18.839 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Schlossklinik Pröbsting

Klinik, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik

02861/8000-0
Note
2,1
Note
2,1
Bewerten

Schlossklinik Pröbsting

Klinik, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik

Öffnungszeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Pröbstinger Allee 1446325 Borken
Ihr Profil
Schlossklinik Pröbsting -Sind Sie hier beschäftigt?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Wie fänden Sie es…

… sich persönlicher vorzustellen? Platin-Kunden können hier ein eigenes Panoramabild und ein Video zeigen und ganz einfach gezielte Anzeigen schalten.

Mehr erfahren

Behandler dieser Klinik (3)

Dr. med. Thomas Falbesaner
Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie
Nicht bewertbar
Dr. med. Reinhard Zinke
Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie
Nicht bewertbar
Dr. med. Michael Kemmerling
Arzt, Neurologe, Facharzt für Psychiatrie & Psychotherapie
Nicht bewertbar

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (15)

Gesamtnote

2,1
2,0

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,2

Vertrauensverhältnis

2,4

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Neuaufnahme

2,5

Zimmerausstattung

2,0

Essen

1,8

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

3,0

Klinik-Cafeteria

3,8

Einkaufsmöglichkeiten

2,8

Kinderfreundlichkeit

3,5

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,8

Innenbereich

2,0

Außenbereich

1,5

Parkmöglichkeiten

5,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 19.01.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

kleine und überschaubare Klinik in schöner Umgebung

Ich war 12 Wochen in der Schloßklinik und fühlte mich dort gut aufgehoben und aufgefangen.

Mir geht es nun, eine Woche nach der Entlassung, deutlich besser.

Die Therapien waren anstrengend und fordernd, aber effizient und wirksam. Ganz verschiedene Therapien wurden angesetzt. So gehörten neben Einzelgesprächen mit dem Bezugstherapeuten (ich hatte 3 x 50 min pro Woche) und der Gruppengesprächstherapie (2 x wöchentlich) auch Musik-, Körper-, Tanz-, Drama- und Bewegungstherapien zu meinem Wochenplan.

Ergänzt wurde dieser durch Training sozialer Kompetenzen, der Scriptgruppe, Achtsamkeitstraining, Kochgruppe, Physiotherapie, Ergotherapie, Massagen, Ernährungsberatung, Yoga, Feldenkrais, Wassergymnastik, Thai Chi Gong, Entspannung...

...ja, mein Plan war gut gefüllt. Und das war richtig gut. Abends habe ich oft noch nachgearbeitet oder mich auf dei Therapien des nächsten Tages vorbereitet und bin dann platt ins Bett gepurzelt.

Alle Mitarbeiter dort sprechen die Patienten mit Namen an und sich freundlich und hilfsbereit.

Die Verwaltung kümmert sich hervorragend um den Papierkram, was ich unglaublich entlastend finde.

Die Küche ist ausgezeichnet und geht auf die Wünsche und individuellen Persönlichkeiten fix und unkompliziert ein. Generell ist dies mein Eindruck: die Individualität jedes einzelnen Patienten wird berücksichtigt bei allen Belangen.

Auch ist der schnelle Informationsfluß der Mitarbeiter untereinander unglaublich und daher fühlte ich mich stets sicher und aufgefangen.

Danke an alle Mitarbeiter in der Schloßklinik!!!

Sollte es mir nocheinmal so mies gehen wie im letzten Herbst oder ich eine Auffrischung des Erlernten benötigen, komme ich gerne wieder.

Bewertung vom 11.01.2018, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Hervorragende Klinik

Ich war vom 02.11.2017-06.01.2018 stationär in dieser Klinik. Ich war sowohl mit dem Haus, der Betreuung, den Therapeuten, dem Essen und den Anwendungen sehr zufrieden.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Bewertung vom 06.11.2017, privat versichert, Alter: über 50
1,6

Sehr empfehlenswerte Klinik

Es handelt sich um eine landschaftlich sehr schön gelegene Klinik, die Ruhe und Erholung sichert. Das gesamte Personal ist stets freundlich und kompetent. Das Therapieangebot ist sehr umfangreich. Der Therapieerfolg war bei mir sehr gut. Grundvoraussetzung ist allerdings, dass man sich auf alle Therapien einlässt und nichts von vorneherein ablehnt. Verbesserungswürdig ist lediglich die Ausstattung für Freizeitaktivitäten in der Klinik.

Bewertung vom 11.05.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,6

Hier wurde mir geholfen!

Ich war mit meinem Aufenthalt rundherum zufrieden. Die 2014 monierten abgewohnten Zimmer sind mittlerweile renoviert und haben tatsächlich den Look des Vorzeigezimmers. In der Vorburg werden in 2017 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Therapeutisch fühlte ich mich in guten Händen und auch mündig behandelt. Es stimmt, daß die Chemie zwischen Therapeut und Patient stimmen muß, aber manchmal kommt man nur durch unbequeme Therapeuten zum Kern des Problems durch. Therapeutenwechsel sind grundsätzlich möglich und werden, nach meiner Beobachtung, auch zugelassen. Der Speiseplan könnte ein wenig Auffrischung vertragen, teilweise waren die Kombinationen doch sehr gewagt.

Bewertung vom 27.05.2016, Alter: 30 bis 50
5,4

Nicht weiterzuempfehlen.

Kann die Schlossklinik nicht weiterempfehlen und rate dazu, Alternativen zu suchen.

Kommentar von Schlossklinik Pröbsting

Wir sehen diese Bewertung als sehr unsachlich, nicht wegen der Kritik, sondern weil sie durchweg unfaire Bewertungen beinhaltet, die sachlich nicht begründet werden (und auch auf unser Nachfragen hin nicht begründet wurden). Wir halten es für eine Sache der Fairness, dass bei einer sehr kritischen Bewertung auch die Gründe dafür transparent gemacht werden, um dem Leser eine eigene Bewertung zu ermöglichen. Leider liegen die Interessen des Bewerters nicht in der sachlichen Information, sondern in der unfairen Abwertung. Dr. Thomas Falbesaner Ärztlicher Direktor

Weitere Informationen

75%Weiterempfehlung
18.839Profilaufrufe
03.10.2016Letzte Aktualisierung