Haartransplantation, Hannover

Nach welchem Fachgebiet suchen Sie?

Haartransplantation in Hannover: So gehen die Ärzte vor

Haarausfall kann durch zahlreiche Gründe hervorgerufen werden: Krankheiten, andauernder psychischer Druck oder genetische Bedingungen können dazu führen, dass die Haare schon frühzeitig weniger werden.

Falls die Betroffenen unter dem lichter werdenden Haar oder ihren Geheimratsecken leiden, kann eine Haarverpflanzung empfohlen werden. Bei diesem Eingriff werden eigene Haare entfernt, um sie zum Beispiel in Geheimratsecken zu verpflanzen. Einige wenige Härchen, ganze Büschel oder Hautstreifen mit Haaren können verwendet werden, um das Haar dichter werden zu lassen. Nach dieser Eigenhaartransplantation wachsen die transplantierten Haare ein Leben lang weiter.

Das Verfahren kann nicht nur im Oberkopfbereich, sondern auch bei der Neubildung der Augenbrauen zum Einsatz kommen. Ansonsten können die Betroffenen auch Medikamente nutzen, um den Haarausfall aufzuhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass Daten durch Google Maps (USA) verarbeitet und übertragen werden, um die Karte zur Arztsuche auf jameda nutzen zu können.
Static Map Image