Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Viola Kürbitz

Dr. med. Viola Kürbitz

Ärztin, Urologin

weitere Standorte
04488/520299-0

Dr. Kürbitz

Ärztin, Urologin

DankeDr. Kürbitz!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 12:00
15:00 – 20:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Woltersdamm 1326655 Westerstede

Weiterbildungen

Sexualmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meiner Praxis für Urologie und Sexualmedizin Dr. med. Viola Kürbitz in Westerstede. Im Folgenden können Sie mich, Dr. med. Viola Kürbitz und meine Praxis näher kennenlernen. Den meisten Menschen ist der Urologe als „Männerarzt“ bekannt. Aber viele Erkrankungen der Blase und der Nieren betreffen vor allem Frauen und Kinder. Deshalb habe ich mich auf die Urologie der Frau spezialisiert. Im Besonderen auf die Beratung und Therapie bei Harninkontinenz, Reizblase, Blasensenkung und Harnwegsinfekten. Auch im Bereich der Sexualmedizin bin ich eine kompetente Ansprechpartnerin für Sie. Ich stehe Ihnen gerne mit Paarberatung und – Therapie beiseite, wenn Sie Ihr Sexualleben und Ihre partnerschaftliche Situation verändern möchten. Kommen Sie vorbei – Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!

Ihre Dr. med. Viola Kürbitz

Mein Lebenslauf

1997 bis 1999Ärztin im Praktikum: Klinikum Hannover, Siloah, Urologische Klinik
06/1999Vollapprobation
1999 bis 2000Assistenzärztin: Klinikum Hannover, OststadtkrankenhausThorax-, Herz-, Gefäß- und Allgemeinchirugie
2001 bis 2003Assistenzärztin: Klinikum Hannover, Siloah, Urologische Klinik
2003 bis HeuteSexualmedizinische Tätigkeit
11/2003Facharztprüfung
2003 bis 2005Fachärztin: Region Hannover, KH Großburgwedel, Urologie
2005 bis 2008Fachärztin: Ammerland-Klinik Westerstede, UrologieControllingtätigkeit, Sexualmedizinische Sprechstunde
2008 bis 2016Fachärztin in der Praxis für Urologie Dr. med. Laut, Brunnenweg 2, 26160 Bad Zwischenahn
2012 bis HeuteMitarbeiterin im SMK Hannover
2012 bis HeuteDozentin am LISS Hannover
2016 bis HeutePraxis Dr. med. Kürbitz Woltersdamm 13, 26655 Westerstede

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Urologie und Sexualmedizin


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf dieser Seite können Sie sich über die Behandlungen informieren, auf die ich mich im Lauf der Zeit spezialisiert habe. Wenn Sie mehr über Urologie oder Sexualmedizin erfahren möchten, freue ich mich, Sie in der Sprechstunde meiner Praxis für Urologie und Sexualmedizin Dr. med. Viola Kürbitz in Westerstede begrüßen zu dürfen. Gerne kläre ich Sie auch über Kosten und Risiken der Behandlungen auf, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt.

  • Urologie

  • Sexualmedizin

  • Urologie

    Ich behandele Frauen und Männer  mit Erkrankungen der Nieren, Harnleiter, Blase und Harnröhre. Sowie nur Männer betreffend, Erkrankungen der Prostata, der Hoden und des Penis. Bei Kindern kann ich bei Problemen des Einnässens, der Vorhautverengung und anderen Fehlbildungen des Genitales sowie dem Hodenhochstand helfen. Eine enge Kooperation mit den Kollegen der anderen Fachgebieten wie  Nephrologie, Gynäkologie, Neurologie, Onkologie und Chirurgie trägt zur optimalen Versorgung unserer Patienten bei.

    Mir liegt besonders die Prävention von  Krankheiten am Herzen.

    • Vorsorge/ Krebsfrüherkennung
    • Onkologie
    • Erkrankungen der Blase
    • Blasenentzündungen
    • Geschlechtskrankheiten
    • Blasensenkung
    • Inkontinenz
    • Reizblase
    • Nierenentzündungen
    • Nierensteine
    • Nierenkrebserkrankungen
    • Erkrankungen der Prostata (gutartige Vergrößerung der Prostata, Prostatakrebs)
    • Männergesundheit
    • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Sexualmedizin

    Wenn Sie meine Seite besuchen, ist das Thema Sexualität wichtig für Sie. Vielleicht haben Sie Fragen oder leiden an sexueller Unzufriedenheit. Sie sind damit nicht alleine. Potenzprobleme, Erregungs- und Orgasmusstörungen, Lustlosigkeit, Schmerzen bei der Sexualität, wiederkehrende Harnwegsentzündungen und Vaginismus sind weit verbreitet. Sexuelle und partnerschaftliche Probleme sind eng miteinander verbunden. Jede dritte Frau und jeder dritte Mann berichten im Laufe des Lebens über Schwierigkeiten und Probleme in der Sexualität. Dies hat manchmal weitreichende Auswirkungen nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch innerhalb der Partnerschaft kann es zu schwerwiegenden Konfliktsituationen und Beziehungskrisen kommen. Es erfordert viel Mut, dieses heikle Thema anzusprechen. Sie haben den ersten Schritt getan, Sie lesen diese Seite. Der weitere Weg kann eine Terminvereinbarung zur Beratung bei mir sein. Alle Themen der Sexualität können Sie hier offen ansprechen. Ich nehme mir viel Zeit, damit Sie Ihre Probleme und Schwierigkeiten ausführlich schildern können. Wir können dann gemeinsam nachhaltige Lösungen und Wege finden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Urologie und Sexualmedizin


Mein weiteres Leistungsspektrum

Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Behandlungen meiner Praxis für Urologie und Sexualmedizin Dr. med. Viola Kürbitz in Westerstede. Unsere moderne Ausstattung erlaubt es mir, präzise Diagnosen zu stellen und möglichst schonende Verfahren zu wählen. Wir erklären Ihnen genau, welche Therapien zur Verfügung stehen, welche am erfolgversprechendsten sind und wie die Behandlung ablaufen wird. Auf eine freundliche, offene Atmosphäre legen wir außerdem großen Wert, damit Sie sich bei uns wohl fühlen. 

  • Vorsorge/Früherkennung

  • Urologische Akuttherapie

  • Uro-Onkologie

  • Andrologie

  • Vorsorge/Früherkennung

    In der Urologie gehören die Früherkennung und Krebsvorsorge zu den wichtigsten Leistungspunkten. Sie dienen dazu, bösartige Tumore in einem frühen Stadium zu erkennen, um dadurch Therapiechancen zu erhöhen. Es gibt viele Risikofaktoren im täglichen Leben, die die Gesundheit gefährden. Dabei spielen Bewegungsmangel, Ernährung und hoher Nikotinkonsum genauso eine Rolle wie familiäre oder berufliche Belastungen. Leider nehmen nach neuesten Erkenntnissen nur ca. 34 % der Frauen und ca. 15 % der männlichen Bevölkerung diese Vorsorgemaßnahmen wahr.

    Folgende Maßnahmen zur Früherkennung und Prävention führen wir u. a. durch:

    • Bestimmung des Prostataspezifischen Antigens PSA zur Früherkennung von Prostatakrebs
    • Beratung und Empfehlung von Therapiemöglichkeiten bei Inkontinenz
    • Beratung zu Verhaltensmaßnahmen bei Nierensteinleiden oder Nierenkoliken
    • Bestimmung von Blasentumormarkern zur Früherkennung von Blasenkrebs
    • Bestimmung des Hormonstatus bei Hormonstörungen
    • Urinanalysen

    Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten, die Sie zur Vorsorge treffen können. Vereinbaren Sie hierfür bitte einen Termin mit uns.

  • Urologische Akuttherapie

    In unserer Praxis werden selbstverständlich auch Notfallpatienten mit unterschiedlichen Beschwerden versorgt. Wenn Sie unter akuten Beschwerden leiden, scheuen Sie sich nicht, sofort einen Termin zu vereinbaren.

    Solche Akutfälle können u. a. sein:

    • Akuter Harnverhalt
    • Blut im Urin(Hämaturie)
    • Nierenkoliken
    • Akute Hodenschmerzen
    • Paraphimose
    • Akute Entzündung der Eichel
    • Fieberhafte Harnwegsinfektionen
    • Hodentorsion(Hodenverdrehung)

    Sollten Sie Symptome wie Blut im Urin, Brennen beim Wasserlassen, Nierenschmerzen, kolikartige Schmerzen im Unterbauch oder unklare Hodenschmerzen bei sich feststellen, so kontaktieren Sie mich umgehend. Außerhalb der Sprechzeiten werden die Anrufe auf mein Mobilnetz weitergeleitet.

  • Uro-Onkologie

    Für eine Vielzahl unterschiedlicher Tumorerkrankungen stehen uns die derzeit modernsten Behandlungsmethoden zur Verfügung. So kann für den einzelnen Patienten ein optimales Therapiekonzept erstellt werden. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg.

    Tumore des Urogenitaltraktes können sich in folgenden Organen finden:

    • Blase
    • Harnleiter
    • Niere/Nebenniere
    • Prostata
    • Hoden
    • Penis

    Zur Uro-Onkologie zählen die Maßnahmen zur Krebsfrüherkennung genauso, wie die eigentliche konservative bzw. operative Therapie. Nachbehandlung und Nachsorge verstehen sich von selbst. Alle Schritte werden ausführlich besprochen, um eine individuelle Lösung zu finden. Dabei ist eine ganzheitliche Sichtweise oberstes Gebot, denn nicht nur das Organ, der Mensch als Ganzes wird behandelt.

  • Andrologie

    Die Andrologie befasst sich mit Hormon-, Fruchtbarkeits- und Erektionsstörungen des Mannes.

    Typische Krankheitsbilder:

    • ED – Erektile Dysfunktion
    • Ejakulationsstörungen
    • Hormonbildungsstörungen – Testosteronmangel
    • Fertilitätsstörungen – Zeugungsunfähigkeit
  • Kinderurologie

    Die Kinderurologie befasst sich mit Krankheitsbildern des Urogenitaltraktes im Kindesalter. Dazu zählen die   Phimose(Vorhautverengung), der Hodenhochstand, Fehlbildungen der Harnröhre(Harnröhrenenge), Anomalien des oberen und unteren Harntraktes sowie des äußeren Genitales zu den Erkrankungen, die im Kindesalter vorkommen. Häufig leiden Kinder auch an nächtlichem Einnässen(Enuresis nocturna), Aufsteigen von Urin aus der Blase in den Harnleiter(Reflux), oder an akuten Erkrankungen wie Hodenverdrehung(Hodentorsion). Selten finden sich auch im Kindesalter Tumore im Bereich des Harntraktes.

    Zu den häufigsten urologischen Krankheitsbildern bei Kindern zählen:

    • Phimose
    • Einnässen Enuresis
    • Lageanomalie des Hodens – Leistenhoden
    • Harnwegsinfekte
  •   Testosteronmangel

    Symptome und Beschwerden, die durch einen Mangel an Testosteron entstehen können

    • Nachlassen der sexuellen Lust(Libido),
    • Potenzstörungen
    • Hitzewallungen und Schweißausbrüche
    • Depressive Verstimmungen, Verlust des Selbstwertgefühles sowie leichter Reizbarkeit
    • trockene und spröde Haut, weniger Bartwuchs
    • reduzierte Muskelkraft
    • Abnahme der Knochendichte
    • Reduzierte Leistungsfähigkeit, chronische Müdigkeit mit Antriebslosigkeit und Konzentrationsstörungen
    • Gewichtszunahme
  • Harninkontinenz

    Harninkontinenz ist weit verbreitet und wenig angesprochen. Es betrifft Frauen und Männer. Fu?r die Harninkontinenz(unwillkürlicher Urinverlust) gibt es viele Ursachen im Bereich der Blase und des Beckenbodens. Die meisten dieser Probleme können behoben oder doch zumindest stark abgemildert werden. Frauen, leiden häufig ab dem 40. bis 50. Lebensjahr unter einer so genannten Belastungsinkontinenz. Aufgrund  anatomischer Veränderungen und einer zunehmenden Bindegewebsschwäche kann der Verschlussapparat gestört werden, sodass es beim Niesen, Husten sowie dem Heben schwerer Gegenstände oder auch beim Sport zum unwillkürlichen Urinfluss kommen kann. Urinverlust kann auch mit einem massiven Drang verbunden sein. Die Blase entleert sich dann vollständig, ohne dass eine Kontrolle besteht. Diese Situation ist für die meisten Frauen sehr belastend. Es gibt Therapiemöglichkeiten! Männer können ebenfalls von der Belastungsinkontinenz betroffen sein. Auslöser sind häufig Operationen wie die Prostata-Entfernung(radikale Prostatektomie) bei einem Prostatatumor oder die transurethrale Prostata-Resektion bei der gutartigen Vergrößerung. Durch Verletzungen des Schließmuskelapparates sowie Veränderung der Anatomie im Becken des Mannes kann es im Anschluss an diese Operationen zu einem Verlust der Kontinenz kommen.

  • Angebote in Bereich der Sexualmedizin

    Mein Angebot umfasst:

    • Sexualmedizinische Beratung
    • Einzel- und Paartherapie
    • Medikamentöse Therapie
    • Intensivwochenenden

    Häufig behandelte Themenbereiche

    • Erfüllte Sexualität bei Krebserkrankungen
    • Unerfüllter Kinderwunsch
    • Erektionsstörungen
    • Orgasmusstörungen
    • Vorzeitiger Samenerguss
    • Vaginismus
    • Schmerzhafter Geschlechtsverkehr
    • Sexualität und Älterwerden

    Intensivwochenende für Paare

    Im Rahmen eines Intensivwochenendes haben Sie die Möglichkeit, Ihre wichtigen Fragen, Schwierigkeiten aber auch Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu äußern. Auch Krisen sind Chancen, etwas zu verändern. Diese Themen werden wir gemeinsam mit viel Zeit besprechen. Ihre Partnerschaft kann sich  positiv  verändern.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Urologie und Sexualmedizin


jameda Siegel

Dr. Kürbitz ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Ärzte · in Westerstede

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung
sehr gute Betreuung
kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,1

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (23)

Alle9
Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
03.04.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Eine tolle Ärztin

Eine Ärztin mit Herz.Ich würde jeden empfehlen, zu dieser Ärztin zu gehen.Man muss zwar bezahlen,

aber bei ihr ist man in guten Händen.Ihr liebevoller Umgang mit den Patienten ist vertrauensvoll und sehr herzlich.Ich fühlte mich bei ihr in allerbesten Händen. Kann sie für jeden wärmsten empfehlen.Schnelles Handeln in Notfällen.Ich bin ihr sehr dankbar.

25.01.2018
1,0
1,0

Herausragende Ärztin mit viel Einfühlungsvermögen

Das Aufsuchen einer Facharztpraxis war bei mir bisher immer mit langen Wartezeiten und anschließender hektischer unverständlicher Diagnostik verbunden. Schön, dass es auch anders

geht und der Patient als ganzer Mensch wahr genommen wird. Die fachliche Kompetenz ist herausragend. Angenehmes Klima bereits beim freundlichen Empfang. Sehr zu empfehlen!

05.10.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

So wünscht man sich seine(n) Ärztin(Arzt)

Schon beim ersten Termin eine sehr freundliche und angenehme Atmosphäre. Kurze Wartezeit. Ausführliche Besprechung und gründliche Untersuchung. Eine Ärztin, die Arzt aus Berufung ist und wo man nicht im Sekundentakt durchgeschleust wird. Dieser Ärztin gehört mein Vertrauen.

28.09.2017 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Fachlich etwas. Ganz besonderes

Ich bin Prostata Patient und fühle mich in allen Fragen hervorragend begleitet für mich ist Frau Dr. Kürbitz die Nr.1 Praxis und Personal ausgesprochen angenehm und kompetent

21.03.2017 • privat versichert
1,0
1,0

Super kompetent, super freundlich, super verständlich - es passt alles

Frau Dr. Kürbitz ist eine Fachärztin mit sehr hoher Kompetenz. Sie lässt sich Zeit, erklärt verständlich und offen. Geht sehr auf die Patienten ein. Sie ist im höchsten Maße weiter zu empfehlen. Mehr geht einfach nicht.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe19.648
Letzte Aktualisierung06.08.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Westerstede

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Aurich
    • Barsinghausen
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Peine
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Uelzen
    • Wilhelmshaven
    • Wolfenbüttel
    • Wolfsburg
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken