Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. Christian Möcklinghoff

Dr. med. Christian Möcklinghoff

Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Termin buchen

Dr. Möcklinghoff

Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 16:30
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 16:30
Fr
08:00 – 15:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kurt-Schumacher-Platz 444787 Bochum

Leistungen

ambulante Handchirurgie
Hautkrebsentfernung (weiss,schwarz,etc.)
Nichtoperative Handtherapie
Narbenkorrektur, auch bei Automutilation
Zweitmeinung für handchirurgische Erkr.
Gutachtertätigkeit
OP bei Nerveneinklemmung Arm, Hand
OP "Dupuytren" an der Hand
OP Sehnenscheiden / Schnappfinger
Faltenbehandlung Gesicht
Schlupflid-OP
Entfernung gutartiger Hauttumore
OP's Ästhetische Chirurgie
OP's an der Brust w/m
Operationen Handgelenk und Hand
Korrekturen nach Schmuck/Tättowierung

Weiterbildungen

Handchirurg

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

ich heiße Sie als Arzt der Gemeinschaftspraxis für Plastisch-Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie herzlich willkommen.

In Bochum, mitten im Ruhrgebiet, gestalten wir Ihre Behandlung mit Empathie, Zeit, guter Laune und herausragender fachlicher Kompetenz. Dazu die geballte Berufserfahrung von nun über 26 Jahren bei mir und noch ein paar mehr beim Kollegen sowie ein inzwischen von uns entwickelter Patienteneinzugsbereich, der alle Nachbarstädte miteineinschliesst.

Unsere Beratungen und Therapien werden dabei immer in enger Kooperation mit Ihren Haus- und Fachärzten (den Vor- und Nachbehandlern) durchgeführt. Diese Vor- und Nachbehandlung bei unseren chirurgischen Eingriffen erfolgt demnach ebenfalls gemeinsam.

Sollten Sie bereits eine Überweisung oder ein konkretes Anliegen haben, dann setzen Sie sich gern direkt mit uns in Verbindung, unser Officeteam findet schnell einen Termin. Dies ist entweder telefonisch oder -alternativ- online über dieses jameda Portal möglich.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Dr. med. Christian Möcklinghoff

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.ptok-moecklinghoff.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen chirurgischen Teilbereiche unserer Arbeit. Besondere Kompetenzen finden sich dabei im Bereich der Handchirurgie.

  • Operative Therapie von Handerkrankungen

  • Operationen gut- und bösartiger Hauttumore

  • Weitere Behandlungen, Operationen, Korrekturen an Haut / Unterhaut

  • Operative Therapie von Handerkrankungen

    Die ambulante Handchirurgie ist eine fachliche Besonderheit unserer Gemeinschaftspraxis. Um Ihre Hände mit umfassender Kenntnis und Erfahrung behandeln zu können, absolvierten unsere Fachärzte eine 3‑jährige Zusatzausbildung in diesem Bereich. Handerkrankungen, die uns dabei öfters begegnen, sind die Dupuytren‑Erkrankung, die Daumensattelgelenksarthrose, das Karpaltunnelsyndrom und der Schnappfinger. Steht eine OP an, so wird sie mit einer Armbetäubung oder einer Vollnarkose in einem der beiden OP-Säle unseres eigenen OP-Traktes durchgeführt.

  • Operationen gut- und bösartiger Hauttumore

    Regelmäßig werden Patienten mit auffälligen Knotenbildungen unter der Haut in unserer Praxis vorstellig. „Tumor“ bedeutet zu Deutsch „Geschwulst“. Mit diesem Begriff werden sowohl gutartige als auch bösartige Gewebsveränderungen bezeichnet. Zu den gutartigen gehören Lipome, Fibrome, Muttermale und Histiozytome. Zu den bösartigen tumorösen Veränderungen zählen Basaliome, das Maligne Melanom und auch Plattenepithelcarcinome. Die operative Entfernung der Veränderungen erfolgt normalerweise unter örtlicher Betäubung. Das veränderte Gewebe wird anschließend in mit uns kooperierende Pathologieinstitute geschickt und dort mikroskopisch untersucht. Das Ergebnis erläutern wir Ihnen ausführlich in einem persönlichen Gespräch und senden es an Ihren überweisenden Arzt für die weitere Behandlung.

  • Weitere Behandlungen, Operationen, Korrekturen an Haut / Unterhaut

    Über diesen beiden Schwerpunkte hinaus behandeln und operieren wir regelmäßig auch Fälle, die Sie im Folgenden erläutert finden. Diese eingriffe folgen unserer fachärztlichen Kompetenz eines „Plastischen / „Rekonstruktiven“ und „Ästhetischen Chirurgen“.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Nachdem wir unsere Schwerpunkte allgemein erläutert haben, möchten wir auf die Behandlung einzelner Handerkrankungen und das Einsatzgebiet der ästhetischen Chirurgie genauer eingehen.

  • OP bei Dupuytren-Erkrankung

  • OP bei Daumensattelgelenksarthrose

  • OP bei Golfer oder Tennisellenbogen

  • OP bei Ellennervrinnensyndrom

  • OP bei Dupuytren-Erkrankung

    Die in der Fachsprache als Morbus Dupuytren bezeichnete Erkrankung, ist eine fortschreitende Beugestellung der Finger (Kleiner und Ringfinger). Betroffen sind meist Männer ab 50 Jahre, wobei die Ursachen genetisch bedingt zu sein scheinen. Die Krankheit verläuft in 5 Stadien, von schmerzloser Knotenbildung über Steifheit der Finger bis hin zur Funktionsbeeinträchtigung. Mit Hilfe von Operationen werden die Knoten und das Gewebe entfernt, welches die Finger in ihre gebeugte Stellung zieht. Dabei ist es wichtig, alle Nerven und Gefäße der Finger zu erhalten. Wir haben uns auf diese schwierigen Operationen spezialisiert. Lassen Sie sich dazu gern ausführlich von uns beraten.

  • OP bei Daumensattelgelenksarthrose

    Arthrotische Veränderungen (Verschleißsymptome) können auch im Sattelgelenk auftreten. Das Gelenk, welches für die vielseitige Beweglichkeit des Daumens zuständig ist. Auf Grund des Verschleißes kommt es zu schmerzhaften Bewegungseinschränkungen des Daumens. Diagnostiziert wird die Arthrose mit Hilfe einer Röntgenaufnahme und einer klinischen Untersuchung. Mögliche konservative Therapien in einem frühen Stadium sind Cortison-Injektionen, Akupunktur, Bestrahlung, Physiotherapie, u.a. Operative Methoden bestehen z.B. in der Entfernung der betroffenen Gelenkparts (der s.g. Trapezknochen) z.B. als Aufhängeplastik, kaum allerdings noch der Versteifung des Gelenks.

  • OP bei Golfer oder Tennisellenbogen

    Anders als viele Sehnenscheidenentzündungen sind diese beiden Erkankungen Sehnenansatzerkrankungen. Wenn eine konservative Behandlung nicht geholfen hat, ist hier bei uns operativ Abhilfe möglich. Diese OP beinhaltet eine regionale Knochenhautverödung und eine oberflächliche Teillösung der Sehnenansatzfläche am Ellenbogen und wird bei uns auch ambulant angeboten.

  • OP bei Ellennervrinnensyndrom

    Der so genannte Ellennerv (Nervus ulnaris) kann am Ellenbogen in der dort liegenden Knochenrinne einklemmen. (Die Stelle ist als „Musikantenknochen“ bekannt. Auch hier ist bei ausgeprägten Befunden eine ambulante OP möglich, in der der Nerv in dem Knochenkanal befreit wird.

  • OP bei Haut- und Weichteiltumoren, gutartig oder bösartig

    Nahezu allen krankhaften Haut- und Unterhautknoten und -tumore können bei uns operativ ambulant entfernt werden. Meist erfolgt dies in einer kleinen örtlichen Betäubung. Gutartige Veränderungen werden knapp, aber möglichst vollständig entfernt, bei bösartigen Veränderungen versuchen wir immer, einen Sicherheitsabstand zum gesunden Wundrand zu erzeugen. (Lupenbrillenunterstützung in der OP). Hier kann aber im Einzelfall eine Nachschneidung erforderlich werden, wenn in der Kontrolle unter dem Mikroskop beim Pathologen der Sicherheitsabstand zu knapp geraten ist. Kosmetisch störende Hautveränderungen werden bei uns auch zur Entfernung auf Selbstkostenbasis angeboten.

  • OP-Korrekturen nach Brustkrebs

    Veränderungen, wie eine Vergrößerung des Warzenvorhofs, eingezogene Brustwarzen oder auch Knotenbildung am und unter dem Warzenvorhof sind Indikationen für einen OP. Auch besteht die Möglichkeit nach Brustkrebs-OPs Warzen wieder aufzubauen oder den Vorhof wieder herzustellen. Da es sich bei Krebserkrankungen nicht um einen ästhetischen Eingriff handelt, werden die Kosten häufig von den Krankenkassen übernommen.

  • OP-bei Gynäkomastie, Brustfehlbildungen

    Wir behandeln und operieren -nach komplett erfolgter Diagnostik- auch weibliche Brustdrüsenentwicklungen beim Mann (Gynäkomastie), ebenso aber auch andere krankhafte Veränderungen, wie z.B. Vergrößerung des Warzenvorhofs, eingezogene Brustwarzen oder auch Knotenbildung am und unter dem Warzenvorhof. Moderat ausgeprägte, ambulant operable Brustformveränderungen bei der Frau gehören ebenfalls zu unserem Spektrum.

  • Korrektur Oberliderschlaffung / Schlupflid

    Im Alter lässt die Elastizität der Haut langsam nach, auch rund um die Augen. Angeborene Schlupflider können schwerer werden und Oberlider erschlaffen. Möglicherweise ist die Sicht eingeschränkt oder es wird sogar Druck auf die Augen ausgeübt. Die Behandlung mit Elektronadel oder Laser ist dabei am schonendsten und blutungsärmsten. Lidhautüberschüsse und überschüssiges Fett werden entfernt und erschlaffte Muskulatur gestärkt. Diese OP wird am Oberlid regulär in örtlicher Betäubung, im Unterlidbereich in kurzer Vollnarkose vorgenommen.

  • OP bei Karpaltunnelsyndrom

    Der mittlere Armnerv verläuft über die Beugeseite des Unterarms, durch den Karpaltunnel in die Hand. Durch ihn werden Daumen, Zeige- und Mittelfinger und die Innenseite des Ringfingers mit der Fähigkeit zu Fühlen versorgt. Die exakte Ursache eines Karpaltunnelsyndroms liegt dabei meist im Dunklen. Vermehrtes Schreiben und die starke Belastung des Handgelenks können neben eine Vielzahl anderer Erkrankungen begünstigend wirken. Die Beschreibung der Symptome (Gefühlsverlust in den Fingern, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und das Einschlafen der Hände) sind charakteristisch und reichen häufig für eine Diagnose aus. Im frühen Stadium ist die Behandlung über Ruhigstellung und Cortison-Injektionen meist ausreichend. Später können eine endoskopische oder offene Karpaltunneloperation hilfreich sein. Über Risiken, Ablauf und andere Möglichkeiten klären wir Sie gern ausführlich auf.

  • OP bei Schnappfinger/TVS

    Ein Schnappfinger / schnellender Finger entsteht durch eine Sehnengleitstörung in der Hand. Sehnenscheiden werden eingeengt und es kommt zu einer lokalen Knötchenbildung an der betroffenen Sehne. Diese Verdickung springt nun ruckartig am Ringband vorbei und erzeugt so den schnappenden Finger. Ursachen können Überlastung, Fehlhaltungen, Rheuma, Stoffwechselstörungen, genetische Veranlagung oder Verschleiß sein. Entzündungshemmende Präparate können Beschwerden vorläufig lindern, doch eine Operation ist meist unumgänglich. Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen und stehen Ihnen unterstützend zur Seite.

  • OP bei Ganglion

    Sowohl aus den Gelenken der Hand / des Handgelenkes als auch aus den Sehnenhüllen können sich Ganglien („Überbeine“) entwickeln. Diese können schmerzen, auch oft die Beweglichkeit einschränken. So sind auch diese ambulant in Armbetäubung bei uns operierbar.

  • Beratungen / Zweitmeinungen bei auswärtigen OP’s mit eingetretenen Problemen

    Wir beraten und behandeln auch, falls Sie nach einer auswärtigen Vorbehandlung/-beratung eine zweite Fachmeinung einholen möchten. Dies gilt auch für Patientenfälle mit Beschwerden oder Einschränkungen, die sich z.B. als OP-Folge eingestellt haben. Aber: Eine juristisch relevante Beurteilung einer Behandlung ist bei uns nur offiziell über ein anwaltliches/gerichtliches Gutachtenmandat mit Gebührennote erhältlich.

  • „Revisionsoperationen“ zur Reparatur von Komplikationsfolgen nach vorangegangener OP

    Fall sich nach -auswärtiger- Vor-OP Probleme eingestellt haben, werde diese bei uns auch im Sinne einer Korrektur-OP /Rekonstruktions-OP behandelt. Falls diese aber mehr Aufwand und ggfls. sogar eine stationäre Therapie erfordern, leiten wir Sie kompetent an eine Fachklinik weiter.

  • Konservative Handtherapie

    Nicht alles, was operiert werden kann, muss auch immer operiert werden. Wir kennen auch zu vielen Erkrankungen konservative Therapieoptionen. Falls Ihr Problem kaum Beschwerden macht, oder ganz frisch aufgetreten ist, muss man auch Alternativen zur OP besprechen. Diese helfen zwar nur selten dauerhaft, können aber trotzdem symptomatisch helfen, zumal man dann keine OP-Risiken kalkulieren muss.

  • Gutachtertätigkeit für Gerichte, Versicherungen, Ärztekammer, Berufsgenossenschaften

    Wir führen beide regelmäßig Begutachtungen für o.g. Kostenträger durch, diese sowohl nach Aktenlage und auch mit körperlicher Untersuchung.

  • Kosmetische Korrektur von Schmuckverletzungen

    Ausgerissene Ohrläppchen, entzündeter oder eingewachsener Körperschmuck, Schmutztätowierungen sind bei uns auf ästhetischer Basis korrigierbar, meist in örtlicher Betäubung.

  • Hyperhidosebehandlung

    Vermehrtes Schwitzen in den Achseln kann angeboren oder aber erworben sein. Falls mit konservativen Maßnahmen keine Linderung erzielt werden kann, ist eine operative Minderung der Schweissdrüsenzellen durch OP möglich. Hier ist in der Regel eine Aspirationskürettage mit 1-2 Minieinschnitten in örtlicher Betäubung indiziert.  Diese OP bieten wir regulär auf kosmetischer Basis an. Im Einzelfall ist auch -nach erfolgreicher Beantragung- eine OP über die gesetzliche Krankenversicherung möglich.

  • Ohranlegeoperationen

    Ohranlegeoperationen führen wir in der Regel auf kosmetischer Basis im Erwachsenenalter an. Dieser Eingriff erfolgt sowohl in örtlicher Betäubung oder aber in Vollnarkose an. Diese OP wird in der so genannten Fadenmethode vorgenommen.

  • Narbenkorrekturen med./ästhetisch

    Wurden tiefe Hautschichten verletzt, entsteht während der Heilung Narbengewebe. Ist es besonders stark ausgeprägt, kann es Beschwerden verursachen – wie Spannungsgefühle, Verdickung, Bewegungseinschränkungen an Gelenken, Wetterempfindlichkeit oder lokale Schmerzen. Unser Schwerpunkt liegt in der chirurgischen Berichtigung der Narben. Dabei geht es vor allem darum, auffällige, störende Narben in „harmlose“ Narben zu verwandeln. Vor dem Eingriff wird auch abgeklärt, ob eine Laserbehandlung oder Narbenpflaster in Frage kommen. Sie sind eine gute Alternative zu einer Operation. Wir kooperieren für eine Alternative zur OP mit ebenso erfahrenen Fachärzten.

  • Kosmetische Faltenbehandlung operativ, nichtoperativ

    Auch ästhetische Eingriffe werden in der Gemeinschaftspraxis durchgeführt. Auf Wunsch nehmen wir v.a. Faltenbehandlungen vor. In manchen Fällen, wie z.b. bei einer Fettabsaugung, gibt es medizinische Indikationen, bei der die Krankenkasse Ihre Behandlung nach Kostenübernahmeantrag übernimmt. Wir arbeiten in der nicht operativen Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Hyaluronpräparaten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Website


Warum zu mir?

Warum sollten Sie sich für eine Behandlung bei mir in unserer Gemeinschaftspraxis entscheiden?

  • Ich biete:

    • eine fachlich erstklassige Versorgung auf aktuellem wissenschaftlichem Stand.
    • ein empathisches Team mit meinem Kollegen und 8 qualifizierten Mitarbeiterinnen, welches Ihnen auch während den OPs und für alle Fragen zu Seite steht.
    • gute Laune, Menschlichkeit und Herzlichkeit.
    • eine respektvolle Behandlung auf Augenhöhe.
    • eine rasche Terminvergabe und kurze Wartezeiten.
    • offene, gut verständliche Beratungen, auch zu konservativen Behandlungsmöglichkeiten

    Nehmen sie mich bitte beim Wort!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Im Herzen von Bochum, im 6. Stockwerk des Europahauses Bochum, befindet sich unsere Gemeinschaftspraxis mit eigenem OP-Zenturm. Direkt gegenüber: der Hauptbahnhof. So können Sie uns jederzeit ganz leicht erreichen. Mit 13 Praxen stellt das Europahaus eines der größten Facharztzentren des Ruhrgebietes dar. Unsere Gemeinschaftspraxis wurde 1999 als Einzelpraxis vom inzwischen leider verstorbenen Kollegen Dr. Gert Zinapold eröffnet. Auf Grund der wachsenden Patientenzahlen wurde Herr Dr. Michael Ptok 2002 als Partner in die Praxis mitaufgenommen.

2008 übernahm ich – Dr. Christian Möcklinghoff – die Nachfolge des Praxisgründers Dr. Gert Zinapold. Seit der Eröffnung haben wir in unseren Praxisräumen und im eigenen OP-Zentrum mit 2 OP-Räumen, einem Aufwachraum über 49.000 Patienten versorgt. Jährlich führen wir ca. 1600 OPs durch. Ein offener, heller Wartebereich und ein Patientenzimmer runden unsere Räumlichkeiten ab.

  • So erreichen Sie uns

    Sie finden uns am
    Kurt-Schumacher-Platz 4
    44787 Bochum

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Als Plastisch-Ästhetischer Chirurg habe ich in meiner insgesamt 8-jährigen Facharztweiterbildung -aber auch noch lange danach- gelernt, gewebeschonend, in Regionen mit extrem dicht gelegenen, feinen anatomischen Regionen und mithilfe optischer Vergrößerungsmittel manchmal auch nur mikrometergenau zu operieren. Für handchirurgische Eingriffe stellt dieses Können wertvolle fachliche Kompetenz und Grundlage dar. Unter anderem aus dieser Begründung heraus besitzen „Plastische Chirurgie“ und „Handchirurgie“ eine sehr enge Verbindung.

Im Folgenden erhalten Sie einen kleinen Einblick in meinen fachärztlichen Werdegang.

  • 1994 Beginn der ärztlichen Tätigkeit
  • Ärztliche Tätigkeit in 3 verschiedenen Universitätskliniken in München und Bochum, zuletzt an der Klinik für Plastische Chirurgie, Rekonstruktive Chirurgie und Brandverletzte, Handchirurgiezentrum der BG- Universitätskliniken Bergmannsheil Bochum
  • Dort 2002 Facharztanerkennung für Plastische Chirurgie
  • Dort 2003 Tätigkeitsbeginn als Funktionsoberarzt und Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung „Handchirurgie“
  • 2005 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie
  • 2008 Einstieg in die Gemeinschaftspraxis mit meinem Kollegen Dr. Michael Ptok

Einen ergänzenden Überblick über meine -aktuellen-zusätzlichen beruflichen Aktivitäten finden Sie hier:

  • Leiter und Gründer des Praxisfortbildungskonzeptes „Ihre gesunde Arztpraxis“ für Ärzte, Studenten und MFA‘s
  • Mitglied der Gutachterkommission für ärztliche Haftpflichtfragen (Ärztekammer Westfalen -Lippe) seit 2011
  • Fachlehrer Klaus-Steilmann Berufskolleg (Ausbildungsgang MFA) ab seit 2021 und Mitglied der Prüfungskommission
  • Arzt Impfzentrum Bochum
  • Sprecher der ärztlichen Mietergemeinschaft Facharztzentrum Europahaus Bochum
  • Beirat Mibeg Institut Köln
  • Beirat Konzept „Cyberdoc“
  • Regelmäßig gebuchter Referent, Speaker, Moderator rund um das Thema Arztpraxis

Unsere Praxis

Unsere Praxis befindet sich -sehr gut erreichbar- im Herzen von Bochum direkt gegenüber des Hauptbahnhofes im Europahochhaus. Dieses stellt mit 13 Praxen eines der grössten Facharztzentren des Ruhrgebietes dar. Die Praxis wurde 1999 als Einzelpraxis vom inzwischen leider verstorbenen Kollegen Dr. Gert Zinapold eröffnet. 2002 wurde bei stetig wachsenden Patientenzahlen Herr Dr. Michael Ptok als Partner in die Praxis mitaufgenommen. Die ästhetische Privatklinik „Cityklinik Bochum“ wurde ebenfalls 2002 im Rahmen einer grossen Umbaumaßnahme eröffnet. 2008 hat der Kollege Dr. Christian Möcklinghoff die Nachfolge des Praxisgründers Dr. Gert Zinapold angetreten.

Unsere fachärztliche Praxis versorgt seit Eröffnung auf ca. 350 qm über 48.000 Patienten und führte bis heute ca. 43.000 Operationen ambulant (ca. 1600 OPs jährlich) durch.

Die Praxis im 6. Obergeschoss des Europahauses beinhaltet die eigentlichen Praxisräume mit Empfang, 2 Sprechzimmern, 1 Wartebereich und 2 Verbandsräumen. Weiterhin ist ein grosser, moderner OP-Trakt mit 2 OP-Räumen und einem Aufwachraum sowie auch die Cityklinik mit 1 geräumigem Patientendoppelzimmer integriert.

Es wird Ihnen das Spektrum der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie, der Chirurgie der Haut und  der Handchirurgie als einer der beiden Schwerpunkte angeboten. Unsere ambulanten  Operationen werden im eigenen OP-Zentrum, welches in die Praxisetage integriert ist, durchgeführt. Hier bieten wir Eingriffe in örtlicher Betäubung, Betäubung des Armes (s.g. Plexusanästhesie), Dämmerschlaf und -in Kooperation mit dem Narkosearzt Volker Lengewitz- auch Vollnarkosen an.

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Gemeinschaftspraxis Dres. Christian Möcklinghoff Michael Ptok

jameda Siegel

Dr. Möcklinghoff ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Plastische & Ästhetische Chirurgen · in Bochum
Ärzte · in Bochum

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,6

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (453)

Alle117
Note 1
114
Note 2
1
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
08.10.2021
1,0

Alle Daumen hoch!

Ich bin immer wieder begeistert! Ärztlich wie menschlich einfach top. Fühle mich jedesmal als Patient mit meinen Problemen wahrgenommen und gut aufgehoben. Bedenken werden ernstgenommen und Behandlungsabläufe verständlich erklärt.

…und auch der Humor kommt nicht zu kurz…

Immer wieder, immer gerne.

Wirklich nur zu empfehlen.

Diana Drücke

07.10.2021
1,0

Kompetenter und sehr netter Arzt

Sehr Kompetent

Man fühlt sich sofort in guten Händen

Team Top

Betreuung sehr gut

Einfach sehr weiter zu empfehlen.

Würde immer wieder die Praxis aufsuchen.

S.Richter

04.10.2021
1,0

Super zufriedene Patienten

Ich bin sehr zufrieden und bin froh das ich die Behandlung bei ihnen bei Dr. Möcklinghof gemacht habe . Kurz und knapp beschreibe ich sie : Empathisch , immer am zuhören, kompetent .

Vielen Dank für die tolle Erfahrung und ich würde sie wirklich jedem empfehlen. Danke noch mal .

- bleiben sie gesund

24.09.2021
1,2

Vielen Dank!

Eine notwendige OP wegen eines Karpaltunnelsyndroms an der rechten Hand stand bevor. Die Vorbesprechung war sehr kompetent und informativ. Zudem wurde die Angst vor einer OP vollständig ausgeräumt. Nur wenige Tage später bekam ich den Termin für die OP. Vom Blutdruckmessen über die örtliche Betäubung, der eigentlichen OP bis hin zur Nachbehandlung geschah alles mit großer Kompetenz, Routine, Ruhe und Freundlichkeit!!!

23.09.2021
1,0

Sehr freundlicher und kompetenter Artzt.

Sehr kompetenter und freundlich Artzt. Ich reise aus Dinslaken an und bin zum 2. Mal bei Herrn Dr. Möcklinghoff in Behandlung. Bei der 1.Krebsoperation unterm Auge sah man keine Narbe Ich bin sehr zufrieden.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung99%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe230.143
Letzte Aktualisierung02.10.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Nordrhein-Westfalen
    Weitere Städte
    • Aachen
    • Bergisch Gladbach
    • Bielefeld
    • Bonn
    • Bottrop
    • Dorsten
    • Düren
    • Gelsenkirchen
    • Gütersloh
    • Hagen
    • Hamm
    • Herne
    • Iserlohn
    • Krefeld
    • Leverkusen
    • Lüdenscheid
    • Lünen
    • Marl
    • Minden
    • Mönchengladbach
    • Moers
    • Mülheim an der Ruhr
    • Münster
    • Neuss
    • Oberhausen
    • Paderborn
    • Ratingen
    • Recklinghausen
    • Remscheid
    • Rheine
    • Siegen
    • Solingen
    • Velbert
    • Witten
    • Wuppertal
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologische Psychotherapeuten & Psychologen
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken
  • Alle Schwerpunkte
    Beliebte Fachgebiete
    • Plastische & Ästhetische Chirurgen