauf finden Sie hier.

Video

Experten-Ratgeber-Artikel von Prof. Dr. med. Ralf Robert Kolvenbach

Das sagen Patienten über Prof. Dr. med. Ralf Robert Kolvenbach

Klinikärzte können leider nicht im Detail bewertet werden. Sie können aber gerne die Klinik “Sana Krankenhaus Gerresheim Gefäßzentrum bewerten.

Klinik bewerten

Weitere Informationen

Kollegenempfehlungen6
Profilaufrufe47.023
Letzte Aktualisierung16.08.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler