Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Niklas Schrimpf

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Kinesiologie, Chiropraktik

Integrative Osteopathie
Termin buchen
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Herr Schrimpf

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Osteopathie, Kinesiologie, Chiropraktik

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)
Spanisch (Español)

Adresse

Lessingstr. 165189 Wiesbaden

Leistungen

Chiropraktik
Dry Needling
Myofasziale Therapie
Triggerpunkte
Schmerztherapie
Faszientraining
Sportosteopathie
Babyosteopathie
Kinderosteopathie
Emotionarbeit
EFT
Emotional Freedom Technik
Osteopathie
Chirotherapie
Akupunktur
Kinesiologie
Atemtherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Ich heiße Sie in meiner Praxis für Integrative Osteopathie in Wiesbaden herzlich willkommen.

In angenehmer Atmosphäre behandle ich gemeinsam mit meinem Kollegen Ihre akuten oder chronischen Schmerzen. Sportverletzungen, Verspannungen, Blockaden, chronische Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Probleme mit dem Ischias Nerv: Unser Leistungsspektrum ist sehr umfassend und wird hier in Wiesbaden auf vielfältige und professionelle Weise diagnostiziert und therapiert.

Die Integrative Osteopathie in Kombination mit bewährten naturheilkundlichen Verfahren wie Akupunktur, Chiropraktik, Atemtherapie oder Kinesiologie macht meine Praxis aus.

Zudem nimmt die Kinder- und Babyosteopathie einen hohen Stellenwert in meinem Praxiskonzept ein.

Wir gehen auf Sie und Ihre Kinder mit fachlicher Expertise und Empathie ein und helfen gerne weiter.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Osteopath Niklas Schrimpf

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Praxis


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Die Integrative Osteopathie vereint das Leistungsspektrum der Osteopathie mit naturheilkundlichen Verfahren. Diese Kombination bietet eine breite Methodenvielfalt, welche sämtliche Behandlungsbedürfnisse abdeckt. Im Folgenden möchte ich Ihnen drei Bereiche vorstellen, die in meinem Integrativen Konzept eine große Rolle spielen und bei der Diagnostik und Therapie Ihrer Beschwerden im Mittelpunkt stehen.

  • Osteopathie

  • Chiropraktik

  • Dry Needling

  • Osteopathie

    Körper und Geist in Einklang bringen, Blockaden mit gezielten Griffen auflösen und Ihnen mit einem ganzheitlichen Blick auf Ihre Gesundheit weiter helfen: Das ist Osteopathie. Durch meine langjährige praktische Erfahrung und die fundierte Ausbildung habe ich ein großes Spektrum an Methoden, die Ihnen bei chronischen Schmerzen oder auch akuten Beschwerden zugutekommen. Die Anamnese meiner Patient*innen, den Krankheitsverlauf und zusätzlich auftretende Beschwerden im Blick zu behalten, ist mir sehr wichtig. Daher arbeite ich nicht nur mit den osteopathischen Methoden, sondern biete Ihnen ergänzend naturheilkundliche Verfahren an. Mit dieser integrativen Osteopathie habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und möchte auch Ihnen die Gelegenheit bieten, Ihre Beschwerden zu lokalisieren und gezielt zu behandeln.

  • Chiropraktik

    Ein naturheilkundliches Verfahren, welches eng mit der Osteopathie verbunden ist, ist die Chiropraktik. Bei der Chiropraktik steht die Wiederherstellung Ihrer Beweglichkeit im Vordergrund. Vor allem die Wirbelsäule wird mit chiropraktischen Verfahren behandelt, um Ihre Rückenschmerzen, Verspannungen und oftmals langjährigen Schmerzen angemessen zu therapieren. Mit speziellen Handgriffen bearbeite ich Gelenkblockaden und Schmerzen. Dabei wird auch Druck auf die Nervenbahnen ausgeübt, um Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Impulse, die ich an Ihren Körper weitergebe, wirken sich entspannend und lösend auf schmerzende Stellen aus. Auch Massagen und Dehnungen zählen zur Chiropraktik. Ob Sie gut auf eine chiropraktische Behandlung ansprechen und inwieweit diese Therapie mit der Osteopathie verknüpft wird, entscheide ich nach einer individuellen und umfassenden Diagnostik.

  • Dry Needling

    Durch eine Zusatzausbildung im Dry Needling ist es mir möglich, chronischen Beschwerden wie Knieproblemen, Migräne, Rückenschmerzen oder auch Verdauungsproblemen entgegenzuwirken. Es handelt sich hierbei um eine Triggerpunkt-Therapie, welche den Fokus auf Ihre Faszien legt. Mit sterilen Akupunktur-Nadeln wird in den Triggerpunkt gestochen. Auf diese Weise wird die Sauerstoffversorgung verspannter Muskelfasern und Faszien angeregt. Entzündungsreaktionen werden verlangsamt und die Durchblutung verbessert. Die Behandlung der Triggerpunkte äußert sich manchmal in kurzen Zuckungsreaktionen, die meist als angenehm und lösend empfunden werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Neben den eben genannten Aspekten habe ich mich – wie auch mein Kollege – in weiteren schmerztherapeutischen Bereichen ausbilden lassen. Daher kann ich Ihnen ein großes Leistungsspektrum anbieten, das mir einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Problematik sowie vielfältige therapeutischen Maßnahmen und Methoden erlaubt. Gerne stelle ich Ihnen hier einige Methoden vor.

  • Myofasziale Therapie

  • Triggerpunkte

  • Schmerztherapie

  • Faszientraining

  • Myofasziale Therapie

    Die myofasziale, manuelle Therapie bezieht sich auf die Behandlung von Muskeln und Faszien. Mit gezielten Griffen lassen sich Ursachen für Beschwerden im Tiefen- und Bindegewebe feststellen und therapieren. Gleichzeitig wird das Fasziensystem angesprochen, was neben der Behandlung der schmerzenden Stelle neue Vitalität und Balance im ganzen Körper schaffen kann.

  • Triggerpunkte

    Bei der Behandlung Ihrer Triggerpunkte geht es vor allem darum, der Schmerzursache auf den Grund zu gehen. Triggerpunkte im Muskelverlauf, Verklebungen des Bindegewebes und myofasziale Zusammenhänge sowie Ursachen für chronische Entzündungen und Schmerzen werden erkannt und entsprechend aufgearbeitet. Ihre persönliche Anamnese gibt den Ausschlag dafür, ob diese Methode Teil Ihrer umfassenden Diagnostik sein sollte.

  • Schmerztherapie

    Störungen, Blockaden und Bewegungseinschränkungen haben oftmals eine Ursache, die nicht vordergründig zu erkennen ist. Gerade in der osteopathischen Schmerztherapie geht es darum, Ursachen an Gelenken und Faszien zu finden, die mit anderen Körperregionen verbunden sind. Dann ist eine ausführliche Schmerztherapie – auch in Kombination mit anderen naturheilkundlichen Methoden – möglich

  • Faszientraining

    Faszien kommen im gesamten Körper vor und umhüllen Muskeln, Nerven, Organe, Blut- und Lymphgefäße. Zusammenhängend bilden sie ein komplexes Geflecht aus Bindegewebe, das bei Verklebungen und Störungen Bewegungseinschränkungen und Schmerzen zur Folge hat. Mit einem gezielten Faszientraining und Faszienrollen therapiere ich dieses komplexe System und sorge für mehr Beweglichkeit und Elastizität in Ihrem Körper.

  • Sportosteopathie

    Die sportmedizinischen Erkenntnisse mit den osteopathischen Behandlungsmethoden zusammenzubringen, hat vor allem für Leistungssportler und ambitionierte Hobbysportler Vorteile. Auf gezielte Weise helfe ich Ihnen, Ihre Gelenke zu schonen, Schmerzen zu minimieren und mehr Beweglichkeit innerhalb Ihres Alltags und auch Ihres Sportes zu finden.

  • Babyosteopathie

    Wenn Sie Ihr Kind nur schlecht beruhigen können, es viel schreit oder starke Verdauungsstörungen zeigt, ist eine osteopathische Behandlung ratsam. Ziel der Impulse ist es, den Organismus Ihres Babys auszugleichen. Bewegungs-einschränkungen, Stress oder gar schlechtes Trinkverhalten werden einfühlsam therapiert, damit Ihr Baby sich wieder wohlfühlt und zur Ruhe kommen kann.

  • Kinderosteopathie

    Es gibt verschiedene Gründe für Bewegungseinschränkungen oder chronische Schmerzen bei Kindern. Um die Beschwerdeursache zu klären, werden diagnostische Untersuchungen durchgeführt, die mit kleinen Impulsen arbeiten. Sie stellen fest, ob sich Konzentrationsstörungen, Unruhe und Nervosität auf Wachstumsstörungen zurückführen lassen.

  • Kinesiologie

    Erfahren Sie hier mehr.

  • Emotionsarbeit

  • EFT (Emotional Freedom Technik)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Meine Patienten kommen oftmals mit einer langen Leidensgeschichte, chronischen Schmerzen und einer dicken Krankenakte zu mir. Ihr Körper ist kein Verbündeter mehr, sondern nur noch ein Hindernis. Denn mit Blockaden und akuten oder chronischen Schmerzen, einer schlecht verheilten Verletzung oder anderen Problemen, sind selbst alltägliche Dinge wie die Tätigkeit im Büro, die Beschäftigung mit den eigenen Kindern oder das geliebte Hobby nicht mehr ohne Schmerzen möglich.

Um Ihren Beschwerden auf den Grund zu gehen, wende ich verschiedenste Methoden aus der Osteopathie in Kombination mit naturheilkundlichen Verfahren wie etwa Chiropraktik, Akupunktur oder Kinesiologie an. Diesen Ansatz nennt man integrative Osteopathie. Sie ermöglicht eine sehr gründliche und umfassende Ursachenforschung. Bewegungstests und feinfühliges Abtasten lassen mich erkennen, wo Ihr Körper und Ihre inneren Organe aus dem Gleichgewicht geraten sind. Mit gezielten Griffen gleiche ich Ihre Blockaden wieder aus und aktiviere Ihre Selbstheilungsprozesse.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und Ihre Verspannungen und Schmerzen mit einem ganzheitlichen und empathischen Ansatz anzugehen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Eine schnelle, zeitnahe Onlineterminvergabe sowie eine gute telefonische Erreichbarkeit erleichtern die Kommunikation enorm. So können Sie Ihre Termine bequem in Ihren Alltag integrieren und haben keine Wartezeiten. In unserer klimaneutralen Praxis behandeln wir Sie in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch.

Mein Kollege Alexander Waubert de Puiseau behandelt Sie mit einer exzellenten Expertise und viel Einfühlungsvermögen. Ihre Ressourcen zu stärken, Blockaden zu lösen und Ihnen vollumfänglich weiter zu helfen, ist ihm besonders wichtig. Seine frühere Arbeit als Medizinischer Fachangestellter in der Kinderheilkunde hat sein Wissen in der Kinderosteopathie vertieft und ermöglicht eine umfassendere, differenziertere Diagnostik.

Wir begrüßen Sie herzlich in der Integrativen Osteopathie in Wiesbaden und freuen uns darauf, Ihnen unvoreingenommen und auf vielfältige Weise weiter zu helfen.

Alexander Waubert de Puiseau

Heilpraktiker · Osteopathie

  • So erreichen Sie uns

    Mein Team und ich sind vor kurzem umgezogen und freuen uns, Sie nun in der Lessingstraße 1 in Wiesbaden begrüßen zu dürfen. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt liegt unsere Praxis für Integrative Osteopathie. Gemeinsam mit meinem Kollegen Alexander Waubert de Puiseau arbeite ich hier in einer sehr angenehmen Behandlungsatmosphäre.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Ich habe mich 2008 bis 2013 in einem fünfjährigen Vollzeitstudium am German College of Osteopathic Medicine zum Osteopathen ausbilden lassen. Zudem habe ich durch zahlreiche Zusatzausbildungen und praktische Erfahrungen Qualifikationen erlangt, die ich heute gebündelt in meiner Praxis anwende. Dabei steht die Osteopathie im Mittelpunkt und wird durch Kinesiologie, Atemtherapie, Chiropraktik, Akupunktur und andere Heilpraktiken ergänzt.

Ich arbeite mit einem ganzheitlichen Blick auf meine Patient*innen und helfe, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Die Aktivierung der Selbstheilungsprozesse, das Lösen von Blockaden sowie ein empathischer Blick auf meine Patient*innen stehen im Fokus meiner Arbeit. Mit Methodenvielfalt und Mitgefühl begleite ich meine Patient*innen auf Ihrem Heilungsprozess.

Privat bin ich sehr sportbegeistert (Bouldern, Klettern) und finde Ruhe und Ausgleich in der Meditation.

Erfahren Sie hier mehr über mich.

jameda Siegel

Niklas Schrimpf ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Heilpraktiker · in Wiesbaden

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,0

Entertainment

1,2

Kinderfreundlichkeit

3,5

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (39)

Alle27
Note 1
26
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
10.04.2022
1,0

Sehr Kompetenter Arzt

Ich litt seit längerem unter Nacken und Schulterschmerzen mit schwindel und Kopfschmerzen. Ich ließ mich von Herrn Schrimpf behandeln, die Terminbuchung war unkompliziert und schnell, Herr schrimpf nimmt sich die Zeit und hört sich die Probleme an. Nach der ersten Behandlung ging es mir schon viel besser und meine Schmerzen wurden gelindert, nach 3 Sitzungen geht es mir super und meine Beschwerden sind verschwunden.

Sehr empfehlenswert.

23.03.2022
1,2

Schnelle Hilfe und gute Tipps

Nach dem ich wieder mit den Joggen angefangen habe, bekam ich Schmerzen im rechten Oberschenkel und an der Hüfte. Da ich vor einigen Jahren mit anderen Problemen bereits bei Herrn Schrimpf in Behandlung war, habe ich direkt einen Termin über den Online-Terminkalender ausgemacht. Die Beratung und Behandlung war wie damals schon sehr angenehm und zielgerichtet. Etwa 2-3 Tage nach der ersten Behandlung - nachdem der Muskelkater verschwunden war - wurden die Schmerzen deutlich weniger und sind nun nach der 2. Behandlung so gut wie verschwunden. Herr Schrimpf gab wertvolle Tipps und zeigte Methoden, damit die Probleme möglichst erst gar nicht entstehen. Alles in allem sehr empfehlenswert.

19.08.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,2

Empfehlenswerter Osteopath

Sehr kompetenter und freundlicher Osteopath. Herr Schrimpf nimmt sich viel Zeit und führt eine direkt merkliche, effektive Behandlung durch. Bin seit der ersten Sitzung Migräneanfall-frei!

08.06.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Erfolgreiche Behandlung einer Trigeminusneuralgie

Ich litt seit November 2020 an einer Trigeminusneuralgie. Mein Hausarzt hatte mir im Dezember Medikamente verschrieben, die nicht gewirkt haben. Im Februar 2021 bin ich zu Herrn Schrimpf in Behandlung gegangen. Schon nach der ersten Behandlung wurden die Beschwerden deutlich weniger. Ich hatte jederzeit den Eindruck dass er weiß was er macht. Herr Schrimpf hat mir jede Frage ausführlich beantwortet. Nach jeder Behandlung bin ich entspannter als vorher gewesen. Nach insgesamt 3 Behandlungen in 3 Monaten sind die Schmerzen weg. Ich habe in dieser Zeit keine Medikamente genommen. DANKE!

08.06.2021
1,0

Runum zufrieden

Die Analyse der Beschwerden und die Behandlungen verliefen schnell, umfassend und waren immer sehr gut. Ich habe mich wohl gefühlt und konnte auch die Tipps zu Hause gut umsetzen. Vielen Dank! Gerne wieder...

Weitere Informationen

Weiterempfehlung97%
Profilaufrufe12.622
Letzte Aktualisierung02.11.2021

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler