Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Burak Fouquet

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Termin vereinbaren

Dr. Fouquet

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 17:00
Di
09:00 – 17:00
Mi
n.V.*
Do
12:00 – 17:00
Fr
09:00 – 17:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Westwall 12247798 Krefeld

Leistungen

Bauchdeckenstraffung
Bruststraffung
Brustverkleinerung
Brustvergrößerung
Brust-OP
Gynäkomastie
Schlupflider
Lidstraffung
Lipödem
Body Contouring
Body-Sculpturing
Faltenbehandlung
Hyaluronsäure
Eigenfettbehandlung
Fadenlifting
Facelift
Halsstraffung
Stirnlift
Brauenlift
Lippenkorrektur

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich bin Dr. med. Burak Fouquet und Facharzt für Allgemeinchirurgie sowie Plastische & Ästhetische Chirurgie. Im Folgenden können Sie sich über meine Behandlungsschwerpunkte informieren. Gerne berate ich Sie auch persönlich in meiner Krefelder Praxis, Westwall 122 und stelle Ihnen alle Behandlungen vor, die in Ihrem individuellen Fall zur Verfügung stehen. Einen Beratungstermin können Sie unter 02151/1541456 vereinbaren.

Mein Team und ich freuen uns auf Sie!

Ihr Dr. Burak Fouquet

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Präzision, Natürlichkeit und Harmonie – darum geht es in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie. Mein Fokus liegt auf Brust-Ops (Brustvergrößerungen, Brustverkleinerungen und -straffungen) sowie auf körperformenden Eingriffen. Hierunter fallen neben Straffungsoperationen, Hochpräzisions-Fettabsaugungen (bespielweise die Ultraschall-gestützte Fettabsaugung). Ich freue mich über Ihr Interesse und über Ihren Besuch in meiner Sprechstunde. Haben Sie Fragen zur Verschönerung oder Korrektur bestimmter körperlicher Merkmale? Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch.

  • Bruststraffung

  • Brustvergrößerung

  • Brustverkleinerung

  • Bruststraffung

    Im Laufe des Lebens treten Ereignisse ein, die zu einer Zu- oder Abnahme der Brustdrüse führen. Nach einer Schwangerschaft und Stillzeit kommt es durch die Rückbildung des Drüsenkörpers zu einer Volumenabnahme der Brust. Man spricht von einer Atrophie. Weitere Gründe, die zu einer sogenannten Atrophie führen können, sind die übermäßige Gewichtabnahme sowie das zunehmende Alter (Involutionsatrophie). Allen Atrophien ist gemeinsam, dass sich das Bindegewebe innerhalb der Drüse sowie die Haut über der Brustdrüse nicht entsprechend zurückbilden und somit zu einem Hautüberschuss (Cutis laxa) und zu einer „hängenden Brust“ führen. Durch die schlaffe Haut verbleibt die zurückgebildete Brustdrüse nicht an „Ort und Stelle“ und folgt der erschlafften Haut nach unten. Der Fokus einer Bruststraffung sollte hauptsächlich auf die Entfernung der überschüssigen Haut gerichtet werden. Hier beabsichtigt die Bruststraffung mit so wenig Narben wie nötig, so viel Straffung wie möglich zu erreichen. In den allermeisten Fällen ist eine Hautentfernung in Form eines „Heiligenscheins“ um die Brustwarze herum mit anschließender zirkulärer Naht vollkommen ausreichend (periareoläre Straffung). Die Menge der Haut, die herausgeschnitten wird, spielt dabei eine zentrale Rolle was das postoperative Ergebnis betrifft. Sowohl eine übermäßige als auch eine sparsame Schnittfigur von wenigen Millimetern kann zu einer ausschlaggebenden Veränderung des Ergebnisses führen.

  • Brustvergrößerung

    Der erste Gedanke bei dem Begriff „Brustvergrößerung“, ist ohne Zweifel, die Verwendung von Silikon-Implantaten. Mittlerweile hat sich die Brustvergrößerung (Brustaugmentation) als hochspezialisierte eigene Fachdisziplin innerhalb der Brustchirurgie etabliert. Es geht heutzutage nicht nur darum zu klären, ob ein Implantat unter die Drüse oder unter den Muskel implantiert werden soll oder ob runde oder tropfenförmige (anatomische) Implantate die richtige Wahl sind. Der medizinische Kenntnisstand hinsichtlich der Brustvergrößerung hat sich in den letzten Jahren außerordentlich vertieft. Mittlerweile werden uns zahlreiche Oberflächenbeschaffenheiten, unterschiedliche Füllmengen der Implantate, unterschiedliche Gewichtsklassen, wie z. B. leichtgewichtige Implantate usw. angeboten. Um diese Details klären zu können, ist eine individuelles Beratungsgespräch mit dem Operateur unabdingbar.

  • Brustverkleinerung

    Eine übermäßige Brustdrüse (Brust- bzw. Mammahypertrophie) kann sich bereits in der Pubertät (juvenile Mammahyertrophie) oder in der Schwangerschaft (Graviditätshypertrophie) und/oder bei zunehmendem Alter ausbilden. Die Oberweite verlagert sich zunehmend nach unten. Abhängig von der Ausprägung der Hypertrophie spricht man von einer Makromastie oder in der Maximalform von einer Gigantomastie. Welche Ausprägung vorliegt, hängt letztendlich neben der Oberweite, von der Körpergröße und des – gewichtes der Betroffenen ab und muss stets in Relation beurteilt werden. Die Brustverkleinerung besteht nicht nur in einer Reduzierung der eigentlichen Drüse. Auch die Haut und die Brustwarze müssen im Zuge der Operation einer subtilen Korrektur im Sinne einer Straffung (Haut) und Neupositionierung (Brustwarze) unterzogen werden. Die akribische Planung der vorzunehmenden Straffung ist von zentraler Bedeutung. Ansonsten ist die Gestaltung eines idealen und ästhetischen Brustergebnisses nahezu unmöglich. Daher sollten die Berechnung und Skizze der zu entfernenden Haut unter genauer Abklärung des gewünschten Ergebnisses erfolgen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie? Auf dieser Seite informiere ich Sie gerne über die einzelnen Behandlungsmethoden. In meiner Krefelder Praxis führe ich unter anderem Eingriffe wie Bauchdeckenstraffungen und Brust-Operationen durch, um das ästhetische Erscheinungsbild zu verbessern. Wenn Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren möchten, können Sie mein Praxisteam in Krefeld unter 02151/1541456 erreichen.

  • Gynäkomastie

  • Bauchdeckenstraffung

  • HiDef Bodycontouring

  • Lipödem

  • Gynäkomastie

    Sowohl die Gynäkomastie als auch die Pseudogynäkomastie kann, sofern weitere Ursachen für die Brustvergrößerung ausgeschlossen wurden, plastisch-chirurgisch behandelt werden. Wir bieten zahlreiche Verfahren und Maßnahmen an, die sowohl Einzeln oder in Kombination Anwendung finden, um das bestmögliche Ergebnis hervorzurufen. Die Vaser-Liposuktion hat diesbezüglich einen Quantensprung in der Gynäkomastiebehandlung hervorgerufen. Mittels Vaser kann nun durch ein einziges Verfahren sowohl das feste und kompakte Drüsengewebe reduziert werden als auch das weiche Fettgewebe abgesaugt werden. Bei ausgeprägten Befunden ist jedoch eine Drüsenentfernung mittels Hautschnitt unvermeidbar.

  • Bauchdeckenstraffung

    Das Dehnungs- und Straffungspotential unseres Körpers ist einzigartig. Es stößt jedoch bei extremen Veränderungen an seine Grenzen. Dies kann unter Umständen zu einem äußeren Erscheinungsbild führen, das nicht mehr dem Wunschbild des betroffenen Menschen entspricht. Die Bauchdecke ist von diesen Veränderungen am häufigsten betroffen. Die Erscheinung des Bauches kann auch nach deutlicher Gewichtsabnahme und konstantem Gewichtsverlauf über Monate und Jahre und trotz konsequenter sportlicher Betätigung unverändert bleiben. Dann können eine Bauchstraffung bzw. eine Bauchdeckenstraffung der notwendige Schritt sein. Die überschüssige Haut und hartnäckige Fettpolster können hier mit bewährten Verfahren der Bauchstraffung behandelt werden. Ziel einer solchen Operation ist es einerseits medizinische Probleme wie Entzündungen und Intertrigo (Wundscheuern) der Bauchumschlagsfalte zu beseitigen, andererseits ein harmonisches äußeres Erscheinungsbild wieder zu erlangen. Zudem können kollaterale Beschwerden wie die einer Rektusdiastase (Erschlaffung und Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskeln) oder eine Nabelhernie / ein Nabelbruch gleichzeitig versorgt werden.

  • HiDef Bodycontouring

    Sie versuchen durch Gewichtsabnahme und durch konsequentes Training, Ihre natürliche und harmonische Körperform zurück zu gewinnen. Ein sehr großer Anteil Ihres Zieles wird hierdurch erreicht. Wenn es um die Beseitigung der letzten hartnäckigen Fettpölsterchen und um den letzten Schliff zur Erarbeitung der harmonischen Körpersilhouette geht, reichen Ernährung und Sport manchmal nicht aus. Dann kann das sogenannte HiDef Bodycontouring zum Ziel führen. Eine Kombinationstherapie aus Fettabsaugung und Ultraschallanwendung (VaserLipo) dient dabei der gleichmäßigen Emulsifikation (Verflüssigung) des Fettgewebes und anschließend gleichmäßiger Absaugung. Im Ergebnis werden harmonische und gleichmäßige Körperlinien erreicht. Unregelmäßigkeiten werden auf ein Minimum reduziert. So können an Taille, Bauch, Rücken und an den Armen und Beinen die lang gewünschte Kontur erreicht werden. Aufgrund des gesteigerten und präzisen Straffungseffektes ist VaserLipo weiterhin an kleinen Zonen wie am Doppelkinn, an den Achseln und am Knie sehr erfolgreich.

  • Lipödem

    Ein erfahrener Mediziner erkennt ein Lipödem. Mit konservativen Maßnahmen wie der Kompressionstherapie (Stützstrümpfe), Lymphdrainage oder auch komplexen physikalischen Behandlungen (Kompression, Bewegung und Lymphdrainage), können die Beschwerden zwar gelindert werden, sie führen jedoch zu keiner dauerhaften Besserung. Um das zu erreichen, muss das betroffene Fettgewebe operativ reduziert oder entfernt werden. Deshalb sind Frauen mit Lipödem bei einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie richtig aufgehoben.

    Eine schonende Methode ist die Fettabsaugung (Liposuktion). Durch die Fettabsaugung wird „mehr Platz“ geschaffen und das erkrankte Fettgewebe reduziert, wodurch es zu einer Entspannung im Unterhautfettgewebe kommt. Zu Beginn einer Fettabsaugung wird das Lipödem-Areal mittels einer sogenannten Tumeszenzlösung infiltriert, wobei Lokalanästhetika (gegen Schmerzen) und Adrenalin (gegen Blutung und Nachblutung) in das Gewebe hineingebracht wird. In erfahrenen Händen, kann durch die Tumeszenzlösung gleichzeitig das Gewebe gelockert werden, so dass sich das Fettgewebe leichter herauslösen lässt. Damit die Tumeszenzlösung ihre maximale Wirkung ausbreiten kann, sollte eine entsprechende Wirkzeit von 20-30 Minuten gewährt werden, bevor das infiltrierte Areal abgesaugt werden kann. Auch hier bedarf es eines geduldsamen Vorgehens.

  • Gesichtsbehandlung

    Nicht operativ:

    • Faltenbehandlung/Muskelentspannung 
    • Faltenbehandlung mittels Filler (z. B. Hyaluronsäure) & Eigenfett
    • Harmonisches Auffüllen der Partien der heruntergewanderten Fettkissen mittels Filler & Eigenfett
    • Schonendes Anheben der Nasolabialfalte und der „Hängebäckchen“ mittels Fadenliftung
    • Halsstraffung mittels Fadenlifting

     

    Operativ:

    • Oberlidstraffung
    • Unterlidstraffung
    • Brauenlift
    • Stirnlift
    • Lippenanhebung (sogenanntes Bullhorn-Lift)
    • Face- & Halslift

     

  • Oberlidstraffung

    Eine Oberlidstraffung (auch Blepharoplastik genannt) kann dann  erfolgen, wenn die erschlaffte Haut Kontakt mit den Wimpern bekommt oder diese sogar bedeckt. Hier kann sogar eine medizinische Notwendigkeit vorliegen, wenn das Gesichtsfeld eingeschränkt ist. In allen Fällen erwirkt die Oberlidstraffung einen deutlich wacheren Blick und einen erholten Gesichtsausdruck. Der Arzt sollte die Entscheidung einer Oberlidstraffung nur nach genauer Analyse des oberen Gesichts treffen. Nicht selten können andere Ursachen für den müden Blick und für die schweren Augen vorliegen. Obwohl keine “Schlupflieder” vorhanden sind, können zu tief sitzende Augenbrauen oder ein zu kleiner Abstand zwischen der Augenbraue und den Wimpern zu ähnlichen Anliegen führen, ohne dass ein tatsächlicher Überschuss am Oberlid vorliegt. In diesen Fällen bringt eine Oberlidstraffung selbstverständlich keine Besserung. Falls eine Oberlidstraffung erfolgen soll, hat man weiterhin die Optionen die Straffung klassisch oder aber auf Wunsch in Form der sogenannten “cat eye” – Plastik durchzuführen.

  • Unterlidstraffung

    Auch die Unterlider sind maßgeblich am Ausdruck des menschlichen Gesichts beteiligt. Die dunklere Hautfarbe (die sogenannten Augenringe) führt zu einer dunklen Tränenrinne. Die Bildung von sogenannten Tränensäcken verursachen Schattenaufwerfungen im Übergang zu den Wangen. Die dunklen Areale sind zwar das Ergebnis des Zusammenspieles von Licht und Schatten, vermitteln jedoch anderen Menschen eine scheinbare Müdigkeit und Erschöpfung. In Extremfällen kommt eine Erschlaffung des Mittgelgesichts, d.h. der Haut über den vorderen Wangenabschnitten hinzu. Das Volumen der Wangen rutscht nach unten und drückt die Mundwinkel ebenfalls nach unten. Dies erweitert den Gesichtsausdruck um einen zusätzliche traurigen Blick. Hochfeine Hyaluroninjektionen und externe Laserbehandlungen können zur Verbesserung des Hauttons eingesetzt werden. Die erschlaffte Haut kann durch eine operative Straffung verbessert werden, wobei eine Straffung am Unterlid keineswegs mit einer Straffung des Oberlides gleichgesetzt werden darf. Das Unterlid wird bei einer operativen Straffung sozusagen “glatt gezogen”, am Oberlid wird das überschüssige Gewebe weggenommen. Eine Straffung am Unterlid sollte bei zusätzlicher Erschlaffung des Mittelgesichtes um ein Lifting des Mittelgesichtes und Anhebung des Volumens erweitert werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Im ersten Schritt nehme ich mir Zeit für meine Patienten und möchte während eines ausführlichen Gesprächs erfahren, welche Wünsche und Vorstellungen umgesetzt werden sollen. Im Anschluss erkläre ich, ob und wie ich mithilfe von modernen Techonologien diesen Anprüchen gerecht werden kann. Ehrlichkeit ist mir besonders wichtig, denn als Chirurg stehe ich in der Verantwortung, die Grenzen der Schönheitsoperationen aufzuzeigen. Nur auf diese Weise kann ich gute Behandlungsergebnisse erzielen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Mein Team und ich legen großen Wert auf eine individuelle Beratung, um auf die Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen und eine realistische Lösung anzubieten. Für plastisch-ästhetische Behandlungen nutzen wir moderne Verfahren, die wir Ihnen gerne im Detail erklären. Natürlich gehen wir auch das Nachbehandlungskonzept mit Ihnen durch, damit das Ergebnis so gut wie möglich ausfällt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Sonstige Informationen über mich

Dr. med. Burak Fouquet begann 1999 seine medizinische Laufbahn mit dem Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Im Rahmen seiner Promotionstätigkeit führte er Forschungsarbeiten an der Harvard University Boston Massachusetts durch. 2009 erlangte er den akademischen Doktorgrad der Medizin mit seiner Forschungsarbeit zum Thema „Charakterisierung zirkulierender Tumorzellen bei Mammakarzinom, Evaluation etablierter und innovativer Markergene“.

Nach seiner breiten Grundausbildung in den Bereichen der Viszeral-, Gefäß- und Neurochirurgie und Erlangung der Facharztbezeichnung für Chirurgie, schlug er seine Spezialisierung im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie ein.

Er erlangte an der renommierten Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Duisburg, Klinik für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Zentrum für Schwerbrandverletzte die zweite Facharztanerkennung für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Dr. Fouquet hat sich auf die gesamte Brustchirurgie, Lidchirurgie, Labienchirurgie, Bauchdeckenstraffungen spezialisiert. Unterstützend wendet er Liposuktionen, insbesondere Vaser-Liposuktionen für das Bodycontouring an. 

Dr. med. Fouquet darf auf eine Berufskarriere mit einer chirurgischen Tätigkeit und OP-Erfahrung von mehr als 15 Jahren zurückblicken und bietet seinen Patientinnen und Patienten eine facharztübergreifende medizinische Sicherheit auf höchstem Niveau und eine ausgezeichnete plastisch-ästhetische Expertise an.

Er ist Mitglied in weiteren Berufsverbänden wie der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) und des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC).

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern
kurze Wartezeit in Praxis
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,1

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (49)

Alle49
Note 1
49
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
08.06.2022
1,0

Alles Perfekt

Vor zwei Wochen hatte ich meine Bruststraffung mit Implantat Wechsel. Für mich die beste Entscheidung,schon bei der Beratung war klar, hier bin ich gut aufgehoben. Eine super ausführliche und ehrliche Beratung. Ein schneller Op Termin. In der Klinik, alle super. Tolle Nachsorge und jetzt schon ein super tolles Ergebnis. 1000 Sterne Bewertung für diesen tollen Arzt und sein Team. Falls ich nochmal etwas verändern möchte, immer wieder bei Dr. Fouquet. Vielen Dank an das ganze Team.

22.04.2022 • Alter: 30 bis 50
1,0

Kompetent und Freundlich

Ich hatte eine Brustvergrößerung bei Dr. Fouquet.

Schon beim ersten Beratungsgespräch habe ich mich sehr wohl und gut abgeholt gefühlt. Es wurde sich sehr viel Zeit für Fragen genommen und die Implantat Größe perfekt gewählt.

Keine langen Wartezeiten auf einen OP Termin.

Vor der OP wurde ich sehr nett von dem Praxisteam begleitet und aufgeklärt.

Die OP verlief super. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt. Auch nach der OP wird man sehr gut betreut.

04.04.2022
1,0

Toller Arzt

Ein sehr freundlicher und Kompetenter Arzt ,seine Arbeit ist mehr als gut ,hatte vor ca 2 Monaten eine Brustverkleinerung bei Dr Fouquet machen lassen ,und bin mehr als glücklich mit dem wunderschönen Ergebnis .Herr Fouquet nimmt sich für alles Zeit man fühlt sich gut aufgehoben bei ihm ein sehr Vertrauenswürdiger Chirurg .Ich persönlich kann ihn nur weiterempfehlen ,da seine Arbeit mehr als zufriedenstellend ist .

16.03.2022
1,0

Bauchstraffung mit Rektusraffung und Liposuktion

Seine Leidenschaft für das Schöne wurde mir erst bewusst, als ich mich mit anderen im Internet verglich!!

Ich habe nicht nur einen flachen Bauch, ich habe eine wunderschöne Silhouette.

Transparent, authentisch und nachvollziehbar war das erste Gespräch mit Dr. Fouquet. Und so wie beim ersten Gespräch, waren auch alle weiteren Kontakte.

Immer erreichbar, immer hilfsbereit.

Die OP ist nun 6 Wochen her und ich bin mehr als begeistert und dankbar für Dr. Fouquets Werk.

#fouquet4president :)

13.03.2022
1,0

Kompetenter, sympathischer Arzt

Vor 3 Wochen wurde eine Brustvergrößerung und Straffung bei mir durchgeführt. Angefangen von einer ausführlichen, erstklassigen Beratung bis zur Nachsorge, habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Ich bin von dem Ergebnis überwältigt.

Kann ich nur weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe9.737
Letzte Aktualisierung10.06.2022

Termin vereinbaren

02151/1541456

Dr. med. Burak Fouquet bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Willich
    • Tönisvorst
    • Neukirchen-Vluyn
    • Kaarst
    • Kempen
    • Korschenbroich
    • Moers
    In ganz Deutschland suchen
    Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    • Köln
    • Dortmund
    • Düsseldorf
    • Essen
    • Duisburg
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bochum
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Alle Schwerpunkte