Praxen (2)


Akzeptierte Versicherungen

Selbstzahler


Allgemeine Sprechstunde • 69 €

Erstuntersuchung (Neupatient/in) (Beschreibung) • 69 €

Allgemeine Beratung (Beschreibung) Kostenloser Service +41 mehr

Augenbrauenlift (Beschreibung) • 69 €

Bauchdeckenstraffung (Beratung) (Beschreibung) • 69 €

Bauchplastik (Beratung) • 69 €

Weitere Leistungen anzeigen

Spätestens 30 Minuten vor der Videosprechstunde erhalten Sie eine SMS und eine E-Mail mit dem Link zum Start der Online-Videosprechstunde. Sie können sowohl von Ihrem Desktop als auch von Ihrem Mobiltelefon aus direkt teilnehmen.


Halten Sie sich 10 Minuten vor dem Termin bereit. Vergewissern Sie sich, dass der Akku Ihres Geräts vollständig aufgeladen ist. Überprüfen Sie die Internetverbindung, sowie die Mikrofon- und Kameraeinstellungen. Sie können auch Ihre medizinischen Unterlagen (z. B. Testergebnisse) vorbereiten.


naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie
Graf-Adolf-Str. 20, Friedrichstadt, Düsseldorf


Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert

Selbstzahler


0176 709..... Nummer anzeigen


Über mich

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

glücklicherweise ist mit den Jahren eine immer höhere gesellschaftliche Akzeptanz für die schonende Korr...

Vollständige Beschreibung anzeigen

Meine Behandlungs­schwerpunkte

Für diesen Teil unserer Praxisinformationen möchten wir drei zentrale therapeutische Leistungen aus unserem weit gefächerten Portfolio herausgreifen. ...

Vollständige Beschreibung anzeigen


Akademische Ausbildung

  • 2021: Eröffnung einer Privatpraxis in Düsseldorf, naturl.
  • 2020: Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • 2015 bis 2019: Facharztausbildung Plastische und Ästhetische Chirurgie Klinikum Kassel
Mehr anzeigen

Fotos


Gesprochene Sprachen

  • Tadschikisch (тоҷикӣ),
  • Englisch (English),
  • Ukrainisch (українська),
  • Russisch (русский),
  • Deutsch (Deutsch)

Leistungen & Kosten

Kosten sind für Selbstzahler:innen

Beliebte Leistungen


69 €

Videosprechstunde


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

ab 69 €

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine allgemeine Untersuchung können Sie unter dieser Terminart buchen.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Wenn Sie unsere Praxis das erste Mal besuchen, wählen Sie diese Terminart.
Wir freuen uns auf Sie!

Andere Leistungen


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Bitte stellen Sie vor dem Termin sicher, dass Sie ein funktionierendes Mikrofon und eine Kamera haben.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

ab 100 €

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Gesichtspeeling PRX-T33
Hautverjüngung durch Gesichtspeeling
Ärgern Sie sich über unschöne Falten im Gesicht oder am Dekolleté, über sichtbare Hautflecken oder einem ungleichmäßigem Teint? Oder leiden Sie unter Narben im Gesicht, die aufgrund von Akne oder durch eine Operation entstanden sind? Ganz gleich, ob Sie grobporige Gesichtshaut haben oder Sie sich an den Fältchen stören, wir bieten eine simple, aber höchst effektive Behandlung, die Ihr Gesicht wieder jugendlich und ebenmäßig aussehen lässt. Mit einem Gesichtspeeling lassen sich Aknenarben, Verhornungen sowie grobporige Haut besonders effektiv behandeln. Durch das vorsichtige Antragen der obersten Hautschicht wird die Haut stimuliert, sich zu regenerieren und vermehrt Kollagen sowie Elastin zu produzieren. Das Ergebnis überzeugt: Nach einem Gesichtspeeling wirkt die Haut deutlich glatter, frischer und jugendlicher aus. Ein Gesichtspeeling eignet sich daher ideal für all diejenigen, die eine Hautverjüngung ohne Operation wünschen.

Wie funktioniert ein Gesichtspeeling?
Im Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie versteht man unter einem Gesichtspeeling das Abtragen der obersten Hautschicht. Wir unterscheiden hierbei zwischen einem oberflächlichen Peeling mit Fruchtsäure, einem mitteltiefen Peeling mit Trichloressigsäure, kurz TCA sowie einem tiefen Peeling. Daher wird diese Behandlung auch Fruchtsäure-Peeling genannt. Eine weitere Möglichkeit des Gesichtspeelings ist das so genannte TCA-Peeling. Das Fruchtsäure-Peeling bedarf keiner Betäubung, da die Behandlung sehr schonend und sanft zur Haut ist. Bei einem chemischen Gesichtspeeling mit TCA sieht man auch längerfristig sehr gute Erfolge, während die Gefahr der späteren Narbenbildung minimiert ist. Das TCA-Gesichtspeeling gehört zu den beliebtesten Peelings zur Verjüngung der Haut ohne Operation. Bei einem Gesichtspeeling wird die oberste Hautschicht vorsichtig abgetragen, um die Zellen zu stimulieren, sich zu generieren. Je nach Indikation empfehlen wir ein oberflächliches oder ein mitteltiefes Peeling.

Während der Vorbereitung auf die Behandlung wird bei beiden Gesichtspeeling zunächst die Hautpartie zunächst gründlich gereinigt. Bei einem Fruchtsäure-Peeling tragen wir anschließend die hochdosierte Substanz auf die Hautpartie auf, ehe sie neutralisiert und schließlich mit Wasser abgespült wird. Bei einem Gesichtspeeling mit TCA betäuben wir die betroffene Hautpartie zunächst oberflächlich mit einer speziellen Creme. Anschließend tragen wir die TCA-Lösung mit einem Tupfer auf die Haut auf. Nach etwa zwei bis drei Minuten reagiert die Haut erst mit einer Rötung und schließlich mit einer Weißverfärbung. Danach wird die TCA-Lösung neutralisiert und das Gesicht gekühlt.

Wie effektiv ist ein Gesichtspeeling?
Das Ergebnis eines Gesichtspeelings zeigt sich in glatter, strahlend schöner und gleichmäßiger Haut. Unschöne Aknenarben, auffällige Hautflecken und sogar kleinere Falten reduzieren sich deutlich sichtbar nach einem Gesichtspeeling bei uns. Allerdings ist das finale Ergebnis des Peelings erst nach etwa 2 bis 3 Tagen sichtbar. Vorher ist die Haut gerötet und wirkt durchscheinend. Nach ein paar Tagen entwickelt sich jedoch eine leicht dunkle Verfärbung der Haut und sie sieht pergamentartig aus. Nach etwa 4 bis 5 Tagen wird die alte Haut schließlich abgestoßen und die neue, frische Hautschicht ist zu sehen.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.Indirekter Brauenlift: Offener Blick für ein jugendliches Erscheinungsbild
Sie wünschen sich eine offenere und wachere Augenpartie? Mit einem indirekten Brauenlift können wir Ihnen helfen, Ihre Augenbrauen sanft anzuheben und Ihrem Gesicht ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Unsere erfahrene plastische und ästhetische Chirurgin bietet Ihnen innovative Techniken für den indirekten Brauenlift. Durch kleine Schnitte und die Anpassung der Gewebe können wir Ihre Augenbrauen anheben und gleichzeitig eine natürliche Ausstrahlung bewahren. Der indirekte Brauenlift ist ein minimalinvasiver Eingriff mit einer kurzen Erholungszeit. Wir werden Sie vor und nach dem Eingriff umfassend beraten und begleiten, um sicherzustellen, dass Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile eines indirekten Brauenlifts und vereinbaren Sie einen Termin für eine individuelle Beratung.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Indirekter Brauenlift: Offener Blick für ein jugendliches Erscheinungsbild
Sie wünschen sich eine offenere und wachere Augenpartie? Mit einem indirekten Brauenlift können wir Ihnen helfen, Ihre Augenbrauen sanft anzuheben und Ihrem Gesicht ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Unsere erfahrene plastische und ästhetische Chirurgin bietet Ihnen innovative Techniken für den indirekten Brauenlift. Durch kleine Schnitte und die Anpassung der Gewebe können wir Ihre Augenbrauen anheben und gleichzeitig eine natürliche Ausstrahlung bewahren. Der indirekte Brauenlift ist ein minimalinvasiver Eingriff mit einer kurzen Erholungszeit. Wir werden Sie vor und nach dem Eingriff umfassend beraten und begleiten, um sicherzustellen, dass Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile eines indirekten Brauenlifts und vereinbaren Sie einen Termin für eine individuelle Beratung.



69 €

Videosprechstunde

Straffer und schlanker Bauch durch Bauchdeckenstraffung
Stört Sie die erschlaffte Haut am Bauch und wünschen Sie sich einen straffen und schlanken Bauch? Besonders nach einer Schwangerschaft oder einer starken Gewichtsabnahme verliert die Bauchdecke an Spannkraft und erschlafft mitunter sichtbar. Sowohl Frauen als auch Männer leiden oftmals unter hängendem, überdehntem Gewebe am Bauch, das sich nicht mehr von selbst zurückbildet. Mit einer Bauchdeckenstraffung können wir die überschüssige Haut und sowie die Weichteile am Bauch sanft entfernen und Ihnen somit wieder zu einem verbesserten Körper- und Lebensgefühl verhelfen. Darüber hinaus ist es möglich, eine Bauchdeckenstraffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren, sofern Sie dies wünschen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Bauch optisch nicht mehr zum Rest Ihres Körpers passt und Ihnen eine Bauchdeckenstraffung wieder zu neuer Lebensfreude verhelfen kann, vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern.

Wie läuft eine Bauchdeckenstraffung ab?
In einem ausführlichen Beratungstermin vor der eigentlichen Bauchdeckenstraffung klären wir zunächst ab, wie viel überschüssige Haut wir entfernen können. Beim Eingriff wird dann ein quer zum Oberrand der Schambehaarung verlaufender Schnitt gesetzt, ehe die Bauchhaut von unten nach oben von der darunterliegenden muskulären Bauchdecke bis zum Schwertfortsatz des Brustbeins abgelöst wird. Dadurch kann diese mobilisiert und schließlich nach unten gezogen und gleichzeitig gestrafft werden. Damit der Bauchnabel später wieder an seine ursprüngliche Position setzen zu können, kann es nötig sein, diesen ebenfalls auszulösen, um ihn anschließend mittels Nabelplastik neu in die gestraffte Bauchhaut einzunähen. Bei der Entfernung kleinerer Gewebeüberschüsse hingegen reicht es mitunter, den Nabel in seinem Verbund zu belassen und ihn gegebenenfalls nur etwas weiter nach unten zu verlagern.

Eine Bauchdeckenstraffung dauert in der Regel 1 bis 5 Stunden, je nach Aufwand und Menge des zu entfernenden Gewebeüberschusses. Auch wenn Sie nach etwa einer Woche bereits wieder gesellschaftsfähig sind, so empfehlen wir, innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Bauchdeckenstraffung den Körper noch ein wenig zu schonen.

Für wen eignet sich eine Bauchdeckenstraffung?
In der Regel ist eine Bauchdeckenstraffung ein ästhetischer Eingriff, sofern er keine körperlichen oder gesundheitlichen Ursachen hat. Da die Krankenkassen die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung aus rein ästhetischen Gründen jedoch nicht übernehmen, ist es vielmehr der persönliche Wunsch unserer Patientinnen und Patienten, wieder einen flachen, straffen Bauch zu haben. Eine Bauchdeckenstraffung eignet sich daher für Menschen, die ihren Körper mit dem überschüssigen Gewebe und der überschüssigen Haut am Bauch einfach nicht mehr schön und attraktiv fühlen. Wenn Diäten und Sport nicht helfen, weil das überdehnte Gewebe sich nicht mehr zurückbildet (beispielsweise durch einen massiven Gewichtsverlust oder durch eine oder mehrere Schwangerschaften), dann kann eine Bauchdeckenstraffung die ersehnte Lebensfreude sowie ein verbessertes Lebensgefühl zurückbringen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Straffer und schlanker Bauch durch Bauchdeckenstraffung
Stört Sie die erschlaffte Haut am Bauch und wünschen Sie sich einen straffen und schlanken Bauch? Besonders nach einer Schwangerschaft oder einer starken Gewichtsabnahme verliert die Bauchdecke an Spannkraft und erschlafft mitunter sichtbar. Sowohl Frauen als auch Männer leiden oftmals unter hängendem, überdehntem Gewebe am Bauch, das sich nicht mehr von selbst zurückbildet. Mit einer Bauchdeckenstraffung können wir die überschüssige Haut und sowie die Weichteile am Bauch sanft entfernen und Ihnen somit wieder zu einem verbesserten Körper- und Lebensgefühl verhelfen. Darüber hinaus ist es möglich, eine Bauchdeckenstraffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren, sofern Sie dies wünschen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Bauch optisch nicht mehr zum Rest Ihres Körpers passt und Ihnen eine Bauchdeckenstraffung wieder zu neuer Lebensfreude verhelfen kann, vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern.

Wie läuft eine Bauchdeckenstraffung ab?
In einem ausführlichen Beratungstermin vor der eigentlichen Bauchdeckenstraffung klären wir zunächst ab, wie viel überschüssige Haut wir entfernen können. Beim Eingriff wird dann ein quer zum Oberrand der Schambehaarung verlaufender Schnitt gesetzt, ehe die Bauchhaut von unten nach oben von der darunterliegenden muskulären Bauchdecke bis zum Schwertfortsatz des Brustbeins abgelöst wird. Dadurch kann diese mobilisiert und schließlich nach unten gezogen und gleichzeitig gestrafft werden. Damit der Bauchnabel später wieder an seine ursprüngliche Position setzen zu können, kann es nötig sein, diesen ebenfalls auszulösen, um ihn anschließend mittels Nabelplastik neu in die gestraffte Bauchhaut einzunähen. Bei der Entfernung kleinerer Gewebeüberschüsse hingegen reicht es mitunter, den Nabel in seinem Verbund zu belassen und ihn gegebenenfalls nur etwas weiter nach unten zu verlagern.

Eine Bauchdeckenstraffung dauert in der Regel 1 bis 5 Stunden, je nach Aufwand und Menge des zu entfernenden Gewebeüberschusses. Auch wenn Sie nach etwa einer Woche bereits wieder gesellschaftsfähig sind, so empfehlen wir, innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Bauchdeckenstraffung den Körper noch ein wenig zu schonen.

Für wen eignet sich eine Bauchdeckenstraffung?
In der Regel ist eine Bauchdeckenstraffung ein ästhetischer Eingriff, sofern er keine körperlichen oder gesundheitlichen Ursachen hat. Da die Krankenkassen die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung aus rein ästhetischen Gründen jedoch nicht übernehmen, ist es vielmehr der persönliche Wunsch unserer Patientinnen und Patienten, wieder einen flachen, straffen Bauch zu haben. Eine Bauchdeckenstraffung eignet sich daher für Menschen, die ihren Körper mit dem überschüssigen Gewebe und der überschüssigen Haut am Bauch einfach nicht mehr schön und attraktiv fühlen. Wenn Diäten und Sport nicht helfen, weil das überdehnte Gewebe sich nicht mehr zurückbildet (beispielsweise durch einen massiven Gewichtsverlust oder durch eine oder mehrere Schwangerschaften), dann kann eine Bauchdeckenstraffung die ersehnte Lebensfreude sowie ein verbessertes Lebensgefühl zurückbringen. zur Bauchdeckenstraffung



69 €

Videosprechstunde


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



69 €

Videosprechstunde

Bitte stellen Sie vor dem Termin sicher, dass Sie ein funktionierendes Mikrofon und eine Kamera haben.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Kostenloser Service

Videosprechstunde


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Um Ihnen schnelle Hilfe anbieten zu können, findet dieser Notfall-Termin zwischen fest geplanten Behandlungen statt.
Wir bitten um Verständnis, dass es trotz Termin zu Wartezeit kommen kann.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.Faltenunterspritzung mit Muskelrelaxans
Muskelrelaxantien dienen dazu der Faltenbildung entgegenzuwirken und die Haut dadurch langfristig straff zu halten. Dies wird dadurch erreicht, dass der injizierte Wirkstoff die Kommunikation zwischen Muskulatur und Nerv gezielt verhindert. In Folge dessen kann sich die Muskulatur in den unterspritzten Bereichen nicht mehr zusammenziehen und die Faltenbildung wird bis zum Ende der Wirkdauer (ca. 6 Monate) unterbunden. Der wohl bekannteste Vertreter unter den Neuromodulatoren oder auch Muskelrelaxantien ist Botulinumtoxin A auch als Botox® bekannt.
Träumen Sie davon, Ihre Augen-, Wangen, Nasen-, Kinn- oder Halspartie von unschönen Falten zu befreien? Wünschen Sie sich eine glatte und faltenfreie Haut im Gesicht oder am Hals? Dann kann dies genau die Richtige Lösung für Sie sein!



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenunterspritzung mit Muskelrelaxans
Muskelrelaxantien dienen dazu der Faltenbildung entgegenzuwirken und die Haut dadurch langfristig straff zu halten. Dies wird dadurch erreicht, dass der injizierte Wirkstoff die Kommunikation zwischen Muskulatur und Nerv gezielt verhindert. In Folge dessen kann sich die Muskulatur in den unterspritzten Bereichen nicht mehr zusammenziehen und die Faltenbildung wird bis zum Ende der Wirkdauer (ca. 6 Monate) unterbunden. Der wohl bekannteste Vertreter unter den Neuromodulatoren oder auch Muskelrelaxantien ist Botulinumtoxin A auch als Botox® bekannt.

Träumen Sie davon, Ihre Augen-, Wangen, Nasen-, Kinn- oder Halspartie von unschönen Falten zu befreien? Wünschen Sie sich eine glatte und faltenfreie Haut im Gesicht oder am Hals? Dann kann dies genau die Richtige Lösung für Sie sein!



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenunterspritzung mit Muskelrelaxans
Muskelrelaxantien dienen dazu der Faltenbildung entgegenzuwirken und die Haut dadurch langfristig straff zu halten. Dies wird dadurch erreicht, dass der injizierte Wirkstoff die Kommunikation zwischen Muskulatur und Nerv gezielt verhindert. In Folge dessen kann sich die Muskulatur in den unterspritzten Bereichen nicht mehr zusammenziehen und die Faltenbildung wird bis zum Ende der Wirkdauer (ca. 6 Monate) unterbunden. Der wohl bekannteste Vertreter unter den Neuromodulatoren oder auch Muskelrelaxantien ist Botulinumtoxin A auch als Botox® bekannt.

Träumen Sie davon, Ihre Augen-, Wangen, Nasen-, Kinn- oder Halspartie von unschönen Falten zu befreien? Wünschen Sie sich eine glatte und faltenfreie Haut im Gesicht oder am Hals? Dann kann dies genau die Richtige Lösung für Sie sein!



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenunterspritzung mit Muskelrelaxans
Muskelrelaxantien dienen dazu der Faltenbildung entgegenzuwirken und die Haut dadurch langfristig straff zu halten. Dies wird dadurch erreicht, dass der injizierte Wirkstoff die Kommunikation zwischen Muskulatur und Nerv gezielt verhindert. In Folge dessen kann sich die Muskulatur in den unterspritzten Bereichen nicht mehr zusammenziehen und die Faltenbildung wird bis zum Ende der Wirkdauer (ca. 6 Monate) unterbunden. Der wohl bekannteste Vertreter unter den Neuromodulatoren oder auch Muskelrelaxantien ist Botulinumtoxin A auch als Botox® bekannt.

Träumen Sie davon, Ihre Augen-, Wangen, Nasen-, Kinn- oder Halspartie von unschönen Falten zu befreien? Wünschen Sie sich eine glatte und faltenfreie Haut im Gesicht oder am Hals? Dann kann dies genau die Richtige Lösung für Sie sein!
Faltenunterspritzung mit Filler
Träumen Sie strahlender, voluminöser Haut im Gesicht, am Hals oder an den Händen? Wünschen Sie sich schon lange vollere, voluminösere Lippen, weil Ihre Lippen von Natur aus nicht besonders ausgeprägt sind? Oder leiden Sie unter glanzloser, eingefallener Haut und wünschen sich sehnlichst mehr Volumen, Kontur und Fülle an den Händen, am Po oder im Intimbereich? Mit Fillern, auch bekannt als Hyaluronsäure, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihrer natürlichen Schönheit wieder ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Filler, auch Dermafiller genannt, sind eine spezielle Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die in die entsprechenden Hautareale gespritzt werden. Dort bauen sie einerseits Volumen auf, um die Haut wieder voller und voluminöser erscheinen zu lassen. Andererseits regen Filler die Produktion des körpereigenen Proteins Kollagen an, das für die Elastizität der Haut zuständig ist. Durch die feinen Injektionsnadeln beginnt die Haut unmittelbar mit dem Reparaturprozess, der wiederum dafür sorgt, dass die Hautzellen sich regenerieren. Das Ergebnis ist eine gestraffte, elastische und voluminöse Haut, die strahlt.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenunterspritzung mit Muskelrelaxans
Muskelrelaxantien dienen dazu der Faltenbildung entgegenzuwirken und die Haut dadurch langfristig straff zu halten. Dies wird dadurch erreicht, dass der injizierte Wirkstoff die Kommunikation zwischen Muskulatur und Nerv gezielt verhindert. In Folge dessen kann sich die Muskulatur in den unterspritzten Bereichen nicht mehr zusammenziehen und die Faltenbildung wird bis zum Ende der Wirkdauer (ca. 6 Monate) unterbunden. Der wohl bekannteste Vertreter unter den Neuromodulatoren oder auch Muskelrelaxantien ist Botulinumtoxin A auch als Botox® bekannt.

Träumen Sie davon, Ihre Augen-, Wangen, Nasen-, Kinn- oder Halspartie von unschönen Falten zu befreien? Wünschen Sie sich eine glatte und faltenfreie Haut im Gesicht oder am Hals? Dann kann dies genau die Richtige Lösung für Sie sein!



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Verbessertes Lebensgefühl durch Bruststraffung
Eine Bruststraffung ist in der Regel ein ästhetischer, operativer Eingriff, der dafür sorgt, dass die weibliche Brust wieder fester und straffer wird. Vor allem nach einer Schwangerschaft oder der Stillzeit verliert die weibliche Brust an Spannkraft und Elastizität. Vielen Frauen empfinden diese Art der Veränderung der Brust als psychisch belastend oder beeinträchtigend und entwickeln ein negatives Körperbewusstsein. Mitunter führt diese psychische Belastung zudem zu einer massiven Hemmung bei sexuellen Aktivitäten und schränkt dadurch den Alltag der Betroffenen erheblich ein. Schließlich gilt ein wohlgeformter Busen noch immer als Ausdruck von Weiblichkeit und Schönheit. Mit einer Bruststraffung ist es möglich, die Form der Brüste dauerhaft zu verändern und in die ursprüngliche oder die gewünschte Form zu bringen. Daher sehen viele Frauen in einer Bruststraffung die ersehnte Möglichkeit, sich wieder weiblich und „schön“ zu fühlen.

Wann ist eine Bruststraffung sinnvoll?
Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Bruststraffung für Sie sinnvoll sein könnte. Häufig erschlafft die weibliche Brust nach einer oder mehrerer Schwangerschaften oder nach der Stillzeit und „hängt “. Doch auch nach einer Gewichtsreduzierung oder bei Gewichtsschwankungen kann die Brust erschlaffen. Für viele Frauen sind solche Hängebrüste eine psychische Belastung, die nicht selten zu massiven Einschränkungen im Alltag führen kann. Neben der eigenen Inakzeptanz mögen viele Frauen nicht mehr, dass Ihr Partner sie nackt sieht. Und auch Ausflüge ins örtliche Schwimmbad oder in die Sauna sind für viele Frauen undenkbar, wenn sie ihre hängenden Brüste nicht akzeptieren können. Wenn Sie unzufrieden mit Ihren Brüsten sind, sprechen Sie uns an. Vielleicht ist eine Bruststraffung für Sie der richtige Weg, um sich wieder attraktiv zu fühlen.

Was passiert bei einer Bruststraffung?
Wenn die Haut der weiblichen Brüste erschlafft ist, hängen die Brüste herunter. Um eine Bruststraffung vornehmen zu können, ist es besonders wichtig, im Vorfeld zunächst die Wünsche und die Erwartungen des geplanten Eingriffs mit der Patientin zu besprechen. So können wir sichergehen, dass der Eingriff später auch den gewünschten Erfolg mit sich bringt. Am Tag der Bruststraffung markieren wir diejenigen Bereiche, die wir in der OP abtragen werden. Mit wenigen Schnitten entfernen wir schließlich präzise die überschüssige Haut und versetzen gegebenenfalls auch die Brustwarze, um eine wohlgeformte, natürliche Brustform zu erreichen. Eine Bruststraffung erfolgt in Vollnarkose und dauert je nach Aufwand mehrere Stunden.

Was muss man nach einer Bruststraffung beachten?
Wie jeder operative Eingriff ist auch eine Bruststraffung ein Eingriff in den Körper, der eine bestimmte Heilungsphase mit sich zieht. Daher ist es ratsam, auf bestimmte Aktivitäten während der Heilungsphase nach einer Bruststraffung zu verzichten, Dazu gehören beispielsweise Sport sowie körperliche Aktivitäten, bei denen die Schulter-, Arm- und Rückenmuskulatur stark beansprucht wird. Auch sollten Sie nach einer Bruststraffung nach Möglichkeit in Rückenlage schlafen, um die Brüste nicht unnötig zu belasten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Verbessertes Lebensgefühl durch Bruststraffung
Eine Bruststraffung ist in der Regel ein ästhetischer, operativer Eingriff, der dafür sorgt, dass die weibliche Brust wieder fester und straffer wird. Vor allem nach einer Schwangerschaft oder der Stillzeit verliert die weibliche Brust an Spannkraft und Elastizität. Vielen Frauen empfinden diese Art der Veränderung der Brust als psychisch belastend oder beeinträchtigend und entwickeln ein negatives Körperbewusstsein. Mitunter führt diese psychische Belastung zudem zu einer massiven Hemmung bei sexuellen Aktivitäten und schränkt dadurch den Alltag der Betroffenen erheblich ein. Schließlich gilt ein wohlgeformter Busen noch immer als Ausdruck von Weiblichkeit und Schönheit. Mit einer Bruststraffung ist es möglich, die Form der Brüste dauerhaft zu verändern und in die ursprüngliche oder die gewünschte Form zu bringen. Daher sehen viele Frauen in einer Bruststraffung die ersehnte Möglichkeit, sich wieder weiblich und „schön“ zu fühlen.

Wann ist eine Bruststraffung sinnvoll?
Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Bruststraffung für Sie sinnvoll sein könnte. Häufig erschlafft die weibliche Brust nach einer oder mehrerer Schwangerschaften oder nach der Stillzeit und „hängt “. Doch auch nach einer Gewichtsreduzierung oder bei Gewichtsschwankungen kann die Brust erschlaffen. Für viele Frauen sind solche Hängebrüste eine psychische Belastung, die nicht selten zu massiven Einschränkungen im Alltag führen kann. Neben der eigenen Inakzeptanz mögen viele Frauen nicht mehr, dass Ihr Partner sie nackt sieht. Und auch Ausflüge ins örtliche Schwimmbad oder in die Sauna sind für viele Frauen undenkbar, wenn sie ihre hängenden Brüste nicht akzeptieren können. Wenn Sie unzufrieden mit Ihren Brüsten sind, sprechen Sie uns an. Vielleicht ist eine Bruststraffung für Sie der richtige Weg, um sich wieder attraktiv zu fühlen.

Was passiert bei einer Bruststraffung?
Wenn die Haut der weiblichen Brüste erschlafft ist, hängen die Brüste herunter. Um eine Bruststraffung vornehmen zu können, ist es besonders wichtig, im Vorfeld zunächst die Wünsche und die Erwartungen des geplanten Eingriffs mit der Patientin zu besprechen. So können wir sichergehen, dass der Eingriff später auch den gewünschten Erfolg mit sich bringt. Am Tag der Bruststraffung markieren wir diejenigen Bereiche, die wir in der OP abtragen werden. Mit wenigen Schnitten entfernen wir schließlich präzise die überschüssige Haut und versetzen gegebenenfalls auch die Brustwarze, um eine wohlgeformte, natürliche Brustform zu erreichen. Eine Bruststraffung erfolgt in Vollnarkose und dauert je nach Aufwand mehrere Stunden.

Was muss man nach einer Bruststraffung beachten?
Wie jeder operative Eingriff ist auch eine Bruststraffung ein Eingriff in den Körper, der eine bestimmte Heilungsphase mit sich zieht. Daher ist es ratsam, auf bestimmte Aktivitäten während der Heilungsphase nach einer Bruststraffung zu verzichten, Dazu gehören beispielsweise Sport sowie körperliche Aktivitäten, bei denen die Schulter-, Arm- und Rückenmuskulatur stark beansprucht wird. Auch sollten Sie nach einer Bruststraffung nach Möglichkeit in Rückenlage schlafen, um die Brüste nicht unnötig zu belasten.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.Mit einem Implantat zu mehr Selbstbewusstsein
Fühlen Sie sich unwohl in Ihrer Haut, weil Sie sich an der einen oder anderen Körperstelle nicht schön fühlen? Hätten Sie gern eine größere Brust oder finden Sie Ihren Po zu klein? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich ein Implantat einsetzen zu lassen, um wieder mehr Selbstbewusstsein zu bekommen?

Für uns dient die Schönheitschirurgie dazu, Menschen dazu zu bringen, sich (wieder) schön zu finden. Die natürliche Schönheit unserer Patient:innen liegt uns sehr am Herzen. Daher ist jeder unserer Eingriffe im Bereich der Schönheitschirurgie eine Herzensangelegenheit für uns. Frauen, die sich beispielsweise aufgrund ihrer kleinen Brust nicht weiblich genug fühlen, kommen mit dem Wunsch zu uns, sich wieder weiblich und schön fühlen zu wollen. Ganz gleich, ob Sie mit Ihrer Brust, Ihrem Po oder einem anderen Körperteil unzufrieden sind, wir beraten Sie gern zum Thema Implantate.

Moderne Implantate bei Brustvergrößerungen
Hegen Sie den Wunsch, sich Ihre Brust mit Hilfe eines Implantats vergrößern zu lassen? Finden Sie Ihre Brust nicht ästhetisch und träumen schon lange davon, sich diesen Traum von einer straffen, wohlgeformten Brust endlich realisieren zu können? Unser Team besteht aus Spezialisten auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung mit Implantaten und Brustvergrößerungen. Unser oberstes Ziel ist es, den Menschen ihre natürliche Schönheit zurückzugeben. Ob genetisch bedingt oder einfach, weil die Brust beispielsweise nach einer oder mehrerer Schwangerschaften und Stillzeiten nicht mehr so in Form ist wie früher – mit unserer Arbeit im Bereich der plastischen und ästhetischen Schönheitschirurgie möchten wir erreichen, dass Sie sich wieder gern im Spiegel ansehen.

Wir wissen, dass die Akzeptanz des eigenen Körpers maßgeblich zum Glücksgefühl beiträgt. Daher bieten wir neben verschiedenen anderen Behandlungen auch das Einsetzen von Implantaten bei Brustvergrößerungen an. Haben Sie hierzu Fragen und wünschen Sie eine ausführliche Beratung? Dann kontaktieren Sie uns gern für einen Termin zu einem Beratungsgespräch zum Thema Implantate bei Brustvergrößerungen.

Unser Rundum-Service beginnt mit einer ausführlichen Beratung
Wenn Sie sich wieder natürlich und schön fühlen möchten und Interesse an einer Brustvergrößerung mit einem Implantat haben, beraten wir Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten. Für die Implantate selbst stehen uns verschiedene ummantelte Kunststoff- und Silikonkissen zur Verfügung, die wahlweise mit Silikongel oder Kochsalzlösung befüllt sind. Gern erklären wir Ihnen die unterschiedlichen Anwendungen und Vorteile der jeweiligen Implantate. Für uns ist es besonders wichtig, den Menschen hinter dem OP-Wunsch und seine individuellen Bedürfnisse kennenzulernen, da unser Rundum-Service mit einer transparenten und ehrlichen Beratung beginnt.

Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin für eine ausführliche Beratung durch unsere Experten auf dem Gebiet der Implantate.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit einem Implantat zu mehr Selbstbewusstsein
Fühlen Sie sich unwohl in Ihrer Haut, weil Sie sich an der einen oder anderen Körperstelle nicht schön fühlen? Hätten Sie gern eine größere Brust oder finden Sie Ihren Po zu klein? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich ein Implantat einsetzen zu lassen, um wieder mehr Selbstbewusstsein zu bekommen?

Für uns dient die Schönheitschirurgie dazu, Menschen dazu zu bringen, sich (wieder) schön zu finden. Die natürliche Schönheit unserer Patient:innen liegt uns sehr am Herzen. Daher ist jeder unserer Eingriffe im Bereich der Schönheitschirurgie eine Herzensangelegenheit für uns. Frauen, die sich beispielsweise aufgrund ihrer kleinen Brust nicht weiblich genug fühlen, kommen mit dem Wunsch zu uns, sich wieder weiblich und schön fühlen zu wollen. Ganz gleich, ob Sie mit Ihrer Brust, Ihrem Po oder einem anderen Körperteil unzufrieden sind, wir beraten Sie gern zum Thema Implantate.

Moderne Implantate bei Brustvergrößerungen
Hegen Sie den Wunsch, sich Ihre Brust mit Hilfe eines Implantats vergrößern zu lassen? Finden Sie Ihre Brust nicht ästhetisch und träumen schon lange davon, sich diesen Traum von einer straffen, wohlgeformten Brust endlich realisieren zu können? Unser Team besteht aus Spezialisten auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung mit Implantaten und Brustvergrößerungen. Unser oberstes Ziel ist es, den Menschen ihre natürliche Schönheit zurückzugeben. Ob genetisch bedingt oder einfach, weil die Brust beispielsweise nach einer oder mehrerer Schwangerschaften und Stillzeiten nicht mehr so in Form ist wie früher – mit unserer Arbeit im Bereich der plastischen und ästhetischen Schönheitschirurgie möchten wir erreichen, dass Sie sich wieder gern im Spiegel ansehen.

Wir wissen, dass die Akzeptanz des eigenen Körpers maßgeblich zum Glücksgefühl beiträgt. Daher bieten wir neben verschiedenen anderen Behandlungen auch das Einsetzen von Implantaten bei Brustvergrößerungen an. Haben Sie hierzu Fragen und wünschen Sie eine ausführliche Beratung? Dann kontaktieren Sie uns gern für einen Termin zu einem Beratungsgespräch zum Thema Implantate bei Brustvergrößerungen.

Unser Rundum-Service beginnt mit einer ausführlichen Beratung
Wenn Sie sich wieder natürlich und schön fühlen möchten und Interesse an einer Brustvergrößerung mit einem Implantat haben, beraten wir Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten. Für die Implantate selbst stehen uns verschiedene ummantelte Kunststoff- und Silikonkissen zur Verfügung, die wahlweise mit Silikongel oder Kochsalzlösung befüllt sind. Gern erklären wir Ihnen die unterschiedlichen Anwendungen und Vorteile der jeweiligen Implantate. Für uns ist es besonders wichtig, den Menschen hinter dem OP-Wunsch und seine individuellen Bedürfnisse kennenzulernen, da unser Rundum-Service mit einer transparenten und ehrlichen Beratung beginnt.

Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin für eine ausführliche Beratung durch unsere Experten auf dem Gebiet der Implantate.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Wann eine Brustvergrößerung durch Eigenfett sinnvoll ist
Es gibt verschiedene Möglichkeiten einer Brustvergrößerung, darunter die Brustvergrößerung durch Eigenfett. Diese hat den Vorteil, dass man kein Silikon einsetzen muss, um die Brüste zu vergrößern. Stattdessen entnehmen wir bei einer Brustvergrößerung durch Eigenfett im Vorfeld überschüssiges Fett in Form einer Liposuktion. Durch dieses besonders schonende Verfahren der Fettabsaugung ist es möglich, intakte und vitale Fettzellen zu gewinnen, die wir zunächst aufbereiten, um sie anschließend in die Brust zu injizieren. Auf diese Weise können die Blutgefäße die Fettzellen umschließen, sodass die Fettzellen im Gewebe anwachsen können. Das Ergebnis ist eine äußerst natürlich aussehende Brust. Ein weiterer Grund für eine Brustvergrößerung durch Eigenfett ist die Möglichkeit, Asymmetrien zwischen beiden Brüsten auszugleichen. Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett ist in vielen Fällen möglich, auch mehrere Körbchengrößen, hierzu beraten wir Sie gern.

Was sind die Vorteile einer Brustvergrößerung durch Eigenfett?
Eine Brustvergrößerung durch Eigenfett bietet zahlreiche Vorteile. Einer dieser Vorteile ist, dass Sie Ihre Körbchengröße dezent vergrößern können, ohne sich Silikon-Implantate, also Fremdkörper einsetzen lassen zu müssen. Durch die Verwendung von körpereigenen Fettzellen wirkt das Ergebnis einer Brustvergrößerung durch Eigenfett besonders natürlich und ästhetisch. Zudem besteht keine Gefahr von Abstoßungsreaktionen des Körpers gegen die eigenen Fettzellen. Gleichzeitig bleibt die Haptik der Brust so natürlich wie zuvor und es gibt keine sichtbaren Narben im Brustbereich. Das gesamte anatomische Erscheinungsbild bleibt vollkommen natürlich, während Sie dennoch Ihrem Traum von einer größeren, volleren Brust realisieren können. Darüber hinaus ist es möglich, das Procedere der Brustvergrößerung durch Eigenfett später zu wiederholen, ebenso wie eine nachträgliche Kombination mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten.

Die Haut wird bei einer Brustvergrößerung durch Eigenfett nur minimal belastet und auch die Erholungszeit ist – verglichen mit anderen operativen Eingriffen – relativ kurz. Sie dürfen beispielsweise bereits nach drei Wochen wieder Sport treiben.

Was ist besser: Brustvergrößerung durch Eigenfett oder mit Implantaten?
Wer über eine Brustvergrößerung nachdenkt, sollte sich im Vorfeld überlegen, welche Methode am besten geeignet ist, eine Brustvergrößerung durch Eigenfett oder eine Brustvergrößerung mit Implantaten. Hierbei ist es zum einen wichtig, um wie viel Volumen die Brüste vergrößert werden sollen und welche anatomischen Voraussetzungen gegeben sind. Bei besonders schlanken Frauen kann es beispielsweise sein, dass man nicht genügend Fettzellen entnehmen kann. Als Faustregel gilt, dass man etwa doppelt so viele Fettzellen entnehmen muss, wie man später in die Brust einsetzen möchte. Wer zudem eine Vergrößerung der Brüste um mehr als eine Körbchengröße wünscht, sollte die Methode mit Implantaten wählen. Hierbei besteht jedoch die Gefahr der Abstoßung des Fremdkörpers. Weiterhin sind die späteren Narben durch eine Brustvergrößerung durch Eigenfett deutlich geringer (nämlich kaum sichtbar), verglichen mit den deutlich sichtbaren Narben, die eine Vergrößerung mit Implantaten hinterlässt.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Wann eine Brustvergrößerung durch Eigenfett sinnvoll ist
Es gibt verschiedene Möglichkeiten einer Brustvergrößerung, darunter die Brustvergrößerung durch Eigenfett. Diese hat den Vorteil, dass man kein Silikon einsetzen muss, um die Brüste zu vergrößern. Stattdessen entnehmen wir bei einer Brustvergrößerung durch Eigenfett im Vorfeld überschüssiges Fett in Form einer Liposuktion. Durch dieses besonders schonende Verfahren der Fettabsaugung ist es möglich, intakte und vitale Fettzellen zu gewinnen, die wir zunächst aufbereiten, um sie anschließend in die Brust zu injizieren. Auf diese Weise können die Blutgefäße die Fettzellen umschließen, sodass die Fettzellen im Gewebe anwachsen können. Das Ergebnis ist eine äußerst natürlich aussehende Brust. Ein weiterer Grund für eine Brustvergrößerung durch Eigenfett ist die Möglichkeit, Asymmetrien zwischen beiden Brüsten auszugleichen. Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett ist in vielen Fällen möglich, auch mehrere Körbchengrößen, hierzu beraten wir Sie gern.

Was sind die Vorteile einer Brustvergrößerung durch Eigenfett?
Eine Brustvergrößerung durch Eigenfett bietet zahlreiche Vorteile. Einer dieser Vorteile ist, dass Sie Ihre Körbchengröße dezent vergrößern können, ohne sich Silikon-Implantate, also Fremdkörper einsetzen lassen zu müssen. Durch die Verwendung von körpereigenen Fettzellen wirkt das Ergebnis einer Brustvergrößerung durch Eigenfett besonders natürlich und ästhetisch. Zudem besteht keine Gefahr von Abstoßungsreaktionen des Körpers gegen die eigenen Fettzellen. Gleichzeitig bleibt die Haptik der Brust so natürlich wie zuvor und es gibt keine sichtbaren Narben im Brustbereich. Das gesamte anatomische Erscheinungsbild bleibt vollkommen natürlich, während Sie dennoch Ihrem Traum von einer größeren, volleren Brust realisieren können. Darüber hinaus ist es möglich, das Procedere der Brustvergrößerung durch Eigenfett später zu wiederholen, ebenso wie eine nachträgliche Kombination mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten.

Die Haut wird bei einer Brustvergrößerung durch Eigenfett nur minimal belastet und auch die Erholungszeit ist – verglichen mit anderen operativen Eingriffen – relativ kurz. Sie dürfen beispielsweise bereits nach drei Wochen wieder Sport treiben.

Was ist besser: Brustvergrößerung durch Eigenfett oder mit Implantaten?
Wer über eine Brustvergrößerung nachdenkt, sollte sich im Vorfeld überlegen, welche Methode am besten geeignet ist, eine Brustvergrößerung durch Eigenfett oder eine Brustvergrößerung mit Implantaten. Hierbei ist es zum einen wichtig, um wie viel Volumen die Brüste vergrößert werden sollen und welche anatomischen Voraussetzungen gegeben sind. Bei besonders schlanken Frauen kann es beispielsweise sein, dass man nicht genügend Fettzellen entnehmen kann. Als Faustregel gilt, dass man etwa doppelt so viele Fettzellen entnehmen muss, wie man später in die Brust einsetzen möchte. Wer zudem eine Vergrößerung der Brüste um mehr als eine Körbchengröße wünscht, sollte die Methode mit Implantaten wählen. Hierbei besteht jedoch die Gefahr der Abstoßung des Fremdkörpers. Weiterhin sind die späteren Narben durch eine Brustvergrößerung durch Eigenfett deutlich geringer (nämlich kaum sichtbar), verglichen mit den deutlich sichtbaren Narben, die eine Vergrößerung mit Implantaten hinterlässt.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Wann eine Brustvergrößerung durch Eigenfett sinnvoll ist
Es gibt verschiedene Möglichkeiten einer Brustvergrößerung, darunter die Brustvergrößerung durch Eigenfett. Diese hat den Vorteil, dass man kein Silikon einsetzen muss, um die Brüste zu vergrößern. Stattdessen entnehmen wir bei einer Brustvergrößerung durch Eigenfett im Vorfeld überschüssiges Fett in Form einer Liposuktion. Durch dieses besonders schonende Verfahren der Fettabsaugung ist es möglich, intakte und vitale Fettzellen zu gewinnen, die wir zunächst aufbereiten, um sie anschließend in die Brust zu injizieren. Auf diese Weise können die Blutgefäße die Fettzellen umschließen, sodass die Fettzellen im Gewebe anwachsen können. Das Ergebnis ist eine äußerst natürlich aussehende Brust. Ein weiterer Grund für eine Brustvergrößerung durch Eigenfett ist die Möglichkeit, Asymmetrien zwischen beiden Brüsten auszugleichen. Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett ist in vielen Fällen möglich, auch mehrere Körbchengrößen, hierzu beraten wir Sie gern.

Was sind die Vorteile einer Brustvergrößerung durch Eigenfett?
Eine Brustvergrößerung durch Eigenfett bietet zahlreiche Vorteile. Einer dieser Vorteile ist, dass Sie Ihre Körbchengröße dezent vergrößern können, ohne sich Silikon-Implantate, also Fremdkörper einsetzen lassen zu müssen. Durch die Verwendung von körpereigenen Fettzellen wirkt das Ergebnis einer Brustvergrößerung durch Eigenfett besonders natürlich und ästhetisch. Zudem besteht keine Gefahr von Abstoßungsreaktionen des Körpers gegen die eigenen Fettzellen. Gleichzeitig bleibt die Haptik der Brust so natürlich wie zuvor und es gibt keine sichtbaren Narben im Brustbereich. Das gesamte anatomische Erscheinungsbild bleibt vollkommen natürlich, während Sie dennoch Ihrem Traum von einer größeren, volleren Brust realisieren können. Darüber hinaus ist es möglich, das Procedere der Brustvergrößerung durch Eigenfett später zu wiederholen, ebenso wie eine nachträgliche Kombination mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten.

Die Haut wird bei einer Brustvergrößerung durch Eigenfett nur minimal belastet und auch die Erholungszeit ist – verglichen mit anderen operativen Eingriffen – relativ kurz. Sie dürfen beispielsweise bereits nach drei Wochen wieder Sport treiben.

Was ist besser: Brustvergrößerung durch Eigenfett oder mit Implantaten?
Wer über eine Brustvergrößerung nachdenkt, sollte sich im Vorfeld überlegen, welche Methode am besten geeignet ist, eine Brustvergrößerung durch Eigenfett oder eine Brustvergrößerung mit Implantaten. Hierbei ist es zum einen wichtig, um wie viel Volumen die Brüste vergrößert werden sollen und welche anatomischen Voraussetzungen gegeben sind. Bei besonders schlanken Frauen kann es beispielsweise sein, dass man nicht genügend Fettzellen entnehmen kann. Als Faustregel gilt, dass man etwa doppelt so viele Fettzellen entnehmen muss, wie man später in die Brust einsetzen möchte. Wer zudem eine Vergrößerung der Brüste um mehr als eine Körbchengröße wünscht, sollte die Methode mit Implantaten wählen. Hierbei besteht jedoch die Gefahr der Abstoßung des Fremdkörpers. Weiterhin sind die späteren Narben durch eine Brustvergrößerung durch Eigenfett deutlich geringer (nämlich kaum sichtbar), verglichen mit den deutlich sichtbaren Narben, die eine Vergrößerung mit Implantaten hinterlässt.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Warum eine Brustverkleinerung eine echte Erleichterung ist!
Viele Frauen leiden unter ihren großen Brüsten und wünschen sich daher eine Brustverkleinerung. Vor allem, wenn die Brüste im Vergleich zum restlichen Körperbau als besonders üppig erscheinen, fühlen sich viele Frauen oftmals unwohl oder werden sogar angestarrt. Dies kann zu einer immer schwerer wiegenden psychischen Belastung werden, sodass sich manche Frauen ungern nackt ihrem Partner zeigen, Saunen oder Schwimmbäder meiden oder weite Kleidung tragen, die ihren großen Busen weitestgehend verstecken. Darüber hinaus kann der Wunsch nach einer Brustverkleinerung jedoch auch körperliche Ursachen haben: Große, schwere Brüste führen häufig zu Fehlhaltungen oder Verspannungen des Rückens, des Nackens oder des Kopfes. Durch anhaltende Schmerzen und eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit verfällt man bei bestimmten Bewegungen in eine Schonhaltung, die wiederum langfristig körperliche Schäden anrichten kann. Auch in diesem Fall kann eine Brustverkleinerung eine echte Erleichterung sein.

Was muss man vor einer Brustverkleinerung beachten?
Zunächst einmal ist es wichtig, dass das Körperwachstum vollständig abgeschlossen ist, um sicherzugehen, dass der Busen ausgewachsen ist. Da eine Brustverkleinerung die Stillfähigkeit der Frau beeinträchtigen kann, ist es ratsam, mit dem Eingriff bis nach der Schwangerschaft und der Stillzeit zu warten. Je nach Alter der Patientin ist es zudem wichtig, die Brust im Vorfeld einer geplanten Brustverkleinerung per Ultraschall und Mammografie zu untersuchen, um Brustkrebs auszuschließen. Dies gilt vor allem bei Frauen über 40. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff ist auch bei einer Brustverkleinerung ein ausführliches Beratungsgespräch essenziell. Wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihre individuelle Brustverkleinerung und zeigen Ihnen Vorteile wie auch Nachteile der verschiedenen Methoden auf.

Wie läuft eine Brustverkleinerung ab?
Bei einer Brustverkleinerung, auch Mamma-Reduktion genannt, wird überschüssiges Fett-, Drüsen und oftmals auch Hautgewebe aus dem unteren Bereich der Brüste entfernt. Anschließend wird die Brust mit Hilfe der verbleibenden oberen Anteile neu geformt, während gleichzeitig Brustwarze und Warzenhof nach oben versetzt werden. Hierbei ist es wichtig, dass sämtliche Nerven und Blutgefäße mitversetzt werden, damit dieser hochsensible Bereich erhalten bleibt und die Patientin im Idealfall auch nach dem Eingriff stillfähig bleibt. Um die Wunden der Brustverkleinerung zu verschließen, nutzen wir feine, kaum sichtbare Fäden, die wir unter der Haut vernähen, sodass äußerst wenige und zudem nahezu unsichtbare Narben zurückbleiben. Im einem ausführlichen Beratungsgespräch erklären wir Ihnen die unterschiedlichen Schnitttechniken mit den entsprechenden Vorteilen. Je nach dem, was Sie sich wünschen, können wir eine Brustverkleinerung auch mit einer Bruststraffung kombinieren.

Eine Brustverkleinerung ist in der Regel ein stationärer Eingriff. Zwar dauert die OP nur wenige Stunden, jedoch ist es nach einer Brustverkleinerung besonders wichtig, dass die Wunddrainagen sorgfältig gelegt werden, damit Blut und Wundsekret abgeleitet werden können und die Wunde schnell heilt. Meist können die Drainagen schon nach wenigen Tagen gezogen werden.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum eine Brustverkleinerung eine echte Erleichterung ist!
Viele Frauen leiden unter ihren großen Brüsten und wünschen sich daher eine Brustverkleinerung. Vor allem, wenn die Brüste im Vergleich zum restlichen Körperbau als besonders üppig erscheinen, fühlen sich viele Frauen oftmals unwohl oder werden sogar angestarrt. Dies kann zu einer immer schwerer wiegenden psychischen Belastung werden, sodass sich manche Frauen ungern nackt ihrem Partner zeigen, Saunen oder Schwimmbäder meiden oder weite Kleidung tragen, die ihren großen Busen weitestgehend verstecken. Darüber hinaus kann der Wunsch nach einer Brustverkleinerung jedoch auch körperliche Ursachen haben: Große, schwere Brüste führen häufig zu Fehlhaltungen oder Verspannungen des Rückens, des Nackens oder des Kopfes. Durch anhaltende Schmerzen und eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit verfällt man bei bestimmten Bewegungen in eine Schonhaltung, die wiederum langfristig körperliche Schäden anrichten kann. Auch in diesem Fall kann eine Brustverkleinerung eine echte Erleichterung sein.

Was muss man vor einer Brustverkleinerung beachten?
Zunächst einmal ist es wichtig, dass das Körperwachstum vollständig abgeschlossen ist, um sicherzugehen, dass der Busen ausgewachsen ist. Da eine Brustverkleinerung die Stillfähigkeit der Frau beeinträchtigen kann, ist es ratsam, mit dem Eingriff bis nach der Schwangerschaft und der Stillzeit zu warten. Je nach Alter der Patientin ist es zudem wichtig, die Brust im Vorfeld einer geplanten Brustverkleinerung per Ultraschall und Mammografie zu untersuchen, um Brustkrebs auszuschließen. Dies gilt vor allem bei Frauen über 40. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff ist auch bei einer Brustverkleinerung ein ausführliches Beratungsgespräch essenziell. Wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihre individuelle Brustverkleinerung und zeigen Ihnen Vorteile wie auch Nachteile der verschiedenen Methoden auf.

Wie läuft eine Brustverkleinerung ab?
Bei einer Brustverkleinerung, auch Mamma-Reduktion genannt, wird überschüssiges Fett-, Drüsen und oftmals auch Hautgewebe aus dem unteren Bereich der Brüste entfernt. Anschließend wird die Brust mit Hilfe der verbleibenden oberen Anteile neu geformt, während gleichzeitig Brustwarze und Warzenhof nach oben versetzt werden. Hierbei ist es wichtig, dass sämtliche Nerven und Blutgefäße mitversetzt werden, damit dieser hochsensible Bereich erhalten bleibt und die Patientin im Idealfall auch nach dem Eingriff stillfähig bleibt. Um die Wunden der Brustverkleinerung zu verschließen, nutzen wir feine, kaum sichtbare Fäden, die wir unter der Haut vernähen, sodass äußerst wenige und zudem nahezu unsichtbare Narben zurückbleiben. Im einem ausführlichen Beratungsgespräch erklären wir Ihnen die unterschiedlichen Schnitttechniken mit den entsprechenden Vorteilen. Je nach dem, was Sie sich wünschen, können wir eine Brustverkleinerung auch mit einer Bruststraffung kombinieren.

Eine Brustverkleinerung ist in der Regel ein stationärer Eingriff. Zwar dauert die OP nur wenige Stunden, jedoch ist es nach einer Brustverkleinerung besonders wichtig, dass die Wunddrainagen sorgfältig gelegt werden, damit Blut und Wundsekret abgeleitet werden können und die Wunde schnell heilt. Meist können die Drainagen schon nach wenigen Tagen gezogen werden.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



69 €

Videosprechstunde


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Facelift: Natürliches Lifting für ein verjüngtes Aussehen
Möchten Sie den natürlichen Alterungsprozess Ihrer Haut verlangsamen und ein frischeres, jugendlicheres Aussehen erlangen? Mit einem Facelift können wir Ihnen helfen, Ihre Schönheit zu bewahren und das Selbstbewusstsein zu stärken. Unsere erfahrene plastische und ästhetische Chirurgin bietet Ihnen innovative Facelift-Techniken, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Durch das Anheben und Straffen des Gewebes im Gesicht können wir Falten, schlaffe Haut und andere Anzeichen der Hautalterung effektiv reduzieren. Unser Ziel ist es, Ihnen ein natürliches Ergebnis zu bieten, das Ihre Gesichtszüge verbessert, ohne Ihre Einzigartigkeit zu verändern. Mit langjähriger Erfahrung und einer präzisen Technik sorgt unsere Chirurgin dafür, dass Sie sich nach dem Facelift selbstbewusster und erfrischt fühlen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine individuelle Beratung. Dr. med. Lukyanova beantwortet gerne Ihre Fragen und erstellt einen maßgeschneiderten Behandlungsplan, um Ihre Schönheitsziele zu erreichen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Facelift: Natürliches Lifting für ein verjüngtes Aussehen
Möchten Sie den natürlichen Alterungsprozess Ihrer Haut verlangsamen und ein frischeres, jugendlicheres Aussehen erlangen? Mit einem Facelift können wir Ihnen helfen, Ihre Schönheit zu bewahren und das Selbstbewusstsein zu stärken. Unsere erfahrene plastische und ästhetische Chirurgin bietet Ihnen innovative Facelift-Techniken, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Durch das Anheben und Straffen des Gewebes im Gesicht können wir Falten, schlaffe Haut und andere Anzeichen der Hautalterung effektiv reduzieren. Unser Ziel ist es, Ihnen ein natürliches Ergebnis zu bieten, das Ihre Gesichtszüge verbessert, ohne Ihre Einzigartigkeit zu verändern. Mit langjähriger Erfahrung und einer präzisen Technik sorgt unsere Chirurgin dafür, dass Sie sich nach dem Facelift selbstbewusster und erfrischt fühlen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine individuelle Beratung. Dr. med. Lukyanova beantwortet gerne Ihre Fragen und erstellt einen maßgeschneiderten Behandlungsplan, um Ihre Schönheitsziele zu erreichen.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Facelift: Natürliches Lifting für ein verjüngtes Aussehen
Möchten Sie den natürlichen Alterungsprozess Ihrer Haut verlangsamen und ein frischeres, jugendlicheres Aussehen erlangen? Mit einem Facelift können wir Ihnen helfen, Ihre Schönheit zu bewahren und das Selbstbewusstsein zu stärken. Unsere erfahrene plastische und ästhetische Chirurgin bietet Ihnen innovative Facelift-Techniken, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Durch das Anheben und Straffen des Gewebes im Gesicht können wir Falten, schlaffe Haut und andere Anzeichen der Hautalterung effektiv reduzieren. Unser Ziel ist es, Ihnen ein natürliches Ergebnis zu bieten, das Ihre Gesichtszüge verbessert, ohne Ihre Einzigartigkeit zu verändern. Mit langjähriger Erfahrung und einer präzisen Technik sorgt unsere Chirurgin dafür, dass Sie sich nach dem Facelift selbstbewusster und erfrischt fühlen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine individuelle Beratung. Dr. med. Lukyanova beantwortet gerne Ihre Fragen und erstellt einen maßgeschneiderten Behandlungsplan, um Ihre Schönheitsziele zu erreichen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Facelift: Natürliches Lifting für ein verjüngtes Aussehen
Möchten Sie den natürlichen Alterungsprozess Ihrer Haut verlangsamen und ein frischeres, jugendlicheres Aussehen erlangen? Mit einem Facelift können wir Ihnen helfen, Ihre Schönheit zu bewahren und das Selbstbewusstsein zu stärken. Unsere erfahrene plastische und ästhetische Chirurgin bietet Ihnen innovative Facelift-Techniken, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Durch das Anheben und Straffen des Gewebes im Gesicht können wir Falten, schlaffe Haut und andere Anzeichen der Hautalterung effektiv reduzieren. Unser Ziel ist es, Ihnen ein natürliches Ergebnis zu bieten, das Ihre Gesichtszüge verbessert, ohne Ihre Einzigartigkeit zu verändern. Mit langjähriger Erfahrung und einer präzisen Technik sorgt unsere Chirurgin dafür, dass Sie sich nach dem Facelift selbstbewusster und erfrischt fühlen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine individuelle Beratung. Dr. med. Lukyanova beantwortet gerne Ihre Fragen und erstellt einen maßgeschneiderten Behandlungsplan, um Ihre Schönheitsziele zu erreichen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Sichtbare jüngere Haut durch Fadenlifting
Im Laufe der Jahre lässt die Elastizität der Haut immer mehr nach. Wünschen Sie sich ein jugendlicheres Aussehen, möchten aber keine aufwändige Operation über sich ergehen lassen? Dann ist ein Fadenlifting für Sie ideal geeignet. Das Fadenlifting ist ein besonders schonendes Facelifting, das auf körpereigenen Mechanismen der Haut zur Erneuerung der Zellen basiert. Das Fadenlifting ist eine minimal-invasive Behandlungsmethode, die dafür sorgt, dass die natürliche Gesichtskontur wieder zum Vorschein kommt. Hängende Mundwinkel und Augenbrauen lassen sich mit einem Fadenlifting schnell und einfach korrigieren, während Falten deutlich sichtbar reduziert werden.

Was versteht man unter Fadenifting?
Im Vorfeld einer Fadenlifting-Behandlung markieren wir zunächst die zu behandelnden Areale und betäuben die Eintrittsstellen der Fäden in Lokalanästhesie.

Für das Fadenlifting selbst nutzen wir speziell angefertigte Fäden aus Polydioxanan

(PDO) oder Polymilchsäure (PLA), die wir unter die betäubten Hautpartien in das Unterhaut-Fettgewebe setzen. Für das Fadenlifting stehen uns unterschiedliche Fäden zur Verfügung. Je nach Wunsch nutzen wir glatte oder gedrehte Fäden, solche mit Widerhaken oder ohne, um den gewünschten Effekt zu erreichen. Aufgrund der besonderen Struktur der Fäden verankern sich diese im erschlafften Gewebe, sodass wir die Haut anschließend nach Bedarf manuell modellieren, liften und straffen können. Durch das Anheben von abgesunkenem Gewebe anheben ist eine sichtbare Verbesserung der Hautstruktur unmittelbar nach der Behandlung erkennbar. Die Fäden bleiben etwa 6 Monate unter der Haut, ehe der Körper sie auf biologische Weise absorbiert.

Für wen eignet sich das Fadenlifting?
Das Fadenlifting eignet sich für all diejenigen, die von einer jugendlichen Haut träumen. Mit einem Fadenlifting lassen sich verschiedene Areale behandeln: ob Augenbrauen oder die Augenpartie, Wangen oder der Nasolabialbereich, der periorale Bereich, Hals und Dekolleté sowie die Kinnlinie und der Bereich um das Kinn – mit einem Fadenlifting lässt sich die Haut an unterschiedlichen Hautpartien ganz einfach und zugleich höchst effektiv straffen – und zwar ganz ohne Operation. Durch die in die Fettzellen der Unterhaut eingebrachten Spezialfäden werden Gewebe und Haut sichtbar gespannt. Gleichzeitig regen die injizierten Fäden die Bildung des körpereigenen Proteins Kollagen an, was zu einer zusätzlich sichtbaren Verjüngung der Haut führt. Das Fadenlifting ist ein schonender, minimal-invasiver Eingriff, der keinerlei Narben zurücklässt. Vor allem in Kombination mit dem Vampire Lifting ist das Fadenlifting eine hochwirksame Methode für ein nahezu schmerzfreies, effektives Facelifting.

Wünschen Sie eine Beratung zum Thema Fadenlifting?
Träumen Sie von einem jugendlichen Aussehen und einer faltenfreien und strahlenden Haut? Wünschen Sie sich mehr Volumen und eine straffe, elastische Haut? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Fadenlifting. Wir beantworten Ihre Fragen, zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zur effektiven Faltenreduzierung und erklären Ihnen den Ablauf der verschiedenen Methoden.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Sichtbare jüngere Haut durch Fadenlifting
Im Laufe der Jahre lässt die Elastizität der Haut immer mehr nach. Wünschen Sie sich ein jugendlicheres Aussehen, möchten aber keine aufwändige Operation über sich ergehen lassen? Dann ist ein Fadenlifting für Sie ideal geeignet. Das Fadenlifting ist ein besonders schonendes Facelifting, das auf körpereigenen Mechanismen der Haut zur Erneuerung der Zellen basiert. Das Fadenlifting ist eine minimal-invasive Behandlungsmethode, die dafür sorgt, dass die natürliche Gesichtskontur wieder zum Vorschein kommt. Hängende Mundwinkel und Augenbrauen lassen sich mit einem Fadenlifting schnell und einfach korrigieren, während Falten deutlich sichtbar reduziert werden.

Was versteht man unter Fadenifting?
Im Vorfeld einer Fadenlifting-Behandlung markieren wir zunächst die zu behandelnden Areale und betäuben die Eintrittsstellen der Fäden in Lokalanästhesie.

Für das Fadenlifting selbst nutzen wir speziell angefertigte Fäden aus Polydioxanan

(PDO) oder Polymilchsäure (PLA), die wir unter die betäubten Hautpartien in das Unterhaut-Fettgewebe setzen. Für das Fadenlifting stehen uns unterschiedliche Fäden zur Verfügung. Je nach Wunsch nutzen wir glatte oder gedrehte Fäden, solche mit Widerhaken oder ohne, um den gewünschten Effekt zu erreichen. Aufgrund der besonderen Struktur der Fäden verankern sich diese im erschlafften Gewebe, sodass wir die Haut anschließend nach Bedarf manuell modellieren, liften und straffen können. Durch das Anheben von abgesunkenem Gewebe anheben ist eine sichtbare Verbesserung der Hautstruktur unmittelbar nach der Behandlung erkennbar. Die Fäden bleiben etwa 6 Monate unter der Haut, ehe der Körper sie auf biologische Weise absorbiert.

Für wen eignet sich das Fadenlifting?
Das Fadenlifting eignet sich für all diejenigen, die von einer jugendlichen Haut träumen. Mit einem Fadenlifting lassen sich verschiedene Areale behandeln: ob Augenbrauen oder die Augenpartie, Wangen oder der Nasolabialbereich, der periorale Bereich, Hals und Dekolleté sowie die Kinnlinie und der Bereich um das Kinn – mit einem Fadenlifting lässt sich die Haut an unterschiedlichen Hautpartien ganz einfach und zugleich höchst effektiv straffen – und zwar ganz ohne Operation. Durch die in die Fettzellen der Unterhaut eingebrachten Spezialfäden werden Gewebe und Haut sichtbar gespannt. Gleichzeitig regen die injizierten Fäden die Bildung des körpereigenen Proteins Kollagen an, was zu einer zusätzlich sichtbaren Verjüngung der Haut führt. Das Fadenlifting ist ein schonender, minimal-invasiver Eingriff, der keinerlei Narben zurücklässt. Vor allem in Kombination mit dem Vampire Lifting ist das Fadenlifting eine hochwirksame Methode für ein nahezu schmerzfreies, effektives Facelifting.

Wünschen Sie eine Beratung zum Thema Fadenlifting?
Träumen Sie von einem jugendlichen Aussehen und einer faltenfreien und strahlenden Haut? Wünschen Sie sich mehr Volumen und eine straffe, elastische Haut? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Fadenlifting. Wir beantworten Ihre Fragen, zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zur effektiven Faltenreduzierung und erklären Ihnen den Ablauf der verschiedenen Methoden.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenunterspritzung mit Filler
Träumen Sie strahlender, voluminöser Haut im Gesicht, am Hals oder an den Händen? Wünschen Sie sich schon lange vollere, voluminösere Lippen, weil Ihre Lippen von Natur aus nicht besonders ausgeprägt sind? Oder leiden Sie unter glanzloser, eingefallener Haut und wünschen sich sehnlichst mehr Volumen, Kontur und Fülle an den Händen, am Po oder im Intimbereich? Mit Fillern, auch bekannt als Hyaluronsäure, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihrer natürlichen Schönheit wieder ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Filler, auch Dermafiller genannt, sind eine spezielle Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die in die entsprechenden Hautareale gespritzt werden. Dort bauen sie einerseits Volumen auf, um die Haut wieder voller und voluminöser erscheinen zu lassen. Andererseits regen Filler die Produktion des körpereigenen Proteins Kollagen an, das für die Elastizität der Haut zuständig ist. Durch die feinen Injektionsnadeln beginnt die Haut unmittelbar mit dem Reparaturprozess, der wiederum dafür sorgt, dass die Hautzellen sich regenerieren. Das Ergebnis ist eine gestraffte, elastische und voluminöse Haut, die strahlt.

Für weitere Informationen: Filler – naturl. by Dr. med. Anna Lukyanova
Faltenunterspritzung mit Muskelrelaxans
Muskelrelaxantien dienen dazu der Faltenbildung entgegenzuwirken und die Haut dadurch langfristig straff zu halten. Dies wird dadurch erreicht, dass der injizierte Wirkstoff die Kommunikation zwischen Muskulatur und Nerv gezielt verhindert. In Folge dessen kann sich die Muskulatur in den unterspritzten Bereichen nicht mehr zusammenziehen und die Faltenbildung wird bis zum Ende der Wirkdauer (ca. 6 Monate) unterbunden. Der wohl bekannteste Vertreter unter den Neuromodulatoren oder auch Muskelrelaxantien ist Botulinumtoxin A auch als Botox® bekannt.

Träumen Sie davon, Ihre Augen-, Wangen, Nasen-, Kinn- oder Halspartie von unschönen Falten zu befreien? Wünschen Sie sich eine glatte und faltenfreie Haut im Gesicht oder am Hals? Dann kann dies genau die Richtige Lösung für Sie sein!



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Für welche Körperteile eignet sich eine Fettabsaugung?
Gibt es Partien an Ihrem Körper, die Sie am liebsten verstecken möchten, weil Sie sie einfach nicht mehr schön finden? Denken Sie darüber nach, eine Fettabsaugung an einem oder mehreren Körperteilen durchführen zu lassen, weil Sie Ihren Körper einfach nicht mehr schön finden? Stellen Sie sich manchmal vor, wie es wäre, wenn der Bauch deutlich weniger Umfang hätte oder die Oberschenkel schlanker wären? Wünschen Sie sich einen dezenteren Po, eine weniger ausladende Hüfte oder einen kleineren Busen? Wenn weder eine Ernährungsumstellung noch Sport den gewünschten Erfolg bringen, kann eine Fettabsaugung an bestimmten Körperstellen für Sie mitunter die richtige Wahl sein. Wir bieten Fettabsaugungen an verschiedenen Körperstellen ein, die von Brust und Bauch über Hüfte und Po bis hin zu Oberschenkenkeln, Unter- und Oberarmen reicht. Haben Sie Fragen zum Thema Fettabsaugung? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns.

Für welche Körperteile eignet sich eine Fettabsaugung?
Wir führen Fettabsaugungen an verschiedenen Körperteilen aus. Je nach dem, wo Ihre individuelle „Problemzone“ sitzt, können wir mit Hilfe der so genannten Liposuktion die gewünschte Menge an Fettzellen entnehmen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch klären wir zunächst ab, was Sie sich von der Fettabsaugung wünschen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der plastischen und ästhetischen Chirurgie auf, um Ihnen zu verdeutlichen, was möglich ist. Manchmal ist beispielsweise eine Kombination aus einer Fettabsaugung und einer Straffung sinnvoll, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Als Experte für Fettabsaugungen verfügen wir über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen und plastischen Chirurgie, sodass unser Spektrum an Fettabsaugungen neben Bauch, Beinen und Po auch Absaugungen an Ober- und Unterarmen, Kinn und Hüfte umfasst. Wir sind Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner in Düsseldorf, wenn es um seriöse Fettabsaugungen verschiedener Körperteile geht.

Fettabsaugung von Körperteilen – warum bei uns?
Für uns steht immer der Mensch mit seinen Wünschen und seiner individuellen Vorstellung der eigenen Schönheit im Vordergrund – nicht der Eingriff. Wir möchten, dass sich unsere Patient:innen nach dem Eingriff der ästhetischen und plastischen Schönheitschirurgie wieder rundum wohl und vor allem schön finden. Daher stehen wir Ihnen jederzeit für eine intensive und ausführliche Beratung zur Verfügung, bei der wir Sie und Ihren Traum von Schönheit kennenlernen möchten. Unser Team besteht aus erfahrenen und motivierten Ärzten und Assistenten, die sich allesamt der persönlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben haben. Für uns ist jeder Eingriff aufs Neue spannend und bietet Motivation zugleich, stets unser Bestes für die Realisierung Ihres Traums zu geben. Möchten Sie gern eine Fettabsaugung an einem oder mehreren Körperteilen vornehmen lassen und Ihrem Schönheitsideal damit ein großes Stückchen näher rücken? Dann sind Sie bei uns genau richtig.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Für welche Körperteile eignet sich eine Fettabsaugung?
Gibt es Partien an Ihrem Körper, die Sie am liebsten verstecken möchten, weil Sie sie einfach nicht mehr schön finden? Denken Sie darüber nach, eine Fettabsaugung an einem oder mehreren Körperteilen durchführen zu lassen, weil Sie Ihren Körper einfach nicht mehr schön finden? Stellen Sie sich manchmal vor, wie es wäre, wenn der Bauch deutlich weniger Umfang hätte oder die Oberschenkel schlanker wären? Wünschen Sie sich einen dezenteren Po, eine weniger ausladende Hüfte oder einen kleineren Busen? Wenn weder eine Ernährungsumstellung noch Sport den gewünschten Erfolg bringen, kann eine Fettabsaugung an bestimmten Körperstellen für Sie mitunter die richtige Wahl sein. Wir bieten Fettabsaugungen an verschiedenen Körperstellen ein, die von Brust und Bauch über Hüfte und Po bis hin zu Oberschenkenkeln, Unter- und Oberarmen reicht. Haben Sie Fragen zum Thema Fettabsaugung? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns.

Für welche Körperteile eignet sich eine Fettabsaugung?
Wir führen Fettabsaugungen an verschiedenen Körperteilen aus. Je nach dem, wo Ihre individuelle „Problemzone“ sitzt, können wir mit Hilfe der so genannten Liposuktion die gewünschte Menge an Fettzellen entnehmen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch klären wir zunächst ab, was Sie sich von der Fettabsaugung wünschen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der plastischen und ästhetischen Chirurgie auf, um Ihnen zu verdeutlichen, was möglich ist. Manchmal ist beispielsweise eine Kombination aus einer Fettabsaugung und einer Straffung sinnvoll, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Als Experte für Fettabsaugungen verfügen wir über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen und plastischen Chirurgie, sodass unser Spektrum an Fettabsaugungen neben Bauch, Beinen und Po auch Absaugungen an Ober- und Unterarmen, Kinn und Hüfte umfasst. Wir sind Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner in Düsseldorf, wenn es um seriöse Fettabsaugungen verschiedener Körperteile geht.

Fettabsaugung von Körperteilen – warum bei uns?
Für uns steht immer der Mensch mit seinen Wünschen und seiner individuellen Vorstellung der eigenen Schönheit im Vordergrund – nicht der Eingriff. Wir möchten, dass sich unsere Patient:innen nach dem Eingriff der ästhetischen und plastischen Schönheitschirurgie wieder rundum wohl und vor allem schön finden. Daher stehen wir Ihnen jederzeit für eine intensive und ausführliche Beratung zur Verfügung, bei der wir Sie und Ihren Traum von Schönheit kennenlernen möchten. Unser Team besteht aus erfahrenen und motivierten Ärzten und Assistenten, die sich allesamt der persönlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben haben. Für uns ist jeder Eingriff aufs Neue spannend und bietet Motivation zugleich, stets unser Bestes für die Realisierung Ihres Traums zu geben. Möchten Sie gern eine Fettabsaugung an einem oder mehreren Körperteilen vornehmen lassen und Ihrem Schönheitsideal damit ein großes Stückchen näher rücken? Dann sind Sie bei uns genau richtig.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Für welche Körperteile eignet sich eine Fettabsaugung?
Gibt es Partien an Ihrem Körper, die Sie am liebsten verstecken möchten, weil Sie sie einfach nicht mehr schön finden? Denken Sie darüber nach, eine Fettabsaugung an einem oder mehreren Körperteilen durchführen zu lassen, weil Sie Ihren Körper einfach nicht mehr schön finden? Stellen Sie sich manchmal vor, wie es wäre, wenn der Bauch deutlich weniger Umfang hätte oder die Oberschenkel schlanker wären? Wünschen Sie sich einen dezenteren Po, eine weniger ausladende Hüfte oder einen kleineren Busen? Wenn weder eine Ernährungsumstellung noch Sport den gewünschten Erfolg bringen, kann eine Fettabsaugung an bestimmten Körperstellen für Sie mitunter die richtige Wahl sein. Wir bieten Fettabsaugungen an verschiedenen Körperstellen ein, die von Brust und Bauch über Hüfte und Po bis hin zu Oberschenkenkeln, Unter- und Oberarmen reicht. Haben Sie Fragen zum Thema Fettabsaugung? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns.

Für welche Körperteile eignet sich eine Fettabsaugung?
Wir führen Fettabsaugungen an verschiedenen Körperteilen aus. Je nach dem, wo Ihre individuelle „Problemzone“ sitzt, können wir mit Hilfe der so genannten Liposuktion die gewünschte Menge an Fettzellen entnehmen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch klären wir zunächst ab, was Sie sich von der Fettabsaugung wünschen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der plastischen und ästhetischen Chirurgie auf, um Ihnen zu verdeutlichen, was möglich ist. Manchmal ist beispielsweise eine Kombination aus einer Fettabsaugung und einer Straffung sinnvoll, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Als Experte für Fettabsaugungen verfügen wir über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen und plastischen Chirurgie, sodass unser Spektrum an Fettabsaugungen neben Bauch, Beinen und Po auch Absaugungen an Ober- und Unterarmen, Kinn und Hüfte umfasst. Wir sind Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner in Düsseldorf, wenn es um seriöse Fettabsaugungen verschiedener Körperteile geht.

Fettabsaugung von Körperteilen – warum bei uns?
Für uns steht immer der Mensch mit seinen Wünschen und seiner individuellen Vorstellung der eigenen Schönheit im Vordergrund – nicht der Eingriff. Wir möchten, dass sich unsere Patient:innen nach dem Eingriff der ästhetischen und plastischen Schönheitschirurgie wieder rundum wohl und vor allem schön finden. Daher stehen wir Ihnen jederzeit für eine intensive und ausführliche Beratung zur Verfügung, bei der wir Sie und Ihren Traum von Schönheit kennenlernen möchten. Unser Team besteht aus erfahrenen und motivierten Ärzten und Assistenten, die sich allesamt der persönlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben haben. Für uns ist jeder Eingriff aufs Neue spannend und bietet Motivation zugleich, stets unser Bestes für die Realisierung Ihres Traums zu geben. Möchten Sie gern eine Fettabsaugung an einem oder mehreren Körperteilen vornehmen lassen und Ihrem Schönheitsideal damit ein großes Stückchen näher rücken? Dann sind Sie bei uns genau richtig.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Wie effektiv sind Filler?
Träumen Sie strahlender, voluminöser Haut im Gesicht, am Hals oder an den Händen? Wünschen Sie sich schon lange vollere, voluminösere Lippen, weil Ihre Lippen von Natur aus nicht besonders ausgeprägt sind? Oder leiden Sie unter glanzloser, eingefallener Haut und wünschen sich sehnlichst mehr Volumen, Kontur und Fülle an den Händen, am Po oder im Intimbereich? Mit Fillern, auch bekannt als Hyaluronsäure, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihrer natürlichen Schönheit wieder ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Filler, auch Dermafiller genannt, sind eine spezielle Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die in die entsprechenden Hautareale gespritzt werden. Dort bauen sie einerseits Volumen auf, um die Haut wieder voller und voluminöser erscheinen zu lassen. Andererseits regen Filler die Produktion des körpereigenen Proteins Kollagen an, das für die Elastizität der Haut zuständig ist. Durch die feinen Injektionsnadeln beginnt die Haut unmittelbar mit dem Reparaturprozess, der wiederum dafür sorgt, dass die Hautzellen sich regenerieren. Das Ergebnis ist eine gestraffte, elastische und voluminöse Haut, die strahlt.

Wo kann man Filler einsetzen?
Filler sind in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar. Dank ihres Einsatzes bei minimalinvasiven Behandlungen können wir damit mehrere Bereiche behandeln. Filler eignen sich ideal für mehr Volumen und strahlendere Haut am Kinn oder an den Schläfen, am Hals, Dekolleté oder an den Wangen, an Po, Händen, der Jawline und den Händen und auch im Intimbereich finden Filler Anwendung. Dort bieten sie beispielsweise eine hervorragende Möglichkeit zur Schamlippenvergrößerung. Darüber hinaus nutzen wir Hyaluron-Filler für voluminösere Lippen und bieten zudem Behandlungen an, bei der wir mit einem Filler Augenfalten, Augenringe oder Nasolabialfalten mindern, dem Jochbein eine Kontur verleihen oder das Lid und die Augenbrauen anheben. Filler dienen demnach als simples, aber höchst effektives Facelift im Bereich der ästhetischen Schönheitschirurgie, mit der Sie Falten und unschöne Dellen sanft „wegspritzen“ lassen können, eingefallenen Hautpartien wieder mehr Volumen verleihen und Ihrer Haut einen „Wow-Effekt“ verpassen können.

Welche Arten von Filler gibt es?
Der Begriff Filler umfasst zunächst ganz allgemein jegliche Behandlungen, bei der die Zellen mit einem hochwirksamen Cocktail aus diversen Wirkstoffen aufgefüllt werden, um ihre natürliche Fülle und Elastizität zurückzubekommen. Neben Fillern, die aus biologisch abbaubaren Wirkstoffen bestehen, gibt es auch solche, die der Körper nicht von alleine wieder abbauen können. Letztere sind als permanente Filler bekannt. Allerdings spielt hierbei die individuelle Verträglich des / der Patient/in eine entscheidende Rolle. Mit der Verwendung von biokompatiblen Materialien treten in der Regel kaum Nebenwirkungen oder gar gesundheitliche Beeinträchtigungen auf. Dafür empfiehlt sich jedoch eine regelmäßige Auffrischung der Behandlung, um den gewünschten Effekt auch langfristig genießen zu können.

Für wen eignet sich eine Filler-Behandlung?
Hätten Sie gern vollere Lippen oder frischer, strahlender wirkende Haut um die Augen, an den Wangen oder an der Stirn? Träumen Sie von glatter, revitalisierter Haut und einem jugendlicheren Aussehen? Stören Sie sich an Ihren Nasolabialfalten und wünschen sich einen Skinbooster? Oder wünschen Sie sich mehr Volumen im Intimbereich, an den Händen oder am Po? Dann ist eine Filler-Behandlung genau das Richtige für Sie. Kontaktieren Sie uns gern, um einen Beratungstermin zu vereinbaren, bei dem wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Filler-Behandlungen aufzeigen und erklären. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Wie effektiv sind Filler?
Träumen Sie strahlender, voluminöser Haut im Gesicht, am Hals oder an den Händen? Wünschen Sie sich schon lange vollere, voluminösere Lippen, weil Ihre Lippen von Natur aus nicht besonders ausgeprägt sind? Oder leiden Sie unter glanzloser, eingefallener Haut und wünschen sich sehnlichst mehr Volumen, Kontur und Fülle an den Händen, am Po oder im Intimbereich? Mit Fillern, auch bekannt als Hyaluronsäure, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihrer natürlichen Schönheit wieder ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Filler, auch Dermafiller genannt, sind eine spezielle Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die in die entsprechenden Hautareale gespritzt werden. Dort bauen sie einerseits Volumen auf, um die Haut wieder voller und voluminöser erscheinen zu lassen. Andererseits regen Filler die Produktion des körpereigenen Proteins Kollagen an, das für die Elastizität der Haut zuständig ist. Durch die feinen Injektionsnadeln beginnt die Haut unmittelbar mit dem Reparaturprozess, der wiederum dafür sorgt, dass die Hautzellen sich regenerieren. Das Ergebnis ist eine gestraffte, elastische und voluminöse Haut, die strahlt.

Wo kann man Filler einsetzen?
Filler sind in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar. Dank ihres Einsatzes bei minimalinvasiven Behandlungen können wir damit mehrere Bereiche behandeln. Filler eignen sich ideal für mehr Volumen und strahlendere Haut am Kinn oder an den Schläfen, am Hals, Dekolleté oder an den Wangen, an Po, Händen, der Jawline und den Händen und auch im Intimbereich finden Filler Anwendung. Dort bieten sie beispielsweise eine hervorragende Möglichkeit zur Schamlippenvergrößerung. Darüber hinaus nutzen wir Hyaluron-Filler für voluminösere Lippen und bieten zudem Behandlungen an, bei der wir mit einem Filler Augenfalten, Augenringe oder Nasolabialfalten mindern, dem Jochbein eine Kontur verleihen oder das Lid und die Augenbrauen anheben. Filler dienen demnach als simples, aber höchst effektives Facelift im Bereich der ästhetischen Schönheitschirurgie, mit der Sie Falten und unschöne Dellen sanft „wegspritzen“ lassen können, eingefallenen Hautpartien wieder mehr Volumen verleihen und Ihrer Haut einen „Wow-Effekt“ verpassen können.

Welche Arten von Filler gibt es?
Der Begriff Filler umfasst zunächst ganz allgemein jegliche Behandlungen, bei der die Zellen mit einem hochwirksamen Cocktail aus diversen Wirkstoffen aufgefüllt werden, um ihre natürliche Fülle und Elastizität zurückzubekommen. Neben Fillern, die aus biologisch abbaubaren Wirkstoffen bestehen, gibt es auch solche, die der Körper nicht von alleine wieder abbauen können. Letztere sind als permanente Filler bekannt. Allerdings spielt hierbei die individuelle Verträglich des / der Patient/in eine entscheidende Rolle. Mit der Verwendung von biokompatiblen Materialien treten in der Regel kaum Nebenwirkungen oder gar gesundheitliche Beeinträchtigungen auf. Dafür empfiehlt sich jedoch eine regelmäßige Auffrischung der Behandlung, um den gewünschten Effekt auch langfristig genießen zu können.

Für wen eignet sich eine Filler-Behandlung?
Hätten Sie gern vollere Lippen oder frischer, strahlender wirkende Haut um die Augen, an den Wangen oder an der Stirn? Träumen Sie von glatter, revitalisierter Haut und einem jugendlicheren Aussehen? Stören Sie sich an Ihren Nasolabialfalten und wünschen sich einen Skinbooster? Oder wünschen Sie sich mehr Volumen im Intimbereich, an den Händen oder am Po? Dann ist eine Filler-Behandlung genau das Richtige für Sie. Kontaktieren Sie uns gern, um einen Beratungstermin zu vereinbaren, bei dem wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Filler-Behandlungen aufzeigen und erklären. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Wie effektiv sind Filler?
Träumen Sie strahlender, voluminöser Haut im Gesicht, am Hals oder an den Händen? Wünschen Sie sich schon lange vollere, voluminösere Lippen, weil Ihre Lippen von Natur aus nicht besonders ausgeprägt sind? Oder leiden Sie unter glanzloser, eingefallener Haut und wünschen sich sehnlichst mehr Volumen, Kontur und Fülle an den Händen, am Po oder im Intimbereich? Mit Fillern, auch bekannt als Hyaluronsäure, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihrer natürlichen Schönheit wieder ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Filler, auch Dermafiller genannt, sind eine spezielle Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die in die entsprechenden Hautareale gespritzt werden. Dort bauen sie einerseits Volumen auf, um die Haut wieder voller und voluminöser erscheinen zu lassen. Andererseits regen Filler die Produktion des körpereigenen Proteins Kollagen an, das für die Elastizität der Haut zuständig ist. Durch die feinen Injektionsnadeln beginnt die Haut unmittelbar mit dem Reparaturprozess, der wiederum dafür sorgt, dass die Hautzellen sich regenerieren. Das Ergebnis ist eine gestraffte, elastische und voluminöse Haut, die strahlt.

Wo kann man Filler einsetzen?
Filler sind in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar. Dank ihres Einsatzes bei minimalinvasiven Behandlungen können wir damit mehrere Bereiche behandeln. Filler eignen sich ideal für mehr Volumen und strahlendere Haut am Kinn oder an den Schläfen, am Hals, Dekolleté oder an den Wangen, an Po, Händen, der Jawline und den Händen und auch im Intimbereich finden Filler Anwendung. Dort bieten sie beispielsweise eine hervorragende Möglichkeit zur Schamlippenvergrößerung. Darüber hinaus nutzen wir Hyaluron-Filler für voluminösere Lippen und bieten zudem Behandlungen an, bei der wir mit einem Filler Augenfalten, Augenringe oder Nasolabialfalten mindern, dem Jochbein eine Kontur verleihen oder das Lid und die Augenbrauen anheben. Filler dienen demnach als simples, aber höchst effektives Facelift im Bereich der ästhetischen Schönheitschirurgie, mit der Sie Falten und unschöne Dellen sanft „wegspritzen“ lassen können, eingefallenen Hautpartien wieder mehr Volumen verleihen und Ihrer Haut einen „Wow-Effekt“ verpassen können.

Welche Arten von Filler gibt es?
Der Begriff Filler umfasst zunächst ganz allgemein jegliche Behandlungen, bei der die Zellen mit einem hochwirksamen Cocktail aus diversen Wirkstoffen aufgefüllt werden, um ihre natürliche Fülle und Elastizität zurückzubekommen. Neben Fillern, die aus biologisch abbaubaren Wirkstoffen bestehen, gibt es auch solche, die der Körper nicht von alleine wieder abbauen können. Letztere sind als permanente Filler bekannt. Allerdings spielt hierbei die individuelle Verträglich des / der Patient/in eine entscheidende Rolle. Mit der Verwendung von biokompatiblen Materialien treten in der Regel kaum Nebenwirkungen oder gar gesundheitliche Beeinträchtigungen auf. Dafür empfiehlt sich jedoch eine regelmäßige Auffrischung der Behandlung, um den gewünschten Effekt auch langfristig genießen zu können.

Für wen eignet sich eine Filler-Behandlung?
Hätten Sie gern vollere Lippen oder frischer, strahlender wirkende Haut um die Augen, an den Wangen oder an der Stirn? Träumen Sie von glatter, revitalisierter Haut und einem jugendlicheren Aussehen? Stören Sie sich an Ihren Nasolabialfalten und wünschen sich einen Skinbooster? Oder wünschen Sie sich mehr Volumen im Intimbereich, an den Händen oder am Po? Dann ist eine Filler-Behandlung genau das Richtige für Sie. Kontaktieren Sie uns gern, um einen Beratungstermin zu vereinbaren, bei dem wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Filler-Behandlungen aufzeigen und erklären. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Wie effektiv sind Filler?
Träumen Sie strahlender, voluminöser Haut im Gesicht, am Hals oder an den Händen? Wünschen Sie sich schon lange vollere, voluminösere Lippen, weil Ihre Lippen von Natur aus nicht besonders ausgeprägt sind? Oder leiden Sie unter glanzloser, eingefallener Haut und wünschen sich sehnlichst mehr Volumen, Kontur und Fülle an den Händen, am Po oder im Intimbereich? Mit Fillern, auch bekannt als Hyaluronsäure, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihrer natürlichen Schönheit wieder ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Filler, auch Dermafiller genannt, sind eine spezielle Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen, die in die entsprechenden Hautareale gespritzt werden. Dort bauen sie einerseits Volumen auf, um die Haut wieder voller und voluminöser erscheinen zu lassen. Andererseits regen Filler die Produktion des körpereigenen Proteins Kollagen an, das für die Elastizität der Haut zuständig ist. Durch die feinen Injektionsnadeln beginnt die Haut unmittelbar mit dem Reparaturprozess, der wiederum dafür sorgt, dass die Hautzellen sich regenerieren. Das Ergebnis ist eine gestraffte, elastische und voluminöse Haut, die strahlt.

Wo kann man Filler einsetzen?
Filler sind in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar. Dank ihres Einsatzes bei minimalinvasiven Behandlungen können wir damit mehrere Bereiche behandeln. Filler eignen sich ideal für mehr Volumen und strahlendere Haut am Kinn oder an den Schläfen, am Hals, Dekolleté oder an den Wangen, an Po, Händen, der Jawline und den Händen und auch im Intimbereich finden Filler Anwendung. Dort bieten sie beispielsweise eine hervorragende Möglichkeit zur Schamlippenvergrößerung. Darüber hinaus nutzen wir Hyaluron-Filler für voluminösere Lippen und bieten zudem Behandlungen an, bei der wir mit einem Filler Augenfalten, Augenringe oder Nasolabialfalten mindern, dem Jochbein eine Kontur verleihen oder das Lid und die Augenbrauen anheben. Filler dienen demnach als simples, aber höchst effektives Facelift im Bereich der ästhetischen Schönheitschirurgie, mit der Sie Falten und unschöne Dellen sanft „wegspritzen“ lassen können, eingefallenen Hautpartien wieder mehr Volumen verleihen und Ihrer Haut einen „Wow-Effekt“ verpassen können.

Welche Arten von Filler gibt es?
Der Begriff Filler umfasst zunächst ganz allgemein jegliche Behandlungen, bei der die Zellen mit einem hochwirksamen Cocktail aus diversen Wirkstoffen aufgefüllt werden, um ihre natürliche Fülle und Elastizität zurückzubekommen. Neben Fillern, die aus biologisch abbaubaren Wirkstoffen bestehen, gibt es auch solche, die der Körper nicht von alleine wieder abbauen können. Letztere sind als permanente Filler bekannt. Allerdings spielt hierbei die individuelle Verträglich des / der Patient/in eine entscheidende Rolle. Mit der Verwendung von biokompatiblen Materialien treten in der Regel kaum Nebenwirkungen oder gar gesundheitliche Beeinträchtigungen auf. Dafür empfiehlt sich jedoch eine regelmäßige Auffrischung der Behandlung, um den gewünschten Effekt auch langfristig genießen zu können.

Für wen eignet sich eine Filler-Behandlung?
Hätten Sie gern vollere Lippen oder frischer, strahlender wirkende Haut um die Augen, an den Wangen oder an der Stirn? Träumen Sie von glatter, revitalisierter Haut und einem jugendlicheren Aussehen? Stören Sie sich an Ihren Nasolabialfalten und wünschen sich einen Skinbooster? Oder wünschen Sie sich mehr Volumen im Intimbereich, an den Händen oder am Po? Dann ist eine Filler-Behandlung genau das Richtige für Sie. Kontaktieren Sie uns gern, um einen Beratungstermin zu vereinbaren, bei dem wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Filler-Behandlungen aufzeigen und erklären. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

https://naturl.de/filler/

https://naturl.de/fadenlifting/



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie ein Behandlung bei uns durchführen lassen.
Was Sie gegen eine Männerbrust tun können
Leiden Sie unter einer vergrößerten Brust, der so genannten Männerbrust? Fühlen Sie sich dadurch nicht mehr männlich und träumen Sie davon, die Männerbrust entfernen zu lassen? Haben Sie alles probiert, um die Männerbrust weg zu trainieren, um wieder eine flache und männliche Brust zu haben, doch nichts hat geholfen? Unter einer Männerbrust versteht man eine sichtbar vergrößerte Brust, die zwei Ursachen haben kann: Neben der so genannten Lipomastie, bei der eingelagertes Fett für die vergrößerte Brust verantwortlich ist, ist die Ursache für eine Gynäkomastie meist hormonell bedingt. Die hormonelle Störung begünstigt das Wachstum der Brustdrüse beim Mann. Diese kann sowohl einseitig als auch beidseitig auftreten und sorgt dafür, dass die Brust deutlich vergrößert ist.

Welche Arten der Männerbrust gibt es?
Bei der Männerbrust unterscheidet man zwischen der Lipomastie und der Gynäkomastie. Bei einer Männerbrust, die aufgrund einer Lipomastie entsteht, spricht man von einer optisch vergrößerten Brust, die jedoch ausschließlich aufgrund von Übergewicht und somit in der Brust eingelagerten Fettzellen basiert. Die Lipomastie-Männerbrust wird oftmals auch als Pseudo-Gynäkomastie bezeichnet. Die echte Gynäkomastie hingegen entsteht, wenn der Brustansatz aufgrund einer hormonellen Störung vergrößert ist. In diesem Fall kann die Männerbrust einseitig oder aber auf beiden Seiten auftreten und ist nicht selten schmerzhaft und druckempfindlich. Manchmal tritt eine Gynäkomastie bereits im Säuglings- oder im Teenageralter auf. Mit Sport oder einer Ernährungsumstellung ist es jedoch in den meisten Fällen nicht möglich, eine echte Gynäkomastie wieder weg zu bekommen. In diesem Fall kann ein chirurgischer Eingriff eine effektive Methode sein, um sich wieder männlich und schön zu fühlen.

Wenn der vergrößerte Brustansatz zum Problem wird
Männer, die unter einer Männerbrust leiden, klagen häufig über Schmerzen oder Druckempfindlichkeit der Brust. Was für viele jedoch deutlich schlimmer als die Schmerzen sind, ist die Tatsache, dass sie sich nicht mehr männlich genug fühlen. Wenn die Brust so vergrößert ist, dass sie ähnlich eines weiblichen Busens aussieht, beginnt für viele Betroffene oftmals die psychische Belastung. Sie zeigen sich nicht gern oben ohne und selbst vor dem Partner beziehungsweise der Partnerin ist es vielen Männern unangenehm, sich nackt zu zeigen. Durch diese Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper wächst im Laufe der Zeit der Wunsch, sich die Männerbrust operativ entfernen zu lassen. Wir haben uns der natürlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben, weil wir möchten, dass sich jeder Mensch schön fühlt. Im Laufe des Lebens verändert sich jedoch unser Körper. Er lagert Fettzellen ein, das Gewebe erschlafft oder es bilden sich hormonelle Störungen. Diese bewirken mitunter unschöne körperliche Veränderung, die Sie mit unserer Hilfe effektiv entfernen lassen können.

Haben Sie Fragen zur Entfernung der Männerbrust? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Was Sie gegen eine Männerbrust tun können
Leiden Sie unter einer vergrößerten Brust, der so genannten Männerbrust? Fühlen Sie sich dadurch nicht mehr männlich und träumen Sie davon, die Männerbrust entfernen zu lassen? Haben Sie alles probiert, um die Männerbrust weg zu trainieren, um wieder eine flache und männliche Brust zu haben, doch nichts hat geholfen? Unter einer Männerbrust versteht man eine sichtbar vergrößerte Brust, die zwei Ursachen haben kann: Neben der so genannten Lipomastie, bei der eingelagertes Fett für die vergrößerte Brust verantwortlich ist, ist die Ursache für eine Gynäkomastie meist hormonell bedingt. Die hormonelle Störung begünstigt das Wachstum der Brustdrüse beim Mann. Diese kann sowohl einseitig als auch beidseitig auftreten und sorgt dafür, dass die Brust deutlich vergrößert ist.

Welche Arten der Männerbrust gibt es?
Bei der Männerbrust unterscheidet man zwischen der Lipomastie und der Gynäkomastie. Bei einer Männerbrust, die aufgrund einer Lipomastie entsteht, spricht man von einer optisch vergrößerten Brust, die jedoch ausschließlich aufgrund von Übergewicht und somit in der Brust eingelagerten Fettzellen basiert. Die Lipomastie-Männerbrust wird oftmals auch als Pseudo-Gynäkomastie bezeichnet. Die echte Gynäkomastie hingegen entsteht, wenn der Brustansatz aufgrund einer hormonellen Störung vergrößert ist. In diesem Fall kann die Männerbrust einseitig oder aber auf beiden Seiten auftreten und ist nicht selten schmerzhaft und druckempfindlich. Manchmal tritt eine Gynäkomastie bereits im Säuglings- oder im Teenageralter auf. Mit Sport oder einer Ernährungsumstellung ist es jedoch in den meisten Fällen nicht möglich, eine echte Gynäkomastie wieder weg zu bekommen. In diesem Fall kann ein chirurgischer Eingriff eine effektive Methode sein, um sich wieder männlich und schön zu fühlen.

Wenn der vergrößerte Brustansatz zum Problem wird
Männer, die unter einer Männerbrust leiden, klagen häufig über Schmerzen oder Druckempfindlichkeit der Brust. Was für viele jedoch deutlich schlimmer als die Schmerzen sind, ist die Tatsache, dass sie sich nicht mehr männlich genug fühlen. Wenn die Brust so vergrößert ist, dass sie ähnlich eines weiblichen Busens aussieht, beginnt für viele Betroffene oftmals die psychische Belastung. Sie zeigen sich nicht gern oben ohne und selbst vor dem Partner beziehungsweise der Partnerin ist es vielen Männern unangenehm, sich nackt zu zeigen. Durch diese Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper wächst im Laufe der Zeit der Wunsch, sich die Männerbrust operativ entfernen zu lassen. Wir haben uns der natürlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben, weil wir möchten, dass sich jeder Mensch schön fühlt. Im Laufe des Lebens verändert sich jedoch unser Körper. Er lagert Fettzellen ein, das Gewebe erschlafft oder es bilden sich hormonelle Störungen. Diese bewirken mitunter unschöne körperliche Veränderung, die Sie mit unserer Hilfe effektiv entfernen lassen können.

Haben Sie Fragen zur Entfernung der Männerbrust? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Was Sie gegen eine Männerbrust tun können
Leiden Sie unter einer vergrößerten Brust, der so genannten Männerbrust? Fühlen Sie sich dadurch nicht mehr männlich und träumen Sie davon, die Männerbrust entfernen zu lassen? Haben Sie alles probiert, um die Männerbrust weg zu trainieren, um wieder eine flache und männliche Brust zu haben, doch nichts hat geholfen? Unter einer Männerbrust versteht man eine sichtbar vergrößerte Brust, die zwei Ursachen haben kann: Neben der so genannten Lipomastie, bei der eingelagertes Fett für die vergrößerte Brust verantwortlich ist, ist die Ursache für eine Gynäkomastie meist hormonell bedingt. Die hormonelle Störung begünstigt das Wachstum der Brustdrüse beim Mann. Diese kann sowohl einseitig als auch beidseitig auftreten und sorgt dafür, dass die Brust deutlich vergrößert ist.

Welche Arten der Männerbrust gibt es?
Bei der Männerbrust unterscheidet man zwischen der Lipomastie und der Gynäkomastie. Bei einer Männerbrust, die aufgrund einer Lipomastie entsteht, spricht man von einer optisch vergrößerten Brust, die jedoch ausschließlich aufgrund von Übergewicht und somit in der Brust eingelagerten Fettzellen basiert. Die Lipomastie-Männerbrust wird oftmals auch als Pseudo-Gynäkomastie bezeichnet. Die echte Gynäkomastie hingegen entsteht, wenn der Brustansatz aufgrund einer hormonellen Störung vergrößert ist. In diesem Fall kann die Männerbrust einseitig oder aber auf beiden Seiten auftreten und ist nicht selten schmerzhaft und druckempfindlich. Manchmal tritt eine Gynäkomastie bereits im Säuglings- oder im Teenageralter auf. Mit Sport oder einer Ernährungsumstellung ist es jedoch in den meisten Fällen nicht möglich, eine echte Gynäkomastie wieder weg zu bekommen. In diesem Fall kann ein chirurgischer Eingriff eine effektive Methode sein, um sich wieder männlich und schön zu fühlen.

Wenn der vergrößerte Brustansatz zum Problem wird
Männer, die unter einer Männerbrust leiden, klagen häufig über Schmerzen oder Druckempfindlichkeit der Brust. Was für viele jedoch deutlich schlimmer als die Schmerzen sind, ist die Tatsache, dass sie sich nicht mehr männlich genug fühlen. Wenn die Brust so vergrößert ist, dass sie ähnlich eines weiblichen Busens aussieht, beginnt für viele Betroffene oftmals die psychische Belastung. Sie zeigen sich nicht gern oben ohne und selbst vor dem Partner beziehungsweise der Partnerin ist es vielen Männern unangenehm, sich nackt zu zeigen. Durch diese Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper wächst im Laufe der Zeit der Wunsch, sich die Männerbrust operativ entfernen zu lassen. Wir haben uns der natürlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben, weil wir möchten, dass sich jeder Mensch schön fühlt. Im Laufe des Lebens verändert sich jedoch unser Körper. Er lagert Fettzellen ein, das Gewebe erschlafft oder es bilden sich hormonelle Störungen. Diese bewirken mitunter unschöne körperliche Veränderung, die Sie mit unserer Hilfe effektiv entfernen lassen können.

Haben Sie Fragen zur Entfernung der Männerbrust? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Was Sie gegen eine Männerbrust tun können
Leiden Sie unter einer vergrößerten Brust, der so genannten Männerbrust? Fühlen Sie sich dadurch nicht mehr männlich und träumen Sie davon, die Männerbrust entfernen zu lassen? Haben Sie alles probiert, um die Männerbrust weg zu trainieren, um wieder eine flache und männliche Brust zu haben, doch nichts hat geholfen? Unter einer Männerbrust versteht man eine sichtbar vergrößerte Brust, die zwei Ursachen haben kann: Neben der so genannten Lipomastie, bei der eingelagertes Fett für die vergrößerte Brust verantwortlich ist, ist die Ursache für eine Gynäkomastie meist hormonell bedingt. Die hormonelle Störung begünstigt das Wachstum der Brustdrüse beim Mann. Diese kann sowohl einseitig als auch beidseitig auftreten und sorgt dafür, dass die Brust deutlich vergrößert ist.

Welche Arten der Männerbrust gibt es?
Bei der Männerbrust unterscheidet man zwischen der Lipomastie und der Gynäkomastie. Bei einer Männerbrust, die aufgrund einer Lipomastie entsteht, spricht man von einer optisch vergrößerten Brust, die jedoch ausschließlich aufgrund von Übergewicht und somit in der Brust eingelagerten Fettzellen basiert. Die Lipomastie-Männerbrust wird oftmals auch als Pseudo-Gynäkomastie bezeichnet. Die echte Gynäkomastie hingegen entsteht, wenn der Brustansatz aufgrund einer hormonellen Störung vergrößert ist. In diesem Fall kann die Männerbrust einseitig oder aber auf beiden Seiten auftreten und ist nicht selten schmerzhaft und druckempfindlich. Manchmal tritt eine Gynäkomastie bereits im Säuglings- oder im Teenageralter auf. Mit Sport oder einer Ernährungsumstellung ist es jedoch in den meisten Fällen nicht möglich, eine echte Gynäkomastie wieder weg zu bekommen. In diesem Fall kann ein chirurgischer Eingriff eine effektive Methode sein, um sich wieder männlich und schön zu fühlen.

Wenn der vergrößerte Brustansatz zum Problem wird
Männer, die unter einer Männerbrust leiden, klagen häufig über Schmerzen oder Druckempfindlichkeit der Brust. Was für viele jedoch deutlich schlimmer als die Schmerzen sind, ist die Tatsache, dass sie sich nicht mehr männlich genug fühlen. Wenn die Brust so vergrößert ist, dass sie ähnlich eines weiblichen Busens aussieht, beginnt für viele Betroffene oftmals die psychische Belastung. Sie zeigen sich nicht gern oben ohne und selbst vor dem Partner beziehungsweise der Partnerin ist es vielen Männern unangenehm, sich nackt zu zeigen. Durch diese Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper wächst im Laufe der Zeit der Wunsch, sich die Männerbrust operativ entfernen zu lassen. Wir haben uns der natürlichen Schönheit unserer Patientinnen und Patienten verschrieben, weil wir möchten, dass sich jeder Mensch schön fühlt. Im Laufe des Lebens verändert sich jedoch unser Körper. Er lagert Fettzellen ein, das Gewebe erschlafft oder es bilden sich hormonelle Störungen. Diese bewirken mitunter unschöne körperliche Veränderung, die Sie mit unserer Hilfe effektiv entfernen lassen können.

Haben Sie Fragen zur Entfernung der Männerbrust? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin bei uns. Wir beraten Sie gern.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Die perfekte Lösung für einen zeitlosen Look
Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und sorgt dafür, dass sie straff und prall aussieht. Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyaluron-Gehalt jedoch ab, was zu Falten und einem verlorenen jugendlichen Aussehen führen kann. Hier kommt die ästhetische Chirurgie ins Spiel: Durch Hyaluron-Unterspritzungen können Falten aufgefüllt und die Hautstruktur verbessert werden. Als erfahrene plastische Chirurgin setze ich auf hochwertige Hyaluron-Produkte und eine individuelle Behandlung, die zu einem natürlichen Ergebnis führt. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, um sich von den Möglichkeiten von Hyaluron überzeugen zu lassen.

Sicherheit und Natürlichkeit
Hyaluron-Unterspritzungen sind eine sehr beliebte Methode, um Falten zu behandeln. Doch gerade deshalb ist es umso wichtiger, auf die Qualität des verwendeten Hyalurons und die Erfahrung des Behandlers zu achten. Als erfahrene plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf die Sicherheit und Natürlichkeit der Behandlung. Ich arbeite ausschließlich mit hochwertigen Produkten und berate Sie umfassend über den Ablauf und das zu erwartende Ergebnis. Sie können sich auf eine professionelle und einfühlsame Behandlung bei mir verlassen.

Mehr als nur Faltenbehandlung
Hyaluron ist nicht nur ein hervorragendes Mittel zur Faltenbehandlung, sondern kann auch zur Verbesserung der Gesichtskontur eingesetzt werden. Durch gezieltes Unterspritzen kann beispielsweise ein schlaffes Kinn oder eine ungleichmäßige Nasenform korrigiert werden. Auch Lippen können mit Hyaluron aufgepolstert werden, um mehr Volumen und Definition zu erzielen. Als plastische Chirurgin biete ich Ihnen eine umfassende Beratung und individuelle Behandlung, um Ihre Wünsche optimal umzusetzen.

Keine Angst vor Schmerzen
Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen bei einer Hyaluron-Unterspritzung. Doch diese Sorge ist meist unbegründet. Mit einer speziellen Nadeltechnik und der Verwendung von betäubenden Cremes kann die Behandlung nahezu schmerzfrei durchgeführt werden. Als plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf den Komfort meiner Patienten und sorge dafür, dass Sie sich während der Behandlung gut aufgehoben fühlen. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie weitere Fragen zur Hyaluron-Behandlung haben.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Für wen eignet sich eine Infusionstherapie?
Fühlen Sie sich oftmals ausgelaugt, schlapp und müde? Leiden Sie unter Stress, der Ihnen die letzten Energiereserven raubt? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Haut ebenfalls darunter leidet, eingefallen ist und kraftlos und müde wirkt? Dann ist eine Infusionstherapie für Sie vielleicht genau das Richtige. Die Infusionstherapie zielt darauf ab, die Haut wieder Flüssigkeit und dringend benötigten Mikro-Nährstoffen zu versorgen. Nur, wenn sie ausreichend versorgt ist, kann sie strahlen. Die Infusionstherapie dient als eine Art Energie-Booster, da die Nährstoffe und Vitamine direkt an den ermüdeten Körperpartien injiziert werden. Die konzentrierte Abgabe des Nährstoff-Boosters in die Vene zeigt jedoch nicht nur bei der betreffenden Hautpartien Wirkung. Vielmehr ist die Infusionstherapie eine simple, aber höchst effektive Anti-Aging-Methode, da sie die Haut bei der Neubildung und Regeneration unterstützt, das Immunsystem stärkt und gleichzeitig das Haar- und Nagelwachstum anregt.

Mit der Infusionstherapie zu einem jüngeren Ich
Die Infusionstherapie gilt als Geheimtipp unter den Anti-Aging-Behandlungen, da sie gezielt dort ansetzt, wo der Körper die injizierten Mikronährstoffe und Vitamine am besten aufnehmen kann: in der Vene. Dadurch bekommt der Körper einen regelrechten Beauty-Boost, der sich sowohl auf das Hautbild als auch auf das Immunsystem auswirkt. Ihre Haut beginnt bereits kurz nach der Infusionstherapie mit der Regenregierung der Hautzellen. Nur wenige Tage nach der Boost-Therapie sieht Ihre Haut strahlender, elastischer und deutlich weniger beansprucht aus. Dieser Verjüngungs-Effekt für die Haut hält mehrere Wochen an und kann bei Bedarf wiederholt werden. Gönnen Sie Ihrer Haut die Extraportion an Energie und profitieren Sie mit der Infusionstherapie von einem sichtbar verbesserten Hautbild, einem gestärkten Immunsystem und einem jüngeren Ich. Durch die einzigartige Kombination aus verschiedenen Vitaminen und Nährstoffen wird die Haut dank der Infusionstherapie optimal versorgt. Dadurch gewinnt sie an Elastizität und Volumen, was wiederum für einen sichtbaren Verjüngungseffekt sorgt.

Träumen Sie von einem jugendlicheren Aussehen?
Wünschen Sie sich Ihr jugendliches Aussehen zurück, die einfach strahlend schön ist? Träumen Sie von gepflegter, straffer Haut, der man weder Ihr Alter noch den täglichen Stress ansieht? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. Unsere Beauty-Experten beraten Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten einer Beauty-Behandlung. Gern erklären wir Ihnen detailliert, wie eine Infusionstherapie abläuft, welche Vorteile sie Ihnen bringt und wie lange der Effekt der jugendlichen, strahlend schönen und gepflegten Haut anhält. Wir beantworten Ihre Fragen zu möglichen Alternativen, bezüglich der Kosten sowie zum gesamten Ablauf der Beauty-Behandlung inklusive der professionellen Nachsorge durch uns.

Für uns ist die natürliche Schönheit unserer Kund:innen besonders wichtig. Daher legen wir sehr viel Wert auf eine zufriedenstellende Betreuung während der gesamten Behandlung, einschließlich der Vor- und Nachsorge.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Infusionstherapie? Dann kontaktieren Sie uns für einen Termin, bei dem wir Sie und Ihre persönlichen Schönheits-Wünsche kennenlernen dürfen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Vitamin C + B12 Infusion und noch weitere verschiede Infusionen für Artig Aging, aber auch für das Immunsystem, Wundheilung, mehr Energie, gegen Stress und Vieles mehr.
Für wen eignet sich eine Infusionstherapie?
Fühlen Sie sich oftmals ausgelaugt, schlapp und müde? Leiden Sie unter Stress, der Ihnen die letzten Energiereserven raubt? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Haut ebenfalls darunter leidet, eingefallen ist und kraftlos und müde wirkt? Dann ist eine Infusionstherapie für Sie vielleicht genau das Richtige. Die Infusionstherapie zielt darauf ab, die Haut wieder Flüssigkeit und dringend benötigten Mikro-Nährstoffen zu versorgen. Nur, wenn sie ausreichend versorgt ist, kann sie strahlen. Die Infusionstherapie dient als eine Art Energie-Booster, da die Nährstoffe und Vitamine direkt an den ermüdeten Körperpartien injiziert werden. Die konzentrierte Abgabe des Nährstoff-Boosters in die Vene zeigt jedoch nicht nur bei der betreffenden Hautpartien Wirkung. Vielmehr ist die Infusionstherapie eine simple, aber höchst effektive Anti-Aging-Methode, da sie die Haut bei der Neubildung und Regeneration unterstützt, das Immunsystem stärkt und gleichzeitig das Haar- und Nagelwachstum anregt.

Mit der Infusionstherapie zu einem jüngeren Ich
Die Infusionstherapie gilt als Geheimtipp unter den Anti-Aging-Behandlungen, da sie gezielt dort ansetzt, wo der Körper die injizierten Mikronährstoffe und Vitamine am besten aufnehmen kann: in der Vene. Dadurch bekommt der Körper einen regelrechten Beauty-Boost, der sich sowohl auf das Hautbild als auch auf das Immunsystem auswirkt. Ihre Haut beginnt bereits kurz nach der Infusionstherapie mit der Regenregierung der Hautzellen. Nur wenige Tage nach der Boost-Therapie sieht Ihre Haut strahlender, elastischer und deutlich weniger beansprucht aus. Dieser Verjüngungs-Effekt für die Haut hält mehrere Wochen an und kann bei Bedarf wiederholt werden. Gönnen Sie Ihrer Haut die Extraportion an Energie und profitieren Sie mit der Infusionstherapie von einem sichtbar verbesserten Hautbild, einem gestärkten Immunsystem und einem jüngeren Ich. Durch die einzigartige Kombination aus verschiedenen Vitaminen und Nährstoffen wird die Haut dank der Infusionstherapie optimal versorgt. Dadurch gewinnt sie an Elastizität und Volumen, was wiederum für einen sichtbaren Verjüngungseffekt sorgt.

Träumen Sie von einem jugendlicheren Aussehen?
Wünschen Sie sich Ihr jugendliches Aussehen zurück, die einfach strahlend schön ist? Träumen Sie von gepflegter, straffer Haut, der man weder Ihr Alter noch den täglichen Stress ansieht? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. Unsere Beauty-Experten beraten Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten einer Beauty-Behandlung. Gern erklären wir Ihnen detailliert, wie eine Infusionstherapie abläuft, welche Vorteile sie Ihnen bringt und wie lange der Effekt der jugendlichen, strahlend schönen und gepflegten Haut anhält. Wir beantworten Ihre Fragen zu möglichen Alternativen, bezüglich der Kosten sowie zum gesamten Ablauf der Beauty-Behandlung inklusive der professionellen Nachsorge durch uns.

Für uns ist die natürliche Schönheit unserer Kund:innen besonders wichtig. Daher legen wir sehr viel Wert auf eine zufriedenstellende Betreuung während der gesamten Behandlung, einschließlich der Vor- und Nachsorge.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Infusionstherapie? Dann kontaktieren Sie uns für einen Termin, bei dem wir Sie und Ihre persönlichen Schönheits-Wünsche kennenlernen dürfen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Für wen eignet sich eine Infusionstherapie?
Fühlen Sie sich oftmals ausgelaugt, schlapp und müde? Leiden Sie unter Stress, der Ihnen die letzten Energiereserven raubt? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Haut ebenfalls darunter leidet, eingefallen ist und kraftlos und müde wirkt? Dann ist eine Infusionstherapie für Sie vielleicht genau das Richtige. Die Infusionstherapie zielt darauf ab, die Haut wieder Flüssigkeit und dringend benötigten Mikro-Nährstoffen zu versorgen. Nur, wenn sie ausreichend versorgt ist, kann sie strahlen. Die Infusionstherapie dient als eine Art Energie-Booster, da die Nährstoffe und Vitamine direkt an den ermüdeten Körperpartien injiziert werden. Die konzentrierte Abgabe des Nährstoff-Boosters in die Vene zeigt jedoch nicht nur bei der betreffenden Hautpartien Wirkung. Vielmehr ist die Infusionstherapie eine simple, aber höchst effektive Anti-Aging-Methode, da sie die Haut bei der Neubildung und Regeneration unterstützt, das Immunsystem stärkt und gleichzeitig das Haar- und Nagelwachstum anregt.

Mit der Infusionstherapie zu einem jüngeren Ich
Die Infusionstherapie gilt als Geheimtipp unter den Anti-Aging-Behandlungen, da sie gezielt dort ansetzt, wo der Körper die injizierten Mikronährstoffe und Vitamine am besten aufnehmen kann: in der Vene. Dadurch bekommt der Körper einen regelrechten Beauty-Boost, der sich sowohl auf das Hautbild als auch auf das Immunsystem auswirkt. Ihre Haut beginnt bereits kurz nach der Infusionstherapie mit der Regenregierung der Hautzellen. Nur wenige Tage nach der Boost-Therapie sieht Ihre Haut strahlender, elastischer und deutlich weniger beansprucht aus. Dieser Verjüngungs-Effekt für die Haut hält mehrere Wochen an und kann bei Bedarf wiederholt werden. Gönnen Sie Ihrer Haut die Extraportion an Energie und profitieren Sie mit der Infusionstherapie von einem sichtbar verbesserten Hautbild, einem gestärkten Immunsystem und einem jüngeren Ich. Durch die einzigartige Kombination aus verschiedenen Vitaminen und Nährstoffen wird die Haut dank der Infusionstherapie optimal versorgt. Dadurch gewinnt sie an Elastizität und Volumen, was wiederum für einen sichtbaren Verjüngungseffekt sorgt.

Träumen Sie von einem jugendlicheren Aussehen?
Wünschen Sie sich Ihr jugendliches Aussehen zurück, die einfach strahlend schön ist? Träumen Sie von gepflegter, straffer Haut, der man weder Ihr Alter noch den täglichen Stress ansieht? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. Unsere Beauty-Experten beraten Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten einer Beauty-Behandlung. Gern erklären wir Ihnen detailliert, wie eine Infusionstherapie abläuft, welche Vorteile sie Ihnen bringt und wie lange der Effekt der jugendlichen, strahlend schönen und gepflegten Haut anhält. Wir beantworten Ihre Fragen zu möglichen Alternativen, bezüglich der Kosten sowie zum gesamten Ablauf der Beauty-Behandlung inklusive der professionellen Nachsorge durch uns.

Für uns ist die natürliche Schönheit unserer Kund:innen besonders wichtig. Daher legen wir sehr viel Wert auf eine zufriedenstellende Betreuung während der gesamten Behandlung, einschließlich der Vor- und Nachsorge.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Infusionstherapie? Dann kontaktieren Sie uns für einen Termin, bei dem wir Sie und Ihre persönlichen Schönheits-Wünsche kennenlernen dürfen.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



69 €

Videosprechstunde

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Wir bitten Sie, alle vorhandenen Unterlagen (Röntgenbilder, MRT-Ergebnisse, CD o.Ä.) zum Termin mitzubringen.



Kostenloser Service

Videosprechstunde


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Für eine dauerhafte Gesundheit Ihrer Zähne ist eine regelmäßige Kontrolluntersuchung ein wichtiger Bestandteil. //Dieser Termin beinhaltet die zahnärztliche Kontrolle ohne Professionelle Zahnreinigung.
Bitte denken Sie an Ihr Bonusheft!



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Eine Oberlidstraffung für ein jugendlicheres Aussehen
Mit einer Oberlidstraffung können Sie unerwünschten Alterungserscheinungen entgegenwirken. Denn mit zunehmendem Alter verändert sich die Augenpartie merklich: neben Falten, Furchen und sind es oftmals Tränensäcke oder hängende Augenlider, die die Augenpartie müde, erschlafft und glanzlos erscheinen lassen. Doch auch Schlupflider und Augenringe sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Dafür verantwortlich ist jedoch nicht nur das zunehmende Alter selbst: Auch äußere Faktoren wie UV-Licht, Stress, Rauchen oder die individuelle Genetik können die Alterungserscheinungen begünstigen. Eine Oberlidstraffung ist daher oftmals eine Entscheidung aus ästhetischen Gründen. In diesem Fall entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe, um Ihrem Gesicht wieder ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Was passiert bei einer Oberlidstraffung?
Bei einer Oberlidstraffung entfernen wir überschüssiges Fettgewebe, das sich am Oberlid gesammelt hat. Mit feinen, präzisen Schnitten in die quer verlaufende Falte am Oberlid können wir den Hautüberschuss sowie das überschüssige Fettgewebe mittels eines elektrischen Skalpells gezielt entfernen und Ihr erschlafftes Oberlid auf diese Weise deutlich sichtbar straffen. Auf diese Weise ist eine Oberlidstraffung ein kleinerer, aber nicht weniger effektiver Eingriff, um Ihnen den Wunsch nach einem jugendlicheren und frischeren Aussehen zu ermöglichen.

In der Regel kann einer Oberlidstraffung in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung?
Der Vorteil einer Oberlidstraffung liegt jedoch nicht nur in der Entfernung der überschüssigen Haut- und Fettzellen, sondern vielmehr darin, dass Ihre Augen nach der Oberlidstraffung deutlich größer und wacher erscheinen. Hinter nahezu jeder Oberlidstraffung steht meist der Wunsch nach einer optischen Verschönerung, nach einem frischer wirkenden Gesichtsausdruck und nach einer ästhetischen Verbesserung, die dem typischen Alterungsprozess entgegenwirkt. Viele Menschen, die Ihre Mimik als erschlafft und müde bezeichnen, möchten Ihrem Ausdruck wieder ein frischeres Aussehen verleihen. Der müde und abgekämpfte Gesichtsausdruck verschwindet. Ihre Augen kommen nach einer Oberlidstraffung in der Regel deutlich mehr zur Geltung. Sie wirken fitter, jugendlicher und erholter, da Ihre Augen nach der Entfernung der überschüssigen Haut wieder mehr Platz haben.

Neben den rein ästhetischen Aspekten einer Oberlidstraffung gibt es jedoch auch medizinische Hintergründe, die für eine Straffung der Oberlider sprechen: Im Laufe der Jahre erschlafft die Gesichtshaut mitunter so sehr, dass die hängende Haut das Gesichtsfeld einschränkt. In diesem Fall ist eine Oberlidstraffung auch aus medizinischer Sicht zu empfehlen, um anschließend wieder ein uneingeschränktes Sichtfeld genießen zu können.

Was muss man nach einer Oberlidstraffung beachten?
Eine Oberlidstraffung ist und bleibt ein operativer Eingriff, der eine Wundheilung nach sich zieht. Auch wenn die Wunden an den Oberlidern äußerst fein und kaum sichtbar sind, so empfehlen wir, in der Phase der Wundheilung auf Sonnenbäder, sowie Sport zu verzichten. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Bereits nach 7 Tagen können die Fäden entfernt werden und Sie können neben Sport und Sauna auch wieder Sonnenbäder genießen, vollkommen schmerzfrei.

Eingriff in Lokalanästhesie, Fadenentfernung am 7 po Tag, danach auch gesellschaftsfähig. Schmerzen 0/10



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine Oberlidstraffung für ein jugendlicheres Aussehen
Mit einer Oberlidstraffung können Sie unerwünschten Alterungserscheinungen entgegenwirken. Denn mit zunehmendem Alter verändert sich die Augenpartie merklich: neben Falten, Furchen und sind es oftmals Tränensäcke oder hängende Augenlider, die die Augenpartie müde, erschlafft und glanzlos erscheinen lassen. Doch auch Schlupflider und Augenringe sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Dafür verantwortlich ist jedoch nicht nur das zunehmende Alter selbst: Auch äußere Faktoren wie UV-Licht, Stress, Rauchen oder die individuelle Genetik können die Alterungserscheinungen begünstigen. Eine Oberlidstraffung ist daher oftmals eine Entscheidung aus ästhetischen Gründen. In diesem Fall entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe, um Ihrem Gesicht wieder ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Was passiert bei einer Oberlidstraffung?
Bei einer Oberlidstraffung entfernen wir überschüssiges Fettgewebe, das sich am Oberlid gesammelt hat. Mit feinen, präzisen Schnitten in die quer verlaufende Falte am Oberlid können wir den Hautüberschuss sowie das überschüssige Fettgewebe mittels eines elektrischen Skalpells gezielt entfernen und Ihr erschlafftes Oberlid auf diese Weise deutlich sichtbar straffen. Auf diese Weise ist eine Oberlidstraffung ein kleinerer, aber nicht weniger effektiver Eingriff, um Ihnen den Wunsch nach einem jugendlicheren und frischeren Aussehen zu ermöglichen.

In der Regel kann einer Oberlidstraffung in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung?
Der Vorteil einer Oberlidstraffung liegt jedoch nicht nur in der Entfernung der überschüssigen Haut- und Fettzellen, sondern vielmehr darin, dass Ihre Augen nach der Oberlidstraffung deutlich größer und wacher erscheinen. Hinter nahezu jeder Oberlidstraffung steht meist der Wunsch nach einer optischen Verschönerung, nach einem frischer wirkenden Gesichtsausdruck und nach einer ästhetischen Verbesserung, die dem typischen Alterungsprozess entgegenwirkt. Viele Menschen, die Ihre Mimik als erschlafft und müde bezeichnen, möchten Ihrem Ausdruck wieder ein frischeres Aussehen verleihen. Der müde und abgekämpfte Gesichtsausdruck verschwindet. Ihre Augen kommen nach einer Oberlidstraffung in der Regel deutlich mehr zur Geltung. Sie wirken fitter, jugendlicher und erholter, da Ihre Augen nach der Entfernung der überschüssigen Haut wieder mehr Platz haben.

Neben den rein ästhetischen Aspekten einer Oberlidstraffung gibt es jedoch auch medizinische Hintergründe, die für eine Straffung der Oberlider sprechen: Im Laufe der Jahre erschlafft die Gesichtshaut mitunter so sehr, dass die hängende Haut das Gesichtsfeld einschränkt. In diesem Fall ist eine Oberlidstraffung auch aus medizinischer Sicht zu empfehlen, um anschließend wieder ein uneingeschränktes Sichtfeld genießen zu können.

Was muss man nach einer Oberlidstraffung beachten?
Eine Oberlidstraffung ist und bleibt ein operativer Eingriff, der eine Wundheilung nach sich zieht. Auch wenn die Wunden an den Oberlidern äußerst fein und kaum sichtbar sind, so empfehlen wir, in der Phase der Wundheilung auf Sonnenbäder, sowie Sport zu verzichten. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Bereits nach 7 Tagen können die Fäden entfernt werden und Sie können neben Sport und Sauna auch wieder Sonnenbäder genießen, vollkommen schmerzfrei.

Eingriff in Lokalanästhesie, Fadenentfernung am 7 po Tag, danach auch gesellschaftsfähig. Schmerzen 0/10



69 €

Videosprechstunde


Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Die perfekte Lösung für einen zeitlosen Look
Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und sorgt dafür, dass sie straff und prall aussieht. Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyaluron-Gehalt jedoch ab, was zu Falten und einem verlorenen jugendlichen Aussehen führen kann. Hier kommt die ästhetische Chirurgie ins Spiel: Durch Hyaluron-Unterspritzungen können Falten aufgefüllt und die Hautstruktur verbessert werden. Als erfahrene plastische Chirurgin setze ich auf hochwertige Hyaluron-Produkte und eine individuelle Behandlung, die zu einem natürlichen Ergebnis führt. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, um sich von den Möglichkeiten von Hyaluron überzeugen zu lassen.

Sicherheit und Natürlichkeit
Hyaluron-Unterspritzungen sind eine sehr beliebte Methode, um Falten zu behandeln. Doch gerade deshalb ist es umso wichtiger, auf die Qualität des verwendeten Hyalurons und die Erfahrung des Behandlers zu achten. Als erfahrene plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf die Sicherheit und Natürlichkeit der Behandlung. Ich arbeite ausschließlich mit hochwertigen Produkten und berate Sie umfassend über den Ablauf und das zu erwartende Ergebnis. Sie können sich auf eine professionelle und einfühlsame Behandlung bei mir verlassen.

Mehr als nur Faltenbehandlung
Hyaluron ist nicht nur ein hervorragendes Mittel zur Faltenbehandlung, sondern kann auch zur Verbesserung der Gesichtskontur eingesetzt werden. Durch gezieltes Unterspritzen kann beispielsweise ein schlaffes Kinn oder eine ungleichmäßige Nasenform korrigiert werden. Auch Lippen können mit Hyaluron aufgepolstert werden, um mehr Volumen und Definition zu erzielen. Als plastische Chirurgin biete ich Ihnen eine umfassende Beratung und individuelle Behandlung, um Ihre Wünsche optimal umzusetzen.

Keine Angst vor Schmerzen
Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen bei einer Hyaluron-Unterspritzung. Doch diese Sorge ist meist unbegründet. Mit einer speziellen Nadeltechnik und der Verwendung von betäubenden Cremes kann die Behandlung nahezu schmerzfrei durchgeführt werden. Als plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf den Komfort meiner Patienten und sorge dafür, dass Sie sich während der Behandlung gut aufgehoben fühlen. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie weitere Fragen zur Hyaluron-Behandlung haben.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Die perfekte Lösung für einen zeitlosen Look
Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und sorgt dafür, dass sie straff und prall aussieht. Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyaluron-Gehalt jedoch ab, was zu Falten und einem verlorenen jugendlichen Aussehen führen kann. Hier kommt die ästhetische Chirurgie ins Spiel: Durch Hyaluron-Unterspritzungen können Falten aufgefüllt und die Hautstruktur verbessert werden. Als erfahrene plastische Chirurgin setze ich auf hochwertige Hyaluron-Produkte und eine individuelle Behandlung, die zu einem natürlichen Ergebnis führt. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, um sich von den Möglichkeiten von Hyaluron überzeugen zu lassen.

Sicherheit und Natürlichkeit
Hyaluron-Unterspritzungen sind eine sehr beliebte Methode, um Falten zu behandeln. Doch gerade deshalb ist es umso wichtiger, auf die Qualität des verwendeten Hyalurons und die Erfahrung des Behandlers zu achten. Als erfahrene plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf die Sicherheit und Natürlichkeit der Behandlung. Ich arbeite ausschließlich mit hochwertigen Produkten und berate Sie umfassend über den Ablauf und das zu erwartende Ergebnis. Sie können sich auf eine professionelle und einfühlsame Behandlung bei mir verlassen.

Mehr als nur Faltenbehandlung
Hyaluron ist nicht nur ein hervorragendes Mittel zur Faltenbehandlung, sondern kann auch zur Verbesserung der Gesichtskontur eingesetzt werden. Durch gezieltes Unterspritzen kann beispielsweise ein schlaffes Kinn oder eine ungleichmäßige Nasenform korrigiert werden. Auch Lippen können mit Hyaluron aufgepolstert werden, um mehr Volumen und Definition zu erzielen. Als plastische Chirurgin biete ich Ihnen eine umfassende Beratung und individuelle Behandlung, um Ihre Wünsche optimal umzusetzen.

Keine Angst vor Schmerzen
Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen bei einer Hyaluron-Unterspritzung. Doch diese Sorge ist meist unbegründet. Mit einer speziellen Nadeltechnik und der Verwendung von betäubenden Cremes kann die Behandlung nahezu schmerzfrei durchgeführt werden. Als plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf den Komfort meiner Patienten und sorge dafür, dass Sie sich während der Behandlung gut aufgehoben fühlen. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie weitere Fragen zur Hyaluron-Behandlung haben.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Alles, was Sie über Mommy Makeover Chirurgie wissen müssen
Mommy Makeover ist ein sehr beliebtes Thema bei Frauen, die kürzlich ein Kind bekommen haben. Postpartale Körperveränderungen können sehr unangenehm sein, und viele Frauen entscheiden sich für eine Kombinationsoperation, um ihre Figur zu straffen und ihre mütterliche Schönheit wiederzuerlangen. In diesem Artikel werden wir einige der häufigsten Mommy Makeover-Verfahren besprechen, darunter Bauchdeckenstraffung, Brustvergrößerung, Bruststraffung, Fettabsaugung und mehr.

Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung
Eine der häufigsten Veränderungen, die Frauen nach der Schwangerschaft bemerken, ist die Veränderung ihrer Bauchform. Die Bauchdeckenstraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssiges Fett und Haut aus dem Bauchbereich entfernt werden, um eine glattere, schlankere Bauchform zu erzielen. Es ist auch bekannt als Abdominoplastik. In einigen Fällen kann eine Fettabsaugung in Kombination mit einer Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Fettabsaugung ist ein Verfahren, bei dem Fettzellen aus verschiedenen Körperbereichen entfernt werden, um eine schlankere Figur zu erzielen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Fettabsaugung kein Ersatz für eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung ist. Es ist jedoch ein hervorragendes Verfahren, um hartnäckige Fettpolster loszuwerden, die trotz harter Arbeit im Fitnessstudio oder einer Diät bestehen bleiben.

Brustvergrößerung und Bruststraffung
Die Brustvergrößerung ist ein Verfahren, bei dem Implantate in die Brust eingesetzt werden, um eine größere Brustgröße zu erzielen. Es ist ein sehr beliebtes Verfahren, insbesondere bei Frauen, die nach der Schwangerschaft eine Veränderung ihrer Brustform bemerken. Die Implantate können aus Silikon oder Kochsalzlösung hergestellt werden und werden normalerweise unter Vollnarkose eingesetzt. Die Bruststraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssige Haut und Gewebe aus der Brust entfernt werden, um eine straffere, jugendlichere Brustform zu erzielen. Es ist auch bekannt als Mastopexie. Dieses Verfahren wird oft in Kombination mit einer Brustvergrößerung durchgeführt, um eine vollständige Brustveränderung zu erzielen.

Hautstraffung, Narbenkorrektur und Cellulite-Behandlung
Die Hautstraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssige Haut entfernt wird, um eine straffere, jugendlichere Haut zu erzielen. Es ist ein beliebtes Verfahren bei Frauen, die nach der Schwangerschaft eine Veränderung ihrer Hautstruktur bemerken. Die Hautstraffung kann am Bauch, an den Armen, an den Beinen oder an anderen Körperbereichen durchgeführt werden. Die Narbenkorrektur ist ein Verfahren, bei dem Narben, die durch Operationen oder Verletzungen entstanden sind, verbessert werden können. Es ist ein Verfahren, das oft in Kombination mit anderen Verfahren wie einer Fettabsaugung oder einer Brustvergrößerung durchgeführt wird. Die Cellulite-Behandlung ist ein Verfahren, das dazu beitragen kann, das Erscheinungsbild von Cellulite zu reduzieren. Es ist ein Verfahren, das oft in Kombination mit anderen Verfahren wie einer Fettabsaugung oder einer Hautstraffung durchgeführt wird. Die Cellulite-Behandlung kann auch durch Massagen oder spezielle Cremes und Lotionen erfolgen.

Fazit
Insgesamt gibt es viele Verfahren, die Frauen nach der Schwangerschaft dabei helfen können, ihre Schönheit wiederzuerlangen. Von der Bauchdeckenstraffung über die Brustvergrößerung bis hin zur Fettabsaugung und Hautstraffung gibt es viele Optionen, um den Körper zu straffen und zu verjüngen. Wenn Sie daran interessiert sind, eine Mommy Makeover-Operation durchzuführen, sollten Sie sich mit erfahrenen Chirurgen in Verbindung setzen, um Ihre Optionen zu besprechen und ein individuelles Behandlungsprogramm zu erstellen, das auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Alles, was Sie über Mommy Makeover Chirurgie wissen müssen
Mommy Makeover ist ein sehr beliebtes Thema bei Frauen, die kürzlich ein Kind bekommen haben. Postpartale Körperveränderungen können sehr unangenehm sein, und viele Frauen entscheiden sich für eine Kombinationsoperation, um ihre Figur zu straffen und ihre mütterliche Schönheit wiederzuerlangen. In diesem Artikel werden wir einige der häufigsten Mommy Makeover-Verfahren besprechen, darunter Bauchdeckenstraffung, Brustvergrößerung, Bruststraffung, Fettabsaugung und mehr.

Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung
Eine der häufigsten Veränderungen, die Frauen nach der Schwangerschaft bemerken, ist die Veränderung ihrer Bauchform. Die Bauchdeckenstraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssiges Fett und Haut aus dem Bauchbereich entfernt werden, um eine glattere, schlankere Bauchform zu erzielen. Es ist auch bekannt als Abdominoplastik. In einigen Fällen kann eine Fettabsaugung in Kombination mit einer Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Fettabsaugung ist ein Verfahren, bei dem Fettzellen aus verschiedenen Körperbereichen entfernt werden, um eine schlankere Figur zu erzielen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Fettabsaugung kein Ersatz für eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung ist. Es ist jedoch ein hervorragendes Verfahren, um hartnäckige Fettpolster loszuwerden, die trotz harter Arbeit im Fitnessstudio oder einer Diät bestehen bleiben.

Brustvergrößerung und Bruststraffung
Die Brustvergrößerung ist ein Verfahren, bei dem Implantate in die Brust eingesetzt werden, um eine größere Brustgröße zu erzielen. Es ist ein sehr beliebtes Verfahren, insbesondere bei Frauen, die nach der Schwangerschaft eine Veränderung ihrer Brustform bemerken. Die Implantate können aus Silikon oder Kochsalzlösung hergestellt werden und werden normalerweise unter Vollnarkose eingesetzt. Die Bruststraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssige Haut und Gewebe aus der Brust entfernt werden, um eine straffere, jugendlichere Brustform zu erzielen. Es ist auch bekannt als Mastopexie. Dieses Verfahren wird oft in Kombination mit einer Brustvergrößerung durchgeführt, um eine vollständige Brustveränderung zu erzielen.

Hautstraffung, Narbenkorrektur und Cellulite-Behandlung
Die Hautstraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssige Haut entfernt wird, um eine straffere, jugendlichere Haut zu erzielen. Es ist ein beliebtes Verfahren bei Frauen, die nach der Schwangerschaft eine Veränderung ihrer Hautstruktur bemerken. Die Hautstraffung kann am Bauch, an den Armen, an den Beinen oder an anderen Körperbereichen durchgeführt werden. Die Narbenkorrektur ist ein Verfahren, bei dem Narben, die durch Operationen oder Verletzungen entstanden sind, verbessert werden können. Es ist ein Verfahren, das oft in Kombination mit anderen Verfahren wie einer Fettabsaugung oder einer Brustvergrößerung durchgeführt wird. Die Cellulite-Behandlung ist ein Verfahren, das dazu beitragen kann, das Erscheinungsbild von Cellulite zu reduzieren. Es ist ein Verfahren, das oft in Kombination mit anderen Verfahren wie einer Fettabsaugung oder einer Hautstraffung durchgeführt wird. Die Cellulite-Behandlung kann auch durch Massagen oder spezielle Cremes und Lotionen erfolgen.

Fazit
Insgesamt gibt es viele Verfahren, die Frauen nach der Schwangerschaft dabei helfen können, ihre Schönheit wiederzuerlangen. Von der Bauchdeckenstraffung über die Brustvergrößerung bis hin zur Fettabsaugung und Hautstraffung gibt es viele Optionen, um den Körper zu straffen und zu verjüngen. Wenn Sie daran interessiert sind, eine Mommy Makeover-Operation durchzuführen, sollten Sie sich mit erfahrenen Chirurgen in Verbindung setzen, um Ihre Optionen zu besprechen und ein individuelles Behandlungsprogramm zu erstellen, das auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Alles, was Sie über Mommy Makeover Chirurgie wissen müssen
Mommy Makeover ist ein sehr beliebtes Thema bei Frauen, die kürzlich ein Kind bekommen haben. Postpartale Körperveränderungen können sehr unangenehm sein, und viele Frauen entscheiden sich für eine Kombinationsoperation, um ihre Figur zu straffen und ihre mütterliche Schönheit wiederzuerlangen. In diesem Artikel werden wir einige der häufigsten Mommy Makeover-Verfahren besprechen, darunter Bauchdeckenstraffung, Brustvergrößerung, Bruststraffung, Fettabsaugung und mehr.

Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung
Eine der häufigsten Veränderungen, die Frauen nach der Schwangerschaft bemerken, ist die Veränderung ihrer Bauchform. Die Bauchdeckenstraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssiges Fett und Haut aus dem Bauchbereich entfernt werden, um eine glattere, schlankere Bauchform zu erzielen. Es ist auch bekannt als Abdominoplastik. In einigen Fällen kann eine Fettabsaugung in Kombination mit einer Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Fettabsaugung ist ein Verfahren, bei dem Fettzellen aus verschiedenen Körperbereichen entfernt werden, um eine schlankere Figur zu erzielen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Fettabsaugung kein Ersatz für eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung ist. Es ist jedoch ein hervorragendes Verfahren, um hartnäckige Fettpolster loszuwerden, die trotz harter Arbeit im Fitnessstudio oder einer Diät bestehen bleiben.

Brustvergrößerung und Bruststraffung
Die Brustvergrößerung ist ein Verfahren, bei dem Implantate in die Brust eingesetzt werden, um eine größere Brustgröße zu erzielen. Es ist ein sehr beliebtes Verfahren, insbesondere bei Frauen, die nach der Schwangerschaft eine Veränderung ihrer Brustform bemerken. Die Implantate können aus Silikon oder Kochsalzlösung hergestellt werden und werden normalerweise unter Vollnarkose eingesetzt. Die Bruststraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssige Haut und Gewebe aus der Brust entfernt werden, um eine straffere, jugendlichere Brustform zu erzielen. Es ist auch bekannt als Mastopexie. Dieses Verfahren wird oft in Kombination mit einer Brustvergrößerung durchgeführt, um eine vollständige Brustveränderung zu erzielen.

Hautstraffung, Narbenkorrektur und Cellulite-Behandlung
Die Hautstraffung ist ein Verfahren, bei dem überschüssige Haut entfernt wird, um eine straffere, jugendlichere Haut zu erzielen. Es ist ein beliebtes Verfahren bei Frauen, die nach der Schwangerschaft eine Veränderung ihrer Hautstruktur bemerken. Die Hautstraffung kann am Bauch, an den Armen, an den Beinen oder an anderen Körperbereichen durchgeführt werden. Die Narbenkorrektur ist ein Verfahren, bei dem Narben, die durch Operationen oder Verletzungen entstanden sind, verbessert werden können. Es ist ein Verfahren, das oft in Kombination mit anderen Verfahren wie einer Fettabsaugung oder einer Brustvergrößerung durchgeführt wird. Die Cellulite-Behandlung ist ein Verfahren, das dazu beitragen kann, das Erscheinungsbild von Cellulite zu reduzieren. Es ist ein Verfahren, das oft in Kombination mit anderen Verfahren wie einer Fettabsaugung oder einer Hautstraffung durchgeführt wird. Die Cellulite-Behandlung kann auch durch Massagen oder spezielle Cremes und Lotionen erfolgen.

Fazit
Insgesamt gibt es viele Verfahren, die Frauen nach der Schwangerschaft dabei helfen können, ihre Schönheit wiederzuerlangen. Von der Bauchdeckenstraffung über die Brustvergrößerung bis hin zur Fettabsaugung und Hautstraffung gibt es viele Optionen, um den Körper zu straffen und zu verjüngen. Wenn Sie daran interessiert sind, eine Mommy Makeover-Operation durchzuführen, sollten Sie sich mit erfahrenen Chirurgen in Verbindung setzen, um Ihre Optionen zu besprechen und ein individuelles Behandlungsprogramm zu erstellen, das auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine Oberarmstraffung bringt Ihre Oberarme wieder in Form
Empfinden Sie Ihre Oberarme als unästhetisch, weil die Haut erschlafft ist und sich das überdehnte Gewebe nicht zurückbildet? Träumen Sie von definierten, straffen Oberarmen, ohne herunterhängende „Winkearme“? Im Laufe der Jahre verliert die Haut auch an den Oberarmen immer mehr an Elastizität und wird schlaffer. Wenn jedoch noch weitere Faktoren hinzukommen wie beispielsweise eine vorangegangene, massive Gewichtsabnahme, helfen weder Sport noch Diäten, um das erschlaffte, überschüssige Gewebe an den Oberarmen loszuwerden. In diesem Fall kann eine Oberarmstraffung Abhilfe schaffen. Mit Hilfe der plastischen Chirurgie entfernen wir die überschüssigen Gewebezellen an den Oberarmen, damit Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen. Viele Betroffene leiden so stark unter dem mitunter enormen Hautüberschuss und versuchen, die Oberarme im Alltag bewusst zu verdecken. Durch eine Oberarmstraffung ist es jedoch möglich, die überschüssige Haut gezielt zu entfernen und dadurch das Lebensgefühl wieder um ein Vielfaches zu steigern.

Wie ist der Ablauf bei einer Oberarmstraffung?
Während des Beratungstermins vorab besprechen wir mit Ihnen, wie viel überschüssige Haut wir bei der Oberarmstraffung entfernen können. Gleichzeitig klären wir Sie über den konkreten Ablauf des Eingriffs sorgfältig auf und beantworten Ihre Fragen.

Je nach dem, wie groß der zu entfernende Hautüberschuss ist, setzen wir entweder den Schnitt in der Achselhöhle oder entlang der Innenseite der Oberarme. Dabei entscheidet die Menge des Hautüberschusses ebenso darüber, ob die Oberarmstraffung in Lokalanästhesie oder in Vollnarkose erfolgt. Anschließend entfernen wir das überschüssige Gewebe und straffen die verbliebene Haut. Die spätere Narbenbildung bleibt in der Regel weitestgehend unsichtbar vor Blicken, da die Schnitte so gesetzt werden, dass sie später kaum noch auffallen. Die Oberarmstraffung selbst dauert nur zirka eine bis maximal drei Stunden. Etwa ein bis drei Tage nach dem Eingriff sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist allerdings erst etwa drei Wochen nach einer Oberarmstraffung ratsam.

Mitunter kann es sinnvoll sein, eine Oberarmstraffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren. Vor allem, wenn der Hautüberschuss nach einer massiven Gewichtsreduktion besonders groß ist, sodass eine Straffung der Oberarme allein nicht das gewünschte Ergebnis bringt.

Für wen eignet sich eine Oberarmstraffung?
Besonders Frauen leiden im Laufe der Jahre zunehmend unter den „Winkearmen“, wie die Oberarme mit erschlaffter Haut häufig umgangssprachlich genannt werden. Wenn die Haut an Ihren Oberarmen erschlafft ist und Sie sich deswegen nicht mehr als schön empfinden, kann eine Oberarmstraffung mitunter für Sie geeignet sein. Gern beraten wir Sie ausführlich in einem unverbindlichen Gespräch über mögliche Ergebnisse einer Oberarmstraffung sowie den Ablauf, die Nachsorge und die entstehenden Kosten. Natürlich stehen wir Ihnen zudem bei Ihren Fragen rund um das Thema Oberarmstraffung jederzeit zur Verfügung.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Eine Oberarmstraffung bringt Ihre Oberarme wieder in Form
Empfinden Sie Ihre Oberarme als unästhetisch, weil die Haut erschlafft ist und sich das überdehnte Gewebe nicht zurückbildet? Träumen Sie von definierten, straffen Oberarmen, ohne herunterhängende „Winkearme“? Im Laufe der Jahre verliert die Haut auch an den Oberarmen immer mehr an Elastizität und wird schlaffer. Wenn jedoch noch weitere Faktoren hinzukommen wie beispielsweise eine vorangegangene, massive Gewichtsabnahme, helfen weder Sport noch Diäten, um das erschlaffte, überschüssige Gewebe an den Oberarmen loszuwerden. In diesem Fall kann eine Oberarmstraffung Abhilfe schaffen. Mit Hilfe der plastischen Chirurgie entfernen wir die überschüssigen Gewebezellen an den Oberarmen, damit Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen. Viele Betroffene leiden so stark unter dem mitunter enormen Hautüberschuss und versuchen, die Oberarme im Alltag bewusst zu verdecken. Durch eine Oberarmstraffung ist es jedoch möglich, die überschüssige Haut gezielt zu entfernen und dadurch das Lebensgefühl wieder um ein Vielfaches zu steigern.

Wie ist der Ablauf bei einer Oberarmstraffung?
Während des Beratungstermins vorab besprechen wir mit Ihnen, wie viel überschüssige Haut wir bei der Oberarmstraffung entfernen können. Gleichzeitig klären wir Sie über den konkreten Ablauf des Eingriffs sorgfältig auf und beantworten Ihre Fragen.

Je nach dem, wie groß der zu entfernende Hautüberschuss ist, setzen wir entweder den Schnitt in der Achselhöhle oder entlang der Innenseite der Oberarme. Dabei entscheidet die Menge des Hautüberschusses ebenso darüber, ob die Oberarmstraffung in Lokalanästhesie oder in Vollnarkose erfolgt. Anschließend entfernen wir das überschüssige Gewebe und straffen die verbliebene Haut. Die spätere Narbenbildung bleibt in der Regel weitestgehend unsichtbar vor Blicken, da die Schnitte so gesetzt werden, dass sie später kaum noch auffallen. Die Oberarmstraffung selbst dauert nur zirka eine bis maximal drei Stunden. Etwa ein bis drei Tage nach dem Eingriff sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist allerdings erst etwa drei Wochen nach einer Oberarmstraffung ratsam.

Mitunter kann es sinnvoll sein, eine Oberarmstraffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren. Vor allem, wenn der Hautüberschuss nach einer massiven Gewichtsreduktion besonders groß ist, sodass eine Straffung der Oberarme allein nicht das gewünschte Ergebnis bringt.

Für wen eignet sich eine Oberarmstraffung?
Besonders Frauen leiden im Laufe der Jahre zunehmend unter den „Winkearmen“, wie die Oberarme mit erschlaffter Haut häufig umgangssprachlich genannt werden. Wenn die Haut an Ihren Oberarmen erschlafft ist und Sie sich deswegen nicht mehr als schön empfinden, kann eine Oberarmstraffung mitunter für Sie geeignet sein. Gern beraten wir Sie ausführlich in einem unverbindlichen Gespräch über mögliche Ergebnisse einer Oberarmstraffung sowie den Ablauf, die Nachsorge und die entstehenden Kosten. Natürlich stehen wir Ihnen zudem bei Ihren Fragen rund um das Thema Oberarmstraffung jederzeit zur Verfügung.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine Oberarmstraffung bringt Ihre Oberarme wieder in Form
Empfinden Sie Ihre Oberarme als unästhetisch, weil die Haut erschlafft ist und sich das überdehnte Gewebe nicht zurückbildet? Träumen Sie von definierten, straffen Oberarmen, ohne herunterhängende „Winkearme“? Im Laufe der Jahre verliert die Haut auch an den Oberarmen immer mehr an Elastizität und wird schlaffer. Wenn jedoch noch weitere Faktoren hinzukommen wie beispielsweise eine vorangegangene, massive Gewichtsabnahme, helfen weder Sport noch Diäten, um das erschlaffte, überschüssige Gewebe an den Oberarmen loszuwerden. In diesem Fall kann eine Oberarmstraffung Abhilfe schaffen. Mit Hilfe der plastischen Chirurgie entfernen wir die überschüssigen Gewebezellen an den Oberarmen, damit Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen. Viele Betroffene leiden so stark unter dem mitunter enormen Hautüberschuss und versuchen, die Oberarme im Alltag bewusst zu verdecken. Durch eine Oberarmstraffung ist es jedoch möglich, die überschüssige Haut gezielt zu entfernen und dadurch das Lebensgefühl wieder um ein Vielfaches zu steigern.

Wie ist der Ablauf bei einer Oberarmstraffung?
Während des Beratungstermins vorab besprechen wir mit Ihnen, wie viel überschüssige Haut wir bei der Oberarmstraffung entfernen können. Gleichzeitig klären wir Sie über den konkreten Ablauf des Eingriffs sorgfältig auf und beantworten Ihre Fragen.

Je nach dem, wie groß der zu entfernende Hautüberschuss ist, setzen wir entweder den Schnitt in der Achselhöhle oder entlang der Innenseite der Oberarme. Dabei entscheidet die Menge des Hautüberschusses ebenso darüber, ob die Oberarmstraffung in Lokalanästhesie oder in Vollnarkose erfolgt. Anschließend entfernen wir das überschüssige Gewebe und straffen die verbliebene Haut. Die spätere Narbenbildung bleibt in der Regel weitestgehend unsichtbar vor Blicken, da die Schnitte so gesetzt werden, dass sie später kaum noch auffallen. Die Oberarmstraffung selbst dauert nur zirka eine bis maximal drei Stunden. Etwa ein bis drei Tage nach dem Eingriff sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist allerdings erst etwa drei Wochen nach einer Oberarmstraffung ratsam.

Mitunter kann es sinnvoll sein, eine Oberarmstraffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren. Vor allem, wenn der Hautüberschuss nach einer massiven Gewichtsreduktion besonders groß ist, sodass eine Straffung der Oberarme allein nicht das gewünschte Ergebnis bringt.

Für wen eignet sich eine Oberarmstraffung?
Besonders Frauen leiden im Laufe der Jahre zunehmend unter den „Winkearmen“, wie die Oberarme mit erschlaffter Haut häufig umgangssprachlich genannt werden. Wenn die Haut an Ihren Oberarmen erschlafft ist und Sie sich deswegen nicht mehr als schön empfinden, kann eine Oberarmstraffung mitunter für Sie geeignet sein. Gern beraten wir Sie ausführlich in einem unverbindlichen Gespräch über mögliche Ergebnisse einer Oberarmstraffung sowie den Ablauf, die Nachsorge und die entstehenden Kosten. Natürlich stehen wir Ihnen zudem bei Ihren Fragen rund um das Thema Oberarmstraffung jederzeit zur Verfügung.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine Oberlidstraffung für ein jugendlicheres Aussehen
Mit einer Oberlidstraffung können Sie unerwünschten Alterungserscheinungen entgegenwirken. Denn mit zunehmendem Alter verändert sich die Augenpartie merklich: neben Falten, Furchen und sind es oftmals Tränensäcke oder hängende Augenlider, die die Augenpartie müde, erschlafft und glanzlos erscheinen lassen. Doch auch Schlupflider und Augenringe sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Dafür verantwortlich ist jedoch nicht nur das zunehmende Alter selbst: Auch äußere Faktoren wie UV-Licht, Stress, Rauchen oder die individuelle Genetik können die Alterungserscheinungen begünstigen. Eine Oberlidstraffung ist daher oftmals eine Entscheidung aus ästhetischen Gründen. In diesem Fall entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe, um Ihrem Gesicht wieder ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Was passiert bei einer Oberlidstraffung?
Bei einer Oberlidstraffung entfernen wir überschüssiges Fettgewebe, das sich am Oberlid gesammelt hat. Mit feinen, präzisen Schnitten in die quer verlaufende Falte am Oberlid können wir den Hautüberschuss sowie das überschüssige Fettgewebe mittels eines elektrischen Skalpells gezielt entfernen und Ihr erschlafftes Oberlid auf diese Weise deutlich sichtbar straffen. Auf diese Weise ist eine Oberlidstraffung ein kleinerer, aber nicht weniger effektiver Eingriff, um Ihnen den Wunsch nach einem jugendlicheren und frischeren Aussehen zu ermöglichen.

In der Regel kann einer Oberlidstraffung in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung?
Der Vorteil einer Oberlidstraffung liegt jedoch nicht nur in der Entfernung der überschüssigen Haut- und Fettzellen, sondern vielmehr darin, dass Ihre Augen nach der Oberlidstraffung deutlich größer und wacher erscheinen. Hinter nahezu jeder Oberlidstraffung steht meist der Wunsch nach einer optischen Verschönerung, nach einem frischer wirkenden Gesichtsausdruck und nach einer ästhetischen Verbesserung, die dem typischen Alterungsprozess entgegenwirkt. Viele Menschen, die Ihre Mimik als erschlafft und müde bezeichnen, möchten Ihrem Ausdruck wieder ein frischeres Aussehen verleihen. Der müde und abgekämpfte Gesichtsausdruck verschwindet. Ihre Augen kommen nach einer Oberlidstraffung in der Regel deutlich mehr zur Geltung. Sie wirken fitter, jugendlicher und erholter, da Ihre Augen nach der Entfernung der überschüssigen Haut wieder mehr Platz haben.

Neben den rein ästhetischen Aspekten einer Oberlidstraffung gibt es jedoch auch medizinische Hintergründe, die für eine Straffung der Oberlider sprechen: Im Laufe der Jahre erschlafft die Gesichtshaut mitunter so sehr, dass die hängende Haut das Gesichtsfeld einschränkt. In diesem Fall ist eine Oberlidstraffung auch aus medizinischer Sicht zu empfehlen, um anschließend wieder ein uneingeschränktes Sichtfeld genießen zu können.

Was muss man nach einer Oberlidstraffung beachten?
Eine Oberlidstraffung ist und bleibt ein operativer Eingriff, der eine Wundheilung nach sich zieht. Auch wenn die Wunden an den Oberlidern äußerst fein und kaum sichtbar sind, so empfehlen wir, in der Phase der Wundheilung auf Sonnenbäder, sowie Sport zu verzichten. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Bereits nach 7 Tagen können die Fäden entfernt werden und Sie können neben Sport und Sauna auch wieder Sonnenbäder genießen, vollkommen schmerzfrei.

Eingriff in Lokalanästhesie, Fadenentfernung am 7 po Tag, danach auch gesellschaftsfähig. Schmerzen 0/10



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Eine Oberlidstraffung für ein jugendlicheres Aussehen
Mit einer Oberlidstraffung können Sie unerwünschten Alterungserscheinungen entgegenwirken. Denn mit zunehmendem Alter verändert sich die Augenpartie merklich: neben Falten, Furchen und sind es oftmals Tränensäcke oder hängende Augenlider, die die Augenpartie müde, erschlafft und glanzlos erscheinen lassen. Doch auch Schlupflider und Augenringe sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Dafür verantwortlich ist jedoch nicht nur das zunehmende Alter selbst: Auch äußere Faktoren wie UV-Licht, Stress, Rauchen oder die individuelle Genetik können die Alterungserscheinungen begünstigen. Eine Oberlidstraffung ist daher oftmals eine Entscheidung aus ästhetischen Gründen. In diesem Fall entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe, um Ihrem Gesicht wieder ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Was passiert bei einer Oberlidstraffung?
Bei einer Oberlidstraffung entfernen wir überschüssiges Fettgewebe, das sich am Oberlid gesammelt hat. Mit feinen, präzisen Schnitten in die quer verlaufende Falte am Oberlid können wir den Hautüberschuss sowie das überschüssige Fettgewebe mittels eines elektrischen Skalpells gezielt entfernen und Ihr erschlafftes Oberlid auf diese Weise deutlich sichtbar straffen. Auf diese Weise ist eine Oberlidstraffung ein kleinerer, aber nicht weniger effektiver Eingriff, um Ihnen den Wunsch nach einem jugendlicheren und frischeren Aussehen zu ermöglichen.

In der Regel kann einer Oberlidstraffung in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung?
Der Vorteil einer Oberlidstraffung liegt jedoch nicht nur in der Entfernung der überschüssigen Haut- und Fettzellen, sondern vielmehr darin, dass Ihre Augen nach der Oberlidstraffung deutlich größer und wacher erscheinen. Hinter nahezu jeder Oberlidstraffung steht meist der Wunsch nach einer optischen Verschönerung, nach einem frischer wirkenden Gesichtsausdruck und nach einer ästhetischen Verbesserung, die dem typischen Alterungsprozess entgegenwirkt. Viele Menschen, die Ihre Mimik als erschlafft und müde bezeichnen, möchten Ihrem Ausdruck wieder ein frischeres Aussehen verleihen. Der müde und abgekämpfte Gesichtsausdruck verschwindet. Ihre Augen kommen nach einer Oberlidstraffung in der Regel deutlich mehr zur Geltung. Sie wirken fitter, jugendlicher und erholter, da Ihre Augen nach der Entfernung der überschüssigen Haut wieder mehr Platz haben.

Neben den rein ästhetischen Aspekten einer Oberlidstraffung gibt es jedoch auch medizinische Hintergründe, die für eine Straffung der Oberlider sprechen: Im Laufe der Jahre erschlafft die Gesichtshaut mitunter so sehr, dass die hängende Haut das Gesichtsfeld einschränkt. In diesem Fall ist eine Oberlidstraffung auch aus medizinischer Sicht zu empfehlen, um anschließend wieder ein uneingeschränktes Sichtfeld genießen zu können.

Was muss man nach einer Oberlidstraffung beachten?
Eine Oberlidstraffung ist und bleibt ein operativer Eingriff, der eine Wundheilung nach sich zieht. Auch wenn die Wunden an den Oberlidern äußerst fein und kaum sichtbar sind, so empfehlen wir, in der Phase der Wundheilung auf Sonnenbäder, sowie Sport zu verzichten. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Bereits nach 7 Tagen können die Fäden entfernt werden und Sie können neben Sport und Sauna auch wieder Sonnenbäder genießen, vollkommen schmerzfrei.

Eingriff in Lokalanästhesie, Fadenentfernung am 7 po Tag, danach auch gesellschaftsfähig. Schmerzen 0/10



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine Oberlidstraffung für ein jugendlicheres Aussehen
Mit einer Oberlidstraffung können Sie unerwünschten Alterungserscheinungen entgegenwirken. Denn mit zunehmendem Alter verändert sich die Augenpartie merklich: neben Falten, Furchen und sind es oftmals Tränensäcke oder hängende Augenlider, die die Augenpartie müde, erschlafft und glanzlos erscheinen lassen. Doch auch Schlupflider und Augenringe sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Dafür verantwortlich ist jedoch nicht nur das zunehmende Alter selbst: Auch äußere Faktoren wie UV-Licht, Stress, Rauchen oder die individuelle Genetik können die Alterungserscheinungen begünstigen. Eine Oberlidstraffung ist daher oftmals eine Entscheidung aus ästhetischen Gründen. In diesem Fall entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe, um Ihrem Gesicht wieder ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Was passiert bei einer Oberlidstraffung?
Bei einer Oberlidstraffung entfernen wir überschüssiges Fettgewebe, das sich am Oberlid gesammelt hat. Mit feinen, präzisen Schnitten in die quer verlaufende Falte am Oberlid können wir den Hautüberschuss sowie das überschüssige Fettgewebe mittels eines elektrischen Skalpells gezielt entfernen und Ihr erschlafftes Oberlid auf diese Weise deutlich sichtbar straffen. Auf diese Weise ist eine Oberlidstraffung ein kleinerer, aber nicht weniger effektiver Eingriff, um Ihnen den Wunsch nach einem jugendlicheren und frischeren Aussehen zu ermöglichen.

In der Regel kann einer Oberlidstraffung in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung?
Der Vorteil einer Oberlidstraffung liegt jedoch nicht nur in der Entfernung der überschüssigen Haut- und Fettzellen, sondern vielmehr darin, dass Ihre Augen nach der Oberlidstraffung deutlich größer und wacher erscheinen. Hinter nahezu jeder Oberlidstraffung steht meist der Wunsch nach einer optischen Verschönerung, nach einem frischer wirkenden Gesichtsausdruck und nach einer ästhetischen Verbesserung, die dem typischen Alterungsprozess entgegenwirkt. Viele Menschen, die Ihre Mimik als erschlafft und müde bezeichnen, möchten Ihrem Ausdruck wieder ein frischeres Aussehen verleihen. Der müde und abgekämpfte Gesichtsausdruck verschwindet. Ihre Augen kommen nach einer Oberlidstraffung in der Regel deutlich mehr zur Geltung. Sie wirken fitter, jugendlicher und erholter, da Ihre Augen nach der Entfernung der überschüssigen Haut wieder mehr Platz haben.

Neben den rein ästhetischen Aspekten einer Oberlidstraffung gibt es jedoch auch medizinische Hintergründe, die für eine Straffung der Oberlider sprechen: Im Laufe der Jahre erschlafft die Gesichtshaut mitunter so sehr, dass die hängende Haut das Gesichtsfeld einschränkt. In diesem Fall ist eine Oberlidstraffung auch aus medizinischer Sicht zu empfehlen, um anschließend wieder ein uneingeschränktes Sichtfeld genießen zu können.

Was muss man nach einer Oberlidstraffung beachten?
Eine Oberlidstraffung ist und bleibt ein operativer Eingriff, der eine Wundheilung nach sich zieht. Auch wenn die Wunden an den Oberlidern äußerst fein und kaum sichtbar sind, so empfehlen wir, in der Phase der Wundheilung auf Sonnenbäder, sowie Sport zu verzichten. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Bereits nach 7 Tagen können die Fäden entfernt werden und Sie können neben Sport und Sauna auch wieder Sonnenbäder genießen, vollkommen schmerzfrei.

Eingriff in Lokalanästhesie, Fadenentfernung am 7 po Tag, danach auch gesellschaftsfähig. Schmerzen 0/10



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Eine Oberlidstraffung für ein jugendlicheres Aussehen
Mit einer Oberlidstraffung können Sie unerwünschten Alterungserscheinungen entgegenwirken. Denn mit zunehmendem Alter verändert sich die Augenpartie merklich: neben Falten, Furchen und sind es oftmals Tränensäcke oder hängende Augenlider, die die Augenpartie müde, erschlafft und glanzlos erscheinen lassen. Doch auch Schlupflider und Augenringe sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses der Haut. Dafür verantwortlich ist jedoch nicht nur das zunehmende Alter selbst: Auch äußere Faktoren wie UV-Licht, Stress, Rauchen oder die individuelle Genetik können die Alterungserscheinungen begünstigen. Eine Oberlidstraffung ist daher oftmals eine Entscheidung aus ästhetischen Gründen. In diesem Fall entfernen wir überschüssige Haut und Fettgewebe, um Ihrem Gesicht wieder ein jugendlicheres Aussehen zu verleihen.

Was passiert bei einer Oberlidstraffung?
Bei einer Oberlidstraffung entfernen wir überschüssiges Fettgewebe, das sich am Oberlid gesammelt hat. Mit feinen, präzisen Schnitten in die quer verlaufende Falte am Oberlid können wir den Hautüberschuss sowie das überschüssige Fettgewebe mittels eines elektrischen Skalpells gezielt entfernen und Ihr erschlafftes Oberlid auf diese Weise deutlich sichtbar straffen. Auf diese Weise ist eine Oberlidstraffung ein kleinerer, aber nicht weniger effektiver Eingriff, um Ihnen den Wunsch nach einem jugendlicheren und frischeren Aussehen zu ermöglichen.

In der Regel kann einer Oberlidstraffung in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Was sind die Vorteile einer Oberlidstraffung?
Der Vorteil einer Oberlidstraffung liegt jedoch nicht nur in der Entfernung der überschüssigen Haut- und Fettzellen, sondern vielmehr darin, dass Ihre Augen nach der Oberlidstraffung deutlich größer und wacher erscheinen. Hinter nahezu jeder Oberlidstraffung steht meist der Wunsch nach einer optischen Verschönerung, nach einem frischer wirkenden Gesichtsausdruck und nach einer ästhetischen Verbesserung, die dem typischen Alterungsprozess entgegenwirkt. Viele Menschen, die Ihre Mimik als erschlafft und müde bezeichnen, möchten Ihrem Ausdruck wieder ein frischeres Aussehen verleihen. Der müde und abgekämpfte Gesichtsausdruck verschwindet. Ihre Augen kommen nach einer Oberlidstraffung in der Regel deutlich mehr zur Geltung. Sie wirken fitter, jugendlicher und erholter, da Ihre Augen nach der Entfernung der überschüssigen Haut wieder mehr Platz haben.

Neben den rein ästhetischen Aspekten einer Oberlidstraffung gibt es jedoch auch medizinische Hintergründe, die für eine Straffung der Oberlider sprechen: Im Laufe der Jahre erschlafft die Gesichtshaut mitunter so sehr, dass die hängende Haut das Gesichtsfeld einschränkt. In diesem Fall ist eine Oberlidstraffung auch aus medizinischer Sicht zu empfehlen, um anschließend wieder ein uneingeschränktes Sichtfeld genießen zu können.

Was muss man nach einer Oberlidstraffung beachten?
Eine Oberlidstraffung ist und bleibt ein operativer Eingriff, der eine Wundheilung nach sich zieht. Auch wenn die Wunden an den Oberlidern äußerst fein und kaum sichtbar sind, so empfehlen wir, in der Phase der Wundheilung auf Sonnenbäder, sowie Sport zu verzichten. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Bereits nach 7 Tagen können die Fäden entfernt werden und Sie können neben Sport und Sauna auch wieder Sonnenbäder genießen, vollkommen schmerzfrei.

Eingriff in Lokalanästhesie, Fadenentfernung am 7 po Tag, danach auch gesellschaftsfähig. Schmerzen 0/10



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Für wen eignet sich eine Oberschenkelstraffung?
Finden Sie Ihre Oberschenkel nicht mehr schön? Wünschen Sie sich wieder schöne, straffe Beine ohne überschüssige Haut, die schlaff herunterhängt? Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Oberschenkelstraffung für Sie in Frage kommen kann. Mit zunehmendem Alter, aber auch nach einer Gewichtsreduktion erschlafft das Gewebe an den Oberschenkeln und verliert sichtbar an Elastizität. Als Folge hängt die überdehnte Haut an den Außen- oder Innenseiten der Oberschenkel schlaff herunter. Weder mit einer strengen Diät noch mit Sport lässt sich das erschlaffte Gewebe an den Oberschenkeln reduzieren, sodass in diesem Fall eine Oberschenkelstraffung sinnvoll sein kann. Wir möchten, dass unsere Patientinnen und Patienten mit ihrem Körper zufrieden sind und sich rundum schön fühlen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Lebensfreude durch eine Oberschenkelstraffung steigen wird, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wie ist der Ablauf einer Oberschenkelstraffung?
Da wir uns der Mensch mit den Wünschen seiner Schönheit im Vordergrund steht, beginnt eine Oberschenkelstraffung in unserer Praxis grundsätzlich mit einem Kennenlernen und einer ausführlichen Beratung. Nachdem Sie uns Ihre Wünsche mitgeteilt haben, erklären wir Ihnen, welche individuellen Möglichkeiten der ästhetischen Chirurgie für Sie geeignet sind. Bei einer Oberschenkelstraffung entfernen wir die überschüssige Haut an den Innen- und / oder Außenseiten der Oberschenkel entfernen. Auf Wunsch ist eine Straffung der Oberschenkel zudem mit einer Fettabsaugung kombinierbar.

Vor dem eigentlichen Eingriff zeichnen wir die geplante Schnittführung auf die Haut, sodass wir während der Oberschenkelstraffung präzise Schnitte setzen können, um die überschüssige Haut zu entfernen. Nachdem die Haut sorgfältig vernäht wurde, versorgen wir die Wunde mit einem Pflasterverband. In der Regel dauert eine Oberschenkelstraffung etwa zwei bis drei Stunden. Durch das äußerst schonende Verfahren bei der Oberschenkelstraffung inklusive einer speziellen Nahttechnik und einer intensiven Narbenpflege durch den / die Patient/in bilden sich im Nachhinein nur feine, kaum sichtbare Narben.

Was sind die Vorteile einer Oberschenkelstraffung?
Wer sich für eine Oberschenkelstraffung aus ästhetischen Gründen entscheidet, der verhilft sich selbst in erster Linie zu einem besseren Lebens- und Selbstwertgefühl. Das persönliche Empfinden der eigenen Schönheit wird gestärkt, da sich die Patienten im wahrsten Sinne des Wortes ‚erleichtert‘ fühlen. Wo zuvor erschlafftes Gewebe und überschüssige Hautpartien zu sehen waren, sieht man nach dem Eingriff eine straffe und jünger wirkende Form der Oberschenkel. Zudem kann eine Oberschenkelstraffung auf Wunsch auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden, die wiederum ebenfalls sehr gute, sichtbare und vor allem langanhaltende Ergebnisse erzielt. Das Komplikationsrisiko ist bei einer Straffung der Oberschenkel sehr gering, während Sie bereits nach etwa einer Woche wieder gesellschaftsfähig sind.

Gern beraten wir Sie zum Thema Oberschenkelstraffung und zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten ein solcher Eingriff für Sie bietet.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Für wen eignet sich eine Oberschenkelstraffung?
Finden Sie Ihre Oberschenkel nicht mehr schön? Wünschen Sie sich wieder schöne, straffe Beine ohne überschüssige Haut, die schlaff herunterhängt? Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Oberschenkelstraffung für Sie in Frage kommen kann. Mit zunehmendem Alter, aber auch nach einer Gewichtsreduktion erschlafft das Gewebe an den Oberschenkeln und verliert sichtbar an Elastizität. Als Folge hängt die überdehnte Haut an den Außen- oder Innenseiten der Oberschenkel schlaff herunter. Weder mit einer strengen Diät noch mit Sport lässt sich das erschlaffte Gewebe an den Oberschenkeln reduzieren, sodass in diesem Fall eine Oberschenkelstraffung sinnvoll sein kann. Wir möchten, dass unsere Patientinnen und Patienten mit ihrem Körper zufrieden sind und sich rundum schön fühlen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Lebensfreude durch eine Oberschenkelstraffung steigen wird, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wie ist der Ablauf einer Oberschenkelstraffung?
Da wir uns der Mensch mit den Wünschen seiner Schönheit im Vordergrund steht, beginnt eine Oberschenkelstraffung in unserer Praxis grundsätzlich mit einem Kennenlernen und einer ausführlichen Beratung. Nachdem Sie uns Ihre Wünsche mitgeteilt haben, erklären wir Ihnen, welche individuellen Möglichkeiten der ästhetischen Chirurgie für Sie geeignet sind. Bei einer Oberschenkelstraffung entfernen wir die überschüssige Haut an den Innen- und / oder Außenseiten der Oberschenkel entfernen. Auf Wunsch ist eine Straffung der Oberschenkel zudem mit einer Fettabsaugung kombinierbar.

Vor dem eigentlichen Eingriff zeichnen wir die geplante Schnittführung auf die Haut, sodass wir während der Oberschenkelstraffung präzise Schnitte setzen können, um die überschüssige Haut zu entfernen. Nachdem die Haut sorgfältig vernäht wurde, versorgen wir die Wunde mit einem Pflasterverband. In der Regel dauert eine Oberschenkelstraffung etwa zwei bis drei Stunden. Durch das äußerst schonende Verfahren bei der Oberschenkelstraffung inklusive einer speziellen Nahttechnik und einer intensiven Narbenpflege durch den / die Patient/in bilden sich im Nachhinein nur feine, kaum sichtbare Narben.

Was sind die Vorteile einer Oberschenkelstraffung?
Wer sich für eine Oberschenkelstraffung aus ästhetischen Gründen entscheidet, der verhilft sich selbst in erster Linie zu einem besseren Lebens- und Selbstwertgefühl. Das persönliche Empfinden der eigenen Schönheit wird gestärkt, da sich die Patienten im wahrsten Sinne des Wortes ‚erleichtert‘ fühlen. Wo zuvor erschlafftes Gewebe und überschüssige Hautpartien zu sehen waren, sieht man nach dem Eingriff eine straffe und jünger wirkende Form der Oberschenkel. Zudem kann eine Oberschenkelstraffung auf Wunsch auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden, die wiederum ebenfalls sehr gute, sichtbare und vor allem langanhaltende Ergebnisse erzielt. Das Komplikationsrisiko ist bei einer Straffung der Oberschenkel sehr gering, während Sie bereits nach etwa einer Woche wieder gesellschaftsfähig sind.

Gern beraten wir Sie zum Thema Oberschenkelstraffung und zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten ein solcher Eingriff für Sie bietet.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit Vampire Lifting gegen Haarausfall
Leiden Sie unter Haarausfall und finden keine Möglichkeit, wie Ihre Haare wieder kraftvoll nachwachsen? Träumen Sie von dichtem, vollem Haar, wissen aber nicht, was Sie gegen den voranschreitenden Haarausfall tun sollen? Haarausfall kann ganz unterschiedliche Ursachen haben: Ob familiär bedingt oder aufgrund des fortgeschrittenen Alters, stressbedingt oder in Folge von Erkrankungen, Infekten oder Medikamenten – Menschen, die unter Haarausfall leiden, leiden oftmals auch psychisch unter dem immer dünner werdenden Haar auf dem Kopf. Wenn die Geheimratsecken immer größer werden oder die Haare büschelweise ausfallen, wünschen sich viele Betroffene nichts sehnlicher, als wieder volle, dichte Haare zu bekommen. Mit einem Vampirlifting, auch PRP genannt, bieten wir Ihnen eine höchst effektive Behandlung gegen Haarausfall an. Das Vampire Lifting eignet sich für Männer und Frauen gleichermaßen. Es setzt dort an, wo die Ursache für den Haarausfall liegt, und sorgt für dichteres, fülligeres, nachwachsendes Haar.

Was versteht man unter Vampire Lifting?
Das so genannte Vampire Lifting ist ein einfaches und zugleich effektives Verfahren, um Haarausfall effektiv entgegenzuwirken. Beim Vampire Lifting entnimmt man zunächst etwas Blut aus der Vene. Dieses wird anschließend mit Hilfe eines speziellen Verfahrens aufbereitet. Das daraus gewonnene Eigenblut wird gezielt in die betroffenen Areale injiziert. Die äußerst feinen Nadeln, die wir beim Vampire Lifting einsetzen, dringen ausschließlich in die obersten Hautschichten ein. Durch diesen Reiz wird der körpereigene Reparaturmechanismus in Gang gesetzt, der die winzigen Stichkanäle zu schließen beginnt. Dadurch kann die Haut mit der unmittelbaren Neubildung von Kollagen beginnen. Kollagen ist ein Protein, das etwa ein Drittel der Proteine im menschlichen Körper ausmacht. In der Haut dient es also eine Art Bindemittel, das dafür sorgt, dass das Haarwachstum unmittelbar angeregt wird. Selbst kahle Stellen am Kopf, die stark vom Haarausfall betroffen waren, können mit einem PRP-Vampirlifting effektiv behandelt werden.

Wie effektiv ist Vampire Lifting gegen Haarausfall?
Das Vampire Lifting ist auch als PRP, Eigenbluttherapie oder als Dracula-Therapie bekannt. Ganz gleich, wie man dieses spezielle Verfahren auch nennt, der Erfolg eines Vampire Liftings überzeugt, da er schon nach kurzer Zeit sichtbar ist. Es regt das Wachstum der Haare an und eignet sich somit wunderbar gegen Haarausfall. Da das Vampire Lifting ausschließlich mit körpereigenen Inhaltsstoffen funktioniert, ist das Ergebnis so natürlich wie effektiv. Durch die Injektion direkt unter die Kopfhaut beginnt diese mit der unmittelbaren Reparatur der Einstichstelle. Es bilden sich neue, kräftige Zellen, die sich wiederum in der Haarzwiebel zu Haaren entwickeln, ehe sie sich aus der Kopfhaut herausschieben.

Für wen eignet sich das Vampire Lifting?
PRP hat unterschiedliche Anwendungsgebiete: Neben der Bekämpfung von Falten kann es sowohl im Bereich der Intimchirurgie als auch gegen Haarausfall angewendet werden. Ein Vampirlifting ist also vor allem für Menschen geeignet, die sich ein jugendlicheres Aussehen, mehr Volumen und Elastizität der Haut sowie fülligeres Haar wünschen. Die Faltenreduzierung mit Hilfe von Vampire Lifting eignet sich für diejenigen, die ihre Falten oder erschlaffte Hautpartien effektiv behandeln wollen. Das Vampirlifting kann an verschiedenen Hautpartien angewendet werden: an Hals, Dekolleté und an den Wangen, an den Händen, zur effektiven Beseitigung von Augenringen oder zur Bekämpfung von Cellulite und zur Straffung des Bindegewebes an den Oberschenkeln.

Wünschen Sie mehr Informationen über eine Behandlung mit PRP?
Dann vereinbaren Sie gern ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Vampire Lifting. Wir beantworten Ihnen gern sämtliche Fragen rund um das Vampirlifting.



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Mit einer Schamlippenvergrößerung zu mehr Selbstwertgefühl
Empfinden Sie Ihre Schamlippen als zu klein und wünschen sich sehnlichst, dass Ihr Intimbereich wieder ästhetisch aussieht? Denken Sie, dass eine Schamlippenvergrößerung Ihnen helfen könnte, Ihre Intimzone wieder als schön zu empfinden? Eine Schamlippenvergrößerung ist augenscheinlich ein kleiner Eingriff aus dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie, der jedoch Großes bewirken kann. Wenn die äußeren Schamlippen der Frau stark eingefallen sind oder faltig erscheinen, ist häufig die Lebensqualität der betroffenen Frau in vielen Situationen stark beeinträchtigt. Viele Frauen, die ihre Schamlippen als zu klein empfinden, leiden sehr darunter. Sie fühlen sich einfach nicht mehr schön, was wiederum den Alltag in vielerlei Hinsicht negativ beeinträchtigen kann. Ob enganliegende Badekleidung, Saunagänge oder beim Geschlechtsverkehr – wenn eine Frau Ihren Intimbereich nicht akzeptiert, hat das fast immer Auswirkungen auf das eigene Selbstwertgefühl, den Alltag, Partnerschaften und die Selbstliebe.

Schamlippenvergrößerung – ausführliche Beratung von Frau zu Frau
Wir wissen, dass besonders die Intimzone einer Frau ein ganz sensibles Thema ist. Darüber hinaus verstehen wir nur zu gut, dass viele Frauen große Hemmungen haben, darüber offen zu sprechen. Unser Ziel ist es, dass sich unsere Patient:innen nach einem Eingriff bei uns wieder vollkommen schön finden und Ihren Intimbereich wieder voll und ganz akzeptieren. Wir möchten, dass Sie keinerlei Einschränkungen mehr im Alltag durch zu kleine oder unästhetische Schamlippen haben und haben uns daher auf verschiedene Bereiche der Intimkorrektur Neben der Schamlippenvergrößerung führen wir deshalb sowohl Schamlippenverkleinerungen als auch Klitorismantelstraffungen durch.

Was passiert bei einer Schamlippenvergrößerung?
Da eine Schamlippenvergrößerung in den meisten Fällen nur etwa 60 bis 90 Minuten dauert, erfolgt sie in der Regel ambulant unter örtlicher Betäubung. Auf Wunsch bieten wir Schamlippenvergrößerungen jedoch auch im Dämmerschlaf an. Für optimale Ergebnisse einer Schamlippenvergrößerung ist eine Intimrasur vor dem Eingriff besonders wichtig, Sofern wir für die langfristige Vergrößerung der Schamlippen Eigenfett verwenden, sollten die Patientinnen drei Wochen vor dem Eingriff weder Medikamente zu sich nehmen noch rauchen. Für den Eingriff selbst entnehmen wir im Vorfeld eine kleine Menge Fett aus dem Bauch oder dem Knie, das wir mit einem speziellen Verfahren aufbereiten, um es zur Modellierung der vergrößerten Schamlippen nutzen zu können. Für das perfekte Ergebnis achten wir sehr darauf, dass die äußeren und inneren Schamlippen eine Einheit bilden und die großen Labien die kleinen überdecken.

Im Gegensatz zur Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett bieten wir auch eine Vergrößerung mit Hilfe von Hyaluronsäure. Das Ergebnis mittels Hyaluronsäure hält bis zu 18 Monate.

Gern beraten wir Sie ausführlich zu den Möglichkeiten einer individuellen Schamlippenvergrößerung und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Alternative, natürlich von Frau zu Frau und äußerst diskret. Wir wissen, wie viel Überwindung es kostet, über diese sehr intime „Problemzone“ zu sprechen und seine Wünsche konkret zu äußern. Daher versprechen wir Ihnen, dass wir besonders einfühlsam und vertrauensvoll mit Ihrem Wunsch nach einer Schamlippenvergrößerung umgehen werden.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit einer Schamlippenvergrößerung zu mehr Selbstwertgefühl
Empfinden Sie Ihre Schamlippen als zu klein und wünschen sich sehnlichst, dass Ihr Intimbereich wieder ästhetisch aussieht? Denken Sie, dass eine Schamlippenvergrößerung Ihnen helfen könnte, Ihre Intimzone wieder als schön zu empfinden? Eine Schamlippenvergrößerung ist augenscheinlich ein kleiner Eingriff aus dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie, der jedoch Großes bewirken kann. Wenn die äußeren Schamlippen der Frau stark eingefallen sind oder faltig erscheinen, ist häufig die Lebensqualität der betroffenen Frau in vielen Situationen stark beeinträchtigt. Viele Frauen, die ihre Schamlippen als zu klein empfinden, leiden sehr darunter. Sie fühlen sich einfach nicht mehr schön, was wiederum den Alltag in vielerlei Hinsicht negativ beeinträchtigen kann. Ob enganliegende Badekleidung, Saunagänge oder beim Geschlechtsverkehr – wenn eine Frau Ihren Intimbereich nicht akzeptiert, hat das fast immer Auswirkungen auf das eigene Selbstwertgefühl, den Alltag, Partnerschaften und die Selbstliebe.

Schamlippenvergrößerung – ausführliche Beratung von Frau zu Frau
Wir wissen, dass besonders die Intimzone einer Frau ein ganz sensibles Thema ist. Darüber hinaus verstehen wir nur zu gut, dass viele Frauen große Hemmungen haben, darüber offen zu sprechen. Unser Ziel ist es, dass sich unsere Patient:innen nach einem Eingriff bei uns wieder vollkommen schön finden und Ihren Intimbereich wieder voll und ganz akzeptieren. Wir möchten, dass Sie keinerlei Einschränkungen mehr im Alltag durch zu kleine oder unästhetische Schamlippen haben und haben uns daher auf verschiedene Bereiche der Intimkorrektur Neben der Schamlippenvergrößerung führen wir deshalb sowohl Schamlippenverkleinerungen als auch Klitorismantelstraffungen durch.

Was passiert bei einer Schamlippenvergrößerung?
Da eine Schamlippenvergrößerung in den meisten Fällen nur etwa 60 bis 90 Minuten dauert, erfolgt sie in der Regel ambulant unter örtlicher Betäubung. Auf Wunsch bieten wir Schamlippenvergrößerungen jedoch auch im Dämmerschlaf an. Für optimale Ergebnisse einer Schamlippenvergrößerung ist eine Intimrasur vor dem Eingriff besonders wichtig, Sofern wir für die langfristige Vergrößerung der Schamlippen Eigenfett verwenden, sollten die Patientinnen drei Wochen vor dem Eingriff weder Medikamente zu sich nehmen noch rauchen. Für den Eingriff selbst entnehmen wir im Vorfeld eine kleine Menge Fett aus dem Bauch oder dem Knie, das wir mit einem speziellen Verfahren aufbereiten, um es zur Modellierung der vergrößerten Schamlippen nutzen zu können. Für das perfekte Ergebnis achten wir sehr darauf, dass die äußeren und inneren Schamlippen eine Einheit bilden und die großen Labien die kleinen überdecken.

Im Gegensatz zur Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett bieten wir auch eine Vergrößerung mit Hilfe von Hyaluronsäure. Das Ergebnis mittels Hyaluronsäure hält bis zu 18 Monate.

Gern beraten wir Sie ausführlich zu den Möglichkeiten einer individuellen Schamlippenvergrößerung und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Alternative, natürlich von Frau zu Frau und äußerst diskret. Wir wissen, wie viel Überwindung es kostet, über diese sehr intime „Problemzone“ zu sprechen und seine Wünsche konkret zu äußern. Daher versprechen wir Ihnen, dass wir besonders einfühlsam und vertrauensvoll mit Ihrem Wunsch nach einer Schamlippenvergrößerung umgehen werden.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Mit einer Schamlippenverkleinerung zu mehr Selbstwertgefühl
Nur wer seinen Körper voll und ganz akzeptiert, findet sich schön. Doch nicht immer sind Frauen mit ihrem Körper rundum zufrieden. Während man bei dem Begriff „Problemzonen“ vielleicht sofort an Bauch, Beine oder Po denken mag, gehört jedoch auch die eigene Intimzone mitunter dazu. Empfinden Sie Ihre Schamlippen als zu groß und unästhetisch? Wünschen Sie sich nichts sehnlicher als eine Schamlippenverkleinerung, um auch Ihren Intimbereich wieder als schön zu empfinden? Viele Frauen fühlen sich unwohl in ihrem Körper, weil sie unter ihren vergrößerten Schamlippen tagtäglich leiden. Sie mögen sich selbst ungern nackt sehen oder haben Hemmungen, sich nackt vor dem eigenen Partner zu zeigen, in die Sauna oder ins Schwimmbad zu gehen. Leider trauen sich viele betroffene Frauen jedoch kaum, darüber zu sprechen, obwohl sie sich nicht mehr wünschen als eine Verkleinerung der Schamlippen.

Wann eine Schamlippenverkleinerung sinnvoll ist
Die Gründe für eine Schamlippenverkleinerung sind sehr individuell und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Oftmals sind vergrößerte Schamlippen genetisch bedingt, sodass Frauen mitunter jahrelang darunter leiden, ohne scheinbar etwas dagegen tun zu können. Hinzu kann der natürliche Alterungsprozess dazu beitragen, dass das Gewebe im Intimbereich erschlafft, was wiederum dazu führen kann, dass die Schamlippen als unästhetisch empfunden werden. Darüber hinaus kann eine Schamlippenverkleinerung auch sinnvoll sein, wenn Ihnen die vergrößerten Schamlippen Schmerzen bereiten oder Ihnen den Alltag erschweren, weil sie beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr als störend empfunden werden. Wenn Sie unter vergrößerten Schamlippen leiden, zögern Sie nicht, uns für ein ausführliches Beratungsgespräch zu kontaktieren. Wir möchten, dass Sie sich wieder als schön betrachten und erklären Ihnen detailliert den Ablauf des Eingriffs und zeigen Ihnen, wie das Ergebnis einer Schamlippenverkleinerung aussehen kann.

Wie ist der Ablauf bei einer Schamlippenverkleinerung?
Eine Schamlippenverkleinerung ist ein Eingriff aus dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie und dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Die Patientin bekommt für gewöhnlich eine lokale Betäubung, kann aber auf Wunsch zusätzlich in einen Dämmerschlaf versetzt werden. Das Ziel jeder Schamlippenverkleinerung ist es, die Größe der Labien, also der Schamlippen so anzupassen, dass die inneren Schamlippen von den äußeren bedeckt werden. In der Regel entstehen durch eine Schamlippenverkleinerung kaum sichtbare Narben. Noch dazu verheilen sie sehr gut. Um ein optimales Behandlungsergebnis einer Schamlippenverkleinerung zu erzielen, kann es je nach Indikation mitunter sinnvoll sein, eine zusätzliche Unterspritzung der äußeren Schamlippen mit Hyaluron vorzunehmen. Natürlich besprechen wir den Eingriff der Schamlippenverkleinerung mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch – von Frau zu Frau. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich wohlfühlen, wenn Sie in unsere Praxis kommen und keine Hemmungen haben, mit uns über Ihre sehr persönlichen ästhetischen Wünsche zu sprechen. Schließlich möchten wir, dass Sie sich nach dem Eingriff wieder ‚schön‘ fühlen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit einer Schamlippenverkleinerung zu mehr Selbstwertgefühl
Nur wer seinen Körper voll und ganz akzeptiert, findet sich schön. Doch nicht immer sind Frauen mit ihrem Körper rundum zufrieden. Während man bei dem Begriff „Problemzonen“ vielleicht sofort an Bauch, Beine oder Po denken mag, gehört jedoch auch die eigene Intimzone mitunter dazu. Empfinden Sie Ihre Schamlippen als zu groß und unästhetisch? Wünschen Sie sich nichts sehnlicher als eine Schamlippenverkleinerung, um auch Ihren Intimbereich wieder als schön zu empfinden? Viele Frauen fühlen sich unwohl in ihrem Körper, weil sie unter ihren vergrößerten Schamlippen tagtäglich leiden. Sie mögen sich selbst ungern nackt sehen oder haben Hemmungen, sich nackt vor dem eigenen Partner zu zeigen, in die Sauna oder ins Schwimmbad zu gehen. Leider trauen sich viele betroffene Frauen jedoch kaum, darüber zu sprechen, obwohl sie sich nicht mehr wünschen als eine Verkleinerung der Schamlippen.

Wann eine Schamlippenverkleinerung sinnvoll ist
Die Gründe für eine Schamlippenverkleinerung sind sehr individuell und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Oftmals sind vergrößerte Schamlippen genetisch bedingt, sodass Frauen mitunter jahrelang darunter leiden, ohne scheinbar etwas dagegen tun zu können. Hinzu kann der natürliche Alterungsprozess dazu beitragen, dass das Gewebe im Intimbereich erschlafft, was wiederum dazu führen kann, dass die Schamlippen als unästhetisch empfunden werden. Darüber hinaus kann eine Schamlippenverkleinerung auch sinnvoll sein, wenn Ihnen die vergrößerten Schamlippen Schmerzen bereiten oder Ihnen den Alltag erschweren, weil sie beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr als störend empfunden werden. Wenn Sie unter vergrößerten Schamlippen leiden, zögern Sie nicht, uns für ein ausführliches Beratungsgespräch zu kontaktieren. Wir möchten, dass Sie sich wieder als schön betrachten und erklären Ihnen detailliert den Ablauf des Eingriffs und zeigen Ihnen, wie das Ergebnis einer Schamlippenverkleinerung aussehen kann.

Wie ist der Ablauf bei einer Schamlippenverkleinerung?
Eine Schamlippenverkleinerung ist ein Eingriff aus dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie und dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Die Patientin bekommt für gewöhnlich eine lokale Betäubung, kann aber auf Wunsch zusätzlich in einen Dämmerschlaf versetzt werden. Das Ziel jeder Schamlippenverkleinerung ist es, die Größe der Labien, also der Schamlippen so anzupassen, dass die inneren Schamlippen von den äußeren bedeckt werden. In der Regel entstehen durch eine Schamlippenverkleinerung kaum sichtbare Narben. Noch dazu verheilen sie sehr gut. Um ein optimales Behandlungsergebnis einer Schamlippenverkleinerung zu erzielen, kann es je nach Indikation mitunter sinnvoll sein, eine zusätzliche Unterspritzung der äußeren Schamlippen mit Hyaluron vorzunehmen. Natürlich besprechen wir den Eingriff der Schamlippenverkleinerung mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch – von Frau zu Frau. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich wohlfühlen, wenn Sie in unsere Praxis kommen und keine Hemmungen haben, mit uns über Ihre sehr persönlichen ästhetischen Wünsche zu sprechen. Schließlich möchten wir, dass Sie sich nach dem Eingriff wieder ‚schön‘ fühlen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit einer Schamlippenverkleinerung zu mehr Selbstwertgefühl
Nur wer seinen Körper voll und ganz akzeptiert, findet sich schön. Doch nicht immer sind Frauen mit ihrem Körper rundum zufrieden. Während man bei dem Begriff „Problemzonen“ vielleicht sofort an Bauch, Beine oder Po denken mag, gehört jedoch auch die eigene Intimzone mitunter dazu. Empfinden Sie Ihre Schamlippen als zu groß und unästhetisch? Wünschen Sie sich nichts sehnlicher als eine Schamlippenverkleinerung, um auch Ihren Intimbereich wieder als schön zu empfinden? Viele Frauen fühlen sich unwohl in ihrem Körper, weil sie unter ihren vergrößerten Schamlippen tagtäglich leiden. Sie mögen sich selbst ungern nackt sehen oder haben Hemmungen, sich nackt vor dem eigenen Partner zu zeigen, in die Sauna oder ins Schwimmbad zu gehen. Leider trauen sich viele betroffene Frauen jedoch kaum, darüber zu sprechen, obwohl sie sich nicht mehr wünschen als eine Verkleinerung der Schamlippen.

Wann eine Schamlippenverkleinerung sinnvoll ist
Die Gründe für eine Schamlippenverkleinerung sind sehr individuell und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Oftmals sind vergrößerte Schamlippen genetisch bedingt, sodass Frauen mitunter jahrelang darunter leiden, ohne scheinbar etwas dagegen tun zu können. Hinzu kann der natürliche Alterungsprozess dazu beitragen, dass das Gewebe im Intimbereich erschlafft, was wiederum dazu führen kann, dass die Schamlippen als unästhetisch empfunden werden. Darüber hinaus kann eine Schamlippenverkleinerung auch sinnvoll sein, wenn Ihnen die vergrößerten Schamlippen Schmerzen bereiten oder Ihnen den Alltag erschweren, weil sie beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr als störend empfunden werden. Wenn Sie unter vergrößerten Schamlippen leiden, zögern Sie nicht, uns für ein ausführliches Beratungsgespräch zu kontaktieren. Wir möchten, dass Sie sich wieder als schön betrachten und erklären Ihnen detailliert den Ablauf des Eingriffs und zeigen Ihnen, wie das Ergebnis einer Schamlippenverkleinerung aussehen kann.

Wie ist der Ablauf bei einer Schamlippenverkleinerung?
Eine Schamlippenverkleinerung ist ein Eingriff aus dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie und dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Die Patientin bekommt für gewöhnlich eine lokale Betäubung, kann aber auf Wunsch zusätzlich in einen Dämmerschlaf versetzt werden. Das Ziel jeder Schamlippenverkleinerung ist es, die Größe der Labien, also der Schamlippen so anzupassen, dass die inneren Schamlippen von den äußeren bedeckt werden. In der Regel entstehen durch eine Schamlippenverkleinerung kaum sichtbare Narben. Noch dazu verheilen sie sehr gut. Um ein optimales Behandlungsergebnis einer Schamlippenverkleinerung zu erzielen, kann es je nach Indikation mitunter sinnvoll sein, eine zusätzliche Unterspritzung der äußeren Schamlippen mit Hyaluron vorzunehmen. Natürlich besprechen wir den Eingriff der Schamlippenverkleinerung mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch – von Frau zu Frau. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich wohlfühlen, wenn Sie in unsere Praxis kommen und keine Hemmungen haben, mit uns über Ihre sehr persönlichen ästhetischen Wünsche zu sprechen. Schließlich möchten wir, dass Sie sich nach dem Eingriff wieder ‚schön‘ fühlen.



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Faltenfreie Haut dank Sculptra®?
Was sehen Sie, wenn Sie sich im Spiegel betrachten, einen schönen Menschen oder sehen Sie nur die Falten im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln, die Sie am liebsten verstecken wollen würden? Wir möchten, dass Sie ausschließlich die Schönheit hinter Ihren Falten sehen und sich wieder als schön bezeichnen können. Mit Sculptra® bieten wir unsere Patient:innen die Möglichkeit, Falten an Oberschenkeln, am Po oder auch im Gesicht effektiv zu glätten beziehungsweise sichtbar zu reduzieren. Sculptra® ist eine Behandlungsmethode, bei der wir einen so genannten Biostimulator in die obersten Hautschichten injizieren. Die oft auch als Liquid Lifting bezeichnete Behandlung basiert auf Poly-L-Milchsäuren, die die körpereigene Kollagenproduktion stimulieren, was wiederum dazu führt, dass die Zellen der Haut sich regenerieren. Das Ergebnis einer Sculptra®-Behandlung ist eine glatte, voluminöse und straffe Haut, die strahlt.

Mit Sculptra® gegen Cellulite
Die Behandlungsmethode Sculptra® bietet eine äußerst effektive Möglichkeit, Falten sowie typische Cellulite-Dellen sichtbar zu bekämpfen. Wer unter Cellulite leidet, weiß, dass weder eine Ernährungsumstellung noch Sport dagegen helfen. Wenn die Haut erst einmal erschlafft ist, gibt es kaum eine Möglichkeit, die für Cellulite typischen Dellen wegzubekommen. Das liegt daran, dass das Fettgewebe an diesen Stellen von senkrecht verlaufenden Bändern durchzogen ist, die sich im Laufe des Lebens verkürzen und somit die Oberhaut in die Tiefe ziehen. Selbst exzessiver Sport bringt hier meist nicht das gewünschte Ergebnis.

In diesem Fall bietet Sculptra® jedoch eine echte Alternative: Um das erschlaffte Gewebe wieder mit neuem Volumen zu füllen, injizieren wir Polymilchsäure in die entsprechenden Areale und regen dadurch die körpereigene Produktion des Proteins Kollagen an. Dieses wiederum sorgt dafür, dass die Haut wieder mit Nährstoffen versorgt wird und somit straffer wirkt, während die Falten und Dellen merklich weniger werden.

Für wen eignet sich eine Behandlung mit Sculptra®?
Patientinnen und Patienten, die keinerlei Änderung der Gesichtszüge wünschen, sondern lediglich davon träumen, dass die Falten und Dellen im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln endlich nicht mehr zu sehen sind, profitieren am meisten von einer Behandlung mit Sculptra®. Die Polymilchsäure, die wir für die Behandlung verwenden, ist in der Regel gut verträglich und wird vollständig vom Körper wieder abgebaut.

Wie schnell sieht man Ergebnisse von Sculptra®?
Etwa acht Wochen nach der Initialbehandlung ist das finale Ergebnis der Sculptra® Behandlung sichtbar. Diese Zeit braucht der Körper, um die Kollagenproduktion anzukurbeln und die Haut wieder mit Volumen und Elastizität zu versorgen. Unmittelbar nach dem Sculptra® -Treatment scheint es oftmals zunächst so, als wäre das Ergebnis bereits sichtbar, doch für ein tiefenwirksames Endergebnis müssen Sie sich zirka zwei Monate gedulden. Dann hingegen hält der atemberaubende Effekt der Sculptra® -Behandlung bis zu zweieinhalb Jahre. Und bei Bedarf können Sie das Treatment anschließend noch einmal wiederholen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenfreie Haut dank Sculptra®?
Was sehen Sie, wenn Sie sich im Spiegel betrachten, einen schönen Menschen oder sehen Sie nur die Falten im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln, die Sie am liebsten verstecken wollen würden? Wir möchten, dass Sie ausschließlich die Schönheit hinter Ihren Falten sehen und sich wieder als schön bezeichnen können. Mit Sculptra® bieten wir unsere Patient:innen die Möglichkeit, Falten an Oberschenkeln, am Po oder auch im Gesicht effektiv zu glätten beziehungsweise sichtbar zu reduzieren. Sculptra® ist eine Behandlungsmethode, bei der wir einen so genannten Biostimulator in die obersten Hautschichten injizieren. Die oft auch als Liquid Lifting bezeichnete Behandlung basiert auf Poly-L-Milchsäuren, die die körpereigene Kollagenproduktion stimulieren, was wiederum dazu führt, dass die Zellen der Haut sich regenerieren. Das Ergebnis einer Sculptra®-Behandlung ist eine glatte, voluminöse und straffe Haut, die strahlt.

Mit Sculptra® gegen Cellulite
Die Behandlungsmethode Sculptra® bietet eine äußerst effektive Möglichkeit, Falten sowie typische Cellulite-Dellen sichtbar zu bekämpfen. Wer unter Cellulite leidet, weiß, dass weder eine Ernährungsumstellung noch Sport dagegen helfen. Wenn die Haut erst einmal erschlafft ist, gibt es kaum eine Möglichkeit, die für Cellulite typischen Dellen wegzubekommen. Das liegt daran, dass das Fettgewebe an diesen Stellen von senkrecht verlaufenden Bändern durchzogen ist, die sich im Laufe des Lebens verkürzen und somit die Oberhaut in die Tiefe ziehen. Selbst exzessiver Sport bringt hier meist nicht das gewünschte Ergebnis.

In diesem Fall bietet Sculptra® jedoch eine echte Alternative: Um das erschlaffte Gewebe wieder mit neuem Volumen zu füllen, injizieren wir Polymilchsäure in die entsprechenden Areale und regen dadurch die körpereigene Produktion des Proteins Kollagen an. Dieses wiederum sorgt dafür, dass die Haut wieder mit Nährstoffen versorgt wird und somit straffer wirkt, während die Falten und Dellen merklich weniger werden.

Für wen eignet sich eine Behandlung mit Sculptra®?
Patientinnen und Patienten, die keinerlei Änderung der Gesichtszüge wünschen, sondern lediglich davon träumen, dass die Falten und Dellen im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln endlich nicht mehr zu sehen sind, profitieren am meisten von einer Behandlung mit Sculptra®. Die Polymilchsäure, die wir für die Behandlung verwenden, ist in der Regel gut verträglich und wird vollständig vom Körper wieder abgebaut.

Wie schnell sieht man Ergebnisse von Sculptra®?
Etwa acht Wochen nach der Initialbehandlung ist das finale Ergebnis der Sculptra® Behandlung sichtbar. Diese Zeit braucht der Körper, um die Kollagenproduktion anzukurbeln und die Haut wieder mit Volumen und Elastizität zu versorgen. Unmittelbar nach dem Sculptra® -Treatment scheint es oftmals zunächst so, als wäre das Ergebnis bereits sichtbar, doch für ein tiefenwirksames Endergebnis müssen Sie sich zirka zwei Monate gedulden. Dann hingegen hält der atemberaubende Effekt der Sculptra® -Behandlung bis zu zweieinhalb Jahre. Und bei Bedarf können Sie das Treatment anschließend noch einmal wiederholen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenfreie Haut dank Sculptra®?
Was sehen Sie, wenn Sie sich im Spiegel betrachten, einen schönen Menschen oder sehen Sie nur die Falten im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln, die Sie am liebsten verstecken wollen würden? Wir möchten, dass Sie ausschließlich die Schönheit hinter Ihren Falten sehen und sich wieder als schön bezeichnen können. Mit Sculptra® bieten wir unsere Patient:innen die Möglichkeit, Falten an Oberschenkeln, am Po oder auch im Gesicht effektiv zu glätten beziehungsweise sichtbar zu reduzieren. Sculptra® ist eine Behandlungsmethode, bei der wir einen so genannten Biostimulator in die obersten Hautschichten injizieren. Die oft auch als Liquid Lifting bezeichnete Behandlung basiert auf Poly-L-Milchsäuren, die die körpereigene Kollagenproduktion stimulieren, was wiederum dazu führt, dass die Zellen der Haut sich regenerieren. Das Ergebnis einer Sculptra®-Behandlung ist eine glatte, voluminöse und straffe Haut, die strahlt.

Mit Sculptra® gegen Cellulite
Die Behandlungsmethode Sculptra® bietet eine äußerst effektive Möglichkeit, Falten sowie typische Cellulite-Dellen sichtbar zu bekämpfen. Wer unter Cellulite leidet, weiß, dass weder eine Ernährungsumstellung noch Sport dagegen helfen. Wenn die Haut erst einmal erschlafft ist, gibt es kaum eine Möglichkeit, die für Cellulite typischen Dellen wegzubekommen. Das liegt daran, dass das Fettgewebe an diesen Stellen von senkrecht verlaufenden Bändern durchzogen ist, die sich im Laufe des Lebens verkürzen und somit die Oberhaut in die Tiefe ziehen. Selbst exzessiver Sport bringt hier meist nicht das gewünschte Ergebnis.

In diesem Fall bietet Sculptra® jedoch eine echte Alternative: Um das erschlaffte Gewebe wieder mit neuem Volumen zu füllen, injizieren wir Polymilchsäure in die entsprechenden Areale und regen dadurch die körpereigene Produktion des Proteins Kollagen an. Dieses wiederum sorgt dafür, dass die Haut wieder mit Nährstoffen versorgt wird und somit straffer wirkt, während die Falten und Dellen merklich weniger werden.

Für wen eignet sich eine Behandlung mit Sculptra®?
Patientinnen und Patienten, die keinerlei Änderung der Gesichtszüge wünschen, sondern lediglich davon träumen, dass die Falten und Dellen im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln endlich nicht mehr zu sehen sind, profitieren am meisten von einer Behandlung mit Sculptra®. Die Polymilchsäure, die wir für die Behandlung verwenden, ist in der Regel gut verträglich und wird vollständig vom Körper wieder abgebaut.

Wie schnell sieht man Ergebnisse von Sculptra®?
Etwa acht Wochen nach der Initialbehandlung ist das finale Ergebnis der Sculptra® Behandlung sichtbar. Diese Zeit braucht der Körper, um die Kollagenproduktion anzukurbeln und die Haut wieder mit Volumen und Elastizität zu versorgen. Unmittelbar nach dem Sculptra® -Treatment scheint es oftmals zunächst so, als wäre das Ergebnis bereits sichtbar, doch für ein tiefenwirksames Endergebnis müssen Sie sich zirka zwei Monate gedulden. Dann hingegen hält der atemberaubende Effekt der Sculptra® -Behandlung bis zu zweieinhalb Jahre. Und bei Bedarf können Sie das Treatment anschließend noch einmal wiederholen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenfreie Haut dank Sculptra®?
Was sehen Sie, wenn Sie sich im Spiegel betrachten, einen schönen Menschen oder sehen Sie nur die Falten im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln, die Sie am liebsten verstecken wollen würden? Wir möchten, dass Sie ausschließlich die Schönheit hinter Ihren Falten sehen und sich wieder als schön bezeichnen können. Mit Sculptra® bieten wir unsere Patient:innen die Möglichkeit, Falten an Oberschenkeln, am Po oder auch im Gesicht effektiv zu glätten beziehungsweise sichtbar zu reduzieren. Sculptra® ist eine Behandlungsmethode, bei der wir einen so genannten Biostimulator in die obersten Hautschichten injizieren. Die oft auch als Liquid Lifting bezeichnete Behandlung basiert auf Poly-L-Milchsäuren, die die körpereigene Kollagenproduktion stimulieren, was wiederum dazu führt, dass die Zellen der Haut sich regenerieren. Das Ergebnis einer Sculptra®-Behandlung ist eine glatte, voluminöse und straffe Haut, die strahlt.

Mit Sculptra® gegen Cellulite
Die Behandlungsmethode Sculptra® bietet eine äußerst effektive Möglichkeit, Falten sowie typische Cellulite-Dellen sichtbar zu bekämpfen. Wer unter Cellulite leidet, weiß, dass weder eine Ernährungsumstellung noch Sport dagegen helfen. Wenn die Haut erst einmal erschlafft ist, gibt es kaum eine Möglichkeit, die für Cellulite typischen Dellen wegzubekommen. Das liegt daran, dass das Fettgewebe an diesen Stellen von senkrecht verlaufenden Bändern durchzogen ist, die sich im Laufe des Lebens verkürzen und somit die Oberhaut in die Tiefe ziehen. Selbst exzessiver Sport bringt hier meist nicht das gewünschte Ergebnis.

In diesem Fall bietet Sculptra® jedoch eine echte Alternative: Um das erschlaffte Gewebe wieder mit neuem Volumen zu füllen, injizieren wir Polymilchsäure in die entsprechenden Areale und regen dadurch die körpereigene Produktion des Proteins Kollagen an. Dieses wiederum sorgt dafür, dass die Haut wieder mit Nährstoffen versorgt wird und somit straffer wirkt, während die Falten und Dellen merklich weniger werden.

Für wen eignet sich eine Behandlung mit Sculptra®?
Patientinnen und Patienten, die keinerlei Änderung der Gesichtszüge wünschen, sondern lediglich davon träumen, dass die Falten und Dellen im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln endlich nicht mehr zu sehen sind, profitieren am meisten von einer Behandlung mit Sculptra®. Die Polymilchsäure, die wir für die Behandlung verwenden, ist in der Regel gut verträglich und wird vollständig vom Körper wieder abgebaut.

Wie schnell sieht man Ergebnisse von Sculptra®?
Etwa acht Wochen nach der Initialbehandlung ist das finale Ergebnis der Sculptra® Behandlung sichtbar. Diese Zeit braucht der Körper, um die Kollagenproduktion anzukurbeln und die Haut wieder mit Volumen und Elastizität zu versorgen. Unmittelbar nach dem Sculptra® -Treatment scheint es oftmals zunächst so, als wäre das Ergebnis bereits sichtbar, doch für ein tiefenwirksames Endergebnis müssen Sie sich zirka zwei Monate gedulden. Dann hingegen hält der atemberaubende Effekt der Sculptra® -Behandlung bis zu zweieinhalb Jahre. Und bei Bedarf können Sie das Treatment anschließend noch einmal wiederholen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Faltenfreie Haut dank Sculptra®?
Was sehen Sie, wenn Sie sich im Spiegel betrachten, einen schönen Menschen oder sehen Sie nur die Falten im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln, die Sie am liebsten verstecken wollen würden? Wir möchten, dass Sie ausschließlich die Schönheit hinter Ihren Falten sehen und sich wieder als schön bezeichnen können. Mit Sculptra® bieten wir unsere Patient:innen die Möglichkeit, Falten an Oberschenkeln, am Po oder auch im Gesicht effektiv zu glätten beziehungsweise sichtbar zu reduzieren. Sculptra® ist eine Behandlungsmethode, bei der wir einen so genannten Biostimulator in die obersten Hautschichten injizieren. Die oft auch als Liquid Lifting bezeichnete Behandlung basiert auf Poly-L-Milchsäuren, die die körpereigene Kollagenproduktion stimulieren, was wiederum dazu führt, dass die Zellen der Haut sich regenerieren. Das Ergebnis einer Sculptra®-Behandlung ist eine glatte, voluminöse und straffe Haut, die strahlt.

Mit Sculptra® gegen Cellulite
Die Behandlungsmethode Sculptra® bietet eine äußerst effektive Möglichkeit, Falten sowie typische Cellulite-Dellen sichtbar zu bekämpfen. Wer unter Cellulite leidet, weiß, dass weder eine Ernährungsumstellung noch Sport dagegen helfen. Wenn die Haut erst einmal erschlafft ist, gibt es kaum eine Möglichkeit, die für Cellulite typischen Dellen wegzubekommen. Das liegt daran, dass das Fettgewebe an diesen Stellen von senkrecht verlaufenden Bändern durchzogen ist, die sich im Laufe des Lebens verkürzen und somit die Oberhaut in die Tiefe ziehen. Selbst exzessiver Sport bringt hier meist nicht das gewünschte Ergebnis.

In diesem Fall bietet Sculptra® jedoch eine echte Alternative: Um das erschlaffte Gewebe wieder mit neuem Volumen zu füllen, injizieren wir Polymilchsäure in die entsprechenden Areale und regen dadurch die körpereigene Produktion des Proteins Kollagen an. Dieses wiederum sorgt dafür, dass die Haut wieder mit Nährstoffen versorgt wird und somit straffer wirkt, während die Falten und Dellen merklich weniger werden.

Für wen eignet sich eine Behandlung mit Sculptra®?
Patientinnen und Patienten, die keinerlei Änderung der Gesichtszüge wünschen, sondern lediglich davon träumen, dass die Falten und Dellen im Gesicht, am Po oder an den Oberschenkeln endlich nicht mehr zu sehen sind, profitieren am meisten von einer Behandlung mit Sculptra®. Die Polymilchsäure, die wir für die Behandlung verwenden, ist in der Regel gut verträglich und wird vollständig vom Körper wieder abgebaut.

Wie schnell sieht man Ergebnisse von Sculptra®?
Etwa acht Wochen nach der Initialbehandlung ist das finale Ergebnis der Sculptra® Behandlung sichtbar. Diese Zeit braucht der Körper, um die Kollagenproduktion anzukurbeln und die Haut wieder mit Volumen und Elastizität zu versorgen. Unmittelbar nach dem Sculptra® -Treatment scheint es oftmals zunächst so, als wäre das Ergebnis bereits sichtbar, doch für ein tiefenwirksames Endergebnis müssen Sie sich zirka zwei Monate gedulden. Dann hingegen hält der atemberaubende Effekt der Sculptra® -Behandlung bis zu zweieinhalb Jahre. Und bei Bedarf können Sie das Treatment anschließend noch einmal wiederholen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.
Natürliche Schönheit für Ihre Augenpartie
Sie wünschen sich eine jüngere und frischere Ausstrahlung? Eine Unterlidstraffung kann Ihnen dabei helfen, genau das zu erreichen. Unsere erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie bietet Ihnen eine sichere und effektive Methode, um überschüssige Haut und Tränensäcke im unteren Augenlidbereich zu korrigieren. Bei der Unterlidstraffung wird das überschüssige Gewebe entfernt und die Haut gestrafft, um ein glatteres und jugendliches Erscheinungsbild zu erzielen. Wir verwenden modernste Techniken, um optimale Ergebnisse mit minimalen Narben zu erzielen. Eine Unterlidstraffung ist ein ambulanter Eingriff, der unter örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden kann. Die Erholungszeit ist in der Regel kurz, und die meisten Patienten können innerhalb weniger Tage wieder ihren normalen Aktivitäten nachgehen. Entdecken Sie die Vorteile einer Unterlidstraffung und verabschieden Sie sich von müden und erschöpften Augen. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin und lassen Sie sich von uns individuell beraten.

Ästhetische Korrektur für strahlende Augen
Sie fühlen sich mit Ihren Tränensäcken im unteren Augenlidbereich unwohl und möchten wieder strahlende Augen zeigen? Eine Unterlidstraffung kann Ihnen dabei helfen, Ihre natürliche Schönheit wiederzuerlangen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Wir haben umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Unterlidstraffungen. Mit einer individuell auf Sie abgestimmten Behandlung können wir überschüssige Haut und Fettpölsterchen effektiv entfernen und das Unterlid straffen. Die Operation wird unter höchsten medizinischen Standards durchgeführt. Es wird eine schonende Technik verwendet, um ein optimales ästhetisches Ergebnis zu erzielen und gleichzeitig die Narbenbildung so gering wie möglich zu halten. Nach der Unterlidstraffung ist eine kurze Erholungszeit zu erwarten. Detaillierte Anweisungen für die Nachsorge, damit Sie schnell wieder zu Ihrem gewohnten Alltag zurückkehren können. Erleben Sie die Veränderung und freuen Sie sich auf einen offenen und wachen Blick. Kontaktieren Sie uns noch heute, um einen Termin für eine individuelle Beratung zu vereinbaren.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Natürliche Schönheit für Ihre Augenpartie
Sie wünschen sich eine jüngere und frischere Ausstrahlung? Eine Unterlidstraffung kann Ihnen dabei helfen, genau das zu erreichen. Unsere erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie bietet Ihnen eine sichere und effektive Methode, um überschüssige Haut und Tränensäcke im unteren Augenlidbereich zu korrigieren. Bei der Unterlidstraffung wird das überschüssige Gewebe entfernt und die Haut gestrafft, um ein glatteres und jugendliches Erscheinungsbild zu erzielen. Wir verwenden modernste Techniken, um optimale Ergebnisse mit minimalen Narben zu erzielen. Eine Unterlidstraffung ist ein ambulanter Eingriff, der unter örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden kann. Die Erholungszeit ist in der Regel kurz, und die meisten Patienten können innerhalb weniger Tage wieder ihren normalen Aktivitäten nachgehen. Entdecken Sie die Vorteile einer Unterlidstraffung und verabschieden Sie sich von müden und erschöpften Augen. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin und lassen Sie sich von uns individuell beraten.

Ästhetische Korrektur für strahlende Augen
Sie fühlen sich mit Ihren Tränensäcken im unteren Augenlidbereich unwohl und möchten wieder strahlende Augen zeigen? Eine Unterlidstraffung kann Ihnen dabei helfen, Ihre natürliche Schönheit wiederzuerlangen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Wir haben umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Unterlidstraffungen. Mit einer individuell auf Sie abgestimmten Behandlung können wir überschüssige Haut und Fettpölsterchen effektiv entfernen und das Unterlid straffen. Die Operation wird unter höchsten medizinischen Standards durchgeführt. Es wird eine schonende Technik verwendet, um ein optimales ästhetisches Ergebnis zu erzielen und gleichzeitig die Narbenbildung so gering wie möglich zu halten. Nach der Unterlidstraffung ist eine kurze Erholungszeit zu erwarten. Detaillierte Anweisungen für die Nachsorge, damit Sie schnell wieder zu Ihrem gewohnten Alltag zurückkehren können. Erleben Sie die Veränderung und freuen Sie sich auf einen offenen und wachen Blick. Kontaktieren Sie uns noch heute, um einen Termin für eine individuelle Beratung zu vereinbaren.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit Vampire Lifting gegen Haarausfall
Leiden Sie unter Haarausfall und finden keine Möglichkeit, wie Ihre Haare wieder kraftvoll nachwachsen? Träumen Sie von dichtem, vollem Haar, wissen aber nicht, was Sie gegen den voranschreitenden Haarausfall tun sollen? Haarausfall kann ganz unterschiedliche Ursachen haben: Ob familiär bedingt oder aufgrund des fortgeschrittenen Alters, stressbedingt oder in Folge von Erkrankungen, Infekten oder Medikamenten – Menschen, die unter Haarausfall leiden, leiden oftmals auch psychisch unter dem immer dünner werdenden Haar auf dem Kopf. Wenn die Geheimratsecken immer größer werden oder die Haare büschelweise ausfallen, wünschen sich viele Betroffene nichts sehnlicher, als wieder volle, dichte Haare zu bekommen. Mit einem Vampirlifting, auch PRP genannt, bieten wir Ihnen eine höchst effektive Behandlung gegen Haarausfall an. Das Vampire Lifting eignet sich für Männer und Frauen gleichermaßen. Es setzt dort an, wo die Ursache für den Haarausfall liegt, und sorgt für dichteres, fülligeres, nachwachsendes Haar.

Was versteht man unter Vampire Lifting?
Das so genannte Vampire Lifting ist ein einfaches und zugleich effektives Verfahren, um Haarausfall effektiv entgegenzuwirken. Beim Vampire Lifting entnimmt man zunächst etwas Blut aus der Vene. Dieses wird anschließend mit Hilfe eines speziellen Verfahrens aufbereitet. Das daraus gewonnene Eigenblut wird gezielt in die betroffenen Areale injiziert. Die äußerst feinen Nadeln, die wir beim Vampire Lifting einsetzen, dringen ausschließlich in die obersten Hautschichten ein. Durch diesen Reiz wird der körpereigene Reparaturmechanismus in Gang gesetzt, der die winzigen Stichkanäle zu schließen beginnt. Dadurch kann die Haut mit der unmittelbaren Neubildung von Kollagen beginnen. Kollagen ist ein Protein, das etwa ein Drittel der Proteine im menschlichen Körper ausmacht. In der Haut dient es also eine Art Bindemittel, das dafür sorgt, dass das Haarwachstum unmittelbar angeregt wird. Selbst kahle Stellen am Kopf, die stark vom Haarausfall betroffen waren, können mit einem PRP-Vampirlifting effektiv behandelt werden.

Wie effektiv ist Vampire Lifting gegen Haarausfall?
Das Vampire Lifting ist auch als PRP, Eigenbluttherapie oder als Dracula-Therapie bekannt. Ganz gleich, wie man dieses spezielle Verfahren auch nennt, der Erfolg eines Vampire Liftings überzeugt, da er schon nach kurzer Zeit sichtbar ist. Es regt das Wachstum der Haare an und eignet sich somit wunderbar gegen Haarausfall. Da das Vampire Lifting ausschließlich mit körpereigenen Inhaltsstoffen funktioniert, ist das Ergebnis so natürlich wie effektiv. Durch die Injektion direkt unter die Kopfhaut beginnt diese mit der unmittelbaren Reparatur der Einstichstelle. Es bilden sich neue, kräftige Zellen, die sich wiederum in der Haarzwiebel zu Haaren entwickeln, ehe sie sich aus der Kopfhaut herausschieben.

Für wen eignet sich das Vampire Lifting?
PRP hat unterschiedliche Anwendungsgebiete: Neben der Bekämpfung von Falten kann es sowohl im Bereich der Intimchirurgie als auch gegen Haarausfall angewendet werden. Ein Vampirlifting ist also vor allem für Menschen geeignet, die sich ein jugendlicheres Aussehen, mehr Volumen und Elastizität der Haut sowie fülligeres Haar wünschen. Die Faltenreduzierung mit Hilfe von Vampire Lifting eignet sich für diejenigen, die ihre Falten oder erschlaffte Hautpartien effektiv behandeln wollen. Das Vampirlifting kann an verschiedenen Hautpartien angewendet werden: an Hals, Dekolleté und an den Wangen, an den Händen, zur effektiven Beseitigung von Augenringen oder zur Bekämpfung von Cellulite und zur Straffung des Bindegewebes an den Oberschenkeln.

Wünschen Sie mehr Informationen über eine Behandlung mit PRP?
Dann vereinbaren Sie gern ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Vampire Lifting. Wir beantworten Ihnen gern sämtliche Fragen rund um das Vampirlifting.



69 €

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.

Mit Vampire Lifting gegen Haarausfall
Leiden Sie unter Haarausfall und finden keine Möglichkeit, wie Ihre Haare wieder kraftvoll nachwachsen? Träumen Sie von dichtem, vollem Haar, wissen aber nicht, was Sie gegen den voranschreitenden Haarausfall tun sollen? Haarausfall kann ganz unterschiedliche Ursachen haben: Ob familiär bedingt oder aufgrund des fortgeschrittenen Alters, stressbedingt oder in Folge von Erkrankungen, Infekten oder Medikamenten – Menschen, die unter Haarausfall leiden, leiden oftmals auch psychisch unter dem immer dünner werdenden Haar auf dem Kopf. Wenn die Geheimratsecken immer größer werden oder die Haare büschelweise ausfallen, wünschen sich viele Betroffene nichts sehnlicher, als wieder volle, dichte Haare zu bekommen. Mit einem Vampirlifting, auch PRP genannt, bieten wir Ihnen eine höchst effektive Behandlung gegen Haarausfall an. Das Vampire Lifting eignet sich für Männer und Frauen gleichermaßen. Es setzt dort an, wo die Ursache für den Haarausfall liegt, und sorgt für dichteres, fülligeres, nachwachsendes Haar.

Was versteht man unter Vampire Lifting?
Das so genannte Vampire Lifting ist ein einfaches und zugleich effektives Verfahren, um Haarausfall effektiv entgegenzuwirken. Beim Vampire Lifting entnimmt man zunächst etwas Blut aus der Vene. Dieses wird anschließend mit Hilfe eines speziellen Verfahrens aufbereitet. Das daraus gewonnene Eigenblut wird gezielt in die betroffenen Areale injiziert. Die äußerst feinen Nadeln, die wir beim Vampire Lifting einsetzen, dringen ausschließlich in die obersten Hautschichten ein. Durch diesen Reiz wird der körpereigene Reparaturmechanismus in Gang gesetzt, der die winzigen Stichkanäle zu schließen beginnt. Dadurch kann die Haut mit der unmittelbaren Neubildung von Kollagen beginnen. Kollagen ist ein Protein, das etwa ein Drittel der Proteine im menschlichen Körper ausmacht. In der Haut dient es also eine Art Bindemittel, das dafür sorgt, dass das Haarwachstum unmittelbar angeregt wird. Selbst kahle Stellen am Kopf, die stark vom Haarausfall betroffen waren, können mit einem PRP-Vampirlifting effektiv behandelt werden.

Wie effektiv ist Vampire Lifting gegen Haarausfall?
Das Vampire Lifting ist auch als PRP, Eigenbluttherapie oder als Dracula-Therapie bekannt. Ganz gleich, wie man dieses spezielle Verfahren auch nennt, der Erfolg eines Vampire Liftings überzeugt, da er schon nach kurzer Zeit sichtbar ist. Es regt das Wachstum der Haare an und eignet sich somit wunderbar gegen Haarausfall. Da das Vampire Lifting ausschließlich mit körpereigenen Inhaltsstoffen funktioniert, ist das Ergebnis so natürlich wie effektiv. Durch die Injektion direkt unter die Kopfhaut beginnt diese mit der unmittelbaren Reparatur der Einstichstelle. Es bilden sich neue, kräftige Zellen, die sich wiederum in der Haarzwiebel zu Haaren entwickeln, ehe sie sich aus der Kopfhaut herausschieben.

Für wen eignet sich das Vampire Lifting?
PRP hat unterschiedliche Anwendungsgebiete: Neben der Bekämpfung von Falten kann es sowohl im Bereich der Intimchirurgie als auch gegen Haarausfall angewendet werden. Ein Vampirlifting ist also vor allem für Menschen geeignet, die sich ein jugendlicheres Aussehen, mehr Volumen und Elastizität der Haut sowie fülligeres Haar wünschen. Die Faltenreduzierung mit Hilfe von Vampire Lifting eignet sich für diejenigen, die ihre Falten oder erschlaffte Hautpartien effektiv behandeln wollen. Das Vampirlifting kann an verschiedenen Hautpartien angewendet werden: an Hals, Dekolleté und an den Wangen, an den Händen, zur effektiven Beseitigung von Augenringen oder zur Bekämpfung von Cellulite und zur Straffung des Bindegewebes an den Oberschenkeln.

Wünschen Sie mehr Informationen über eine Behandlung mit PRP?
Dann vereinbaren Sie gern ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Vampire Lifting. Wir beantworten Ihnen gern sämtliche Fragen rund um das Vampirlifting.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Mit Vampire Lifting gegen Haarausfall
Leiden Sie unter Haarausfall und finden keine Möglichkeit, wie Ihre Haare wieder kraftvoll nachwachsen? Träumen Sie von dichtem, vollem Haar, wissen aber nicht, was Sie gegen den voranschreitenden Haarausfall tun sollen? Haarausfall kann ganz unterschiedliche Ursachen haben: Ob familiär bedingt oder aufgrund des fortgeschrittenen Alters, stressbedingt oder in Folge von Erkrankungen, Infekten oder Medikamenten – Menschen, die unter Haarausfall leiden, leiden oftmals auch psychisch unter dem immer dünner werdenden Haar auf dem Kopf. Wenn die Geheimratsecken immer größer werden oder die Haare büschelweise ausfallen, wünschen sich viele Betroffene nichts sehnlicher, als wieder volle, dichte Haare zu bekommen. Mit einem Vampirlifting, auch PRP genannt, bieten wir Ihnen eine höchst effektive Behandlung gegen Haarausfall an. Das Vampire Lifting eignet sich für Männer und Frauen gleichermaßen. Es setzt dort an, wo die Ursache für den Haarausfall liegt, und sorgt für dichteres, fülligeres, nachwachsendes Haar.

Was versteht man unter Vampire Lifting?
Das so genannte Vampire Lifting ist ein einfaches und zugleich effektives Verfahren, um Haarausfall effektiv entgegenzuwirken. Beim Vampire Lifting entnimmt man zunächst etwas Blut aus der Vene. Dieses wird anschließend mit Hilfe eines speziellen Verfahrens aufbereitet. Das daraus gewonnene Eigenblut wird gezielt in die betroffenen Areale injiziert. Die äußerst feinen Nadeln, die wir beim Vampire Lifting einsetzen, dringen ausschließlich in die obersten Hautschichten ein. Durch diesen Reiz wird der körpereigene Reparaturmechanismus in Gang gesetzt, der die winzigen Stichkanäle zu schließen beginnt. Dadurch kann die Haut mit der unmittelbaren Neubildung von Kollagen beginnen. Kollagen ist ein Protein, das etwa ein Drittel der Proteine im menschlichen Körper ausmacht. In der Haut dient es also eine Art Bindemittel, das dafür sorgt, dass das Haarwachstum unmittelbar angeregt wird. Selbst kahle Stellen am Kopf, die stark vom Haarausfall betroffen waren, können mit einem PRP-Vampirlifting effektiv behandelt werden.

Wie effektiv ist Vampire Lifting gegen Haarausfall?
Das Vampire Lifting ist auch als PRP, Eigenbluttherapie oder als Dracula-Therapie bekannt. Ganz gleich, wie man dieses spezielle Verfahren auch nennt, der Erfolg eines Vampire Liftings überzeugt, da er schon nach kurzer Zeit sichtbar ist. Es regt das Wachstum der Haare an und eignet sich somit wunderbar gegen Haarausfall. Da das Vampire Lifting ausschließlich mit körpereigenen Inhaltsstoffen funktioniert, ist das Ergebnis so natürlich wie effektiv. Durch die Injektion direkt unter die Kopfhaut beginnt diese mit der unmittelbaren Reparatur der Einstichstelle. Es bilden sich neue, kräftige Zellen, die sich wiederum in der Haarzwiebel zu Haaren entwickeln, ehe sie sich aus der Kopfhaut herausschieben.

Für wen eignet sich das Vampire Lifting?
PRP hat unterschiedliche Anwendungsgebiete: Neben der Bekämpfung von Falten kann es sowohl im Bereich der Intimchirurgie als auch gegen Haarausfall angewendet werden. Ein Vampirlifting ist also vor allem für Menschen geeignet, die sich ein jugendlicheres Aussehen, mehr Volumen und Elastizität der Haut sowie fülligeres Haar wünschen. Die Faltenreduzierung mit Hilfe von Vampire Lifting eignet sich für diejenigen, die ihre Falten oder erschlaffte Hautpartien effektiv behandeln wollen. Das Vampirlifting kann an verschiedenen Hautpartien angewendet werden: an Hals, Dekolleté und an den Wangen, an den Händen, zur effektiven Beseitigung von Augenringen oder zur Bekämpfung von Cellulite und zur Straffung des Bindegewebes an den Oberschenkeln.

Wünschen Sie mehr Informationen über eine Behandlung mit PRP?
Dann vereinbaren Sie gern ein ausführliches Beratungsgespräch zum Thema Vampire Lifting. Wir beantworten Ihnen gern sämtliche Fragen rund um das Vampirlifting.



69 €

Videosprechstunde

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Warum das Thema Intimkorrektur noch immer tabu ist
Schämen Sie sich für Ihren Intimbereich, weil Sie finden, dass Ihre Schamlippen zu groß sind? Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, sich Ihrem Partner nackt zu zeigen, weil sie der Meinung sind, dass Ihre Vulva, also der äußere Bereich Ihres Intimbereichs unproportional aussieht? Eingriffe der Intimchirurgie erfordern stets ein besonders einfühlsames Maß an Diskretion und Verständnis. Während über andere Eingriffe der plastischen Chirurgie mittlerweile schamlos diskutiert wird, so bleibt eine Intimkorrektur ein Thema, das viele Frauen sich nicht trauen anzusprechen. Dabei kann die Unzufriedenheit der eigenen Vulva neben sexuellem Frust vor allem psychische Auswirkungen nach sich ziehen: Wenn Frauen ihren Intimbereich als unschön empfinden, leidet oftmals das gesamte Selbstwertgefühl unter der Inakzeptanz des eigenen Körpers. Und obwohl tausende Frauen betroffen sind, gilt das Thema Intimkorrektur noch immer als Tabuthema.

Wann eine Intimkorrektur sinnvoll sein kann
Der häufigste Eingriff im Bereich der Intimkorrektur ist die Schamlippenverkleinerung. Besonders nach Geburten, aber auch durch Erkrankungen oder altersbedingt können sich die Labien, also die Schamlippen bei Frauen optisch verändern. Wenn die inneren Schamlippen deutlich über die äußeren hinausragen, empfinden viele betroffene Frauen dies als unästhetisch. Sie fühlen sich nicht mehr wohl in ihrem Körper, während das Selbstbewusstsein wie auch die Selbstliebe gegenüber dem eigenen Körper immer weiter sinkt. Einschränkungen im Alltag sowie Hemmungen, sich in Badekleidung, schöner Unterwäsche oder gar nackt zu zeigen, sind oftmals die Folge dieser Unzufriedenheit mit der eigenen Vulva. Zudem kann es sein, dass dadurch auch körperliche Beschwerden, beispielsweise beim Laufen auftreten. Es gibt also mehrere Gründe, warum eine Intimkorrektur Ihnen helfen kann, Ihren Körper wieder so zu lieben, wie er ist.

Im Bereich der Intimchirurgie bieten wir folgende Leistungen an:

Schamlippenverkleinerung
Schamlippenvergrößerung (mit Hyaluronsäure oder Eigenfett)
Schamlippenstraffung
Klitorismantelstraffung
Ganz gleich, was Sie an Ihrem Intimbereich nicht schön finden, wir helfen Ihnen dabei, sich mit Hilfe eines Eingriffs der Intimchirurgie wieder rundum wohl und fraulich zu fühlen. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns gern für ein ausführliches Beratungsgespräch unter Frauen.

Wie läuft ein Eingriff der Intimchirurgie ab?
Bei dem häufigsten Eingriff der Intimchirurgie, der Schamlippenverkleinerung, besprechen wir zunächst in einem vertraulichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen. Gemeinsam gehen wir die Möglichkeiten der Intimkorrektur durch und erklären Ihnen ausführlich, wie eine Schamlippenverkleinerung abläuft.

Der Eingriff selbst dauert in der Regel nur etwa eine Stunde und wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Dabei entfernen wir das überschüssige Gewebe der inneren Schamlippen chirurgisch und formen das verbliebene Gewebe so, dass die inneren schließlich von den äußeren Schamlippen bedeckt werden. Da wir die Wundränder mit selbstauflösendem Nahtmaterial vernähen, müssen im Nachgang keinerlei Fäden gezogen werden.

Bereits einen Tag nach der Intimkorrektur sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sport ist drei bis vier Wochen nach der Intimkorrektur wieder möglich.

Wir gehen Schönheitskorrekturen im Intimbereich selbstverständlich mit dem höchsten Maß an Diskretion und Sensibilität an – ebenso wie sämtliche weiteren Eingriffe der plastischen Chirurgie, die wir in unserer Praxis in Düsseldorf anbieten.



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Kostenloser Service

Videosprechstunde

Die Beratungsgebühren werden verrechnet, wenn Sie eine Behandlung bei uns durchführen lassen.



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie



Graf-Adolf-Str. 20, Düsseldorf

Mehr erfahren

naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Die perfekte Lösung für einen zeitlosen Look
Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und sorgt dafür, dass sie straff und prall aussieht. Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyaluron-Gehalt jedoch ab, was zu Falten und einem verlorenen jugendlichen Aussehen führen kann. Hier kommt die ästhetische Chirurgie ins Spiel: Durch Hyaluron-Unterspritzungen können Falten aufgefüllt und die Hautstruktur verbessert werden. Als erfahrene plastische Chirurgin setze ich auf hochwertige Hyaluron-Produkte und eine individuelle Behandlung, die zu einem natürlichen Ergebnis führt. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, um sich von den Möglichkeiten von Hyaluron überzeugen zu lassen.

Sicherheit und Natürlichkeit
Hyaluron-Unterspritzungen sind eine sehr beliebte Methode, um Falten zu behandeln. Doch gerade deshalb ist es umso wichtiger, auf die Qualität des verwendeten Hyalurons und die Erfahrung des Behandlers zu achten. Als erfahrene plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf die Sicherheit und Natürlichkeit der Behandlung. Ich arbeite ausschließlich mit hochwertigen Produkten und berate Sie umfassend über den Ablauf und das zu erwartende Ergebnis. Sie können sich auf eine professionelle und einfühlsame Behandlung bei mir verlassen.

Mehr als nur Faltenbehandlung
Hyaluron ist nicht nur ein hervorragendes Mittel zur Faltenbehandlung, sondern kann auch zur Verbesserung der Gesichtskontur eingesetzt werden. Durch gezieltes Unterspritzen kann beispielsweise ein schlaffes Kinn oder eine ungleichmäßige Nasenform korrigiert werden. Auch Lippen können mit Hyaluron aufgepolstert werden, um mehr Volumen und Definition zu erzielen. Als plastische Chirurgin biete ich Ihnen eine umfassende Beratung und individuelle Behandlung, um Ihre Wünsche optimal umzusetzen.

Keine Angst vor Schmerzen
Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen bei einer Hyaluron-Unterspritzung. Doch diese Sorge ist meist unbegründet. Mit einer speziellen Nadeltechnik und der Verwendung von betäubenden Cremes kann die Behandlung nahezu schmerzfrei durchgeführt werden. Als plastische Chirurgin lege ich großen Wert auf den Komfort meiner Patienten und sorge dafür, dass Sie sich während der Behandlung gut aufgehoben fühlen. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie weitere Fragen zur Hyaluron-Behandlung haben.

24 Bewertungen

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Bewertungen zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Bruststraffung (Beratung)

Meine Ehefrau ist nach der Bruststraffung und Verkleinerung sehr zufrieden. Die Beratung durch Dr. Lukyanova war sehr professionell. Die OP verlief ohne Komplikationen. Dr. Lukyanova sowie das gesamte Team haben zudem immer ein offenes Ohr für die Ängste und Wünsche der Patienten. Wir können die Praxis uneingeschränkt empfehlen.

Termin auf jameda.de gebucht
Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Bauchdeckenstraffung (Beratung)

Ich war zuvor schon bei zwei anderen Beratungsterminen, die mir aber bei weitem nicht die Ausführlichkeit und persönliche Beratung in dem Umfang geben konnten. Frau Lukyanova ist lebt ihre Arbeit und ich fühlte mich derart gut beraten und aufgeklärt. Sie verfügt über wahnsinnig viel Leidenschaft und Kompetenz, dass ich mir sicher bin, dort die geplante Operation durchführen zu wollen. Sie ist sehr sehr freundlich und hat sich wahnsinnig viel Zeit genommen
Lieben Dank

Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Andere

Es wurde ein Termin für eine konkrete Behandlung gemacht. Vor Ort teilte Frau Lukyanova mit, dass diese Leistung nicht angeboten werden kann. Somit musste ich die Praxis verlassen. Die mangelnde Kommunikation der Ärztin hat den Besuch der Praxis zu einer völligen Zeitverschwendung gemacht. Man würde sich mehr Professionalität wünschen.


Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Brustvergrößerung (Beratung)

Ich hatte vor zwei Wochen eine Brustvergrösserung mit Implantat und bin absolut glücklich mit dem Ergebnis. Schon seit dem Vorgespräch habe ich mich in der Praxis sehr wohl gefühlt. Die Mitarbeiter und die Ärztin sind super freundlich.Mir wurde immer alles genauestens erklärt und man hat sich ausgiebig Zeit für mein Anliegen genommen.


Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Filler / Hyaluronsäurebehandlung (Beratung)

Nicht umsonst komme ich jedes Mal zu Frau Dr Lukyanova. Sie ist so ein herzensvoller Mensch und möchte nur das Beste für ihre Patienten . Ich habe mir meine Lippen mit Hyaluron unterspritzen lassen und ich habe absolut viele Komplimente dafür bekommen wie toll und natürlich das aussieht. Ich bin auch mehr als zufrieden . Es war die beste Entscheidung es bei Frau Lukyanova machen zu lassen ! Ich kann jeden empfehlen bei ästhetischen oder plastischen Korrekturen zu Anna Lukyanova zu gehen ! Die beste und freundlichste Ärtzin , die ich je kennengelernt habe !!


Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Hyaluronsäurebehandlung (Filler)

Ich fühlte mich sofort gut aufgehoben,ein tolles sympathisches Team,Frau Dr.Anna Lukyanova ist offen,lustig und emphatisch,man merkt ihr den Spaß und die Freude an ihrer Arbeit an..Sie nahm sich viel Zeit und empfahl mir eine Schläfenbehandlung mit Hyaluron.Das Ergebnis war sofort sichtbar und ist nun,nach 3 Wochen,komplett.Ich sehe frischer und erholter aus,die eingefallene Schläfenpartie ist wieder aufgefüllt und gepolstert.Der Eingriff war nicht schmerzhaft,lediglich ein leichtes Druckgefühl war zu spüren.
Ein kleiner Eingriff mit großer Wirkung,vielen lieben Dank an Frau Dr. Lukyanova und ihr super Praxisteam


Standort: naturl. Dr.med. Anna Lukyanova Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Filler / Hyaluronsäurebehandlung (Beratung)

Es war meine erste Erfahrung mit Hyaluron. Hatte ein mulmiges Gefühl - soll ich, soll ich nicht. Sobald ich jedoch Frau Dr. Anna Lukyanova live kennenlernen durfte, waren meine Ängste verflogen. Sie war sehr einfühlsam und nahm sich viel Zeit. Sie empfahl mir eine Middleface-Behandlung. Ich bin wirklich begeistert. Die Behandlung war schmerzfrei und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die 400 km Fahrt hat sich gelohnt!
Vielen herzlichen Dank an Frau Dr. Lukyanova & Ihr sehr freundliches Team
Mel