Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
SANIMA Klinik am Mayenberg

SANIMA Klinik am Mayenberg

Klinik, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychotherapie

07083/7480

SANIMA Klinik am Mayenberg

Klinik, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Psychotherapie

Öffnungszeiten

Mo
00:00 – 24:00
Di
00:00 – 24:00
Mi
00:00 – 24:00
Do
00:00 – 24:00
Fr
00:00 – 24:00
Sa
00:00 – 24:00
So
00:00 – 24:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Alte Dobler Str. 876332 Bad Herrenalb

Leistungen

Psychiatrische Behandlung
Hochfrequente Einzelpsychotherapie
Gruppentherapien
Entspannungsverfahren
Achtsamkeitstraining
Musiktherapie
Kunsttherapie
Tanz- und Bewegungstherapie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil der SANIMA Klinik am Mayenberg. Hier möchten wir Ihnen vorab einige Informationen über die stationäre Behandlung in der SANIMA Klinik in Bad Herrenalb zur Verfügung stellen.

Wir sind eine Einrichtung, die auf die psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung spezialisiert ist. Unser Behandlungskonzept sieht einen individuellen Therapieplan für die Patienten vor, der auch Begleittherapien wie z. B. Entspannungsverfahren sowie Musik- und Kunsttherapie miteinschließt.

Häufig kommen unsere Patienten nach einem Hausarztbesuch zu einem Vorgespräch in die Klinik oder können im Akutfall auch direkt aufgenommen werden.

Wir begleiten Sie von der Diagnosephase, über die Phase der Stabilisierung bis zur Phase der vertieften Behandlung und bereiten Sie anschließend auch wieder auf den Alltag vor.

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen und Ihre aktuelle Situation mit uns besprechen? Unter der 07083/7480 sind wir für Sie erreichbar. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.

Ihr Team der SANIMA Klinik am Mayenberg

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
SANIMA Klinik am Mayenberg


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Erfahren Sie auf jameda, wie wir Ihnen in der SANIMA Klinik am Mayenberg helfen können und welche Behandlungen wir anbieten. Sie möchten uns kontaktieren und Ihre aktuelle Situation besprechen? Rufen Sie uns unter 07083/7480 an. Sie finden uns in der Alte Dobler Str. 8 in Bad Herrenalb.

  • Psychiatrische Behandlung

  • Hochfrequente Einzelpsychotherapie

  • Gruppentherapien

  • Entspannungsverfahren

  • Klinische Hypnose

  • Achtsamkeitstraining

  • Musiktherapie

  • Kunsttherapie

  • Tanz- und Bewegungstherapie

  • Biofeedback

  • Psychiatrische Behandlung

    • Aufklärung über Erkrankungen und deren Therapieoptionen
    • medikamentöse Therapie
    • sozialpsychiatrische Beratung und Betreuung
  • Hochfrequente Einzelpsychotherapie

    • kognitive Verhaltenstherapie
    • tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
    • Transaktionsanalyse
    • Hypnotherapie
    • systemische Therapie
  • Gruppentherapien

    • „Brückengruppe“
    • Angstbewältigungsgruppe
    • psychodynamische Gruppentherapie
    • Genussgruppe
    • weitere störungsspezifische Gruppen
  • Entspannungsverfahren

    Entspannungsverfahren sind übende Verfahren zur Verringerung körperlicher und geistiger Anspannung und Erregung.

    Ziel der Entspannungsverfahren ist die Entspannungsreaktion, die sich nachweislich auf neuronaler Ebene, auf der körperlichen Ebene mit Reduktion des Muskeltonus und Veränderungen im Herz-Kreislaufsystem zeigt. Auf der psychischen Ebene zeigen sich Gelassenheit, Zufriedenheit, Wohlbefinden, Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und einer differenzierten körperlichen Wahrnehmung.

  • Klinische Hypnose

    Mit der Klinischen Hypnose können bei Patienten Trancen mit tiefen Entspannungszuständen induziert werden. Im Trancezustand können bestimmte mit dem Patienten besprochene Zustände erreicht werden, die für den Heilungsprozess des Patienten bedeutsam sind.

    Die auftauchenden Bilder und Eindrücke werden in der psychotherapeutischen Sitzung nachbearbeitet.

    Klinische Hypnose wird in der SANIMA Klinik zur Unterstützung des psychotherapeutischen Prozess eingesetzt, wenn dem Patienten autosuggestive Verfahren nicht hilfreich oder nicht zugänglich sind.

  • Achtsamkeitstraining

    Achtsamkeitsbasierte Interventionen gewinnen in den letzten Jahren sowohl im Forschungskontext als auch in der SANIMA Klinik immer mehr an Bedeutung.

    Achtsamkeit ist ein Weg, der Menschen lehrt, sich selbst und die Welt auf eine lebendige und unmittelbare Weise zu erleben und mit dem Körper, Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern bewusst umzugehen. Dabei bemüht sich der Lernende darum, alles, was im gegenwärtigen Moment geschieht, bewusst wahrzunehmen, ohne es gleich zu beurteilen.

  • Musiktherapie

    Musiktherapie ist eine erlebnis- und handlungsorientierte, interaktionelle Therapieform, die sich der Musik als Kommunikations- und Ausdrucksmittel bedient. Musik vermag durch ihre Parameter - Melodik, Harmonik, Rhythmik, Dynamik, Form und Prozesshaftigkeit - unmittelbar den emotionalen Bereich anzusprechen.

  • Kunsttherapie

    Kunsttherapie dient der Persönlichkeitsentwicklung über nicht sprachlichen Zugang zu tiefer gehenden Gefühlen, zu Konfliktpotential, aber auch zu eigenen kreativen Ressourcen. Der Patient hat die Möglichkeit, sich und seine Erlebenswelt über ein anderes Medium als die Sprache auszudrücken, eigene kreative Ressourcen zu entdecken, zu entwickeln und sein Selbstvertrauen zu stärken.

  • Tanz- und Bewegungstherapie

    Die Tanz- und Bewegungstherapie bildet eine Schnittstelle zwischen Körperpsychotherapie und künstlerischen Therapien.

    Abhängig vom Therapieziel ist die Tanz-und Bewegungstherapie ressourcenaktivierend und stabilisierend oder aufdeckend und bewusstseinserweiternd durch tiefgehende Körperwahrnehmung. Im frei improvisierten oder angeleiteten Tanz oder in der reinen Wahrnehmung von Körperhaltung, -bewegung und  -geste wird der Körper als Hauptausdrucksmittel erfahren. In Kombination mit weiteren Medien wie Musik, Kunst und Poesie kann so ein tieferes Verständnis für den eigenen Körper und die eigene Biografie entstehen. Die Einstellung zum Körper und zur eigenen Geschichte kann bewusst werden und sich weiterentwickeln. Die Einheit von Psyche und Körper wird erlebbar und die im Körper wohnenden Selbstheilungskräfte können dadurch aktiviert werden.

  • Biofeedback

    Unsere Psychologen sind in der Methode des Biofeedback qualifiziert, das in die psychotherapeutische Behandlung integriert werden kann.

    Durch Biofeedback können dem Bewusstsein des Patienten psychophysiologische Prozesse zugänglich gemacht werden, die für ihn dadurch veränderbar werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
SANIMA Klinik am Mayenberg


Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Freundlichkeit Ärzte

1,2

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Neuaufnahme

1,5

Zimmerausstattung

1,1

Essen

1,1

Hygiene

1,6

Besuchszeiten

1,2

Atmosphäre

1,2

Klinik-Cafeteria

1,9

Einkaufsmöglichkeiten

1,6

Kinderfreundlichkeit

2,1

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,7

Innenbereich

1,8

Außenbereich

1,4

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle17
Note 1
17
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
02.12.2020
1,0
1,0

Klinikleitung top

Fr. Müller-Prasse ist die beste Therapeutin, die ich seit meiner Erkrankung vor 20 Jahren hatte. Kompetent und menschlich.

04.11.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Klinik ohne Krankenhausatmosphäre. Für alle, die sich selbst verloren haben.

Ich war im Sommer 2020 für 8 Wochen in der Sanima. Hintergrund war eine schwere Depression mit vielen sehr negativen Begleitumständen. Von meinem Hausarzt kam ich per Akuteinweisung in die örtliche Klinik. Die Behandlung dort empfand ich als Beschäftigungstherapie, medikamentenbasiert und mit niedrig angesetztenTherapiezielen. Bereits nach ein paar Tagen habe ich mich für eine Verlegung in eine andere Klinik entschieden. Zur Sanima. Der erste Eindruck war sehr positiv. Keine Krankenhausatmosphäre. Zimmer wie in einem Mittelklassehotel. Kein Kantinenessen sondern eine Art Restaurant. Wintergarten. Sonnenterrasse usw.

Die Behandlung ist ausserordentlich intensiv. Offenbar hat man hier einen anderen Patientenschlüssel als in einem städtischen Krankenhaus. Besonders auffallend war die enge Vernetzung aller Therapeuten. So wurde aus der Musiktherapie eine Therapie und eben kein Mittel um die Langeweile zu vertreiben. Sehr gut ist auch der direkte Zugang zur Chefärztin für alle Patienten. Die Chefärztin selbst leitet eine der wöchentlichen Gruppentherapien.

Zusammengefasst: Die hohe Intensität der medizinischen Betreuung und deren vollständige Vernetzung. Das ist die Besonderheit der Sanima.

Zaubern kann niemand. Bei mir dauerte es ca. 4 Wochen bis Lebensfreude und Lebensmut wieder lebendig wurden. Dazu beigetragen haben auch die Mitpatienten. Die Sanima fördert sehr stark die Bildung eines Gruppenbewusstseins und eines Vertrauensverhältnisses unter den Patienten.

Auch die Lage und das Umfeld der Klinik trägt dazu bei, dass man hier wieder zu sich findet. Man kann Eis essen gehen, Döner usw. Alles was ungesund ist, aber Freude macht. Man kann Fische in dem kleinen Bach "Alb" beobachten. Man kann Golf spielen, wandern. Und man kann dort auch Gold waschen.

Nein, trotz allem möchte ich nicht wiederkommen. Aber wenn ich Hilfe brauche, dann weiss ich, wo ich sie finden kann.

Viele Dank an die Sanima und jeden einzelnen ihrer Mitarbeiter. Aus tiefstem Herzen.

20.09.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr gute Klinik mit hervorragenden Ergebnissen

Sehr gute Vernetzung und Zusammenarbeit der verschiedenen Therapeuten, die alle sehr kompetent und freundlich sind, kommen den Patienten zugute

25.05.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,4
1,4

Tolle Klinik

Familiäre Atmosphäre, gut eingespieltes Team. Jederzeit weiter zu empfehlen.

28.01.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

SANIMA Klinik - Ein Geschenk für die Seele

Ich bin über die Empfehlung meines Psychiaters aufgrund einer schweren rezidivierenden Depression und einer Angststörung an die SANIMA Klinik verwiesen worden. Das Konzept der Klinik, das Therapieangebot und alle Bediensteten der Klinik - wirklich außergewöhnlich -. Die kleine Anzahl von Patienten und der hervorragende Betreuungsschlüssel (Therapeut/ Patient) vermitteln von Anfang an eine familiäre Atmosphäre, man fühlt sich einfach geborgen und sicher. Das Therapieangebot (Einzel- und Gruppentherapien/ Musik-, Kunst- ,Körper- und Fitnessgruppen u.a.) exzellent, alles wirklich ohne jegliche Beanstandung. Ich war zwar sehr lange in der Klinik, aber es geht mir jetzt wieder gut und ich bin einfach nur dankbar für alles. Das Konzept, zunächst aus der Depression einen Weg finden, und dann die einzelnen Themen bearbeiten war für mich unheimlich hilfreich, und ich bin letztlich auch stolz auf mich, das alles geschafft zu haben. Der Austausch der Therapeuten untereinander zu jedem einzelnen Patienten ist hervorragend. Zuletzt noch ein ganz großes Lob an die Schwestern, die wirklich mit Herz und Seele ihre Arbeit verrichten, und einem jeden Einzelnen so gut tun. Ganz großes Lob an die Küche (besser geht es wirklich nicht) und an die Reinigungskräfte. Ich kann nur sagen -herzlichen Dank an jeden Einzelnen für alles-! Manfred

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe14.029
Letzte Aktualisierung31.03.2020

Danke , SANIMA Klinik am Mayenberg!

Danke sagen