Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
47.721 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Peter Binkle

Arzt, Innere- & Allgemeinmediziner

0234/300150
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Binkle

Arzt, Innere- & Allgemeinmediziner

DankeDr. Binkle!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 15:00
Di
08:00 – 15:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 15:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Clemensstr. 644789 Bochum
Ihr Profil
Sind Sie Dr. med. Peter Binkle?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online Termin-Vereinbarung? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Leistungen

Kompetenzzentrum Hashimoto Thyreoiditis
Kompetenzzentrum Hashimoto Thyreoiditis
Hausbesuche bei akuten Erkrankungen
Hausbesuche bei akuten Erkrankungen
Ultraschalluntersuchungen
Ultraschalluntersuchungen
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Hausärztliche Palliativversorgung
Hausärztliche Palliativversorgung
Kleinchirurgische Eingriffe
Kleinchirurgische Eingriffe
Urinanalyse
Urinanalyse
Laboruntersuchungen
Laboruntersuchungen
Beratung zur Patientenverfügung
Beratung zur Patientenverfügung
Ernährungsberatung Stoffwechselerkrankg
Ernährungsberatung Stoffwechselerkrankg
Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Sportmedizinische Untersuchung-/Beratung
Sportmedizinische Untersuchung-/Beratung
Reisemedizinische Gesundheitsberatung
Reisemedizinische Gesundheitsberatung
Standardimpfungen, Grippeimpfung
Standardimpfungen, Grippeimpfung
Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchung
Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchung
alle internistischen Krankheiten
alle internistischen Krankheiten

Weiterbildungen

Hausarzt
Psychosomatische Grundversorgung

jameda Siegel

Dr. Binkle ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Innere- & Allgemeinmediziner · in Bochum

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,5

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden

Optionale Noten

2,2

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

1,9

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

1,2

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,6

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,9

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (118)

Alle54
Note 1
46
Note 2
3
Note 3
3
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
27.07.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Herr Dr. Binkle ist ein sehr einfühlsamer Arzt der sich viel Zeit nimmt...

..aber:

Das Praxis Management ist einfach komplett unterirdisch.

Dadurch leidet natürlich der Gesamteindruck enorm.

Telefonische erreichbarkeit ist faktisch nicht gegeben. Ich habe tatsächlich über 2 Stunden hinweg ca. 48 mal angerufen. Entweder es ist besetzt (!) - keine Warteschleife - oder es klingelt und niemand geht dran. Leider ist das nicht das erste mal so.

Ebenfalls wird meine Kontaktanfrage über das Internetformular seit über 1 Woche nicht bearbeitet.

Die Ergebnisse meiner Blutuntersuchung, welche Herr Dr. Binkle telefonisch mit mir durchgehen wollte, habe ich bis heute nicht gesehen oder einen Anruf bekommen. Auch hier wurde meine Kontaktanfrage nicht beantwortet und am Telefon sagte man mir im April zu, dass Herr Dr. Binkle sich melden würde....tja. Leider gab es nie einen Anrufversuch oder dergleichen.

Das ist wirklich sehr schade, denn ich mag Herrn Dr. Binkle sehr und finde ihn sehr gründlich, jedoch ist das Praxismanagement einfach so katastrophal, dass es mir schon graut, wenn ich einen Termin für die nächste Blutuntersuchung vereinbaren möchte.. (regelmäßig notwendig aufgrund chron. Erkrankung)

Wenn man dann irgendwann mal einen Termin bekommen hat, muss man sich dann noch trotz Termin 1 Stunde ins Wartezimmer setzten, nachdem man 20 min in der Schlange vor der Tür gewartet hat. Leider bekommt man dann um 9:30 Uhr schon zu hören, dass es bereits einen Verzug von ca 1 Stunde gibt und es gab keinen Notfall (Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass Patienten mal "kurz eingeschoben" wurden). Dabei ist die Praxis erst seit max 1 Stunde geöffnet...?! Wenn man für seinen Termin die Arbeitszeit unterbricht, ist das nicht okay, dass man für ein 5 min Gespräch so enorm lange Warten muss, trotz Termin.

Hier läuft definitv einiges falsch in der Organisation. Sehr sehr schade...

Kommentar von Dr. Binkle am 28.07.2020

Liebe Patientin, lieber Patient, wohlwollend kritische Bewertung hat mich persönlich sehr berührt. Corona ist eine Naturkatastrophe und wie eine solche, ist Corona auch in die Praxisabläufe von uns niedergelassenen Ärztinnen & Ärzten eingebrochen. Corona hat eine derart massive Verwüstung hinterlassen, dass es uns als Team und insbesondere mir als Arzt alle zur Verfügung stehenden menschlichen, medizinischen und auch wirtschaftlichen Kräfte abverlangt. Ich bin Ihnen dankbar, dass Sie weitestgehend versuchen nüchtern und konstruktiv zu Beurteilen und kann leider nur bestätigen, dass die Wartesituation an manchen Tagen nicht zufriedenstellend zu bewältigen ist, was dann zu Situationen, wie von Ihnen beschrieben führt. Mittlerweile sind alle im Umgang mit Corona im Alltag routinierter geworden und verschobene Termine werden nachgeholt. Dies führt dazu, dass unsere 4 Telefonplätze rund um die Uhr besetzt sind und dass wir monatlich deutlich 5-stellige Eimalanfragen erhalten. Es ist mir wichtig hervorzuheben, dass wir weder mehr Termine als vor Corona vergeben haben, noch haben wir unsere Manpower reduziert. Das Gegenteil trifft zu, die zur Verfügung stehenden Sprechzeiten wurden sogar ausgedehnt. Viele Erkrankungen sind durch die unterlassene Therapie weiter fortgeschritten und verlangen im Nachhinein in der Regel leider einen erhöhten Aufwand. Patientinnen und Patienten jeden Alters sind zudem sehr durch vermeintliche Corona-Symptome verunsichert und haben ernstzunehmenden Gesprächsbedarf … Nun, wir sind weiterhin bemüht und gewiss, die Prozesse werden sich wieder normalisieren. Sie alle können uns ein Stück weit dabei helfen, indem Sie sich und uns Mut machen, wenn wieder einmal alles daneben zu gehen scheint. Jede Minute, die Sie bereit sind, vermehrte Wartezeit zu tolerieren investieren Sie in die Gesundheit eines Mitmenschen. Ihr Peter Binkle

22.06.2020
1,0
1,0

Endlich einen tollen Arzt gefunden

Nach zweieinhalb Jahren Arztodyssee und Leidensweg mit Hashimoto habe ich Dr. Binkle gefunden. Und habe nicht mehr dran geglaubt, dass mir jemals jemand helfen kann mit dieser Krankheit. Von " das kann nicht sein" über " das ist alles pychisch" bis hin zu 'Hashimoto Patienten sind immer etwas wehleidig" hab ich echt alles durch.

Und mir ging es WIRKLICH dreckig. Wer Hashi hat, weiss wovon ich rede.

Dr Binkle ist der Hammer! Mehr kann ich dazu nicht sagen. Danke für die Unterstützung! Weiter so

18.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
6,0
6,0

Rauswurf nach Kritik wegen langer Wartezeit

Auf Nachfrage, warum ich denn trotz Termins ca.1,5 h auf meine Behandlung warten mußte sagte Dr. Binkle mir, daß es schon mal vorkommen könne, daß man solange warten müsse. Gestern hätte jemand sogar 2 h gewartet.

Ich habe dann gewagt noch ein 2. Mal nachzuhaken und gefragt, wie es denn sein könne, da ich doch fast die ganze Zeit allein im Wartezimmer gesessen hätte , daß ich trotzdem solange warten mußte.

Daraufhin stand der Dr. auf und sagte mir nur, daß er mich unter diesen Voraussetzungen nicht behandeln könne und zeigte mir die Tür.

Dabei habe ich nur höflich nach dem Grund meiner langen Wartezeit gefragt und war in keinster Weise in irgendeiner Form beleidigend oder laut, die eine solch überzogene Reaktion des Arztes gerechtfertigt hätte.

Als ich in die Praxis kam, war dort nur 1 Patientin, danach kamen noch eine Mutter mit ihrem Sohn, bei denen aber nur Blut abgenommen wurde und die danach auch wieder weg waren. Dann habe ich noch ca. 45 Min. ganz allein im Wartezimmer gesessen und wollte gerade nachfragen ob man mich vielleicht vergessen habe, als ich aufgerufen wurde.

Hier hat man wieder sehen können, daß sich manche Ärzte nicht als Dienstleister verstehen und berechtigte Kritik als Majestätsbeleidigung betrachten. Statt einer vernünftigen Antwort oder Entschuldigung wird man dann eben rausgeworfen. Schade, denn fachlich halte ich Herrn Binkle durchaus für kompetent.

Kommentar von Dr. Binkle am 18.06.2020

Lieber Patient, eine längere Wartezeit trotz Termin ist immer unangenehm und lästig. Leider lässt sich das in einer Arztpraxis häufig nicht vermeiden. Dafür sind die Anliegen der vorherigen Patienten zu vielfältig und unvorhersehbar, so dass unser Zeitplan schnell an Form verliert. Das tut uns leid ist aber leider Realität. Die Behandlung im Rahmen einer Arzt-Patienten Beziehung beruht auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt. Wenn man diesbezüglich mit einer so negativen emotionalen Grundeinstellung ein Gespräch beginnt bzw. keine Anzeichen von Einsichtigkeit zeigt, wie Sie es heute getan haben, hat eine weitere Behandlung wenig Aussicht auf Erfolg. In diesem Sinne wünsche ich ihnen eine zu ihnen passende empathische ärztliche Anbindung. Beste Grüße und bleiben Sie gesund. Dr. med. Peter Binkle Dr.

20.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Hashimoto Thyreoiditis

Aufgrund meiner Hashimoto-Erkrankung hatte ich erhebliche Beschwerden: starke Muskel- und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, das Gefühl " als hätte ich Watte im Kopf" und eine verdickte Achillessehne. Ich bin dann auf die Praxis Dr. Binkle- Kompetenzzentrum Hashimoto Thyeoidits- aufmerksam geworden. Ich wurde in der Praxis sehr freundlich empfangen. Mit seiner Behandlung hat mir Herr Dr. Binkle sehr gut geholfen, so dass ich jetzt so gut wie beschwerdefrei bin. Dr. Binkle nimmt sich viel Zeit und erläutert medizinische Zusammenhänge sehr gut und geht emphatisch und mit großem persönlichen Engagement auf Fragen und Bedenken ein. Herr Dr. Binkle als auch sein ganzes Praxisteam sind sehr freundlich und hilfsbereit. Ich fühle mich dort bestens aufgehoben und möchte auf diesem Wege einfach mal Danke sagen.

Kommentar von Dr. Binkle am 21.05.2020

Vielen Dank für diese nette Bewertung. Das motiviert uns sehr in unserer täglichen Arbeit mit unseren Patienten. LG Dr. Peter Binkle

01.05.2020 • Alter: unter 30
4,8
4,8

Unzuverlässig

Ich wollte aufgrund eines anstehenden Urlaubs eine Impfberatung machen lassen. Nachdem ich Dr. Binkle auf Nachfrage meine Reiseroute mitgeteilt habe, hat sich Dr. Binkle 4 Wochen lang, trotz mehrerer Anrufe nicht gemeldet, wodurch es schlussendlich zu spät für einige der Impfungen war. Für die Tollwut Impfung vereinbarte ich insgesamt 3 Termine, wobei er beim letzten Termin unangekündigt im Urlaub war, wodurch ich die letzte Impfdosis privat neu kaufen und einen anderen Arzt aufsuchen musste. Auf meine Bitte mir diese Kosten zu erstatten bekam ich keine Antwort.

Neben dieser schlechten Erfahrung kann ich nur hinzufügen, dass die Praxis ständig aufgrund von Urlauben geschlossen hat und so eine zuverlässige Versorgung nicht möglich ist. Auf Emails oder Anrufe wird erst gar nicht reagiert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung87%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe47.721
Letzte Aktualisierung22.04.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Bochum

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden