Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
24.489 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

M.Sc. Lale Eimermacher

Zahnärztin, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

0228/85429993
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

M.Sc. Eimermacher

Zahnärztin, Implantologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Adresse

Bonner Talweg 6453113 Bonn
Arzt-Info
Sind Sie M.Sc. Lale Eimermacher?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Note 1,7 •  Gut

1,7

Gesamtnote

1,5

Behandlung

2,1

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,7

Genommene Zeit

1,6

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,9

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (27)

Alle11
Note 1
9
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
15.06.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Sympathischer Perfektionismus

Ich bin bereits seit vielen Jahren Patient in der Praxis von Frau Eimermacher. Begonnen hat alles mit einem für mich sehr dramatischen Eingriff. In der Folge einer Tumorerkrankung mussten bei mir nicht nur sämtliche Zähne überkront bzw. mit Implantaten versorgt, sondern auch eine Gaumenprothese ersetzt werden, ohne die ich weder sprechen noch schlucken kann. Die Behandlung, die in nur zwei Sitzungen unter Lokalanästhesie durchgeführt wurde, war rundum perfekt – von der Aufklärung bis zum Ergebnis. Die neuen Zähne sind optisch eine Glanzleistung. Niemand würde merken, dass es keine echten sind. Und die prothetische Versorgung war einfach nur ein kleines Wunder. Als meine Gaumenprothese einige Jahre zuvor das letzte Mal in einer anderen Praxis ausgetauscht werden musste, hat es weit über ein Jahr gedauert und sehr viel Mühe und Nerven gekostet, bis ich halbwegs wieder sprechen und schlucken konnte. In der Praxis von Frau Eimermacher habe ich die neue Prothese eingesetzt – und das war es. Ein Glücksmoment, den ich mit dem gesamten, überaus sympathischen Praxisteam genießen konnte. DANKE!

26.02.2021
1,2

Kompetentes und mega freundliches Praxisteam

Bei mir wurde eine umfangreiche Teilsanierung (Krone, Brücke, Inlays) durchgeführt, vor der ich als Angstpatientin mächtig Bammel hatte. Frau Dr. Einermacher und ihr super nettes Praxisteam haben mich sehr einfühlsam, geduldig und erfolgreich behandelt. Auch der Einsatz von Lachgas hat dazu beigetragen, dass ich die Sitzungen gut überstanden habe. Ich bin dafür sehr dankbar!

07.02.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Perfekte Behandlung

Seit vielen Jahren bin ich in der Praxis Königsmund in Behandlung, dazu gehören Implantate,Kronen u. Zahnreinigung.Alle Behandlungen wurden zügig u. zu meiner vollen Zufriedenheit absolut schmerzfrei erstellt! Das gesamte Team macht einen sehr kompetenten u.freundlichen Eindruck, ich fühlte mich immer gut aufgehoben u. betreut. Selbstverständlich ist die Praxis technisch immer auf dem neuesten Stand,das Ambiente könnte nicht besser sein! Natürlich hat Qualität seinen Preis.

05.02.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,2

Hier stimmt alles!

Vom Internetauftritt angetan, kontaktierte ich die Praxis und erhielt sofort einen Termin. Ich fand eine freundliche, entspannte Atmosphäre vor, verbrachte eine ganz kurze Wartezeit (kein steriles Wartezimmer, sondern ein gemütlich eingerichteter Salon!), in der Frau Eimermacher auch schon zu mir kam und mich nach meinen Beschwerden fragte. Nach gründlicher Untersuchung besprachen wir den detaillierten Behandlungsplan; alles wurde mir sehr genau erklärt. Besonders wohltuend war die Zuhilfenahme von Lachgas bei der Operation; es wirkte sowohl beruhigend als auch schmerzlindernd.

Insgesamt, das ganze Praxisteam betreffend: Freundlichkeit, sehr gute Organisation, sehr hohe Professionalität. Dies und die bis ins kleinste Detail abgestimmte Einrichtung .machen den Besuch sehr angenehm!

03.02.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
6,0

Behandlungsfehler und Rechtsstreit (LG Bonn, Az. 9 O 385/17 und 9 O 105/18)

Ich erlebte Frau Eimermacher als ZÄ, die aus Profitstreben handelt, dabei gesundheitliche Schäden bei mir in Kauf nahm und mein Recht auf Selbstbestimmung mi?achtete.

Meine Erlebnisse: Am 27.06.2017 überrumpelte sie mich beim Erstbesuch bezüglich einer Bleaching Beratung zu einer 6-stündigen ad-hoc Inlay-Behandlung von 9 Zähnen. Diese zog sie trotz dokumentierter, aber unbehandelt gelassener, Cranio-mandibulären Dysfunktion (CMD) durch. Eine ordnungsgemä?e medizinische Aufklärung fand nicht statt; eine wirtschaftliche Aufklärung erst während der Behandlung; Zahnfilme zur Kariesdiagnostik erstellte sie nicht, sondern behandelte teilweise aufgrund von Verdachtsdiagnosen. Ihr Honorar: 9.175,84 €.

Desweiteren gab es dann Unstimmigkeiten in meiner Patientenkakte. Zudem wurden diverse Leistungen berechnet für deren Erbringung der Gerichtsgutachter keine Anhaltspunkte fand.

Aufgrund der Beweise formulierten die Richter am 16.09.2020 Vergleiche, die weitgehend meinen Anträgen entsprachen. Ausgang des Rechtsstreits: Honorarkürzung von 9.175,84 € auf 1.500 €; 7.000 € Schmerzensgeld, 3.000 € Schadensersatz.

Die Richter dokumentierten: (1) zwei unbrauchbare Inlays; deutliche Anhaltspunkte für (2) Befunderhebungsfehler, (3) Aufklärungspflichtsverletzung in wirtschaftlicher Hinsicht; (4) mangelnde Beweiskraft der Patientenkartei wg. verschiedener Versionen der Behandlungsunterlagen, somit (5) fehlende Beweise für ordnungsgemä?e medizinische Aufklärung; (6) deutliche Anhaltspunkte, dass eine derartige Behandlung bei den CMD Symptomen medizinisch keinesfalls mehr vertretbar war; (7) begründete Zweifel, dass Fr. Eimermacher zu beweisen vermag, dass die vorgetragenen Folgeschäden nicht auf eine fehlerhafte/rechtswidrige Behandlung zurückzuführen sind.

Nach Vorlage eines Parteigutachtes kontaktierten die Richter wegen der teils fragwürdigen Kariesdiagnose noch persönlich meine langjährige ZÄ, deren Kontrolle 3 Monate vor Fr. Eimermacher keine behandlungsbedürftige Karies ergab

Weitere Informationen

Weiterempfehlung82%
Profilaufrufe24.489
Letzte Aktualisierung19.10.2018

Finden Sie ähnliche Behandler