Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Dr. med. Sabine Beutner

Dr. med. Sabine Beutner

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Termin buchen

Dr. Beutner

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Di
09:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Mi
n.V.*
Do
09:00 – 12:00
16:00 – 18:00
Fr
09:00 – 12:00

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Alt-Moabit 101 b10559 Berlin

Leistungen

Diabetes mellitus
Ernährungsberatung
Diabetisches Fußsyndrom
Glukose-Messung
Diabetestherapie
Hypnose
Akupunktur
Klassische Naturheilverfahren
Check-Up
Naturheilkunde
Insulinpumpen/CGM
Ultraschalldiagnostik
Belastungs-EKG
Langzeitblutdruckmessung
Impfungen
Ayurveda
Umweltmedizin
Eigenbluttherapie
Bioresonanz
Metallausleitung

Weiterbildungen

Naturheilverfahren
Diabetologie
Hausarzt

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich heiße Dr. Sabine Beutner und bin Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Anerkennung als Diabetologin und der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren. Es freut mich sehr, dass Sie sich für meine Praxis für Diabetologie und Naturheilverfahren interessieren. Sehr gerne informiere ich Sie hier auf Jameda vorab darüber, wie ich Ihnen helfen kann. 

Weitere Informationen

Meine allgemeinmedizinische Praxis in Berlin-Moabit trägt den Namen DIANAT, zusammengesetzt aus DIAbetologie und NATurheilkunde. Hier erwartet Sie ein kompetentes Team, das auf beiden Behandlungsgebieten über langjährige Erfahrung verfügt. Individuell und einfühlsam unterstützen wir Sie dabei, Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu verbessern. Die diabetologische Schwerpunktpraxis gehört zu den ältesten ambulanten medizinischen Zentren Berlins. Neben den rein medizinischen Leistungen helfen wir unseren Patienten, ihr Leben mit Diabetes mellitus zu bewältigen. Von unseren spezialisierten Diabetes-Fachkräften werden sie ausführlich beraten und geschult. Aus allen Behandlungsformen, die nach aktuellem Stand der Wissenschaft zur Verfügung stehen, erstellen wir für jeden Diabetiker die maßgeschneiderte Therapie.

Ergänzend zur Schulmedizin arbeite ich mit einem ausgewählten Spektrum an Verfahren der alternativen/komplementären Medizin. Es ist mir ein Anliegen, das Beste aus der Welt der klassischen mit der alternativen Medizin zu vereinen. Die Naturheilverfahren kommen aus verschiedenen Kulturkreisen und bieten eine ungeahnte Tiefe bei der Behandlung chronischer Krankheiten sowie zur Prävention. Eine Reihe von Krankheiten und Beschwerden wie Migräne, Rheuma, Allergien, Bauchschmerzen, Schlaflosigkeit und viele andere mehr lassen sich mit alternativen Methoden wirksam und schonend behandeln. Zögern Sie nicht, einen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Herzlich willkommen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Durch meine Spezialisierung auf Diabetes mellitus finde ich für jeden Menschen, der mit dieser komplexen Stoffwechselerkrankung zu kämpfen hat, die individuell passende Behandlung. Auch bei der Auswahl der richtigen naturheilkundlichen Verfahren ist es wichtig, zunächst einmal den ganzen Menschen zu betrachten. In langjähriger Erfahrung haben sich meine Behandlungsschwerpunkte entwickelt, die ich Ihnen hier näher vorstellen möchte. 

  • Diabetes mellitus

  • Naturheilkunde

  • Diabetes mellitus

    Diabetes mellitus ist als Zuckerkrankheit bekannt. Allen unterschiedlichen Typen, Formen und Ausprägungen dieser Stoffwechselerkrankung ist gemeinsam, dass der Blutzuckerspiegel dauerhaft zu hoch ist, was zu einer Reihe an Schädigungen im Körper führt. Als typische Anzeichen einer Diabetes-Erkrankung bemerken Patienten Symptome wie Müdigkeit, Taubheitsgefühl in den Füßen, schlechte Wundheilung, Juckreiz, erhöhte Infektanfälligkeit, Sehstörungen, unlöschbaren Durst und häufiges Wasserlassen.

    Je nachdem, um welchen Typ von Diabetes es sich handelt und in welcher Ausprägung er vorliegt, wird die Krankheit mit einer Änderung von Ernährung und Lebensstil, Tabletten oder gespritztem Insulin therapiert. Der absolute Insulinmangel bei Typ-1-Diabetes kann nur mit Insulin behandelt werden. Typ-2-Diabetiker mit Insulinresistenz und Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes benötigen selten Insulin. Die Basis jeder Diabetes-Therapie bildet eine individuelle Ernährungsberatung. Wenn sich Patienten an die Empfehlungen halten, können sie wesentlich dazu beitragen, ihre Blutzuckerwerte zu senken und unter Kontrolle zu halten. Unsere Praxis ist auf alle Formen von Diabetes und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse spezialisiert.

  • Naturheilkunde

    Schon seit meiner Ausbildung zur Apothekerin und Ärztin beschäftige ich mich mit Naturheilverfahren. Ergänzend oder auch anstelle der Schulmedizin wirken sie  lindernd und heilend, gerade auch bei chronischen Krankheiten und Beschwerden. Sie aktivieren die Selbstheilungskräfte des Menschen und wirken auch präventiv, dienen also der Gesunderhaltung. Ziel ist es, Körper, Geist und Seele mit natürlichen Hilfsmitteln in Einklang zu bringen. Die klassische Naturheilkunde bezieht sich dabei auf die Elemente Sonne, Wasser und Erde. Daraus sind Naturheilverfahren wie Pflanzenheilkunde, Wasser- und Bäderheilkunde, Ernährungstherapie, Bewegungstherapie und Ordnungstherapie entstanden. Mit pflanzlichen Arzneimitteln und natürlichen Methoden sorgt ein ganzheitliches Konzept für Gesundheit. In unserer Praxis kommen neben der klassischen Naturheilkunde weitere ausgewählte Verfahren der komplementären Medizin (wie Ayurveda, Akupunktur, Elektroakupunktur nach Voll; Bioresonanz, Eigenbluttherapie), Hypnose und Umweltmedizin, insbesondere Metallausleitung zum Einsatz. Die Kosten dafür werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. 

    Weitere Informationen zu unseren naturheilkundlichen Leistungen winden Sie unter unserer naturheilkundlichen Homepage www.dianat.berlin

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die umfassende Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele ist schon seit Beginn meiner Laufbahn mein zentrales Anliegen. In meiner Praxis vereine ich die wirksamsten Methoden aus der klassischen und der alternativen Medizin. Zu meinem Schwerpunkt Diabetologie und einer Auswahl der alternativen Verfahren möchte ich Ihnen hier einige nähere Informationen geben.

  • Diabetologie

  • Rundum-Betreuung für alle Diabetiker:

  • Rundum-Betreuung für alle Diabetiker:

  • Zusatzleistungen

  • Diabetologie

    Die Bauchspeicheldrüse schüttet das Hormon Insulin aus. Dieses wird benötigt, um Glukose (Zucker) aus dem Blut in die Körperzellen zu transportieren. Wenn entweder kein Insulin vorhanden ist oder das gebildete Insulin nicht richtig wirkt (Insulinresistenz), bleibt dauerhaft zu viel Zucker im Blut: Der betroffene Mensch hat Diabetes. Unsere Schwerpunktpraxis bietet eine optimale Rundum-Betreuung für alle Diabetiker. 

  • Rundum-Betreuung für alle Diabetiker:

    • Schulungsseminare

    Das umfangreiche Informationsangebot rund um Diabetes mellitus ist eine Spezialität unserer Praxis. In kleinen Gruppen klären wir alle Fragen rund um Entstehung, Formen, mögliche Folgen und Behandlungen der Krankheit. 

    • Ernährungsberatung

    Gesunde Ernährung kann Diabetes lindern oder vermeiden. Wir informieren Sie über den Nährwertgehalt von Lebensmitteln, decken Unverträglichkeiten auf und schlagen Alternativen vor. Ihr individueller Ernährungsplan hilft Ihnen, die Krankheit im Griff zu behalten. 

    • Diabetestherapie mit Insulin

    Das Hormon Insulin senkt den Blutzuckerspiegel. Bei Einnahme über den Magen-Darm-Trakt würde es abgebaut werden und könnte nicht wirken – es muss gespritzt werden. Als Alternative zur Insulinspritze kann eine Insulinpumpe das Hormon  kontinuierlich ins Unterhautfettgewebe abgeben.

  • Rundum-Betreuung für alle Diabetiker:

    • Diabetestherapie ohne Insulin

    Gesunde Ernährung und eine Anpassung des Lebensstils können bei Typ-2-Diabetes bewirken, dass Patienten ohne Insulin und mit einer geringen Menge an Medikamenten auskommen.

    • Kontinuierliche Glukose-Messung

    Ein Glukose-Sensor, der an der Bauchhaut angebracht wird, misst den Blutzuckerwert kontinuierlich und sendet die Glukosewerte an den Glukosemonitor. Auf diesem Gerät in der Größe eines Handys kann der aktuelle Wert abgelesen werden. 

    • Diagnostik und Behandlung des diabetisches Fußsyndrom

    Diabetiker entwickeln auf Dauer häufig Nervenstörungen, die einerseits zu Schmerzen, andererseits zu Taubheitsgefühlen führen. Wir führen regelmäßig spezielle Untersuchungen von Füßen und Beinen durch, um Folgeerkrankungen der Nerven oder Durchblutungsstörungen frühzeitig zu erkennen und therapieren zu können.

    Weitere Leistungen

    • Insulinpumpen/CGM
    • Ultraschalldiagnostik
    • Belastungs-EKG
    • Langzeitblutdruckmessung
    • Impfungen
  • Zusatzleistungen

    Behandlungen aus dem Spektrum der Erfahrungs- und Naturheilkunde können Diabetes zwar nicht heilen, aber die Symptome lindern und Folgeerkrankungen hinauszögern.

  • Zusatzleistung: Naturheilkunde

    In unserer Praxis setzen wir insbesondere folgende bewährte Naturheilverfahren ein:

    • Phytotherapie – Pflanzenheilkunde

    Die Anwendung von Heilpflanzen ist eine der ältesten medizinischen Therapieformen. Individuell abgestimmt empfehlen wir pflanzliche Arzneimittel und erstellen spezielle Teemischungen.

    • Hydrotherapie

    Der Temperaturreiz des Wassers als Eis, Wasser oder Dampf wird zur Behandlung von Beschwerden genutzt. Wir geben Empfehlungen für die Anwendung zuhause.

    • Bewegungstherapie

    Wir beraten Sie über sportliche Aktivitäten und Bewegungsformen, die zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passen.

    • Ernährung

    Der Heilungsprozess kann durch speziell auf das Krankheitsbild abgestimmte Kost unterstützt werden. Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind häufig ein weiterer Faktor für versteckte Entzündungen im Körper, die das Wohlbefinden einschränken und zu Müdigkeit und Energieverlust führen können. Hierfür ist auch ein gesundes Darmmilieu (Mikrobiom) durch eine Symbioselenkung anzustreben. 

    • Ordnungstherapie

    Die innere und äußere Lebensordnung wird strukturiert, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Achtsamkeit und Stressbewältigung stehen hier im Mittelpunkt.

  • Zusatzleistung: Akupunktur

    Die Akupunktur ist ein Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Wenn der Energiefluss auf den Leitbahnen im Körper, den so genannten Meridianen, gestört ist, lässt sich dies durch Nadelstiche in die Akupunkturpunkte auf den Meridianen beheben, so die Vorstellung der TCM. Rein können wir feststellen, dass viele Beschwerden im Bereich der Meridiane liegen. In unserer Praxis für Naturheilverfahren beobachten wir immer wieder die prompte Wirksamkeit der Akupunktur, wenn der Schmerz plötzlich weg ist. Akupunktur kann aber auch bei anderen Erkrankungen zur Harmonisierung eingesetzt werden und das Hautbild verbessern. Nachdem wissenschaftliche Studien die Wirksamkeit der Akupunktur bei Knie- und Rückenschmerzen belegt haben, werden die Kosten für die Anwendung in diesen Fällen seit 2007 von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

  • Zusatzleistung: Ayurveda

    Die drei grundlegenden Lebenskräfte im Ayurveda, genannt Doshas, heißen Vata, Pitta und Kapha. Die Grundelemente von Vata sind Wind und Äther, es ist das Prinzip der Bewegung. Pitta liegt das Element Feuer zugrunde, es ist das Prinzip der Transformation und des Stoffwechsels. Kapha entstammt den Elementen Erde und Wasser und ist das Prinzip von Substanz. Jeder Mensch hat eine individuelle ayurvedische Grundkonstitution. Ist die ursprüngliche Balance hergestellt, sind Körper, Geist und Seele im Einklang und der Mensch ist laut ayurvedischer Lehre gesund. Den Doshas sind unter anderem Nahrungsmittel und Verhaltensweisen zugeordnet. Bei einseitiger Ernährung und Lebensgewohnheiten kann die Balance aus dem Gleichgewicht geraten. Mit gezielten Maßnahmen wird gegengesteuert. In der uralten indischen Heilkunst wurde die Bedeutung des Darms bereits erkannt und die Gesundheit durch individuelle Reinigungskuren gestärkt. Auch physikalische Anwendungen sind Teil der ayurvedischen Behandlung.

  • Zusatzleistung: Umweltmedizin

    Könnte eine Belastung durch Schadstoffe oder andere Umweltfaktoren die Ursache Ihrer Beschwerden sein? Oder sind Sie dadurch zumindest einem Gesundheitsrisiko ausgesetzt? Die Antwort ist hier oft nicht ganz einfach. Wir nehmen uns die erforderliche Zeit, um den Belastungen, denen Sie ausgesetzt sind, und den Auswirkungen auf Ihre Gesundheit auf die Spur zu kommen. Eine ausführliche Anamnese gibt erste Hinweise, eine Untersuchung und Labordiagnostik hilft meist weiter. Die Liste an potenziell gesundheitsgefährdenden oder auch Allergie auslösenden Stoffe ist lang. Nicht alle lassen sich einfach vermeiden. Für die Therapie bieten wir Ihnen in unserer Praxis eine breite Palette an konventionellen und alternativen Methoden an.

  • Zusatzleistung: Hypnose

    Das Unterbewusstsein nimmt Einfluss auf unsere Gedanken, Gefühle und Entscheidungen. In einem hypnotischen Trancezustand können wir direkt mit unserem Unterbewusstsein in Kontakt treten. So können Menschen ihre eingefahrenen, aber ungeliebten Verhaltensmuster ändern und neue Gedanken und Bilder tief in ihrem Unterbewusstsein verankern. Das unterstützt sie dabei, selbst getroffene Entscheidungen, etwa zu einer Verbesserung des Lebensstils, tatsächlich in die Tat umzusetzen. Die Hypnosetherapie kommt in unserer Praxis vorwiegend zur Blockadenlösung, Stressreduktion, Unterstützung der Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion zum Einsatz, manchmal auch in Kombination mit Akupunktur.

  • Weitere Zusatzleistungen

    • Metallausleitung
    • Eigenbluttherapie (Autovakzintherapie nach L.Kunst)
    • Elektroakupunktur
    • Bioresonanz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Wir sind eine moderne diabetologische Schwerpunktpraxis mit langjähriger Erfahrung auf diesem Fachgebiet. Unser hochqualifiziertes und freundliches Team aus Ärzten, Diabetes-Beraterinnen und medizinischen Fachangestellten betreut alle Patienten mit Typ-2-, Typ-1- und selteneren Diabetesformen sensibel und nach dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Doch nicht nur als Diabetes-Patient sind Sie in meiner allgemeinärztlichen Praxis DIANAT gut aufgehoben: Bei der Diagnostik und Therapie akuter sowie chronischer Erkrankungen arbeiten wir neben der modernen westlichen Medizin auch mit Verfahren der Naturheilkunde aus dem europäischen und asiatischen Raum. Wir bedienen uns der wirksamsten Methoden aus der konventionellen und der alternativen Medizin. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz begleiten wir Sie zur Harmonie von Körper, Geist und Seele. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungs-Vorteile


Meine Praxis und mein Team

Sie finden die diabetologische Schwerpunktpraxis DIANAT in Berlin, Alt-Moabit 101B. Zu erreichen sind wir mit den S-Bahnen S5, S7 oder S75, Haltestelle Bellevue, mit der U-Bahn U9, U-Bahnhof Turmstraße oder Bus 245 bis Kirchstraße/Alt-Moabit. Die gebührenpflichtige Tiefgarage unter dem Spreebogen finden Sie von Alt-Moabit aus kommend gleich links hinter der Einfahrt. Die Praxis hat einen rollstuhlgerechten Zugang. Empfangen werden Sie von unserem freundlichen und kompetenten Team aus Medizinischen Fachangestellten, Diabetes-Assistentinnen und Beraterinnen. Zudem unterstützt mich meine Kollegin Jasmin Shaltout, Ärztin für innere Medizin und Diabetologie. Die diabetologische Schwerpunktpraxis hat Tradition: Sie wurde in den 1960er Jahren von Dr. Kurow gegründet, der selbst an Diabetes mellitus erkrankt war, und wurde bis 2006 von Prof. Dr. Dr. Meißner weitergeführt. Wir setzen mit unserem Fachwissen die Tradition der individuellen Therapie fort, die auf jeden einzelnen Patienten und dessen Lebensumstände abgestimmt ist. Zu uns kommen Menschen aus der ganzen Stadt und den verschiedensten Kulturkreisen. Unsere Diabetes-Schulung kann auch auf Türkisch erfolgen. Termine vereinbaren Sie telefonisch oder online. Wir freuen uns, Sie bei DIANAT begrüßen zu dürfen!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Praxis


Sonstige Informationen über mich

Nach meiner Approbation als Apothekerin 1986 schloss ich ein Medizinstudium an und erhielt 1996 die Approbation als Ärztin. 1997 folgte die Anerkennung der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren durch die Ärztekammer Berlin. Seit 2001 bin ich Fachärztin für Allgemeinmedizin. Als Diabetologin anerkannt wurde ich 2001 durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft, 2007 durch die Ärztekammer Berlin. Ebenfalls 2007 promovierte ich an der Humboldt-Universität Berlin (Charité). Nachdem ich von 2002 bis 2006 mit eigener diabetologischer Schwerpunktpraxis in der Müllerstraße 33 niedergelassen war, stieg ich 2006 in die Praxis von Prof. Dr. Dr. Meißner in Moabit ein. Seit 2013 arbeite ich in Überörtlicher Berufsausübungsge-meinschaft (ÜBAG) mit Dr. Susanne Segebrecht in 10365 Berlin-Lichtenberg, Siegfriedstr. 204 a

Weiterbildungen und Zertifizierungen:

  • 2013: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) mit Dr. Susanne Segebrecht in 10365 Berlin-Lichtenberg, Siegfriedstr. 204a
  • 2006: Einstieg in die Praxis von Prof. Dr. Dr. Meißner(Diabetologe und Endokrinologe)
  • 2002: Niederlassung mit eigener Praxisals Fachärztin f. Allgemeinmedizin, Diabetologische Schwerpunktpraxis, 13353 Berlin, Müllerstr. 33
  • 2007: Promotion an der Charité (Universitätsmedizin Berlin)
  • 2007: Anerkennung als Diabetologin durch die Ärztekammer Berlin
  • 2001: Anerkennung als Diabetologin durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft
  • 2001: Anerkennung als Fachärztin für Allgemeinmedizin
  • 1997: Anerkennung der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • 1996: Approbation als Ärztin
  • 1986: Approbation als Apothekerin

Diverse Zertifikate im Bereich der Ernährungsmedizin, mikrobiologischen Medizin, Umweltmedizin, Metalltoxikologie, Phytotherapie, Elektroakupunktur, Bioresonanz, Hypnose.

Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,5

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,5

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden
sehr gute Praxisausstattung
öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

2,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,6

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (22)

Alle11
Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
30.04.2021
1,0

Kompetenz

Sehr nette Ärztin und sehr nettes Team

habe kaum gewartet

Ärztin hört zu und das Team ist sehr kompetent

sehr gute Behandlung und Aufklärung über die Beschwerden

12.04.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
OHNE
NOTE

Enntäuscht

Ich war in der Praxis als Neupatient für die Erstberatung bei einem Verdacht auf Diabetes (Langzeitzucker 6/6.2). Die Praxis hat mir auf den ersten Blick vor allem deshalb zugesagt, weil sie u.a. mit dem Begriff "Naturheilverfahren" auf Internetseite bewirbt.

Dann war ich aber sehr enttäuscht als folgendes passiert ist:

1) Obwohl ich einen Termin mit Frau Dr. Beuthner selbst hatte, wurde ich unangemeldet von Frau Dr. Shaltout empfangen - schade, dass Frau Dr. Beuthner es nicht für nötig gehalten hat, einen neuen Patienten, welcher sich ausdrücklich bei Ihr angemeldet hat, zu empfanden. Außerdem: eine klare Ansage bei der Anmeldung an der Rezeption wäre auch nett gewesen.

2) Frau Dr. Shaltout hat gefüllt die Hälfte der Zeit damit verbracht, meine wegen anderen Vorerkrankungen bereits bestehende Medikation richtig in den Computer einzugeben, um mir zum Schluß eine Tabelle mit meinen Medikamenten auszuhändigen - als würde ich nicht wissen, was ich einnehme und wie.

3) Bei einer Praxis, welche mit dem Naturheilverfahren bewirbt, war ich schon sehr überrascht, dass der ERSTE Vorschlag gleich "Metformin" lautete - das war nicht mal ein Vorschlag, denn Frau Dr. Shaltout hat minutenlang die Vorteile des Wirkstoffs erläutert, ohne mich zu fragen, ob ich damit einverstanden bin. Erst auf meine Nachfrage hieß es, ja man könne es bei einem anfänglichen Diabetes auch mit einer Ernährungsumstellung probieren.

4) Unabhängig davon fand ich das Verhalten der Gehilfen vor dem Termin mehr als merkwürdig. Es ging u.a. darum, die Vorerkrankungen meiner Eltern zu erfassen (schlimm genug, dass sich die Ärztinnen keine Zeit dafür nehmen). Als ich dann mehrere Erkrankungen meiner Eltern erwähnte, folgte jedes Mal eine was auch immer zu bedeutende "Aha". Was soll das? Wo ist die Neutralität?

Im großen und ganzen habe ich weder die Motive, noch das Verhalten des Praxispersonals (Ärztinnen inklusive) verstanden. Ganz offensichtig ein klarer Fall der Mißkommunikation (verbal und nonverbal).

16.02.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
5,8

Nicht bei Fruktosemalabsorption zu empfehlen

Ernährungsberatung bei Frutoseintoleranz: Reine Zeit- und Nervenverschwendung. Die Ärztin war hauptsächlich damit beschäftigt sich mit ihrem abgestürzten PC zu befassen. Ich war Neupatientin. Frau Beutner konnte ganz offensichtlich nicht damit umgehen, dass ihr PC nicht funktioniert und hatte keine Vorstellung davon wie man ein Patientengespräch ohne PC führt. Kann ja passieren, aber man sollte auch in der Lage sein es zu kommunizieren und eine Lösung anzubieten.

Die Ärztin machte sich also auf kleinen Post-its Notizen und auch hier hat es gehappert, denn sie konnte sich offensichtlich meine Antworten nicht merken, also durfte ich das Gleiche mehrmals wiederholen und kam mir vor wie in einem falschen Film. Ich habe laut und deutlich gesprochen, daran lag es also nicht. Dr. Beutner war einfach abwesend.

Ich habe 50 Minuten gewartet, um zu hören zu bekommen, dass ich mehr Unterlagen bringen soll, die nicht in Zusammenhang mit meinen Beschwerden stehen!

Meine Überweisung sagt klipp und klar: Ernährungsberatung wegen Fruktoseintoleranz. Da ist der Versuch mit teure Unveträglichkeitstest anzudrehen leider gescheitert.

Es wäre sinnvoller gewesen einfach zuzugeben, dass man ohne PC nicht arbeiten kann und auch das Wort "Entschuldigung" in den Mund zu nehmen. Ich habe Verständnis für technische Schwierigkeiten, aber nicht dafür mich dumm darzustellen.

Ich werde keine weitere Zeit und Geld in diese Praxis investieren. Es kann gut sein, dass Frau Dr. Beutner in anderen Bereichen der Ernährungsberatung kompetent ist. Wenn es um die Fruktoseintoleranz geht, ist es leider nicht der Fall.

Ich habe um eine neue Überweisung zu einer kompetenten Ernährungsberatung gebeten und werde

Kommentar von Dr. Beutner am 02.03.2021

Sehr geehrte Patientin Es ist schade, dass Sie meine Überlegungen bezüglich Ihres Krankheitsbildes und des für Sie aus meiner Sicht besten weiteren Vorgehens als Abwesenheit interpretiert haben. In Rückerinnerung an Ihren Besuch erkenne ich, dass hier zudem wohl ein Missverständnis bezüglich der Durchführung einer Ernährungsberatung vorliegt: Vor der Durchführung einer Ernährungsberatung ist zuerst immer eine ärztliche Konsultation nötig. Mir als Ärztin für Ernährungsmedizin ist es wichtig, die Ursachen einer Unverträglichkeit herauszufinden, um eine adäquate und sinnvolle Ernährungsberatung durchführen zu können, die nicht nur auf Vermeidung fructosehaltiger Lebensmittel beruht. Auch im Falle einer Fructoseintoleranz reicht üblicherweise das Laborergebnis einer Unverträglichkeit für eine professionelle Ernährungsberatung nicht aus; insbesondere dann, wenn darin die Gründe für dieses Leiden nicht ersichtlich sind. Meines Erachtens ist es immer hilfreich, alle bis dato durchgeführten Untersuchungsergebnisse und Laborwerte zum Arztbesuch mitzubringen, da man so häufig leichter und schneller zu Ergebnissen kommt. Ihre Unterstellungen einer Bereicherung durch Laboruntersuchungen sind auch insofern fehlerhaft, als dass der das Blut ans Labor einsendende Arzt absolut nichts daran verdient. Ich wünsche Ihnen alles Gute Sabine Beutner

03.02.2021 • Alter: 30 bis 50
1,0

Bestens Beraten

Ich wurde in der Praxis bestens zu meiner Diagnose beraten. Es wurde auf all meine Fragen eingegangen und die notwendige Zeit genommen. Die Arzthelferinnen waren sehr nett und zuvorkommend, genauso wie die Ärzte. Nur weiter so!!!

20.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Angenehme kompetente Ärztin, die auch mal über den Tellerrand schaut

Ich bin seit Jahren bei Frau Dr. Beutner in Behandlung und bin sehr zufrieden mit den vorgeschlagenen Therapien und mit dem absolut freundlichen Umgang jedem einzelnen gegenüber. Sie schaut auch mal abseits der von Nebenwirkungen belasteten Produkten der Pharmakonzerne nach alternativen sanfteren Therapien. Leider zahlt die Krankenkasse nicht jede Alternativtherapie oder Untersuchung, das liegt jedoch außerhalb ihres Einflusses. Ich bin dankbar, dass es diese anderen Möglichkeiten gibt.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Profilaufrufe29.512
Letzte Aktualisierung08.02.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler