Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
10.851 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Milinda Thronicke

Zahnärztin, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin, Kinderzahnheilkunde

Termin buchen
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Frau Thronicke

Zahnärztin, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin, Kinderzahnheilkunde

Sprechzeiten

Mo
07:30 – 13:00
14:00 – 17:00
Di
08:30 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
15:00 – 20:00
n.V.*
Do
08:30 – 13:00
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 13:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Darmstädter Str. 3 b64404 Bickenbach
Arzt-Info
Sind Sie Milinda Thronicke?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Note 1,9 •  Gut

1,9

Gesamtnote

2,1

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,1

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,7

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,5

Angst-Patienten

1,6

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,9

Betreuung

2,4

Entertainment

2,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (32)

Alle14
Note 1
11
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
08.07.2020
1,0
1,0

Endlich eine Zahnärztin die mit Angstpatienten super umgeht

Wir sind mit der kompletten Familie seit Jahren dort in Behandlung und es war immer alles klasse.

29.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,2
4,2

Heute wurde der letzte (von vielen) Fehlern von einem Kollegen korrigiert

Fr Thornicke & ihr Personal sind sehr freundlich und strahlen Ruhe aus. So konnte ich mich gut auf eine Behandlung einlassen, die mehrere Sitzungen umfassen sollte. Zuerst wurde mir aber eine Knirscherschiene verpasst.

Es wurden viele Füllungen gemacht- die Backenzähne und vorhandenen Weisheitszähne, alle mit Kunststofffüllung- das wollte ich so. Dabei wurden auch Zähne "präventiv" behandelt. Erklärt wurde das durch sehr tiefe Riefen in meinen Zähnen. Wäre ich noch jünger, hätte man diese heutzutage versiegelt. Da sich angeblich, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, Karies an diesen, tiefen Stellen bildet, wurden an einigen Zähnen tiefe Verfärbungen "weggebohrt" und mit Füllungen "versiegelt".

Die Behandlung hat mich einiges an Zuzahlungen gekostet.

Nur ein Zufall führte mich nach einiger Zeit zu einem anderen Zahnarzt. Ich hatte das Gefühl meine Zähne greifen nicht mehr richtig ineinander und wollte mal von einem neuen Zahnarzt in meinem Wohnort drüber schauen lassen- einfach auch der Nähe wegen.

Der Arzt versuchte wirklich seine Kollegin nicht in einem schlechten Licht dastehen zulassen, aber je länger er mich untersuchte, desto fassungsloser war er.

Mein Biss konnte nicht mehr stimmen. Ein Zahn wurde viel zu hoch aufgearbeitet. Das hat schon zu Zahnverschiebungen geführt. Das Füllungsmaterial war von so minderwertiger Qualität und so schlecht gearbeitet, dass sämtl. Füllungen nach einem Jahr undicht und gräulich waren. Unter den Füllungen hatte Karies freie Fahrt. Die Kosten, die Frau Thronickes Behandlungen verursachten, ließen ihn scharf einatmen. Ich bin nun seit knapp 2 Jahren bei meinem neuen Arzt in Behandlung. Das Ausbessern der Fehler hat mich mehr Zeit gekostet als die Ursprungsbehandlung. Allerdings auch nochmal Geld- wenn auch deutlich weniger als bei Fr. Thronike- bei mehr Arbeit und sogar für mich spürbar besserer Qualität und Handwerkskönnen. Die Knirscherschiene gibts übrigens auch nicht mehr- war unnötig...

08.01.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,2
5,2

Ein Wechsel kann sich lohnen

Ich war jahrelang Patientin dort, weil die Praxis sehr wohnortnah ist.

Im Sommer letzten Jahres wollte ich keine Wurzelbehandlung, sondern eine Entfernung des Zahns für anschließendes Implantat. Es wurde alles versucht mir irgendwelche Behandlungen aufzuschwatzen, um den angegriffenen Zahn nicht zu ziehen. Sehr unfreundlich wurde ich dann darauf hingewiesen, dass diese Dienstleistung des Zahnziehens dort nicht angeboten wird - das erklärt, warum erst alles andere versucht wurde aufzuschwatzen - unter anderem eine völlig unnötige Antibiotika-Therapie.

Ähnliches bei den Zahnreinigungen, dort hatte ich IMMER Schmerzen mit dem Kommentar der Angestellten, es ginge halt nicht anders.

Und es geht doch anders. Bin in die Zahnklinik Alsbach gewechselt, sehr kompetent, keine Schmerzen bei der Behandlung - und vor allem, man hat nicht das Gefühl es ginge nur ums Geld.

Dort wird man auch von einem Stammpersonal behandelt, und nicht wie bei Zahnarztpraxis Thronicke, bei der das Personal routiert. Werde jedem im Bekanntenkreis einen Wechsel empfehlen, der hier Patient (in Arztaugen wohl eher zahlungskräftiger Kunde) ist.

07.01.2020
1,0
1,0

Der erste Zahnarzt/in dem/der ich absolut vertraue

Bin nun fast 9 Jahre bei der Praxis thronicke und bis heute absolut zufrieden!

14.11.2019
1,0
1,0

100% empfehlenswert

Eine tolle Praxis mit einer kompetenten, empathischen Zahnärztin! Absolut schmerzfreie Behandlung. Sehr empfehlenswert für Menschen die Angst vor dem Zahnarztbesuch haben. Ein einwandtfreies Ergebnis und die Behandlung wurde gut und verständlich erklärt. Patientenzufriedenheit steht hier ganz oben! Ich kann diese Praxis nur empfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Profilaufrufe10.851
Letzte Aktualisierung06.09.2017

Termin online buchen

Danke , Frau Thronicke!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bickenbach

Finden Sie ähnliche Behandler