Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Martina Chabane-Trousse

Martina Chabane-Trousse

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Chiropraktik, Osteopathie, Neuraltherapie

017651942048

Frau Chabane-Trousse

Heilpraktikerin, Schwerpunkte: Chiropraktik, Osteopathie, Neuraltherapie

Sprechzeiten

Adresse

Sterkrader Str. 1047166 Duisburg

Leistungen

Osteopathie
Chiropraktik
Neuraltherapie
Klassische Massagetherapie
Fußreflexnervenpunktbehandlung
Mikrobiologische Therapie
Spagyrik

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

mein Name ist Martina Chabane-Trousse und ich begrüße Sie in meiner Naturheilpraxis in Duisburg. Mit den Mitteln der Osteopathie, der modernen Chiropraktik und der Neuraltherapie sowie verschiedenen klassischen Naturheilverfahren behandle ich vielfältige Ursachen, die Sie als Symptome wahrnehmen. Da eine passende Behandlung immer individuell ist, nehme ich mir die nötige Zeit, um den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund zu gehen und gemeinsam mit Ihnen einen auf Sie zugeschnittenen Therapieplan zu erstellen. 

Lassen Sie uns sehen, was ich zu Ihrer Gesundung und Ihrem Wohlergehen beitragen kann. Gerne vereinbare ich mit Ihnen unter 0176-51942048 einen persönlichen Termin.

Über mich

Meine Fachgebiete:

  • Osteopathie
  • Parietale Osteopathie
  • Viszerale Osteopathie
  • Craniosacrale Osteopathie
  • Chiropraktik
  • Neuraltherapie
  • Therapeutische Frauenmassage TFM
  • Ausleitungsverfahren
  • Baunscheidt-Behandlung
  • Schröpfen
  • klassische Massagetherapie
  • Fußreflexnervenpunktbehandlung
  • mikrobiologische Therapie (Darmsanierung)
  • Spagyrik
  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • Homöopathie
  • Biochemie nach Dr. Schüßler
  •  Entspannungstherapeutin
  •  Übungsleiterin C (Breitensport)
  • Fachübungsleiterin B (Rehasport, Abt. Orthopädie)
  • Yoga Fitness-LehrTrainerin B

Meine Philosophie

Wenn wir körperlich und seelisch gesund sind, herrscht in unserem Körper ein inneres Gleichgewicht.
Gerät es einmal aus dem Takt, leitet unser Gehirn als oberste Schaltzentrale unseres Organismus sofort Gegenmaßnahmen ein, um die innere Ordnung wieder herzustellen. 
Wenn wir z. B. stürzen und uns einen Knochen brechen, lässt unser Körper diesen Knochen wieder zusammenwachsen. Er tut dies ganz von alleine, ohne fremde Hilfe. Alles, was ein Arzt tun kann, ist einen Gipsverband anzulegen, damit der Knochen wieder gerade zusammenwächst. 
Da der Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen, sagt man auch, dass wir einen inneren Arzt haben. Dieser innere Arzt bedient sich der Selbstheilungskräfte, über die unser Körper in großer Anzahl verfügt.
Die innere Harmonie unseres Organismus ist jedoch auch sehr empflindlich. Ist sie einmal gestört, baucht der Körper - und unser innerer Arzt - Unterstützung.
Durch unsere Lebensweise und mit Hilfe der Naturheilkunde haben wir Einfluss darauf, dass unser Körper seine Selbstheilungskräfte erneut aktivieren und nutzen kann.
So wie eine kleine Pflanze es aus eigener Kraft schafft, durch die kleinsten Ritzen zum Licht zu wachsen, möchte ich gemeinsam mit Ihnen die bestmöglichen Bedingungen schaffen, damit die in Ihnen wohnenden Selbstheilungs-/Kräfte aktiv werden, um wieder langfristig im inneren Gleichgewicht leben zu können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In meiner Duisburger Naturheilpraxis habe ich mich auf die Schwerpunkte Chiropraktik, Osteopathie und Neuraltherapie spezialisiert. Gerne gebe ich Ihnen hier einen kurzen Einblick in diese Therapieverfahren. Für weitere Informationen oder Fragen besuchen Sie gerne meine Homepage oder kontaktieren Sie mich unter 0176-51942048. Ich bin gerne für Sie da.

  • Chiropraktik

  • Osteopathie

  • Neuraltherapie

  • Chiropraktik

    Geringste Veränderungen der Wirbelsäule und Gelenke können die Ursache zahlreicher Beschwerden sein. Schon im Altertum hat man versucht, körperliche Leiden durch Handgrifftechniken zu lindern. Diese Behandlungsform findet in unserer Zeit in der Chiropraktik ihre aktuelle Fortsetzung.
    Die Chiropraktik sieht in der Verlagerung eines Wirbels oder der Blockierung eines Gelenks die Ursache zahlreicher Erkrankungen und Beschwerden.
    Ist z. B. ein Wirbel blockiert, können dadurch Nerven- und Blutgefäße unter Druck geraten und die Funktion des entsprechenden Rückenmarksabschnitts kann beeinträchtigt werden.
    Infolgedessen werden bestimmte Teile des Körpers nicht mehr korrekt versorgt, können erkranken und zu langanhaltenden Schmerzen führen, die wiederum zu einer Veränderung der Haltung und damit zu neuen Problemen im Bereich der Muskulatur und Gelenke führen. Hier kann die moderne Chiropraktik sehr effektiv helfen.
    Dabei geht es NICHT um das kraftvolle Einrenken von Wirbeln oder das Bewegen eines Gelenks über seinen natürlichen Spielraum hinaus.
    Durch die korrekte Justierung eines blockierten Wirbels wird der Druck auf die Gefäße beseitigt und die normale Innervation und Versorgung der erkrankten Körperteile kann wiederhergestellt werden. Die Chiropraktik kann so einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung Ihres Organismus leisten.

  • Osteopathie

    Unser Körper besteht aus unzähligen Strukturen, die alle direkt oder indirekt miteinander zusammenhängen. Ein wichtiger Baustein für den Zusammenhalt sind die sogenannten Faszien – das Bindegewebe - welches Muskeln und Organe umgibt.
    Aus osteopathischer Sicht brauchen die verschiedenen Strukturen des Körpers, wie Muskeln, Knochen, Nerven, Organe, Blut- und Lymphgefäße und auch die Faszien untereinander freie Beweglichkeit. Gibt es Blockaden in diesen Strukturen, ist die Funktionalität eingeschränkt und es kommt zu Beschwerden.
    Mit Hilfe der Osteopathie können Zusammenhänge zwischen gestörter Bewegung und Funktionsminderung des Körpers erkannt und Bewegungsbeeinträchtigungen korrigiert werden.
    Die Osteopathie ist eine alternative, ganzheitliche Behandlungsmethode, die manuell - also mit den Händen - durchgeführt wird. Der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still begründete vor über 130 Jahren die Methode.
    Bei der Behandlung folgt der Osteopath mit den Händen den Richtungen und Bewegungen der Faszien, löst gefundende Verspannungen und Blockaden.

  • Neuraltherapie

    Die Neuraltherapie geht davon aus, dass lokal begrenzte Reizzustände, sogenannte Störfelder, Nervenbahnen so reizen können, dass sie auch in entfernten Körperregionen chronische Beschwerden auslösen und in Gang halten können.
    Dabei kann jede krankhaft veränderte Stelle des Körpers zum Störfeld werden. Die dadurch ausgelöste permanente Reizung stellt für den Körper einen Dauerstress dar, welcher seine eigenen Regulationsmechanismen stört und zu einer „Regulationsstarre“ führt. Die Neural-therapie unterbricht diese Starre mit Hilfe des injizierten Lokalanästhetikums.
    Häufige Störfelder finden sich z. B. an Narben-verläufen oder im Zahn- und Kieferbereich. In letzterem Fall sollte ein naturheilkundlich arbeitender Zahnarzt aufgesucht werden.
    Zwischen der Entstehung eines Störfelds und der Entstehung dadurch bedingter Beschwerden können Jahre vergehen, was eine besonders genaue Anamnese (Erhebung der Kranken-geschichte) nötig macht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In meiner Naturheilpraxis in Duisburg biete ich Ihnen noch weitere Therapieverfahren an, mit denen ich Ihnen helfe, Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Erfahren Sie hier mehr über mein Leistungsspektrum. Sehr gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich. Sie erreichen mich unter 0176-51942048.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Ihre Martina Chabane-Trousse

  • Therapeutische Frauen-Massage (TFM)

  • Fußreflexnervenpunktbehandlung

  • Mikrobiologische Therapie

  • Spagyrik

  • Therapeutische Frauen-Massage (TFM)

    Die Therapeutische Frauen-Massage (TFM) ist eine wunderbare und sanfte Behandlungsform für unterschiedliche Gesundheitsprobleme von Frauen jeglichen Alters.

    Ziele der Therapeutischen Frauen-Massage (TFM)

    • Lösung muskulärer Verspannungen und Stressabbau
    • bessere Durchblutung und Lymphabfluss speziell im Beckenbereich
    • intensive Versorgung des kleinen Beckens:
    • Gebärmutter und der Eierstöcke mit Sauerstoff und Nährstoffen
    • Harmonisierung des Hormonhaushaltes von Schilddrüse, Nebennieren und Eierstöcken
    • Anregung der Entgiftungsfunktion des Körpers

    Indikationen für TFM

    • Begleitend zum Kinderwunsch
    • Vorbereitung auf die Schwangerschaft
    • Hormonschwankungen, Zyklusstörungen
    • zur Kräftigung und Stärkung der Gebärmutter
    • nach Fehlgeburten
    • zur Erleichterung der Geburt
    • Zyklusbeschwerden
    • PMS (Prämenstruelles Syndrom)
    • Endometriose, Zysten, Verklebungen der Eileiter
    • Wechseljahresbeschwerden
    • Schilddrüsenfehlfunktionen
    • Verdauungsbeschwerden
    • Entspannung der Nacken-, Rücken- und Bauchmuskulatur
  • Fußreflexnervenpunktbehandlung

    Die Fußreflexnervenpunktbehandlung zählt zu den ganzheitlichen Behandlungsformen.
    Durch das Drücken von Reflexpunkten am Fuß wird ein Regelkreis aktiviert. Es werden Impulse zum Gehirn und zum Rückemark = Zentralnervensystem (ZNS) geleitet.
    Vom ZNS aus soll dabei - über die Freisetzung von Neuro-transmittern (Nervenbotenstoffe) und Hormonen - der gesamte Körper erreicht werden.
    Die Fußreflextherapie kann bei akuten und chronischen Erkrankungen als eigenständige Behandlung oder in Kombination mit anderen Methoden angewendet werden.
    Bei vielen chronischen "Volkskrankheiten" kann die Fußnervenpunktbehandlung angewendet werden wie Rückenleiden, Knieprobleme, Gelenkbeschwerden, Stoffwechsel- und hormonelle Störungen aber auch bei Atemwegsbeschwerden, Augenbeschwerden, Schwindel, Hitzewallungen, Karpaltunnelsyndrom, Migräne, Skoliose oder Rheuma.

  • Mikrobiologische Therapie

    Die mikrobiologische Therapie wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch als „Darmsarnierung“ bezeichnet. Heute spricht man von Mikrobiomtherapie.
    Hierbei handelt es sich um eine Therapie zur gezielten positiven Beeinflussung des intestinalen Mikrobioms (= Darmflora) und des Immunsystems. Grundlage dieser Therapieform ist der Gedanke, dass der Darm für die Gesundheit des Menschen von größter Bedeutung ist. In der Darmschleimhaut finden sich über 500 verschiedene Arten von Bakterien und Mikroben, welche die so genannte „Darmflora“ bilden und mit dem Organismus in einer Symbiose (= Zusammenleben zum gegenseitigen Nutzen) leben. Diese Symbiose sorgt im Darm für den „ordnungsgemäßen“ Ablauf vielfältiger Stoffwechselvorgänge und für ein intaktes Immunsystem.

  • Spagyrik

    Die Spagyrik zerlegt nach diesem Prinzip heutzutage homöopathische, pflanzliche sowie mineralische Ausgangssubstanzen in ihre „wertvollen“ bzw. „nutzlosen“ Bestandteile und fügt die therapeutisch nutzbaren Anteile dann neu und in "verbesserter" Form zusammen. Somit lässt sich die Bandbreite der Therapie gezielt erweitern.
    Gemäß der Spagyrik trägt jede spagyrisch aufbereitete Substanz das „Ideal der Heilung“ in sich und stärkt so die Selbstheilungs- und Regulationsmechanismen des Körpers.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Leistungen


Meine Kollegen (1)

Praxis • Naturheilpraxis Martina Chabane-Trousse Heilpraktikerin c/o Praxis Blumbach

jameda Siegel

Martina Chabane-Trousse ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Heilpraktiker · in Duisburg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
telefonisch gut erreichbar
gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (8)

Alle8
Note 1
8
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
10.08.2021
1,0

Kompetente sehr freundliche Osteopathin

Frau Chabane-Trousse geht bei jedem meiner Besuche individuell auf meine Bedürfnisse ein. Sie nimmt sich viel Zeit. Ich habe mich schon des öfteren behandeln lassen und war immer mehr als zufrieden

05.08.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetent, einfühlsam, freundlich, großartig. Eins plus.

Frau Chabane-Trousse hat eine ausführliche Untersuchung durchgeführt und dann sehr zielgerichtet und sehr kompetent und ganzheitlich behandelt. Dabei war sie sehr einfühlsam, freundlich und herzlich.

Ursachen und Zusammenhänge wurden mir erklärt, was ich sehr gut finde.

Nach 6 Wochen starker Schmerzen bin ich am Tag nach der Behandlung fast schmerzfrei. Ich bedanke mich sehr und weiß - wenn ich mal wieder Schmerzen haben sollte - wen ich anrufen werde.

Vielen Dank und VG

AW

28.07.2021
1,0

Eine Tolle Ärztin

Ich war in der Behandlung wegen mein Rücken da ich Skoliose habe und keiner mir helfen kann die Schmerzen zu nehmen dann bin ich zur Marina chabane gegangen sie hat mir super geholfen die schmerzen waren weg

15.04.2021
1,0

Kompetent, nett und einfühlsam

Ich bin mehr als zufrieden. Frau Chabane-Trousse versteht ihr "Handwerk", betrachtet ganzheitlich, hört zu und nimmt sich viel Zeit. Ihre osteopathische Behandlung hat bei mir große Wirkung gezeigt.

28.02.2021
1,0

Nach der ersten Behandlung schmerzfrei

Die Behandlung bei Frau Chabane-Trousse war einfach super: ich war bereits nach dem ersten Mal schmerzfrei. Sie nimmt sich viel Zeit für die erste Anamnese, behandelt ganzheitlich und individuell und ist sehr kompetent. Dabei hat sie eine sehr ruhige Art, bei der man sich total wohl fühlt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe1.467
Letzte Aktualisierung20.10.2021

Passende Behandlungsgebiete in Duisburg

Finden Sie ähnliche Behandler