Gold-Kunde
Dr. med. Inken Lamcke - Privatpraxis

Dr. med. Inken Lamcke - Privatpraxis

Ärztin, Augenärztin

030/25798895
Note
1,2
Note
1,2
Bewerten

DankeDr. Lamcke - Privatpraxis!

Aktion
Danke sagen

Dr. Lamcke - Privatpraxis

Ärztin, Augenärztin

DankeDr. Lamcke - Privatpraxis!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Bellevuestr. 510785 Berlin

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich Willkommen in der privatärztlichen Augenarztpraxis im Sony-Center in Berlin!

Am Potsdamer Platz in Berlin Mitte betreibt Frau Dr. Inken Lamcke seit über 15 Jahren ihre privatärztliche Augenarztpraxis im Sony- Center.

Modernste Ausstattung und innovative Technologie ermöglichen in privater Atmosphäre eine gründliche Augendiagnostik und Therapie auf höchstem Niveau.

Brillenverordnungen, Glaukom- und Grauer-Star-Vorsorgeuntersuchungen, Netzhautvorsorgeuntersuchungen, Kinderaugenheilkunde, Kontaktlinsenanpassung, Gutachten und die Laserkorrektur von Fehlsichtigkeiten bietet Frau Dr. Lamcke Ihren Patienten im stilvollen Ambiente einer privatärztlichen Praxis.

OCT Untersuchungen nach Vorsorgeuntersuchungen, Gutachten und die Korrektur jeglicher Fehlsichtigkeiten mit Relex, Femto,PRK sowie refraktiver Linsenaustausch mit Trifokallinsenimplantation

Es besteht eine enge Kooperation mit umliegenden Kliniken, so dass weiterführende Untersuchungen und Operationen unkompliziert vorgenommen werden können.

Seit dem Jahr 2000 ist Frau Dr. Lamcke die Ärztliche Leiterin des EuroEyes Augenlaserzentrums Berlins. So verfügt sie über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Refraktiven Chirurgie und zählt zu den erfahrensten Laserspezialisten Berlins. Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus und Alterssichtigkeit werden professionell korrigiert. Lassen Sie sich gerne ausführlich über Möglichkeiten der Laser- und Linsenkorrektur beraten.

Wir freuen uns, Sie in privater Atmosphäre mit fachlicher Kompetenz auf höchstem Niveau behandeln zu können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Inken Lamcke


Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Fachgebiete zu nennen, auf die ich mich spezialisiert habe. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Augenheilkunde

  • Vorsorgeuntersuchungen


  • Augenheilkunde

  • Vorsorgeuntersuchungen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.augenarzt-berlin.com


Mein weiteres Leistungsspektrum

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Ihre Augengesundheit so lange wie möglich zu erhalten. Dafür nutzen wir verschiedene Vorsorge-, Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. So können wir Krankheiten frühzeitig erkennen und kompetent behandeln. Hier finden Sie unsere Leistungen im Überblick:

  • Kindervorsorgeuntersuchungen und Schielsprechstunde

  • Brillenglasbestimmung

  • Kontaktlinsen

  • Vorsorgeuntersuchung Grauer Star (Cataract)


  • Kindervorsorgeuntersuchungen und Schielsprechstunde

    Vor der Einschulung sollten alle Kinder eine gründliche Augenuntersuchung bekommen, da die sensible Phase, in der das Gehirn das Sehzentrum ausbildet, mit dem 6.- 7. Lebensjahr endet. Sehfehler, die zu einer Sehschwäche (Amblyopie) führen, können nach dieser Altersphase nicht mehr korrigiert werden. Sehfehler können zum einen Kurz- und Weitsichtigkeit aber auch eine Hornhautverkrümmung sein, die das Sehen unscharf machen.

    Desweiteren ist es sehr wichtig, eine Schielstellung (Störung des beidäugigen Sehens und Augenbewegungsstörungen) festzustellen und zu behandeln. Werden Sehfehler und Schielstellungen nicht erkannt, so entstehen Sehschwächen, die sich in späterem Alter nicht mehr korrigieren lassen.

  • Brillenglasbestimmung

    Wichtig für ein perfektes Sehen in Nähe und Ferne ist die optimale Bestimmung des Brillenglases. Patienten haben oft Beschwerden in der Dunkelheit, bei Computerarbeit, beim Lesen, beim Autofahren. Es ist für ein optimales Sehen in Nähe, am Computer und in Ferne eine gründliche Augenvermessung notwendig.

    In der augenärztlichen Praxis im Sony-Center am Potsdamer Platz werden zunächst, die Refraktionswerte der Augen (Brechkraft der Augen) mit einem Autorefraktometer gemessen. Diese Werte werden subjektiv auf das Sehempfinden des Patienten abgestimmt und entsprechend wird die für den Patienten optimale Brille bestimmt.

  • Kontaktlinsen

    Gerne berät sie Frau Dr. Lamcke über die Auswahl und das Tragen von Kontaktlinsen. Nach der Visusbestimmung und der Vermessung der Hornhaut werden individuell Eintages,- Monats,- oder Jahreskontaktlinsen angepasst.

    Das Ein,- und Aussetzen wird mit dem Patienten geübt. Wichtig ist eine regelmäßige Kontrolle der Augen, um Infektionen und Hornhautveränderungen zu vermeiden.

    Auch kann Ihnen Ihre Augenärztin im Sony-Center am Potsdamer Platz spezielle Wünsche wie das Tragen von Farbkontaktlinsen erfüllen. Es stehen Ihnen eine Auswahl solcher Linsen in verschiedenen Farbabstufungen zur Verfügung.

    Für die Anfertigung von Spezialkontaktlinsen besteht zwischen der Augenarztpraxis im Sony-Center am Potsdamer Platz und einem Spezialkontaktlinseninstitut eine enge Kooperation, so dass Sonderlinsen wie Keratokonuslinsen oder auch formstabile Kontaktlinsen problemlos angefertigt werden können.

  • Vorsorgeuntersuchung Grauer Star (Cataract)

    Der Begriff Cataract (Grauer Star) kommt aus dem griechischen “catharsis- erstarren”. Die eigene Linse im Auge erstarrt durch Alterungprozesse; sie wird trüb. Lichtstrahlen, die in das Auge dringen, können nicht mehr ungehindert zur Netzhaut gelangen. Das Sehen ist anfangs verschleiert und erschwert das Sehen in der Dämmerung und bei Nacht. Der Graue Star schreitet ohne Behandlung weiter fort, bis bei völliger Eintrübung der Linse nur noch Umrisse erkennbar sind. Abhängig von der Form des Grauen Stars bemerken die Patienten oftmals zuerst Blendung in der Dunkelheit, wenn ihnen Lichter entgegen kommen. Schleiersehen und Sehen durch eine Milchglasscheibe oder durch einen Vorhang werden beschrieben. Die Farben werden nicht mehr in ihrer eigentlichen Farbintensität wahrgenommen. Der Graue Star ist meistens eine Alterserkrankung, so findet man bereits bei jedem zweiten der 55 bis 60- jährigen diese Trübung der Augenlinse. 

  • Vorsorgeuntersuchungen Grüner Star (Glaukom)

    Unter einem Glaukom versteht man eine Augeninnendruckerhöhung, Sehnervveränderungen und einen Gesichtsfelddefekt. Aufgrund eines dauerhaft erhöhten Augendruckes sterben Nervenzellen des Sehnerven ab und führen zu einem irreversiblen Gesichtsfeldausfall. Ein Glaukom kann über Jahre unerkannt bleiben, da es weder mit Schmerzen noch mit Rötungen des Auges oder mit Sehstörungen einhergeht. Erst im Spätstadium bemerkt der Patient die Gesichtsfeldausfälle, die dann nicht mehr reversibel sind. Unerkannt kann das Glaukom zur Erblindung führen. Das Glaukom zählt zu den häufigsten Erblindungsursachen in den westlichen Industrienationen. Bei entsprechender Vorsorge und rechtzeitigem Behandeln sind schwerwiegende Folgen vermeidbar. Ca 5 % der Bevölkerung sind am Glaukom (grüner Star) erkrankt.

    Die Glaukomvorsorgeuntersuchung wird vom Berufsverband der Augenärzte ab dem 40. Lebensjahr alle 2 Jahre empfohlen.

  • Vorsorge Maculadegeneration und Netzhauterkrankungen

    Die Netzhaut (retina) kleidet das Auge von innen aus. Die Netzhautuntersuchung des Auges ist sehr wichtig. In der Netzhaut liegen der Sehnerv, die Macula und die Blutgefäße. Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck führen zu Gefäßveränderungen. Diese können schon im Frühstadium bei der Netzhautuntersuchung vom Augenarzt erkannt werden.

    Ein weiterer wichtiger Punkt der Netzhautuntersuchung ist das Erkennen von Löchern und Rissen in der Netzhaut. Unerkannt können diese zu einer Netzhautablösung führen. Bei der Netzhautablösung, auch als Ablatio oder Amotio retinae bezeichnet, löst sich die lichtempfindliche Schicht der Netzhaut von dem darunterliegenden Pigmentepithel.

    Die Netzhautablösung führt zu Gesichtsfeldausfällen und schreitet unbehandelt bis zur Erblindung des Auges fort. Im Frühstadium treten häufig Symptome wie das Sehen von Lichtblitzen, Russregen oder Schlierensehen auf. 

  • Gutachten: Führerschein, Pilotenschein, Bootsführerschein

    In der Augenarztpraxis im Sony-Center am Potsdamer Platz werden Sehtests für den Führerschein, Gutachten für LKW- Fahrer, Sehtests für den Bootsführerschein und fliegerärztliche Gutachten durchgeführt.

  • G- 37 Untersuchungen- Bildschirmarbeitsplatz

    Durch die G-37 Untersuchung werden Gesundheitsbeschwerden, die durch die Tätigkeit an Bildschirmarbeitsplatzgeräten entstehen können, verhindert bzw. frühzeitig erkannt. Die Erstuntersuchung findet normalerweise vor Aufnahme einer Bildschirmtätigkeit statt und wird bei Patienten unter 35 Jahren alle 5 Jahre und bei Patienten über 35 Jahre alle 3 Jahre wiederholt. Oft werden die Kosten einer solchen Untersuchung vom Arbeitgeber übernommen.

  • Farbsehen- Farbsehstörungen

    Speziell beim Autofahren aber auch beim Motorboot fahren oder Segeln ist ein gutes Farbunterscheidungsvermögen von Bedeutung. So gibt es angeborene Farbsinnstörungen, die häufig Männer betreffen und zudem vererbt werden können. Die Patienten leiden unter einer rot-grün oder einer blau-gelb Schwäche. Frau Dr. Lamcke führt in Ihrer Augenpraxis im Sony-Center am Potsdamer Platz spezielle Farbsehproben mit den Patienten durch und kann so entsprechende Schwächen herausfiltern und die Patienten darüber aufklären.

  • Femto- Lasik- PRK

    Im Jahr 2000 eröffnete die Klinikgruppe EuroEyes das moderne Augenlaserzentrum für refraktive Chirurgie im Sonycenter in Berlin. Frau Dr. Lamcke arbeitet dort seit dem Jahr 2000 als Ärztliche Leiterin und hat das Laserzentrum mitaufgebaut. Sie verfügt über eine sehr lange laserchirurgische Erfahrung. Die EuroEyes Klinikgruppe zählt zu den führenden Laserzentren in Deutschland. Die Klinik ist isozertifiziert und hat das Lasik- TÜV Siegel.

    Modernste Technologie wie der Femtosekundenlaser ermöglichen eine Augenlaserbehandlung ohne den Einsatz von mechanischen Geräten wie dem Mikrokeratom (Messer), so dass eine sichere Laserbehandlung durchgeführt werden kann. Das EuroEyes Augenlaserzentrum verfügt über den Femtosekundenlaser der FA Intralase sowie den Technolas 217 z 100 Excimerlaser der FA Bausch und Lomb.

  • Cirrus HD- OCT 4000

    So sind in Deutschland zur Zeit ca. 4 Millionen Menschen von der Maculadegeneration betroffen. Umso wichtiger ist es, diese Region genaustens zu untersuchen, Frühstadien von degenerativen Erkrankungen zu erkennen und so vorbeugend behandeln zu können.

    Mit dem Spectral- Domain OCT sind detaillierte Messungen und aussagekräftige Darstellungen der Macula möglich, so dass sich Krankheitsstadien visualisieren und quantifizieren lassen.

    Die zweithäufigste Erblindungsursache ist das Glaukom (grüner Star). Etwa 1 Million Menschen sind in Deutschland am Glaukom erkrankt. Der Sehnerv wird geschädigt und in Folge dessen wird das Gesichtsfeld immer kleiner. Durch Früherkennung und zeitige Therapie kann ein fortschreitender Gesichtsfeldverlust verhindert werden und das Sehen erhalten werden. Mit dem OCT ist es möglich, genauste Analysen der retinalen Nervenfaserschicht, der Ganglienzellschicht sowie des Sehnerven darzustellen und so eine aussagekräftige Progressionsanalyse zu erstellen.

  • Behandlung der Alterssichtigkeit mit Laser oder Linse

    Im Alter zwischen 40 und 45 Jahren wird jeder Mensch alterssichtig. Der Grund dafür liegt im Elastizitätsverlust der körpereigenen Linse im Auge. Sie verliert an Flüssigkeit und Elastizität. Sie wird “starr” und kann sich nicht mehr so verformen, dass sie die Lichtstrahlen so bündelt, dass in der Nähe ein scharfes Bild entsteht (sogenannte Akkommodation). In der Folge ist das Tragen einer Lesebrille oder auch Gleitsichtbrille notwendig. Für viele Menschen ist das Tragen der Lesebrille lästig, da man sie nicht immer griffbereit hat. Mit der Gleitsichtbrille haben viele Patienten Probleme, da Bildverzerrungen auftreten können.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, sich von der Lesebrille bzw. Gleitsichtbrille zu befreien und unabhängig von der Brille zu werden:

    Multifokallinse

    Intracor

    Mit dem Intracorlaser kann die altersbedingte Weitsichtigkeit mittels Laserstrahl korrigiert werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


jameda Siegel

Dr. Lamcke - Privatpraxis gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Augenärzte

in Berlin • 06/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (46)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,2

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden
kurze Wartezeit in Praxis
freundlicher Umgang mit Kindern

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
27
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 25.10.2019, Alter: 30 bis 50
1,4

Tolles Team!

Nach meiner LASIK vor 15 Jahren in der gleichen Klinik, hatten sich die Werte erheblich verschlechtert. Ich wollte daher eine erneute Korrektur in Angriff nehmen, was wegen einer zu dünnen Hornhaut leider nicht durch eine erneute LASIK möglich war. Mir wurde dann von Fr. Dr. Lamcke eine ICL empfohlen welche ich auch nach kurzer Wartezeit durchführen lies. Dies mit tollem Erfolg. Nur zu empfehlen.

Bewertung vom 25.09.2019
1,2

Alles Bestens...

...so wie es sein sollte, aber leider bei den meisten Ärzten nicht ist...

Kommentar von Dr. Lamcke - Privatpraxis vom 26.09.2019

Vielen Dank, ich freue mich, dass Sie zufrieden waren. Ich bin sehr bemüht, keine Wartezeiten aufkommen zu lassen und meine Patienten auf bestmögliche Art zu behandeln. Ihre Inken Lamcke

Bewertung vom 20.08.2019
1,0

Schneller Termin, sehr kompetente Ärztin

Superschneller Termin, sehr netter Empfang, Top Untersuchung und sehr kompetente Ärztin. Alles TOP! Vielen Dank!

Bewertung vom 09.08.2019, Alter: über 50
1,0

Tolle Beratung, mega Team, super Ärztin!

Im Anschluss einer Linsenimplantation wurde ich nachbehandelt. Ich fühlte mich zu jeder Zeit super gut betreut. Eine sehr gut organisierte Praxis. Jeder ist freundlich und sehr zuvorkommend. Frau Dr. Lamcke kann ich nur empfehlen. Sie ist sehr sachlich, hat umfassend, verständlich und sehr freundlich aufgeklärt. Der Eingriff selbst war bestens vorbereitet und organisiert. Weiterempfehlung = 200 %. Danke!

Bewertung vom 19.12.2018, Alter: über 50
1,0

Die Beste Augenärztin die wir je hatten

Ich wollte mir eigentlich mal die Augen lasern lassen - das habe ich dann doch nicht machen lassen, aber seitdem sind mein Mann und ich bei Frau Lamcke in Behandlung. Sie ist sehr kompetent, nett und zugewandt und bei Notfällen bestellt sie einen sofort ein. Sie kümmert sich auch um weitergehende Termine, falls man wie ich noch zur Orthopistin muss. Sie hat mit dem schnellen Handeln und richtigen Erkennen einer Netzhautablösung meinem Mann die super Sehkraft erhalten. Ich kann Frau Lamcke und das tolle Praxisteam voll und ganz empfehlen.

Weitere Informationen

87%Weiterempfehlung
48.749Profilaufrufe
31.03.2015Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Berlin

Passende Artikel unserer jameda-Kunden