Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Privatpraxis, Dres. Markus Kuttenkeuler und Frank Schmähling

Gemeinschaftspraxis

0224/29333865

Privatpraxis, Dres. Markus Kuttenkeuler und Frank Schmähling

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
n.V.*
Di
Mi
Do
15:15 – 18:00
Fr
07:30 – 10:00

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Frankfurter Str. 7253773 Hennef

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut uns sehr, dass Sie sich auf unserem jameda-Profil über unsere Leistungen informieren möchten. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über unsere Behandlungsschwerpunkte Naturheilverfahren, Chirotherapie und Osteopathie sowie über die Praxis Orthopädie & Soul. Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da und entwerfen ein individuelles Behandlungskonzept für Sie.

Ihr Team der orthopädischen Privatpraxis „Orthopädie & Soul“

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Privatpraxis „Orthopädie & Soul“


Unsere Schwerpunkte

Wir freuen uns, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die wir uns spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Naturheilverfahren

  • Osteopathie

  • Chirotherapie

  • Naturheilverfahren

    Viele der chronischen Krankheiten lassen sich mit der konventionellen Medizin nur unzureichend behandeln und sind bei Langzeittherapie mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden, z. B. Magen-Darm-Blutungen, Störungen des Immunsystems, Hautveränderungen, Nierenschäden.

    Hier ist das Haupteinsatzgebiet der Naturheilverfahren. Deren Ziel ist es nicht, von heute auf morgen eine schlagartige Verbesserung zu erzielen, sondern eine langfristige positive Veränderung des Gesamtsystems Mensch unter Berücksichtigung seiner körperlichen, seelischen und sozialen Lebensumstände.

  • Osteopathie

    Die Osteopathie ist eine ganzheitliche, naturheilkundliche und manuelle Heilmethode, die versucht, alle Gewebe des Körpers in ihrer wechselseitigen Abhängigkeit und ihrem Zusammenwirken zu verstehen.

  • Chirotherapie

    Die manualtherapeutische Diagnostik und Therapie dienen dem Auffinden und Lösen von reversiblen funktionellen Störungen am Stütz- und Bewegungsapparat mittels spezieller Handgriffe. Es muss bei der Behandlung nicht „knacken“, damit eine Schmerzlinderung erzielt wird. Wir wenden in unserer Praxis fast ausschließlich so genannte "sanfte Techniken" an. Häufig kann durch entsprechende Lagerung und Mobilisation, z. T. unter Mithilfe des Patienten die Funktionsstörung (Blockierung) gelöst werden.

    Eine ruckartige und schmerzhafte Manipulation gibt es bei uns nicht.

    Bei richtiger Indikationsstellung und korrekter Technik ist eine Verletzung durch die Chirotherapie so gut wie ausgeschlossen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Schwerpunkte


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Der modernen Medizin stehen unterschiedlichste Verfahren zur Verfügung, um Krankheiten frühzeitig zu diagnostizieren, kompetent zu behandeln und bestmöglich vorzubeugen. Hier erfahren Sie, welches Leistungsspektrum wir in unserer orthopädischen Privatpraxis in Hennef anbieten. Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Einblick vermitteln. Sie können uns jedoch gerne kontaktieren, wenn Sie mehr erfahren wollen.

  • Akupunktur

  • Atlastherapie nach Arlen

  • Ernährungsmedizin

  • Extrakorporale Stoßwellentherapie

  • Myofasziale Therapie

  • Neuraltherapie

  • Orthopädietechnik

  • Psychosomatische Grundversorgung

  • Spineliner Therapie

  • TENS (Transkutane elektrische Nervenstimulation)

  • Triggerpunkt-Stoßwellentherapie

  • Akupunktur

    Die Akupunktur ist als Teil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ein vor etwa 2000 Jahren entstandenes und seitdem stets weiter entwickeltes Therapieverfahren. Einer Akupunkturbehandlung geht immer eine schulmedizinische Diagnostik voraus, um zu prüfen ob eine Akupunktur erfolgsversprechend ist oder schulmedizinische Maßnahmen erforderlich sind.?Es werden sterile Einmalnadeln an definierten Punkten in die Haut eingestochen. Nach der chinesischen Lehrmeinung werden Störungen des Energieflusses behoben.

    In unserer Praxis wird Akupunktur hauptsächlich bei akuten und chronischen Schmerzen von Gelenken (z.B. Arthrose), der Wirbelsäule, Sehnenschmerzen (z.B. Tennisellbogen), Migräne, Spannungskopfschmerzen, Tinnitus, Schwindel, etc. durchgeführt.

  • Atlastherapie nach Arlen

    Die Halswirbelsäule als Tragpfeiler des Kopfes und Verbindungsglied zwischen Kopf und Rumpf ist der beweglichste, aber auch der empfindlichste Teil der Wirbelsäule. Die auf engem Raum angeordnete unmittelbare Nachbarschaft von lebenswichtigen Blutgefäßen und Nervenbahnen, von Muskeln, Bändern, Wirbelkörpern und Wirbelgelenken einerseits sowie die dichte Verknüpfung der Nervenzellen des oberen Rückenmarkes mit dem Gehirn andererseits machen die Halswirbelsäule besonders anfällig für Verletzungen, Fehlbelastungen und Funktionsstörungen unterschiedlicher Ursache.

    Seit langem werden chirotherapeutische und physiotherapeutische Verfahren zur nichtmedikamentösen Behandlung solcher Störungen eingesetzt. Allerdings sind hierbei aufgrund der anatomischen Besonderheiten der Halswirbelsäule die Möglichkeiten hinsichtlich der Wirksamkeit und des Risikos begrenzt. Eine Ausnahme bildet die Atlastherapie nach Arlen.

  • Ernährungsmedizin

  • Extrakorporale Stoßwellentherapie

    Bei der ESWT wird das erkrankte Gewebe mit hochenergetischen Ultraschallimpulsen "beschossen". Ursprünglich zur Zertrümmerung von Nierensteinen, wird dieses Verfahren heute mit Erfolg zur Behandlung von Sehnenansatzbeschwerden eingesetzt. Diese Methode ist nebenwirkungsfrei und kann bisher notwendige operative Eingriffe verhindern.

    Die Erfolgsquote liegt je nach Art der Beschwerden zwischen 60 und 80 Prozent.

  • Myofasziale Therapie

    Der Begriff "Myofasziale Schmerzen" bezieht sich auf Schmerzen, die durch Muskeln und ihre Umhüllungen die Faszien verursacht werden. Die seltenen entzündlichen Muskelerkrankungen, nachweisbar an der Erhöhung von Muskelenzymen im Blut, werden nicht eingeschlossen. 

    Myofasziale Schmerzen sind eine "Zivilisationskrankheit", da sie auch durch mangelnde Beanspruchung der Muskulatur, wie bei vielen modernen Tätigkeiten, entstehen.

  • Neuraltherapie

    Die Neuraltherapie arbeitet mit der Injektion von Lokalanästhetika (z.B. Procain, Lidocain) zu therapeutischen Zwecken. Ihre Wirkung beruht dabei weniger auf der pharmakologischen Wirkung der Lokalanästhetika als auf der Einflussnahme auf lokale und übergeordnete Regelkreise. Sie ist primär eine Regulations- und Umstimmungstherapie und damit besonders geeignet für die Behandlung einer großen Anzahl funktioneller Störungen.

  • Orthopädietechnik

    Bei vielen Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparates ist der Therapieerfolg auch von einer guten sogenannten Hilfsmittelversorgung abhängig.

    Hierzu zählen neben Bandagen, Miedern, Korsetts und Kompressionsstrümpfen auch Einlagen, Veränderungen an den Schuhsohlen und -absätzen sowie Anfertigung von orthopädischen Schuhen.

  • Psychosomatische Grundversorgung

    Zahlreiche Erkrankungen haben eine wesentliche Mitursache im seelischen Bereich. Aber auch umgekehrt können sich orthopädische Erkrankungen auf das Wohlbefinden auswirken: Der Schmerz macht die Seele mürbe, macht müde.

    Häufig ist der Schmerz auch ein "Ventil" der Seele und kann auf zugrundeliegende Konflikte hinweisen. Die Trennung in entweder eine körperliche oder eine seelische Erkrankung ist also nicht sinnvoll.

  • Spineliner Therapie

    Mit dem Spineliner steht ein elektronischer Assistent für die Analyse sowie die Therapie des Bewegungsapparates zur Seite. Umgehend stellt sich eine deutliche Funktionsverbesserung und deutliche Schmerzreduktion ein. Sichere, effiziente & effektive Anwendungen im Nacken und der restlichen Wirbelsäule stellen die Kernkompetenz dar.

    Weiter assistiert der Spineliner bei Reflextherapie, wie muskulären Fehlregulierungen mit Hartspann am gesamten Bewegungsapparat im Sinne von Triggerpunkten, myofaszialen und postoralen Dysfunktionen.

  • TENS (Transkutane elektrische Nervenstimulation)

    Eine sehr sichere, einfach als Heimtherapie anzuwendende Elektrotherapie gegen Schmerzen ist die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS). Sie ist klinisch geprüft und bestens verträglich –ohne Medikamente. TENS lindert akute wie chronische Schmerzen. Die Behandlung kann dem eigenen Alltag angepasst und ohne Aufwand durchgeführt werden. Untersuchungen belegen, dass im Laufe der Behandlung mit TENS die Dosierung von Schmerzmitteln reduziert werden kann.

    TENS-Geräte sind kleine tragbare Geräte, die einfach zu bedienen sind.

  • Triggerpunkt-Stoßwellentherapie

    Die Trigger-Stoßwellen-Therapie bietet neue Möglichkeiten zur ursächlichen Behandlung von Schmerzen des Muskel- und Skelettsystems und von sportmedizinischen Problemen.

    Trigger sind dauerhaft verkürzte und verdickte Muskelfasergebiete innerhalb eines Muskels und oft als harte Knoten und Stränge tastbar. Sie sind die Hauptursache von Schmerzen des Nackens, der Schultern, des Rückens und der Extremitäten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Unsere Praxisphilosophie

Unsere Philosophie ist die ganzheitliche orthopädische Versorgung.

Deswegen bietet unsere Praxis eine breite Palette bewährter und innovativer Gesundheitsleistungen an.

Unser Ziel ist, bereits eingetretene Krankheiten mit moderner Diagnostik und Therapie zu behandeln sowie durch Früherkennung entstehende Krankheitsursachen zu erkennen und im Sinne einer Gesundheitsoptimierung vorzubeugen.

Um einen optimalen Vorsorge- und Behandlungserfolg zu erzielen, ist eine umfassende Einbeziehung des Patienten wünschenswert. Nur wenn Sie Ihre Erkrankung verstehen, können Sie den Heilungsverlauf günstig beeinflussen.

Durch ein umfassendes Netzwerk können wir Spezialisten an renommierten Einrichtungen zu Rate ziehen.

Qualitätsmanagement mit Zertifizierung nach ISO 9001:2008 gilt bei uns seit Jahren als Maßstab für Ihre Sicherheit.

Durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen halten wir uns für Sie fit.

Die beiden Ärzte betreiben selbst intensiv Sport und haben 2010 mit Erfolg an  einem der anspruchsvollsten Mountainbikerennen der Welt, der Trans Alp Challenge, mit Erfolg teilgenommen. Durch eine eindrucksvolle Teamleistung konnten Sie auf der längsten Etappe über 105 km und 3500 Höhenmeter das rote Trikot für den größten Sprung im Gesamtklassement gewinnen.

Diese Teamleistung wollen wir auch für Ihre Behandlung einsetzen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe6.402
Letzte Aktualisierung09.11.2018

Danke , Privatpraxis, Dres. Markus Kuttenkeul… !

Danke sagen