Beliebte Stadtteile in Berlin
Weitere Stadtteile
  • Adlershof
  • Alt-Hohenschönhausen
  • Alt-Treptow
  • Altglienicke
  • Baumschulenweg
  • Biesdorf
  • Blankenburg
  • Blankenfelde
  • Bohnsdorf
  • Britz
  • Buch
  • Buckow
  • Dahlem
  • Falkenberg
  • Französisch Buchholz
  • Friedenau
  • Friedrichsfelde
  • Friedrichshagen
  • Friedrichshain
  • Frohnau
  • Gatow
  • Grunewald
  • Grünau
  • Haselhorst
  • Heiligensee
  • Heinersdorf
  • Hellersdorf
  • Hermsdorf
  • Johannisthal
  • Karlshorst
  • Karow
  • Kaulsdorf
  • Kladow
  • Konradshöhe
  • Köpenick
  • Lankwitz
  • Lichtenberg
  • Lichtenrade
  • Lichterfelde
  • Lübars
  • Mahlsdorf
  • Malchow
  • Mariendorf
  • Marienfelde
  • Marzahn
  • Mitte
  • Müggelheim
  • Neu-Hohenschönhausen
  • Neukölln
  • Niederschöneweide
  • Niederschönhausen
  • Nikolassee
  • Oberschöneweide
  • Prenzlauer Berg
  • Rahnsdorf
  • Reinickendorf
  • Rosenthal
  • Rudow
  • Rummelsburg
  • Schmargendorf
  • Schmöckwitz
  • Schöneberg
  • Siemensstadt
  • Staaken
  • Steglitz
  • Tegel
  • Tempelhof
  • Tiergarten
  • Waidmannslust
  • Wannsee
  • Wartenberg
  • Wedding
  • Weißensee
  • Wilmersdorf
  • Wittenau
  • Zehlendorf
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Orthopäden
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Psychotherapeuten & Psychiater
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Psychologen
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Dr. Kindermann
Dr. Dr. Kindermann

Dr. Dr. med. dent. Herbert Kindermann

Arzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Implantologie
Kurfürstendamm 37 c, 10719 Berlin

zurück zum Profil
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Ihr langjährig erfahrener Spezialist mit dreifachem Fokus.

Im Rahmen meiner langen und weit gefächerten fachärztlichen Tätigkeit haben sich drei klare Spezialisierungen ergeben, die ich Ihnen im Folgenden präsentiere:

  • Profilveränderungen

    „Ich will aussehen wie ich selbst – nur schöner!": Dieser Buchtitel der Autorin Ebba Drolshagen kann für viele meiner Patientinnen und Patienten als Leitspruch dienen. Dabei können für die Optimierung von Gesichtsform und Profillinie je nach persönlichem Wunsch Kieferchirurgie, Plastische Gesichtschirurgie und Ästhetische Gesichtschirurgie ineinandergreifen. Um zu einer neuen, verschönerten Version des vertrauten Gesichts zu kommen, muss in vielen Fällen gar nicht der große Eingriff sein. Häufig helfen schon kleine, punktuelle und schonende Korrekturen – und als Ergebnis kann sich ein neu geprägtes, attraktives, frisches und lebendiges Gesicht mit optimierter Profilgebung einstellen.

  • Kieferorthopädische Chirurgie

    Ich bin Ihr Spezialist für die Dysgnathie-Chirurgie. Mit dem griechischen Wort „Dysgnathie" werden Abweichungen der Form des Gesichtsschädels von der Norm bezeichnet, die auf einer angeborenen oder erworbenen Fehlstellung von Ober- und/oder Unterkiefer beruhen. Als Folge können Gesichtsprofil, Zahnstellung sowie Kau- und Nasenatmungsfunktion leiden. Die moderne kieferorthopädische Chirurgie bietet dafür operative Korrekturmaßnahmen: Nach einer kieferorthopädischen Vorbehandlung mit Zahnspangen zur Ausformung der Zahnbögen wird die Umstellungsoperation in Vollnarkose vorgenommen. Darauf folgt die kieferorthopädische Nachbehandlung, um die neu gewonnene Bisslage präzise einzustellen.

  • Implantologie

    Lückenlose und perfekt geformte Zahnreihen sind nicht nur unverzichtbar für ein selbstbewusstes Lächeln. Von ihnen gehen starke Impulse für die Formung von Wangen und Mund aus. Um zu einem vollständig gefüllten Zahnbild zu kommen, kann es nötig sein, Implantate im Kieferknochen einzusetzen. Dabei handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln, die nach dem Einheilen als Träger für Zahnersatz in Form von Kronen, Teilkronen oder Brücken dienen. Im Interesse einer schonenden Operation, verkürzter beruflicher Ausfallzeiten und einer Vermeidung von Komplikationen empfiehlt sich die gründliche implantologische Planung und Behandlung auf Basis einer Computer-gestützten 3D-Darstellung, die die Ihnen vorab biete.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte



Über mich

Leistungsspektrum

Gesamtbewertung

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,3
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (7)

7Bewertungen
55Patienten-Empfehlungen
0Kollegen im Netzwerk
9.247Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 04.10.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Olga Bleckmann

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnärztin zu werden??? Es gibt sicher viele Gründe dafür, nicht nur den einen. Etwa, dass ich schon früh als Aushilfe in einem Krankenhaus gearbeitet habe ...  Mehr

Verfasst am 04.10.2014
von Olga Bleckmann

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 06.09.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. dent. Patrick Prinz

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnarzt zu werden? Für mich gab es nicht den einen Grund Zahnarzt zu werden. Da sind sicherlich einige Dinge zusammengekommen. Nach meinem ersten Zahnarztbesuch ...  Mehr

Verfasst am 06.09.2014
von Dr. med. dent. Patrick Prinz