Leistungen

Die Kosten gelten für Selbstzahler:innen

Praxis

UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie
Marienstr. 45, 48282 Emsdetten
UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie   logo

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 3.0

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Die Klinik ist gut ausgestattet. Das Personal ist sehr freundliche. Der Aufenthalt hat mir beim Entspannen sehr geholfen. Alles in allem kam ich gestärkt nach Hause. Die Zweibettzimmer und das Bad sind sehr schön und modern. Der Kunstraum war auch abends offen. Der Klinikgarten ist sehr trostlos. Hier würden ein paar Blumen oder was blühendes sicher helfen. In der Urlaubszeit fiel die Physiotherapie aus, das war sehr schade.

    Personal - immer ansprechbar, Entspannungstechniken wurden vermittelt.
    Essen - Frühstück und Abendessen oft desgleichen, Mittags konnte ich zwischen 2 Gerichten wählen
    Leider ist vieles verpackt und es fällt viel Müll an.
    Therapie - ich habe etwas dazugelernt.

    Stationärer Aufenthalt Mai - Juni 2022 • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Ich war von Dezember 2021, bis Februar 2022 für 8 Wochen stationär dort. Gegen Angstzustände wird dort nicht behandelt. Das beste war echt das Essen, in der Klinik. Mein Zimmer (zu zweit), leider zu klein. Hygienisch war es jetzt auch nicht gerade rein, weil die Reinigungskräfte, einfach zu wenig Zeit haben. Generell wird dort zu wenig geboten, oder bekommt Platz in den Gruppen, 2 Wochen bevor man nach Hause geht. An den Tagen, wo was stattfand, war es zeitlich eng getaktet. Durch Corona ist halt anscheinend alles anders, 4 Personen dürfen in die Küche, 4 Personen in den TV-Raum, ist nur doof wenn man zu 9 in der Gruppe ist. In der Maltheraphie wird das anders gehandhabt, 11 Mann in einen Raum, der fast genau so groß ist, wie der TV-Raum. Bei manchen Therapeuten, Pflegern, Chefärzten, hatte man ab und an den Gedanken: die nehmen ihre Medis aber auch nicht regelmässig. Ständige Sprüche: sie sind so entspannt, sie sind nicht in der Reha, etc.

    Trotzdem muss ich sagen, dass mir der Aufenthalt gut getan hat. Im nachhinein merke ich, dass mir die Ruhe richtig gut getan hat.

    Nicht alles gut, aber hat gut getan • Alter: nicht angegeben • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Hallo ich war 8 Wochen in der Klinik für Psychosomatik in Emsdetten. Ich möchte mich hiermit gerne bedanken für die vielen positiven Momente. Die Ärzte Psychologen Therapeuten sowie Pflege- und Küchenpersonal waren alle sehr nett und kompetent. Ich habe viel aus meiner Therapie gelernt und auch an die Hand bekommen was mir hilft meine Trauma zu regulieren. Natürlich bin ich nicht geheilt aber mein seelischer Schmerz ist dadurch besser einzuschätzen. Danke für alles.

    Sehr gute Klinik • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Es hat wohl einen Grund, warum es seit mehr als einem Jahr keine Bewertungen mehr gibt.
    In dieser Klinik werden die Patienten manipuliert und runtergeputzt. Chaotische Terminverläufe-, Änderungen.
    Alle Patienten befinden dich dort in festen Gruppen, die einen gemeinsamen Wochenplan haben. Diese Grupprn haben was Sektenartiges! Die Gruppenmitglieder müssen sich gegenseitig zu Einhaltung der Regeln erziehen! Wer nicht mitmacht hat verloren.
    Selbst zu den Mahlzeiten geht man mit der Gruppe!

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Am Empfang, bitte die Würde abgeben! • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Essen
    Atmosphäre

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Aufgrund des guten Rufes der Klinik, ließ ich mich im vergangenden Jahr stationär aufnehmen. Leider wurde ich schon nach kurzer Zeit eines Besseren belehrt. Die Therapeutin bildete sich bereits nach kurzer Zeit ohne ausreichende Anamnese Urteile und warf wahllos mit Diagnosen um sich. In der Gruppentherapie wurden einzelne Patienten vorgeführt, erniedrigt und bloßgestellt. Weiterhin wird hier mit der umstrittenen und nicht anerkannten Therapiemethoden (Bsp Hellinger) gearbeitet.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Vorsicht. Demütigend + nicht anerkannte Therapiemethoden • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Ich (37, m) war von Juli bis September 2019 8 Woche in der Klinik und bin ein ganz neuer Mensch, viel positiver, selbstbewusster, reflektierter und zuversichtlich für die Zukunft.
    In Emsdetten war ich auf Station 3 in Gruppe 8 untergebracht.

    Absoluter Pluspunkt sind m.E. die Therapeuten, Pfleger und sonstigen Mitarbeiter (m/w), die mir jederzeit das Gefühl gegeben haben, wahrgenommen zu werden. Alle hatten stets ein offenes Ohr, es war ständig jemand ansprechbar und ich hatte immer den Eindruck, dass mir jeder dort helfen wollte.

    Natürlich ist Eigeninitiative, völlige Offenheit und Ehrlichkeit sowie die Bereitschaft, an sich zu arbeiten, Grundlage für eine erfolgreiche Therapie. Daher waren es auch die anstrengendsten Wochen meines Lebens, denn wer denkt schon gerne viel über sich selbst und seine Probleme nach bzw. lässt sich die Probleme gerne ins Gesicht sagen. Aber es hilft!!

    Ich bin nach sehr kurzer Wartezeit (erster Kontakt bis Aufnahme ca. 4 Wochen) aufgenommen worden.

    Die Zimmer und Räumlichkeiten sind zweckmäßig, aber gemütlicher eingerichtet als in einem normalen Krankenhaus.

    Natürlich gibt es negative Punkte, die in meinen Augen aber allesamt sekundär sind, da die Therapie für mich im Vordergrund steht.
    --> Organisation manchmal etwas schleppend, selten chaotisch
    --> durch Krankheit und Urlaub sind einige Therapien ausgefallen
    --> Essen durchschnittlich, da Kantinenversorgung, selten sehr schlecht
    --> kein Hausmeister o.ä., so dass vermeintliche Kleinigkeiten (falsch gehende Uhren, defekte Waschmaschine, nicht funktionierender Lüfter) oft sehr lange unbehoben blieben
    --> strenger, genervter Umgangston bei ganz wenigen MitarbeiterInnen, der für mich nicht hilfreich war
    --> keine Möglichkeiten zu schwimmen oder Therapien im Wasser

    Alles in allem war es eine einschneidende, extrem anstrengende, aber größtenteils und vor allem im Ergebnis positive Erfahrung. Ich kann eine Therapie in dieser Klinik auf jeden Fall empfehlen.

    Die beste Entscheidung und gleichzeitig anstrengendste Zeit meines Lebens • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Wer sich hier auf eine Behandlung einlässt, sollte keinerlei Empathie, Sensibilität, Entgegenkommen oder auch nur Freundlichkeit von Ärztin/Psych. BB (!) und Pflegepersonal erwarten, sondern sich auf einen provokativen, teilweise unangemessenen und brüskierenden Ton einstellen. Ob dies bereits schon Teil der Therapie ist (wie Mitpatienten der zugeordneten Gruppe durchweg bestätigten), vermag ich nicht zu sagen - finde es aber nur sehr abschreckend und unprofessionell! Es geht doch um die "Seele"!??! Da ich / (man als Patient ja üblicherweise) eine längere Zeit und mit ganz viel Hoffnung auf die stationäre Behandlung gewartet, mich vom Job freigeschaufelt habe, usw. bin ich nun absolut enttäuscht und begebe mich erneut auf die Suche nach einer Klinik, die sich scheinbar noch nicht dem im Netz üblichen "harten Tonfall" angepasst hat.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    Keinerlei Emphatie / Sensibilität oder auch nur Freundlichkeit ... • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Hygiene
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Ich habe selten eine so miserable Küche erlebt, Ich weis nicht woher diese Klinik ihre Speisen bezieht, aber dafür müsste man statt 10 Euro pro Tag Zuzahlung, 5 Euro Vergütung bekommen. Geschmacklich ungenügend, Konsistenz diverser Gerichte ungenügend, wer eine Hammer Diät durchführen will ist dann jedoch dort gut aufgehoben. Ich will mich nicht großartig über die Ärzte und das Personal auslassen, aber manchmal herrscht dort ein Ton, das man sich wie ein schuldiges Kind fühlt und sich verstecken möchte (ob das zur Behandlungsmethode gehört?) Zimmer ziemlich eng für 2 Personen und die Raumpflege lässt sehr zu wünschen übrig. Als Gesamtnote vergebe ich eine 4 -

    Traumatisch • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Ich kann die Einrichtung in Emsdetten sehr empfehlen ich hab die Therapie bereits Anfang Dezember letzten Jahres beendet. Ich hab die Diagnose Borderline bekommen und viel darüber gelernt und auch mit nach Hause genommen. Ich komme selbst aus Emsdetten und daher kannte ich mich schon gut aus hatte meine Familie um mich. Ich habe dort viele tolle Menschen kennen gelernt. Auch die Pflegekräfte von der Station 2 sind mir in der kurzen Zeit ans herz gewachsen besonders die Pfleger der Gruppe 6.

    Die beste Entscheidung meines Lebens bisher • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich

    UKM Marienhospital Steinfurt Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

    Das Therapiekonzept, wenn auch oft Missverstanden ist fordernd UND fördernd und ist dabei orientiert darauf dass man selber etwas verändert. Dazu werden einem alle erdenklichen Hilfsmittel zur Hand gegeben. Das Personal und die Therapeuten kümmern sich sehr intensiv und engagiert um die Patienten, vorrausgesetzt dass man diese Hilfe auch einfordert (Teil der Therapie). Ich kann diese Klinik nur wärmstens weiterempfehlen und darauf hinweisen dass man sich auf die Therapie einlassen muss um davon auch zu profitieren.
    Mitarbeit und eigenenes Engagement sowie die Innere Bereitschaft und eine Entescheidung für einen neuen Weg sind dabei die Grundvorraussetzung.
    Habe selber am 13ten Dezember meine DBT dort abgeschlossen und nach knapp 10 Jahren selber mit der Krankheit kämpfen und von Therapeut zu Therapeut zu wandern endlich das bekommen was ich gebraucht habe. Schade dass es so etwas so selten gibt.
    Das einzige minus sind die sehr kurzen Wochenend Beurlaubungen (24h+Fahrtzeit) was bei längeren Fahrtzeiten und eigenen Verpflichtungen meiner Meinung nach zu knapp ist.
    Die Therapiedauer von 2 1/2 Monaten ist sehr gut bemessen, da man nach der Zeit definitiv austherapiert, jedoch sollte man dies im Vorraus planen.

    Nach Jahren endlich geholfen worden • Alter: nicht angegeben • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen