Leistungen

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 3.0

    SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

    Chefarzt selbstverliebt,macht viele Vorträge mit bis zu 50 Personen,gibt mehr Geld durch die RV,die anderen Ärzte unfähig,Menschenunwürdige Bedingungen,Schwestern unfreundlich und nicht motivert,nicht weiterzuempfehlen!!

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Kindergartenverein • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback

    SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

    Ich bin mit dieser REHA-Klinik sehr zufrieden. Meine Beschwerden (rechter Arm / Schulter war aufgrund von Herpes Zoster schlagartig auf einmal nicht mehr beweglich) wurden durch die umfangreichen Physio- und Ergotherapien deutlich verbessert. Insgesamt war ich 36 Tage in dieser REHA-Klinik.
    Das Klinik-Gebäude macht einen freundlichen Eindruck. Schon die helle schöne Eingangshalle erscheint eher wie bei einem Hotel als bei einer Klinik.
    Die Aufnahme war freundlich. Dann das schöne Zimmer auf dem 4. Stock - herrlicher Blick auf den Schwarzwald, sehr ruhig. Es gab einen Fernseher mit Flachbildschirm ca. 80 cm Diagonale mit 17 Fernsehprogrammen (ein Programm französischsprachig).
    Die Aufnahme-Ärztin erkundigte sich eingehend über mein Krankheitsbild. Dann wurde mir der weitere Ablauf der Therapien erklärt.
    Jeder Patient bekommt einen Therapie-Plan. Den täglich aktualisierten Therapieplan kann der Patient jeden Abend aus seinem Briefkasten (identisch mit Zimmer-Nr.) entnehmen. Am nächsten Morgen wurden in Einzelgesprächen mit Physio- und Ergo-Therapeuten die Therapien besprochen.
    Die Therapeuten, und hier möchte ich insbesonders die Ergo-Therapeutinnen erwähnen, sind kompetent, freundlich und sehr engagiert. Dies gilt auch für meine Physio-Therapeutin. Ich hatte fast ausschließlich nur mit Frauen zu tun.
    Es gibt einen großen Geräteraum mit entspr. Kraftübungsgeräten. Auch die ärztliche Betreuung war gut.
    Das Essen im Restaurant war ebenfalls in Ordnung. Morgens und Abends gab es dies in Buffetform. Mittagessen war an einem festen Tischplatz. Auch hier waren die Bedienungen sehr freundlich u hilfsbereit.
    Rund um die Klinik gibt es einen kleinen Rundgang mit mehreren Sitzplatzgelegenheiten. Ein Kneipp-Becken zum Wassertreten ist im Garten. Angrenzend kann man im Wald auf gutem Weg die Schwarzwald-Luft schnuppern.
    Ich erinnere mich gerne an diese REHA-Zeit in Waldbronn.
    Sollte ich wiederum eine REHA benötigen, so ist SRH Waldbronn für mich 1. Wahl.

    Gute Reha-Klinik, die mr sehr geholfen hat. • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

    Nach der TEP OP am Knie kam ich in die Rehaklinik. Ein total veraltetes Haus + Inventar.
    Sehr störend waren die ineffizienten Aufzüge in denen die Putzwagen, die Essenswagen (Essen für Bettlägrige), Patienten mit Rollatoren/Rollstühlen/Krücken transportiert werden mussten. Zu den Essenszeiten gab es eine Wartezeit von ca. 20 Minuten. Im Gartengeschoß, wo alle Anwendungen stattfanden, gab es nur winzige Beschriftungen an den jeweiligen Türen - ein Irrgarten - man musste die ersten paar Tage immer fragen wo dies oder jenes ist. Und so planlos waren auch die Anwendungen: Meine 1. Lymphbehandlung war erst am 6.Tag nach meiner Ankunft; mein Fuß war aber schon sehr angeschwollen, deshalb bat ich um Eispacks, die gab es aber im ganzen Haus nicht. Ich solle kalte Waschlappen drauflegen.
    Das Gastro- und Pflegepersonal war zwar sehr freundlich und tat sein Bestes, die Organisation drumherum schien jedoch teilweise sehr chaotisch. Das Betraf auch den mangelnden Informationsfluss. Diese Reha hat mir nicht geholfen "fit" zu werden, dies muss ich jetzt zu Hause nachholen.

    Hatte ein sehr schlechtes Ergebnis nach der Reha • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Klinik-Cafeteria
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Kontakt

Gisela-u-Ha-Ruland-Str 1, 76337 Waldbronn In Google Maps anzeigen

Häufig gestellte Fragen