Leistungen

Die Kosten gelten für Selbstzahler:innen

Praxis

OSG Augenzentrum Nürnberg
Neumeyerstr. 48, 90411 Nürnberg
OSG Augenzentrum Nürnberg     logo
Versicherungen
Gesetzlich versichert, Privat versichert

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 3.5
Einrichtung
(3)
Behandler:innen
(3)

    Graciella Silvia Pätzold Andere

    Ich hatte vor ein paar Wochen um 9 Uhr einen Termin. Da ich um 10 Uhr immer noch wartete, habe ich mich am Empfang beschwert und bin dann gleich zur Untersuchung aufgerufen worden.
    1. Erfahrung: Wozu werden Termine vereinbart, wenn sie dann doch nicht eingehalten werden.

    Bei der Untersuchung wurde grauer und grüner Star diagnostiziert und ich sollte zu einem weiteren Untersuchungstermin kommen.
    Nachdem ich an den kommenden 5 Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten etwa 30 min lang versucht habe die OSG Klinik telefonisch zu erreichen um einen Folgetermin zu vereinbaren, habe ich es aufgegeben und bin in eine andere Augenklinik gegangen.

    2. Erfahrung: In der neuen Augenklinik wurde weder grauer noch grüner Star diagnostiziert. Ich muss Augentropfen nehmen und in 2 Monaten zu einer Nachuntersuchung kommen. Vermutlich wäre bei einer Nachuntersuchung in der OZG Klinik das gleiche Ergebnis diagnostiziert worden.

    Fazit: Organisatorisch ist die OZG Augenklinik nicht zu empfehlen.

    Graciella Silvia Pätzold Andere

    Ich habe den Termin Ende März für Ende Mai vereinbart, saß dann 2,5 Stunden im Wartezimmer- bei zu lauter Radiomusik- um dann 5 Minuten bei der Ärztin zu sein. Zudem wurde ich 3x gefragt, warum ich da bin. Ich dachte die Praxis verwendet ein Computersystem. Vielleicht kann die Praxis auch pro Frage noch mehr abrechnen.
    Wenn die Augendruck Untersuchung nicht so wichtig wäre und es bei anderen Augenärzten leider nicht anders ist, würde ich meinen Freitag Nachmittag anders verbringen.

    Dr. med. Andreas Rauscher Allgemeine Sprechstunde

    Nach einem an zwei verschiedenen Arztpraxen eingeholten unklaren Befund meines rechten Auges suchte ich Anfang April 2024 die Sprechstunde im OSG Zentrum Nürnberg mit starken Beschwerden auf.
    Oberarzt Dr.Rauscher stellte erstmalig eine klare Diagnose. Er erkannte anhand meiner eingereichten medizinischen Unterlagen sofort die Ursachen meiner Symptome: eine epiretinale Gliose und ein beginnendes Makulaforamen.
    Herr Dr.Rauscher führte bei mir eine Pars Plana Vitrektomie durch. Er ist ein hervorragender Arzt, erklärte mir alles genau und arbeitete mit höchster Präzision. Ich bin sehr dankbar, dass durch seine fachkundige Hilfe die Sehkraft meines rechten Auges aufrecht erhalten werden konnte.
    Dadurch habe wieder Vertrauen in medizinische Maßnahmen gewinnen können.
    Ich danke Herrn Oberarzt Dr.Rauscher vielmals für seine sehr hochqualifizierte fachliche Beratung und Behandlung und seine Menschlichkeit.

    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen