Leistungen

Die Kosten gelten für Selbstzahler:innen

Praxis

Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe
Krankenhausstr. 10, 91301 Forchheim
Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe   logo

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 5.0

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Zweites Kind (Kaiserschnitt).
    Vorbereitungen/Aufklärung sehr freundlich durch Hebammen/Oberarzt.
    Angst Narkose/OP, schnell genommen.
    Nach OP war ich im Kreißsaal, anschließend auf Station.
    An einem Tag hab ich mich in meinem Bett übergeben, leider wurden mir über die Sprechanlage nur Fragen gestellt. Ich musste 20 Min. mit Kind und Erbrochenem warten, bis jemand kam.
    Es kam drauf an welche Schwester Dienst hatte. Nachtschwester und ein paar Wenige super freundlich und hilfsbereit.

    Teils, teils... Kam auf die Schwester an... • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    In meinem sechstägigen Aufenthalt fühlte ich mich sehr wohl. Dank meiner Zusatzversicherung hatte ich ein Einzelzimmer. Das Essen war hervorragend. Von den Schwestern/Pflegern waren (bis auf eine etwas mürrisch) alle nett bis sehr nett und ganz besonders im Aufwachraum.

    Klasse Belegärztin • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Sehr gute Betreuung durch zugewandtes und freundliches Personal bis auf eine Oberarzt-Ausnahme. (Frag mich und ich fress dich). Sämtliche anderen Ärzte und Ärztinnen haben das durch 1-A-Beratung, Nettigkeiten und Kompetenz wieder wettgemacht 4-Betten-Krankenzimmer sind allerdings eine Belastung, auch wenn sie mittlerweile mit Mini-TV inkl. Kopfhörer pro Bett ausgestattet sind. So werden zumindest die Nerven nicht durch Daily Soaps zusätzlich ruiniert.
    Organisatorisch gibt es allerdings folgende Mängel: Während akuter Corona-Zeiten keine Abstriche vor der Aufnahme zu machen, ist schon fahrlässig. Auch die Aufklärung der Mitpatienten ist wohl nicht erfolgt. Eine ältere Dame z.B. erzählte ungefragt ihre Lebens-und Krankengeschichte an meinem Bett und besprühte mich ausgiebig mit Speicheltröpfchen. Auf meinen Hinweis, sie trage keine Maske, antwortete sie freundlich, ich hätte bestimmt kein Corona und sie fürchte sich nicht.
    Auch nach dem "Krankenhauskeim" wurde ich bei der Aufnahme gefragt. Ob ich da jemanden kenne oder Kontakt gehabt hätte Nein?! Ein Abstrich wäre da aussagekräftiger. Hier ist in deutschen Kliniken noch einiges aufzuholen.

    Gerne wieder - trotz organisatorischer Mängel • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Zunächst hatte ich eine Nachschau an den Eileitern, da ich keine Kinder bekam. Da diese verklebt waren, wurden sie im Anschluss gespült. Dann bekam ich im August 2017 mein Kind in diesem Krankenhaus. Mein Ehemann und ich waren von den Hebammen, von den Krankenschwestern, Oberärztin und Chefarzt nur begeistert. Alle waren äußerst kompetent, sehr freundlich und haben sich viel Zeit für einen genommen. Einen großen Dank geht an die Hebammen und Krankenschwestern auf der Kinderstation. Das einzig Negative am Schluss war, dass uns der Chefarzt nicht wirklich über den Ablauf der Geburt und seinen "Komplikationen" in Kenntnis gesetzt hat.Es wurde zwar gefragt, wie man es selber empfunden hat, aber aufgrund der Hormone war ich da objektiv. Es wäre schön gewesen, wenn man uns gesagt hätte, dass unser Kind sehr lange im Geburtskanal stecken geblieben ist und dass eventuell durch das Ziehen am Kopf des Kindes, ein Geburtstrauma entstanden sein könnte.
    Aber ansonsten können mein Ehemann und ich wirklich nur über dieses Krankenhaus schwärmen (auch das Essen war super lecker) und für das zweite Kind ist dies unsere Anlaufadresse.

    Kompetente Geburtenklinik • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: privat versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Wir waren zur Geburt unserer Tochter im Klinikum Forchheim bestens zufrieden und können dies nur empfehlen!
    Die Anmeldung der Geburt war unkompliziert und auch die Untersuchung am errechneten Geburtstermin sehr aufschlussreich. Bei der Geburt selbst waren die Hebammen und Ärzte super hilfreich und konnten jederzeit prima unterstützen. Schon am Abend vor der Geburt bekamen wir unser Familienzimmer - was generell in den umliegenden Kliniken eher Mangelware sein soll. Kinderkrankenschwestern ok!

    Bei Entbindung sehr zu empfehlen • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Ich kann das KH nur weiter empfehlen in jeder Hinsicht. Danke den Ärzten und Schwestern! Weiter so!

    und Freundlichkeit groß geschrieben • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Hier wird man vom Ärzteteam einfühlsam und zuvorkommend behandelt und die Abteilung versteht noch etwas vom Operieren... hier kann es Forchheim fachlich mit den großen Zentren in der nahen Umgebung (Uni Erlangen, Fürth oder Nürnberg) problemlos aufnehmen....
    Dem Chefarzt Herrn Dr. Heimerl liegen seine Patientinnen wirklich sehr am Herzen und er kümmert sich persönlich und nett um alle Belange, sodaß man sich hier trotz Operation wohlfühlen muß. Die fachliche Behandlung war top; die Operation an der Brust bestens ausgeführt und ist praktisch nicht zu sehen. Die Atmosphäre im neuen Klinikum ist sehr angenehm.
    Deswegen ein großes Lob für die Gynäkologie Forchheim!

    kompetente Ärzte und viel menschliche Zuwendung, perfekt ausgeführte Operation • Alter: nicht angegeben • Versicherung: privat versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Mir wurde das Krankenhaus bzw. die gynäkologische Abteilung mit dem leitenden Arzt Herrn Dr. Heimerl von einer Bekannten empfohlen und ich kann die Klinik auch nur wärmstens weiterempfehlen.
    Das Personal ist sehr empathisch, das Haus selbst hat eine tolle Architektur. Gut, mein großer Putzeimer hat mehr Zoll als die gebotenen TV-Bildschirme, über die jedes Bett verfügt aber alles andere, auch das Essen war stets in bester Ordnung.
    Ich habe mir verschiedene Kliniken mit Ihren Ärzten angesehen. Dort habe ich mich sofort aufgehoben gefühlt. Auch stehen in den Gängen keine Betten rum, wie in vielen anderen Häusern. Ich komme aus Zirndorf, würde aber jederzeit wieder nach Forchheim gehen.

    Hiermit bedanke ich mich auch nochmals für die verständnisvolle Betreuung !

    Die gynäkologische Abteilung des Klinikums ist sehr empfehlenswert !!! • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Nach 7 Tagen auf der gynäkologischen Abteilung kann ich nur Bestnoten vergeben. Alle, die mich betreut haben waren aus erst motiviert, freundlich, herzlich vorallem aber menschlich. Als Kassenpatientin hatte ich ein derartig tolle Betreuung nicht erwartet.
    Vielen Dank an dieser Stelle!

    Wo der Patient noch als Mensch gesehen wird • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Klinikum Forchheim Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Bei mir wurde ein Hinterwandmyom festgestellt welches ich entfernen lassen musste - da ich noch kinderlos bin war es wichtig, dass die Gebärmutter erhalten bleibt. Mir wurde von vielen Seiten das Klinikum Forchheim empfohlen. Herr Dr. Heimerl und seine Kolleginnen/Kollegen waren super nett, sehr Verständnis und humorvoll. Ich habe mich dort sehr aufgehoben gefühlt. Das Personal an der Anmeldung/Annahme ist sehr gut beschäftigt und man sollte dafür Verständnis haben das es eben ab und zu mal kurz dauert - schließlich nimmt sich das Personal dann auch für einen selbst Zeit.
    Die Betreuung direkt vor der OP war sehr gut und die Betreuung danach auch super.

    Das einzige was ich nicht als angenehm empfunden habe war , da es meine erste OP war und ich sehr aufgeregt war, hatte ich gehofft mein Freund kann mir bis ich diese "bekannte" Tablette bekomm beistehen. Es wurde ihm gesagt er könne gleich gehen weil ich jetzt gleich vorbereitet werde und dann hat es doch noch 1,5 h gedauert bis jemand zur Vorbereitung kam. Die Angst wurde mir sozusagen nicht gleich genommen - die Belegung der Zimmer mit 4 Personen war für 2 Nächte ertragbar.
    Im Gesamten war ich sehr zufrieden und ich werde wie versprochen dort auch zur Entbindung vorstellig werden, wenn es mal soweit ist.

    Ich empfehle das Klinikum Forchheim weiter und bedanke mich für die tolle Behandlung und Betreuung.

    Super Klinikum • Alter: unter 30 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Besuchszeiten
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen