Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Chirurgen:
Gold-Kunde
Dr. med. Dr. med. dent. Alfons Eißing

Dr. med. Dr. med. dent. Alfons Eißing

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie

0591/54884

Dr. Dr. Eißing

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
07:30 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Implantatzentrum Emsland Dres. Alfons Eißing und Dirk Vaal
Pestalozzistr. 1 b,
49808 Lingen

Leistungen

Zygoma Implantate
3D-Technologie
Kieferaufbau
Computergeplanter Biss
Weisheits- und verlagerte Zähne
Zähne chirurgisch erhalten
All-on-4 Behandlungskonzept
Dämmerschlaf
Zahnimplantate

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem jameda-Profil gefunden haben. Hier können Sie sich im Vorfeld über meine Behandlungsschwerpunkte informieren und mich ein wenig kennen lernen.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne ohne Zeitdruck über sämtliche Therapiemöglichkeiten der modernen Zahnmedizin.

Lassen Sie uns zusammen für Ihre Zahngesundheit sorgen und gemeinsam eine auf Sie individuell abgestimmte Behandlung erarbeiten!

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Dr. Eißing  

Mein Lebenslauf

Studium der Humanmedizin in Kiel und Münster
Studium der Zahnmedizin in Münster
1981Staatsexamen Medizin in Münster
1984Staatsexamen Zahnmedizin in Münste
1981Anschließende Promotion zum Doktor der Medizin und zum Doktor der Zahnmedizin
1982 bis 1984Assistenzarzt im Anatomischen Institut der Universität Münster ( Prof. Dr. Eichner)
1985Assistenzzahnarzt in der Zahnarztpraxis Dr. Käufer in Wardenburg /Oldenburg
1985 bis 1988Facharztausbildung in der Abteilung für MKG Chirurgie der Städtischen Kliniken Oldenburg (Prof. Dr. Dr. Petzel)
1988 bis 1990Facharztausbildung in der Klinik und Poliklinik für MKG Chirurgie der Universität Münster ( Prof. Dr. Dr. R. Becker)
1990Praxistätigkeit in der Praxis für MKG Chirurgie Dr. Dr. Niemczyk/ Prof. Dr. Dr. Steinhilber in Hamm

Weitere Informationen

Über mich:

Hauptarbeitsgebiete:

  • Ästhetische Implantologie
  • Kieferaufbauten
  • Chirurgische und implantologische Rehabilitationen bei Gesichtsspalten, Tumor und Unfallbedingten Zahn- und Kieferdefekten
  • Traumatologie
  • ambulante Narkose


Fortbildungen und Berufsverbände:

  • Zahlreiche eigene Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der Implantologie und präprothetischen Chirurgie
  • Seit 2000 Zertifiziert für den Tätigkeitsschwerpunkt Implantolgie
  • Seit 2002 zertifizierter Referent für Implantologie


Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer-, Gesichtchirurgie DGMKG
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
  • Westfälische Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
     

Praxisphilosophie

Wir beraten Sie kompetent und individuell sowohl über alle Möglichkeiten der operativen und konservativen Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie als auch zu innovativen Behandlungsmethoden. In einer schonenden und schmerzfreien Behandlung erzielen wir das für Sie optimale Behandlungsergebnis. Fortbildung ist für das gesamte Praxis-Team eine Verpflichtung. Herr Dr. Dr. A. Eißing ist Spezialist auf dem Gebiet der Implantologie und auch als kompetenter und zertifizierter Referent für Implantologie vielfach tätig. 

Grundlage Ihrer Behandlung ist ein ausführliches Gespräch in angenehmer Atmosphäre, in dem Ihnen alle Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und erklärt werden. Bei ausgedehnten Eingriffen und für ängstliche Patienten steht an drei Tagen in der Woche ein Facharzt für Anästhesie zur Durchführung eines schmerzfreien Eingriffs in Schlafnarkose oder Allgemeinnarkose zur Verfügung. Große operative und ausgedehnte implantologische Eingriffe führen wir in der Abteilung für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie am Krankenhaus St. Bonifatius in Lingen durch.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Lingen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

  • Implantologie

  • Oralchirurgie

  • Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

    Als schwierige Fälle der zahnärztlich-chirurgischen Maßnahmen versteht die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie alle operativen Maßnahmen im Bereich der Zähne, zum Beispiel die operative Entfernung von Weisheitszähnen oder den Erhalt von Zähnen durch operative Behandlung. Der MKG-Chirurg sollte dann konsultiert werden, wenn die Operation als schwierig eingestuft wird oder besondere individuelle Risiken birgt. Dazu zählen zum Beispiel auch solche Risiken, die durch bestimmte Krankheiten – zum Beispiel Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen – gegeben sind und einen sicheren Operations- und Heilungsverlauf unter Umständen gefährden. Das Doppelstudium von Zahnmedizin und Medizin versetzt den Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen in die Lage, sachgerecht damit umzugehen und unnötige Komplikationen zu vermeiden.

  • Implantologie

    Die dentale Implantologie ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Leistungsspektrums der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie. Aktuell wird bereits eine Vielzahl aller Dentalimplantate vom MKG-Chirurgen gesetzt. Immer mehr Menschen schätzen ihn auf diesem Gebiet als kompetenten Partner des Prothetikers bzw. Zahnarztes. Hier kommt dem Patienten die Kombination von zahnmedizinischer und chirurgischer Kompetenz zugute. Darüber hinaus ist der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg auf die Wiederherstellung von Knochengewebe spezialisiert. Somit kann er auch bei schwierigsten Ausgangssituationen helfen, zum Beispiel wenn sich der Kieferknochen durch Zahnbetterkrankungen oder länger vorhandene Zahnlücken zu stark zurückgebildet hat, um ein Implantat stabil darin zu verankern. 

  • Oralchirurgie

    Der Fachzahnarzt für Oralchirurgie bietet eine breite Palette an Behandlungsmöglichkeiten an. Zunächst entfernt er Weisheitszähne und vorgelagerte Zähne, dies tut er in der Regel, im Gegensatz zum Zahnarzt, operativ. Auch die Transplantation und Implantation von Zähnen gehören zu seinen Aufgaben. Hierbei ist die richtige Verankerung des neuen Zahns im Kieferknochen ebenso wichtig wie eine korrekte Anfertigung des Zahnersatzes. Gerade hier findet der Patient beim Oralchirurgen sowohl chirurgisches als auch zahnärztliches Fachwissen in einer Person vereint. Eingriffe an den Bändern im Mundraum nimmt er vor, so etwa die Durchtrennung oder Verlängerung von Zungen-Wangen-  und Lippenbändchen. Ferner gehörenWurzelspitzenresektionen zu seinen Aufgaben. Hierbei wird ein an der Wurzel erkrankter Zahnteilweise erhalten, der angegriffene Teil der Zahnwurzel wird zusammen mit der Entzündung oder der Zyste operativ entfernt. Schließlich ist ein Oralchirurg in der Lage, Entzündungen im Mundraum zu lokalisieren und zu behandeln, nicht selten werden hierbei Speicheldrüsensteine, Tumore und Zysten von den Speicheldrüsen entfernt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Unser Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die wir Ihnen anbieten können. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an uns wenden. Unsere Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • 3D-Technologie

  • Kieferaufbau

  • Computergeplanter Biss

  • Weisheits- und verlagerte Zähne entfernen und freilegen

  • 3D-Technologie

    Die dreidimensionale Aufnahmetechnik gehört heute zur modernen und vollständigen Diagnostik. Gerade in der Implantologie gibt es eine Vielzahl von Situationen, in denen diese Darstellung für eine exakte Vorplanung unerlässlich ist. Wurde in der Vergangenheit eine Computertomographie (CT) veranlasst, so wird heute eine digitale Volumentomographie (DVT) durchgeführt. Die Strahlenbelastung eines DVT ist um fast 90 % deutlich geringer als bei einem vergleichbarem CT. Außerdem ist die Darstellung durch metallbedingte Streustrahlung, wie sie durch Kronen und Brücken verursacht wird, bei einem DVT kaum beeinträchtigt. Seit Dezember 2008 verfügt das Implantatzentrum Emsland über ein eigenes Röntgenzentrum unter anderem mit einem DVT.

  • Kieferaufbau

    Knochenverlust kann verschiedene Ursachen haben. So können eine Entzündung des Zahnbettes (Parodontopatitis) oder ein Unfall zum Knochenverlust führen. Auch nach der Extraktion von Zähnen baut sich in vielen Fällen der Kieferknochen in Höhe und Breite ab, da die mechanische Belastung fehlt. Ein ausreichendes Knochenvolumen ist aber eine Voraussetzung für eine langfristige Stabilität der Zahnimplantate. Für eine ansprechende Ästhetik mit einem harmonischen Zahnfleischverlauf kann sie ebenfalls von entscheidender Bedeutung sein. 

  • Computergeplanter Biss

    Moderne Verfahren, die in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie unverzichtbarer Standard sind, erlauben bei implantologischen Eingriffen eine präzise Diagnostik und Behandlungsplanung aus einer Hand. Eine Neuerung stellt das Verfahren der Volumentomografie dar, eine speziell für die Diagnostik im Kopfbereich entwickelte Röntgentechnik mit niedriger Strahlungsbelastung. In Verbindung mit entsprechenden Computerprogrammen werden hoch aufgelöste dreidimensionale Abbildungen des Kiefers geliefert. In schwierigen Fällen wird sich der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg dieses Verfahrens bedienen, um die Struktur des Kieferknochens exakt zu analysieren. Mithilfe einer speziellen Planungssoftware (MED 3 D) kann die Implantatoperation am Rechner simuliert werden. Nachbarzahnwurzeln und Nervstrukturen können damit zuverlässig geschont werden. Gegebenenfalls erforderliche Aufbaumaßnahmen können bereits im Vorfeld exakt vorhergesagt werden, und die optimale Implantatposition wird millimetergenau festgelegt.

  • Weisheits- und verlagerte Zähne entfernen und freilegen

    Bei Weisheitszahnproblemen kann der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg darüber hinaus auch tief im Knochen liegende Zähne entfernen, ohne dabei wichtige anatomische Strukturen wie z.B. den Unterkiefernerv oder den Nachbarzahn zu schädigen. Dies gilt auch für andere verlagerte Zähne. Manchmal ist es auch möglich, die Zahnkrone freizulegen und so zu präparieren, dass der Zahn durch den Kieferorthopäden gerade gerichtet und somit erhalten werden kann.

  • Zähne chirurgisch erhalten

    Durch ein besonderes Therapieverfahren kann der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg oftmals auch Zähne erhalten, die durch entzündliche Prozesse an den Wurzeln gefährdet sind. Dabei kann zum Beispiel die Entfernung von Wurzelanteilen erforderlich sein. Die Zahnkrone bleibt mit den übrigen Wurzeln erhalten. Sollte eine Zahnwurzel doch einmal nicht zu retten sein, ist es gut zu wissen, dass der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg sie vollwertig durch ein Implantat ersetzen kann.

  • Gesichts- und Kieferschmerz

    Gesichtsschmerz ist ein verbreitetes Problem, das viele Ursachen haben kann. Betroffene konsultieren deshalb oft verschiedene Fachärzte, erhalten entsprechend unterschiedliche Diagnosen und deine Vielzahl – oft vergeblicher – Behandlungen. Doch das muss nicht sein. Die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie kann in vielen Fällen mit abgestuften Behandlungsstrategien effizient helfen. Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung ist jedoch die präzise Abklärung der Schmerzursache. Oft werden Schmerzen durch einen falschen Biss verursacht. Eine falsche Zahn- oder Kieferstellung führt dazu, dass die Zahnreihen nicht richtig zueinander passen. Die sensiblen Kiefergelenke reagieren mit Knacken und Schmerzen. Die Kiefermuskulatur presst automatisch gegen die Fehlkontakte der Zähne an und kann dadurch eine ganze Kettenreaktion von Verspannungen auslösen – von der Kopf- über die Hals- und Nacken- bis zur Rückenmuskulatur. 

  • Unfallchirurgie

    Wer sportlich aktiv ist, lebt gesünder und ist ausgeglichener. Doch wie bei Verkehrs- oder anderen Unfällen kann es dabei zu Verletzungen im Bereich des Kopfes kommen. Insbesondere Verletzungen der Kiefer, Jochbeine oder anderer Teile des knöchernen Schädels sollten jedoch immer vom Spezialisten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie therapiert werden. Eine fehlende oder unsachgemäße Behandlung kann nicht nur Asymmetrien des Gesichts, sondern auch dauerhafte Fehlfunktionen (Doppelbildsehen, Sensibilitätsdefizite, Bissstörungen, Gelenkbeschwerden) verursachen. Durch die enge Nachbarschaft wichtiger motorischer Nerven sowie der Halswirbelsäule und der Atemwege können bereits kleinste Fehler funktionelle Störungen und sogar lebensbedrohliche Komplikationen zur Folge haben. Behandlungsbedürftige Brüche werden anfänglich wegen der starken Schwellung leicht übersehen. Zudem bedürfen Auswahl und Deutung der erforderlichen bildgebenden Diagnostik einer großen klinischen Erfahrung. 

  • Entzündungen

    Entzündungen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich können von den Zähnen, den Nasennebenhöhlen, von kleinen und großen Speicheldrüsen, den Gaumenmandeln und von den Hautanteilen ausgehen. Im Vordergrund steht zunächst die Suche nach der Entzündungsursache mittels klinischer Untersuchung und spezieller bildgebender Verfahren. Häufig kann der Spezialist richtungsweisende Symptome rasch deuten und die erforderlichen konservativen oder operativen Therapieverfahren einleiten. Bei eitrigen Prozessen steht in der Regel die chirurgische Behandlung im Vordergrund (Abszesseröffnung). 

  • Anästhesie

    In einem Fachgebiet, das auf operative Therapien spezialisiert ist, vertrauen sie selbstverständlich auf moderne Anästhesieverfahren, die eine schmerz- und stressfreie Behandlung gewährleisten. Für die meisten Eingriffe reicht eine Lokalanästhesie zur schmerzfreien und schonenden Durchführung der Operation. 

    Längere Eingriffe können ebenfalls in Lokalanästhesie, dann jedoch in Verbindung mit einem Dämmerschlaf, durchgeführt werden. 

    Für eine Vollnarkose steht dem Patienten mehrfach in der Woche ein Anästhesieteam zur Verfügung. Unser Praxisteam berät sie über das Verfahren, das für sie und für den bei ihnen durchzuführenden Eingriff am besten geeignet ist. 

  • All-on-4 Behandlungskonzept

    Neue Zähne in kürzester Zeit

    Zahnimplantate gelten als die hochwertigste und sicherste Versorgung in der modernen Zahnmedizin. Fast jeder gesunde Mensch kann mit Implantaten versorgt werden. Die Ausgangssituation ist jedoch so individuell wie der Mensch selbst. Gerade bei älteren Patienten mit nicht ausreichendem Kieferknochenangebot oder bei langjähriger Zahnlosigkeit ist die implantologische Wiederherstellung eines festen Bisses zuweilen ein recht langwieriger Prozess. Zunächst müssen nicht erhaltungswürdige Zähne entfernt und eine Prothese eingebracht werden. Nach der Wundheilung werden vier bis sechs Implantate eingesetzt, und nach Einheilung wird der Zahnersatz gefertigt. Für Patienten ist dies mit viel Zeit und Geduld und häufig auch mit mehreren Operationen verbunden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Leistungen


ECDI: Implantologie-Kompetenz auf höchstem Niveau

Ich bin Mitglied der European Centers for Dental Implantology (ECDI). Diese Fachärzte stehen für höchste und gleichzeitig geprüfte und transparente Qualität in der Zahn-Implantologie. Die Zentren in ganz Deutschland werden von versierten Ärzten geführt, die seit mindestens 15 Jahren implantologisch tätig sind. Die Erfahrung aus mehr als jährlich15 000 Implantationen und die modernste technische Ausstattung ermöglichen eine sichere Diagnostik und eine erfolgreiche Behandlung.

www.zahnimplantate.com

 

Die ECDI sind spezialisierte Experten für Zahnimplantate und Zahnersatz.

Finden Sie Ihre Zahnimplantatklinik in:
Aachen - Aschaffenburg - Backnang - Berlin - Dresden - Düsseldorf - Forchheim - Halle Dessau - Hamburg - Kassel - Köln - Lingen - Lübeck - München - Münster - Speicher - Wettenberg

 Alle ECDI Zentren finden sie unter: http://zahnimplantate.com/die-zentren

 Aktuelle News auf Twitter erhalten Sie unter: https://twitter.com/DieZahnexperten

 

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Implantatzentrum Emsland Dres. Alfons Eißing und Dirk Vaal

jameda Siegel

Dr. Dr. Eißing ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Implantologen · in Lingen
Zahnärzte · in Lingen
Ärzte · in Lingen

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,8

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

2,2

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (202)

Alle62
Note 1
57
Note 2
2
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.02.2021
1,0

Super nette Leute tolles Vertrauen in das Praxisteam

Sehr gut aufgenommen tolle Beratung Erfolgreiche Zusammenarbeit und Behandlung gute Wundheilung schnelle Terminvereinbarungen Gute Aufklärung vor Ort sehr angenehme Atmosphäre in der Praxis Licht und Wärme keinen Stress durch irgendwelche Unannehmlichkeiten.

11.01.2021
1,4

Freundlich

Die Arzthelferinnen sind sehr nett. Dr. Vaal nahm mir die Angst vor der Spritze und war während der Behandlung sehr behutsam und erklärte was er machte.

10.12.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr freundlich, kompetent und sehr professionell.

Sehr freundlich und sehr kompetent.

Ich bin optimal beraten und behandelt worden. Bei der aufwendigen Behandlung habe ich keine

Schmerzen gehabt. Alles wirkt professionell und optimal organisiert.

Die Mitarbeiterinnen waren nicht nur freundlich sondern auf hilfsbereit.

Dr. Eißing hat eine sehr ruhige Ausstrahlung und die fachliche Kompetenz wirkt ungemein

beruhigend.

17.11.2020
1,0

Kompetente Betreuung

Sehr gute Betreuung, Kompetenz hervorragend. Kaum Wartezeit!

27.08.2020
1,8

Kompetenter Arzt

In der Praxis fühlt man sich gut aufgehoben.

Der Arzt macht seine Arbeit sehr gut.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Kollegenempfehlungen13
Profilaufrufe46.319
Letzte Aktualisierung03.02.2016

Danke , Dr. Dr. Eißing!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler