Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Ulrich Kusenack

Arzt, Gefäßchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Gefäßpraxis Dr. Kusenack
Termin buchen

Dr. Kusenack

Arzt, Gefäßchirurg, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 19:00
Di
08:00 – 19:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 19:00
Fr
08:00 – 18:00
Sa
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Breite Str. 6940213 Düsseldorf

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Videosprechstunden

Leistungen

Halsschlagader
Aneurysma
Venenleiden
Lipödem
Venenverödung
Phlebologie
Gefäßchirurgie
Gefäßdiagnostik
Minimalinvasive Gefäßmedizin
Krampfadern
Laserverfahren
Radiofrequenztherapie
Venenkleber
Thrombose
Besenreiser
Schaufensterkrankheit
Schlaganfallvorsorge
Bauchaorten-Aneurysma

Weiterbildungen

Phlebologe

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen in meiner Düsseldorfer Privatpraxis für Phlebologie, Gefäßchirurgie und Gefäßdiagnostik. Ich bin seit über 20 Jahren auf dem Gebiet der Gefäßmedizin tätig und als endovaskulärer Spezialist für minimalinvasive Gefäßmedizin mit meiner Erfahrung und Expertise für Sie da.

Mein Behandlungsschwerpunkt liegt auf der schonenden minimalinvasiven Behandlung des Krampfaderleidens (Laser, Radiofrequenz, Venenkleber) sowie der arteriellen Gefäßdiagnostik an Hals-, Bauch- und Beinschlagader.

Gerne können Sie einen Termin zu einem Erstgespräch telefonisch unter 0211/8 60 69 61 64 oder wahlweise online über meine Webseite www.gefaesspraxis-kusenack.de oder hier auf meinem jameda-Profil buchen. Meine Praxis befindet sich in der 2. Etage des Gebäudes Neuer Stahlhof in der "Klinik Neuer Stahlhof" im Zentrum von Düsseldorf.

Ich freue mich über Ihren Besuch.

Ihr

Dr. med. Ulrich Kusenack

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gefaesspraxis-kusenack.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Neben meiner jahrelangen Tätigkeit als Facharzt für Gefäßchirurgie habe ich mich auf die Phlebologie, also den gesamten Bereich der Veränderungen, Störungen und Erkrankungen an den Venen, spezialisiert. Zu den weit verbreiteten Krankheitsbildern der Phlebologie gehören Krampfadern, Besenreiser, Thrombosen und Venenentzündungen. Darüber hinaus bin ich als Gefäßarzt natürlich auch für Patienten mit arteriellen Gefäßerkrankungen da und kümmere mich um Sie, wenn Sie an einem Lipödem leiden. Im Folgenden lernen Sie drei übergeordnete Schwerpunkte meiner Privatpraxis kennen:

  • Schonende minimalinvasive Behandlung von Krampfadern

  • Gefäßdiagnostik bei venösen und arteriellen Krankheitsbildern

  • Diagnostik und Beratung beim Lipödem

  • Schonende minimalinvasive Behandlung von Krampfadern

    Mit dem Begriff „Krampfader“ umschreibt die Phlebologie Venen, die sich in bestimmten Abschnitten erweitert sowie in Form und Verlauf verändert haben. Solche Veränderungen - insbesondere an den Beinen - gehen auf eine zunehmende Undichtigkeit der Venenklappen im Gefäß zurück. Dadurch kann das Blut nicht mehr vollständig aus den Beinen zum Herzen zurückgepumpt werden. Es „versackt“ in den Beinen und die dadurch entstehende, ständige Druckerhöhung in der Vene sorgt dafür, dass diese sich erweitert und an der elastischen Venenwand Aussackungen entstehen, die dann zum typischen geschlängelten Verlauf von Krampfadern führen. Viele Patienten fühlen sich von ihnen ästhetisch gestört. Wesentlich gravierender aber sind ihre gesundheitlichen Folgen. Sie reichen von einem erhöhten Risiko für Venenentzündungen bis zu Krampfaderblutungen und Thrombosen, also zum Gefäßverschluss durch ein Blutgerinnsel. Außerdem sind Krampfadern oft schmerzhaft und können bei ausbleibender Therapie zu gravierenden Folgeschäden wie zum Beispiel der chronischen venösen Insuffizienz (CVI) und letztlich zu „offenen Beinen“, dem sogenannten Ulcus cruris führen. Als zertifizierter Spezialist für minimalinvasive endovaskuläre Chirurgie kann ich verschiedenste schonende Eingriffe zur Krampfaderbehandlung durchführen. Minimalinvasive Therapien mit Radiowellen, Laser und Venenkleber (VenaSeal) sind ebenso möglich wie die Schaumverödung und in wenigen besonderen Fällen das klassische OP-Verfahren des Venenstrippings.

  • Gefäßdiagnostik bei venösen und arteriellen Krankheitsbildern

    Meine Praxis ist in technischer Hinsicht erstklassig ausgestattet. Damit werden bei uns verschiedenste gefäßdiagnostische Untersuchungen möglich, die sich sowohl für Zwecke der Vorsorge, Krankheitsvermeidung und Früherkennung als auch zur detaillierten Abklärung eines schon vorhandenen Krankheitsgeschehens eignen. Ich verwende modernste Untersuchungstechniken für eine erstklassige Gefäßmedizin und kann damit sowohl Ihre arterielle als auch Ihre venöse Gesundheit überprüfen. Im Einzelnen handelt es sich um die folgenden Geräte und Diagnosesysteme:

    • Hochauflösender Gefäßultraschall mit Duplex-Sonografie zur Früherkennung venöser und arterieller Erkrankungen
    • Oszillografie zur Bestimmung der peripheren Durchblutung der Beine
    • Unidirektionales Dopplergerät zur Bestimmung des ABI (Anckle-Brachial-Index)
    • Licht-Reflexions-Rheografie (LRR) zur Bestimmung der Venenfunktion vor und nach Krampfader-Operation
    • Venöse Verschluss-Plethysmografie zur Funktionsprüfung der tiefen Bein- und Beckenvenen, z.B. zur Verlaufsbeurteilung nach tiefer Beinvenenthrombose oder zur Abklärung eines venösen Abflusshindernisses zum Herzen
    • Venenauflicht (VeinLite) zur ausgefeilteren Venendarstellung, z. B. zur Ergebnisverbesserung bei der Verödung von Besenreisern und Krampfadern
  • Diagnostik und Beratung beim Lipödem

    Meine langjährige fachärztliche Expertise und die anspruchsvolle diagnostische Ausstattung der Praxis qualifizieren mich auch als Ansprechpartner für Patienten, die unter einem Lipödem leiden. In den allermeisten Fällen erkranken daran Frauen. Beim Lipödem handelt es sich um eine krankhafte und starke Vermehrung des unter der Haut liegenden Fettgewebes. Von dieser gravierenden Fettverteilungsstörung sind in erster Linie das Gesäß und die Oberschenkel betroffen, wesentlich seltener kommt das Lipödem auch an den Armen vor. Gerne bin ich für Sie da, wenn Sie sich in diesem Zusammenhang die sorgfältige diagnostische Abklärung wünschen. Ausgehend vom individuellen Befund kann ich Ihnen in einem zweiten Schritt die eingehende Beratung zur weiteren therapeutischen Versorgung bieten. Dabei bin ich in ein Netz weiterer Spezialisten eingebunden, über das ich mich engmaschig konsultieren und abstimmen kann.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

In meiner Düsseldorfer Privatpraxis gebe ich Patienten die Möglichkeit, das gesamte Spektrum der arteriellen und venösen Gefäßmedizin außerhalb des Herzens in Anspruch zu nehmen. Wie Sie beim Lesen der folgenden Abschnitte feststellen werden, lege ich größten Wert auf Leistungen der konsequenten Gefäßvorsorge. Mit ihnen konnte ich schon zahlreiche Patienten bei der Vermeidung schwerwiegender Erkrankungen unterstützen.

  • Sklerosierung von Besenreisern

  • Behandlung bei Beinvenenthrombose

  • Behandlung bei Venenentzündung

  • Ultraschall bei Venenerkrankungen

  • Sklerosierung von Besenreisern

    Durch ihre rötlich-bläulich-violette Farbgebung und den geschlängelten Verlauf fallen die sogenannten Besenreiser sofort ins Auge. Sie liegen direkt in der Haut und entstehen durch die Erweiterung kleinster venöser intrakutaner Blutgefäße. Allerdings ist es auch hier wichtig, ganz genau hinzusehen und Besenreiser diagnostisch gründlich abzuklären. Denn unter Umständen können sie mit tiefer liegenden Krampfadern und venösen Erkrankungen zusammenhängen. Zu ihrer Beseitigung biete ich Ihnen die sanfte, aber effektive Verödung mit dem Wirkstoff Polidocanol an. Er wird mit einer dünnen Nadel in flüssiger Form in die betroffene Vene injiziert und sorgt dafür, dass sie sich schließt. Im Anschluss kann das verödete Blutgefäß vom Körper auf natürlichem Wege abgebaut werden.

  • Behandlung bei Beinvenenthrombose

    Wenn plötzlich am Bein, am Arm oder einer anderen Stelle eine Schwellung mit starkem Spannungs- und Schweregefühl auftritt, kann dies ein Anzeichen für eine tiefe Venenthrombose sein. Zu den weiteren spezifischen Symptomen der Venenthrombose zählen eine neu aufgetretene Sichtbarkeit von oberflächlichen Venen sowie die bläuliche Verfärbung der betroffenen Extremität. Auch wenn solche Veränderungen anfänglich oft nicht schmerzhaft sind, sollten Sie sofort zum Arzt gehen. Denn aus einer tiefen Venenthrombose kann sich schnell eine lebensgefährliche Lungenembolie entwickeln. An der betreffenden Stelle ist es zum Verschluss des Blutgefäßes durch ein Blutgerinnsel gekommen. Ich habe in der Praxis die Möglichkeit, dieses Krankheitsgeschehen im Ultraschall zuverlässig abzuklären. Sollte eine Thrombose vorliegen, kann ich Sie mit blutverdünnenden Medikamenten behandeln, um ein Voranschreiten der Thrombose zu verhindern.

  • Behandlung bei Venenentzündung

    Entzündliche Prozesse, entstanden durch eine Gerinnselbildung in den oberflächlichen Venen, sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Eine solche Erkrankung wird als Thrombophlebitis oder oberflächliche Venenthrombose bezeichnet. Die Haut nimmt über einem Gerinnsel in einer oberflächlichen Vene eine starke Rötung an. Es bildet sich ein deutliches örtliches Wärmegefühl. Durch das Gerinnsel schwillt die Vene an, verhärtet sich und wenn spätestens dann keine angemessene Behandlung erfolgt, kann die Gerinnselbildung auf die tieferen Venenabschnitte übergehen. In diesem Fall kommt es dann zu einer tiefen Venenthrombose an Arm oder Bein. In meiner Praxis biete ich Ihnen Diagnostik und Therapie zugleich bei einer Venenentzündung. Meist kommen dafür lokal kühlende Maßnahmen und eine Kompressionstherapie in Kombination mit entzündungshemmenden und blutverdünnenden Medikamenten zum Einsatz.

  • Ultraschall bei Venenerkrankungen

    Dank der topmodernen und hochpräzisen Untersuchungstechnik in meiner Praxis habe ich die Möglichkeit, Veränderungen und krankhafte Entwicklungen an den Venen im nahezu gesamten menschlichen Körper aufzuspüren. Sie können bei mir insbesondere die Ultraschall-Diagnostik für verschiedene Venenabschnitte erhalten, mit der sich dank Farbdoppler-Darstellung nicht nur die gewebliche Struktur, sondern auch der funktionelle Durchfluss des Blutes detailliert erfassen und auswerten lässt.

  • Ultraschall von Halsschlagader und Beinschlagadern

    Die ausführliche diagnostische Betrachtung Ihrer aktuellen gesundheitlichen Situation kann ich Ihnen auf Ultraschall-Basis auch für die Halsschlagader und die großen Beinarterien anbieten. Am Hals kann dieser vorsorgliche diagnostische Check-up von größter Bedeutung sein, um Ablagerungen im Gefäß, also eine Verkalkung oder Stenose mit Durchblutungsstörungen und einem späteren Gefäßverschluss mit daraus resultierendem Schlaganfall zu verhindern. Auch an den Beinen lassen sich durch die frühzeitige und vorsorgliche diagnostische Betrachtung der Arterien schwere Krankheitsbilder wie zum Beispiel die Schaufensterkrankheit hinauszögern oder verhindern. Dieses Leiden wird medizinisch als „periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK)“ bezeichnet.

  • Ultraschall der Bauchschlagader

    Sind Sie sich bewusst, dass das Risiko einer Erweiterung der Bauchaorta ab einem gewissen Alter stark ansteigen kann? Aus diesem Grund ist die vorbeugende Früherkennungsuntersuchung beim Gefäßspezialisten ungefähr ab dem 65. Lebensjahr angeraten. Diese Untersuchung ist völlig schmerzfrei und wird ebenfalls mit Ultraschall durchgeführt. Bei Patienten mit angeborener Bindegewebsschwäche oder anderen relevanten Vorbelastungen kann sie schon wesentlich früher sinnvoll sein. Medizinisch wird die Erweiterung der Bauchaorta als Aneurysma bezeichnet. Wenn diese Veränderung am Gefäß dazu führt, dass die große Bauchschlagader platzt, kann dies für den Patienten in kürzester Zeit tödlich enden. Ich verhelfe Ihnen mit den Vorzügen modernster Diagnostik auch hier zu mehr Sicherheit. Denn im Ultraschall kann man den Verlauf, den Durchmesser und eventuell vorhandene Aussackungen an der Bauchaorta erkennen und lokalisieren, bevor diese lebensgefährlich werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Meine privatärztliche Praxis erschließt Ihnen als Patient viele Vorteile - unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus. So nehme ich mir in der Regel für Sie als Neupatient 1 Stunde Zeit, um einen exakten Befund zu erheben und diesen inklusive einer maßgeschneiderten Therapieempfehlung mit Ihnen durchzusprechen. Ein überfülltes Wartezimmer mit gedrängtem Zeitfenster für den einzelnen Patienten werden Sie bei meinem Team und mir nicht finden.

In einer Privatpraxis ist nur wenig Bürokratie nötig. So bleibt mehr Zeit für Ihre diagnostischen Untersuchungen und die folgende Beratung und Behandlung. Als privatärztlich tätiger Mediziner rechne ich sämtliche Leistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) transparent und nachvollziehbar ab. Als gesetzlich versicherter Patient behandle ich Sie sehr gerne auf Selbstzahlerbasis nach dieser Gebührenordnung. Ein weiterer Vorteil ist modernste Technik und die Spezialisierung auf schonende, minimalinvasive Therapieverfahren. Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie für Ihre individuelle Behandlung unter Ausschöpfung aller diagnostischen und therapeutischen Optionen nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft profitieren möchten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

Sie finden unsere Praxis direkt integriert in die Räume der „Klinik Neuer Stahlhof". Diese klinische Einrichtung befindet sich im Gebäude „Neuer Stahlhof“ in der Breite Straße 69 nahe der Düsseldorfer Carlstadt. Unser denkmalgeschütztes Gebäude steht in unmittelbarer Nähe zur Heinrich-Heine-Allee, der Altstadt und der Königsallee.

Wichtig:

Am Eingang des Gebäudes befindet sich ein Schild mit der Aufschrift „Klinik Neuer Stahlhof“. Nutzen Sie bitte die Klingel für „Klinik Neuer Stahlhof“, um zu meiner Praxis ins 2. Obergeschoss zu gelangen.

Gemeinsam mit mir ist in der Praxis ein freundliches, kompetentes und patientenorientiertes Assistenz-Team tätig. Unser Anliegen ist Ihre fachmedizinische Versorgung auf einem sehr hohen Niveau. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns im gesamten Team auf kontinuierliche fachliche Weiterbildungen, die unseren Patienten Leistungen nach neuesten Erkenntnissen sichern.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Meine Privatpraxis für Phelebologie, Gefäßchirurgie und Gefäßdiagnostik in Düsseldorf habe ich 2019 gegründet. Über meinen ärztlichen Werdegang bis zu diesem Schritt können Sie sich im Folgenden informieren. Ich beginne mit meiner letzten beruflichen Station vor der Praxisgründung und gehe dann chronologisch zurück:

2010 bis 2018:

  • Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Leiter des Bergischen Gefäßzentrums, Helios Universitätsklinikum Wuppertal

2013 bis 2018:

  • Studentische Lehre, Lehrauftrag der Universität Witten/Herdecke, Vorlesungen und Lehre am Patientenbett

2006 bis 2010:

  • Leitender Oberarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, Helios Universitätsklinikum Wuppertal

2003 bis 2006:

  • Assistenzarzt i. W. zum Facharzt für Gefäßchirurgie, Klinik für Gefäßchirurgie, Städtisches Klinikum Solingen

2001 bis 2002:

  • Assistenzarzt i. W. zum Facharzt für Viszeralchirurgie, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

2001:

  • Promotion „Langzeitüberleben nach operativer Therapie des Magenkarzinoms“, Ludwig-Maximilians-Universität München

1997 bis 2001:

  • Assistenzarzt i. W. zum Facharzt für Chirurgie, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf

1998:

  • Ärztliche Approbation

1996 bis 1997:

  • Arzt im Praktikum (AiP), Klinik für Chirurgie, Krankenhaus Weilheim/ Oberbayern

1988 bis 1996:

  • Hochschulstudium Humanmedizin, Ludwig-Maximilians-Universität München

Seit vielen Jahren gehöre ich mehreren Berufsverbänden als Mitglied an, fahre zu Fachkongressen und beteiligte mich an medizinischen Workshops, um auf Tuchfühlung mit dem neuesten Wissen der Forschung auf meinem Fachgebiet zu bleiben:

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
  • Berufsverband der Phlebologen
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) e. V.
  • Privatärztlicher Bundesverband e. V.

Video

jameda Siegel

Dr. Kusenack ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Gefäßchirurgen · in Düsseldorf

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
freundlicher Umgang mit Kindern
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,2

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,5

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (39)

Alle39
Note 1
39
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
21.03.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Lässt sich die erforderliche Zeit für den Patienten

Herr Dr. Kusenack nimmt sich die erforderliche Zeit für den Patienten, alles ohne Zeitdruck.

Dafür wird schon durch entsprechende Terminierung gesorgt.

Er erklärt sehr gut, so dass man es auch als Laie gut versteht und nachvollziehen kann.

03.02.2022 • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr freundlicher und kompetenter Arzt

Sehr freundlicher , kompetenter Arzt.

Dr.Kusenack hat sich sehr viel Zeit genommen , gründlich untersucht und uns ausführlich aufgeklärt . Wir würden bei Bedarf immer wieder in diese Praxis fahren obwohl wir 1Std Fahrzeit haben . Wir sind mit dem Arzt und dem Praxisteam sehr zufrieden und die Praxis ist super schön eingerichtet . Sehr zu empfehlen . TOP

26.01.2022
1,0

Sehr sympathisch !

Ich war auf Empfehlung da und habe ihn sofort weiterempfohlen. Sehr kompetent, super freundlich und hat sich wirklich Zeit genommen. Wirklich selten, in der heutigen Zeit!!

14.12.2021
1,0

3 Lipödem-Operationen bei Dr. Kusenack

Ich wurde in diesem Jahr drei Mal bei Dr. Kusenack operiert. Dr. Kusenack ist ein sehr herzlicher Arzt, der sich viel Zeit für seine Patienten nimmt. Er hat für jede Frage ein offenes Ohr und berät sehr professionell. Ich war vor den Operationen immer sehr nervös, doch der Dr. und sein Team haben mich wirklich großartig betreut sodass die Unsicherheit und Angst schnell verflogen war.

Preis - Leistung top! Ich ihn von Herzen weiterempfehlen! Danke Dr. Kusenack, für so viel mehr Lebensqualität!

03.12.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Hervorragender Arzt, sehr zu empfehlen

Am 07.10.2021 stellte ich mich bei Herrn Dr. Kusenack zur geplanten Operation meiner zahlreichen Krampfadern vor, die mir seit einiger Zeit Schmerzen in beiden Beinen verursachten. Er war sehr freundlich, nahm sich sehr viel Zeit, untersuchte beide Beine gründlich und erklärte mir genau, wie die OP ablaufen wird und warum er welche Krampfader mit welcher Methode entfernen wird. Ich entschied mich für eine Lokal-Anästhesie, da mir bei einer Venen-OP vor 20 Jahren eine Vollnarkose gar nicht gut bekommen war.

Die OP erfolgte am Freitag, dem 29.10.21, im Medical Center Düsseldorf. Da ich mich fachlich und menschlich bestens aufgehoben fühlte, war ich vor und während der OP überhaupt nicht aufgeregt. Die Atmosphäre während der OP war sehr entspannt und wir haben uns dabei auch ein wenig unterhalten. Herr Dr. Kusenack war während der OP stets sehr konzentriert. Die Stammvene Vena saphena parva wurde mittels einer minimalinvasiven Laserablation entfernt, die restlichen Krampfadern mit ca. 2 mm großen Schnitten (die nicht genäht, sondern mit speziellen Pflastern verschlossen wurden). Beim Rausziehen der Venen ruckelte es ein wenig, Schmerzen habe ich jedoch keine verspürt. Nach der OP wurden die Beide mit Duschpflastern versehen und gewickelt. Ich erhielt die Telefon-Nr. von H. Dr. Kusenack und wurde darauf hingewiesen, dass ich ihn bei Komplikationen jederzeit (auch nachts) anrufen könne. Ich hatte nach der OP keine Schmerzen, verspürte lediglich bis einschließlich am Tag nach der OP ein leichtes Ziehen an einigen Stellen. Am nächsten Tag erfolgte die Kontrolluntersuchung, die Verbände wurden entfernt und ich konnte mir die zuvor verschriebene Kompressionsstrumpfhose (die man 1 Woche tagsüber tragen muss) anziehen.

Es ist unvermeidbar, dass man nach der OP kleinere Blutergüsse hat, die der Körper jedoch nach und nach abbaut. Bei mir waren nach ca. 4 Wochen keinerlei Blutergüsse mehr zu sehen und übrigens auch keinerlei Narben. Alles war bestens!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe30.914
Letzte Aktualisierung14.10.2020

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler