Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
17.600 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen
09621/916330

Dr. Pfeiffer

Arzt, Orthopäde

DankeDr. Pfeiffer!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 11:00
14:00 – 16:00
Di
08:00 – 11:00
14:00 – 16:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 11:00
14:00 – 16:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Emailfabrikstr. 1992224 Amberg
Ihr Profil
Sind Sie Dr. med. Markus Pfeiffer?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Akupunktur
Ambulante Operationen
Chirotherapie (Manuelle Medizin)

Orth. med Amberg Dres. Alois Distler Peter Eibl Markus Pfeiffer und w.

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Pfeiffer ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Orthopäden · in Amberg

Note 2,9

2,9

Gesamtnote

2,6

Behandlung

2,9

Aufklärung

3,0

Vertrauensverhältnis

3,3

Genommene Zeit

2,6

Freundlichkeit

Bemerkenswert

gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

3,0

Wartezeit Termin

2,6

Wartezeit Praxis

1,7

Sprechstundenzeiten

2,7

Betreuung

2,8

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

3,0

Telefonische Erreichbarkeit

3,6

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle7
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
17.06.2020
1,8
1,8

Kompetenter Artz kann ich nur empfehlen

Wurde im April in der 360 Klinik an der rechten Schulter operiert mit kaum sichtbaren Narben im Nachhinein..

17.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,6
5,6

Gleiche Meinung

Ist zwar schon etwas länger her..aber ich kann michg der Meinung eines Patienten hier anschließen. Selten so einen unsypatischen und arroganten Arzt erlebt.Wurde in der Zwischenzeit von einem anderen Arzt operiert,Schmerzen weg. Eigentlich bräuchte man da nicht operieren..geht alles mit Spritzen...hier erklärt er aber das er ja nix dafür bekommt...dann soll er es sein lassen und eine Privatpraxis aufmachen wenn er denkt er Verdient nicht genug

Kommentar von Dr. Pfeiffer am 04.04.2020

Sehr geehrte anonyme Patientin, ich nehme für mich in keinster Weise in Anspruch, dass ich immer alles richtig mache. Häufig kommen Pat. zu mir, die unter massiven Beschwerden im Schulter- Nackenbereich leiden und überzeugt sind, dass Ihnen nur durch ein operatives Vorgehen geholfen werden kann, obwohl bisher keine vernünftige Vorbehandlung erfolgt ist. Nicht immer liegen zwingende Gründe für eine operative Therapie vor. Viele Pat. habe ich durch eine Infiltration und Verordnung einer vernünftigen KG vor einem operativen Eingriff bewahrt. Häufig sind ständige Überlastungen im Rahmen der Arbeit ursächlich, welche sich auch durch eine Op. nicht bessern lassen. Wird hier operiert, tritt durch den oft mehrmonatigen Arbeitsausfall und die intensive KG eine Besserung ein, die aber häufig nach Arbeitsaufnahme wieder vergänglich ist. Oft vergibt man sich nichts, einen konservat. Versuch zu unternehmen, bei Beschwerdepersistenz ist dann ggf. immer noch eine Op. möglich. Oft sage ich: „Wenn es meine Schulter wäre, würde ich mich jetzt keinesfalls operieren lassen, insbes. nicht ohne vernünftige Vorbehandlung- lieber eine Spritze als eine OP“. Um den Pat. zur konservativen Therapie zu ermutigen füge ich gelegentlich – zugegeben etwas flapsig- an:“ dass ich mehr von Ihm hätte, wenn ich operieren würde, die Spritzen und mehrfache Behandlung im Quartal mache ich praktisch umsonst-“. Damit will ich aber doch nur verdeutlichen, dass für mich nur der Pat. zählt und nicht irgendwelche finanziellen Interessen. Dass mir von Ihnen nun genau das Gegenteil vorgeworfen wird mit der Empfehlung, nur noch privat zu behandeln finde ich daher ungeheuerlich. Leider haben Sie mich hier wohl komplett missverstanden. Ich werde versuchen an meiner Kommunikation zu arbeiten. Ihr Vorwurf ist zudem auch nicht schlüssig, da ich Ihnen ja gerade zur für mich wenig lukrativen kons. Therapie geraten habe!!!

20.11.2019
1,2
1,2

Top Arzt

Hatte 2015 eine Schulter OP..... Doktor Pfeiffer hat vor der OP mir alles genau erklärt.

Er ist ein Profi was Schultern angeht.

Jederzeit zum empfehlen.

2020 im März kommt meine rechte Schulter dran,wieder eine TEP.

18.12.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Schulter gut

Behandlung verlief problemlos, bin in kurrzer Zeit wieder fit

28.01.2018
6,0
6,0

Sehr unfreundlich, abgefertigt schlimmer wie ein Tier

Kam zum Termin zwar pünktlich und ohne Wartezeit zum Arzt, ich schilderte dem Arzt meine Beschwerden, bin Pat in der Praxis seit etlichen Jahren, da es eine Gemeinschaftspraxis ist komme ich halt auch zu verschiedenen Ärzten da bei der Termin vergabe von den Arzthelferinnen mir dieser Arzt gegeben wurde. Dann wurde ich angefaucht was er für 19.80 Euro wohl alles machen soll, das noch an einen Freitag, er kann mir gar nichts machen, in einem Ton der sehr verletzend und einschüchtern war.

Kommentar von Dr. Pfeiffer am 28.02.2018

Maximal unfairer, ungerechter und verletzender Eintrag. Patientin mit Schmerzen „überall“ bei seit Jahren bestehendem, chronischem Ganzkörperschmerz, Depression, 3maliger, stationärer Schmerztherapie und 3maligem Herzinfarkt suchte mich auf und erwartete jetzt und sofort von mir geheilt zu werden. Bei jeder bisheriger Konsultation hatte sie sich bei einem anderen Kollegen unserer Gemeinschaftspraxis vorgestellt. Ich war mittlerweile der 7.(!!!) unterschiedliche Arzt. Nach Durchsicht ihrer elektronischen Akte teilte ich ihr mit, dass ich dies nicht für sehr sinnvoll erachte und ich mich außerstande sehe, ihr in Anbetracht der jahrelangen, komplexen Vorgeschichte im ambulanten Bereich vernünftig helfen können. Insbesondere auch die begleitende Tochter war diesbezüglich in keinster Weise zugänglich und entgegnete meiner Argumentation mit völligem Unverständnis und zunehmend feindselig, Mein Vorschlag eine stationäre Schmerztherapie einzuleiten wurde abgelehnt. Der Aufforderung ihre ausgereizte, mir und ihr nicht bekannte Schmerz- und Psychopharmaka-Therapie heute am Freitag vor dem Wochenende zu ändern lehnte ich ab. Irgendwann habe ich dann aufgegeben. Die meisten meiner Patienten schätzen ein ehrliches Wort über sinnvolle und unsinnige Therapien. Ich werde mich da auch ihretwegen nicht ändern, auch mit der Gefahr, von einem der wenigen unzufriedenen Patienten “ in die Pfanne gehaut zu werden“

Weitere Informationen

Weiterempfehlung55%
Profilaufrufe17.600
Letzte Aktualisierung05.08.2020

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Garmisch-Partenkirchen
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Kulmbach
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Lauf an der Pegnitz
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden