Praxis

Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut
Kasinostr. 66, Mitte, Aachen

Dr. Eike Wolff bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


0171 33..... Nummer anzeigen

Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen

Keine Informationen über Leistungen und Kosten

Auf diesem Profil wurden noch keine Informationen über Leistungen hinzugefügt.

Über mich

9 Bewertungen

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Bewertungen zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Ich war vor einiger Zeit über die ZIP auf Dr. Wolff aufmerksam geworden, weil ich dringend einen freien Platz suchte. Man sollte sich schon fragen, wieso es bei ihm so schnell Termine gibt. ;-) Während der Einzelgespräche drängte er immer wieder darauf, ich solle in Kur fahren, obwohl ich ihm mehrfach schilderte, wieso das für mich nicht in Frage kommt - darauf reagierte er fast schon eingeschnappt. Nach einigem Hin und Her landete ich dann doch in einer seiner Gruppentherapien, die mir wenig half. Ich ging dorthin, weil ich mein Leben nicht in den Griff bekam, und die einzige Hilfestellung, die ich - sowohl von Dr. Wolff als auch der Gruppe - bekam, war das wöchentliche Drängen, mir doch endlich einen Job zu suchen, was aber eines meiner größten Probleme war. Wollte ich dann darüber sprechen, was mir die Jobsuche erschwerte, wurde es immer vehementer abgewiegelt nach dem Motto 'wenn der Job erstmal da ist, regelt sich der Rest von allein'. Darüber hinaus wurden in der Gruppentherapie immer wieder 'Witze' über die Dosierung von Psychopharmaka gemacht. Ein Teilnehmer erzählte amüsiert von einer Überdosis, die ihm "einen Trip" beschert habe und alle lachten darüber inkl. des Herrn Doktor, der erst am Schluss der Story ein kleinlautes "da müssen Sie schon aufpassen" von sich gab. Als No-Gos möchte ich anmerken, dass sich Herr Dr. Wolff über meine wachsende Leibesfülle ausließ sowie Rundmails an die Gruppenteilnehmer verschickte und dabei vergaß, deren Mailadressen unkenntlich zu machen, so dass sämtliche Familiennamen lesbar waren. Darauf angesprochen meinte er lapidar "hups, das ist mir so durchgerutscht". So etwas geht gar nicht! Das ist Datenschutz! Im Extremfall könnte man so etwas evtl. sogar zur Anzeige bringen. Insgesamt hat mir die Gruppentherapie nicht geholfen, sondern nur Woche für Woche Druck aufgebaut, endlich aktiv zu werden, dabei war das das Problem, wegen dem ich in Behandlung kam - paradox.

Dr. Eike Wolff

Allen jetzigen oder künftigen Patienten, die diesen Kommentar lesen, kann ich nur sagen: Er ist ein Beleg dafür, dass keine nützliche Therapie stattgefunden hat, weil der Patient oder die Patientin in der Gruppentherapie offensichtlich nicht ausgesprochen hat, was er oder sie dachte oder empfand. Nur dann nämlich hätte man klären können, wie die Dinge von beiden Seiten gemeint und erlebt waren. Innerer Rückzug, früher oder später gefolgt von Ausscheiden aus der Gruppentherapie, ist sowohl für den Patienten wie für die Gruppe schädlich und lässt beim Patienten ein bitteres Gefühl zurück, das die alten Probleme nur bestätigt oder gar noch verschärft. Dieser Kommentar - Jahre nach dem Ausscheiden aus der Therapie - ist ein trauriger Beleg hierfür. Also: möglichst schnell alles zur Sprache bringen, sehen, wozu das führt (oft nämlich zu einer Überwindung und Auflösung des Negativen), und dann entscheiden, ob man die Therapie fortführt oder nicht. Nicht in innerem Rückzug, Verletzung und Groll dabeibleiben und damit alles nur noch verschlimmern!

Nicht empfehlenswert, wenig engagiert, einige No-Gos • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Praxisausstattung
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Termine für Erstgespräche bekam ich schnell, nach kurzer Wartezeit mit dem Antrag an meine Krankenkasse begann dann eine EInzeltherapie, die von Februar bis Ende Juni 2017 dauerte, ungefähr 20 Sitzungen insgesamt. Die Termine fanden immer genau zur verabredeten Zeit statt, ich musste nie warten und es wurden auch nie Termine abgesagt, wenn sie einmal vereinbart waren. Das fand ich schon sehr ungewöhnlich, so etwas ist von von Ärzten ja nicht gewöhnt, mit Psychotherapeuten hatte ich zuvor noch keine Erfahrung gehabt.
Therapiegrund waren bei mir sexuelle Probleme mit einer neuen Partnerin, Stress und Versagen dann. Das alles wurde ausführlich analysiert, auch rückblickend auf frühere Beziehungen und auf meine Jugend und Kindheit. Langsam ging dann der Druck in mir zurück, die Unsicherheit, und es fanden dann auch einige Sitzungen zusammen mit meiner neuen Partnerin statt. Ich habe mich immer respektiert und verstanden gefühlt, Herr Wolff hat es irgendwie verstanden, aus allem den Druck herauszunehmen oder besser gesagt mich dahin zu bringen, alles lockerer anzugehen.
So haben sich dann der Stress und meine Symptom irgendwie aufgelöst, und ich lebe jetzt gut mit meiner neuen Partnerin zusammen. Dafür bin ich sehr dankbar; es war knapp alles, ich war nahe am Verzweifeln. Ich kann nicht genau erklären, wie die Änderung zustande kam, aber ich sehe das Ergebnis und bin sehr zufrieden.
Einige Kritiker meinten hier ja, Herr Wolff sei nicht besonders freundlich. Das ist vielleicht nicht ganz falsch, er ist eher neutral, aber ich habe das nie als Desinteresse oder Ablehnung empfunden.

Kurztherapie mit gutem Erfolg • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Ich hatte vorher nie Erfahrung mit einem Psychologen oder einer Therapie gehabt. In einer akuten Situation war er der einzige, der zügig einen Termin vergab. Wieso es bei ihm so schnell ging, wundert mich jetzt überhaupt nicht mehr! In Einzeltherapien ging er gar nicht auf mich ein.Ich hatte das Gefühl ich rede mit einer Wand.In der Gruppentherapie ging es nicht anders weiter. Dort ist man komplett auf sich und die anderen gestellt. Keine Kommentare von ihm. Er sitzt dort und schläft einfach

Absolut unzufrieden! • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Telefonische Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Die Darstellungen der schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Dr. Wolff hat mit seiner ruhigen, sachlichen Art mein Vertrauen gewonnen. Ein Psychologe muß sich erst ein Bild von seinem Patienten machen, dass ist sicher nicht in einer kurzen Zeit möglich. Ein ganzes Leben in ein paar Sitzungen zu je 45 Min. nachzuvollziehen, kann wohl keiner erwarten. Wenn man aber selbst offen und ehrlich ist, kann man mit ihm zu einer guten Gesprächsbasis finden, bei der man selbst erkennt, wo der Fehler liegt. Daran auch selbst arbeiten, nachzudenken und Lösungen für sich zu finden, ist seine Stärke. Das er dabei distanziert bleibt, fand ich eher hilfreich. Mit aufgesetzter Freundlichkeit komme ich persönlich nicht weiter. Ich habe meine Irritationen durch seine Behandlung bald erkannt und gehandelt. Noch heute provitiere ich von den Gesprächen mit ihm, die mir in schweren Zeiten helfen, obwohl ich seit zwei Jahren nicht mehr bei ihm in Behandlung bin. Ich bin jederzeit bei ihm willkommen, das hat er mir zugesichert und gibt mir ein gutes Gefühl. Ich würde jederzeit wieder seine Hilfe in Anspruch nehmen.

Kompetenter und sachlicher Psychologe • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Eigentlich wollte ich nur die Bewertungen der anderen lesen, aber da hier bisher nur Kritik zu lesen ist, muss ich doch selbst etwas sagen. Vor drei Monaten habe ich eine schwierige Therapie bei Dr.Wolff abgeschlossen, die etwas mehr als vier Jahre dauerte, teils im Sitzen, teils im Liegen auf der Couch, anfangs 2-3 Sitzungen pro Woche, später eine. Ich hatte anfangs schwere Ängste anderen Menschen gegenüber, konnte mich nicht wehren und hatte jede Menge Körpersymptome, das Ganze wohl wegen langjährigem sexuellen Missbrauch bis in die Pubertät hinein (Vater). Den Therapeuten habe ich oft angegriffen und ihm Vorwürfe gemacht, weil mich manches wohl an meinen Vater erinnerte, aber er blieb immer ruhig und versuchte, mir Hintergründe für diese Gefühle aufzuzeigen. Ich habe langsam dann auch Vertrauen fassen können und habe ihn manchmal, wenn es mir sehr schlecht ging und mir Zweifel kamen, ob ich mein Leben überhaupt noch fortsetzen wolle, anrufen können, abends oder am Wochenende oder in den Ferien. Ich konnte ihn fast immer erreichen oder er rief zurück. Langsam sind dann Dinge in mir zusammengewachsen, die kaputt gewesen waren, und ich habe meinem Vater einen ausführlichen Brief geschrieben mit allen Taten, an die ich mich erinnern konnte. Der Therapeut hat mich dabei unterstützt, aber nie gesagt, was ich nun machen solle oder nicht, also keine Ratschläge, Aufträge oder sowas in der Art gegeben, was mich anfangs irritiert hat, aber ich habe dann im Lauf der Zeit verstanden, dass es so besser war ohne solche Führung.
Die Therapie habe ich zufrieden beendet, Ängste kommen nur noch selten auf, ich kann das dann regeln, und die Körpersymptome sind weg. Ich habe sogar Lust auf eine Beziehung, mal sehn.

Therapie erfolgreich abgeschlossen • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Ich war vor einigen Jahren bei Herrn Wolff in Behandlung, Einzel- und Gruppentherapie über zwei Jahre. Und leider muss ich mich den Aussagen hier anschließen. Es war verschwendetes Geld und Lebenszeit. Dabei glaube ich gar nicht, dass es so sehr an seinen fachlichen Kompetenzen liegt, viel mehr hat er selbst Defizite in seiner sozialen Kompetenz bzw. im Umgang mit den Patienten. Ich hatte einige Einzelstunden, bevor wir dann mit der Gruppentherapie begonnen haben, weil ich nichts mehr zu erzählen hatte (was natürlich total unlogisch ist). Er ist bei mir und einigen anderen Patienten auch eingeschlafen, wenn man ihn darauf ansprach (da man ihn schnarchen hörte) behauptete er schlichtweg, er habe nicht geschlafen. Ich habe mich aufgrund seiner Ausstrahlung und meines Zustandes leider nicht getraut früh genug die Therapie abzubrechen. Anderen Patienten berichteten mir, dass er in Aachen fachlich wohl unumstritten wäre, nur das Menschliche, da könne man sich nicht einig werden.

Nicht empfehlenswert • Alter: unter 30 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Terminvergabe war zügig.
Ich war zu meinem allerersten Erstgespräch bei Dr. Wolff und mir wurde in keinster Weise geholfen.
Ganz nach dem Motto: " Sie stürzen sich ja nicht nächste Woche von einer Brücke, also kann es ja so schlimm nicht sein" bin ich nicht schlauer als vorher aus der Praxis wieder raus gekommen.

unverstanden gefühlt • Alter: unter 30 • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Barrierefreiheit
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Habe sehr schnell ein Termin erhalten … aber bin auch sehr schnell wieder gegangen … .
Für mich gab es keine Hilfe in diese Praxis.

Kompetenz ? • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Praxis Dr. Eike Wolff Psycholog. Psychotherapeut

Einen Termin bekommt man sehr schnell. Hilfe jedoch eher wenig. Es wird einem kaum geantwortet und Lösungsvorschläge gibt es auch kaum. Generell redet Herr Wolff sehr wenig. Hilfestellung bei Verhaltensänderung gleich null. Leider macht er sich auch keine Notizen und merkt sich nicht was man ihm schon erzählt hat. Ich war nicht zufrieden.

Leider nicht sehr hilfreich • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Therapieerfolg
Engagement
Vertrauensverhältnis
Freundlichkeit
Diskretion
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Kinderfreundlichkeit
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen