Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
11.296 Aufrufe
Portraitbild-Option für Premium-Kunden

Dr. med. Hanno Schäfers

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Schäfers

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

Sprechzeiten

2 Standorte

Hauptstr. 91,
44651 Herne
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Hanno Schäfers?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Allergologe
Arzt für Stimm- & Sprachstörungen

jameda Siegel

Dr. Schäfers ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

HNO-Ärzte · in Herne

Note 2,9

2,9

Gesamtnote

2,7

Behandlung

3,0

Aufklärung

2,7

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

3,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

3,7

Wartezeit Termin

4,3

Wartezeit Praxis

2,3

Sprechstundenzeiten

3,7

Betreuung

4,0

Entertainment

4,5

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

2,7

Praxisausstattung

2,3

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (13)

Alle3
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
16.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Bester HNO Arzt weit und breit !!!

Dr. Schäfer ist extrem kompetent und hat eine unglaubliche Expertise. Der Grund warum er nur noch Knappschaffts- und Privatpatienten behandelt hat nur einen einzigen Grund. Er möchte endlich kürzer treten.

20.12.2018 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
6,0

Vorsicht vor dem Vertretungsarzt

Ich bin mit 41 Grad Fieber, Schluckstörungen, Heiserkeit und massivsten Halsschmerzen notfallmäßig in die Praxis gekommen, also ohne Termin. Dort hatte man mir gesagt, dass ich lange warten muss, weil die Praxis sehr voll ist. Auch mit 41 Grad Fieber saß ich dort 2,5 Stunden im Wartezimmer. Als ich aufgerufen wurde, wurde ich nicht von Herrn Dr. Schäfers untersucht sondern von seinem Vertretungsarzt. Er war schon genervt als ich mehrfach versucht habe ihm zu erklären, was meine Beschwerden sind. Ohne Stimme stellt sich das allerdings sehr schwierig dar. Dann wollte er mittels Kamera meinen Kehlkopf untersuchen - ging aber dank ausgeprägtem Würgereiz nicht. Anstatt es spätestens beim 2. Mal zu lassen und auf anderem Wege zu versuchen (durch die Nase), machte er immer weiter und wurde immer lauter und genervter! Seine Sprechstundenhilfe saß schon total eingeschüchtert auf ihrem Stuhl am PC und war sichtlich schockiert von dem Vorgehen. Nach gefühlten 15 gescheiterten Versuchen fragte er mich allen Ernstes: "Was wollen Sie hier? Wollen Sie nur eine AU? Werden Sie zu Hause geschlagen oder sonst was? Sie haben nichts". Der Zusammenhang zwischen Zuhause geschlagen werden und meinen Beschwerden erschließt sich mir nicht. Ich war einfach nur endlos schockiert, fassungslos und bin aufgestanden und wortlos gegangen. Nicht nur, dass man nicht ernst genommen wird. Nein, ohne Untersuchung zu behaupten, ich hätte nichts. Ich bin dann zu einem anderen Arzt gegangen, der dann eine Kehlkopfentzündung diagnostiziert hat. So viel zum Thema ich habe nichts. Leider kann ich Herrn Dr. Schäfers nicht bewerten, sondern nur den Vertretungsarzt (Name war osteuropäisch, daher habe ich ihn mir leider nicht gemerkt).

28.11.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,6

Einfach abserviert

Ich war über viele Jahre, sogar schon bei seinem Vater, in zufriedenstellender Behandlung. Das Vertrauensverhältnis passte, obwohl es in der Praxis zugeht wie in einem "Taubenschlag". Als ich nach meinem letzten Termin einen neuen vereinbaren wollte, wurde mir mal eben so nebenbei eröffnet, dass der Doc sich zukünftig nur noch ertragsreicheren Patienten widmet.(Privat- u. Knappschaftspatienten und Selbstzahler) Ich bin sicher nicht bei "Wünsch Dir was", aber hier hätte ich nach diesen Jahren zumindest einen Zweizeiler in Schriftform erwartet. Nun denn......

Archivierte Bewertungen

09.05.2018
1,0

Netter Arzt

Viele Jahre Patient bei ihm gewesen.

Meine beiden Kinder sind mittlerweile groß und bis vor kurzem auch weiterhin Patienten bei ihm gewesen.

Schade das er jetzt nur noch Privatpatienten behandelt.

Das hätte ich nicht gedacht von ihm.

Leider mussten wir ohne Behandlung wieder gehen.

03.11.2016
1,0

Der Beste den ich kenne...

Der beste seines Fachs ..deshalb auch die Wartezeit ..nimmt man aber gerne in Kauf ...

Weitere Informationen

Weiterempfehlung57%
Profilaufrufe11.296
Letzte Aktualisierung16.06.2015

Termin vereinbaren

02325/3911

Dr. med. Hanno Schäfers bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken