Leistungen

Die Kosten gelten für Selbstzahler:innen

Praxis

Johanniter-Krankenhaus Abt. Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Johanniterstr. 3-5, 53113 Bonn
Johanniter-Krankenhaus Abt. Plastische Chirurgie und Handchirurgie   logo

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 0.0

    Verifiziertes Nutzerprofil
    Johanniter-Krankenhaus Abt. Plastische Chirurgie und Handchirurgie

    Ich bin in Bonn operiert worden in der Abteilung für Plastische Chirugie und ich bin mehr als begeistert von dem Ergebnis.Alle sehr nett immer ein offenes Ohr und es wird einem alles beantwortet ohne das man das Gefühl hat es muss schnell gehen.Man nimmt sich Zeit. Menschlich einfach spitze.Würde mich wieder vertrauensvoll in die Hände von den beiden begeben.Auch die Station B3 vorbildlich.Die Schwestern hatten auch immer ein Lächeln auf den Lippen,waren immer für einen da.

    Netter sehr kompetenter Arzt • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Verifiziertes Nutzerprofil
    Johanniter-Krankenhaus Abt. Plastische Chirurgie und Handchirurgie

    Ich würde mich, falls nötig, in der Abteilung für Plastische Chirurgie , vom selben Arzt , vertrauensvoll wieder behandeln lassen.

    Kompetenter behandelnder Arzt; hervorragende postoperative Betreuung • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten

    Verifiziertes Nutzerprofil
    Johanniter-Krankenhaus Abt. Plastische Chirurgie und Handchirurgie

    Nach meiner Schlauchmagen OP, welche vor zwei Jahren statt fand, habe ich (männlich) etwas mehr als 100 Kilo abgenommen. Übrig blieb eine sehr unansehnliche Hautfalte, die weg sollte. Empfohlen wurde mir die OP durch plastische Chirurgen im Johanniter KH in Bonn durchführen zu lassen.


    Vor kurzem fand die OP in Form eines zirkulären Bodylifts statt. Mittlerweile kann ich das Ergebnis sehen und ich muss sagen, dass ich von solch einem Traumkörper vor Jahren nicht zu träumen gewagt habe. Der Bauch, die Flanken und auch der Rücken sind vollkommen flach. Die Narben liegen so, dass ich sie später unter einer Badehose werde verstecken können. Am meisten Angst hatte ich aber, dass ich mich wochenlang vor Schmerzen kaum werde rühren können. Aber auch da hat man hier allerbeste Arbeit geleistet. Ich hatte, was alle verwunderte, überhaupt gar keine Schmerzen. Und das bei einer Naht von locker einem Meter länge. Da ich selten Glück habe kann das nur an der hervorragenden Arbeit der operierenden Ärzte liegen. Ich wurde kürzlich aus dem Krankenhaus entlassen und muss schon jetzt sagen, dass es für mich nicht besser hätte laufen können. Herzlichen Dank daher an die beiden hauptsächlich behandelnden Ärzte.

    Betreut wurde ich auf der Station 3b, Hier werden Patienten der Plastischen Abteilung betreut. Und auch hier kann ich nur von positivsten Erfahrungen berichten. Das Pflegepersonal ist sehr engagiert. Alles läuft wie am Schnürchen. Alles in allem: Einfach perfekt. Von mir gibts auch hier die Höchstnote und ein herzliches Danke schön.

    Sonstige Versorgung (Rehamittel, Essen usw.)
    Nach der OP muss ich mit einigen Rehamitteln versorgt werden. Alles wurde auf dem Zimmer ausgemessen und angepasst. Alles genau so, wie ich es erwartet habe.
    Das Essen ist Krankenhausessen. Keiner kocht so, wie man es zu Hause tun kann. Aber das Essen hier war bis jetzt jeden Tag sehr nah dran. Es gab nicht ein einziges mal etwas, was ich nicht mochte. Es ist einfach gut.

    Zirkuläres Bodylifting • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: privat versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen