Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Dr. med. Philipp A. Kölln

Dr. med. Philipp A. Kölln

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Coloproktologie Alstertal
Termin buchen
Noch ohne Bewertung
Privatversicherte
Selbstzahler

Dr. Kölln

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

2 Standorte

Heegbarg 14,
22391 Hamburg

Zugangsinformationen

Sie finden mich in den Räumen Praxis AMCURO

Leistungen

Coloproktologie
Proktoskopie
Rektoskopie
Verstopfung
Durchfall
Bauchschmerzen
Magenbeschwerden
Hämorrhoiden
Analekzeme
Inkontinenz
Wundbehandlungen
Morbus Crohn
Chronisch entzündliche Darmerkrankung
Endoskopie
Analfissuren
Abszessbehandlungen
proktologische Operationen
Ernährungsmedizin
Ernährungstherapie
Beckenbodenschwäche

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Proktologie
Ernährungsmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

ich heiße Dr. med. Philipp Kölln und begrüße Sie herzlich auf dem Profil meiner Privatsprechstunde Darmgefühl in Hamburg-Poppenbüttel. In vertrauensvoller Atmosphäre sind wir in allen Fragen rund um Probleme und Erkrankungen der Bauchregion, des Dick- und Enddarms sowie des Beckenbodens für Sie da. Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns kennenzulernen!

Wir freuen uns, dass wir Sie neben unserer Eilbeker Praxis nun auch im Hamburger Norden begrüßen dürfen. In den neuen Räumen des Ambulanten Centrums für Urologie AMCURO, direkt gegenüber des Alstertal-Einkaufszentrums, bieten wir Ihnen eine Privatsprechstunde. Wie in unserer Mutterpraxis decken wir hier das gesamte Spektrum proktologischer Erkrankungen ab.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, zur Vorsorge und Abklärung Darmspiegelungen bei uns zu buchen. Diese führen wir in den Räumen des Asklepios-Klinikums Barmbek durch.

Probleme im Enddarm- und Analbereich sind nichts, wofür man sich schämen muss! Sprechen Sie uns an – wir nehmen uns Zeit für Sie und begegnen Ihnen fachkompetent und mit der gebotenen Diskretion und Empathie. 

Wir freuen uns darauf, Ihnen helfen zu dürfen!

Herzlichst

Dr. med. Philipp A. Kölln

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich bin nicht nur Facharzt für Chirurgie und Proktologe, sondern auch Ernährungsmediziner. Dadurch kann ich unklare Bauchschmerzen und Probleme im Darm- und Analbereich aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und ganzheitlich behandeln. Dabei setze ich modernste Technik- und Therapiemethoden ein. Hier möchte ich Ihnen meine Schwerpunkte kurz vorstellen.

  • Hämorrhoiden-Behandlung

  • Darmspiegelung

  • Analfissur-Behandlung

  • Hämorrhoiden-Behandlung

    Hämorrhoiden sind an sich noch keine Erkrankung. Vielmehr handelt es sich um Gefäßpolster im Enddarm, die jeder Mensch hat. Sie tragen dazu bei, den After nach außen hin abzudichten, sodass kein Stuhl unkontrolliert austreten kann. Wenn die Hämorrhoiden vergrößert sind, können sie jedoch Beschwerden wie Jucken, Brennen, Nässen oder anale Blutungen verursachen. Man spricht dann von einem Hämorrhoidalleiden. Faktoren wie eine falsche Ernährung, starkes Pressen beim Stuhlgang oder Bewegungsmangel begünstigen die Erkrankung. Meist reicht eine konservative Behandlung aus, um Beschwerden zu lindern. In schweren Fällen kann auch eine chirurgische Therapie der Hämorrhoiden erforderlich sein.

  • Darmspiegelung

    Suchen Sie einen kompetenten Arzt für eine Darmspiegelung in Hamburg? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich verfüge über langjährige Erfahrung in der Koloskopie und untersuche sorgfältig und behutsam. Darmspiegelungen führen wir nach Voranmeldung in den Räumen des Asklepios-Klinikums Barmbek durch. Die Untersuchung ermöglicht es uns, den Darm von innen zu betrachten und Ursachen für diverse Symptome wie unklare Blutungen oder abdominelle Schmerzen abzuklären. Außerdem dient die Darmspiegelung der Darmkrebsvorsorge. Sie sollte ab einem Alter von 55 Jahren bei Frauen und 50 Jahren bei Männern – bei erhöhtem Risiko auch früher – durchgeführt werden. Bei einer Darmspiegelung sehe ich, ob sich Polypen im Darm gebildet haben, und kann diese entfernen. Aus solchen zunächst harmlosen Wucherungen kann sich mit der Zeit Darmkrebs entwickeln.

  • Analfissur-Behandlung

    Analfissuren sind Risse in der empfindlichen Haut am Analkanal, die sich zu länglichen Geschwüren entwickeln. Sie zählen zu den häufigsten Erkrankungen im Enddarmbereich und können sehr unangenehm sein. Betroffene leiden unter teils starken, brennenden Schmerzen beim Stuhlgang. Auch anale Blutungen können ein Anzeichen für eine Analfissur sein. Wie die Erkrankung genau entsteht, ist unklar. Allerdings können Hämorrhoiden oder starkes Pressen beim Toilettengang Analfissuren begünstigen. Basierend auf einer sorgfältigen Untersuchung entwickle ich ein individuelles Therapiekonzept für Sie. Meist helfen Salben und eine Ernährungsumstellung, die Problematik zu behandeln. In ausgeprägten Fällen kann auch eine operative Therapie angezeigt sein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In unserer modernen Privatpraxis Darmgefühl Coloproktologie Alstertal in Hamburg-Poppenbüttel bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der modernen Proktologie – von der Vorsorge bis zur Therapie von komplexen Erkrankungen des Enddarms und der Bauchregion. Dabei können Sie auf meine umfassende fachärztliche Expertise vertrauen. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über unsere Leistungen. Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an!

  • Feigwarzenbehandlung

  • Behandlung Analekzem

  • Ernährungsberatung

  • Proktoskopie

  • Feigwarzenbehandlung

    Feigwarzen sind gutartige Hautwucherungen im Genital- und Analbereich. Sie werden durch Kontakt übertragen und durch eine Virusinfektion mit dem Humanen Papillomvirus hervorgerufen. Meist verursachen Feigwarzen keine körperlichen Beschwerden. Manchmal kann es aber zu blutenden Rissen in der Haut oder zu Juckreiz kommen. In seltenen Fällen entstehen auch Krebsvorstufen oder Analkrebs aus den Hautwucherungen. Mit einer ambulanten operativen Therapie lassen sich Feigwarzen entfernen. Gegen das HPV-Virus gibt es leider bisher keine dauerhaft wirksamen Medikamente, sondern lediglich eine eindämmende Therapie durch Cremes oder Zäpfchen.

  • Behandlung Analekzem

    Leiden Sie unter starkem Juckreiz und Brennen im After? Ein Analekzem ist für die Betroffenen meist sehr unangenehm. Die akute oder chronische Entzündung der Analhaut entsteht häufig als Folge von nässenden proktologischen Erkrankungen wie Hämorrhoiden oder Analfisteln. Aber auch übertriebene Hygiene, starkes Reiben mit Toilettenpapier oder Allergien auf bestimmte Seifen und Kosmetika können ein Analekzem auslösen. In der Regel helfen Salben und Zäpfchen, die Beschwerden zu lindern. Für den Behandlungserfolg ist es entscheidend, auch die Ursachen für die Erkrankung abzuklären und zu therapieren.

  • Ernährungsberatung

    Darmprobleme und Darmerkrankungen entstehen häufig durch eine falsche Ernährung. Als Ernährungsmediziner (DGEM) kann ich solche Zusammenhänge aufdecken und Ihnen Tipps geben, wie Sie Beschwerden lindern und Ihre Darmgesundheit fördern. Am Anfang erfolgt eine Ernährungsanamnese, in der wir erfassen, was und in welcher Menge Sie essen und trinken. Ein Ernährungstagebuch hilft Ihnen, dies bewusst zu dokumentieren. Ich arbeite zudem mit einer erfahrenen Ökotrophologin zusammen.

  • Proktoskopie

    Eine Proktoskopie ist eine endoskopische Untersuchung des Analkanals und des hintersten Abschnitts des Enddarms. Dafür wird ein sogenanntes Proktoskop – ein etwa fingerdickes Rohr oder ein flexibler Spezialschlauch – in den Enddarm eingeführt. Die Untersuchung kommt zum Einsatz, um Hinweise auf mögliche Darm- und Analerkrankungen abzuklären. Insbesondere in der Diagnostik von Hämorrhoiden spielt sie eine wichtige Rolle. Während einer Proktoskopie ist es auch möglich, Hämorrhoiden direkt zu behandeln.

  • Rektoskopie

    Als Rektoskopie bezeichnet man die endoskopische Untersuchung des Mastdarms, also der letzten 20 bis 30 Zentimeter des Dickdarms. Sie kommt unter anderem zur Diagnose und Therapie bei Polypen im Mastdarmbereich, bei Hämorrhoiden oder zur Abklärung von Symptomen wie Blut und Schleim im Stuhl zum Einsatz. Die Rektoskopie ist in der Regel nicht schmerzhaft und dauert nur wenige Minuten. Wie bei der Proktoskopie kann auch während der Rektoskopie direkt behandelt werden.

  • Behandlung von Analvenenthrombosen

    Analvenenthrombosen zählen zu den häufigsten akuten Veränderungen am After. Dabei handelt es sich um tastbare, kugelige Anschwellungen, die sehr schmerzhaft sein können. Sie entstehen zum Beispiel durch starkes Pressen beim Stuhlgang oder Reizungen des Afters. Analvenenthrombosen treten schlagartig auf und bilden sich meist von alleine wieder zurück. In der Regel sind sie harmlos. Bei starken Schmerzen oder großer Ausprägung empfiehlt sich eine ärztliche Behandlung. Meist kann diese konservativ erfolgen. In Einzelfällen ist eine ambulante Operation erforderlich.

  • HPV-Nachsorge und -Diagnostik

    Man unterscheidet über 200 verschiedene humane Papillomviren (HPV). Fast jeder Mensch kommt irgendwann einmal mit ihnen in Kontakt. Die Viren infizieren vorwiegend Haut- oder Schleimhautzellen. Sie lösen zum Beispiel gewöhnliche Hautwarzen oder gutartige Feigwarzen aus. Hochrisiko-HPV-Typen können auch Zellveränderungen im After- und Genitalbereich bewirken, von Krebsvorstufen bis hin zu Krebs. Mit einer genauen Diagnostik können wir feststellen, ob eine HPV-Infektion vorliegt. Anschließend führen wir die passgenaue Behandlung durch – bis hin zur Nachsorge.

  • Nachsorge nach Operationen

  • Behandlung Analekzem

  • Abklärung von analen Blutungen

  • Abklärung Durchfallerkrankungen

  • Abklärung Obstipation

  • Abklärung analer/rektaler Tumore

  • Inkontinenzbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Probleme und Erkrankungen im Bereich des Enddarms sind in unserer Gesellschaft meist noch ein Tabu-Thema. Ich lege großen Wert darauf, durch sachlich-professionelles und sensibles Herangehen die Vorbehalte bei diesem schambehafteten Gebiet der Medizin abzubauen.

Dass ich mir viel Zeit für meine Patienten nehme und ihnen mit der gebotenen Diskretion und Empathie begegne, versteht sich von selbst. Als Proktologe, Allgemeinchirurg und Ernährungsmediziner bin ich in der Lage, Ihre Beschwerden ganzheitlich zu betrachten. Dank meiner jahrelangen Erfahrung und regelmäßigen Weiterbildungen können Sie stets eine optimale Behandlung von mir erwarten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Wir sind hochspezialisiert auf das gesamte Feld der Proktologie. Kleine ambulante Operationen können wir direkt vor Ort durchführen, auch im Zusammenspiel mit unserer Mutterpraxis Darmgefühl-Coloproktologie Eilbek. Für weitergehende Operationen besteht ein enges Netzwerk zu Kliniken und Kollegen. Termine können Sie sowohl online als auch telefonisch vereinbaren. Dringliche Fälle versuchen wir schnellstmöglich zu behandeln. Wir halten desweiteren immer ein Terminkontingent für kurzfristige Koloskopien bereit.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Ich bin Facharzt für Chirurgie, Proktologe und verfüge über Zusatzausbildungen in Ernährungsmedizin und Fachkunde Koloskopie. Mein Studium der Humanmedizin habe ich in Hamburg absolviert. Anschließend habe ich meine Facharztausbildung durchlaufen und war zehn Jahre lang als Chirurg in Hamburger Krankenhäusern tätig. Außerdem blicke ich auf fünf gewinnbringende Jahre als angestellter Arzt in coloproktologischen Fachpraxen zurück. Ich bin froh, diesen Erfahrungsschatz in meine Praxis einbringen zu können. Ich habe großes Interesse an Neuerungen und Erkenntnissen der Medizin auf dem spannenden und wichtigen Gebiet der Coloproktologie und freue mich, meine Patienten umgehend davon profitieren zu lassen. Durch regelmäßige Besuche von Kongressen und Fortbildungen in meinem Fachbereich, aber auch in Fachbereichen mit großen Schnittstellen wie der Dermatologie und Gastroenterologie, bilde ich mich laufend weiter.

Mitgliedschaften:

  • BDC (Berufsverband Deutscher Chirurgen)
  • DGK (Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie)
  • CACP (Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Coloproktologie)
  • DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • DGCH (Deutsche Gesellschaft für Chirurgie)
  • DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin)

Erfahren Sie hier mehr über mich.

Dr. Kölln hat noch keine Bewertungen erhalten

Wie ist Ihre Erfahrung mit Dr. Kölln?

Teilen Sie als erster Ihre Erfahrung und helfen Sie damit anderen Nutzern bei der Suche nach dem passenden Arzt.

Jetzt Erfahrung teilen

Weitere Informationen

Profilaufrufe2.882
Letzte Aktualisierung27.07.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler