Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. Joachim Mutter

Dr. med. Joachim Mutter

Arzt, Hygiene- & Umweltmediziner

Dr. Mutter

Arzt, Hygiene- & Umweltmediziner

DankeDr. Mutter!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Lohnerhofstr. 278467 Konstanz

Leistungen

Ergänzungsmittel
Ergänzungsmittel
Ernährungsmedizin
Ernährungsmedizin
Ursachentherapie
Ursachentherapie
Umweltmedizin
Umweltmedizin
Baubiologie
Baubiologie
Entgiftungen
Entgiftungen
gezielte Therapievorschläge
gezielte Therapievorschläge
Umweltparameter
Umweltparameter
Vitalparameter
Vitalparameter

Weiterbildungen

Akupunktur
Naturheilverfahren

Herzlich willkommen

Ich heiße Dr. med. Joachim Mutter und bin Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie Spezialist für Ursachentherapie. In meiner Praxis in Konstanz bin ich für alle Menschen da, die ein konsequentes Lebens- und Behandlungskonzept suchen, das die Gesundheit in den Mittelpunkt stellt.

Gesund werden oder bleiben sowie die Lebenskraft und Leistungsfähigkeit stärken: Das sind die Anliegen meiner Patienten. Um diese Ziele zu erreichen, ist es zunächst wichtig, die hauptsächlichen Ursachen von Erkrankungen zu erforschen. Denn nur so können wir „Krankmacher“ vermeiden und „Gesundmacher“ wahrnehmen. Eine entscheidende Rolle spielt dafür die Ernährung und Entgiftung. Auf Basis einer genauen Anamnese, Labordaten und Untersuchung erarbeiten wir individuelle Therapievorschläge für Sie. Aus jahrelanger Erfahrung in der Ursachenmedizin haben wir viel von unseren Patienten und von uns selbst gelernt. Wir kennen viele Hauptursachen von Krankheiten und deren Lösung: für Ihre Gesundheit.

Ihr Dr. med. Joachim Mutter

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich möchte Ihnen einen Weg zu mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit weisen. Mit meinem Konzept der Ursachentherapie konnte ich schon vielen Menschen bei chronischen Erkrankungen und Schmerzen helfen. Hier erfahren Sie mehr über meine Schwerpunkte.

  • Ursachentherapie

  • Ernährungsmedizin

  • Entgiftungen und Ergänzungsmittel

  • Ursachentherapie

    Was macht Menschen krank? Wer die Kern-Ursachen für die häufigsten Erkrankungen kennt, kann sie auch vermeiden, gesund bleiben oder einen Weg aus der Krankheit finden. Wer weiß, was krank macht, erkennt auch, was gesund macht. Genau damit beschäftigen wir uns in der Ursachentherapie. Zwar ist es der Medizin gelungen, viele Erkrankungen, die früher häufig waren, einzudämmen. Doch gleichzeitig ist die Zahl der chronischen Erkrankungen enorm gestiegen. Sie machen heute rund 80 Prozent aller registrierten Krankheiten aus. Studien belegen, dass die Hauptursachen Fehlernährung und Vitalstoffmangel sowie schädliche Umwelteinflüsse sind. Dies müssen wir berücksichtigen, um effektiv zu behandeln.

  • Ernährungsmedizin

    Ein wichtigstes Werkzeug für unsere Gesundheit ist unsere Ernährung. Denn mit dem, was wir essen, führen wir unserem Körper wertvolle Vitalstoffe zu, die er braucht, um optimal zu funktionieren. Nicht umsonst heißt es: Du bist, was du isst. Eine Fehlernährung und daraus resultierender Vitalstoffmangel sind neben Umweltgiften die Hauptursache für sogenannte Volkskrankheiten und chronische Erkrankungen. In der Ernährungsmedizin beschäftigen wir uns damit, wie Sie Ihren Körper mit der richtigen Ernährung dabei unterstützen können, gesund zu werden oder zu bleiben.

  • Entgiftungen und Ergänzungsmittel

    Natürliche und künstliche Chemikalien spielen eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Erkrankungen und können den Organismus schwächen. Täglich sind wir Giften aus der Umwelt ausgesetzt, die wir zum Beispiel über unsere Nahrung, die Luft, die Kleidung oder Baustoffe aufnehmen. Manche Gifte – etwa das Quecksilber in Amalgamfüllungen – tragen wir in den Zähnen, von wo aus sie kontinuierlich auf den Körper einwirken und die verschiedensten Beschwerden verursachen können. Eine einfache Amalgamsanierung reicht jedoch meist nicht aus, um gesund zu werden. Besonders für Menschen, die unter anhaltenden Krankheiten oder Beschwerden leiden, kann eine regelmäßige Entgiftung empfehlenswert sein. Wir führen diese individuell abgestimmt durch.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

In der Ursachenmedizin behandeln wir nicht nur Symptome, sondern gehen den Auslösern von Beschwerden auf den Grund. Dabei hilft uns eine genaue Anamnese, Untersuchung und langjährige Erfahrung, Zusammenhänge zu erkennen und Lösungen zu finden. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über meine Leistungen.

  • Vitalparameter

  • Umweltparameter

  • Gezielte Therapievorschläge

  • Entgiftungen

  • Vitalparameter

    Bei der Ursachenforschung führen wir zunächst eine genaue Anamnese und Untersuchung durch. Dazu zählt unter anderem eine Analyse der Vitalparameter. Sie spiegeln die Grundfunktionen des menschlichen Körpers wider. Unter die Vitalparameter fallen zum Beispiel die Messung der Herzfrequenz, des Blutdrucks, der Körpertherapie und der Atemfrequenz. Anhand der Vitalparameter gewinnen wir Erkenntnisse über Ihren aktuellen körperlichen Gesundheitszustand.

  • Umweltparameter

    Um die Ursachen von Beschwerden zu erkennen, müssen wir auch die Faktoren berücksichtigen, die auf den Organismus einwirken. Wichtig ist daher eine Untersuchung der Umweltparameter. Dazu zählen zum Beispiel Schadstoffe in der Luft oder Strahlenbelastung durch WLAN und Mobilfunknetze. Solche Faktoren können krank machen. Wir ermitteln, welchen Umweltparametern Sie in ihrem Alltag ausgesetzt sind und wie diese Ihre Gesundheit beeinflussen.

  • Gezielte Therapievorschläge

    Auf Basis einer gründlichen Anamnese und Untersuchung entwickle ich gezielte Therapievorschläge für Sie, die passgenau auf Ihre Situation abgestimmt sind. Basis meines Therapiekonzepts sind vor allem eine vitalstoffreiche Ernährung und die Entgiftung. Um sich auf die Behandlung bei mir vorzubereiten, empfehle ich Ihnen, meine Bücher zu lesen: „Grün essen“, „Lass dich nicht vergiften“, „Gesund statt chronisch krank“, „Amalgam – Risiko für die Menschheit“ und „Normale Heilung“. Gemeinsam finden wir einen Weg, um Ihre Ziele zu erreichen und Beschwerden zu lindern.

  • Entgiftungen

    Heute gibt es viele Schadstoffe, denen unsere Körper ausgesetzt ist, zum Beispiel Schwermetalle wie Quecksilber, Arsen, Blei und Cadmium. Sie schwächen den Organismus, können krank machen und eine Genesung verhindern. Bei chronischen Beschwerden und auch bei Depressionen empfiehlt sich daher eine Entgiftung. Durch die Therapie wird unter anderem der Leberstoffwechsel angeregt. Außerdem werden über Bindungsmittel Gifte im Darm gebunden, sodass sie ausgeschieden werden können. Leber und Darm sind die größten Ausscheidungsorgane. Unterstützend kommen Darmeinläufe und Colon-Hydro-Therapien zum Einsatz.

  • Baubiologie

    Die Baubiologie beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen dem Menschen und seiner gebauten Umwelt. Schadstoffe in Baustoffen umgeben uns kontinuierlich in unserer Wohn- und Arbeitswelt und wirken auf den Organismus ein. Dadurch können sie die Gesundheit beeinträchtigen. Ziel muss daher eine schadstoffminimierte, umweltfreundliche und gesunde Bauweise sein. Dafür ist eine ganzheitliche Betrachtung der Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Mensch, Bauwerk und Umwelt erforderlich.

  • Umweltmedizin

    Die Umweltmedizin ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, das sich damit befasst, umweltbedingte Gesundheitsrisiken und Gesundheitsstörungen zu erforschen, zu erkennen und zu vermeiden. Sie berücksichtigt zum Beispiel chemische Stoffe wie Schwermetalle, Weichmacher, Luftschadstoffe oder Pflanzenschutzmittel, physikalische Einflüsse wie Lärm oder Strahlenbelastung und biologische Agentien wie Gräser, Pollen oder Schimmelpilze. Oft kann die Umweltmedizin helfen, bisher ungeklärte Ursachen für Erkrankungen und unspezifische Symptome abzuklären.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Die Ursachentherapie wirkt nachhaltiger als eine Symptomtherapie. Mein Hauptziel ist es, die häufigsten Krankheiten effektiv zu behandeln und ihnen vorzubeugen. Auch für sogenannten unheilbare Krankheiten versuche ich Möglichkeiten zu finden, um effektiv von A nach B zu kommen. Außerdem hilft mein Behandlungskonzept, die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Zu meinen Patienten zählen auch Spitzensportler. So betreue ich zum Beispiel die zwölfmalige Deutsche Mountainbikemeisterin und fünfmalige Olympiateilnehmerin und Olympiasiegerin Sabine Spitz.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die Praxis für Ursachentherapie (Detoxklinik) in der Lohneerhofstraße 2 in Konstanz. Wir  agieren  freiberuflich, unabhängig und eigenverantwortlich. Unser Team besteht aus drei Fachärzten, die die Ursachentherapie entwickelt haben und seit Jahren darin ausgebildet sind. Bevor Sie eine Behandlung bei mir beginnen, empfehle ich Ihnen, mindestens meine Bücher „Grün essen“ und „Lass dich nicht vergiften“ zu lesen, da ihr Inhalt Grundlage des Behandlungskonzeptes ist und  so oft wertvolle Zeit für Termine sparen. Auch meine anderen Bücher möchte ich Ihnen ans Herz legen: „Gesund statt chronisch krank“, „Amalgam – Risiko für die Menschheit“ und bald auch „Normale Heilung“.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Ich habe eine Ausbildung zum Energiegeräteelektroniker absolviert und dann mein Abitur nachgeholt und in Freiburg Medizin studiert. Anschließend war ich zunächst in der Inneren Medizin in einem Kreiskrankenhaus und ab 2001 an der Universitätsklinik Freiburg tätig. Von 2001 bis 2008 habe ich dort meine Ausbildung zum Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin durchlaufen und die Zusatzbezeichnungen für Naturheilverfahren und Akupunktur erworben. 2009 habe ich meine Praxis für Ursachentherapie in Konstanz gegründet. Seit 2016 bin ich außerdem Leiter der Abteilung Umweltmedizin in der Paracelsus Clinica Alronc in der Schweiz und dort seit Oktober 2018 beratend tätig.

Ich halte regelmäßig Vorträge und Seminare im In- und Ausland, zum Beispiel zum Thema Mobilfunk (im Landtag Bayern) oder Amalgam und Mobilfunk (vor Europapolitikern in Luxemburg und Brüssel). Außerdem bin ich Autor zahlreicher wissenschaftlicher Studien, Gutachter für Gerichte und wissenschaftliche Zeitschriften und bekannt durch Interviews in Zeitschriften, Radio und Fernsehen. Seit 2013 bilde ich Ärzte in Ursachentherapie aus.

Video

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

4,0

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

2,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

5,0

Telefonische Erreichbarkeit

4,0

Parkmöglichkeiten

5,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle4
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
26.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Arzt mit Berufung, besten Voraussetzungen für Tätigkeit in einer neuen Zeit

Seit nunmehr rund zwei Jahren begleitet mich Dr. Joachim Mutter in zunehmend grösseren Abständen zur erfolgreichen Schwermetall-Ausleitung mit all ihren Begleitsymptomen, herzlichen Dank! Vor rund 20 Jahren entschied ich mich zur vollständigen Entfernung aller meiner Zahnfüllungen mit Amalgam. Mein Zahnarzt arbeitete damals ohne Kofferdam. Nach geraumer Zeit liessen körperliche Reaktionen nicht auf sich warten. Über die späteren Jahre war ich mit Körpersymptomen aller Art konfrontiert, zittern an Extremitäten, Unruhe durch oxydativen Stress, gestörter Schlaf, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Antriebslosigkeit, generelle Müdigkeit und anderes. In der Folge versuchten verschiedenste medizinische Institutionen ihr Heil zur Verbesserung meiner Situation. Diese beschränkten sich in der Regel auf Symptom-Behandlungen, weil das Wissen um die Zusammenhänge der Amalgam-Auswirkungen im menschlichen Körper da einfach nicht vorhanden war. Beim ersten persönlichen Kontakt zur Besprechung eines möglichen Vorgehens bzw. bei der Anamnese wurde mir klar, dass dieser Mann beste Voraussetzungen auf sich vereint, meine Gesundheit unterstützend wieder herzustellen. Ich war begangen von seiner Fähigkeit, meine Situation in Kürze zu synthetisieren, seiner Art die Dinge ungeschminkt zu benennen und seiner Erfahrung, Körperprozesse in klaren Zusammenhängen zu beschreiben. Kurz und prägnant erklärte er mir die Vorgehensweise für einen erfolgreichen Verlauf mit einer Idee für den zeitlichen und finanziellen Rahmen. Zum heutigen Zeitpunkt darf ich mit Genugtuung feststellen, dass ich von den erwähnten Beschwerden weitestgehend befreit bin. Ich würde in meiner Situation jederzeit wieder so entscheiden und die Betreuung durch Dr. Joachim Mutter wählen. An dieser Stelle danke ich ihm sehr herzlich für den gemeinsamen Erfolg, sein Engagement, die substantiellen Beratungsgespräche und den Willen das Beste für seine Klienten umzusetzen!

14.04.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Kompetenter Arzt mit vielfältigem Wissen und Blick für Details

Dr. Mutter ist ein außergewöhnlicher Arzt, der sich nicht damit zufrieden gibt an der Oberfläche zu therapieren, sondern genaustens nach den verursachenden Faktoren der Erkrankung forscht. Er bringt stets die neuesten Erkenntnisse in die Therapie mit ein, hört aufmerksam zu, erklärt bei Fragen geduldig und bespricht den konkreten individuellen Behandlungsplan. Fachlich und menschlich absolut empfehlenswert.

25.02.2020 • gesetzlich versichert
1,0
1,0

Kompetenter Arzt mit hohem Fachwissen

Ich bin aufgrund einer neurologischen Erkrankung bei Dr. Mutter in Behandlung. Ich kann nur positives berichten.

Die rigorosen Anweisungen und Empfehlungen von Dr. Mutter bereitet mir teilweise Schwierigkeiten, doch der bisherige Verlauf gibt Mut.

Die Behandlung selbst als auch die Aufklärung über Ursachen und Einflussfaktoren der Erkrankung sind für mich sehr hilfreich.

Durch

- Substitution von Mineralstoffen und Vitaminen und Antioxidantien

- Ernährungsumstellung

- Entfernen und vermeiden von Schwermetallen

- Funkfreie Umgebung

- Reduzierung von Würmern und Viren

gibt es erste Verbesserungen meines Zustandes.

Ursachentherapie!

Weiter so!

28.06.2018 • Alter: über 50
OHNE
NOTE

Nicht erreichbar - und keine Angaben zur Erreichbarkeit

Ein Arzt, der nicht erreichbar ist und über seine Erreichbarkeit auch keine Angaben macht, ist wenig hilfreich.

26.06.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Dr. Mutter der einzige Arzt, der mir helfen konnte - innerhalb von 3 Tagen-

Mein Leidensweg:

Nach dem Einsatz einer Prothese hatte ich den Munde so wund, dass es mir immerwährende Schmerzen verursachte. Ich bin von einem Arzt zum anderen. Niemand konnte mir helfen. Mit unzähligen Mitteln, die mir empfohlen wurden, gab es keinen Erfolg.

Als ich dann ein Erdbeereis gegessen hatte, waren meine Schmerzen auf der Zunge so stark, dass ich beim genaueren Hinsehen die ganze Zunge total blutig hatte. Das war sehr dann noch schmerzhafter, als die Beschwerden, die ich schon seit einem Jahr hatte.

Nach langem Hin und Her bin ich dann bei Dr. Mutter gelandet. Herr Dr. Mutter sagte mir, dass meine Vermutung, dass ich das Material der Prothese nicht vertrage nicht der Grund sei.

Mir wurde empfohlen meine Ernährung umzustellen und möglichst rohe Nahrung, grüne Nahrung, nichts Gekochtes zu essen. (Ich habe einen ganzen Fahrplan bekommen, wo hier die Ausführung zu weit führen würde) Meine Ernährung habe ich nach seinem Buch "Grün essen und "Lass Dich nicht vergiften" umgestellt.

Nach 3 Tagen hatte ich keine Schmerzen mehr im Mund. Seitdem ich von Dr. Mutter behandelt werde, sind meine Beschwerden im Mundbereich total verschwunden. Das ist nun schon 7 Monate her.

Ich habe mich intensiv mit den Büchern und Interviews beschäftigt und kann nur sagen, dass diese Art der Behandlung für jeden Menschen zur Gesundheit führt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe26.112
Letzte Aktualisierung08.04.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Konstanz

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Heilbronn
    • Kirchheim unter Teck
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schorndorf
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden