St.-Josefs-Hospital Klinik für HNO-Heilkunde

Fachabteilung
(11 Feedbacks)
Zugang beantragen (für Inhaber dieses Profils) Profil bearbeiten Ärzt:innen anzeigen Nachricht senden
Nummer anzeigen

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit

Nutzen Sie die Videosprechstunde, um Ihre Behandlung zu beginnen oder weiterzuführen, ohne dabei das Haus zu verlassen. Bei Bedarf können Sie auch einen Termin in der Praxis buchen.

Wie funktioniert das?

Über uns

Standorte

St.-Josefs-Hospital Klinik für HNO-Heilkunde

Dreieckstr. 17

58097 , Hagen , Nordrhein-Westfalen

Kontaktdaten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen
Selbstzahler

Art der medizinischen Einrichtung

  • Fachabteilung

Patientenerfahrungen der in dieser Klinik tätigen Ärzt:innen

Gesamteindruck

    Ich kann über die Ärzte und Schwestern nichts Negatives sagen so freundliches Personal habe ich noch nirgends gesehen. Ich würde jederzeit wieder in dieses Krankenhaus gehen.

    Immer wieder gerne • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Hatte einen Termin um 13 Uhr, ich wurde um 14:50 behandelt, danach musste ich noch 1 Stunde im Wartezimmer warten. Die Ärzte sind nicht kompetent. Personal ist sehr unfreundlich und hat null Geduld. Auf keinen Fall empfehlenswert. Suchen Sie sich eine anderen Klinik, glauben Sie mir.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Unglaublich lange Wartezeiten und unfreundliches Personal. • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Parkmöglichkeiten

    Die Wartezeiten in der Ambulanz sind unglaublich unverschämt. Trotz Termin drei bis vier Stunden Wartezeit, völliger unorganisiertes Personal. Viel zu wenig Sitzmöglichkeiten , absolut unzumutbar.
    Auch mit Notfällen sind diese Wartezeiten nicht nötig, jede Praxis organisiert besser.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Unverschämte Wartezeiten • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme

    Ich kann die Klinik loben alles super die Arzt und schwester auf 51 sind super nett und Kompetent

    5tage Aufenthalt
    Lymphknoten ex

    Bin rundum zufrieden • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Die ersten tage waren eigentlich alle ganz nett es wurde aber von tag zu tag schlimmer die schwestern wurden immer unfreundlicher bis auf wenige ausnahmen normal wird man nach einer mandel op nach 5tagen entlassen da es aber bei mir immer wieder nachblutungen gab mit einer grossen nachblutung die im not op endete war ich fast zwei wochen im kh ich hatte fast jeden tag kleinere blutungen die ärzte konnten sich das auch nicht erklären zum schluss hatte ich schon fast angst nach eis zu fragen

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Zwei wochen aufenthalt nach mandel op • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Die Ärzte und das Team waren sehr freundlich und geduldig, trotz des massiven Ansturm. Ich fühlte mich nicht abserviert und mir wurden meine Fragen geduldig beantwortet.
    Man sollte aber sehr viel Geduld mitbringen (bei mir insgesamt 3h ohne Termin ) und ich hatte mir Verpflegung mitgebracht.
    Verbesserungswürdig wäre die Anzahl der Sitzgelegenheiten.
    Ich kann die Klinik nur empfehlen !

    Zufrieden • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback

    Katastrophal. Diagnose Mandelentzuendung. Zwei Tage Antibiotikum dann entlassen. Zweimal Blut abgenommen. Ergebnisse des zweiten Blutbild liegen nicht vor. Auf Fragen meinerseits Wurde patzig vom Pflegepersonal genantwortet " sie stellen Aber viele Fragen ". Entlassungspapiere mehr als duenn Mit Informationen . Dosierung des antibiotikums fuer die Weiterbehandlung war selbst fuer den Hausarzt Ein raetsel. Entlassung ohne weitere Blutbild.. heute 2 Wochen spaeter immer Noch Mandelentzuendung. Aber weitere Untersuchungen wurden nicht gemacht. Begruendung Der Nachtschwester Station 5. " Ein Krankenhaus Ist Ein Wirtschaftsunternehmen". Blutwerte wurden nicht an Hausarzt versendet. Unterschrieben Wurde die nachbehandlung Nur von dem Assistenzarzt, Der sich im schnitt 30 Sekunden zeit nahm und Das morgens als man selbst im hakbschlaf war. Habe nun Mein 4 antibiotikum und Bin seit 3 Wochen Ausser gefecht. Vielen dank liebes Krankenhaus fuer die fruehzeitige Entlassung. Aber müsstet ihr Ja machen . Es ging Ja aufs Wochenende zu. 10 Euro pro Tag . Wozu zahle Ich eigentlich Krankenversicherungen die Ueberschuesse haben. ..Nadel fuer den Zulauf wurden von Der Schwester ohne Handschuhe erst bei meinem bettnachbarn dann bei mir ohne desinfizieren gewechselt. Ich spare mir hier jegliche Beleidigungen obwohl Ich Das Recht dazu haette. Mein Hausarzt wartet immer Noch auf die Blutwerte . Würden anscheinend Keine gemacht und einfach auf Verdacht entlassen. ... Nie wieder.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Fragen wurden nicht beantwortet. Ein Krankenhaus ist ein Wirtschaftsunternehmen • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Aufenthalt 05/2014 auf Station 51. Stationsarzt war mit Anamnese Erhebung überfordert, gereizt,obwohl aufgrund meiner langen Krankheitsgeschichte ein schriftliche, chronologische Vorgeschichte durch KH Bericht vorlag, meinte ich sei aufgeregt u nervös, was nicht stimmte, unterhielt sich in seiner Muttersprache dann mit seinem anw. Landsmann. Blut fürs Labor ging verloren, daher mussteOP um1 Tag verschoben werden. Oberärztin sehr nett, diese hörte mir auch zu, leider nur 2x kurz gesehen, Oberarzt welcher mich auch operierte, war der typische "Halbgott in Weiß", war aber "gnädigerweise" bereit meinen bösartig befallenem Lymphknoten operativ zu entfernen! Ich bin aufgeklärt über meine Krebserkrankung u weiß, dass die kl. Op mein Leben nicht rettet, aber mich "tot zu reden" war unverschämt!! Bin auf eig. Wunsch früher entlassen, Fäden-Ex sollte mit Termin1 Wo. später erfolgen. Nur war leider dann (15:00Uhr) kein Arzt mehr auf Station. Sollte daraufhin in die Ambulanz, dort war es derart voll um sich anzumelden, dass ich gegangen bin. 
    Obwohl ich meine Erfahrung nur auf der Station 51 gemacht habe, werde ich freiwillig dieses KH nicht mehr aufsuchen zu Behandlung!
    PS: der Chefarzt war auch sehr nett, aber den habe ich nur sehr kurz gesehen u. dann war die ganze Ärzte/Schwesternschaft schon wieder raus aus dem Zimmer.

    Nicht zu empfehlen • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Mein Sohn (13 Jahre) wurde aufgrund einer Chronischen Mittelohrentzündung in der Klinik behandelt.
    Wir wurden von Anfang an sehr gut aufgeklärt. Die Voruntersuchungen haben zwar sehr lange gedauert, aber hier ging es ja um unsere Gesundheit und da bringe ich gerne etwas Zeit mehr mit. Wir wurden sehr gut und auch sehr ausführlich über die Operation aufgeklärt und auch durch den ganzen Aufenthalt in der Klinik sehr gut betreut. Wir können die Klinik nur weiterempfehlen.
    Vielen Dank nochmal für alles.
    Der Dank gilt nicht nur den Ärzten, sondern auch dem Pflegepersonal.
    Sie waren immer für uns da und auch nach mehreren Fragen haben wir immer eine freundliche Antwort bekommen, hier war keiner genervt.
    DANKE.

    Wir können die Klinik gerne weiterempfehlen !!! • Alter: nicht angegeben • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Kinderfreundlichkeit
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Kompetente Ärzte und freundliches Pflegepersonal sucht man dort vergebens.
    Über die negativen Vorfälle die in diesem Krankenhaus passiert sind könnte man schon fast ein Roman verfassen.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Nicht weiter zu Empfehlen! • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Zimmerausstattung
    Besuchszeiten
    Klinik-Cafeteria
    Parkmöglichkeiten
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Ähnliche Suchen