Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Birgit Böttcher

Birgit Böttcher

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Schwerpunkte: Hypnose-Therapie, Regenerationstherapie

Boettcher Coaching
Termin buchen

Frau Böttcher

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Schwerpunkte: Hypnose-Therapie, Regenerationstherapie

Sprechzeiten

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Königsallee 10240215 Düsseldorf

Videosprechstunden

Leistungen

Online-Therapie
Hypnose
Trennungsangst
Angst-Behandlung
Krisenintervention
Schlafstörung
Krebsangst
Phobie
Coaching
Depression
Panikattacken-Behandlung
Tiefenpsychologie
Platzangst
Burnout-Behandlung
Entspannungs-Behandlung
Hypnosetherapie
WingWave
NLP: Neurolinguistisches Programmieren
The Work
IFS-Therapie

Bilder

Herzlich willkommen

Seit über 20 Jahren bin ich im psychotherapeutischen Bereich tätig, als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Dozentin und Coach. In dieser Zeit habe ich viele Menschen durch akute Krisensituationen begleitet und ihnen geholfen, Ängste im Alltag, im Beruf oder im Privatleben zu überwinden.

Dabei konzentriere ich mich vor allem auf die Hypnose, die NLP-Methode sowie die WingWave-Methode. Mit diesen Behandlungsmöglichkeiten schaffe ich bei Ihnen zum einen tiefe Entspannungszustände, die es mir möglich machen, positive Glaubenssätze zu verankern und Blockaden zu lösen. Zum anderen gelingt es mit diesen Methoden, gewünschte Veränderungen ins Leben zu rufen. Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis in Düsseldorf begrüßen und kennenlernen zu dürfen.  

Ihre Birgit Böttcher

Böttcher-Coaching
Professionelles Angstmanagement

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wenn Ängste und Sorgen Ihren Alltag erschweren und Sie unfrei machen, bin ich für Sie da. Die Behandlung von Panikattacken, Angst und Burnout mit bewährten Methoden, wie zum Beispiel der WingWave-Behandlung, helfen Ihnen aus der akuten Krise hinaus. Auf diesem Profil möchte ich Ihnen gern meine Arbeitsmethoden und Behandlungsbereiche vorstellen.

  • Angst

  • Panikattacken

  • Burnout

  • Angst

    Angst ist ein lähmender Zustand, der Sie unfrei macht und Sie zurückziehen lässt, statt dem Leben entgegenzutreten. Angst nimmt die unterschiedlichsten Formen an: Spinnenphobie, Prüfungsangst oder auch die Angst vor Krankheit und Tod können Sie stark belasten. Wie auch immer Ihre Angst genau aussieht: Ich möchte Ihnen gern helfen, Ihre inneren Blockaden zu lösen und sich wieder frei bewegen zu können.

    Hypnose ist eine wunderbare Möglichkeit, in einen tiefen Entspannungszustand zu finden und auf diesem Wege mit Ihrem Problem zu kommunizieren. Dabei müssen Sie keine Sorge haben, Ihr Bewusstsein aufzugeben und mir haltlos ausgeliefert zu sein. Dies ist ein filmisches Klischee, das mit einer geführten Hypnose nichts zu tun hat.

    Mit Hypnose oder einer anderen Methode spüren wir unbewusste Mechanismen auf und beginnen, diese zu verändern. In tiefer Entspannung schauen wir gemeinsam auf die Entstehungsgeschichte Ihres Problems und rekonstruieren den Beginn Ihrer Angst. Mit neuen Erkenntnissen können Sie mit meiner Hilfe alte Erfahrungen so verändern, dass Sie nicht mehr davon blockiert werden. Im Gegenteil: Wir verankern statt schlechter Erfahrungen positive Glaubenssätze und führen so eine bewusste Wandlung Ihrer Angst durch. Gerne berate ich Sie zu dieser Behandlungsmöglichkeit am Telefon oder direkt in meiner Praxis.

  • Panikattacken

    Eine Form der Angst, die Sie meist ohne Vorwarnung und mit geballter, lähmender Kraft überwältigt, ist eine Panikattacke. Selbst wenn Sie in Ihrem normalen Alltag angstfrei und unbeschwert leben, gibt es dennoch verschiedene Trigger, die eine Panikattacke auslösen und Sie aus dem Gleichgewicht bringen können. Auch diese Angst hat viele Gesichter und sollte behandelt werden, um Sie zu entlasten und Ihr Problem nicht noch weiter zu verschlimmern.

    Neben der Hypnose, die auch bei Panikattacken angewandt werden kann, gibt es noch weitere Behandlungsmöglichkeiten, auf die ich zurückgreife. Dazu gehört beispielsweise die WingWave-Methode, die sich dem Prinzip einer Ihrer Schlafphasen bedient, der REM-, also Traumphase. In dieser Schlafphase bewegen sich Ihre Augen schnell hin und her und verarbeiten im Traum unterbewusst Situationen aus Alltag und Vergangenheit.

    Die WingWave-Methode greift genau hier: Sie begeben sich - ähnlich wie bei einer Hypnosesitzung, in einen tiefenentspannten Zustand. Wenn Sie in Ihrem Thema sind und die Panik direkt vor sich sehen, stimuliere ich Ihre Augenbewegung ganz bewusst und aktiviere somit den Verarbeitungsprozess im Gehirn, der im Schlaf für die Ordnung Ihres Unterbewusstseins zuständig ist. Die neurologischen Impulse helfen Ihnen, lösungsfördernde Vernetzungen im Gehirn zu aktivieren und Ihre Panik zu überwinden.

    In einem ausführlichen Beratungsgespräch kläre ich Sie über diese und andere hilfreiche Methoden auf.

  • Burnout

    Stress im Arbeitsalltag und auch im Privatleben nimmt oftmals so überdimensionale Formen an, dass eine Depression oder ein Burnout-Syndrom vorliegen. Fühlen Sie sich matt, ausgebrannt und unfähig, Ihren Alltag zu bewältigen, möchte ich Ihnen gerne verschiedene Hilfestellungen anbieten, um zu Ihrer inneren Stärke und Lebenskraft zurückzufinden. Bei einem Burnout-Behandlungsplan in meiner Praxis folge ich vier Behandlungsphasen.

    • Entlastung:

    Ich erarbeite mit Ihnen gemeinsam Strategien, die Sie in dieser akuten Krisensituation entlasten. Das verschafft Ihnen Distanz zu Ihrem Problem und reduziert den Druck spürbar.

    • Ursachenforschung:

    Welche Ängste und Mechanismen führen zu Ihrem übermäßigen Arbeitseifer? Wir decken in diesem Schritt nicht nur Mechanismen auf, sondern entwickeln auch Lösungsstrategien für Ihre Ängste und Sorgen.

    • Neue Prioritäten:

    Neue Wege gehen, neue Ziele setzen, eine Zukunft ohne Leistungsdruck kreieren: Das sind die Ziele von unserem dritten Behandlungsschritt.

    • Entspannungstraining:

    Wie können Sie sich in Zukunft selbst helfen, Stress zu minimieren und immer wieder in eine Entspannung zurückzufinden? Bei der Beantwortung und Umsetzung dieser Frage helfe ich Ihnen ebenfalls.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Viele Formen der Ängste, aber auch Depressionen, Stresssituationen und Unsicherheiten sind Themen, die mir in meiner täglichen Arbeit begegnen. Am meisten beschäftige ich mich jedoch mit folgenden Problemstellungen:

  • Akute Krisenbewältigung

  • Prüfungs- und Präsentationsangst

  • Angst vor dem Tod

  • Soziale Phobien

  • Akute Krisenbewältigung

    Eine Panikattacke, Angst vor einer unmittelbar bevorstehenden Prüfung oder der Verlust einer nahestehenden Person: Es gibt viele Augenblicke im Leben, die Sie aus dem Gleichgewicht bringen. Genau in dieser schweren Zeit möchte ich Ihnen gern meine Hilfe anbieten. Ich zeige Ihnen konkrete Übungen, die Stress minimieren, Ängste lösen, Sie entspannen und objektiv auf Ihre Situation blicken lassen. Gerne können Sie sich hierzu auch auf meiner Website informieren.

  • Prüfungs- und Präsentationsangst

    Sie werden in wichtigen Prüfungssituationen rot, sind schweißnass und leiden an Blackouts? Dann wird es Zeit, dieser Angst vor Präsentationen und Prüfungen auf den Grund zu gehen. Nach einer ausführlichen Ursachenforschung gebe ich Ihnen praktische Entspannungsmethoden sowie Übungen an die Hand, die Ihnen auch in Zukunft helfen, selbstsicher und angstfrei in eine Prüfung zu gehen. Auf meiner Website finden Sie zu diesem Thema weitere hilfreiche Informationen.

  • Angst vor dem Tod

    Verlustängste, Angst vor Krankheiten oder während einer Krankheit sowie die Angst vor dem Tod sind nicht nur im Alltag belastend, sondern erschweren ebenso ein freies und fröhliches Leben. Ihre Angst vor Verlust und Tod - oder die Angst vor dem Tod, die nach einem traumatischen Erlebnis entstanden ist: Dabei möchte ich Ihnen gern helfen. Gerne berate ich Sie am Telefon oder in meiner Praxis zu Behandlungsmethoden und erstelle für Sie einen individuellen Behandlungsplan.

  • Soziale Phobien

    Eine Person ansprechen, sich in einer Menschenmenge zurechtfinden, Small-Talk auf einer Party oder eine Präsentation vor Kollegen: In etlichen Situationen, in denen das kommunikative, offene und selbstbewusste Auftreten vor Menschen oder das Interagieren mit Menschen gefordert ist, setzen soziale Phobien ein. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam schauen, wo diese Ängste herkommen und wie wir Ihre Blockaden lösen können. Sprechen Sie mich jederzeit an.

  • Angst in der Liebe

    Sie sind eifersüchtig, haben Angst verlassen zu werden, können Ihren Liebeskummer nicht überwinden oder hatten noch nie eine längere Beziehung? Die schwierigste Form des menschlichen Zusammenseins - die Liebe zwischen zwei Personen - stellt so manchen vor scheinbar unüberwindbare Herausforderungen. Doch woher kommen Ihre Ängste in der Liebe? Wie können Sie lernen, Ihre Beziehung zu genießen, aufeinander einzugehen und sich ohne Angst zu binden? Diesen Fragen und Ihrer ganz persönlichen Geschichte möchte ich gern mit Hilfe bewährter Methoden wie der Hypnose auf den Grund gehen.

  • Angst vor Krankheiten – Angst wegen Corona

    Angst vor Krankheiten wird als sehr bedrückend erlebt. Egal, ob die Krankheit jede Woche eine andere ist, vor der man Angst hat, oder ob es immer die gleiche ist… und zur Zeit betrifft diese Angst unzählige Menschen: die Angst, an Corona zu erkranken oder Angehörige oder Freunde zu verlieren… und über diese Angst zu erkranken hinaus, macht Corona noch viele weitere Ängste: die Angst, sich anzustecken, die Angst, sich nicht ausreichend versorgen zu können, die Angst, seinen Job zu verlieren, …

    Auch wenn diese Ängste existenziell sind und an Urängsten rütteln: sie sind behandelbar und es gibt Mittel und Wege, mit ihnen klar zu kommen. Gemeinsam finden wir einen Weg aus IHRER Angst heraus – denn jede Angst ist individuell auf die eigene Situation bezogen und kann deshalb auch nur individuell gelöst werden …

  • Klaustrophobie

    Klaustrophobie ist die Angst, einen Raum nicht verlassen zu können, wann man möchte, oder sich in ihm eingeengt zu fühlen … für viele ist das so unerträglich, dass sie sogar von Panikattacken heimgesucht werden. Dies geschieht beispielsweise in Tunneln, im Aufzug oder auch im Flugzeug … man fühlt sich den Umständen hilflos ausgeliefert oder fühlt sich in geschlossenen Räumen, Menschenmengen oder öffentlichen Verkehrsmitteln höchst unwohl.

    Im Coaching erforschen wir die Ursachen Ihrer Angst, die oft ihren Ursprung in einer prägenden Lebensphase hat. Diese Entstehungsgeschichte gilt es zu verstehen und aufzulösen, um die gegenwärtigen Gefühle neu einordnen zu können und anders mit ihnen umgehen zu können. Zusätzlich erarbeite ich mit Ihnen Techniken, die ihre Symptome beruhigen. So entsteht ein ganz neuer Umgang mit Angst, der ihren Alltagsradius wieder erweitert und normalisiert.

  • Angst vor Erbrechen

    Emethophobie wird die Angst vor Erbrechen genannt. Die einen haben Angst, sich übergeben zu müssen, die anderen auch davor, dies bei anderen Menschen mitansehen zu müssen. Und dabei geht es auch jedem um andere Beweggründe: die Angst vor Kontrollverlust, der Ekel oder die Angst vor Ansteckung sind die häufigsten. Aus welchem Grund auch immer Sie vielleicht Angst vor Erbrochenem haben – wir gehen der Entwicklung Ihrer eigenen Geschichte auf den Grund - denn in IHRER Geschichte findet sich auch fast immer der Anfang dieser Entwicklung begründet. Oft war es ein unangenehmes Ereignis in der Vergangenheit, das dazu geführt hat, dass diese Angst sich verselbstständigt hat und das deshalb aufgearbeitet werden muss. Wir entwickeln durch die Aufarbeitung neue und gesündere Vorstellungen und Einstellungen zum Erbrechen – so dass Ihre Angst verschwindet!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Ziel einer Sitzung ist es, Ihr Problem zu erkennen und Stück für Stück aufzulösen, damit es Ihnen besser geht. Sie in einer Krisensituation zu begleiten und auf emphatische, individuelle und transparente Weise auf Ihre Probleme einzugehen, ist mir ein großes Anliegen. Sie anhand meiner Behandlungsmethoden zu einer Entspannung zu führen und von dort aus konzentriert und in einem geschützten Rahmen an Ihren Ängsten und Sorgen zu arbeiten, steht bei jeder Sitzung im Fokus.

Dass Sie von mir Entspannungsmethoden, Fragen und “Hausaufgaben” mitbekommen, ist Teil meiner Arbeit. Denn in meiner Praxis erhalten Sie Hilfe, aber auch viel Hilfe zur Selbsthilfe. Somit möchte ich Sie nach jeder Sitzung ein Stück freier und gestärkter entlassen.

Ich möchte Sie vertrauensvoll begleiten und Ihnen helfen, positive Erfahrungen und Situationen fest in Ihrem Bewusstsein zu verankern. Mit neu gewonnener innerer Stärke, positiven Glaubenssätzen und einer starken inneren Verankerung helfe ich Ihnen, Ihren Alltag zu bewältigen und Ängste und Stress gehen zu lassen. Dabei arbeite ich unter anderem mit folgenden Methoden:

  • Hypnose

    Bei der Hypnosetherapie geht es in erster Linie darum ein Stadium tiefer Entspannung zu erreichen, um sich von dort aus unterbewussten Vorgängen und komplexen inneren Mustern zu nähern. Ziel einer Hypnosesitzung ist es positive Glaubensmuster in sich aufzunehmen und für den Alltag zu verankern. Das soll Sie dabei unterstützen, richtig mit negativen Gedanken oder Suchtgedanken umzugehen. Auch Stress kann darüber abgebaut und die Resilienz, also die innere Widerstandskraft, gestärkt werden.

  • EMDR

    EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist seit 2006 als wissenschaftlich begründete Psychotherapiemethode anerkannt und wird auch in meiner Praxis erfolgreich angewandt. Diese spezielle Methode richtet sich an Menschen, die ein Trauma erlitten und nun mit einer posttraumatischen Belastungsstörung zu kämpfen haben oder an Menschen, die eine bedeutende Situation noch nicht ausreichen bewältigt haben.

    Ihre belastenden Erinnerungen - etwa aus der Kindheit oder aus einem aktuellen Erlebnis - werden mit Hilfe einer sogenannten bilateralen Stimulation nachverarbeitet. Ähnlich wie bei der WingWave-Methode nutze ich die Links-Rechts Bewegung Ihrer Augen, um die Selbstheilungskräfte und Verarbeitungsmechanismen im Gehirn zu aktivieren.

  • NLP

    Unsere Biografie und Erlebniswelt äußern sich bewusst und unbewusst ständig in dem was wir sagen, wie wir es sagen und wie wir uns verhalten. Anhand unserer Sprache und Körpersprache lässt sich somit viel aus unserem Leben ablesen. Die NLP-Methode (Neurolinguistisches Programmieren) bedient sich genau dieser Erlebniswelt, um negative Gefühle und Gedanken zu reduzieren. Ihr individuelles Erleben wird analysiert und die Entstehungsgeschichte von Ängsten und Blockaden erforscht. Ziel ist es, Ihre körperlichen Reaktionen auf negative Einflüsse positiv zu verändern und unbeschwerten Gedanken und Verhaltensweisen Platz zu machen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Praxis und mein Team

In der Königsallee 102 in der Stadtmitte Düsseldorfs, liegt meine Praxis für Professionelles Angstmanagement. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn Graf-Adolf-Platz oder S-Bahn Berliner Allee) bin ich bestens erreichbar. In der Talstraße 1 gibt es ein Parkhaus, das Sie ebenfalls gern benutzen können.

Meine Praxisräume sind modern und atmosphärisch eingerichtet, so dass Sie die Möglichkeit haben, sich zu entspannen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Nach einem Spaziergang am Kaiserteich finden Sie bei mir trotz urbaner Umgebung zur Ruhe und können sich voll und ganz auf Ihre Sitzung fokussieren. Wartezeiten gibt es bei mir nicht und auch bei der Terminvergabe richte ich mich voll und ganz nach Ihrem Terminkalender. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Ich bin 1971 geboren und hatte schon immer ein reges Interesse für den sozialpädagogischen und psychotherapeutischen Bereich. Nachdem ich nach dem Abitur zwei Jahre in den USA und Frankreich war, begann meine Ausbildung. Heute blicke ich mit Freude auf die letzten 20 Jahre zurück, in denen ich als Dozentin und Coach für und mit Menschen in Krisensituationen gearbeitet habe.

Ich freue mich, dass Sie sich für meinen Werdegang interessieren, den ich mit viel Arbeitseifer und durch etliche Fortbildungen und Kongresse stetig weiterentwickle. Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Düsseldorf.

Mein beruflicher Werdegang

2016: Ausbildung zur IFS-Therapeutin

Seit 2013: Entspannungstrainerin im Finanzministerium NRW

2010: Absolventin von “The Heroe´s Journey”, Robert Dilts (USA)

2009: Ausbildung bei Brandon Bays “The Journey” (London)

2008: Teilnahme am internationalen “Certification Training within the institute for the work of Byron Katie”

Seit 2007: Dozentin für Hypnose am ASG-Bildungsforum Düsseldorf

2007: Ausbildung zum Wing-Wave Coach im Besser-Siegmund Institut Hamburg

Seit 2006: Dozentin für Kompetenztrainings für Tertia, Düsseldorf

2006: NLP-Trainierin (DVNLP) und Ausbildung bei “nlp-professionell”, Bochum

Seit 2002: Freiberufliche Krisenmanagementberaterin für Crisis Management International (Atlanta)

2001: Abgeschlossene Ausbildung als Hypnosetherapeutin bei Burt Goldman, USA

2001: Von den Krankenkassen anerkannte Trainierin für Muskelentspannung, Heidelberger Akademie für Gesundheitsbildung

2000: Abschluss zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

1999: NLP-Master-Practitioner (DVNLP), Ausbildung bei Thies Stahl, Hamburg

1999: Beginn meiner Coaching-Tätigkeit

1997-2001: Tätigkeit als Diplom-Sozialpädagogin in der psychosozialen Beratung im psychiatrischen Krankenhaus, Rheinische Kliniken Düren

1992-1996: Studium der Sozialpädagogik an der Universität zu Köln; Abschluss: Diplom-Sozialpädagogin

Über meine Veröffentlichungen können Sie sich hier informieren.

Veröffentlichungen in Presse, TV und Onlinemedien können Sie hier abrufen.

jameda Siegel

Birgit Böttcher ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Heilpraktiker für Psychotherapie · in Düsseldorf

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,8

Entertainment

1,1

Kinderfreundlichkeit

2,4

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (151)

Alle91
Note 1
88
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
20.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Professionelle Hilfe in kurzer Zeit

Frau Böttcher konnte mir in kurze Zeit mit meinen Traumen bzw. Ängsten helfen. Nach der ersten Sitzung ging es mir besser und konnte ich mit meinen Ängsten besser bewältigen.

Sie ist sehr kompetent und verständnisvoll. Wenn ich in Zukunft wieder psychologische Hilfe brauche, werde ich zu ihr gehen.

Vielen lieben Dank!

15.11.2020
1,0
1,0

Hilfe zur Angstbewältigung beim Autofahren

Frau Böttcher hat mir geholfen, meine jahrelange Angst, die mich beim Autofahren in verschiedenen Situationen überwältigt hat, zu überwinden. Etliche meiner vorher vorhandenen negativen Glaubenssätze wurden durch die Therapie positiv überschrieben, so dass ich echte Fortschritte mache. Bestimmte Situationen beim Autofahren, die mich vor ein paar Wochen noch in Panik versetzt hätten, sind jetzt wieder möglich. Ich bin Frau Böttcher sehr dankbar für den "Werkzeugkoffer", den Sie mit mir gepackt hat und der mir in vielerlei Situationen weiterhilft. Jetzt ist üben angesagt.

01.11.2020 • gesetzlich versichert
1,0
1,0

Therapeutin meines Vertrauens

Von Beginn an habe ich mich mit meinen Problemen und Ängsten von Frau Böttcher verstanden und ernst genommen gefühlt.

Mit ihrer offenen und menschlichen Art baute sie sehr schnell eine vertrauensvolle Atmosphäre auf, in der ich mich sicher und geborgen fühle.

Die Sitzungen vergehen immer wie im Flug. Die Gespräche mit ihr sind nie langweilig, da sie Zusammenhänge und Theorien verständlich erklärt und weiß, wann es an der Zeit ist auch mal auf die humorvolle Seite zu wechseln.

Allerdings ist sie durchaus auch in der Lage mich mit klaren Worten und einer gewissen Strenge an den richtigen Stellen aus dem Selbstmitleid herauszuholen und wieder auf den Boden der Tatsachen zustellen.

Sie versucht meine Probleme nicht nur oberflächlich zu lösen, sondern packt sie gezielt an der Wurzel an und erarbeitet mit mir zusammen Lösungen, die ich problemlos in den Alltag integrieren kann.

Ich bin nun schon über einen längeren Zeitraum bei Frau Böttcher in Behandlung und von Sitzung zu Sitzung merke ich immer mehr, wie wichtig meine aktive Mitarbeit ist.

Frau Böttcher ist keine Therapeutin bei der man sich anderthalb Stunden hinsetzen und sich von ihr "volltexten" lassen kann und danach geht man "geheilt" aus der Praxis.

Ich selbst muss an meinen Problemem arbeiten und einen Weg finden mit ihnen umzugehen.

Sie erklärt mögliche Zusammenhänge, gibt Denkanstöße und bietet Hilfestellungen an.

Zudem muss man bereit sein über Probleme und Situationen zu sprechen und die Gefühle, die dabei hochkommen können, zuzulassen und auszuhalten.

Ich gehe aus den meisten Sitzungen gestärkt und voller Optimismus heraus.

Ich bin froh den Weg in Frau Böttchers Praxis gefunden zu haben und wüsste nicht wo ich heute ohne ihre Unterstützung stehen würde.

Von mir gibt es also eine klare Weiterempfehlung.

29.10.2020
1,0
1,0

Angstbewältigung

Kann ich zur Unterstützung empfehlen. Hat mir geholfen.

15.09.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Vertrauensvolle Therapie, um Bindungsangst zu erkennen und zu verstehen

Ich habe Frau Böttcher aufgesucht, weil in meiner letzten Beziehung sehr offen und deutlich meine Bindungsangst zum Vorschein gekommen ist, die sowohl für meine Partnerin als auch mich sehr belastend war und durch meine unbewussten (und negativen und zerstörerischen) Verhaltensweisen schlussendlich auch zur Trennung führte.

Auch wenn Bindungsangst kein leichtes Thema ist, man sich unangenehme Fragen stellen und häufig unangenehme Antworten aussprechen muss, fühlt man sich bei Frau Böttcher sehr gut aufgehoben, weil Sie sich aufgrund Ihrer Erfahrung, Kompetenz und Empathie stark in die Gefühlsweit Ihrer Patienten einfühlen kann. Wir haben gemeinsam einen Weg gefunden, meine unbewussten Glaubenssätze, Verhaltensweisen und Strategien zu reflektieren, mit denen ich versuche, meiner Bindungsangst zu entfliehen. Durch die Erkenntnisse und Erfahrungen, die ich während der Therapie gewonnen habe, bin ich nun deutlich besser in der Lage, meine Bindungsangst zu erkennen und zu verstehen und dagegen anzukämpfen. Ich habe in den letzten 8 Monaten gemeinsam mit Frau Böttcher so viel über mich herausgefunden und gelernt wie in den knapp 35 Jahren zuvor nicht. Und dafür bin ich Frau Böttcher sehr dankbar.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung97%
Profilaufrufe53.754
Letzte Aktualisierung06.11.2020

Termin online buchen

Danke , Frau Böttcher!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Düsseldorf

Finden Sie ähnliche Behandler