Über uns

Leistungen

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 3.0
Einrichtung
(1)
Ärzt:innen
(3)

    Arzt/Ärztin: Lena Salihbegovic Andere

    Frau Salihbegovic war super, ging dann Mitte Oktober 2022 vorzeitig in Mutterschutz und dann fing das Warten an. Was ich jetzt erleben musste, ist alles andere als schön. Im Juli schrieben mich 2 neue Damen der Praxis an, sie seien neu angestellt und möchte meine Therapie aufgreifen, ich soll mich mit meiner Krankenkasse in Verbindung setzen. Die Mitarbeiterin der Krankenkasse meinte, die Praxis müsste einen Antrag PTV2 stellen; ich könnte die Fortführung nicht selbst beantragen. Schließlich fragte ich per e-Mail in der Praxis Ende August 2023 nach und erinnerte am 5. September 2023. Dann bekam ich eine E-Mail zurück, ich stünde noch auf der Warteliste und solle mich alle drei Monate melden. So geht man nicht mit psychisch kranken Menschen um! Woraus ergibt sich denn da noch ein Vertrauensverhältnis?
    Ein Stern ist da noch zu viel!

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Arzt/Ärztin: Dr. med. Marta Henke Andere

    Ich bin sehr dankbar, dass Frau Dr. Henke meine Neurologin ist. Zuvor hatte ich leider keine guten Erfahrungen gemacht. Ich hatte tausend Fragen und war ehrlich gesagt ziemlich verunsichert und wusste nicht wie es mit der Diagnose MS nun weiter geht. Vom ersten Termin an gibt mir Frau Dr. Henke das Gefühl ich kann alles erzählen und fragen. Ohne Zeitdruck, ohne das Gefühl eine weitere Frage zu stellen oder Unsicherheit anzusprechen würde zeitlich den Rahmen sprengen. Ich fühle mich mehr als gut aufgehoben.
    Bei Fragen (z.B. nach einem MRT) verfasse ich eine E-Mail, auf die Frau Dr. Henke sehr schnell mit einem Anruf reagiert.
    Ich habe absolut keine Verbesserungsvorschläge und bin mehr als glücklich bei Frau Dr. Henke in Behandlung zu sein.

    Arzt/Ärztin: Dr. med. Marta Henke Andere

    Nach vielen Jahren Migräne mit Aura und wenig Lebensqualität kam ich zu Frau Dr. Henke. Nach dem ich meine Probleme geschildert hatte; Aura mit neurologischen Störungen, Sprachstörungen, stechenden Kopfschmerzen und 2-3 Tagen unfähig zu existieren. Nach dem ersten Termin war für mich klar, eine Ärztin zu der ich sofort Vertrauen hatte. Sehr sympathisch, jemand der mir zuhört und mein Problem ernst nimmt. Auch hier mußte Einiges ausprobiert werden, aber sie war bereit, mit mir den Weg zu gehen um meine Migräne in den Griff zu bekommen. Nach ca. zwei Jahren „Arbeit“ bin ich nun soweit, daß sich meine Migräneanfälle den ersten Monat dahin gehend reduziert haben, daß nur noch 5 mal eine Aura auftrat, allerdings die stechenden Kopfschmerzen etc. ausblieben. Meine Kopfschmerzen bekomme ich bis jetzt ohne Triptane in Griff.
    Fazit:
    immer sehr nett und ein offenes Ohr für meine Probleme
    vor allem sehr kompetent.
    Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben.
    Daher kann ich mit gutem Gewissen Frau Dr Henke zu 100 Prozent weiterempfehlen und sage Danke an eine tolle Ärztin und ein tolles immer freundliches, hilfsbereites Team

    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Kontakt

Charlottenstr. 14, 70182 Stuttgart In Google Maps anzeigen

Häufig gestellte Fragen