Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. Stefan Schwind

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Schwind

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Sprechzeiten

2 Standorte

Zehntstr. 4,
97421 Schweinfurt

Weiterbildungen

Facharzt für ambulante Operationen
Geburtshilfe
Gynäkologische Onkologie

Bilder

Herzlich willkommen

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Möglichkeiten unserer Praxis, unsere Leistungsangebote und Schwerpunkte, über das Team, das für Sie da ist und auch, wer im Mittelpunkt unserer Praxis-Philosophie steht: nämlich Sie, liebe Patientin.

KURZER WERDEGANG

Geboren in Würzburg

verheiratet mit Antje Schwind, 2 Kinder

Studium in Regensburg und München

Ausbildung bei Dr. Helmut Schwind und Uni-Frauenklinik Wü

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe seit 1992

Übernahme der Praxis 1992

Belegarzt seit 1992

Geburten seit 1992: ca. 4000

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wir sind eine Gemeinschaftspraxis von drei Frauenärzt(innen)en.

Jeder hat seine eigenen Schwerpunkte, kann aber sicher den anderen Kollegen auch in dessen Schwerpunktbereich vertreten.

  • Diagnostik und Therapie von Brustveränderungen

  • Operative und geburtshilfliche Betreuung der Patienten im Krkh. St. Josef in SW

  • Kinderwunschbehandlung

  • Diagnostik und Therapie von Brustveränderungen

    Digitale Mammographie, Ultramoderne Ultraschallgeräte, operative Erfahrung und jahrelanges Knowhow machen uns zu einer Schwerpunktpraxis für Brustprobleme.

  • Operative und geburtshilfliche Betreuung der Patienten im Krkh. St. Josef in SW

    Moderne Techniken bei der Behebung von Senkungs- oder Inkontinenzproblemen.

    Minimal invasive Entfernung von Myomen oder Cysten

    Moderne Geburtshilfe im Sinne von natürlicher Geburt mit allem medizinischen Background

  • Kinderwunschbehandlung

    Seit Jahren verhelfen wir kinderlosen Paaren durch Beratung, medikamentöse und operative Therapie zu einem Baby.

    Hierbei spielt in mindestens der Hälfte aller Fälle der Lebensstil bzw. die Lebensumstände eine wichtige Rolle.

    Häufig sind es aber auch körperliche und hormonelle Probleme, die therapiert werden müssen 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Wir sind eine große Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde und bieten das gesamte Spektrum eines Zentrums für Frauengesundheit.

  • Betreuung von Schwangeren

  • Mädchensprechstunde

  • Onkologische Nachsorge

  • Sichere Vorsorge, Keine Extrawege

  • Betreuung von Schwangeren

    Zusammen mit den Hebammen Frau Christina Stanzel und Frau Beate Haack sorgen wir für eine optimale Betreuung der werdenden Mütter.

    Durch den Einsatz moderner HighTech-Ultraschallgeräte in Verbindung mit viel Erfahrung und Wissen können wir den werdenden Eltern schon sehr bald ein Gefühl der Sicherheit geben

  • Mädchensprechstunde

    In der Zeit der Pubertät und danach ist eine einfühlsame und kompetente Betreuung der jungen Frauen das Wichtigste.

    Hierzu haben wir eine extra Mädchensprechstunde eingerichtet, in der sich speziell Frau Dr. Alexandra Böckenhoff für die junge Frau einsetzt.

  • Onkologische Nachsorge

    Die Praxis betreut sehr viele Patienten, die an Krebs von uns oder anderenorts operiert und behandelt worden sind.

    Einfühlsamer Umgang in Verbindung mit modernen Gerätschaften ergibt eine hohe Zufriedenheit der Patienten, die sich dann sicher und aufgehoben fühlen.

  • Sichere Vorsorge, Keine Extrawege

    Die jährliche Vorsorge ist bei uns geprägt durch das umfassende Spektrum der Praxis.

    Digitale Mammographie, Ultramoderne Ultraschallgeräte, schmerzlose Untersuchung in Verbindung mit nachfolgender Beratung machen eine gute Vorsorge heutzutage aus

Meine Kollegen (1)

Praxis

jameda Siegel

Dr. Schwind ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 10

Frauenärzte · in Schweinfurt

Note 2,2 •  Gut

2,2

Gesamtnote

2,1

Behandlung

2,3

Aufklärung

2,4

Vertrauensverhältnis

1,9

Genommene Zeit

2,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

2,9

Wartezeit Termin

3,4

Wartezeit Praxis

2,1

Sprechstundenzeiten

2,7

Betreuung

2,6

Entertainment

2,3

alternative Heilmethoden

2,3

Kinderfreundlichkeit

3,8

Barrierefreiheit

1,8

Praxisausstattung

2,9

Telefonische Erreichbarkeit

3,2

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (75)

Alle16
Note 1
11
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
26.01.2022 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
OHNE
NOTE

3G-Regelung ohne jegliche Information / Behandlung wurde verwehrt

Diese Woche hatte ich leider ein sehr unschönes Erlebnis in der Arztpraxis.

Ich fand mich in der Praxis ein, um meinen Termin wahrzunehmen. Sofort wurde ich aufgefordert, meinen Impf- oder Genesenennachweis vorzuzeigen oder alternativ ein negatives Corona-Testergebnis. Überrascht fragte ich, ob in der Praxis 3G gilt, was die Mitarbeiterin bejahte. Sie sagte, ich müsse die Praxis verlassen. Ich solle doch irgendwohin fahren, mich testen lassen und dann könne ich wieder kommen. Mir wurde die Behandlung also verwehrt. Das alleine finde ich schon mehr als fragwürdig und grenzwertig. Mindestens könnte man allerdings von der Praxis erwarten, dass auf die 3G-Regelung hingewiesen wird. Weder am Telefon wurde darauf hingewiesen, noch am Eingang in Form von Schildern o.ä. und auch nicht auf der Homepage. Habe eben extra nochmal nachgesehen. Man nimmt sich also frei, reist aus dem Landkreis an und wird dann unverrichteter Dinge abgewiesen. Kommentarlos habe ich Praxis verlassen und habe mich dann dazu entschieden spontan eine andere Frauenarztpraxis aufzusuchen, da die freigenommene Zeit nicht umsonst gewesen sein sollte. Ich habe mich also dort vorgestellt und direkt gefragt, ob 2G/3G oder sonst etwas gilt. Verwundet sah mich die Mitarbeiterin an und sagte: "Nein, bei Ärzten doch nicht". Ich durfte sogar direkt dort bleiben, ohne wochen- oder monatelang auf einen Termin warten zu müssen. Aber darum soll es ja hier nicht gehen.

In Zukunft könnte die Praxis sich überlegen, ob solche Regelungen sinnvoll sind und wenn ja, ob man diese nicht wenigstens ordentlich kommunizieren kann. So sparen sich alle Seiten Zeit und Nerven. Ich werde dort jedenfalls nicht mehr hingehen. Schade eigentlich, da es dort sonst in Ordnung war. Aber man sieht, es gibt Alternativen...

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus dem Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht.

08.07.2021 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
4,8

Unverschämtes Verhalten!

Vorab möchte ich sagen, dass ich vorher nie Probleme mit Dr. Schwind hatte. Selbst als mein eigentlicher Frauenarzt die Praxis verlassen hat, bin ich zu ihm gewechselt und hab mich dort eigentlich gut aufgehoben gefühlt. Allerdings wurde ich bei meinem letzten Termin auf eine Art und Weise behandelt, die für mich inakzeptabel ist. Nach meiner Untersuchung sollte noch ein weiteres Gespräch im Sprechzimmer des Arztes stattfinden. Nachdem ich mich angezogen und die Kabine verlassen hatte, kam eine Arzthelferin, die schon während der Untersuchung anwesend war, auf mich zu und bat mich darum, Deo zu benutzen, bevor ich ins Sprechzimmer gehe - alternativ würde sie mir ein Erfrischungstuch geben. Dieser Wunsch wurde vom Arzt geäußert. So ein Verhalten gegenüber einer Patientin ist nicht in Ordnung, es war regelrecht unverschämt. Außerdem kann ich nicht so schlimm gerochen haben, wie sie es mir vorgeworfen haben, weil ich mich vor meinem Arztbesuch gewaschen, Deo benutzt und mir ein frisch gewaschenes Oberteil angezogen habe. Wenn ich zwischendurch doch etwas geschwitzt habe, dann lag es vielleicht auch daran, weil eine andere Arzthelferin mich während des Aufnahmegesprächs gebeten hatte, zu bestätigen, dass ich Krebszellen im Genitalbereich hatte und ob ich operiert wurde. Das Missverständnis hatte sich geklärt, aber als ehemalige Hautkrebspatientin, die nach wie vor zur Nachsorge muss, war das ein Schock für mich, eventuell Krebs gehabt zu haben, über den ich nicht informiert wurde.

Jedenfalls kann ich trotzdem nicht so schlimm gerochen haben, dass es für den Arzt unerträglich gewesen wäre, mit mir in einem Sprechzimmer zu sitzen. Wir saßen auch weit genug voneinander entfernt, sodass, selbst wenn ich so stark gestunken hätte, man es vermutlich nicht gerochen hätte.

Ich habe mich durch die Aussagen und das Verhalten des Arztes und der Arzthelferin extrem erniedrigt gefühlt. Sowas ist mir noch nie untergekommen. Das war mein letzter Arztbesuch in dieser Praxis.

19.04.2021
1,2

Super Arzt aber sehr zeitintensiv

Der Doktor ist wirklich super und da gibt es nichts zu sagen. Alles top

Aber die Organisation in der praxis ist miserabel. Es geht selten jemand ans Telefon. Wenn man dort ist muss man ewig warten (ich warte gerade seit über 1 1/2) auf meinen Termin. Wenn es dann los geht alles super aber der Weg dort hin ist wirklich sehr zeitintensiv. Ich glaube es sind einfach ein bisschen zu viele Patienten und ein paar zu wenig Arzthelferinnen

21.03.2021
5,4

Schwangerschaftversorgung nur oberflächlich

Schwangerschaftversorgung nur oberflächlich auch mit extra Zuzahlung für erweiterte Ultraschallscreening. Man fühlt sich in der Praxis nur wie eine Nummer auf dem Fließband. Nebenerkrankungen sind nicht beachtet. Jede zweite Untersuchung ist durch eine Hebamme durchgeführt, nicht durch den Arzt, darüber wurde man nicht informiert.

Die Hygiene vor allem in der Coronazeit kaum beachtet, Abstand zu halten ist nicht möglich (gleichzeitig sind sehr viele Frauen bestellt), Blutentnahmen ständig ohne Handschuhe, CTG-Geräte könnte man auch ab und zu vom Staub abwischen.

Dazu sehr lange Wartezeiten

Kommentar von Dr. Schwind am 22.03.2021

Wie stellen Sie sich denn eine gute Schwangerschaftsvorsorge vor? Wieviel würden Sie denn dafür zu zahlen, wenn die KK nicht alles zahlen würde, was Ihnen so vorschwebt? Was würden Sie extra geben, wenn eine extra Privat-Corona Sprechstunde für Sie stattfinden würde?

15.01.2021
3,6

Warten, warten, warten

Wenn man weniger als 2 Stunden "Zeit mitgebracht" hat, braucht man sich gar nicht erst hinzusetzen. Die Ärzte, bei denen der Termin vereinbart wurde, sind gar nicht da. Am Ende landet man immer beim Gott in Weiß, Dr. Schwind, der fachlich sicherlich über fundiertes Wissen verfügt, menschlich allerdings zu wünschen übrig lässt. Von oben herab wird man behandelt. Heute wurde mir gar der Mund verboten. Was nimmt sich dieser Arzt heraus, auf Grund fehlender Terminplanung über meine Freizeit zu verfügen

Weitere Informationen

Weiterempfehlung72%
Profilaufrufe40.618
Letzte Aktualisierung08.04.2020

Termin vereinbaren

09721/22980

Dr. med. Stefan Schwind bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Garmisch-Partenkirchen
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken