jameda Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dorothea Bennewitz

Ärztin, Allgemeinmedizinerin, Arbeitsmedizinerin

Anrufen
Note
1,2
14Bewertungen
Note
1,2
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Frau Bennewitz

Ärztin, Allgemeinmedizinerin, Arbeitsmedizinerin

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 12:00
Di
08:00 – 12:00
15:00 – 18:00
Mi
Do
15:00 – 19:00
Fr
08:00 – 12:00
Adresse
Dörpfeldstr. 5212489 Berlin
jameda Profil Karte Dorothea Bennewitz
Arzt-Info
Sind Sie Dorothea Bennewitz?
Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.
Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.
Jetzt kostenlos anmelden
oder
Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit
  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

  • Hausarzt

  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)

  • Ambulante Operationen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (14)

Gesamtnote

1,2
1,2

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

3,3

Wartezeit Praxis

2,2

Sprechstundenzeiten

1,7

Betreuung

2,5

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 16.08.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Immer wieder gern ...

... auch wenn die Wartezeiten doch meist recht lang sind. Aber Frau Bennewitz denkt mit ... und sich in den Patienten hinein. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Hausärztin!
Bewertung vom 25.02.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Auch ohne Doktortietel eine gute Hausärztin

Frau Bennewitz ist seit Jahren meine Haus- und Familienärztin. Durch ihre langjährigen Erfahrung als Allgemeinmedizinerin, war sie mir und meiner Famillie immer eine gute Ärztin. Daher hat sie auch in ihren Diagnosen unter Einbeziehung entsprechender Fachärzte immer richtig gelegen. Eigentlich dürfte man sie gar nicht weiter empfehlen ;) Die Wartezeiten sind okay, da sie sich für jeden ihrer Patienten Zeit nimmt und das finde ich sehr wichtig. Daher muss man auch bei einem Termin immer eine entsprechende Wartezeit einplanen!
Bewertung vom 17.10.2017
1,6

Gerne Patient bei ihr!

Auch wenn sie keinen Dr. Titel trägt! In meinen Augen hat sie ihn verdient! Sie ist zwar sehr direkt und nimmt kein Blatt vor den Mund! Trotzdem eine sehr kompetente Frau die sich die Zeit nimmt für den zu Behandelten Patienten! Sie hat mir mir schon sehr oft geholfen mit ihrem Algemeinwissen und ihren Überweisungen zu ihren vertrauten (Medizinern Medizinerin)
Bewertung vom 24.04.2017, gesetzlich versichert
1,2

alkles cool

Frau Dr. Bennewitz bleibt dran. Sie lässt so lange Untersuchungen machen, bis das Desaster-sprich die Krankheit diagnostiziert ist. Da scheut sie keine Mühe. Auch Überweisungen geschehen schnell... Ich bin sehr zufrieden, Natürlich ist die wartezeit oft auch mit Bestellung noch lang, aber bei ihrer Genauigkeit und Zuwendung lässt es sich nicht anders regeln-denke ich.
Bewertung vom 24.06.2016
1,0

kompetente und freundliche aerztin hier wird geholfen

Auch wenn ein Gespräch mit fr.Dr. nicht immer angenehm ist, sie hilft immer. Fr. Dr.Bennewitz gibt Ratschläge und gemeinsam findet man eine Lösung. Sie nimmt sich Zeit egal wie voll das Wartezimmer ist (für jeden Patienten) Danke Auch Ihre Schwestern sind sehr freundlich und kompetent. In dieser Praxis fühlt man sich als Patient gut aufgehoben
Bewertung vom 02.03.2016
1,2

Kompetente Ärztin

Ich bin seid vielen Jahren Patientin bei Ihr und fühle mich gut Betreut .
Bewertung vom 01.09.2015
5,6

Einmal und nie wieder!

Normalerweise schreib ich keine Bewertungen zu Ärzten, aber zu dieser Frau muss unbedingt was gesagt werden. Ich war bei einem Arztbesuch noch nie so dermaßen wütend. Als Erstes wurde ich (als Neupatientin) in einen seperaten Warteraum geschickt, in dem dann ein Vorgespräch mit der Ärztin stattfand. Nachdem ich zwei Minuten über meinen Behandlungsgrund (einem Husten) sprach, knallte mir Frau Doktor unverblümt an den Kopf "Ich werde mich um Ihren Husten kümmern, aber Sie sind eine junge Frau, wir müssen was gegen das Übergewicht tun!" Nun ist mir durchaus bewusst, dass ich übergewichtig bin und ich hätte auch keinerlei Einwände gegen eine Beratung, WIE Frau Dr. Bennewitz allerdings mit mir gesprochen hat, war so extrem herablassend - ohne meine Person überhaupt ansatzweise zu kennen. "Erst kommt das Übergewicht, dann der Bluthochdruck und in spätestens 7 Jahren haben Sie Zucker. Sind denn Ihre Eltern auch dicker? Woher kommt das bei Ihnen?" Kurz meine depressive Vorerkrankung erwähnt, tat sie diese auch ab mit den Worten "Ach nach dem Motto Schokolade macht glücklich." Soviel zum Vorgespräch, wo ich so überrumpelt war, dass ich erstmal nichts sagen konnte. Später, bei der Behandlung, nahm sich die gute Dame zwar Zeit, allerdings 3 Minuten für meinen Husten und 10 Minuten für Ernährung (Ich solle doch mal googeln, welche Nahrungsmittel viele Kohlenhydrate haben und diese abends nicht mehr essen.), über Sport (Sie sitzt ja immerhin auch bis abends in der Praxis, geht trotzdem Walken und hält konstant ihre 60 kg) bis hin zu Moralreden (Sie könne sich ja nich vorstellen, wie man sich so glücklich fühlen könne und man muss mir doch einen Schubs geben, immerhin hilft es bei einem schlechten Zeugnis eines Schulkindes auch nicht einfach nur zu sagen "Wirst schon sehen, was du davon hast.") Ich hatte das Gefühl als wäre ich in ihren Augen ein verfressenes, fettes Schulkind, (nebenbei: ich bin 25 Jahre alt), was sich einfach damit abgefunden hat. Egal, welche äußeren Umstände zum Übergewicht führten: fett=frisst zu viel. Abgeschossen hat Frau Doktor den Vogel dann endgültig
Bewertung vom 25.11.2014
2,2

sehr ehrliche Frau

Sie ist sehr zuvorkommend und dazu sehr ehrlich das manche Sätze vielleicht etwas beleidigend rüber kommt (sie sagt was sie denkt, ist oft launisch aber macht ihren job selbst klasse.
Bewertung vom 16.04.2014
1,0

freundlich und kompetent

Trotz vollem Wartezimmer fühle ich mich gut beraten und behandelt. Ärztin und Team sind freundlich und aufmerksam. Rundum die Ärztin meines Vertrauens!
Bewertung vom 31.03.2014, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,6

Freundliche Ärztin, unmögliche Schwester....

Wenn es einem gelingt zur Ärztin vorzudringen wird man gut und kompetent behandelt. Die Schwester in der Anmeldung ist absolut die Zumutung, jedes Wort muss man ihr aus der Nase ziehen, man wird behandelt als ob man etwas verbrochen hätte.
Bewertung vom 19.03.2014
2,0

Sehr nette aber auch resolute Ärztin

Ich bin Ende des Jahres zu ihr in die Sprechstunde gekommen, weil meine Ärztin mal wieder Urlaub hatte. Nach etwas Wartezeit ohne Termin, wurde ich freundlich begrüßt. Sie nimmt sich viel zeit und führt noch einen kurzen Plausch. Gerne wieder.
Bewertung vom 22.12.2013, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Tolle, resolute, harte aber faire Ärztin (nichts für Weicheier)

Sie nimmt sich wahnsinnig viel Zeit für den Patienten. Ist super kompetent versucht die beste medizinische Hilfe für ihre Patienten zu finden. Wenn sie nicht weiter weiß, sucht sie Hilfe bei Kollegen und Kliniken und stellt sofort Kontakte her. Einfach nur genial diese Frau. Die Ärztin ist total für ihre Patienten da, was man leider von verschiedenem Personal, sprich Sprechstundenhilfen nicht sagen kann. Leider ist hier der Wohlfühlfaktor gleich Null!!! Ansonsten 1A für Frau Dr. Bennewitz!! Schön, dass es Sie gibt!!!
Bewertung vom 06.06.2013, Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Absolute Frechheit!

Ich rief heute in der Praxis an da ich dringend ein Rezept für Schilddrüsenmedikamente brauche. Die Hausärztin zu der ich sonst gehe war krank und ihre Vertretung im Urlaub ( soviel Pech kommt selten vor) Also rief ich in der Praxis an und erklärte der Dame am Telefon mein Anliegen. Sie war sowas von unfreundlich und klang so abweisend, sowas habe ich noch nie erlebt! Da sagt sie zu mir \" Na da muss es ja auch noch andere Ärzte geben\" ?! Ich meinte ich wohne direkt dort in der Nähe und da wird man so behandelt? Die Art und Weise ging jedenfalls gar nicht. Als ich perplex fragte was sie mir damit sagen wolle wiederholte sie nur das es ja \"da\" auch andere Ärzte geben müsste? Ich sagte ihr sie solle es lassen und dann würde ich mir eben einen anderen Arzt suchen und legte genauso unfreundlich auf. Ich bin immernoch total fassungslos was sich so eine Sprechstundenhilfe erlaubt und mag mir gar nicht erst vorstellen wie dann die Ärztin ist
Bewertung vom 25.04.2013, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

sehr zu empfehlen

Frau Bennewitz( und Ihr Team!) sind einfach toll. Ich bin der festen Überzeugung, \"meine Fr.Dr.\" weiß was sie tut und wie sie es tut. Das stets gut gefüllte Wartezimmer zeugt von Ihrer allgemeinen Beliebtheit oder zumindest Akzeptanz. Wenn es im Wartezimmer noch einen Fernseher gäbe, um unvermeidliche aber lästige Wartezeiten zu überbrücken...

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0ProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
75%
12.753
13.10.2015

Passende Artikel unserer jameda-Kunden