Vermeiden Sie Ansteckung - Nutzen Sie die Videosprechstunde.
Gold-Kunde
Christine Theissen

Christine Theissen

Heilpraktikerin

Termin buchen
Note
1,0
Note
1,0
Bewerten

DankeFrau Theissen!

Aktion
Danke sagen
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte

Frau Theissen

Heilpraktikerin

DankeFrau Theissen!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
n.V.*
Di
n.V.*
Mi
08:00 – 12:00
n.V.*
Do
08:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse

Im Matthäuskreuz 364367 Mühltal

Leistungsübersicht

DarmerkrankungenDarmsanierungGewichtsreduktionDurchfall und VerstopfungReizdarmBlähungenHaut - Neurodermitis, EkzemeGesundheit für Frauenbio-identische Hormonehormonelles Ungleichgewichtganzheitliches Anti-AgingMigräneMüdigkeit und ErschöpfungAllergiebehandlungHeuschnupfenNahrungsmittelunverträglichkeitenPsychologische BeratungKonfliktlösungenVitalität und EnergieHomöopathie

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich Willkommen,

Sie suchen nach ganzheitlichen Therapieansätzen, bei der Sie als Mensch im Mittelpunkt stehen und bei der sich Zeit für Sie genommen wird? Sie wollen Ihrem Leben wieder mehr Lebensqualität und Freude geben und es gesund und vital meistern? Dies sind wichtige Ziele, die ich in der Zusammenarbeit mit meinen Patienten umsetzen möchte.

Mein zentraler Behandlungsschwerpunkt ist die Darmbehandlung. Der Darm spielt sowohl für unsere Gesundheit als auch für unsere Energie eine herausragende Rolle. Probleme des Darms können zu vielen anderen Erkrankungen führen, z.B. zu Allergien, Unverträglichkeiten und Ekzemen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Psychologische Beratung. Das Klären von schwierigen Situationen, der Umgang mit "Energieräubern" und das Lösen von Konflikten in Beruf und Familie ist zentral wichtig für unsere Lebensqualität und Gesundheit!

Wenn Sie Fragen haben, können wir diese gerne telefonisch bzw. per mail klären.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Christine Theissen

 


Lebenslauf von Christine Theissen, Heilpraktikerin

  • Jahrgang 1970
  • Studium des Bauingenieurwesens an der TU Darmstadt
  • 10 Jahre Tätigkeit als Dipl.-Bauingenieurin
  • 3-jährige fundierte Ausbildung zur Heilpraktikerin mit breitem Lernspektrum (u.a. Pflanzenheilkunde, Ausleitung, Entgiftung, Homöopathie, Bach-Blüten, Schüssler-Salze), Heilpraktikerschule Genesis, Reinheim
  • seit April 2009 Erlaubnis zur Heilpraktikerin durch das Gesundheitsamt Darmstadt
  • 2-jährige Ausbildung in klassischer Homöopathie bei Kathleen Landbeck, Reinheim
  • 1-jährige Ausbildung zur Heilenergetikerin bei Stefanie Menzel, Frankenthal
  • Ausbildung zur Rotatherapeutin bei Doris Bartel, Michelstadt
  • Ausbildung zur zertifizierten Darmberaterin, Allergosan
  • seit 2010 in eigener Praxis tätig mit den Schwerpunkten Darmerkrankungen, Allergien, Modulation des Immunsystems, psychologische Beratung und Homöopathie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktikerin Christine Theissen in Mühltal


Meine Behandlungsschwerpunkte

Immer mehr Menschen ist es wichtig, ganzheitlich behandelt zu werden. Nicht nur die Symptome sollen behandelt werden, sondern vor allen Dingen die Ursache von Beschwerden therapiert und der Mensch als Ganzes gesehen werden.

Die wichtigsten Schwerpunkte in meiner Praxis sind Darmerkrankungen und Darmsanierung sowie die Therapie mit bioidentischen Hormonen. Außerdem biete ich die Behandlung von Allergien an sowie die Unterstützung bei bewusster Gewichtsreduktion

In einer ruhigen und vertrauensvollen Atmosphäre nehme ich mir Zeit für Ihre Themen und für Ihre individuelle Therapie.

 

  • Darmerkrankungen und Darmsanierung

  • Bioidentische Hormone und Gesundheit für Frauen


  • Darmerkrankungen und Darmsanierung

    Schon Hippokrates sagte: "Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit!". Wie recht er damit hatte, zeigt sich in vielen aktuellen Studien. Der Darm ist inzwischen in den Mittelpunkt wissenschaftlicher Untersuchungen gerückt, die bestätigen, dass eine Vielzahl von Erkrankungen mit dem Darm in Verbindung gebracht werden.

    Da unser Darm eine äußerst wichtige Drehscheibe für unsere Gesundheit ist, können über eine gezielte Darmtherapie viele Beschwerden positiv beeinflusst werden.

    Eine Therapie des Darms kann sinnvoll sein bei z.B.:

    • Probleme mit der Verdauung
    • Blähungen
    • Verstopfung und Diarrhoe,
    • Erschöpfung und Müdigkeit,

    Dysfunktionen des Darms können viele Ursachen haben. Sie können unter anderem ausgelöst werden durch bestimmte Medikamente, Genussmittel und eine den Darm belastende Ernährung. Aber auch Stress ist ein sehr großer Faktor, da Stresshormone auf Dauer den Darm schädigen (psycho-vegetative Wirkung).

    In meiner Praxis arbeite ich mit einem bewährten Therapiekonzept, durch das die Darmschleimhaut verbessert werden und so ihre wichtige Barrierefunktion wieder erfüllen kann und das Mikrobiom (früherer Begriff: Darmflora) wieder aufgebaut werden kann.

    Somit kann oftmals eine gesunde Darmtätigkeit und damit Gesundheit auf vielen Ebenen wieder hergestellt werden.

     

     

  • Bioidentische Hormone und Gesundheit für Frauen

    Das Leben einer jeden Frau ist geprägt durch verschiedene hormonelle Wechselphasen:

    • während des monatlichen Zyklus,
    • in der Pubertät von der Entwicklung vom Mädchen zur jungen Frau,
    • während einer Schwangerschaft bis hin zur Geburt,
    • in den Wechseljahren, in denen eine Frau in ein neues, reiferes Lebensalter kommt.

    Leider ist es bei immer mehr Frauen der Fall, dass sich ihr Hormonsystem nicht mehr in einem gesunden Gleichgewicht befindet. Gründe hierfür können die Einnahme von der "Pille" und anderen Hormonpräparaten sein, Belastungen durch Schwermetalle (z.B. Amalgam) und andere Giftstoffe sowie die oft unterschätzten Auswirkungen, die Stress auf unseren Körper und insbesondere auf das fein eingestellte Hormonsystem hat.

    Die Symptome, die sich daraus ergeben, können sehr verschieden sein, z.B.:

    • Menstruationsbeschwerden,
    • unregelmäßiger Zyklus,
    • prämenstruelles Syndrom,
    • Gereiztheit, depressive Neigung,
    • Gewichtszunahme,
    • Migräne,
    • Osteopenie, Osteoporose,
    • Haarausfall.

    Systemische Hormontherapie und bioidentische Hormone

    In Verbindung mit den individuellen Symptomatiken sollte zusätzlich ein Speicheltest durchgeführt werden, durch den ein Hormonstatus erfasst wird.

    Auf dieser Grundlage gibt sehr gute und sanfte alternative Möglichkeiten, mit denen das Hormonsystem wieder reguliert werden kann durch den Einsatz von bioidentischen Hormonen, durch die Regulierung und Stärkung der Hormonachsen sowie für das Hormonsystem wichtigen Organe.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktikerin Christine Theissen in Mühltal


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie interessieren sich für sanfte Behandlungsmethoden, die den ganzen Menschen im Blick haben?
Hier finden Sie weitere naturheikundliche Therapien, die ich in meiner Praxis in Mühltal anbiete.

  • Allergiebehandlung

  • Gewichtsreduktion

  • Haut - Neurodermitis und Ekzeme


  • Allergiebehandlung

    Die Zahl der Menschen, die unter einer Allergie leiden, steigt stetig. Leider gibt es auch immer mehr Kinder, die von Allergien betroffen sind.

    Die Symptome einer Allergie wie Jucken, Husten, Hautausschlag oder Atemnot sind unangenehm, krankmachend und können sogar lebensbedrohlich sein. Menschen mit einer Allergie fühlen sich häufig krank und erschöpft.

    Ursache einer Allergie ist eine falsche Reaktion des Immunsystems: Das Immunsystem reagiert zum einen auf einen eigentlich völlig harmlosen Stoff (z.B. auf eine Blütenpolle), zum anderen reagiert es in stark überschießender Form, was schließlich durch eine hohe Histaminausschüttung die Symptome der Allergie erzeugt.

    Ziel einer Allergiebehandlung ist, das überschießend reagierende Immunsystem auszugleichen und zu modulieren.

    Dies kann naturheilkundlich geschehen durch:

    • Regulation des Darms:
      Im Darm ist der weitaus größte Teil unseres Immunsystems angesiedelt,
      deshalb kann über den Darm sehr gut das Immunsystem behandelt werden.

    • Ausleitung von "Giftstoffen" und Entsäuerung des Gewebes:
      Der Stoffwechsel und damit die Funktion des Immunsystems werden in vielen Fällen verbessert.

    • Gezielter Abbau von Stress:
      Stress beeinflusst unser Hormon- und Nervensystem negativ und wirkt darüber
      schädigend auf unser Immunsystem (Psycho-Neuro-Immunologie).

  • Gewichtsreduktion

    Viele Menschen quälen sich durch Diäten oder treiben massiv Sport, um den standardisierten Schönheitsidealen der heutigen Zeit zu genügen. Dabei ist jeder Mensch einzigartig und hat einen einzigartigen Körper.

    Am Wichtigsten ist, dass wir uns in unserem Körper wohl fühlen und gesund sind!

    Fühlen wir uns unwohl mit unserem Gewicht oder führt das Übergewicht zu Erkrankungen wie z.B. Bluthochdruck, metabolisches Syndrom, Gefäßverkalkungen oder Diabetes, so ist eine Gewichtsreduktion sinnvoll. Dabei ist zu beachten, dass wir dies im Einklang mit unserem Körper machen - und nicht durch Nulldiäten oder durch die Einnahme von gesundheitsschädlichen Mitteln.

    Unser Körpergewicht hängt, vor allem aus Sicht der Naturheilkunde, von vielen Faktoren ab:

    • individuelle Essgewohnheiten - was und wie viel gegessen wird,
    • Stoffwechsel und Enzyme – Umwandlung der Nahrungsmittel im Körper,
    • fehlendes Sättigungsgefühl und Heißhunger,
    • Mikrobiom - bestimmte Darmbakterien begünstigen eine schnellere
      Gewichtszunahme,
    • Zustand des Bindegewebes - Übersäuerung und Giftstoffeinlagerung,
    • körperliche Bewegung,
    • Genetische Disposition,
    • Hormonhaushalt,
    • Stress - negative Wirkung über Ausschüttung von Dauerstresshormonen,
    • die Psyche - wirkt auf Hormonhaushalt und Nervensystem.

    Um eine erfolgreiche und stabile Gewichtsreduktion zu erreichen, können diese Faktoren positiv beeinflusst werden. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Regulation der Verdauungsfunktion. So sollte z.B. eine vorliegende Obstipation unbedingt behandelt...

  • Haut - Neurodermitis und Ekzeme

    Hautprobleme haben oft vielfältige Ursachen, deshalb sollte die Behandlung auch ...

    Unser Darm spielt eine wichtige Rolle bei Hautproblemen. Wenn der Darm nicht richtig funktioniert, nimmt unser Körper viele zusätzliche "Giftstoffe" auf, die ihn belasten. Das kann, wie wir Naturheilkundler postulieren, dazu führen, dass überschüssige "Gifte" über die Haut ausgeleitet werden und die Haut mit Ausschlägen oder Ekzemen reagiert.

    Um die Haut zu entlasten kann naturheilkundlich deshalb sowohl eine sorgfältige Entgiftung des Körpers sinnvoll sein sowie eine gründliche Darmsanierung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktikerin Christine Theissen in Mühltal


jameda Siegel

Frau Theissen gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Heilpraktiker

in Mühltal • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (7)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

2,3

Entertainment

1,8

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

2,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
sehr gute Aufklärung
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 02.09.2019, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Äußert kompetente und freundliche Heilpraktikerin

Frau Theissen ist eine sehr kompetente und freundliche Heilpraktikerin. Sie nimmt sich Zeit das Anliegen sehr genau zu verstehen und therapiert dann zielgerichtet und erfolgreich. Ich habe mich sehr gut bei Ihr aufgehoben und kann sie nur weiterempfehlen.

Bewertung vom 01.08.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

sehr kompetente und freundliche Heilpraktikerin

Frau Theissen nimmt sich für jeden Termin immer ausreichend Zeit. Sie macht sich ein Gesamtbild der Patientin und betrachtet und behandelt nicht nur einzelne Symptome. Ich fühle mich immer gut aufgehoben bei ihr.

Bewertung vom 12.04.2018
1,0

Sehr gute Rotatherapeutin

Frau Theissen hat uns über mehrere Jahre in der Rotatherapie für unseren Sohn behandelt mit sehr guten Erfolgen.

Bewertung vom 04.02.2018
1,0

Sehr gute und nette Heilpraktikerin

Frau Theissen nimmt sich sehr viel Zeit für eine ausführliche Anamnese. Sie ist sehr kompetent und gewissenhaft und es ist ihr sehr wichtig die Ursache der Beschwerden zu finden. Uns hat sie sehr geholfen. Danke!!! Super ist auch, dass sie bei Rückfragen jederzeit erreichbar ist. Ich kann sie nur weiterempfehlen.

Bewertung vom 02.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Leben mit Allergie

Seit Frau Theissen mich behandelt, ist die Allergie zum Glück nicht mehr das zentrale Thema unseres Lebens. Mir geht es von Tag zu Tag besser und ich kann meine Energie wieder auf die wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren.

Vielen Dank für die neue Lebensqualität!!

Weitere Informationen

100%Weiterempfehlung
1.721Profilaufrufe
19.05.2020Letzte Aktualisierung

Videosprechstunden

Videosprechstunden

Termin online buchen

Weitere Behandlungsgebiete in Mühltal

Passende Artikel unserer jameda-Kunden