Gold-Kunde

Jörn Kunst

Jörn Kunst

Physiotherapeut, Lymphtherapeut

weitere Standorte
030/52101321
Note
1,0
34Bewertungen
Note
1,0
Bewerten
Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Herr Kunst

Physiotherapeut, Lymphtherapeut

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
08:00 – 20:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 20:00
Do
08:00 – 20:00
Fr
08:00 – 20:00
Sa
10:00 – 16:00

Adresse

Bornstr. 212163 Berlin

Leistungsübersicht

EntstauungLymphödemLymphknotenvergrößerungLymphknotenschwellungElephantiasisFettabsaugungLipödemKompressionLymphdrainageUlcus cruris

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil! Leiden Sie unter einem ausgeprägten Lymphödemem? Ich, Jörn Kunst, stehe Ihnen als Physiotherapeut mit dem Schwerpunkt Lymphtherapie mit meinem Team gerne zur Seite. Lassen Sie uns gemeinsam die beste Behandlung für Sie entwickeln. Nur wenn Sie zufrieden sind, bin ich es auch. 

Meine Praxisräume befinden sich in der Bornstr. 2 in Berlin. Wenn sie einen ersten Beratungstermin vereinbaren möchten, können Sie mich und mein Team gerne unter der Telefonnummer 030/52101321 kontaktieren.

Ich freue mich auf Ihren baldigen Besuch!

Ihr Jörn Kunst

mehr


Über mich

Ich bin Jörn Kunst, Inhaber der Praxis Lymphprofis und seit 1999 ausgebildeter Physiotherapeut. Meine Fortbildung in der MLD/KPE habe ich ebenfalls 1999 abgeschlossen. Im Anschluss bekam ich die große Chance, mit dem mittlerweile verstorbenen Arzt Dr. Roman Strößenreuther, eine Lymphologische Station im Klinikum Moosburg/Freising aufbauen zu dürfen. Bereits damals gab es nur sehr wenige Anlaufstellen, an die sich Lymphpatienten wenden konnten. Daher habe ich nach meiner Klinikzeit eine eigene Lymphpraxis in München aufgebaut und mehrere Jahre betrieben.

Mitglied in der DGL (Deutsche Gesellschaft für Lymphologie e.V.)

Seit 07/2016 Abgeschlossene Qualifizierung zum “Heilpraktiker für Physiotherapie”

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungsschwerpunkte

Herzlichen Dank, dass Sie sich für unsere Leistungen interessieren. 

Ich kann Ihnen folgende Lymph-Therapie anbieten: 

Lymphtherapie (Manuelle Lymphdrainage/Kompressionstherapie bzw. MLD/KPE) in allen Stadien und am ganzen Körper. Von leichten Lymphödemen (Stadium 0 - 2) bis hin zum Stadium 3 (Elephantiasis), auch mit Beteiligung von Ulcus cruris. 

Durch meine Zeit in einer Lymphklinik und spezialisierten Lymph-Praxen, ist es mir möglich, fachlich sehr individuell auf Ihr Krankheitsbild einzugehen. Gerne stehe ich Ihnen für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. 

  • Behandelt werden:

    mehr

    • Behandelt werden:

      • primäre & sekundäre Lymphödeme

          - traumatische Lymphödeme
          - Lymphödeme Arm/Brust (z.B. Mamma-Ca.)
          - Lymphödeme Gesicht/Kopf (z.B. Kehlkopfkrebs)
          - Genitalödeme Mann/Frau (z.B. Z.n. Prostata-, Penis-, Zervix-Ca. u.a.)

      • Lipödeme & Lipolymphödeme (auch Vorbereitung zur Liposuktion)
      • venös bedingter Ulcus cruris
      • Sklerodermie
      • kosmetische Lymphdrainagen als Selbstzahlerleistung

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Lymphödeme mindern das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Betroffenen erheblich. Unser Anliegen ist es, Ihr Lymphödem und Begleitprobleme soweit wie möglich zu reduzieren und diesen Zustand möglichst lange aufrecht zu erhalten. 

  • Krankheiten

  • Lipödeme & Lipolymphödeme

  • Der 2-Phasen Behandlungsablauf

  • Die 5 Säulen in der Lymphtherapie

    mehr

    • Krankheiten

      Primäre (angeborene) Lymphödeme

      Hierbei handelt es sich um Lymphödeme, die einen angeborenen Ursprung haben. So können z.B. zu wenige Lymphbahnen oder Lymphknoten angelegt sein. Zu Problemen führt das dann, wenn die sogenannte lymphpflichtige Last nicht mehr abtransportiert werden kann. Das kann bereits bei einem Baby passieren, mit zunehmenden Alter und dadurch Reduzierung der Transportkapazität oder durch eine Verletzung, bzw. Trauma in dem betroffenen Bereich. Patienten mit primären Lymphödemen sind dann immer das Leben lang auf eine Kompressionsversorgung angewiesen.

      Sekundäre (erworbene) Lymphödeme

      Bei den Sekundären Lymphödemen kommt es erst dann zu Problemen, wenn z.B. eine Operation die Entfernung von Lymphknoten oder die Durchtrennung von Lymphbahnen erfolgen musste. Oder eine Bestrahlung des Gewebes erfolgen musste. Viele Krebspatienten kennen das. Aber auch Unfälle, die ein Zerreißen der Lymphbahnen als Folge haben, sind hier einzuordnen.

      andere Lymphödeme

      Ein Lymphödem kann auch dann entstehen, wenn das Herz an Pumpleistung verloren hat und nicht mehr ausreichend Kraft besitzt, den Blutkreislauf in Schwung zu halten. Dann kann es sein, dass die Beine, Rumpf und Arme anschwillen. 

      Die Behandlung über Lymphdrainage und Kompression ist hierbei kontraindiziert und sogar gefährlich. Die Haupttherapie ist in diesem Fall das Herz zu stärken und über ärztlich begleitete Entwässerungstabletten die Ödeme zu reduzieren.

       

    • Lipödeme & Lipolymphödeme

      Im Gegensatz zum Lipödem ist das Gewebe bei einer Lipohypertrophie nicht schmerzhaft. Die Schmerzhaftigkeit ist jedoch ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal und muss in die Diagnose mit einbezogen werden. Der optische Zustand des Gewebes kann sich dabei kaum unterscheiden.

      Die Therapie 

      • Im Falle eines reinen Lipödems gibt es KEINEN Grund die Manuelle Lymphdrainage durchzuführen. Da keine Wassereinlagerungen vorliegen, kann und sollte die Patientin den Behandlungsstress nicht unterzogen werden. Eine Kompressionsversorgung kann ohne zuvorige Therapie angemessen werden. Eine Kompressionsversorgung wird auch beim reinen Lipödem von den Patientinnen oft als sehr angenehm empfunden, da die Schmerzhaftigkeit des Gewebes verringert sein kann. Eine Heilung, bzw. deutliche Reduzierung des Fettgewebes kann jedoch nicht erreicht werden.
      • Liegt ein Lipolymphödem vor, sollte vor der Abmessung der Kompressionsversorgung die Wassereinlagerung durch eine sogenannte Entstauungsphase in der Lymphpraxis durchgeführt werden. Die langfristige Lymphdrainage ist aber auch hier nicht angezeigt.
      • Aktuelle Studien zeigen einen positiven Einfluss auf das Lipödem bei der Reduzierung von Kohlenhydraten und Zucker.
      • Die Reduzierung von Stress oder Sorgen scheinen ebenfalls einen positiven Einfluss auf die Schmerzhaftigkeit des Lipödemgewebes zu haben.
      • Operative Fettabsaugung, sogenannte Liposuktion
    • Der 2-Phasen Behandlungsablauf

      Phase 1 – Entstauungsphase: 

      Das Ziel ist in dieser Phase das Ödem soweit zu reduzieren, dass z.B. eine Kompressionsstrumpfversorgung erfolgen kann. Oder auch Operationen durchgeführt werden können, die eine zuvorige Entstauung erforderlich machen.

      Die Entstauung erfolgt in der Regel durch eine manuelle Lymphdrainage und zusätzlicher Kompressionstherapie. Hierbei liegt die Gewichtung auf ca. 20% Lymphdrainage und 80% Kompressionstherapie. Die meisten physiotherapeutischen Praxen bieten zwar die reine Lymphdrainage an, vernachlässigen aber die deutlich wichtigere Kompressionstherapie.

      Phase 2 – Erhaltungs- & Optimierungsphase

      Diese Phase zeichnet sich dadurch aus, dass bereits eine Kompressionsversorgung über Kompressionsstrümpfe stattfindet und ein guter Entstauungszustand erhalten, bzw. noch weiter verbessert werden soll. In dieser Phase liegt der Schwerpunkt bei ca. 80% auf der manuellen Lymphdrainage und 20% auf der Kompressionstherapie.

      In dieser Phase kann es durchaus dazu kommen, dass eine kurzfristige Verschlechterung eines Ödems eine manuelle Bandagierung notwendig macht. Hierbei macht es Sinn, dass der Patient seine in der Phase 1 erworbenen und angepassten Bandagematerialien mitbringt. Auch kann eine Bandagierung über der eigentlichen Kompressionsstrumpfversorgung eine schnelle und einfache Möglichkeit darstellen. 

    • Die 5 Säulen in der Lymphtherapie

      Säule 1 – Manuelle Lymphdrainage

      Die manuelle Lymphdrainage ist wichtig, um die Aktivität der Lymphbahnen anzuregen und ggf. neue Wege zu schaffen (sogenannte Anastomosenwege).

      Säule 2 – Kompressionstherapie

      Eine der wichtigsten Säulen in der Lymphtherapie! Wird keine oder eine unzureichende Kompressionstherapie durchgeführt, folgt in der Regel eine Verschlechterung des Ödems. 

      Säule 3 – Hautpflege

      Die Haut kann bei Ödempatienten sehr sensibel sein. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit gesteigert, dass bereits bei kleinen Verletzungen schmerzhafte Entzündungen der Haut & Lymphbahnen entstehen können (Erysipel/Wundrose). 

      Säule 4 – Bewegungsübungen

      Die Wirksamkeit der Lymphtherapie wird durch Bewegung größer. Das bedeutet, je mehr und zielgerichteter der Patient sich mit der Kompressionstherapie bewegt, desto besser sind die Behandlungserfolge. 

      Säule 5 – Eigenbehandlung

      Die Eigenbehandlung wird oft unterschätzt. Grundlegend handelt es sich bei der Lymphtherapie um ein Handwerk, das der Patient bis zu einem gewissen Grad auch selber beherschen können sollte. Hierzu ist es wichtig, dass der Therapeut dem Patienten einfache aber wirkungsvolle Grifftechniken und Eigenbehandlungsansätze vermittelt. Bei den Lymphprofis erlernen Sie diese Handgriffe bereits in den ersten Behandlungsstunden.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Herr Kunst gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Physiotherapeuten & Krankengymnasten

in Berlin • 06/2019

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (34)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Eingehen Belange

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,2

Öffnungszeiten

1,0

Betreuung

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
34
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 10.09.2019
1,0

Fachkompetenz trifft Herzlichkeit

mit ganz viel Glück und sicherlich viel viel Arbeit und Planungskompetenz der lieben Praxismanagerin Kerstin habe ich kurzfristig Termine zur postoperativen Behandlung bekommen.

Ich war zwischenzeitlich bei allen Therapeuten in der Praxis und kann wirklich !ALLE! weiterempfehlen. Es gibt immer viel zu lachen und auch mit anderen Patienten findet sich immer ein Thema für einen kurzen Plausch vor der Behandlung. Alles ist sehr familiär und herzlich.

Bewertung vom 09.09.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Professionelle und freundliche Beratung

Herr Kunst ist durch und durch Physiotherapeut und hat den Patienten mehr im Fokus als den Profit.

In einem Vorgespräch zur Aufnahme jeder neuen Patientin, wird ausführlich und kompetent beraten, darüber hinaus erhält man Tipps für die Selbstversorgung.

Eine sehr vertrauenerweckende Praxis!

Bewertung vom 19.07.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Eine TOP Praxis

Ich bin leider seit einigen Jahren mit einem Lymphödem Stad. II beschlagen und habe deutschlandweit einige Therapeuten und Praxen aufgesucht.

In keiner anderen habe ich so schnell Termine bekommen,

in keiner anderen Praxis ist mir so effizient geholfen worden,

in keiner anderen Praxis bin ich so gut beraten worden und habe Tipps bekommen und

in keiner anderen Praxis herrscht ein so tolles Betriebs- und Arbeitsklima.

Die Mitarbeiter*innen sind immer freundlich und hilfsbereit, die Praxis ist hell und freundlich, kurz: die Atmosphäre stimmt!!

Was für mich ein Novum war: hat eine Mitarbeiterin Leerlauf auf Grund eines Ausfalles, geht sie mit zu einem anderen Patienten in die Behandlung um zu sehen und zu lernen. Einfach toll.

Ein großes Lob und eine super Empfehlung!!!

Bewertung vom 27.06.2019
1,0

Erfahrener Terapeut in Sachen Lymphbehandlung

Fühle mich gut behaldelt mein Problem wurde erst genommen daher gibt es die Note eins von mir,!

Bewertung vom 26.04.2019, Alter: über 50
1,0

hohe professionalität und freundliches klima

meine behandlung als rheumatiker zeigte ab der ersten sitzung wirkung, ich bin danach schmerzfrei!!

Bewertung vom 13.11.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

In besten Händen

In dieser Praxis ist man/frau in allerbesten Händen.

Die Behandler dort stehen in ständigem fachlichen

Austausch miteinander, arbeiten patientenorientiert

und k ö n n e n wirklich was.

Kunst kommt von Können - ein norddeutsches Sprichwort

Danke!

Bewertung vom 04.11.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Unbedingt empfehlenswert!

Die hochprofessionelle Behandlung meines schwer krebskranken Mannes in seiner letzten Lebensphase hat ihm zumindest zeitweise Erleichterung gebracht, auch wenn sie letztlich nicht den Lauf der Dinge abwenden konnte. Bemerkenswert auch, dass sie trotz übervollen Terminkalenders kurzfristig eingeschoben werden konnte - danke, lieber Herr Kunst!

Ich gebe diese Bewertung für meinen Mann ab, der inzwischen verstorben ist.

Bewertung vom 26.10.2018
1,0

Super Beratung und tolles Team!

Ich war sehr zufrieden mit den Lymphprofis. Vorab das Beratungsgespräch und die genaue Begutachtung was man genau für ein Lymph-Krankheitsproblem hat, ist super! Ich würde immer wieder herkommen. :)

Bewertung vom 16.05.2018
1,0

Sind noch nie so gut betreut worden!

Einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch haben wir innerhalb von 48h erhalten. Herr Kunst und seine nette Partnerin haben uns sehr intensiv beraten und waren total einfühlsam. Wir können diese Praxis nur empfehlen und würden sogar eine 1+ mit Sternchen vergeben, wenn wir könnten.

Einfach nur SUPER! Vielen Dank nochmal!

Bewertung vom 11.03.2018
1,0

Sehr kompetente und freundliche Beratung

Mir wurde eine kostenlose Beratung angeboten, ehe die eigentliche Behandlung begann. Die Beratung dauerte ca.30 Minuten und war sehr freundlich, professionell und wesentlich ausführlicher und individueller als zuvor bei meinem Arzt. Ich habe mich dabei sehr wohl gefühlt.