Gold-Kunde
Christoph P. Schede

Christoph P. Schede

Arzt, Neurochirurg

0521/9875-700
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Herr Schede

Arzt, Neurochirurg

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00

Adresse

An der Rosenhöhe 3133647 Bielefeld

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

es freut mich sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich auf meinem jameda-Profil über das breit gefächerte Leistungsspektrum meiner Praxis zu informieren.

Falls Sie Fragen haben oder Informationen benötigen zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihren Besuch!

Ihr Christoph Paul Schede


Mein Lebenslauf

Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum und der Medical School in Cleveland Ohio (USA)
Ärztliche Ausbildung an der Justus-Liebig-Universiät in Giessen und in der Neurochirurgie der Krankenanstalten Gilead in Bielefeld
Oberarzt in den Krankenanstalten Gilead in Bielefeld und am Inselspital der Universität Bern
Gründung meiner Praxis und der Eröffnung des Wirbelsäulenzentrums


Wirbelsäulenzentrum Bielefeld

Das Wirbelsäulenzentrum Bielefeld ist eine Facharztpraxis für Neurochirurgie in Kooperation mit dem Klinikum Bielefeld.

Schmerzen an der Wirbelsäule und damit Einschränkungen in den täglichen Aktivitäten betreffen nicht nur die zunehmende Zahl der älteren Patienten. Beschwerden der Wirbelsäule finden sich in allen Altersgruppen mit der Folge einer deutlich geminderten Lebensqualität.

In den letzten Jahren hat sich die Diagnostik und Therapie der Wirbelsäulenerkrankungen rasant entwickelt. Dies betrifft nicht nur konservative Konzepte, sondern auch die operativen Techniken. Minimal invasive Operationen und die Einführungen neuer gut durchdachter Implantate und Montagen lassen eine schonende Versorgung der Patienten zu. Patienten können nach einer Operation zügig mobilisiert werden und die Liegedauer im Krankenhaus verkürzt sich zunehmend.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Christoph Schede Facharzt für Neurochirurgie


Meine Behandlungsschwerpunkte

Hier sehen Sie meine Behandlungsschwerpunkte aufgelistet. Dies soll Ihnen als erste Information dienen. Mein freundliches Team und ich stehen Ihnen bei offenen Fragen gerne zur Verfügung!

 

  • Diagnostik und Behandlung von Wirbelsäulenleiden

  • Operative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

  • Konservative Therapie


    • Diagnostik und Behandlung von Wirbelsäulenleiden

      Das Wirbelsäulenzentrum widmet sich der Diagnostik und Therapie von Wirbelsäulenleiden und Schmerzsyndromen der gesamten Wirbelsäule. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der operativen Behandlung von (degenerativen) Wirbelsäulenerkrankungen.

      Hierzu zählen zum Beispiel Bandscheibenvorfälle, Einengungen der Nervenkanäle innerhalb der Wirbelsäule (Spinale Stenosen), Instabilitäten (Wirbelgleiten), Wirbelgelenksarthrose, Wirbelbrüche durch Verschleiss oder Verletzungen und Tumorerkrankungen.

    • Operative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

      Bei der operativen Behandlung kommen mikrochirurgische und minimal-invasive Methoden zum Einsatz, also der operative Eingriff unter Zuhilfenahme eines Mikroskops. Die minimal-invasive Technik beruht auf dem Konzept der möglichst geringen Traumatisierung, d.h. Verletzung des Patienten durch kleine Hautschnitte und somit auch einer Schonung der umgebenden Strukturen wie Muskeln und Blutgefäße.

      Zu den operativen Behandlungsfeldern zählen der Ersatz von erkrankten Bandscheiben mit Bandscheibenprothesen, dynamische Stabilisationsverfahren, Versteifungsoperationen (Spondylodesen) und die Aufrichtung und Stabilisierung von Wirbelbrüchen (Kyphoplastie/Vertebroplastie). Hierbei werden modernste Verfahren angewandt und während der Operation durch bildgebende Verfahren permanent unterstützt.

    • Konservative Therapie

      Facettenbehandlung unter CT-Bildkontrolle

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Meine Behandlungsscherpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die ich Ihnen anbieten kann. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Operation von Bandscheibenvorfällen

  • Wirbelversteifungen (Spondylodese)

  • Behandlung von Wirbel(körper)brüchen (Vertebroplastie/Kyphoplastie)

  • Verengungen des Spinalkanals


    • Operation von Bandscheibenvorfällen

      Die Bandscheibe ist ein Puffer zwischen den Wirbelkörpern, macht die Wirbelsäule beweglich und dient als Stoßdämpfer. Sie besteht aus einem Ring aus Faserknorpel und einem weichen, gallertartigen Kern. Kommt es z.B. zu verschleissbedingten Rissen an dem Faserring, kann ein Teil der Gallertmasse austreten und auf die Nerven drücken, die entlang der Wirbelsäule laufen. Dies verursacht die Schmerzen direkt an der Bandscheibe oder auch als Ausstrahlung auf Arme oder Beine.

      Halten die Schmerzen trotz konservativer Therapie an, wird in zumeist mikroskopischem OP-Verfahren das hervorgetretene Bandscheibengewebe unter Sicht entfernt und damit die Ursache der Schmerzen beseitigt.

    • Wirbelversteifungen (Spondylodese)

      Mit einem speziellen Spinal-System werden benachbarte Wirbel mit einer Stab-Schrauben-Kombination stabilisiert, die mit Hilfe eines innovativen mechanischen Bogens - genannt Sextant - über kleine Hautinzisionen eingesetzt werden, wodurch die Muskulatur der Wirbelsäule nur minimal traumatisiert wird. Bei dieser minimal-invasiven Technik werden die Größe der Inzision und die Narbenbildung an den großen Rückenmuskeln erheblich reduziert.

      Für eine minimal-invasive Wirbelsäulenversteifung kommen Patienten in Frage, die an chronischen Rücken- und/oder Beinschmerzen leiden. Die Ursachen für die Schmerzen können von Traumata bis zu degenerierten Bandscheiben reichen.

      Der größte Vorteil ist eine geringere Traumatisierung der Weichteile in Wirbelsäulennähe. Ein geringeres Muskeltrauma bedeutet in der Regel weniger postoperative Schmerzen, eine schnellere Genesung und eine schnellere Rehabilitation.

    • Behandlung von Wirbel(körper)brüchen (Vertebroplastie/Kyphoplastie)

      Eine Wirbelkörperkompressionsfraktur kann z.B. infolge einer Osteoporose auftreten. Diese Frakturen sind schmerzhaft, mehrfache Brüche können zu einer Verformung der Wirbelsäule führen und beeinträchtigen in erheblichem Maße die Lebensqualität. Eine Verformung z.B. durch Nach-vorn-Krümmung der Wirbelsäule (Kyphose) kann Folgeschäden und Beeinträchtigungen der Körperorgane nach sich ziehen.

      Eine Behandlung besteht in der Wiederaufrichtung und Stabilisierung der Wirbelkörper (vertebrale Augmentation).  Durch einen Stich in die Haut wird eine Hohlnadel in das Zentrum des verletzten Wirbelkörpers platziert und pastöser Knochenzement eingespritzt. Dieser richtet den Wirbel wieder auf und stabilisiert ihn. Die Prozedur wird unter ständiger Durchleuchtung kontrolliert.

    • Verengungen des Spinalkanals

      Während die Verschleißprozesse voranschreiten, kommt es häufig zu einer Veränderung der Bandscheiben, Facettengelenken und knöchernen Anbauten. Die zunehmende Einengung des Wirbelkanals und damit der ständigen Reizung der Nerven resultiert häufig in Schmerzen und Taubheitsgefühlen.

      Bei ausgeprägter Wirbelkanalverengung (Spinalkanalstenose) und therapieresistenten Beschwerden empfiehlt sich eine operative Erweiterung (Dekompression) der eingeengten Bereiche. Dadurch wird den beengten Nervenwurzeln wieder Platz geschaffen.

      Manchmal ist es notwendig, einige Wirbelkörper miteinander zu versteifen, insbesondere bei vorbestehenden Instabilitäten oder ausgeprägtem Bandscheibenverschleiß.

    • Facettenblockaden (Application von Medikamenten)

    • Facettendenervation (Verödung von Nervenfasern)

    • Behandlung von Tumorerkrankungen

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Mein weiteres Leistungsspektrum


jameda Siegel

Herr Schede gehört in dieser Kategorie zu den TOP5

Neurochirurgen

in Bielefeld • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (188)

Gesamtnote

1,2
1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,8

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,6

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

1,7

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
54
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 28.01.2020, privat versichert, Alter: über 50
1,0

problematische Diagnose: Spinalkanalstenose. Optimales postop. Ergebnis

Vor der Op. ausführliche Beratung auf Augenhöhe, die sehr schnell Vertrauen schaffte. Operation am Folgetage, sehr gute Betreuung durch Herrn Schede und sein Team. Nach der Operation war ich prompt beschwerdefrei und bin es bis heute (12 Monate später).

Bewertung vom 13.01.2020
1,2

Sehr kompetenter, netter und freudlicher Arzt

Bandscheiben OP, alles super gelaufen. Super Betreuung ärztlicher seits, alle Fragen werden gründlich beantworten. Ich kann Dr. Schede unbedingt weiter empfehlen und

bin ihm sehr dankbar für seine gute Arbeit!

Bewertung vom 16.12.2019, Alter: über 50
1,0

Sehr kompetenter Arzt

Dr. Schede hat mich sehr gut beraten, Therapievorschläge gemacht, OP ist zunächst nicht erforderlich, trotz hohen Zeitdrucks( Praxis ist immer voll), hat er sich Zeit genommen meine Fragen in Ruhe zu beantworten und Ängste zu nehmen.

Ich fühle mich bestens aufgehoben und habe volles Vertrauen zu Dr. Schede.

Bewertung vom 29.10.2019
2,4

Kompetenter Arzt

Ich würde jederzeit wieder hingehen

Bewertung vom 23.09.2019
1,0

Versierter Arzt

Freundlich, kompetent und fachkundig redet und behandelt Herr Schede seine Patienten. Souverän, ehrlich und herzlich klärt er den Sachverhalt und nimmt sich Zeit.

Bewertung vom 05.09.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetent und präzise

Nach jahrelangen, wenig hilfreichen orthopädischen Behandlungen – und zuletzt unter schweren Schmerzmitteln, die fast wirkungslos waren – bin ich im Wirbelsäulenzentrum beim Herrn Schede „gelandet“. Ein Glück für mich! Bei einem Arzt, wie ich ihn mir nicht besser hätte wünschen können. Freundlich, unaufgeregt, äußerst genau in seiner Diagnose. Und sein sympathisches Understatement „... ist alles nur Handwerk“...“ ist bezeichnend. Mit seiner OP hat er mir einen großen Teil meiner Lebensfreude zurückgegeben. Ich bin ihm sehr dankbar, und mit mir meine Familie.

Bewertung vom 09.08.2019, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Uneingeschränkt kompetentester und bester Chirurg

Herr Dr. Schede hat mich im Mai 2016 an der Bandscheibe L5/S1 operiert. Die Vorbehandlung, die Operation selbst sowie die Nachbehandlung hätten besser nicht laufen können und ich bin Herrn Schede sehr dankbar für seine überaus kompetente und effiziente Behandlung.

Nach der OP war ich komplett beschwerdefrei und die Narbe ist dank Herrn Schedes Operationstechnik kaum sichtbar. Vielen herzlichen Dank für die persönliche und herzliche Betreuung! Dieser Arzt ist absolut uneingeschränkt weiterzuempfehlen (was ich bereits mehrfach getan habe - ebenfalls mit sehr erfolgreichen Ergebnissen). ("Patientin des Jahres 2016" ;))

Bewertung vom 27.05.2019, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Kompetenter Arzt

Herr Schede ist ein sehr kompetenter Arzt, den ich nur empfehlen kann!

Bewertung vom 16.01.2019, Alter: über 50
1,0

Herr Doktor Schede ist sehr nett. Hatte sofort Vertrauen zu ihm gefunden.

Die Behandlung war sehr erfolgreich.

Docktor Schede hat mich sogar am Wochenende betreut.

Auch nach der OP hat er sich um mich gekümmert.

Dr. Schede ist einfach Spitze.

Kann ich nur weiterempfehlen.

Auch das Personal echt nett und immer gut drauf.

Tolle Mannschaft.

Bewertung vom 03.12.2018
1,0

Sachlich und auf den Punkt. Trotzdem Empathie

Was mir sehr geholfen hat war eine präzise Aussage dass es keine Alternative zur Op gab. Habe diese sehr schnell machen lassen und bin bis jetzt mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Danke auch für die gute Nach Betreung.

Bewertung vom 07.11.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Er ist einer der Besten

4 x habe ich mir einen Bandscheibenvorfall zugezogen. 2014 war eine erfolgreiche Operation erforderlich, 2015 und 2016 ist es gelungen mit Spritzen Medikamente und Physiotherapie mich erfolgreich wieder herzustellen. 2018 sollte ich mich in Bad Wildungen einer schweren Operation unterziehen mit der Konsequenz, dass ich danach nur noch mit Gehstützen Rollator und bleibenden Schmerzen weiter leben kann( Aussage von mehreren Patienten). Dr. Schede führte nach mehreren Gesprächen eine Operation durch, die vorher im Detail besprochen wurde und mit Hilfe von speziellen Medikamenten und Rehamasnahmen es mir von Tag zu Tag besser geht. Ein herzlichen Dankeschön an Dr. Schede und sein immer hilfreiches und freundliches Team(Für ein Stück Kuchen immer dankbar) Ich kann Dr. Schede nur weiterempfehlen. Nur ihm habe ich es zu verdanken,dass ich heute kein Krüppel bin

Bewertung vom 15.10.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,4

Wieder gesund

Da mein Orthopäde mir nicht helfen konnte, bin ich auf Empfehlung zu Herr Dr. Schede im Juni 2018 gegangen. Ich fühlte mich sofort in guten fachlichen Händen. Seit 25.9. nach der O.P im 4ten-5ten Lendenwirbelbereich, bin ich schmerzfrei und habe durch Herr Dr. Schede eine neue Lebensqualität erreich. Jetzt mach ich Krankengymnastik um meinen Körper wieder zu stabilisieren und bin weiterhin in Betreuung von Herrn Dr. Schede.

B.B

Bewertung vom 12.10.2018
1,2

Herr Schede macht kein großes Buhei - er kommt gleich zur Sache: erklärt.

Knapp, kompetent und informativ - alles weitere kann der Patient erfragen. Termin für OP war sehr kurzfristig möglich.

Team, Narkosearzt sehr freundlich und professionell. Alles in allem: sehr empfehlenswert!

Bewertung vom 21.08.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,4

Super guter Neurochirurg

Ich bin sehr zufrieden, hatte Ende Mai 2018 eine Spinalkanal OP im Lendenwirbelbereich. Es ist alles super gelaufen. Ich war nur 4 Tage im Krankenhaus und anschließend in der Reha. Alles ist unkompliziert verlaufen und ich bin jetzt schmerzfrei. Mache jetzt noch Physiotherapie. Aber alles ist super verheilt. Der Arzt nahm mir die Angst vor der OP und hat mir alles sehr gut erklärt. Auch nach der OP kam er zwei mal am Tag vorbei und jede Frage wurde korrekt beantwortet ."

Bewertung vom 17.07.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
3,6

Sehr guter Chirurg

Die Op war einfach Spitze, kleine Narbe und nach 3 Tagen raus aus dem Krankenhaus.

Leider schon nach kurzer Zeit wieder Schmerzen. Sicher keine Schuld von Dr. Schede. Krankschreibungen, Physiotherapie, Sport, Krankengymnastik, Reha und doch wieder Schmerzen.

Da zeigt sich dann plötzlich ein anderes Bild. Der Arzt möchte mich nicht mehr ansehen, er rennt aus dem Behandlungszimmer, nachdem er Schmerzmittel verschrieben hat." Wenn sie Krankengymnastik brauchen, sann verschreibe ich das, aber ich kann sie nicht krank schreiben. Schmerzmittel, Therapie, keine Krankschreibung ? Wenn er denkt ich hätte keine Schmerzen, warum bekomme ich dann Schmerzmittel ? Aber wenn ich Schmerzen habe, warum schreibt er mich nicht krank ?

Scheinbar mag Herr Dr. Schede keine Patienten, die nach seiner Op noch Probleme haben. Schade, denn als Operateur ist er wirklich gut, nur menschlich...

Bin jetzt in einer Schmerztherapie bei Ärzten die zuhören und helfen, nachdem operiert wurde. Leider ein sehr ernüchterndes Ergebnis für Dr. Schede.

Bewertung vom 22.06.2018
1,0

Top Arzt eins A

Ich bin sehr zufrieden hätte Anfang Juni eine spinalkanal op alles super gelaufen war nur 3 Tage im Krankenhaus und konnte den vierten Tag schon wieder 4 km laufen was vorher nur 500 Meter möglich war dann bin ich die 2 Wochen danach 10 bis 12 km täglich gegangen ohne Schmerzen MACHE jetzt Krankengymnastik und gehe dann noch in die Reha. Der Arzt nahm mir die Angst von der op vorher sehr gut alles erklärt auch nach der op zwei mal am Tag visite jede Frage korrekt geantwortet .

Bewertung vom 24.04.2018
1,8

Netter Arzt

Super tolle Aufnahme vom Gesamten Team. Ich bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit und fühlte mich immer gut verstanden.

Bewertung vom 11.04.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

OP im April 2018

Hervorragender Neurochirurg ich wurde an Spinalkanalstenose operiert hatte wahnsinnige Schmerzen im Rücken sowie Taubheit in den Beinen bin seit vier Wochen nach der OP es geht mir hervorragend bin Schmerzfrei kann nur Herrn SCHEDE nur weiter empfehlen ganz toller Neurochirurg einfach spitze!!!!!

Bewertung vom 05.04.2018, gesetzlich versichert
1,2

Hervorragender Arzt

Ich wurde im Januar 2018 von Herrn Dr. Schede wegen einer Spinalkanalstenose, die permanente Schmerzen in beiden Beinen verursachte, operiert. Die Operation ist sehr gut verlaufen, die Betreuung durch Herrn Dr. Schede vor und nach der OP war ausgezeichnet, man fühlt sich immer in besten Händen. Herrn Dr. Schede kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. In diesem Zusammenhang auch ein großes Lob an sein Praxisteam. Top organisiert, freundlich und hilfsbereit.

Bewertung vom 15.03.2018
1,0

Ein Arzt der einen ernst nimmt

Ein offenes Ohr und gute Beratung um die Beschwerden wieder in den Griff zu bekommen.

Bewertung vom 06.03.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Hervorragender Neurochirurg

Dr. Schede hat mich am 6.10.2017 wegen einer Spinalkanalstenose operiert.Ich hatte unerträgliche Schmerzen, die bis ins rechte Knie ausstrahlten. Sofort nach der OP ging es mir wesentlich besser. Schon nach vier Tagen durfte ich das KH Rosenhöhe verlassen. Heute, nach der Krankengymnastik und abgeschlossener Reha bin ich zu ca. 95 % wieder hergestellt.

Dr.Schede ist ein hervorragender Arzt und ich bin ihm unendlich dankbar.

In einem anderen Krankenhaus wollte man mir die gesamte Wirbelsäuke versteifen. Dank Dr. Schede

ist mir diese Qual ersparrt geblieben.

Nochmals vielen Dank an Dr. Schede und sein Team.

Bewertung vom 28.01.2018
1,0

Überaus kompetenter Arzt

Herr Schede ist aufmerksam in der Aufnahme der Patienteninformationen. Vor der Entscheidung für einen operativen Eingriff schlägt Herr Schede konservative Methoden vor und empfielt erst dann eine OP, wenn die vorgenannten Methoden nicht greifen. Die bei mir durchgeführte OP an der HWS (Implantation einer Kunststoffbandscheibe) hat Herr Schede äußerst präzise durchgeführt. Schmerzfreie Entlassung aus dem Krankenhaus bereits am dritten Tag nach der Operation.

Bewertung vom 19.01.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Überaus dankbar

Bin am 09.01.18 von Dr. Schede wegen einer Stenose operiert worden. Konnte nur noch 30 m gehen, unerträgliche Ischiasschmerzen usw. usw. Dr. Schede ist nicht nur ein Meister seines Fachs , er ist auch " endlich ein Mensch in diesem Dschungel".Immer ansprechbar , ruhig und besonnen.Jetzt , nach 11 Tagen bin ich schmerzfrei und es kann endlich bergauf gehen. Vielen lieben Dank an einen Arzt ,der sein Handwerk versteht , lieben Dank an seine lustigen , netten und freundl. Mädels und der Station B1 im Krankenhaus . Ich werde dieses Team sicherlich gern weiterempfehlen.

Bewertung vom 19.01.2018
1,0

Sehr vertrauenswürdig

Dr. Schede ist ein begnadeter Arzt und Chirurg. Alles ist reibungslos verlaufen.

Bewertung vom 12.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetenter Neurochirurg

Auf diesem Wege möchte ich mich bei Dr. Schede und dem tollen Team (Praxis und Station B 5) ganz herzlich bedanken. Dr. Schede ist ein freundlicher, ruhiger Arzt, mit großer Kompetenz. Er hat mir durch die OP die Schmerzen genommen, obwohl ich vorher Bedenken hatte.

Dr. Schede ist ein Meister seines Faches und bei anstehenden Problemen mit der Bandscheibe etc., sehr zu empfehlen!

Bewertung vom 11.12.2017
1,2

Ein Arzt dem man echt Vertrauen kann!!!

Am 7.12. 2017 wurde ich von Hr. Schede operiert an hws. Bin mehr als zufrieden. Ein Arzt der wirklich weiß was er macht. Würde mich immer wieder von ihm operieren lassen. Auch nach der op würde ich fast täglich von Hr. Schede besucht. Er ist sehr realistisch und verheimlicht eigentlich nicht's. Ist sehr direkt und spricht Klartext. Find ich sehr gut. Vielen Dank.

Bewertung vom 05.12.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Koryphäe seiner Zunft

Vielen Dank an Dr. Schede und sein gesamtes Team.

Am 13.11.2017 hatte ich Morgens einen Termin bei doc Schede mit Bericht und MRT-CD.

Mich beeindruckte sofort, das er sich zuerst mich angehört hat und dann dieses an Hand der MRT Bilder betätigt hat. Danach wurden mir Behandlungsalternativen vorgestellt. Ich habe mich dann für die OP entschieden. Doc Schede fragte mich wann ich denn Zeit hätte dafür, diese Frage habe ich zurückgespielt und gesagt: Wann haben Sie denn Zeit? Antwort: Morgen früh wäre gut!!!

Am 14.11.2017 bin ich Morgens um 9.30 operiert worden und hatte seit ca 12Uhr keine Taubheitsgefühl oder Schmerzen mehr !!!!!!

Dieser Arzt ist mehr als zu empfehlen und verdient absoluten Respekt. Klasse das es solche Menschen gibt. Ganz herzlichen Dank auch an alle Mitarbeiter auf der Station 1B

Bewertung vom 16.11.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,6

Spinalkanalstenose LWS

H. Schede übernimmt keine Diagnosen, sondern macht sich selber ein Bild. Kurze Wartezeit zwischen meiner Entscheidung, ja ich lasse mich operieren und OP Termin. Falls meine Stenose in der HWS irgendwann auch operiert werden muss gehe ich wieder zu Herrn Schede.

Sehr gut: Terminvergabe auch im Internet möglich.

Bewertung vom 14.11.2017
1,2

Kompetenter Neurochirurg, der klare Ansagen macht

Nach monatelangen Schmerzen, besonders Nachts, habe ich mich nach 2maliger Beratung von Herrn Dr. Schede an der Bandscheibe L5/S1 am 10.11.17 operieren lassen. Was soll ich sagen.... nach jetzt 4 Tagen fast schmerzfrei! Wenn es weiter so geht, bin ich mehr als zufrieden. Auch der Aufenthalt im KH Rosenhöhe war sehr gut. Ich bin froh diesen Schritt gemacht zu haben.

Bewertung vom 13.11.2017
1,0

Eine Chorifähe auf dem Gebiet Neurochirugie

Sie suchen einen kompetenten Arzt ....Hier bitte!!!!

Weitere Informationen

WeiterempfehlungKollegenempfehlungenProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
99%
2
85.241
28.06.2016

Passende Artikel unserer jameda-Kunden