Leistungen

Die Kosten gelten für Selbstzahler:innen

Über uns

Links

Praxis

Sana Kliniken Niederlausitz Zentrum für Psychosoziale Gesundheit
Krankenhausstr. 10, 01968 Senftenberg
Sana Kliniken Niederlausitz Zentrum für Psychosoziale Gesundheit   logo

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 4.5
Einrichtung
(2)
Behandler:innen
(1)

    Dr. med. Larissa de la Fontaine Andere

    Ich habe mich auf der Station 32 von Anfang an wohl gefühlt. Die Station bietet ein angenehmes Amiente mit fröhlicher Farbgestaltung. Es gibt viele bequeme Rückzugsmöglichkeitn und sogar eine Badewanne. Das therapeutische Spekturm ist breit gefächert und es gibt viele verschiedene Therapiemöglichkeiten wie Ergotherapie, tiergestützte Therapie, Physiotherapie, Aromatherapie, viele Achtsamkeitsübungen, sowie Psychologen Einzel- und Gruppentherapien. Das Stationsteam ist professionell, aufmerksam und harmoniert sehr gut zusammen. Ich habe mich stets gut behütet gefühlt.

    Sana Kliniken Niederlausitz Zentrum für Psychosoziale Gesundheit

    Ich leide unter komplexen psychischen Erkrankungen,u. a. unter dissoziative Störungen. Seit 2016 werde ich durch diese Einrichtung betreut. Ich erhalte eine ärztliche Versorgung durch Frau Dr. de la Fontaine, psychologische Betreuung durch Frau Hartung sowie Ergotherapie. Besonders in schwierigen Zeiten erhalte ich Unterstützung und Hilfe. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ich bin froh, diesen Anlaufpunkt für mich gefunden zu haben und kann allen psychisch Kranken nur Mut zusprechen, diese Anlaufstelle zu nutzen.

    Empfehlenswerte Einrichtung • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Sana Kliniken Niederlausitz Zentrum für Psychosoziale Gesundheit

    Ich als Abhängigkeitserkrankter (Alkohol), wurde für meinen Rückfall von o.a. Ärztinnen wie ein Verbrecher hingestellt und über alle Maßen demotiviert gegen diese Krankheit anzukämpfen, da es sowieso keinen Sinn machen würde.
    Die Schwestern der Sation 33 waren im Unterschied zu Fr. Dr. med. Eck u. Fr. Noack sehr kompetent, aufmerksam, human, einfühlsam und machten mir Mut weiterzukämpfen. Ihnen gilt ein ganz, ganz großes Dankeschön.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Fr. Dr. med. Sabine Eck / Fachärztin Margit Noack wenig einfühlsam • Alter: nicht angegeben • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen